Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

25. Mai 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Mauer und Zaun, Tür und Tor: Wenn "Grenzzonen" einen Anlass zum Rechtsstreit geben

Was im Großen die Staats- und Landesgrenzen sind, das sind im Kleinen die Zäune und Mauern um Grundstücke herum. Auch diese Grenzzonen liefern immer wieder Anlass zum Streit. Mal ist ein Sichtschutzzaun zu hoch, mal fühlt sich ein Nachbar regelrecht "eingemauert". Der Infodienst Recht und Steuern der LBS hat für seine Extra-Ausgabe einige Urteile zu diesem Themenkreis zusammengestellt - vom Amtsgericht bis zum Bundesgerichtshof. Weiter lesen …

US-Börsen ohne klare Richtung - Tech-Aktien leiden

Die US-Börsen haben am Dienstag keine klare Richtung gezeigt. Während Tech-Aktien deutlich litten, konnten die defensiveren Titel ins Plus drehen. Nachdem der Dow zuerst auf Tauchstation gegangen war, wurde der Leitindex zu Handelsende in New York mit 31.928,62 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,15 Prozent im Vergleich zum Montagsschluss. Weiter lesen …

WHO: Und immer wieder Corona – COMPACT.Der Tag

Deutschland und Tschechien haben sich auf einen Ringtausch für weitere Waffenlieferungen an die Ukraine geeinigt. Dabei liefert Berlin 15 Panzer vom Typ Leopard an Prag, das nach Medienberichten im Gegenzug mehrere T-72 an Kiew übergibt. Das Geschäft ist Ergebnis eines Besuch des tschechischen Ministerpräsidenten Petr Fiala bei Bundeskanzler Olaf Scholz. Und damit herzlich willkommen zu COMPACT.Der Tag am 24. Mai. Weiter lesen …

Lilli Hollunder: Beim zweiten Baby wird alles anders

"Ich werde nicht mehr unter Tränen versuchen zu stillen, dann gibt es halt die Flasche", sagt Lilli Hollunder, 36, die mit ihrem zweiten Baby schwanger ist, im Interview mit GALA (Heft 22/2022, ab morgen im Handel). Und weiter: "Ich will alles stressfreier gestalten, nicht mehr so unter Druck stehen, auch die Anfangszeit genießen." Weiter lesen …

Hoffnung Afrika? Veränderung der Perspektive

Der folgende Standpunkt wurde von Jochen Mitschka geschrieben: "Berichte über das Leben in Namibia werden nun nur noch 14-tätig erfolgen. Aber ganz ohne Einfluss des Standortes ist auch der heutige Beitrag nicht. Wenn man seinen Wohnort verändert, ergibt sich oft auch eine veränderte Sicht auf die Welt. Nicht nur weil der Winter zum Sommer und umgekehrt wird. Oder weil man eine Jacke anzieht, wenn man in ein Büro geht, und auszieht, wenn man das Haus verlässt, statt umgekehrt wie in Deutschland. Und aus afrikanischer Perspektive ergeben sich Fragen und Sichtweisen, auf die man in Deutschland eher nicht kommen mag. Ein Beispiel dafür ist dieser PodCast. Während man von Deutschland aus Afrika als Armenhaus der Welt wahrnimmt, sehe ich es von hier aus als zukünftige Großmacht, vergleichbar mit der Situation in Asien vor 40 Jahren." Weiter lesen …

Affenpocken treffen unsere Regierenden nicht unvorbereitet: Ausbruch wurde schon 2021 geübt

Norbert Häring schrieb den folgenden Kommentar: "Die globale Gesundheitspolitik, eine öffentlich private Partnerschaft aus Pharmafirmen, reichen Stiftungen, den wichtigsten Regierungen und der WHO, überlässt nichts dem Zufall. Der Ausbruch der Affenpocken, der momentan die Schlagzeilen bestimmt, wurde schon im März 2021 auf der Münchener Sicherheitskonferenz als Schreibtischübung geprobt." Weiter lesen …

Kein Spaziergang

Nach Jahren auf der Lauer nähert sich die Lufthansa dem Einstieg bei der Alitalia-Nachfolgerin ITA. Finanzieller Beistand kommt von der Großreederei MSC, die durch den Boom in der Containerschifffahrt während der Pandemie sicher hinreichend tiefe Taschen hat, um den Partnern ein wettbewerbsfähiges Angebot zu ermöglichen. Indes entscheidet in Rom die Höhe der Offerte für die restrukturierte und komplett entschuldete Airline sicher nicht allein über den Zuschlag an einen Bieter. Auch das strategische Konzept dürfte eine zentrale Rolle spielen, zumal der italienische Staat, der eine Minderheit behalten will, erneut erhebliche Mittel für Investitionen in Aussicht gestellt hat. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte harken in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Laser (Symbolbild)
Fünf Kilometer in sieben Sekunden – Russland hat neue Laserwaffe
Bild: Screenshot Twitter, Bildzitat / WB / Eigenes Werk
Gesundheitsminister kündigen Corona-Herbstfahrplan an: Maskenpflicht und 2 / 3G-Regelung
Bild: Freepik / WB / Eigenes Werk
Enorme Häufung von Nebenwirkungen: Pflegepersonal packt über erschütternde Impfschäden aus
Bild: privat /Reitschuster / Eigenes Werk
Starker Anstieg der Rettungsdiensteinsätze bei Herzbeschwerden
Brüder im Geiste westlicher Eliten: Nazi-Kämpfer mit Hakenkreuz- Wolfsangel- und NATO-Flagge Bild: UM / Eigenes Werk
Ukraine: Wenn tausende Nazis plötzlich gut sind und vom Westen gefördert werden
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Bild: Screenshot: Parlament.gv.at (Bildzitat) / WB / Eigenes Werk
“Lest den Wochenblick”: FPÖ-Politiker Hauser klärt Parlament in Impf-Debatte auf
Bild: Screenshot Rumble, Bildzitat / WB / Eigenes Werk
17.000 Ärzte fordern: Schuldige am Corona-Desaster für Schäden zur Verantwortung ziehen
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Bild: Screenshot Twitter Video / Niki Vogt
Pfizer zählt bei US-Börsenaufsicht 69 Seiten Risiken bei seinem Impfstoff auf – Irische Zeitung: „Pfizer wusste, das sein Impfstoff tötet“
Bild: Niki Vogt
Was kommt da auf uns zu? Die Lebens­mit­tel­in­dustrie schlägt Alarm – ab 2023 Hungersnöte?
(Symbolbild)
Obduktionen zu Butscha: Kein Massaker, keine Russen ...
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
NATO-Kriegsbündnis in 2022 bereit zum Sieg gegen Russland?
Unions-Verteidigungsexperte: Russlands Generalmobilmachung schon da