Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

21. Mai 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Australische Regierung abgewählt

Die Regierung in Australien ist offenbar abgewählt. Der australische Sender ABC News sieht die oppositionelle Labour-Partei um Anthony Albanese anhand von Hochrechnungen bei der Parlamentswahl vorne. Mit bisher 72 Sitzen im Parlament kann er wohl mindestens eine Minderheitsregierung bilden und erklärte sich auch bereits zum Wahlsieger. Weiter lesen …

Erfurt: Aus der Zeit gefallen

Am 21.05.2022 gegen 13:00 Uhr meldete sich ein aufgeregte Dame beim ID Süd. Sie teilte mit, dass sie im Bereich der Straße Am Wasserturm fünf Personen auf dem Dach der dortigen Schulbrache gesichtet hat. Diese trugen Tarnkleidung und führten Lang- und Kurzwaffen bei sich. Weiter lesen …

Ukraine: Strack-Zimmermann wirbt um Verständnis für harte Diskussionen der Ampel-Parteien

Die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses im Deutschen Bundestag, Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP), hat bekräftigt, dass aus ihrer Sicht die regierungsinternen Diskussionen um die beste Unterstützung der Ukraine notwendig gewesen seien und bat um Verständnis für das Ampelbündnis. "Es ist richtig und wichtig, innerhalb einer Regierung zu debattieren", so die Liberale im Fernsehsender phoenix. Weiter lesen …

Katrin Seibold: Aussteigen lohnt sich!

Drei (ehem.) Mitarbeiter aus dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk im Gespräch “Wahrheit oder Pflicht”. Ole Skambraks, Martin Ruthenberg und Katrin Seibold haben sich zwischen Oktober 2021 und Februar 2022 öffentlichkeitswirksam von der Berichterstattung ihrer Arbeitgeber SWR und ZDF distanziert. Wo stehen sie heute? In diesem Video sprechen sie zum ersten Mal miteinander vor der Kamera. Der ehemalige Redakteur im SWR und Mitarbeiter im Programm-Management Sounddesign, Ole Skambraks, publizierte am 5. Oktober 2021 einen offenen Brief im Online-Magazin „Multipolar“ unter dem Titel „Ich kann nicht mehr“. Weiter lesen …

ADAC will weiter wachsen - Fahrrad-Pannenhilfe ab Juni

Der ADAC e.V. will weitere attraktive Angebote machen und so auch neue Mitglieder gewinnen. Auf der Hauptversammlung des Vereins in Wiesbaden fand der strategische Kurs eine überwältigende Mehrheit. Konkret wird der ADAC zukünftig Dienstleistungen auch in den Bereichen Gesundheit und Heim anbieten, die teilweise - wie etwa der ADAC Schlüsseldienst - bereits erfolgreich in Pilotprojekten erprobt wurden. Weiter lesen …

Tod nach Impfung: Italien zahlt 77.000 Euro

Francesca Tuscano bekommt Anfang April vergangenen Jahres eine Dosis des AstraZeneca-Vakzins verabreicht. Nur wenige Stunden nach der Impfung bekommt die 32 Jahre alte Lehrerin starke Kopfschmerzen. Am Tag darauf fanden ihre Eltern sie bewusstlos auf. Nicht einmal 24 Stunden später, am 4. April 2021, stirbt sie auf der Intensivstation des Krankenhauses San Martino in Genua. Dies berichtet Daniel Weinmann auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Petition: Der globale Pandemievertrag der WHO muss gestoppt werden!

Hinter den Kulissen der Öffentlichkeit bereitet die Weltgesundheitsorganisation WHO einen neuen globalen Pandemievertrag vor. Die nicht gewählten Globalisten der WHO wollen sich darin die Macht sichern, nahezu willkürlich Pandemien ausrufen zu können und in der Folge auch ohne Zustimmung der Mitgliedstaaten oder der nationalen Parlamente härteste Freiheitsbeschränkungen weltweit durchzusetzen. Wir dürfen sie damit nicht durchkommen lassen! Dies schreibt die Petitionsseite "Patriotpetition.org". Weiter lesen …

Die Hetzjagd auf Gerhard Schröder

Seit Beginn der russischen Militäroperation in der Ukraine hat eine Hetzjagd auf alle sogenannten "Putin-Versteher" eingesetzt. Dabei wurde auch vor gestandenen politischen Größen wie dem ehemaligen Bundeskanzler Gerhard Schröder nicht Halt gemacht. Die Ereignisse der letzten Tage zeigen, wie weit die Hetzjagd medial und politisch getrieben wird. Dies berichtet Michael Rostovsky im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Absolute Mehrheit im Bundestag: „Keine Partei“

Schloss Meseberg ist schön. Sogar sehr schön. So sehr schön, dass das Kabinett dort Anfang Mai eine Klausurtagung abhielt, um über die Zeitenwende zu beraten. Wenden kann unsere Politik nämlich gut, von der Energie bis hin zu den Zeiten, unsere Regierung ist wirklich tüchtig. Dies berichtet Annette Heinisch auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Italien geht gegen „bewaffnete“ Südtiroler Schützen vor

Das 26. Alpenregionstreffen der Schützen war ein gelungenes Beispiel gelebter Heimatverbundenheit und wäre auch ein europäisches Zeichen für grenzüberschreitende Brauchtumspflege gewesen, wenn Italien nicht wieder dazwischengefunkt hätte und den Schützen aus dem Bundesland Tirol und Bayern verboten hätte, mit ihren historischen Waffen nach Süd-Tirol einzureisen. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht der "Süd-Tiroler Freiheit". Weiter lesen …

Wie Innenministerin Faeser zur Orwell’schen „BIG SISTER“ wird

Was ist der Unterschied zwischen dem „Ministerium für Wahrheit“ (schön zweideutig abgekürzt mit „MiniWahr“) in George Orwells Horrorutopie „1984“ und dem seit einem Halbjahr von Nancy Faeser (51, SPD) geführten „Bundesministerium für Inneres und Heimat“? Antwort: Es gibt keine, allenfalls graduelle Unterschiede. Dies berichtet Josef Kraus auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Sogar Mainstream-Experten satteln auf Medikamente statt Spritzen um

Im Herbst soll der Impfwahnsinn in unserem Land weitergehen. In Niederösterreich würden schon Vorbereitungen für den vierten Stich getroffen, heißt es. Aber auch wenn die nächste Corona-Variante deutlich pathogener sein sollte als Omikron, ist diese – nach den Worten eines Impfstoffkundeexperten – wohl nur für immunschwache Personen gefährlich. Für alle anderen werde sie nicht mehr als ein saisonaler Virus sein. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Interview mit Elmar Becker – “Können 100 Ärzte lügen?”

Elmar Becker ist u.a. Anwalt für Arbeitsrecht. Er vertritt kritische Ärzte, die die Coronamaßnahmen hinterfragt und sich ihnen widersetzt haben. Für den Pathologen Arne Burkhardt organisiert er Kongresse, um eine möglichst große Öffentlichkeit über die Nebenwirkungen der “Coronaimpfungen” zu informieren. Des weiteren hat er eine Strafanzeige wegen Impfschäden eingereicht. Weiter lesen …

Stopp den Pandemievertrag der WHO – Aufklärungsvideo und Unterschriftenaktion aus der Schweiz

Weitgehend unbemerkt von der Bevölkerung bereitet die WHO in Kooperation mit ihren Mitgliedern eine neue Waffe zur Pandemiebekämpfung vor, bei der sie, die WHO, im Fall eines Falles die Regie übernehmen soll, während die betroffenen Staaten zu folgsamen Exekutivorganen degradiert werden sollen. Ärzte, Pfleger, Angehörige der Gesundheitsberufe und Bürger äußern ihre Ablehnung gegenüber dem neuen internationalen Pandemievertrag, der von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) vorgeschlagen wurde und nichts anderes bedeutet, als die Aneignung der Regierungen und der Bevölkerung. Weiter lesen …

Zu kritisch für ihre Allmachtspläne: Woke-Globalisten wollen Elon Musk „hinrichten“

Die “Woke”-Globalisten und ihre Torwächter des Zeitgeists haben sich auf die Vernichtung von Elon Musk eingeschworen. Grund dafür sind seine Äußerungen für mehr Meinungsfreiheit auf Twitter, offene Kritik an der Biden-Regierung, seine offene Sympathie für die Republikaner, sein Missfallen gegenüber den Demokraten als Partei von Hass und Spaltung und seine finanzielle Unabhängigkeit. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Aufhebung des Kopftuch-Verbots: Symbol der Unterdrückung kommt in Kindergärten

Die Abschaffung des Kopftuchverbots in Kindergärten sorgt für Kopfschütteln. Mit Ende August soll das 2018 beschlossene Kopftuchverbot nicht mehr gelten. Auch kleine Mädchen können somit von ihren Eltern zum Tragen des Kopftuchs im Kindergarten gezwungen werden. Die offene Zurschaustellung der Unterdrückung von Frauen hält nun in Kindergärten Einzug. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Ökumenischer Gottesdienst zum DFB-Pokalfinale: "Entscheidend ist auf`m Platz?"

Die katholische Kirche und die evangelische Kirche in Deutschland haben heute (21. Mai 2022) vor dem DFB-Pokalfinale wieder wie in den Jahren vor der Pandemie gemeinsam mit Vertretern des Deutschen Fußballbundes (DFB), Fans und freiwilligen Helfern in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin unter dem Thema "Entscheidend ist auf'm Platz?" einen ökumenischen Gottesdienst gefeiert. Weiter lesen …

Meine Corona-Impfung und ihre Folgen

Shawn Stelton, bis Anfang dieses Jahres eine kerngesunde Frau, wurde im Januar 2021 mit dem COVID-Impfstoff Moderna in den Vereinigten Staaten von Amerika geimpft und erlebte in den darauf folgenden Tagen massive, unkontrollierbare Auswirkungen am eigenen Leib, die seitdem irreparabel sind. Ihre persönliche Berichterstattung ist schockierend und alarmierend zugleich. Sehen Sie selbst... - und warnen Sie Ihre Bekannten, Freunde und Verwandten. Weiter lesen …

Staatsanwältin: „Allahu Akbar“ nicht automatisch islamistisch

Immer häufiger kommt es mir so vor, als lebe ich in einer Parodie, wenn ich die Nachrichten lese. Ein zuverlässiger Beförderer dieses Effekts ist Gesundheitsminister Karl Lauterbach, der eine Absurdität nach der anderen bietet, etwa mit seiner Anregung, künftig Hunde an Flughäfen Corona erschnüffeln zu lassen. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Koalition plant Quadratierung des Wahlrechts: Ein Wahlsieg soll künftig kein sicherer Wahlsieg mehr sein

Nein, liebe Leserinnen und Leser, Sie haben sich nicht verlesen. Und ja – ich persönlich tue mich schwer, noch druckfreie und sachliche Formulierungen für das zu finden, was unser Parlament gerade plant. Denn in gestandenen Demokratien wie etwa Großbritannien mit seinem Mehrheitswahlrecht ist es selbstverständlich, dass der Kandidat mit den meisten Stimmen auch ins Parlament einzieht. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Sind Affenpocken das nächste Covid? Machen wir beim Pandemie-Wahnsinn NICHT mit!

Eric Feigl-Ding, der frühzeitig schon die „Covid Pandemie” promotet hat, warnt jetzt vor einem Affenpocken Ausbruch. Feigl-Ding gehörte seit Jänner 2020 zu den größten Angsttreibern der Covid Pandemie und zu den Miterfindern des „social distancing”, sprich des lockdowns, als Mittel der „Pandemie”-Bekämpfung. Die berichtet Chris Veber im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Die wahre Macht geht von den Hinterzimmern aus: Elitäre Machtzirkel lenken die Geschicke

In einer lupenreinen Demokratie geht alle Macht vom Volk aus – in der Demokratiesimulation unserer Zeit liegen die wahren Machtzentren aber anderswo. Globale Eliten und Weltenlenker haben ein undurchsichtiges Netzwerk an Stiftungen, NGOs, Organisationen erschaffen und Institutionen besetzt. Egal ob in Brüssel oder Davos: Die wirklichen Veränderungen werden ohne jede Legitimation durch den Souverän in Hinterzimmern vereinbart. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Barley für EU-Ölembargo ohne Ungarn

Die Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, Katharina Barley, hat sich für ein EU-Ölembargo gegen Russland ohne Ungarn ausgesprochen. Sie sehe nicht, wie der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban dem geplanten Ölembargo zustimmen würde, "wenn er nicht sehr viel Geld bekommt", sagte Barley im Deutschlandfunk. Weiter lesen …

Möglicher China-Angriff auf Taiwan: US-Denkfabriken proben mit Planspiel den Ernstfall

Seit drei Monaten ist in der Ukraine Krieg, und in dieser Zeit hat sich Russland im selben Maße an China angenähert, wie der Westen seine Verbindungen zu ihm kappte. Nicht nur in politischen Thinktanks wird zunehmend die Frage gestellt, ob sich hinter dieser neuen Annäherung der beiden größten globalen Gegenspieler der USA nicht eine strategische Absprache steckt – und die umfasst zwei Konfliktgebiete. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Arzt: Die Wahrheit über Ivermectin: Ein wirksames, unentbehrliches Arzneimittel

Die Mainstream-Medien sind seit Monaten voll mit Schauer-Artikeln über Ivermectin, das „Pferdewurmmittel“, zuletzt in einem Artikel in Profil, in dem der Nationalratsabgeordnete Gerald Hauser und die FPÖ unsachlich attackiert wurden. Höchste Zeit, einmal die Fakten zu Ivermectin zu präsentieren. Dies berichtet Dr. Hannes Strasser im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Impfpflicht-Entscheidung: Peinlicher Bauchklatscher des Verfassungsgerichts

Seit Angela Merkel ihren Vertrauten Stephan Harbarth, zuvor Vizechef der Unionsfraktion im Bundestag, als Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts durchdrückte, ist das oberste Gericht der Bundesrepublik stramm auf Regierungskurs. Themen von Klagen werden sogar bei „Arbeitsessen“ im Kanzleramt besprochen – so wie man das sonst eher aus autokratischen Regimen kennt. Wo Ideologie über dem Recht steht, geschehen in der Regel auch peinliche Fehler. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

RWE-Chef geht von weiterer Reduktion der Gaslieferungen aus

Der Vorstandschef des Energiekonzerns RWE, Markus Krebber, geht davon aus, dass Russland die Gas-Lieferungen nach Europa allmählich reduziert. "Wir befinden uns in einem Wirtschaftskrieg, und die Russen nutzen jede Möglichkeit, es für uns schwerer zu machen, indem sie die Liefermengen reduzieren, was zu höheren Preisen führt", sagte Krebber der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS). Weiter lesen …

Analyse: Die Ukraine könnte der Ausgangspunkt für eine größere Krise werden

Warum betreffen die russisch-ukrainischen Beziehungen jeden Russen und Ukrainer? Bis zu einem gewissen Grad handelt es sich um einen aufgeschobenen Bürgerkrieg, der schon mit dem Ende der UdSSR hätte ausbrechen können. Damals prahlte die erste Generation russischer und ukrainischer Staatslenker, dass sie eine blutige Scheidung vermeiden konnten. Dies analysiert Andrei Suschenzow im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

„Impfbefehl“ verweigert: Soldat verurteilt, da „Grad an krimineller Energie“ schwer wog!

Nachdem ein Soldat der Bundeswehr den „Befehl zur Impfung“ verweigert hatte, wurde er am 18.05.2022 beim Amtsgericht Tiergarten zu acht Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Das bedeutet nichts anderes, dass er inhaftiert wird sollte falls er sich als „Wiederholungstäter“ erneut weigert, sich den experimentellen Gen-Impfstoff injizieren zu lassen. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

Treffen an Pfingsten: Eigentümerversammlung kann zu diesem Termin möglich sein

Es ist oft gar nicht leicht, einen geeigneten Termin für die gesetzlich vorgeschriebene Eigentümerversammlung zu finden, denn dabei müssen viele verschiedene Interessen in Einklang gebracht werden. Ungewöhnliche Uhrzeiten und bestimmte hohe Feiertage scheiden von vorneherein aus. Der Abend des Pfingstmontags kann nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS aber in Betracht kommen. Weiter lesen …

Von Hamster bis Wisent: Zooverband fordert geeignete Artenschutzmaßnahmen

Anlässlich des Internationalen Tages der Biodiversität, der am kommenden Sonntag (22. Mai) ansteht, fordert der Verband der Zoologischen Gärten (VdZ) die Politik dazu auf, mehr zum Überleben von Flora und Fauna zu tun. "Es ist eine erschreckende Tatsache, dass wir Zoos inzwischen schon um die letzten Tiere ihrer Art direkt vor der eigenen Haustür kämpfen müssen", sagt Volker Homes, Geschäftsführer des VdZ. Weiter lesen …

Isotonische Getränke - besser selber machen

Isotonische Getränke werden vom Darm schneller aufgenommen und liefern neue Energie. Darum werden sie gerne nach dem Sport getrunken, etwa nach einem langen schweißtreibenden Lauf. Dauert dieser länger als eine Stunde, kann ein solches Sportgetränk sinnvoll sein - ansonsten reicht Wasser oder Saftschorle, rät das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". Weiter lesen …

Nashorn-Wilderei in Indien erreicht Tiefstand seit über zwei

Die Nashorn-Wilderei in Indien hat im vergangenen Jahr einen neuen Tiefstand erreicht. Dies meldet die NABU International Naturschutzstiftung zum Internationalen Tag der biologischen Vielfalt (22.5.). "Die Gründe dafür sehen wir in einer klaren politischen Haltung seitens der indischen Regierung, strengen Schutzmaßnahmen und einer Null-Toleranz-Politik gegenüber Wildtierverbrechen", so Olaf Tschimpke, Vorsitzender der NABU International Naturschutzstiftung. Weiter lesen …

Spaziergänger bringen sich selbst und Pferde auf der Weide häufig in Lebensgefahr

Die Pause an der Pferdewiese ist für Familien oft der Höhepunkt eines Spaziergangs - für die Halter der Tiere jedoch mitunter der blanke Horror. Da laufen Kinder mit Luftballons auf die Koppel und lösen Panik unter den Pferden aus oder es werden "Leckerchen" wie Grünschnitt und Toastbrot verfüttert. Selbst mit Äpfeln und Möhren sowie direkt am Zaun ausgerupftem Gras kann es Probleme geben, von denen Laien nichts ahnen. Weiter lesen …

Schluss mit der Überoptimierung: Mit Achtsamkeit aus der Stressfalle - Expertin der Oberberg Kliniken gibt Tipps

Meditieren, Yoga, gesund ernähren, Schritte zählen... - viele Menschen optimieren sich und ihr Leben bis zur Perfektion. Und doch tritt die gewünschte Entspannung und das Gefühl von mehr Lebensqualität oftmals nicht ein. Woran liegt das? Petra Meibert, Diplom-Psychologin und therapeutische Leitung der Oberberg Tagesklinik Essen spricht über das Phänomen der "Überoptimierung", was achtsames Leben wirklich bedeutet und wie Achtsamkeit in der Therapie zum Einsatz kommen kann. Weiter lesen …

Geschäftsmodell Homestudio - Expertin erklärt, wann sich der Schritt zum Kosmetikstudio zu Hause lohnt und welche Vorteile es gibt

Um seiner Haut etwas Gutes zu tun, ist es durchaus möglich, ein Homestudio aufzusuchen, anstatt in ein stark besuchtes Kosmetikstudio zu gehen. Denn alle Kosmetikbehandlungen können mittlerweile auch in einem Homestudio durchgeführt werden - das bietet für Kosmetikerinnen eine attraktive Alternative und auch Kunden und Kundinnen profitieren von einer entspannten Atmosphäre ohne Laufkundschaft. Weiter lesen …

Camping-Spaß und Grill-Genuss - das Glück liegt in den simplen Dingen

Es gibt viele Wege zum Glück, einer davon ist Camping! Ob am See, am Meer, oder in den Bergen - die Urlaubssaison hat begonnen, die Camper sind beladen und das Motto lautet endlich wieder "Wir sind dann mal weg!" Wichtigstes Gepäckstück: der Camping-Grill, denn stolze 98 Prozent aller Camper sind sich einig: Ein gemütlicher Grillabend gehört zu einem gelungenen Urlaub einfach dazu! Weiter lesen …

Money Mindfulness: 3 Tipps einer Psychologin für einen gesünderen Umgang mit den persönlichen Finanzen

Finanzieller Stress und Angst - die meisten Menschen haben diese Gefühle schon einmal erlebt. Während einige Ursachen möglicherweise nicht so einfach zu beheben sind, ist es in vielen Situationen möglich, zu lernen, wie man mit dieser Art von Stress und negativen Emotionen umgeht. Anlässlich des "Mental Health Awareness Month" im Mai hat sich die Mobile Bank N26 mit einer echten Expertin auf dem Gebiet zusammengetan: Prof. Dr. Mira Fauth-Bühler, Neurowissenschaftlerin und Professorin für Wirtschaftspsychologie und Neuroökonomie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Stuttgart. Weiter lesen …

So lernen Sie, sich selbst zu schätzen

Ob Beruf, Familienalltag oder sogar Freizeit: In vielen Bereichen streben wir nach Selbstoptimierung. Doch vielen macht dieses unermüdliche Streben nach voller Leistung zu schaffen. Liebevoll mit sich selbst umzugehen, fällt da oft schwer. Vor allem Frauen neigen zu harter Selbstkritik und zu Selbstaufgabe. "Niemanden behandeln wir so schlecht wie uns selbst", beobachtet Dr. Kristin Neff, Psychologin und Forscherin an der Universität von Texas in Austin. Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" zeigt Tipps und Strategien für mehr Selbstliebe. Weiter lesen …

Mitarbeiter verlassen die Praxis: Experte verrät 8 essenzielle Punkte zur Mitarbeiterbindung

Ständig neue Mitarbeiter suchen zu müssen, weil das eigene Personal die Praxis verlässt? Das ist nicht nur zeitaufwendig, sondern auch teuer. Außerdem stört es den Arbeitsablauf, da regelmäßig neue Fachkräfte eingearbeitet werden müssen und die tatsächlich anstehenden Arbeiten auf der Strecke bleiben. Daher ist es für Zahnarztpraxen essenziell, das eigene Personal an die Praxis zu binden. Weiter lesen …

Venenstrümpfe: So kommen Sie leichter rein und raus

Wenn der Mechanismus in der Wade, der das Blut zum Herzen fließen lässt, im Alter nachlässt, raten Ärzte zu Kompressionsstrümpfen. Durch ihren engmaschigen Druck von außen entlasten die Strümpfe die Venen. Bereits nach dem Aufstehen sollten sie angelegt werden - doch das ist nicht immer leicht. Das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" gibt Tipps, wie sich die Strümpfe gut an- und auch wieder ausziehen lassen. Weiter lesen …

Familienurlaub im Naturpark Vulkanregion Vogelsberg

Von Juni bis September ist Ferienzeit in Deutschland und damit die passende Gelegenheit die urigen Oberwald Chalets in Schotten zu besuchen. Die familiär geführten Vier-Sterne-Ferienhäuser bieten nicht nur ein gemütliches Verwöhn-Ambiente, sondern auch zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung für Jung und Alt. Weiter lesen …

Innerer Sonnenschutz - Gut geschützt die Sonnenkraft genießen

Die Sonne unterstützt die wichtigsten Stoffwechselvorgänge in unserem Körper, stärkt das Immunsystem und unterstützt die Bildung unseres Gute-Laune Hormons Serotonin. Ungeschützte Sonneneinstrahlung schädigt unsere Zellen jedoch nachhaltig. Erfahren Sie, wie Sie Ihren körpereigenen Sonnenschutz auf natürliche Weise aktivieren und die ersten warmen Sommerboten "von innen geschützt" genießen können. Weiter lesen …

Verhinderte Erfindungen der „Freien Energie“

Von der Produktion umweltfreundlicher Energie ohne Gesundheitsrisiko sind wir weit entfernt. Ob Kernkraft- oder Windenergie: sie verbrauchen Unmengen an Ressourcen, sind umweltschädlich und sie werden bald unerschwinglich sein – und wie es aussieht, sind die zu einer vernünftigen Energiewende erforderlichen Alternativen noch immer außer Reichweite. Dass Strom immer und überall kostenlos zur Verfügung stehen kann, kann sich kaum jemand vorstellen. Die Zauberformel lautet Raumenergie. Eine für alle Menschen frei zugängliche Energie, ohne Nachteile für die Umwelt. Mehr dazu in einem Artikel von Frank Schwede bei "anti-matrix.com". Weiter lesen …

Astro­nomen finden das selt­samste Objekt in unserer Galaxis und andere neue Ano­malien

Astro­nomen machten vor ein paar Jahren eine neue seltsame Ent­de­ckung: Es handelt sich um die mys­te­riöse Quelle von peri­odisch auf­ge­tre­tenen Radio­si­gnalen, die erstmals im Jahr 2018 erfasst werden konnten. Weil man bis jetzt nicht ein­deutig fest­stellen konnte, was die Quelle der rät­sel­haften Signale ist, beschrieben For­scher das unbe­kannte Objekt als gespens­tisch, weil es mehrmals mona­telang ver­schwunden war, dann plötzlich wieder auf­ge­taucht ist und weitere Signale aus­sandte. Es ist umstritten, ob es sich bei der Quelle um einen Neu­tro­nen­stern oder einen Pulsar handelt, weil das neue Phä­nomen nur alle 18 Minuten und 18 Sekunden seine Signale abgibt, und das außer­ge­wöhnlich stark. Dies schreibt Jason Mason bei "Die Unbestechlichen". Weiter lesen …

Merz lehnt schnellen NATO-Beitritt der Ukraine ab

CDU-Chef Friedrich Merz hat sich gegen das Ansinnen des ukrainischen Außenministers ausgesprochen, die Ukraine in die NATO aufzunehmen. "Das ist zum jetzigen Zeitpunkt ausgeschlossen, weil die NATO keinen Staat aufnehmen kann, der sich im Krieg befindet", sagte er der "Welt am Sonntag" dazu. "Sonst würde sofort die Beistandsklausel wirken, und wir würden unmittelbar Kriegspartei werden." Weiter lesen …

Moderne Akkutechnik bei Staubsaugern - was taugt sie?

Die Akkutechnik ist eines der dominierenden Themen in der Gesellschaft. Gründe dafür gibt es viele, hauptsächlich sorgt allerdings die Automobilindustrie dafür, dass kaum jemand diesem wichtigen Thema entkommt. Mittlerweile gelingt es manchen Herstellern, Modelle anzubieten, die in Sachen Reichweite an Modell mit klassischem Verbrennungsmotor heranreichen. Hierzu mehr im nachfolgdenden Artikel. Weiter lesen …

Umweltministerin verteidigt Pläne für Biosprit-Ausstieg

Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Grüne) hat ihre Pläne gegen Kritik verteidigt, bis 2030 die Produktion von Pflanzen für Biokraftstoffe herunterzufahren. "Mit Blick auf steigende Lebensmittelpreise und drohende Hungerkrisen in vielen Ländern ist es schwer zu verantworten, dass wir Agrokraftstoffe im Motor verbrennen, die aus Nahrungspflanzen entstehen", sagte sie der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Alice Schwarzer bekräftigt Forderung sofortiger Verhandlungen mit Russland

Die Publizistin Alice Schwarzer hat als Mitverfasserin eines vieldiskutierten offenen Briefs an Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) ihren Ruf nach sofortigen Verhandlungen mit Russland zur Beendigung des Kriegs erneuert. "Ich halte Putin nicht für verrückt", sagte Schwarzer dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Samstag-Ausgabe). Der russische Präsident wisse selbst, "dass er diesen Krieg, der von Anfang an ein Verbrechen war, nicht ewig führen kann". Weiter lesen …

Esken ruft zu Lohnerhöhungen auf

Die SPD-Vorsitzende Saskia Esken hat die Tarifpartner in Deutschland angesichts der steigenden Lebenshaltungskosten dazu aufgerufen, bei ihren nächsten Verhandlungen die Löhne entscheidend anzuheben. "Gerade für Familien mit kleineren Einkommen ist es zur Bewältigung der Inflation wichtig, dass die Löhne steigen", sagte Esken dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

BBL-Playoffs und EuroLeague Finale: FC Bayern trifft auf Bonn und 108 Punkte Mann PJC, der sagt: "Das war noch nicht der Höhepunkt"

Dieser Typ ist bockstark: Die Bonner marschieren gegen Hamburg glatt mit 3:0 in der Viertelfinal-Serie durch, weil die Erfolgsformel PJC in der Serie 108 Punkte wirft: Parker Jackson-Cartwright dreht das Spiel rund 4 Minuten vor dem Ende fast im Alleingang. "Das war noch nicht der Höhepunkt, die Finals dauern noch an", klingt fast wie eine Drohung von PJC. Gegner am ist am Samstag, 28 Mai ab 20.15 Uhr live bei MagentaSport, der FC Bayern, der sich in Chemnitz in der Overtime mit 85:80 durch setzte. Der wieder erstarkte Djedovic hatte in der Schlussphase "Eis in den Händen", seine Dreier ebneten den Sieg: "Wir gehen weiter. Wir müssen weitergehen." Weiter lesen …

König von Jordanien: "Iran wird das Vakuum füllen, das die Russen in Syrien hinterlassen haben"

Der König von Jordanien hat vor einem möglichen Abzug der russischen Truppen aus Syrien gewarnt. Iran und dessen Stellvertreter könnten die Situation nutzen, um das durch einen Abzug entstehende Machtvakuum im Süden des Landes zu füllen. Erst kürzlich wurde der syrische Präsident Baschar al-Assad zu einem Staatsbesuch in Iran empfangen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

"Asow"-Nazis im Stahlwerk von Mariupol kapitulieren – Märtyrer-Kampagne der Medien misslungen

Zwar wurde das Nazi-"Asow"-Bataillon noch nicht heiliggesprochen, auch wenn der Papst bereits für die in Mariupol festsitzenden Truppen betete. Doch mit ihrer Kapitulation ist die im Westen und von der Ukraine erhoffte mediale Märtyrer-Kampagne passé, was durchaus auch auf die Moral der ukrainischen Armee zutrifft. Dies berichtet Andrei Rudenko im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Lockdown wegen Affenpocken? COMPACT.Der Tag

Gewonnen – und doch verloren. So könnte es für die Grünen in Schleswig-Holstein am Ende aussehen. Denn die Gespräche über eine Fortsetzung der Ampel-Koalition sind gescheitert. Nun kann sich die CDU von Ministerpräsident Daniel Günther aussuchen, mit wem sie regiert. In Frage kämen alle anderen im Landtag vertretenen Parteien. Also durchaus immer noch die Grünen, die SPD, die FDP und der SSW. Und damit herzlich willkommen zu Compact Der Tag am 20. Mai. Weiter lesen …

Bitcoin vor hartem Kampf

Nach den Turbulenzen der vergangenen Wochen ist am Kryptomarkt eine trügerische Ruhe eingekehrt. So kletterte die führende Cyberdevise Bitcoin nach ihrem jüngsten Rücksetzer auf knapp 26000 Dollar - was den niedrigsten Stand seit Ende 2020 bedeutete - gegen Ende der Handelswoche zwar zeitweise wieder über die Marke von 30000 Dollar. Doch unter den Teilnehmern an den internationalen Finanzmärkten hält sich angesichts der geopolitischen und makroökonomischen Unsicherheit eine hartnäckige Risikoscheu, was insbesondere die Aussichten für Kryptowährungen trübt. Weiter lesen …

Gender-Ideologie und Transhumanismus

Der folgende Standpunkt wurde von Paul Soldan geschrieben: "Ist die Gender-Ideologie eine versteckte psychologische Vorbereitung auf den Transhumanismus? Was ist die größte Angst des Menschen? Die Angst vor dem Tod? Die Angst vor Krankheit? Die Angst vor Krieg? Womöglich aber auch die Angst, nicht das allmächtigste Wesen des Universums zu sein, wodurch er sein Alleinstellungsmerkmal verlieren würde. Oder ist es die Angst, die Grenzen der Natur nicht überwinden zu können und damit auf immer ein „fehlerhaftes“ Wesen bleiben zu müssen? Der Transhumanismus scheint einen Ausweg aus all diesen Ängsten bieten zu können." Weiter lesen …

Volodimir Zelensky schlägt Josef Goebbels

Rainer Rupp schrieb den folgenden Kommentar: "Eine Volksverdummung in diesem Ausmaß ist nicht einmal Adolf Hitlers weltbekanntem Reichspropagandaminister Josef Goebbels gelungen, und der konnte bekannter Weise dem deutschen Volk die dicksten Lügen aufbinden. Sein Trick zum Erfolg: Die Unwahrheit musste auf allen Kanälen nur oft genug und widerspruchslos wiederholt werden! Aber nun ist Goebbels, der bisher unangefochtene Meister seines Fachs, von seinen gelehrigen Studenten in der ukrainischen Regierung, angeführt von Präsidenten Volodimir Zelensky, übertroffen worden." Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gatter in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: SS Video: "Karl Lauterbach wird während des Interviews ohnmächtig - Was ist da los ?" (https://youtu.be/bg-aGxNNT4g) / Eigenes Werk
Impfschaden Narkolepsie bei Lauterbach?
BlackRock-Zentrale in Midtown Manhattan, New York City
Sklaverei ist "Freiheit"? – Monsanto und BlackRock kaufen die Ukraine auf
Der Pressesprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Generalmajor Igor Konaschenkow, bei einem Briefing in Moskau
Russisches Militär registriert massenhafte Fahnenflucht ukrainischer Soldaten
BRICS (Symbolbild) Bild:  Legion-media.ru / Evgeny Gromov
BRICS als neues globales Machtzentrum? – Teil 1: Kooperation im Wandel des Weltfinanzsystems
Einwanderer (Symbolbild)
„Bevölkerungsumzugsgesetz“: Holländische Regierung zwingt künftig Bürger zu Migrantenaufnahme in den eigenen vier Wänden!
Archivbild: US-Touristen im Berjoska-Laden, Moskau, 1988.
Legendäre sowjetische Läden kehren nach Russland zurück – allerdings nur für Diplomaten
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Bild: Shutterstock (Symbolbild) /Reitschuster / Eigenes Werk
„Reduziert die Interaktionen mit diesen Neandertalern“ - Rassismus-„Aktivistin“ mit unfassbarer Selbstentlarvung
Bild: Unser Mitteleuropa / Eigenes Werk
Wurde der Fahrplan in die Corona-Diktatur geleakt? Bis Ende 2021 ist der „Great Reset“, dank mutiertem Coronavirus, vollbracht…
Bild: Pixabay; Montage: Wochenblick / Eigenes Werk
Arzt: Covid-Gespritzte durch Nanotechnologie und Graphen über Bluetooth erkennbar? Anleitung
(Symbolbild)
Verteidigungsministerium schafft neue Strukturen für Inlandseinsätze der Bundeswehr
Luftaufnahme vom Sicherheitskraftwerk Heyden/ Westfalen.
Vorwärts zurück: In der Not frisst der Teufel Fliegen – Kohlekraftwerke werden reaktiviert
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Logotyp der verbotenen russischen Nationalbolschewistischen Partei, zum Zeichen der Unterstützung der Operation zur Entnazifizierung der Ukraine geändert, war Titelbild des Telegram-Kanals des Aktivisten
Zensur wütet – Mainstream freut sich: "Prorussischer" Aktivist in Hamburg festgenommen
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Knapp 440.000 Fälle von Impfnebenwirkungen bei der TK