Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

17. Mai 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Wehrbeauftragte: "Mängel können wir uns nicht mehr leisten"

Die Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages, Eva Högl (SPD), möchte die zusätzlichen 100 Milliarden Euro für die Bundeswehr auch dazu nutzen, die Ausrüstung der Truppe zu verbessern: "Es gibt große Defizite beim Material, beim Personal und bei der Infrastruktur. Diese Mängel müssen zügig beseitigt werden, deshalb hoffe ich sehr auf das Sondervermögen", sagte die SPD-Politikerin in einem Interview mit dem WESER-KURIER. Weiter lesen …

Kölsch-Imitat Sölsch wird in NRW verboten - Klage der Kölner Brauer hat gegen Firma aus Österreich erfolgreich

Die Biermarke "Sölsch" darf nicht mehr nach NRW exportiert werden. Das berichtet der "Kölner Stadt-Anzeiger" unter Berufung auf eine Entscheidung des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz. Im österreichischen Sölden hatte eine kleine Brauerei eine Biermarke namens Sölsch auf den Markt gebracht. Sölsch ist ein Kunstwort aus Sölden und Kölsch. Weiter lesen …

Auxmoney will keine privaten Anleger mehr - Kreditplattform nimmt nur noch Mittel von Investoren

Die Kreditplattform Auxmoney steigt endgültig aus dem Geschäft mit privaten Kleinanlegern aus. Das geht aus einem Kundenanschreiben hervor, wie der "Kölner Stadt-Anzeiger" (Mittwochausgabe) berichtet. Darin werden die Kunden darüber informiert, dass Auxmoney am 31. Mai das private Anlagegeschäft einstellt und "ab dem 1. Juni 2022 keine Neuinvestitionen privater Anlegerinnen und Anleger" mehr annimmt. Weiter lesen …

Pussy-Riot-Sängerin: Europa verkennt Nöte der Regimekritiker

Die Sängerin der russischen Punkband Pussy Riot, Maria Aljochina, glaubt, dass die Menschen in Europa nicht genug für die Nöte der Putin-Kritiker in Russland sensibilisiert sind. Schlimmer noch, mit Gas- und Ölimporten finanziere die EU den Terror Putins gegen Oppositionelle, sagte Aljochina der "Welt". "Dieses Geld - das Geld, das sie Putins Staat zahlen - wird dafür ausgegeben, um uns zu schlagen, uns zu vergiften, uns zu töten." Weiter lesen …

Feind liest mit: Die EU will die totale Überwachung aller privaten Chats

Der vergangene Woche von der EU-Kommission vorgestellte Gesetzentwurf [1] zur Chatkontrolle erlaubt den Behörden Einblicke in die private Kommunikation, von denen sogar die Stasi in der DDR nur hätte träumen können. Was offiziell unter dem Vorwand daherkommt, das Aufspüren von „kinderpornographischem Material” zu erleichtern, ist in Wahrheit ein Einfalltor zu digitalen Totalkontrolle. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

██████: █████ am ██████████ - Ein █████████ der ████-████ ███ aus

Im ████ ██ ████ sich die ██████ mit ████ █████████ auf einen ████████████, █ die ████ der ████-█████ ████ für den ████ als auch das █████ ███████. Zu den ████ █████████, mit ███ die ██████ einen ██████ █████ ████, ████ ████ die ██ (███████ █████████ ████████), die ████████ die ███████ des ███████████ █████. Dies ██████ ██ ████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

Sozialforscher fordert Sondervermögen für Armutsbekämpfung

Der Sozialforscher Christoph Butterwegge fordert analog zur Stärkung der Bundeswehr auch für die Armutsbekämpfung in Deutschland ein Sondervermögen in Höhe von 100 Milliarden Euro. "Ich würde mir ein Sondervermögen wünschen, um die sozialen Probleme, Spaltungen und Spannungen zu bewältigen, welche die Covid-19-Pandemie sichtbar gemacht und verschärft hat", sagte der Kölner Wissenschaftler dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

TSG Hoffenheim entlässt Cheftrainer Hoeneß

Der Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim geht mit einem neuen Cheftrainer in die kommende Saison. Die Zusammenarbeit mit dem bisherigen Coach Sebastian Hoeneß werde einvernehmlich beendet, teilte der Verein am Dienstag mit. Gemeinsam mit ihm wird demnach auch Co-Trainer David Krecidlo den Klub verlassen. Weiter lesen …

Laufen wir in eine totalitäre Gesellschaft? Dr. Gudula Walterskirchen im Gespräch mit Milena Preradovic

Was ist in den letzten zwei Jahren mit unserer Demokratie passiert? Durch die sogenannte Pandemie wurde klar, wie schnell Parlament und Grundrechte ausgehebelt werden können. Und womöglich geht es im Herbst so weiter. Meinungsfreiheit ist inzwischen ein kostbares und seltenes Gut geworden. Laufen wir in eine totalitäre Gesellschaft? Ja, sagt die Historikerin und Autorin Dr. Gudula Walterskirchen. Weiter lesen …

Saar-Ministerpräsidentin will schärferes SPD-Profil

Die saarländische Ministerpräsidentin Anke Rehlinger fordert nach der Niederlage der SPD bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen neue Akzente von ihrer Partei. Das von der SPD erhoffte "sozialdemokratische Jahrzehnt" müsse "spätestens jetzt auch inhaltlich mit Leben gefüllt werden", schreibt sie in einem Gastbeitrag für den "Spiegel". Weiter lesen …

Arzt: Covid-Gespritzte durch Nanotechnologie und Graphen über Bluetooth erkennbar? Anleitung

Es geistert schon lange durch die Gerüchteküche und soziale Medien, dass Graphene durch die Impfungen in den Körper eingebracht wird. Dadurch sollen drahtlose Verbindungen via Bluetooth hergestellt werden können. Das soll sogar so weit gehen, dass Geimpfte eine MAC-Adresse erhalten, wodurch eine elektronische Kommunikation ermöglicht wird. Dies berichtet Dr. Peter F. Mayer im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Beitrittsanträge von Schweden und Finnland: WEF-Welt-Führerinnen durch NATO-Beitritt auf Eskalationskurs

Sowohl in der finnischen als auch in der schwedischen Regierung sitzen die Jünger von Klaus Schwabs WEF in Schlüsselpositionen. Diesen kann der Beitritt zur NATO gar nicht schnell genug gehen. Die schwedische Außenministerin Ann Linde hat heute bereits den Mitgliedsantrag für ihr Land unterzeichnet. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Tote Hose auf grüner Linie: Campino träumt vom Dienst an der Waffe

Jetzt sind auch die einstigen bundesdeutschen System-„Punker“ der „Toten Hosen“ von der pro-ukrainischen und antirussischen Hurra-Stimmung erfasst. Im Falle ihres Frontmanns Andreas Frege, besser bekannt als „Campino“, führt dies gar zu Krokodilstränen über verpasste Kriegs-Erlebnisse: Statt noch einmal den Kriegsdienst zu verweigern, würde er heute beim Bund dienen. Motiv für den Sinneswandel ist die übliche moralische Überheblichkeit, die je nach vorherrschendem Zeitgeist ihr Fähnchen in den Wind hängt. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Lucas Fischer von MediaRecruiting: Mitarbeiter für Transport- und Logistikunternehmen gewinnen

Lucas Fischer hilft Speditionsunternehmen dabei, Kraftfahrer zu finden und anzustellen. Der Marketing-Experte und Gründer von MediaRecruiting hat sich mit der Generierung von Mitarbeitern auf die Transport- und Logistikbranche spezialisiert. Gerade hier werden besondere Ansprüche an Arbeitnehmer gestellt und Lucas Fischer weiß, welche Fehler Unternehmer bei der Suche nach geeignetem Personal und der Ausschreibung von Stellen oft machen. Weiter lesen …

Teuerungs-Schock: Jeder siebente Erwachsene kann Lebenskosten kaum bestreiten

Immer mehr Menschen scheinen davon betroffen zu sein, sich den Bedarf des täglichen Lebens kaum noch leisten zu können. Wie weit sind wir als Gesellschaft im Jahr 2022 gekommen? Wie viel an Anzeichen braucht es noch, zu erkennen, dass es höchste Zeit ist, sich auch über finanziellen Krisenschutz Gedanken zu machen? Die Geldretter wollen mit diesem Beitrag einmal mehr aufzeigen, wie man sich rechtzeitig wirksam vor steigender Inflation schützen kann. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Klingbeil beklagt Kommunikationsprobleme der SPD

Der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil sieht Kommunikationsprobleme als einen der Hauptgründe für die verlorene Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen. "Wir sehen gerade in den Auswertungen der Zahlen, dass viele, die vorher SPD gewählt haben, nämlich 300.000 Menschen, uns nicht mehr gewählt haben", sagte er dem TV-Sender "Bild". Weiter lesen …

Vier Modelle im ADAC Kindersitztest durchgefallen

Im aktuellen ADAC Kindersitztest sind vier von 30 überprüften Modellen durchgefallen und nicht empfehlenswert. 19 der getesteten Sitze bekamen das ADAC Urteil "gut", sechs Modelle wurden mit "befriedigend" bewertet. Als einziger Sitz im Test erhielt der "Cybex Anoris T i-Size" ein "sehr gut". Im aktuellen Test wurden die Kindersitze in allen Größen auf die Kriterien Sicherheit, Bedienung, Ergonomie und Schadstoffgehalt geprüft und bewertet. Weiter lesen …

Missbrauchsskandal in Kindergarten: Täter läuft seit einem Jahr frei herum

In einem Wiener Kindergarten sollen mehrere Kleinkinder von einem Pädagogen sexuell missbraucht worden sein. Der erste offizielle Fall liegt bereits über ein Jahr zurück. Der Täter läuft nach wie vor frei herum. Er wurde lediglich in den Innendienst versetzt. Die Eltern anderer Kindergartenkinder wurden über die sexuellen Übergriffe nicht informiert. Wollte man die Missbrauchsfälle gar vertuschen? Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

NABU: Mehr Mauersegler und Nachtigallen

Ihn überflügelt so leicht keiner: Der Haussperling wurde bei der 18. "Stunde der Gartenvögel" am vergangenen Wochenende am häufigsten gesichtet. Danach folgen wie im Vorjahr Amsel, Kohlmeise und der Star. 32,2 Vögel wurden pro Garten oder Park gemeldet, das entspricht in etwa den Zahlen der Vorjahre. Weiter lesen …

Die gefährliche germanische Naivität

Wie wichtig eine ausreichende Kenntnis der Geschichte für den Menschen ist, erweist sich nach Meinung des Buchautors und Philosophs Wolfgang Hauke gegenwärtig durch eine immer gefährlicher werdende naturbedingte Tendenz der Germanen zu einer grundlegenden Naivität, die das Verhalten aller heutigen Völker mit einer germanischen Wurzel kennzeichnet. Weiter lesen …

AfD: Ab Herbst ist wieder „Pandemie“: Lauterbach und die Corona-Maßnahmen

Biergarten, Kino, Fußballspielen: Die nächsten Wochen sollte man nochmal genießen – denn im Herbst geht es weiter mit „Pandemie“. Die Gesundheitsminister der Länder träumen schon von der nächsten Welle, wollen sich „frühzeitig“ dafür rüsten – und stoßen damit bei Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) erwartungsgemäß auf Begeisterung. Weiter lesen …

Union bei Bundeswehr-Sondervermögen weiter zurückhaltend

Unionsfraktionsvize Carsten Linnemann schließt nicht aus, dass die Union an ihrem Plan festhält, im Bundestag nur die Stimmen für das Sondervermögen der Bundeswehr zu liefern, die der Ampel zu einer Zweidrittelmehrheit fehlen. "Wir wollen einfach mal deutlich machen, dass der Kanzler auch mal eine eigene Mehrheit organisieren muss in bestimmten Bereichen", sagte er den Sendern RTL und ntv. Weiter lesen …

Spenden und Maskendeals: Der stern deckt neue Unstimmigkeiten bei Fynn Kliemanns Geschäften auf

Eine Firma, an der der Influencer Fynn Kliemann beteiligt ist, hat über mehrere Monate Spendengelder für Menschen aus der Ukraine nicht weitergegeben. Das ergaben Recherchen des stern. Zwei Hilfsorganisationen wurden von dem Unternehmen selbst als Empfänger genannt. Beide gaben an, über zwei Monate nach Beginn der Spendenaktion gar keine oder nur einen Teil der Spenden erhalten zu haben. Weiter lesen …

Gartencenter machten im Mai 2021 rund 83% mehr Umsatz als im Jahresdurchschnitt

Mit dem Ende der Eisheiligen Mitte Mai ist die Zeit vorbei, in der die letzten Frostnächte des Frühjahrs möglich sein sollen. Auch wenn die Gültigkeit dieser alten Bauernregel umstritten ist, halten sich viele Menschen mit grünem Daumen offensichtlich dennoch daran. Denn der Mai ist traditionell der umsatzstärkste Monat für Gartencenter - und das gilt ganz besonders für das vergangene Jahr. Weiter lesen …

Drei Viertel verhandeln beim Immobilienkauf

Der Kauf einer Immobilie stellt eine große Investition dar. Käufer:innen fragen sich angesichts gestiegener Kaufpreise für Immobilien, wie sie den Kaufpreis senken können. Eine Möglichkeit ist, den Kaufpreis herunterzuhandeln. Eine Umfrage von Innofact im Auftrag von ImmoScout24 zeigt: Die Mehrheit der Käufer verhandelt beim Immobilienkauf über den Kaufpreis und erzielt einen Preisnachlass. Weiter lesen …

Was kommt da auf uns zu? Die Lebens­mit­tel­in­dustrie schlägt Alarm – ab 2023 Hungersnöte?

Die Lebens­mit­tel­preise steigen und steigen. Wer sich die Kas­sen­zettel der wöchent­lichen Rou­ti­ne­ein­käufe auf­be­wahrt, kann seit einem Jahr die Teuerung sehen und seit einem Vier­teljahr – bereits vor dem 24. Februar, des rus­si­schen Ein­mar­sches in die Ukraine — eine erst langsame, aber jetzt immer schnellere und dra­ma­ti­schere Preis­stei­gerung ver­folgen. Sogar der Dis­coun­triese Aldi erhöhte einige seiner Preise vor etwa zwei Wochen um 30 bis 50 Prozent. Und noch ein alar­mie­rendes Phä­nomen: Die Regale werden jetzt nicht nur dünner bestückt, sie bleiben immer wieder für manche Pro­dukte tagelang völlig leer. Hierauf geht die Journalistin Niki Vogt im folgenden Artikel bei "Die Unbestechlichen" näher ein. Weiter lesen …

CDU will sich stärker um Anliegen der Autofahrer kümmern

Die CDU will sich stärker um die Anliegen der Autofahrer in Deutschland kümmern. Zu "Bild" (Dienstagausgabe) sagte der verkehrspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Thomas Bareiß: "In immer mehr Städten steigen die Parkgebühren, es werden massenhaft Parkplätze vernichtet, Fahrspuren werden reduziert und ein fließender Verkehr wird bewusst unmöglich gemacht. Das ist ein Feldzug gegen das Auto und ihre Besitzer, den wir nicht hinnehmen dürfen." Weiter lesen …

Geächtete Waffen: Verdächtige Rauchwolke über der Ukraine: COMPACT.Der Tag

Auf diesem Bild waren sie noch nicht mit dabei – die Ministerpräsidenten von Schweden und Finnland. Doch beide Regierungen haben sich am Wochenende auf offiziell festgelegt – die wollen dem Bündnis beitreten. Das Ja der bisherigen Mitglieder galt als Formsache. Doch nun stellt die Türkei Bedingungen. Stockholm und Helsinki sollen ihr Vorgehen gegen die kurdische Untergrundbewegung PKK verschärfen. Ob Ankara nur pokert, bleibt abzuwarten. Und damit herzlich willkommen zu COMPACT.Der Tag am 16. Mai. Weiter lesen …

Die gewollte Hunger- und Flüchtlingskatastrophe

Ernst Wolff schrieb den folgenden Kommentar: "n kommentieren pdf download Ein Kommentar von Ernst Wolff. Unser Geldsystem hat mit dem Beinahe-Crash vom März/April 2020 seinen historischen Endpunkt erreicht. Da das globale Zinsniveau bei null angekommen ist, kann das System nur noch durch unbegrenzte Geldschöpfung am Leben erhalten werden. Die aber führt zwangsläufig in eine nicht mehr aufzuhaltende Inflation. Deshalb steht fest: Das bestehende System muss in absehbarer Zeit durch ein neues ersetzt werden." Weiter lesen …

NATO-oliv-Habeck wird Deutschland ruinieren

Der folgende Standpunkt wurde von Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer geschrieben: "Der untauglichste Wirtschaftsminister aller Zeiten erweist sich nur als „nützlicher Idiot“ der USA – und treibt Deutschland in die Armut. „Ich will Sie nicht vergackeiern“ schleimt Robert Habeck vor hundert Raffinerie-Arbeitern im brandenburgischen Schwedt. Beflissen berichtet die Tagesschau, wie der Grüne Minister für Wirtschaft und Umweltschutz hier einen auf ehrliche Haut macht. Selbstverständlich – wir leben schließlich in einer Informationsdiktatur – schweigt sich die wichtigste TV-Nachrichtensendung der Republik jedoch darüber aus, dass Habeck im Auftrag des „Paten“ in Washington das Gegenteil von dem tut, was er sagt: Er verkauft seine Zuhörer für dumm." Weiter lesen …

Schön auf die BaFin hören

Kein anderer europäischer Markt hat so viele Handelsplätze wie Deutschland mit seiner gewachsenen Struktur von Regionalbörsen, die sich traditionell dem Retail-Publikum verpflichtet fühlen. Und seitdem die Neobroker dem Privatanleger den Weg an die Börse geebnet haben, erfreuen sich die an den Regionalbörsen andockenden Marktmacher über die an sie gerouteten Orders, für die sie dem Broker eine Rückvergütung bezahlen, das sogenannte Payment For Orderflow (PFOF). Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ahnte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen