Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

7. Mai 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

3. Liga: Magdeburg zaubert zur Übergabe der Meisterschale, MSV gerettet "Jeder enttäuscht"

Nervenflattern? Braunschweig verliert 2:3 in Meppen, vergibt die 1. Chance für den vorzeitigen, direkten Aufstieg. "Jeder ist enttäuscht. Es hat immer so ein Tick gefehlt", meint Eintracht Trainer Michael Schiele, der morgen auf einen Sieg von Viktoria Köln gegen Kaiserslautern hofft (ab 13.45 Uhr live bei MagentaSport): dann könnte die Eintracht mit 64 Punkten nicht mehr vom Dritten Lautern (63 Punkte) eingeholt werden. Die Pfälzer sind am letzten Spieltag nur Zuschauer. Magdeburg feiert sich zu Recht und ein 4:0 gegen den TSV 1860 München. Trainer Christian Titz nach der Übergabe der Meisterschale: "Ich bin unglaublich stolz, was meine Jungs und das Umfeld hier immer wieder zusammenbringen, um das Maximum herauszuholen." Weiter lesen …

US-Menschenrechtler: Warum Russlands Intervention in der Ukraine völkerrechtlich legal ist

Bei der militärischen Intervention Russlands in seinem Nachbarland kann das Argument vorgebracht werden, dass Moskau von seinem Recht auf Selbstverteidigung Gebrauch gemacht hat – denn der Konflikt mit der Ukraine brach nicht erst am 24. Februar dieses Jahres aus. Dies analysiert Daniel Kovalik im Magazin "RT DE". Daniel Kovalik lehrt Internationale Menschenrechte an der University of Pittsburgh und ist Autor des kürzlich erschienenen Buches "How the West Violates International Law by Using 'Humanitarian' Intervention to Advance Economic and Strategic Interests". Weiter lesen …

ZDF: Lügen zum Fall Xavier Naidoo?

Der Fall Xavier Naidoo wird nun natürlich in den Massenmedien instrumentalisiert. Doch was verschweigt die Staatspresse dabei? Welche Methoden werden genutzt, um die Menschen zu manipulieren? Dies berichtet der renommierte Autor und Medienschaffende Heiko Schrang auf "SchrangTV". Weiter lesen …

Der neue EU-Zensur-Binnenmarkt ist da: Der Digital Service Act (DSA) der EU setzt die Meinungsfreiheit im Internet außer Kraft

Nach zweijähriger Vorbereitungszeit hat die EU-Kommission den „Digital Services Act“ (DSA) auf den Weg gebracht. Mit dem schlecht getarnten Zensurgesetz soll die Internet-Welt „vergemeinschaftet“ werden. Für die alternative Medienwelt bedeutet das nichts Gutes, die Meinungsfreiheit ist damit obsolet. Die EU-Regierungen freuen sich: Sie können abweichende politische Meinungen noch besser in Schach halten. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Gefeuerter Polizei-Diakon kämpft weiter: Mutige Seelsorger gegen die Impfpflicht

Dass die katholische Kirche in den letzten zwei Jahren alle Maßnahmen der Corona-Zwangspolitik kritiklos mitgetragen hat, liegt vielen Menschen schwer im Magen. Sogar die Stichpflicht wird von ranghohen Kirchenvertretern befürwortet. Da kommen Kritiker natürlich ungelegen. Einer dieser unliebsamen Kritiker ist der ehemalige Polizeiseelsorger Diakon Uwe. Gemeinsam mit den Polizisten für Grund- und Freiheitsrechte verfasste er einen öffentlichen Brief an den Innenminister Karner. Daraufhin wurde er gefeuert. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Die kruden Weltrettungsphantasien des Bill Gates

William „Bill“ Henry Gates III wollte schon immer ganz hoch hinaus: ob als Hersteller des in mindestens jedem zweiten Computer auf diesem Planeten verbauten Betriebssystems Windows, ob mit 100.000 Hektar größter privater Ackerlandbesitzer in den USA, als Protagonist einer der teuersten Scheidungen der Welt – oder als Heilsbringer in Zeiten der Pandemie. Dies berichtet Daniel Weinmann auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Grüne eröffnen Debatte über Sexismus auf Volksfesten: Halbnackte Frauen rufen den Gemeinderat auf den Plan

Im grünrotlila Lager tobt derzeit ein fast schon absurder Richtungsstreit. Während das Bündnis „Gleiche Brust für alle“ und das „Göttinger Frauenforum“ in einem Freibad der Stadt ein Recht auf Oben-ohne-Baden auch für Frauen erstritten haben, geben sich die Grünen in Stuttgart deutlich zugeknöpfter. Dies berichtet Kai Rebmann auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Lindner hält Kiew-Besuch von Scholz am 9. Mai für unwahrscheinlich

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) hält die Chancen, dass Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) die Einladung des ukrainischen Präsidenten für den 9. Mai annehmen kann, für gering. Das sagte der FDP-Chef dem Fernsehsender "Welt" dazu. "Zunächst einmal sind die Irritationen bereinigt durch das Gespräch der beiden Präsidenten, deshalb können jetzt deutsche Regierungsmitglieder fahren." Weiter lesen …

Selsingen: Dachstuhl brennt komplett aus

In der Bremervörder Straße der Ortschaft Parnewinkel (Gemeinde Selsingen) kam es am Freitag aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Feuer in einem Wohnhaus. Da das Haus weit außerhalb geschlossener Ortschaft stand und unbewohnt, aber im Renovierungszustand befand, wurde es wahrscheinlich zu spät bemerkt. Weiter lesen …

Kretschmann für Ratifizierung von CETA

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) pocht angesichts des russischen Angriffskriegs auf eine vollständige Ratifizierung des CETA-Vertrags mit Kanada und stellt sich damit gegen seine eigene Partei. "Wenn wir mit einem Staat wie Kanada keinen Freihandel betreiben können, mit wem denn dann?", sagte Kretschmann der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS). Weiter lesen …

Von wegen Ukraine-Krieg: EU und Corona-Politik verantwortlich für Inflation

Das Thema “Inflation” ist derzeit bestimmend in der Politik. Auch der Nationalrat beschäftigt sich damit und die Oppositionsparteien werfen der Regierung regelmäßig vor, die Bürger im Stich zu lassen. Statt wirksame Entlastungen begnügt man sich mit PR-Aktionen, während sich immer mehr Österreicher das Leben nicht mehr leisten können. In einer Rede brachte der FPÖ-Nationalratsabgeordnete Gerald Hauser die Probleme auf den Punkt und benannte die Schuldigen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Künstler & Denker gegen Kriegstreiberei: Jetzt schäumt polit-medialer Mainstream

Vor einigen Tagen sorgten einige Künstler, Intellektuelle und andere Personen des öffentlichen Lebens für Aufsehen. Sie veröffentlichten einen Offenen Brief, in dem sie sich gegen den Scholz-Umfaller in der Ukrainekrise und gegen dessen Absegnung von Waffenlieferungen ins Konfliktgebiet stark machen. Als Initiatoren gelten die Feminismus-Ikone Alice Schwarzer sowie der österreichische Medientheoretiker Peter Weibel. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Geballte Frauenpower in Düsseldorf: "Gloria - Deutscher Kosmetikpreis" nach zweijähriger Pandemie-Pause zurück

Gestern Abend traf sich Deutschlands professionelle Beauty-Szene in Düsseldorf zur Verleihung von "Gloria - Deutscher Kosmetikpreis". Nach zweijähriger, pandemiebedingter Pause wurde der begehrte Award endlich wieder vergeben, wenn auch in einem veränderten Veranstaltungsformat. Besonders bewegend wurde es in der Charity-Kategorie "Überlebenswerk" 2020/21". Weiter lesen …

Petition: EU-Wahrheitsministerium stoppen – NEIN zum Digital Services Act!

Mit einem neuen Zensur-Gesetz will die EU das Internet in Europa und darüber hinaus gleichschalten. Nach chinesischem Vorbild wollen die Brüsseler Machthaber alle ihnen unliebsamen Fakten und Meinungen aus dem Internet verbannen. Die EU will aber nicht nur Lösch-Anordnungen aussprechen können, sondern „im Krisenfall“ sogar alle wichtigen Online-Plattformen übernehmen. Wenn das Gesetz durchgeht, bedeutet es das Ende der Rede- und Informationsfreiheit, sowie des freien Internets. Dies schreibt die Petitionsplattform "PatriotPetition.org". Weiter lesen …

easyCredit BBL und Champions League Final Four: FC Bayern siegt mit Moral gegen Ulm

Ludwigsburg verpasst das Champions League-Finale in Bilbao durch ein 55:63 gegen Manresa. Die MHP Riesen verzweifeln an ihrem Wurfpech, einfache Würfe finden nicht das Ziel. "Wir sollten eigentlich mit 10 Punkten führen", monierte Coach John Patrick schon in der Halbzeit. Da stand´s immerhin noch 35:35, es wurde nicht besser bei den Abschlüssen. Für Jonah Radebaugh ist die Niederlage "eine große Enttäuschung." Am Sonntag, ab 16.40 Uhr live bei MagentaSport, geht es für die MHP Riesen um den 3. Platz gegen Hapoel Holon. Wieder auf Kurs befindet sich der FC Bayern in der easyCredit BBL gegen Ulm, sichert sich mindestens den 3. Platz nach der Hauptrunde. Weiter lesen …

5 Tipps: Wie selbstständige Frauen über Social Media mehr Kunden gewinnen

Obwohl selbstständige Unternehmerinnen grundsätzlich äußerst erfolgreich sind, sind sie in der deutschen Geschäftswelt noch immer unterrepräsentiert. So lassen sich Frauen häufig von verschiedenen Unsicherheiten davon abhalten, ihr eigenes Business zu starten. Dabei fragen sie sich beispielsweise, wie sie die Aufmerksamkeit erster Kunden erregen und was sie ihnen anbieten sollen. Weiter lesen …

Handwerker suchen Nachwuchs: Experte verrät 4 Argumente, die bei Auszubildenden 2022 besonders gut ankommen

Der Fachkräftemangel schafft für Handwerksbetriebe viele Probleme: Mitunter müssen Anträge abgelehnt werden, weil nicht genug Personal zur Verfügung steht. Das liegt vor allen Dingen daran, dass es dem Handwerk an Nachwuchs fehlt. Aktuell suchen viele Betriebe wieder nach Auszubildenden, doch die Zahl der guten Bewerber hält sich meist in Grenzen. Weiter lesen …

Steigendes Diabetesrisiko durch Schadstoffe und Lärm Bewegung und fleischarme Ernährung helfen dabei, gesund zu bleiben

Wer in einer verkehrsreichen Umgebung lebt, trägt ein höheres Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken. Diesen Zusammenhang haben Forscher rund um Professor Wolfgang Rathmann im Deutschen Diabetes Zentrum an der Heinrich Heine Universität in Düsseldorf herausgefunden, die erhöhte Krankheitszahlen seit 1960 messen. Weiter lesen …

Kinder brauchen Bewegung - und Eltern als aktive Vorbilder

Bewegung ist für Kinder gleich in mehrfacher Hinsicht wichtig: Denn sie lernen dabei nicht nur motorische Fähigkeiten, sondern es geht auch um die Entwicklung der Persönlichkeit und des Sozialverhaltens, das Schärfen der Sinne und die Wahrnehmung des eigenen Körpers. Und dabei spielen auch die Eltern eine wichtige Rolle - denn Kleinkinder imitieren deren Verhalten. Und wenn Mama und Papa Sportmuffel sind? Kein Problem, schreibt das Apothekenmagazin "Baby und Familie". Weiter lesen …

Reizdarm-Syndrom: Das sind typische Auslöser

Krämpfe, Blähungen oder im Wechsel Durchfall und Verstopfung: Millionen Menschen in Deutschland leiden am sogenannten Reizdarm-Syndrom. Häufig liegt der Grund für den Aufruhr im Bauch auf dem Teller. "Beim Reizdarm ist es so, dass der Darm an sich ein Problem hat und gewisse Nahrungsmittel, die bei Gesunden kein Problem sind, nicht ohne weiteres toleriert", erklärt Professor Peter Layer, ärztlicher Direktor am Israelitischen Krankenhaus in Hamburg im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". Weiter lesen …

Geld vor der Inflation schützen: Experte verrät, welche Anlagen sich wirklich dafür eignen

Wer sein Geld vor der "Hyperinflation", wie der bayerische Ministerpräsident Markus Söder den Umstand zuletzt betitelte, schützen möchte, denkt vermutlich an Gold, Immobilien, Kryptowährungen oder Aktien. Doch nicht alle dieser Optionen sind wirklich inflationsfest, wie historische Beispiele zeigen. Zudem gibt es gerade für Privatanleger viele Produkte, die generell kaum Rendite erwirtschaften und damit absolut ungeeignet sind. Weiter lesen …

Die Sommerfrische beginnt dort, wo man sich treiben lässt

Einmal mehr, als nur ein verlängertes Wochenende ins Salzkammergut reisen. Gleich ein, zwei oder gar drei Wochen am Stück hierbleiben. So dass das Ankommen zum Auftanken wird und die Hängematte tagelang am selben Platz baumeln darf. Wie damals, als Gustav Klimt, Arthur Schnitzler, Gustav Mahler und unzählige andere kreativen Köpfe, ihre Sommerfrische zwischen Altaussee und Attersee zur jährlichen Inspirationsquelle erhoben. Weiter lesen …

Molkereien: Milchpreise im Supermarkt werden weiter steigen

Der Dachverband der Molkereien und Milchverarbeiter in Deutschland geht davon aus, dass Milchprodukte im Supermarkt in den kommenden Wochen noch einmal deutlich teurer werden. "Bei Milchprodukten mit längeren Kontraktlaufzeiten sind die Preissteigerungen im Laden teils noch nicht wirklich angekommen, das wird erst in den kommenden Wochen und Monaten geschehen", teilte Björn Börgermann, Geschäftsführer des Milchindustrie-Verbandes, auf Anfrage der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) mit. Weiter lesen …

Wüst sieht keine Sonderrolle von Parteichef Merz im NRW-Landtagswahlkampf

Düsseldorf. Der CDU-Spitzenkandidat für die Landtagswahl in NRW, Hendrik Wüst, sieht keine Sonderrolle für den CDU-Bundesvorsitzenden Friedrich Merz bis zur Wahl am 15. Mai. "Ich fühle mich von der kompletten Union gut unterstützt in diesem Wahlkampf, in der Tat", antwortete Wüst der in Bielefeld erscheinenden "Neuen Westfälischen" auf die Frage, ob er genug Rückendeckung von Parteichef Merz erhalte. Weiter lesen …

NATO-Generalsekretär dringt auf mehr Waffenlieferungen

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat den Westen zu noch mehr Anstrengungen bei der Lieferung schwerer Waffen an die Ukraine aufgerufen. "Auf lange Sicht kann die Ukraine ihre Verteidigung nicht nur mit Waffen, die noch aus der Ära der Sowjetunion stammen, durchführen, sondern sie muss zu modernen westlichen Waffen übergehen", sagte er der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Union rückt von Zwei-Prozent-Ziel in Verfassung ab

Unionsfraktionsvize Johann Wadephul (CDU) ist vom Ziel abgerückt, neben dem Bundeswehr-Sondervermögen, das Kanzler Olaf Scholz (SPD) angekündigt hatte, auch die Pflicht im Grundgesetz zu verankern, dauerhaft mehr als zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts für Verteidigung auszugeben. Das sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Ernährungsindustrie befürchtet Lebensmittel-Knappheit

Angesichts steigender Lebensmittelpreise warnen Verbände vor Lebensmittel-Knappheit. "Irgendwann ist nicht mehr die Frage, wie viel Rohstoffe für unser Essen auf dem Weltmarkt kosten, sondern ob wir überhaupt noch welche bekommen", sagte Christian von Boetticher, Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie, der "Bild". Weiter lesen …

Mit kleinen Dingen eine Freude machen: Geschenke basteln für den Muttertag

Familien sind wichtig und gerade in Zeiten der Krise gilt es wieder stärker zusammenzurücken, füreinander da zu sein und sich nicht spalten zu lassen, wie es die Regierung vielleicht gern hätte, die mit ihrer Corona-Politik in den vergangenen Monaten viel Unfrieden säte. Dehalb lädt der Verein “Abenteuer Familie” in Linz zu einem Muttertagsbasteln ein. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Russische Streitkräfte liefern 40 Tonnen humanitäre Hilfe in die Region Charkow

Wie das russische Verteidigungsministerium am Freitag mitteilte, haben russische Soldaten 40 Tonnen humanitäre Hilfsgüter an die Bewohner der Region Charkow geliefert. "Begleitet von der Militärpolizei der russischen Streitkräfte wurden 40 Tonnen dieser humanitären Hilfe auf Lastwagen an die Zivilbevölkerung der Region geliefert", so das Ministerium. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Die 3. Liga: Verls Sieg bringt die Konkurrenz im Tabellen-Keller zum Schwitzen

Der SC Verl bringt die Konkurrenz im Tabellen-Keller zum Schwitzen, siegt mit 2:1 in Dortmund. Held des Tages: Keeper Niclas Thiede, der in der letzten Minute der Nachspielzeit einen Handelfmeter pariert. Vor der Ausführung durch Franz Pfanne spitzelt Thiede den Ball noch vom Elfmeterpunkt. Unsportlichkeit? "Das war eine schlaue Aktion", konterte Thiede. Verls Trainer Michel Kniat könne "den Ballast gar nicht mehr zählen", der von ihm abfalle. Verl klettert mit 39 Punkten auf Platz 14 und setzt die Konkurrenz aus Berlin, Köln Duisburg sowie Halle mächtig unter Druck! Weiter lesen …

Sensations-Zahlen: Platzt jetzt die Corona-Lüge. COMPACT.Der Tag

Das Rote Kreuz hat erneut rund 300 Bewohner aus umkämpften Gebieten im Donbass evakuiert. Darunter waren auch Zivilisten aus dem Stahlwerk der Stadt Mariupol. Sie wurden in die Stadt Saporischja gebracht. Nach ukrainischen Angaben befinden sich in den Bunkern unter der Fabrik noch etwa 200 Einwohner und eine unbekannte Zahl an Soldaten. Beobachter rechnen damit, dass Russland versuchen wird, dass Gelände bis zum Sonntag zu erobern. Unter dem Stahlwerk befinden sich Befestigungsanlagen, die ursprünglich für einen Atomkrieg gebaut wurden. Und damit herzlich Willkommen zu COMPACT.Der Tag am 6. Mai. Weiter lesen …

Nida-Rümelin erwartet neuen Kalten Krieg zwischen Ost und West

Der Philosoph und frühere Kulturstaatsminister Julian Nida-Rümelin erwartet in Folge des russischen Angriffs auf die Ukraine einen neuen Kalten Krieg. "Für die Zukunft glaube ich, dass dieser Krieg sehr viel ändern wird. Das heißt zum Beispiel, dass es eine Grenze geben wird zwischen Ost und West wie wir sie hatten", sagte Nida-Rümelin im "Wochentester"-Podcast von "Kölner Stadt-Anzeiger" und "RedaktionsNetzwerk Deutschland" (RND). Weiter lesen …

Smart City – ein neues Gesellschaftskonzept?

Der folgende Standpunkt wurde von Norbert Häring geschrieben: "Rom und Wien wollen mit Sozialpunkten und Smart Cities „ein neues Gesellschaftskonzept“ umsetzen. Die digitalen Pilotprojekte zur hoheitlichen Manipulation des Bürgerhandelns schießen wie Pilze aus dem Boden. Ist es wirklich Zufall, dass neben Bologna und Bayern, annähernd gleichzeitig auch Wien und Rom ihre Bürger mit Sozialpunkten für tugendhaftes Verhalten belohnen wollen und die EU-Kommission im Eiltempo den digitalen Euro auf den Weg bringen will?" Weiter lesen …

Grüne Puritaner schlagen wieder zu: Waffen und Krieg „toll“, aber blanker Busen und Indianer „No-Go“

Die Verbotswahn der Ökomarxisten, auch bekannt als Grüne Partei, schlägt wieder voll zu. Während man ohne mit der Wimper zu zucken schweres Kriegsgerät an ein im Krieg befindliches Land liefert, Deutschland damit selbst zur Kriegspartei erklärt und schulterzuckend eine atomare Eskalation in Europa riskiert, brüskiert man sich im deutschen Stuttgart über „sexistische und rassistische“ Schaustellerbuden. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht in "BILD". Weiter lesen …

Jetzt geht die Luft raus

Die Flut hebt bekanntlich alle Boote, und das hat die Liquiditätsflut in den vergangenen Jahren auch getan. Die Notenbanken hatten nach dem Motto "Whatever it takes" nicht nur die Zinsen praktisch auf null heruntergeschleust, die Götter der Märkte haben zudem mit einem großen quantitativen Easing Staats- und Unternehmensanleihen und mitunter auch Aktien aufgekauft. Da nimmt es nicht wunder, dass die Aktienmärkte enorme Aufschwünge hingelegt haben - und dabei besonders Wachstumswerte, deren Erlöse deutlich zugelegt haben, die aber noch keine oder äußerst geringe Gewinne erzielen, gelaufen sind. Weiter lesen …

Die Mär von der Ukraine...

Rainer Rupp schrieb den folgenden Kommentar: "… als „junge und lebendige Demokratie.“ Aber die Ukraine ist – frei nach Bismarck – nicht das Leben eines einzigen Bundeswehrsoldaten wert. Die Seriensendung mit dem Moderator Plasberg, die vergangenen Montagabend auf ARD, (Allgemeiner Regierungsdienst) lief, trägt den hochtrabenden Titel: „Hart aber fair“. Das ist wie beim ARD inzwischen an der Tagesordnung allerdings reinster Verpackungsbetrug. Das galt für die der Ukraine gewidmete Sendung am Montagabend noch mehr als für alle anderen. Tatsächlich hätte die Sendung mit dem abgebrühten Propagandisten Frank Plasberg heißen müssen: „Total einseitig und so unfair wie möglich!“ Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte blond in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Handschellen (Symbolbild) Bild: Shutterstock /Reitschuster / Eigenes Werk
Polizeiaktion bei kritischem Arzt Paul Brandenburg: Handschellen und Aufbruch der Tür
Laser (Symbolbild)
Fünf Kilometer in sieben Sekunden – Russland hat neue Laserwaffe
Bild: Screenshot Twitter, Bildzitat / WB / Eigenes Werk
Gesundheitsminister kündigen Corona-Herbstfahrplan an: Maskenpflicht und 2 / 3G-Regelung
Bild: Screenshot Rumble, Bildzitat / WB / Eigenes Werk
17.000 Ärzte fordern: Schuldige am Corona-Desaster für Schäden zur Verantwortung ziehen
Bild: Screenshot: Parlament.gv.at (Bildzitat) / WB / Eigenes Werk
“Lest den Wochenblick”: FPÖ-Politiker Hauser klärt Parlament in Impf-Debatte auf
"Es wird Nacht über Deutschland, aber ich will mich dieser Dunkelheit nicht beugen" – Ein Abschied
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Brüder im Geiste westlicher Eliten: Nazi-Kämpfer mit Hakenkreuz- Wolfsangel- und NATO-Flagge Bild: UM / Eigenes Werk
Ukraine: Wenn tausende Nazis plötzlich gut sind und vom Westen gefördert werden
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Bild: wikimedia: CDC / WB / Eigenes Werk
Afrikanische Affen-Pocken: Ist das die nächste Pandemie?
Bild: Screenshot Twitter Video / Niki Vogt
Pfizer zählt bei US-Börsenaufsicht 69 Seiten Risiken bei seinem Impfstoff auf – Irische Zeitung: „Pfizer wusste, das sein Impfstoff tötet“
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: Freepik / WB / Eigenes Werk
Enorme Häufung von Nebenwirkungen: Pflegepersonal packt über erschütternde Impfschäden aus
Bild: Olaf Kosinsky, CC BY-SA 3.0 DE, via Wikimedia Commons / Reitschuster / Eigenes Werk
Impfpflicht-Entscheidung: Peinlicher Bauchklatscher des Verfassungsgerichts
Oskar Lafontaine, Archivbild
Lafontaine: Bundesregierung sind „getreue Vasallen der USA“ und Grüne „Kriegstreiber“