Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

9. Oktober 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Russische Polizei verdächtigt drei US-Sicherheitskräfte aus US-Botschaft in Moskau des Diebstahls

Drei Mitarbeiter der US-Botschaft in Moskau sollen nach Angaben der russischen Polizei in einen Diebstahl verwickelt sein. Russlands Außenministerium fordert die US-Seite auf, den Verdächtigen die Immunität zu entziehen. Der angekündigte Besuch von Victoria Nuland in Moskau macht den Fall besonders pikant. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Kurz verkündet seinen Rücktritt

Sebastian Kurz soll demnächst seinen Rücktritt verkünden! Lesen Sie mit bei Wochenblick. Haben seine ÖVP-Landespartei-Kollegen endlich die Lästereien des türkisen Kanzlers über sie gelesen? Offenbar ist für Kurz „Game Over“. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

AKK und Altmaier verzichten auf Bundestagsmandate

Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (beide CDU) verzichten auf ihre Bundestagsmandate. Das teilte Saar-Ministerpräsident Tobias Hans (auch CDU) am Samstagnachmittag mit. Für Altmaier und AKK rücken demnach Nadine Schön und Markus Uhl von der CDU-Landesliste nach. Weiter lesen …

Bürgerrechtlerin: Der Koalitionspoker – Eine Offenbarung an Ahnungslosigkeit: „Geht noch mal in die Schule, ihr Pfeifen!“

Was wir in dieser Woche erleben mussten, war eine Offenbarung an Ahnungslosigkeit, die nur übertroffen wurde vom politikfernen Geschwurbel der Polit-Akteure, die unser Land in den nächsten vier Jahren regieren wollen. Es geht damit los, dass eine Dreierkoalition als absolute Neuheit in der Geschichte der Bundesrepublik verkauft wurde, ohne dass es einen Aufschrei in den Haltungsmedien dazu gab. Dies schreibt Vera Lengsfeld, Bürgerrechtlerin und ehemaliges Mitglied der frei gewählten Volkskammer der DDR auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Ken Jebsen bei Eingeschenkt.tv: Wir lassen uns nicht länger zensieren!

Ein neues Interview mit Ken Jebsen über seine derzeitigen Aktivitäten und warum aus „KenFM“ plötzlich „apolut“ wurde. Des Weiteren gibt es brandheiße Informationen über den Zusammenschluss der freien Medien und dem Entstehen eines Medienportals, das sich zur Aufgabe gemacht hat, den Artikel 5 Grundgesetz umzusetzen: „Eine Zensur findet nicht statt.“ Dies schreibt das Team von "eingeSCHENKt.tv". Weiter lesen …

Will sich nicht impfen lassen: Miss World Niederlande tritt nicht im Finale an

Die 20jährige Kandidatin der Niederlande, die im Dezember im Finale für die Miss World in Puerto Rico antreten sollte, wird das jetzt wegen der dafür erforderlichen Covid-19-Impfung nicht tun. Sie sei noch nicht bereit für die Impfung und fühle sich nicht wohl dabei, gab Eindhoven Dilay Willemstein auf Instagram bekannt. Jeder müsse seine eigene Entscheidung treffen, und man müsse einander dafür respektieren. Sie stehe hinter ihrem Entschluss, sagte sie tapfer. Dies berichtet Kornelia Kirchweger im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Bottas holt Pole in Istanbul

Valtteri Bottas startet beim "Großen Preis der Türkei" aus der ersten Startposition. Der Mercedes-Pilot fuhr im Qualifying am Samstag zwar langsamer als Teamkollege Lewis Hamilton, der amtierende Weltmeister bekommt aber wegen eines neuen Verbrennungsmotors eine Strafe von zehn Plätzen aufgebrummt. Weiter lesen …

Nach Corona-Maßnahmen: Jeder siebte junge Mensch mit psychischen Problemen:

Die Veröffentlichung der Suizidzahlen für 2020 in Deutschland stockt, dafür gibt es neue Erkenntnisse aus einer Studie der UNICEF, die auch die deutsche Berichterstattung nicht verschweigen kann: Schätzungsweise jeder siebte junge Mensch zwischen zehn und 19 Jahren lebt mit einer diagnostizierten psychischen Beeinträchtigung oder Störung. Dies berichtet Dana Samson auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Kurz ließ Österreicher belügen – und das Volk selbst dafür bezahlen

Viele Male berichtete Wochenblick bereits über die Manipulation der Medien durch die „türkise Familie“. Nun hegt die Wirtschafts- und Korruptions-Staatsanwaltschaft (WKStA) den Verdacht, dass sich der Kanzler und seine Türkisen wohlwollende Berichterstattung und gefälschte Umfragewerte zugunsten Kurz und der ÖVP erkauft haben. Dafür soll die Tageszeitung „Österreich“ 1,2 Millionen Euro an Steuergeldern erhalten haben. Selbstverständlich gilt die Unschuldsvermutung. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Fachkräfte-Mangel und Fachkräfte-Lüge

Seit Jahren stöhnt die Wirtschaft über den Mangel von Fachkräften. Es werden Listen mit Mangelberufen geführt, die bevorzugt Visa und Arbeitserlaubnisse erhalten sollen. Doch zum Guten verändert hat sich bisher nicht viel. Auch der Jubel der Politik und Wirtschaft über den „Zustrom von gutausgebildeten Fachkräften“ zu Hunderttausenden im Jahr 2015 konnte diese Probleme nicht beheben – entsprachen die Fachkräfte wohl doch nicht den Erwartungen. Dies berichtet Matthias Hellner im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

CDU streitet um künftigen Parteichef

Die CDU streitet um Rolle eines künftigen Parteichefs. Die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" schreibt, einige Politiker schlügen eine Art "Moderator" vor, also jemand, der sich nicht als Kanzler sieht. Die schleswig-holsteinische Bildungsministerin Karin Prien, Mitglied des CDU-Bundesvorstands, sagte der Zeitung, sie wünsche sich einen "Treuhänder", der die Partei wieder "fit" mache. Weiter lesen …

ARD-Redakteur hört wegen Corona-Lügen auf: „Ich kann nicht mehr“ - Er wollte Propaganda nicht mehr länger mittragen

Die einseitige Berichterstattung und die ständig Verdrehung der Wirklichkeit beim Staatsfunk hält Ole Skambraks einfach nicht mehr länger aus. In einem Offenen Brief, der im Multipolar Magazin veröffentlicht wurde, tut er seinen Unmut kund. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf den offenen Brief. Weiter lesen …

Direktorin des Deutschen Jugendinstituts für Wahlrecht von Geburt an

Die neue Direktorin des Deutschen Jugendinstituts, Sabine Walper, hat sich für ein Kinderwahlrecht von Geburt an ausgesprochen, das zunächst von den Eltern stellvertretend wahrgenommen wird. Das neue Instrument solle sicherstellen, "dass auch die nachwachsende Generation in ihren Bedürfnissen und Anliegen gut repräsentiert wird", sagte die Pädagogikprofessorin dem in Berlin erscheinenden Tagesspiegel. Weiter lesen …

PENNY DEL: Ballermann-Konferenz am Freitag mit 43 Toren und dreimal Overtime

Freitags ist Ballermann-Konferenz bei MagentaSport! 43 Tore in 6 Spielen, dreimal Overtime. Die Adler Mannheim siegen im Spitzenspiel bei der Düsseldorf EG mit 5:2, machen weiter Druck auf München und Wolfsburg. Für Mannheims Korbinian Holzer war es nach über 10 Jahren eine aufgewühlte Rückkehr nach Düsseldorf: "Vorm Spiel war es für mich auch ein emotionaler Moment, als sie mich da speziell noch mal erwähnt haben. Ich würde lügen, wenn ich nicht nervös geworden wäre." Weiter lesen …

Baum kommt ins Wanken: Nachbarn stritten um das Beschneiden überhängender Äste

Es war ein stattlicher Baum, um den es ging. Die Schwarzkiefer an der Grenze zweier Grundstücke ragte 15 Meter gen Himmel. Ein Nachbar, dem der Baum nicht gehörte, in dessen Garten aber einige Äste ragten, forderte wegen herunterfallender Zapfen und Nadeln immer wieder ein Rückschneiden. Doch der Eigentümer kam dem nicht nach. Dann griff der Nachbar zum Selbsthilferecht und nahm die Baumschere zur Hand. Weiter lesen …

ZDF-"37°"-Reportage: Selbstbestimmt leben ohne Arme und Beine

Janis McDavid ist ohne Arme und Beine zur Welt gekommen. Das hindert ihn nicht daran, auf den Kilimandscharo zu steigen. Grenzen entstünden im Kopf, sagt er. Er versucht immer wieder, seine eigenen zu verschieben. Seine Behinderung solle ihn nie davon abhalten, etwas zu tun, was er sich vorgenommen habe, so seine Haltung. Die Dokumentation "37°" begleitet am Dienstag, 12. Oktober 2021, um 22.15 Uhr, den Motivationsredner und Buchautor. Weiter lesen …

Reisen im Rollstuhl: Gute Planung ist alles

Skandinavische Länder haben in Europa die Nase vorn, wenn es um barrierefreie Einrichtungen wie Freizeitparks oder Hotels geht. Außerhalb Europas sind die USA ein geeignetes Fernziel für Menschen mit körperlichen Einschränkungen. Doch auch innerhalb Deutschlands werden die Möglichkeiten für barrierefreien Tourismus immer größer, berichtet das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" in seiner aktuellen Ausgabe. Weiter lesen …

Hasi weg? Wie Kinder sprechen lernen

Hunger, Müdigkeit oder Schmerzen: Sobald sie geboren sind, beginnen Babys ihre Bedürfnisse kundzutun und lernen dabei, ihre Sprache zu entfalten. Zuerst schreien sie, um sich bei den Eltern bemerkbar zu machen, und kommunizieren mit Mimik und Körpersprache. "Die Fähigkeit zum Spracherwerb ist angeboren. Kinder benötigen aber Input, um die Entwicklung anzuschieben. Weiter lesen …

ŠKODA SPIDER B5 (1972) und ŠKODA SPIDER II (1975) – Prototypen für die Rennstrecke

1972 legte der Automobil-Weltverband (FIA) die Kategorien B5 und B6 in der Klasse B5 für Fahrzeuge mit maximal 3.000 ccm Hubraum zusammen. In der Tschechoslowakischen Meisterschaft änderte man das Hubraumlimit auf 2.000 ccm, woraufhin der damalige Staatsbetrieb AZNP (Automobilové závody, národní podnik; heute die Marke ŠKODA) mit der Vorbereitung eines offenen Zweisitzers für Rundstrecken- und Bergrennen begann. Weiter lesen …

"Die Rettung der Arten": 5-teilige "nano"-Reihe mit Ingolf Baur zur UN-Biodiversitätskonferenz in 3sat

Vom 11. bis zum 24. Oktober 2021 findet im chinesischen Kunming die UN-Biodiversitätskonferenz statt. Die Erwartungen sind groß, die Herausforderungen vermutlich noch größer: Die Bestandsaufnahme des Weltbiodiversitätsrates IPBES belegt, dass die gegenwärtige Aussterberate von Tier- und Pflanzenarten zehn- bis hundertmal höher ist als im Durchschnitt der vergangenen zehn Millionen Jahre – und sie steigt sogar noch an. Weiter lesen …

Hallux valgus: Wann eine OP sinnvoll ist

Mit einem Hallux Valgus, dem sogenannten Ballenzeh, hat fast jeder vierte Erwachsene irgendwann im Laufe seines Lebens zu kämpfen - Frauen etwa doppelt so häufig wie Männer. Oft stellt sich die Frage: Operation - ja oder nein? Welche Operationsmöglichkeiten es gibt, zeigt das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" . Weiter lesen …

5 Tipps wie Steuerberater neue Mitarbeiter gewinnen

In vielen Branchen herrscht ein Mitarbeitermangel - darunter leiden auch zahlreiche Steuerberater: Das Fachpersonal für Kanzleien scheint dauerhaft in Anstellung zu sein und keine neue Stelle zu suchen. Durch den Personalmangel wird das Wachstum von Steuerberatern gehemmt. Sie können keine neuen Mandanten aufnehmen und im schlimmsten Fall bestehende Mandanten nicht mehr gut betreuen. Weiter lesen …

Zweiteilige "ZDFzeit"-Doku "Wir Wunderkinder" mit Zeitzeugen

An den Dienstagen, 12. und 19. Oktober 2021, 20.15 Uhr, zeigt das ZDF die zweiteilige "ZDFzeit"-Dokumentation "Wir Wunderkinder". Prominente erzählen sehr persönlich und anschaulich über ihre Jugend in den 50er und 60er Jahren in Deutschland. Dabei sind Michael Mendl, Roberto Blanco, Katja Ebstein, Winfried Glatzeder, Marianne Koch, Uwe Kockisch, Maren Kroymann, Wolfgang Niedecken, Elke Sommer, Bettina Wegner und Thekla Carola Wied. Sie verraten aufsehenerregende Details aus ihren jungen Jahren, die bislang kaum bekannt sind. Illustriert werden die Berichte durch neu erschlossene Filmaufnahmen aus jener Zeit und szenische Animationen im Stil der Graphic Novel. Weiter lesen …

Fall Ron Arad: Israel warnt seine Botschaften weltweit vor möglichen "Bedrohungen" durch Iran

Ein iranischer General soll angeblich vom Mossad bei einer Aufklärungsmission in Syrien entführt worden sein, um neue Informationen über das Schicksal des seit 35 Jahren im Libanon vermissten Flugnavigators Ron Arad zu sammeln. Die israelische Regierung beschuldigt derweil Iran, Anschläge gegen Israelis in Zypern geplant zu haben. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Impfquote laut RKI deutlich höher als bisher angenommen: Wann kommt der "Freedom-Day"?

Kaspar Sachse schrieb den folgenden Kommentar: "Quasi über Nacht ist die Impfquote in Deutschland wegen bislang fehlender Meldungen Geimpfter an das RKI bei Erwachsenen um 5 bis 10 Prozent gestiegen und liegt somit bei den über 18-Jährigen aktuell bei 80 Prozent. Warum kommt das jetzt erst ans Licht, und wann ist endlich Schluss mit dem ganzen Maßnahmen-Zirkus?" Weiter lesen …

Moorforscher Hans Joosten: Moore müssen schnell wiedervernässt werden

Moorforscher Hans Joosten plädiert dafür, trockengelegte Moorböden auch dann wiederzuvernässen, wenn darauf Landwirtschaft betrieben wird. Statt Mais könnten die Bauern dann etwa Schilf anbauen. Im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" verwies der Professor für Moorkunde und Paläoökologie darauf, dass ohne die Wiedervernässung der Moore die Klimaziele der Bundesrepublik nicht einzuhalten seien. Weiter lesen …

VdK fordert "Koalition des sozialen Fortschritts"

Der Sozialverband VdK Deutschland fordert mit Blick auf die Sondierungsgespräche in Berlin eine "Koalition des sozialen Fortschritts". VdK-Präsidentin Verena Bentele sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung": "Die künftigen Koalitionäre müssen den Menschen klar sagen, wohin es geht. Stillhalteabkommen oder wachsweiche Kompromisse darf es nicht geben." Es brauche endlich Fortschritte, etwa bei der Bekämpfung der Armut. Weiter lesen …

Massive Unstimmigkeiten bei COVID-19-Intensivbetten-Zahlen: "Es mag mitunter tatsächlich Unterschiede in diesen Zahlen gegeben haben"

Mein traditionelles Video von der Bundespressekonferenz fällt heute leider wegen der Zensur auf Youtube aus. 332.000 Abonnenten erfahren nichts von der Veranstaltung. Eine von mir dazu heute online gestellte Frage wurde auf der Bundespressekonferenz nicht vorgetragen. Das „Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus“ (InEK) ist eine entscheidende Instanz, wenn es um die Abrechnung von stationären Krankenhausleistungen geht. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

DGB nennt FDP-Rentenkonzept "Humbug"

Der Chef des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Reiner Hoffmann, lehnt das FDP-Konzept einer Aktienrente ab, sieht in einer "Ampel"-Koalition aber Kompromissmöglichkeiten. "Einen Teil der gesetzlichen Rente durch eine Aktienrente zu ersetzen, lehnen die Gewerkschaften ab. Das ist sogar großer Humbug", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Penz: Gerade mal 4,1 Prozent der Asylbewerber gehen einer Arbeitsgelegenheit nach

Laut unserer AfD-Anfrage (7/7634) gehen in Sachsen nur 4,1 Prozent der Asylbewerber einer staatlich geförderten Arbeitsgelegenheit nach. Laut der Anfrage waren das nur 726 von insgesamt 17.676 Migranten. Schlusslicht ist der Kreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge: Hier sind nur acht Asylbewerber in Gemeinschaftsunterkünften beschäftigt und zwei in sozialen Einrichtungen. Weiter lesen …

AfD-Themenvideo: Kann man SPAHN noch glauben?

Zuerst ließ CDU-Gesundheitsminister Jens Spahn verlauten, dass die Bürger sich lediglich für „zwei, drei Wochen“ einschränken sollen, um das Coronavirus zu besiegen. Doch aus zwei Wochen wurden Jahre – ohne dass ersichtlich gewesen wäre, dass das Coronavirus gefährlicher geworden ist als zu Beginn. Weiter lesen …

Meteorologe Kachelmann soll Sachverständiger im Flut-U-Ausschuss werden

Der Schweizer Meteorologe Jörg Kachelmann soll als Sachverständiger im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss (PUA) zur Aufarbeitung der Flutkatastrophe gehört werden. Das hat der Untersuchungsausschuss, der mögliche Pannen bei der Bewältigung der Flut im Juli in NRW aufarbeiten soll, nach Informationen des "Kölner Stadt-Anzeiger" bei seiner konstituierenden Sitzung am Freitag beschlossen. Weiter lesen …

EuroLeague: ALBA Berlin - Villeurbanne 67:71

Weiterhin kein deutscher Sieg in der EuroLeague: ALBA verliert sein 1. Heimspiel gegen den französischen Vertreter Villeurbanne. Berlin überzeugt individuell und kämpferisch, sucht als Team noch nach dem "Finetuning", hat in der Offensive noch nicht sein Top-Niveau erreicht. ALBA-Trainer Israel Gonzalez: "Wir haben unsere Schüsse nicht getroffen. Aber ich bin zufrieden mit dem Einsatz." Stark bei seinem EuroLeague-Debüt: Oscar Da Silva. Weiter lesen …

Schweighausen: Unfall im Hühnerstall

Am Freitag, den 08.10.2021, um 18:25 Uhr, wurde durch einen Verkehrsteilnehmer gemeldet, dass ein PKW in einem Hühnergehege nahe Schweighausen verunfallt sei. Der Unfall stellte sich so dar, dass der alleinbeteiligte Fahrer die K8 aus Becheln kommend in Richtung Schweighausen befuhr. Weiter lesen …

Ein Kessel Hetze – gegen „Alles auf den Tisch!“

Der folgende Standpunkt wurde von Klaus Hartmann geschrieben: "Über eines können sich die über 100 Schauspieler, Künstler und Wissenschaftler der Aktion „#allesaufdentisch“ nicht beklagen: über zu wenig mediale Aufmerksamkeit. 91 TV- und Radiostationen sowie überregionale und regionale Zeitungen (Stand 03.10.2021) haben berichtet und kommentiert (Nachricht und Kommentar meist unauflöslich vermischt). Über zu wenig Häme und Tadel können sie allerdings auch nicht klagen, das wird heutzutage „Hatespeech“, Hassrede genannt, aber nur, wenn es die „anderen“ machen. Die Hohepriester der „Qualitätsmedien“ haben diesbezüglich Narren- und Straffreiheit." Weiter lesen …

Gaspreis kratzt an der Marke von 2.000 Dollar - aber die EU lenkt weiter von den wahren Problemen ab

Thomas Röper schrieb den folgenden Kommentar: "Die Preise für Gas explodieren, aber die EU-Kommission übt sich in Ablenkungsmanövern und sinnlosem Aktionismus. Ihre Maßnahmen können die Preise sogar noch erhöhen und den Konzernen noch mehr Geld in die Taschen spülen. Nun hat sich auch Putin wieder zur Energiekrise in der EU geäußert. Die Gaspreise in Europa explodieren weiter. Am 6. Oktober hat es wilde Preissprünge gegeben und sogar die Marke von 2.000 Dollar pro 1000 Kubikmeter Gas kam kurzzeitig in Reichweite, bevor die Preise sich bei 1.700 Dollar eingependelt haben. Die Preise sind aber auch damit an einem Tag um 21 Prozent oder 300 Dollar gestiegen (1)." Weiter lesen …

Dinner im Kanzleramt: Verfassungsrichter in Diensten der Politik

Sönke Paulsen schrieb den folgenden Kommentar: "Die politische Abhängigkeit des obersten Verfassungsrichters wurde in den Medien nicht hinreichend aufgearbeitet. „Turner, sind Sie sicher, dass die New York Times es bringt?“ „Ganz sicher!“ „Wenn Sie es nicht bringt, sind Sie erledigt.“ „Sie bringt es!“ „Sind Sie sicher?“ Mit diesen Worten zwischen dem CIA-Direktor Higgins und dem einfachen Mitarbeiter Turner endet die Geschichte. Letzterer hatte nichts anderes getan, als die Literatur nach Ideen zu durchsuchen, die für die CIA von Wert sein könnten, wenn sie einmal mehr einen illegalen Angriffsplan gegen ein Land im „Nahen Osten“ ausarbeitet." Weiter lesen …

Scham, Erschütterung und Befremden, Entsetzen, Zorn

Rainer Rupp schrieb den folgenden Kommentar: „Jede Vorstellung von Zukunft wird durch einen apokalyptischen Schrecken ersetzt, der, gleich ob er nun als Pandemie oder als Klimawandel daherkommt, nur dazu dienen soll, noch das letzte bisschen Wohlstand aus dem Volk herauszupressen.“ Das Zitat stammt aus der mitreißenden Rede von Liane Kilinc anlässlich der alternativen Einheitsfeier zum Jahrestag der Annexion der DDR am 3. Oktober in Neuenhagen bei Berlin. Dabei rechnete die 44 Jahre alte studierte Betriebswirtin, Friedensaktivistin und engagierte Pflegekraft kompromisslos mit dem kaputten und durch und durch korrupten Staatswesen der Bundesrepublik Deutschland ab." Weiter lesen …

Unruhiger Herbst: Zum Ausblick am Aktienmarkt

Auch wenn es dem Dax am Freitag noch gelungen ist, bei 15.206 Zählern mit einem kleinen Wochenplus von 0,3% aus dem Handel zu gehen, scheint sich der von einigen Experten für den Aktienmarkt prognostizierte unruhige Herbst einzustellen. Wie nervös die Marktteilnehmer angesichts der Vielzahl von Unsicherheitsfaktoren derzeit sind, zeigte sich am Mittwoch, als der Index unter die Marke von 15.000 Punkten bis auf 14.828 Punkte absackte, ein Minus im Vergleich zum Rekord von Mitte August von rund 1.200 Zählern. Weiter lesen …

AfD: Bravo: Polens Verfassungsgericht zeigt EU-Bürokraten die kalte Schulter!

Noch immer gibt es Gerichte in Europa, die sich nicht vom Joch der EU-Bürokraten auf Linie bringen lassen: Polens Verfassungsgericht zeigt den abgehobenen Brüsseler Eliten die kalte Schulter und stellt fest, dass ein Teil der EU-Gesetze im Widerspruch zur polnischen Verfassung stünde. Und: Polens EU-Mitgliedschaft bedeute keinesfalls, dass den EU-Gerichten die höchste rechtliche Autorität zukomme und dass Polen seine Souveränität an die EU übertrage. Weiter lesen …

Videos
Frank Willy Ludwig
Frank Willy Ludwig bietet Lösungen an
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kerker in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Bild: Screenshots /WB/Eigenes Werk
Schock: Mikroskop-Analyse zeigt völlig verklumptes Blut bei Geimpften
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Elsa Mittmannsgruber und Dr. Wolfgang Wodarg (2021)
Dr. Wodarg warnt Geimpfte: „Nehmen Sie auf keinen Fall noch eine Spritze!“ „Hier werden wir gentechnisch verändert!“
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Dr. Ryan Cole erklärt die Wirkung der mRNA-Injektionen auf das Immunsystem: Die Killer-T-Zellen werden reduziert. Bild: Screenshot Twitter; Bildzitat/WB/Eigenes Werk
Schock: Pathologe stellt 20-fachen Anstieg von Krebs bei Geimpften fest
Bild: Shutterstock (Symbolbild) /Reitschuster / Eigenes Werk
Corona-Impfung 43-mal tödlicher als Grippeimpfung? Schwere Nebenwirkungen waren bekannt
Bild: Screenshots, Bildzitate; Collage: Wochenblick/Eigenes Werk
Studie: Bis zu 91% Fehlgeburten bei Impfung vor 20. Woche
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren