Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

20. Juli 2019 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2019

Kramp-Karrenbauer will höhere Rüstungsausgaben

Bundesverteidigungsministerin und CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat eine konstante Steigerung der deutschen Rüstungsausgaben bis zum Zwei-Prozent-Ziel der NATO gefordert. Sie habe "immer kritisiert", dass der Verteidigungshaushalt der mittelfristigen Finanzplanung zufolge in den kommenden Jahren sinken solle, sagte Kramp-Karrenbauer der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Weiter lesen …

Weiter Rätselraten um Asteroid „Oumuamua“

Der Himmelskörper „Oumuamua“ löst bei Wissenschaftlern ebenso viel Faszination wie Rätselraten aus - seit der Sichtung des mysteriösen zigarrenförmigen Himmelskörpers häufen sich die Vermutungen: Es soll sich um ein interstellares Raumschiff handeln. Nun haben die Forscher diese Theorie bestritten, teilt das russische online Magazin "Sputnik" mit. Weiter lesen …

Deutsche Kondommarke stellt Weltrekord auf dem Deichbrand-Festival auf

BILLY BOY hat auf dem Deichbrand-Festival am 20. Juli 2019 einen Weltrekord aufgestellt. Die deutsche Kondommarke organisierte dafür die Einfach drauf-Challenge – und jeder wollte dabei sein! Durchgeführt wurde der Weltrekordversuch mit den neuen Einfach drauf-Kondomen von BILLY BOY, die über fünf unterschiedliche Obst- und Gemüsesorten aus Plastik gezogen wurden. Zahlreiche Teilnehmer versuchten ihr Glück, doch am Ende setzte sich Juliana Kreiensiek aus Geestland mit einer Zeit von 27,0 Sekunden als Siegerin durch. Damit sicherte sie sich nicht nur den Titel „Der schnellste Kondom-Aufzieher“ aller Zeiten, sondern kann sich auch noch über 2 VIP-Tickets für das Deichbrand-Festival 2020 freuen. Das Rekord-Institut für Deutschland (RID) bestätigte in Form des RID-Rekordrichters Olaf Kuchenbecker den Weltrekord live vor Ort. Weiter lesen …

„Red team“: Französisches Militär bildet Futurologie-Sonderstruktur

In Frankreich wird laut Medien bald eine besondere Gruppe aus Futurologen und Science Fiction-Autoren gebildet werden, um eventuelle Gefahren zu ermitteln. Dies teilte eine ungenannte Quelle unter Verweis auf einen Bericht der Agentur für Verteidigungsinnovationen mit, die im Bestand des französischen Verteidigungsministeriums agiert. Dies meldet das russische online Magazin "Sputnik". Weiter lesen …

Computertomographie: Krebsrisiko vermutet

Selbst eine geringe Strahlendosis, die drei Computertomographie-Sitzungen gleichkommt, erhöht die Zahl von Zellen mit mutiertem P53-Eiweiß, die für das Entstehen und die Entwicklung onkologischer Erkrankungen verantwortlich sind. Das geht aus einer Studie hervor, die Forscher an der University of Cambridge (Großbritannien) durchgeführt haben. Dies meldet das russische online Magazin "Sputnik". Weiter lesen …

MH17: Wer vertuscht was?

Vor fünf Jahren haben ostukrainische Rebellen mit einer russischen Buk-Rakete ein malaysisches Passagierflugzeug abgeschossen – so die offizielle Version zur Katastrophe von Flug MH17. Doch ein Privatermittler hat Zweifel: Es fehlen bisher nicht untersuchte Fakten, sagt er. Die will er den Ermittlern übergeben und helfen, die Wahrheit aufzuklären, berichtet das russische online Magazin "Sputnik". Weiter lesen …

Zuckerwirtschaft fürchtet um ihre Existenz

Zuckerfabriken und Rübenbauern sehen ihre wirtschaftliche Zukunft bedroht. Hans-Jörg Gebhard, Vorstandsvorsitzender der Wirtschaftlichen Vereinigung Zucker (WVZ) schließt einen weitgehenden Rückzug Deutschlands aus der Erzeugung nicht mehr aus: "Wenn der Zuckerrübenanbau und die -produktion nicht mehr rentabel sind, werden sich Landwirte in Deutschland von der Rübe abwenden", sagte Gebhard der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

FORSA: CDU/CSU drei Prozentpunkte vor den Grünen

Die CDU/CSU bleibt mit jetzt 27 Prozent die stärkste politische Kraft in Deutschland und vergrößert ihren Abstand zu den Grünen auf drei Prozentpunkte. Im aktuellen RTL/n-tv-Trendbarometer gewinnen die Union und die FDP gegenüber der Vorwoche je einen Prozentpunkt, Grüne und AfD verlieren je einen Prozentpunkt. Die SPD liegt mit unverändert 13 Prozent in dieser Woche knapp vor der AfD auf Platz 3. Weiter lesen …

Mallorca: Mann findet Unglaubliches beim schwimmen

Dieser Badeausflug wird dem Mann im Gedächtnis bleiben. Eigentlich wollte ein Mallorquiner gemütlich im Meer baden, doch dabei machte er eine Entdeckung, auf die so manch ein Archäologe neidisch sein dürfte. Wie lokale Medien berichten, hat ein Bewohner der Insel vor der Küste der balearischen Insel einen Sensationsfund gemacht - und das ganz zufällig. Weiter lesen …

Ost-Abgeordnete der GroKo wollen Korrekturen an Exzellenzstrategie

Ostdeutsche Bundestagsabgeordnete der Großen Koalition fordern Korrekturen an der Exzellenzstrategie der Bundesregierung. "Mit Blick auf die Verteilung der Standorte stellen wir fest, dass wir neben der Exzellenzstrategie spezielle Förderprogramme und Wettbewerbsformate brauchen, die stärker auf den Osten ausgerichtet sind", sagte der digitalpolitische Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag, Tankred Schipanski (CDU), den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland". Weiter lesen …

Lohnt sich die Förderung von Bodenschätze auf dem Mond?

Bodenschätze, deren Förderung auf dem Mond und deren Transport zur Erde beim heutigen Entwicklungsstand der Technik rentabel sein kann, gibt es laut Jewgeni Sljuta, dem Direktor des Labors für Geochemie des Mondes und der Planeten am Institut für Geochemie und analytische Chemie bei der Russischen Akademie der Wissenschaften, nicht. Dies schreibt das russische online Magazin "Sputnik". Weiter lesen …

Goslar: Grauenhafter Unfall auf der B 241

Am heutigen Samstagmorgen, gegen 05.00 Uhr, wurde der Polizei von mehreren Personen über Notruf ein vermutlicher Verkehrsunfall auf der B 214, zwischen Goslar und Vienenburg, Bereich "Krähenholz", gemeldet. Den daraufhin entsandten Einsatzkräften bot sich bei Eintreffen ein grauenhafter Anblick. Weiter lesen …

Schallwellen treiben neuen Mikroroboter an

Gerade einmal so groß wie die weltweit kleinste Ameise ist ein ganz besonderer Roboter, den Forscher am Georgia Institute of Technology mit einem 3D-Drucker hergestellt haben. Er bewegt sich ohne interne Energieversorgung, also ohne Batterie oder sonstige Speicher. Alleinig Vibrationen sind seine Energiequelle, die etwa von Tönen aus einem kleinen Lautsprecher kommen. Weiter lesen …

Neue E-Haut erkennt Reize 1.000 Mal schneller

Prothesen und die Hände von Robotern sind künftig so sensibel wie die menschliche Haut. Denn Forscher der National University of Singapore haben eine elektronische Haut entwickelt, die 1.000 Mal schneller auf mechanische Reize reagiert als die menschliche Haut. Es handelt sich um ein künstliches Nervensystem namens "Asynchronous Coded Electronic Skin" (ACES). Das von Forscher Benjamin Tee entwickelte System ist zudem äußerst robust und daher auch für den raueren Alltag geeignet. Weiter lesen …

Jugendliche stehen nicht sehr auf Sexting

Sexting ist weniger weitverbreitet als befürchtet, wird aber trotz Warnungen weiterhin von Jugendlichen betrieben, besagt eine Studie der Florida Atlantic University (FAU). "Wenn man Jugendlichen zeigt, dass Sexting nicht so normal und alltäglich ist, wie sie glauben, könnten weniger von ihnen daran teilnehmen", meint Sameer Hinduja, Professor an der FAU und Koautor der Studie. Weiter lesen …

Barfuß gehen beugt Nagelpilz vor

Wer Nagelpilz vorbeugen möchte, sollte oft barfuß gehen. "Das UV-Licht der Sonne wirkt wie ein natürliches Anti-Pilz-Mittel", erklärt Podologin Claudia Krauß aus Kempten im Allgäu im Patientenmagazin "HausArzt". Besonders gefährdet, sich einen Pilz einzufangen, sind der Expertin zufolge Diabetiker und Menschen mit Durchblutungsstörungen. Weiter lesen …

Erste Jahresvignetten lohnen sich nicht mehr

An einer Vignette führt in vielen Ländern für Kraftfahrer kein Weg vorbei, sonst drohen hohe Bußgelder: So wurden 2018 allein in Österreich rund 190.000 Fahrer ohne gültige Vignette erwischt, rund 80.000 davon deutsche Reisende - sie mussten eine sogenannte "Ersatzmaut" von bis zu 240 Euro zahlen. Wer die Zahlung verweigert, riskiert zusätzlich bis zu 3.000 Euro Verwaltungsstrafe. Weiter lesen …

DGB-Chef Hoffmann: Zwei Urlaubstage mehr oder Tankgutschein für Gewerkschaftsmitglieder

Der Chef des Deutschen Gewerkschaftsbunds, Reiner Hoffmann, fordert Boni für Gewerkschaftsmitglieder. "Wir fordern, dass Firmen künftig bei Tarifabschlüssen Boni für Gewerkschaftsmitglieder zahlen. Als Bonus könnte es für Gewerkschaftsmitglieder mehr Geld oder mehr Freizeit geben. Zwei Tage mehr Jahresurlaub - das wäre eine guter Anreiz, in die Gewerkschaft einzutreten und so die Tarifbindung zu erhöhen", sagte Hoffmann der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Meuthen sagt Koalitionen von Union und AfD voraus

Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen rechnet fest mit Koalitionen von Union und AfD. "Ich bin sicher: Mit Union und AfD wird es laufen wie mit SPD und Grünen vor 30 Jahren", sagte Meuthen den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. "Es sollte mich wundern, wenn es 2025 zumindest auf Landesebene noch keine Koalition von CDU und AfD gibt." Weiter lesen …

Beate Uhse steht nach Insolvenz nun zum Verkauf

Ob Beate Uhse nun vom Internethandel und von Porno-Plattformen überrannt wurde oder zu altmodisch geblieben ist und keine neuen Kunden gewonnen hat – der Erotik-Händler war für viele ein heller Stern am Sexhimmel. Nach seiner Insolvenz bemühte man sich um eine Sanierung. Doch diese schlug fehl und nun steht die Erotikgröße zum Verkauf, schreibt das russische online Magazin "Sputnik". Weiter lesen …

Iran stoppt westliche Tanker

Der Iran hat am Freitag vorübergehend zwei westliche Tanker in der Straße von Hormus gestoppt. Zunächst wurde die unter britischer Flagge und zu einem schwedischen Unternehmen gehörende "Stena Impero" festgesetzt, weil sie angeblich gegen "internationale maritime Regeln" verstoßen habe, wie die iranischen "Revolutionsgarden" mitteilten. Weiter lesen …

Adel Tawil: "Mein Kind soll als Weltenbürger, Europäer und Deutscher aufwachsen."

Der Sänger und frischgebackene Vater Adel Tawil (aktuelles Album: "Alles lebt") spricht in der aktuellen Ausgabe des Familienmagazins NIDO darüber, wie die Geburt seines ersten Kindes seine Musik, sein Selbstverständnis und seine Sicht auf die Welt verändert hat: "Erst hat das Baby geschrien und plötzlich war alles still. Man hörte nur noch den Atem der Beteiligten. Und dieser Moment ist so speziell. Das sage ich auch im Lied "Neues Ich" - Dieser Moment ist heilig" (NIDO 04/2019. Weiter lesen …

Börsen-Zeitung: Lira auf der Kippe

Seit die Zentralbanken der USA und des Euroraums ihren Schwenk hin zu einer lockereren Geldpolitik kommuniziert haben, rollt eine Leitzinssenkungswelle um den Globus. Möglicherweise wird die EZB in der neuen Woche ihren Einlagensatz leicht senken, Ende des Monats erwartet die Märkte von der Fed eine Senkung der Fed Funds Rate um 25 Basispunkte. Weiter lesen …