Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

9. November 2007 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2007

RTL zieht sich vom Wintersport zurück

RTL zieht sich nach sieben Jahren bis auf weiteres vom Wintersport zurück. Nach Prüfung der vertraglichen Unterlagen eines DSV-Vertrages mit der Rechteagentur Infront vom Mai dieses Jahres und intensiven Gesprächen mit dem DSV hat sich der Fernsehsender dazu entschieden, das ihm zustehende Matching Offer Right nicht in Anspruch zu nehmen und von einem erneuten Erwerb von TV-Rechten im Skisport abzusehen. Weiter lesen …

Erfolgreiche Seligenstadt-Premiere des 12-Millionen-Dollar-Films „Die Prophezeiungen von Celestine“

Am Donnerstagabend feierten knapp 300 Zuschauer, darunter zahlreiche Medienvertreter und prominente Ehrengäste, die Seligenstadt-Premiere von „Die Prophezeiungen von Celestine“ im Turmpalast-Kino. Zum ersten Mal sahen die Gäste die Bestseller-Verfilmung auf der großen Leinwand. „Wir sind mit der positiven Resonanz vom Seligenstädter Publikum mehr als zufrieden“, sagt Frank Bieniek, Geschäftsführer der Celestine Deutschland GmbH. Weiter lesen …

PC-Puzzle selbst programmieren

Pinsel oder Grafiktablett bekommen Konkurrenz: Mit simplem Programmcode kann man Grafiken, Animationen und sogar Spiele auf den Bildschirm zaubern. Eine kostenlose Software macht Künstlern und Programmier-Neulingen den Einstieg leicht, so das Computermagazin c't. Weiter lesen …

ZDF-Politbarometer November I 2007

Die Unterstützung für den Streik der Lokführer-Gewerkschaft (GdL) ist im Vergleich zu Anfang Oktober deutlich gestiegen. Aktuell halten 57 Prozent der Bundesbürger den Streik für gerechtfertigt (Okt I: 45 Prozent) und 39 Prozent lehnen ihn ab (Okt. I: 50 Prozent). Weiter lesen …

Klaus Radke verlässt PHOENIX

Programmgeschäftsführer Dr. Klaus Radke (52) verlässt auf eigenen Wunsch am 31. Januar 2008 nach elf Jahren den Ereignis- und Dokumentationskanal PHOENIX. Radke hatte PHOENIX als Gründungsbeauftragter der ARD mit entwickelt und leitet den Sender - gemeinsam mit bislang fünf verschiedenen ZDF Programmgeschäftsführern - seit Sendestart im Frühjahr 1997. Weiter lesen …

"Lustreisen"-Affäre weitet sich aus

Die Kölner Staatsanwaltschaft hat ihre Ermittlungen im Zusammenhang mit Aufsichtsratsreisen städtischer Unternehmen ausgeweitet. Wie der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Günther Feld, am Freitag bestätigte, werden nun auch drei Reisen der Kölner Verkehrs-Betriebe und zwei Fahrten der Abfallwirtschaftsbetriebe geprüft. Weiter lesen …

Handy-Blocker sind im Gefängnis untauglich

Der Hightech-Verband BITKOM spricht sich gegen Handy-Störsender in Gefängnissen aus. Er reagiert hiermit auf ein Gesetzesvorhaben der baden-württembergischen Landesregierung. Sie will mit Hilfe von Störsendern verhindern, dass Gefangene per Handy kriminelle Absprachen treffen. „Störsender bringen wenig und schaden viel“, sagte BITKOM-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder mit Blick auf unerwünschte Nebenwirkungen. Weiter lesen …

US-Studie belegt Auswirkungen von PFT auf das Blutbild von Menschen

Wissenschaftler haben erstmals Hinweise darauf gefunden, dass die Industriechemikalie PFT die Entwicklung ungeborener Kinder beeinflussen kann. In einer Studie der US-Umweltbehörden "Centers for Disease Control and Prevention" (CDC) stellten Forscher fest, dass Kinder, die durch das Blut der Nabelschnur mit PFT belastet wurden, bei der Geburt ein geringeres Gewicht aufwiesen als Kinder unbelasteter Mütter. Weiter lesen …

Allg. Zeitung Mainz: Arrogant und überheblich

180.000 Euro hat die Landesregierung in Mainz für einen Film ausgegeben. Der vierminütige Streifen stellt die Bemühungen des Landes dar, aus Rheinland-Pfalz, dem "Flugzeugträger der Nato", ein modernes High-Tech-Land zu machen. Dass ausgerechnet der künftige Schwiegersohn des Innenministers den Auftrag erhielt, war ein schwerer Fehler. Weiter lesen …

Bundesrechnungshof rügt massive Mängel bei Bahn-Investitionen

Mitten im Koalitionsstreit um die Bahn-Privatisierung gerät Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) durch massive Vorwürfe des Bundesrechnungshofs zusätzlich unter Druck. Die Rechnungsprüfer werfen dem Ministerium und der Bahn erhebliche Schlamperei bei den Investitionen ins Schienennetz vor. Für Projekte im Wert von rund 210 Millionen Euro fehle jegliche Kostenkontrolle, berichtet die "Rheinische Post" unter Berufung auf einen Prüfbericht des Rechnungshofs. Weiter lesen …

Lausitzer Rundschau: SPD will Kraftstoffe weiter verteuern Bürgerfeindlich

Bravo, Matthias Platzeck! Als SPD-Ministerpräsident von Brandenburg haben Sie in dieser Woche von den Lausitzer Bergleuten viel Lob geerntet, weil die Energiepolitik Ihrer Regierung die Arbeitsplätze in Tagebauen und Kraftwerken sichert. Da ist es doch nur gerecht, wenn Ihre Partei jetzt auch etwas für die Arbeitsplätze in den kleineren Biodieselwerken tut, die in Not geraten sind. Weiter lesen …

Rheinische Post: Gefahr durch Streik

Seit Wochen hält die Lokführer-Gewerkschaft die Fahrgäste der Bahn durch Streik-Aktionen in Atem. Das war für viele sehr ärgerlich, bedrohte aber nicht die Leistungsfähigkeit der Wirtschaft. Das ist seit gestern anders. Erstmals stehen bei der Deutschen Bahn AG nun auch Güterzüge still. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte chef in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Bild: UM / shutterstock
Warum Elena Angst bekommt in Deutschland – und an die jüdischen Großeltern denkt: "Den Deutschen sind die demokratischen Sicherungen durchgeknallt"
Genetische Veränderung der Menschheit durch "Corona-Impfstoffe": Unfruchtbarkeit, Allergien und Tot als Nebenwirkungen wegen einer "unklaren" Krankheit? (Symbolbild)
Die erschreckende Impf-Bilanz meines Hausarztes: „Ich habe täglich fünf bis zehn Patienten mit Impfnebenwirkungen.“
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Bild: Shutterstock / Reitschuster / Eigenes Werk
ARD-Mitarbeiter hat es satt und packt aus: „Ich kann nicht mehr“ - Unglaublicher offener Brief
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
57 führende Wissenschaftler und Ärzte erklären, warum alle COVID-Impfungen sofort gestoppt werden müssen
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Bild: Unser Mitteleuropa / Eigenes Werk
Wurde der Fahrplan in die Corona-Diktatur geleakt? Bis Ende 2021 ist der „Great Reset“, dank mutiertem Coronavirus, vollbracht…
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“