Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

26. November 2007 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2007

iPhone: Panik vor Virenwelle unbegründet

Kaum ist Apples iPhone im Handel erhältlich, sehen bereits einige Security-Unternehmen eine Virenwelle apokalyptischen Ausmaßes heranrollen. Die Experten der G DATA Security Labs nahmen die aktuelle Gefahr für iPhone und Symbian-Smartphones einmal genau unter die Lupe. Das beruhigende Ergebnis: Das propagierte Gefahrenpotential ist verschwindend gering. Weiter lesen …

Kunststoff-Recycling: Statt in die Mülltonne in den Tank

Plastiktüten und Joghurtbecher, Folien, Kabelmäntel oder Fahrzeugteile - aus all diesen Materialien lässt sich Diesel oder Heizöl gewinnen. Statt auf dem Müll zu landen, kommen diese auf Erdölbasis hergestellten Kunststoffprodukte einfach in den Tank. Damit ist nicht nur das Energieproblem entschärft, sondern gleichzeitig auch ein Entsorgungsproblem gelöst. Weiter lesen …

Burley stoppt Verkauf von Kinder-Joggern

Der Vertrieb von Burley Deutschland hat den Verkauf von Kinder-Joggern gestoppt, nachdem bei einem Test des TÜV Süd im Auftrag des ZDF-Magazins "WISO" die mangelnde Belastbarkeit festgestellt wurde: Der Rahmen des Kinderwagens war gebrochen. Da der Wagen damit im Dauerbelastungstest nicht die EU-Kinderwagen-Norm erfüllt, ruft das Unternehmen bereits ausgelieferte Jogger zurück. Weiter lesen …

Ensdorf ist überall!

Die Deutsche Umwelthilfe e. V. (DUH) hat den Bürgerinnen und Bürgern der saarländischen Gemeinde Ensdorf zu ihrer eindeutigen Entscheidung gegen das geplante 1600-Megawatt-Kohlekraftwerk des Energieriesen RWE gratuliert. Die Abstimmung sei von nicht zu unterschätzender bundesweiter Bedeutung, weil damit erstmals einer der großen vier Stromkonzerne zur Aufgabe seiner "klimafeindlichen Weiter-so-Strategie" gezwungen werde. Weiter lesen …

Commerzbank: Börsenbericht für die Woche vom 26. bis 30. November 2007

Zwar hat sich die Korrekturdynamik an den europäischen Aktienmärkten in der vergangenen Woche tendenziell verlangsamt, allerdings hält die Unsicherheit um die Subprime-Krise an den Märkten weiterhin an. Somit warten Anleger bislang vergebens auf den Beginn einer Jahresend-Rallye. Insbesondere in Japan und in den USA, wo die beiden Leitindizes ca. 1,5% schwächer aus der Woche gingen, setzte sich der Abgabedruck unvermindert fort. Weiter lesen …

"Bio" zum anfassen und probieren

Die Diskussion um den Klimawandel und die zahlreichen Fleischskandale haben mit dazu beigetragen, dass biologische Produkte und alternative Energien ihr Nischendasein mehr und mehr verlassen. So entstehen ständig neue Firmen und ländliche Betriebe, die die wachsende Nachfrage auf diesem Markt bedienen. Das führt aber auch dazu, dass die Angebote immer unübersichtlicher für die Kunden und Verbraucher werden. So stellt sich die Frage: "Was ist wirklich "Bio" und worin liegt der Unterschied? Weiter lesen …

TÜV will alte Autos jährlich prüfen

Autos, die sieben Jahre oder älter sind, sollen für eine gültige TÜV-Plakette jährlich zur Hauptuntersuchung vorfahren. Dafür plädierte Professor Bruno Braun, Vorstandsvorsitzender des TÜV Rheinland und Präsident des Vereins Deutscher Ingenieure, im Gespräch mit der in Düsseldorf erscheinenden Rheinischen Post. Weiter lesen …

Gebauer-Anwalt Kubicki unterstellt Piëch Mitwisserschaft

Kurz vor Beginn des zweiten Verhandlungstages im VW-Prozess in Braunschweig hat der Anwalt des Ex-VW-Managers Klaus-Joachim Gebauer VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch unterstellt, von den Lustreisen von Betriebsratsmitgliedern gewusst zu haben. "Herr Piëch kann nicht erzählen, er habe nichts von der Sonderbehandlung von Herrn Volkert gewusst, sondern es anderen überlassen", sagte Wolfgang Kubicki bei stern.de. Weiter lesen …

Patientenvertreter werden an Veröffentlichung von Qualitätsberichten der Krankenhäuser gehindert

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) will verhindern, dass Patientenverbände die Qualitätsberichte von Krankenhäusern veröffentlichen können. "Der Gemeinsame Bundesausschuss hat eine Vereinbarung von Oktober 2006 beiseite geschoben, die den Patientenverbänden Zugriff auf die Daten zusichert", kritisiert Prof. Dr. Ingo Heberlein, Patientenvertreter des Sozialverband Deutschland (SoVD) im Gemeinsamen Bundesausschuss. Weiter lesen …

Europol rechnet nicht mit mehr Kriminalität

Der Direktor der europäischen Polizeibehörde Europol, Max-Peter Ratzel, sieht dem Wegfall der Grenzkontrollen zu Polen und Tschechien am 21. Dezember mit Gelassenheit entgegen. "Weder die Kriminalität wird enorm ansteigen, noch werden Terroristen in die Länder der EU drängen. Niemand muss also Angst haben", sagte Ratzel in einem Interview der in Frankfurt (Oder) erscheinenden Märkischen Oderzeitung. Weiter lesen …

Gefährliche Pilzerreger in Leihschlittschuhen

Schwere hygienische Mängel hat eine Untersuchung von Leihschlittschuhen aus fünf nordrhein-westfälischen Eissporthallen aufgedeckt. In jeder zweiten der vom WDR-Wirtschaftsmagazin "markt xl" in Auftrag gegebenen Stichproben hatte der Berliner Infektionsepidemologe Prof. Hans-jürgen Tietz einen Befall mit Fuß-, Nagel- oder sogar Vaginalpilzen entdeckt. Weiter lesen …

Leipziger Volkszeitung zu Grüne

Während die Grünen auf ihrem Parteitag in Nürnberg vor ziemlich leeren Bänken über Anträge zu Klima- und Umweltschutz beraten und dabei heftig die große Koalition attackieren, handelt diese und bringt ein Klimapaket auf den Weg. Die Umstellung der Kraftfahrzeugsteuer ab 2009 auf den Kohlendioxidausstoß war hart umstritten in der Koalition. Weiter lesen …

Keine Isolation des Gaza-Streifens

Die deutsche Hilfs- und Menschenrechtsorganisation medico international und 40 weitere im Nahen Osten tätige Organisationen haben angesichts der am Dienstag stattfindenden Nahost-Konferenz in Annapolis die internationale Politik aufgefordert, unverzüglich zu handeln, um die humanitäre und politische Krise im Gaza-Streifen zu beenden. Weiter lesen …

Berliner Textilgruppe Bob insolvent

Die Berliner Textilgruppe Bob ist zahlungsunfähig. Eine Sprecherin des Kammergerichts Berlin sagte dem "Tagesspiegel", dass die Gruppe bereits am Donnerstag Insolvenz angemeldet habe. Mehr als ein Dutzend Teilgesellschaften hätten einen entsprechenden Antrag gestellt, bestätigte der Berliner Rechtsanwalt Udo Feser, den das Gericht neben Knut Rebholz zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt hat. Weiter lesen …

WAZ: Getrübte Vorfreude

Durban sollte mitreißende Faszination vermitteln, Vorfreude auf ein Festival des Fußballs, auf die erste WM, die von einem afrikanischen Land arrangiert werden wird. Doch als im Congress-Zentrum der südafrikanischen Metropole die Loskugeln zur Ermittlung der Qualifikationsgruppen für 2010 rotierten, schockierte die Nachricht von einem mörderischen Schuss. Weiter lesen …

Westfalenpost: Positionskämpfe

Kritische Anmerkungen zur Außenpolitik der Kanzlerin und umgekehrt zur Haltung des Außenministers kommen nicht aus heiterem Himmel. Seit Angela Merkel rege Reiseaktivität entwickelt und in Peking und Moskau eigene Akzente setzt, ist die Außenpolitik mit einer Stimme mehr Wunsch als Realität. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tupel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Bild: UM / shutterstock
Warum Elena Angst bekommt in Deutschland – und an die jüdischen Großeltern denkt: "Den Deutschen sind die demokratischen Sicherungen durchgeknallt"
Genetische Veränderung der Menschheit durch "Corona-Impfstoffe": Unfruchtbarkeit, Allergien und Tot als Nebenwirkungen wegen einer "unklaren" Krankheit? (Symbolbild)
Die erschreckende Impf-Bilanz meines Hausarztes: „Ich habe täglich fünf bis zehn Patienten mit Impfnebenwirkungen.“
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Bild: Shutterstock / Reitschuster / Eigenes Werk
ARD-Mitarbeiter hat es satt und packt aus: „Ich kann nicht mehr“ - Unglaublicher offener Brief
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
57 führende Wissenschaftler und Ärzte erklären, warum alle COVID-Impfungen sofort gestoppt werden müssen
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Bild: Unser Mitteleuropa / Eigenes Werk
Wurde der Fahrplan in die Corona-Diktatur geleakt? Bis Ende 2021 ist der „Great Reset“, dank mutiertem Coronavirus, vollbracht…
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“