Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

3. November 2007 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2007

Keine wirksame Kündigung durch den Versand einer SMS

Ein Arbeitsverhältnis kann weder durch den Arbeitnehmer noch durch den Arbeitgeber mittels einer über das Mobiltelefon versandten Kurzmitteilung (SMS) wirksam beendet werden. Eine solche Kündigung des Arbeitsvertrages per SMS oder auch ein Abschluss eines Aufhebungsvertrages sind mangels Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Schriftform unwirksam. Weiter lesen …

Zwischen den Zeilen - neue Wörter im "Buch der DNA"

Wie wird die in der DNA verschlüsselte Information in die Zellfunktion übersetzt? Wissenschaftler der Universität Regensburg und des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) konnten Mechanismen identifizieren, mit denen molekulare Maschinen die DNA Sequenz auslesen, um so die Zugänglichkeit der DNA-Information für andere Proteinfaktoren zu regulieren. Weiter lesen …

Bewegung hilft Herzleiden vorzubeugen und zu behandeln

Während unser Alltagsleben durch Hektik und Stress immer mehr in Fahrt kommt, bleibt die körperliche Fitness zunehmend auf der Strecke: Sitzen auf dem Weg zur Arbeit, Sitzen im Büro, in der Mittagspause, auf dem Nachhauseweg und dann noch ein paar Stunden Sitzen vor dem Fernseher. Körperliche Inaktivität ist typisch für viele Millionen von Menschen in Deutschland und einer der wichtigsten Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Weiter lesen …

Kinder fühlen sich nicht ernst genommen, lobt man sie oft für Nichtigkeiten

Kinder brauchen Lob. Sie spüren aber sehr gut, ob es auch angemessen ist. "Kinder, die für jedes bisschen bejubelt werden, fühlen sich irgendwann nicht mehr ernst genommen und haben keinen Anreiz, sich anzustrengen und sich weiterzuentwickeln", erklärt der Kinderarzt und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut Dr. med. Rüdiger Posth aus Bergisch Gladbach im Apothekenmagazin "Baby und Familie". Weiter lesen …

Oettinger erwartet klärendes Wort der Kanzlerin

Im Streit um den künftigen Kurs der großen Koalition erwartet der baden-württembergische Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU) ein klärendes Wort der Kanzlerin. "Ich bin sicher, dass Angela Merkel in der Koalitionsrunde am Sonntag und in den Tagen danach die Union ordnungspolitisch richtig positioniert", sagte der CDU-Politiker dem Berliner "Tagesspiegel". Weiter lesen …

CDU-Generalsekretär Pofalla wirft SPD Bruch von Absprachen vor

Im Krieg der Worte vor dem Koalitionsgipfel am Sonntag hat CDU-Generalsekretär Ronald Pofalla jetzt der SPD miesen Stil und den Bruch von Absprachen vorgeworfen. "Es kann nicht angehen, dass ein Partner einmal getroffene Vereinbarungen in seiner Partei nicht durchsetzen kann und nun in forderndem Ton erklärt, es gebe Nachverhandlungsbedarf", sagte Pofalla dem Berliner "Tagesspiegel am Sonntag". Weiter lesen …

Green Energy AG widerspricht unwahrer Berichterstattung des SWR-Fernsehmagazins Report Mainz

Im Rahmen eines Berichtes über angebliche mangelnde Transparenz bei geschlossenen Fonds hat der SWR in seiner Sendung Report Mainz in geschäftsschädigender Weise über Green Energy berichtet. Die Green Energy AG, die mit dem bereits geschlossenen Green Energy Geotherm Power Fonds den Bau eines Geothermiekraftwerkes in Hagenbach plant, weist die Berichterstattung von Report Mainz entschieden zurück. Weiter lesen …

WAZ: Probleme der EU-Kandidaten: Im Südost-Flügel

Der jüngste Brüsseler Bericht zur weiteren Ausdehnung der EU ist keine erbauliche Lektüre. Für die entschiedenen Befürworter der Erweiterung enthält das Gutachten allzu viele beunruhigende Befunde, von der Immunschwäche-Krankheit Korruption auf dem Balkan bis zu den Schwierigkeiten der Türkei, die Abwehrreflexe gegen Demokratie und Menschenrechte unter Kontrolle zu bringen. Weiter lesen …

Börsen-Zeitung: Sicherer Hafen

Im Sommer spürten die Investoren noch kräftigen Wind in den Segeln. Für den Dax hieß es "volle Fahrt voraus" in Richtung 9000 Punkte. Für den Boom dies- und jenseits des Atlantiks schien kein Ende in Sicht. Boom ohne Ende? Nicht ganz! Wie ein Sturm wirbelte die Subprime-Krise Finanzwerte und mit ihnen später die Aktienmärkte kräftig durcheinander. Weiter lesen …

WAZ: Verdi und das Murmeltier

Und ewig grüßt das Murmeltier: So sicher wie die Städte im November und Dezember vermehrt verkaufsoffene Sonntage zulassen, so sicher geht die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi auf die Barrikaden gegen dieselben und beklagt eine Fehlentwicklung zu Lasten der Beschäftigten. Weiter lesen …

Windenergiefirma verlässt Mainz

Die Mainzer und Bolander Spezialfirma für alternative Energien, "Juwi", will ihren Firmensitz nach Informationen der Allgemeinen Zeitung Mainz nach Wörrstadt verlegen. Auf einer Fläche von zirka zwei Hektar soll nach AZ-Informationen im Gewerbepark ein Neubau entstehen. Weiter lesen …

Rheinische Post: Im Wahlkampf

Krach und Streit bis hart an den Bruch der Koalition - das werden wir in den nächsten Wochen und Monaten aller Voraussicht nach erleben. Je näher die Wahlen in Hessen, Niedersachsen und Hamburg heranrücken, desto heftiger. Dass es durchaus möglich ist, im Bund miteinander zu regieren und sich in den Ländern trotzdem zu streiten, haben CDU und SPD bei den Landtagswahlen 2006 gezeigt. Weiter lesen …

Leipziger Volkszeitung zum Bahnstreik-Urteil

Man mag von dem Urteil der Chemnitzer Richter halten, was man will. Und man kann auch darüber sinnieren, ob ein Konflikt zwischen einem Arbeitgeber und einer Gewerkschaft die Gerichte überhaupt etwas angeht. Wichtig ist aber, dass das sächsische Landesarbeitsgericht jetzt eine Richtung vorgegeben hat, wie in die gnadenlos festgefahrene Tarifauseinandersetzung wieder Bewegung kommen kann. Weiter lesen …

Rheinische Post: Kein Geschenk

Die Unternehmen zahlen Weihnachtsgeld, einige sogar mehr als im Vorjahr. Eine gute Nachricht. Die Vorfreude auf die saisonale Sonderzahlung darf jedoch nicht dazu verleiten, sie als Geschenk zu betrachten. Denn ein wenig klingt es ja so: Ein wenig klingt "Weihnachtsgeld" nach Almosen, nach Großzügigkeit der Unternehmer. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte erdig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Bild: UM / shutterstock
Warum Elena Angst bekommt in Deutschland – und an die jüdischen Großeltern denkt: "Den Deutschen sind die demokratischen Sicherungen durchgeknallt"
Genetische Veränderung der Menschheit durch "Corona-Impfstoffe": Unfruchtbarkeit, Allergien und Tot als Nebenwirkungen wegen einer "unklaren" Krankheit? (Symbolbild)
Die erschreckende Impf-Bilanz meines Hausarztes: „Ich habe täglich fünf bis zehn Patienten mit Impfnebenwirkungen.“
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Bild: Shutterstock / Reitschuster / Eigenes Werk
ARD-Mitarbeiter hat es satt und packt aus: „Ich kann nicht mehr“ - Unglaublicher offener Brief
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
57 führende Wissenschaftler und Ärzte erklären, warum alle COVID-Impfungen sofort gestoppt werden müssen
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Bild: Unser Mitteleuropa / Eigenes Werk
Wurde der Fahrplan in die Corona-Diktatur geleakt? Bis Ende 2021 ist der „Great Reset“, dank mutiertem Coronavirus, vollbracht…
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“