Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Milbradt warnt vor Populismus bei Pendlerpauschale

Milbradt warnt vor Populismus bei Pendlerpauschale

Archivmeldung vom 03.11.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.11.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Im Streit um die Änderung der Pendlerpauschale wächst der Widerstand in den ostdeutschen Bundesländern gegen eine schnelle Reform. Sachsens Ministerpräsident Georg Milbradt (CDU) warnte am Freitag vor populistischen Lösungen.

"Angesichts der großen Löcher im Bundeshaushalt verbieten sich populistische Diskussionen zu Steuersenkungen", sagte Milbradt dem Tagesspiegel. Zuvor hatten bereits Harald Ringstorff (SPD), Ministerpräsident in Mecklenburg-Vorpommern, sowie seine CDU-Kollegen Dieter Althaus aus Thüringen und Wolfgang Böhmer aus Sachsen-Anhalt vor einer übereilten Änderung der Pendlerpauschale gewarnt.

Quelle: Pressemitteilung Der Tagesspiegel

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte embryo in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige