Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Ulmer sichert sich letzten Startplatz

Ulmer sichert sich letzten Startplatz

Archivmeldung vom 26.11.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.11.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Den letzten Feinschliff für den ersten Skisprung-Weltcup des Winters holten sich die DSV-Adler vergangener Woche auf der Großschanze von Oberstdorf. „Unsere Vorbreitung verlief wie geplant“ sagt Bundestrainer Peter Rohwein.

„Wir sind zufrieden mit den Leistungen der letzten Wochen und reisen zuversichtlich nach Finnland.“ Von der Mattenschanze im schweizerischen Einsiedeln wechselten die Skispringer direkt in die Schneespur von Ramsau. Im Anschluss daran sprang das Team auf der Großschanze in Oberstdorf. Die letzte Einheit steht nun noch am Dienstag auf der Schanze in Kuusamo auf dem Programm. „Der Kader steht, die Athleten sind fit,“ freut sich Rohwein und erwartet Top-15-Platzierungen im ersten Weltcup. Dabei nimmt der Bundestrainer aber ausdrücklich die Rekonvaleszenten Uhrmann und Neumayer aus. „ Wir sind sehr zufrieden, dass die beiden mit von der Partie sind. Allerdings sind gerade im Aufsprung noch Unsicherheiten da. Das ist angesichts der Verletzungen ganz normal. Hier müssen wir noch Geduld haben."

Comeback für Michael Uhrmann

Acht Monate nach einem Bruch des Mittelfußes bei den Nordischen Skiweltmeisterschaften im japanischen Sapporo steht der Skispringer Michael Uhrmann vor seinem Comeback. „Ich habe hart gearbeitet, um in Kuusamo wieder dabei sein zu können“, sagt Michael Uhrmann. „Dass ich das geschafft habe, ist wie ein Sieg für mich.“ Die Erwartungen an den ersten Weltcup-Auftritt liegen für den Bayern auf der Hand: „Ich will wissen, wo ich unter Wettkampfbedingungen im internationalen Vergleich rangiere.“

Quelle: Pressemitteilung DSV


Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte parkt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige