Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

18. Mai 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Die Macht um Acht (103): „ARD indoktriniert Zuschauer“ - Vom Gleichschritt zur Gleichschaltung

Der Journalist und Filmemacher Uli Gellermann beschäftigt sich seit Jahren mit der Dauermanipulation der Tagesschau. Gemeinsam mit den Co-Autoren, Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, schrieb er das Buch „Die Macht um Acht: der Faktor Tagesschau“. Eine herausragende Lektüre über die tägliche Nachrichtensendung der ARD. Bei apolut nimmt er mit dem gleichnamigen Format die subtile Gehirnwäsche der Tagesschau alle zwei Wochen unter die Lupe. Zumindest zum Ukrainekrieg kennen die deutschen Medien nur eine Meinung. An der Spitze des medialen Gleichschritts steht fraglos die Tagesschau mit ihrer hohen Einschaltquoten. Was eigentlich Nachricht sein sollte, wird zum Gleichschaltungs-Instrument, wird, weit über die Ukraine-Kriegsberichterstattung hinaus, zur Militarisierung der Nachrichten. Weiter lesen …

Eishockey-WM:"Bin happy" - Bundestrainer Söderholm über gefährliche Dänen, eine bessere Offensive, die Zuversicht bei Stützle

Drei WM-Spiele, 2 deutsche Siege und nun Dänemark (Donnerstag ab 14.45 Uhr live bei MagentaSport) vor der Brust - Bundestrainer Toni Söderholm ist im Interview entspannt, er bleibt aber auch ein Mahner. "Dänemark ist gefährlich, Dänemark ist richtig gefährlich als Gegner", sagt er und fügt in der seiner Zwischenbilanz nach knapp einer Woche WM in Finnland hinzu: "Ich bin ziemlich happy, wo wir jetzt sind." Verbesserungsbedarf sieht Söderholm "noch in allen Bereichen. Absolut notwendig wird es, dass wir uns offensiv noch verbessern." Ausgerechnet dort fehlt Nachwuchs-Star Tim Stützle, um seinen Einsatz wird offenbar viel debattiert. Weiter lesen …

Lottozahlen vom Mittwoch (18.05.2022)

In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 8, 10, 25, 41, 43, 45, die Superzahl ist die 6. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 4921131. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 494655 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

AfD Bundestagsreden (18.5.): Weder Wohltat noch hilfreich: AfD-Finanzpolitiker zerpflückt Entlastungspaket der Ampel

Da kann man nur noch in Rage geraten: Nachdem sich die Ampelkoalition für ihr „Steuerentlastungsgesetz“ im Bundestag selber feiert, muss der finanzpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Kay Gottschalk, seinem Ärger Luft machen. Denn vom 9-Euro-Ticket über die Erhöhung des Grundfreibetrages bis hin zum Energiekostenzuschuss ist und bleibt alles Makulatur. „Ihre Regierung und ihre Politik sind die größten Preistreiber im Bereich der Energie“, so Gottschalk. Weiter lesen …

Das Zerbröckeln des "Asow"-Mythos leitet den Zerfall des ukrainischen Staates ein

Das "Asow"-Regiment als die ukrainische Elite-Einheit sitzt in Bunkern des gleichfalls nach der Stadt Asow benannten Stahlwerks in Mariupol kurz vor der kompletten Kapitulation. Da "Asow" derzeit in Sicherheitsstrukturen, Gesellschaft und Politik der Ukraine fest verwurzelt ist, wird diese Niederlage auch weitreichende Folgen für diesen jetzigen ukrainischen Staat haben. Dies berichtet Wladislaw Sankin im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Baum: FDP vertritt abwegiges Freiheitsverständnis: "Darstellung als Lockerungspartei in der Pandemie hat bei Älteren Stimmen gekostet"

Der frühere Bundesinnenminister und FDP-Politiker Gerhart Baum hat seiner Partei vorgeworfen, ein "abwegiges Freiheitsverständnis" zu vertreten. "Notwendige Schutzaufgaben des Staates werden abgelehnt. Freiheit muss aber immer mit Verantwortung verbunden werden. Schutzverantwortung!", schrieb Baum in einem Gastbeitrag für den "Kölner Stadt-Anzeiger" im Nachgang zum Wahldebakel in Nordrhein-Westfalen. Weiter lesen …

Verbotene Archäologie am Grand Canyon: Pyramiden und vergessene Zivilisationen

Unterhalb der Grenze zwischen Utah und New Mexico entlang des westlichen Randes der weitläufigen Reservate der Navajo, Havasupai und Hualapai hat der Colorado River beharrlich ein geologisches Meisterwerk geformt – den Grand Canyon. Trotz des extremen Wüstenklimas haben die Einheimische die Region seit Jahrhunderten bewohnt. Mehr dazu in einem Artikel von "anti-matrix.com". Weiter lesen …

Sind wir alle Aliens? Meteo­riten aus dem All bringen tat­sächlich alle Bau­steine der DNA auf die Erde

Schon länger ver­muten Wis­sen­schaftler, dass das DNA-basierte Leben auf der Erde keine ein­malige Beson­derheit im Uni­versum ist. Denn in Meteo­riten wurden die Bau­steine für die Bildung von DNA ent­deckt, soge­nannte „Nukle­in­basen“. Daraus lässt sich die uns allen bekannten Des­oxy­ri­bo­nu­kle­in­säure bilden, die die Fähigkeit besitzt, Erb­ei­gen­schaften zu spei­chern, sich zu ändern und zu ver­viel­fäl­tigen, und das ist der Keim des Lebens. Nur zwei wichtige Nukle­in­basen fehlten noch, aber die wurden jetzt auch durch ein anderes Extrak­ti­ons­ver­fahren in drei Meteo­riten gefunden. Damit ist der Werk­zeug­kasten zur Ent­stehung des Lebens, wie wir es hier auf der Erde kennen, kom­plett. Dazu schreibt Niki Vogt ihren nachfolgenden Artikel bei " Die Unbestechlichen". Weiter lesen …

"Die Queen - Schicksalsjahre einer Königin"

Kein König, keine Königin schwingt weltweit seit so vielen Jahren das Zepter. Kein Monarch hat in der britischen Geschichte länger regiert. Seit 70 Jahren ist Elisabeth II. eine Instanz. Einst junge Hoffnungsträgerin ihres Landes, inzwischen Symbol für Stabilität und Kontinuität in einer sich verändernden Welt. Eine Herrscherin ohne Macht und doch ein Machtfaktor. Auch heute noch ist sie eine Ikone im Fokus der Weltöffentlichkeit. Doch wer ist diese Dame mit den markanten Hüten? Am Montag, 30. Mai 2022, 20:15 Uhr, 120 Min. im Ersten. Weiter lesen …

Russland weist Diplomaten von Mitgliedsländern der Europäischen Union aus

Als Antwort auf die konzertierte Ausweisung russischer Diplomaten aus Ländern der Europäischen Union, die Ende März und Anfang April erfolgt war, trifft Moskau nun sukzessive spiegelbildliche Gegenmaßnahmen. Am Mittwoch hat das Außenministerium in Moskau mitgeteilt, dass die Russische Föderation 85 Diplomaten aus Frankreich, Spanien und Italien zu unerwünschten Personen erklärt hat. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Arzt: Maskenträger sind ärmer dran als U-Boot-Matrosen

Schon vor „Corona“ war bekannt, dass weder medizinische, noch FFP-Masken das Infektionsgeschehen wirksam beeinflussen. Die Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene empfiehlt daher bis zum heutigen Tag kein allgemeines Tragen von FFP-Masken im Alltag. Dennoch prägen selbst im 3. „Corona“-Sommer Masken in Österreich und Deutschland den öffentlichen Raum. Immer noch. Dies berichtet Dr. Gerd Reuther im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Keine Grundlage für Einreise-Restriktionen

Manche Verhaltensweisen sind schon seit langer Zeit bekannt. „Was geschehen ist, wird wieder geschehen, was man getan hat, wird man wieder tun: Es gibt nichts Neues unter der Sonne,“ heißt es beispielsweise im Buch Kohelet des Alten Testaments. Dies berichtet Dr. Thomas Rießinger auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

WHO und Studien: Fast 10 Millionen Tote und gesunkene Lebenserwartung – Folgen der Corona-Maßnahmen

Eine aktuelle Studie zeigt eine alarmierende Senkung der durchschnittlichen Lebenserwartung in mehreren Ländern, darunter auch Österreich und Deutschland. Die Corona-Maßnahmen haben also Wirkung gezeigt – allerdings anders als (zumindest vermutlich) beabsichtigt. Das belegt auch eine Veröffentlichung der WHO, derzufolge es 2020-2021 weltweit eine Übersterblichkeit von rund 15 Millionen Menschen zu beklagen gibt. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Niedersachsen: Pistorius sieht seine politische Zukunft in Hannover

Trotz der Wahlschlappen der SPD in Schleswig-Holstein und zuletzt in Nordrhein-Westfalen blickt Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius zuversichtlich auf die Landtagswahl in Niedersachsen im Oktober. "Ich gehe davon aus, dass ich auch nach dem 9. Oktober Innenminister sein werde", erklärte der SPD-Politiker im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) selbstbewusst. Weiter lesen …

Impfzentren sollen mit 100 Millionen Euro pro Monat erhalten werden

Die Corona-Impfzentren sollen nach dem Willen von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) weiter offen gehalten werden - und dafür vom Bund bis zu 100 Millionen Euro pro Monat bekommen. "Wir bereiten auch eine Impfkampagne vor", sagte Lauterbach am Mittwoch. Man wolle "allen, die das wollen," eine vierte Impfung anbieten. "Die Pandemie ist nicht vorbei", sagte der Minister. Weiter lesen …

IWF warnt vor noch höherer Inflation

IWF-Vizechefin Gita Gopinath ist in großer Sorge über die zunehmende Fragmentierung der Weltwirtschaft - und fürchtet dadurch deutlich höhere Preise. "Wir sehen die ernste Gefahr, dass wir am Ende Wirtschaftsblöcke haben, deren Mitgliedsländer nur noch unter einander handeln statt die Produktion international zu diversifizieren", sagte sie der FAZ. Weiter lesen …

Heidkamp: Zusätzliche Steuereinnahmen müssen für Schulden-Abbau verwendet werden

Erst im Februar 2022 hatte die Hessische Landesregierung unter Missachtung der eindeutigen Vorgaben des Staatsgerichtshofs im Urteil zum verfassungswidrig erklärten „Gute-Zukunft-Sicherungsgesetz“ vom Oktober 2021 die in der Verfassung verankerte Schuldenbremse noch einmal leichtfertig ausgesetzt. Schon drei Monate später zeigt sich das Hessische Ministerium der Finanzen geradezu überrumpelt von zusätzlichen Steuereinnahmen in Höhe von 1,650 Milliarden Euro alleine für das Jahr 2022. Weiter lesen …

Österreich will nicht in die NATO

Der österreichische Außenminister Alexander Schallenberg bekräftigt die Haltung seines Landes zur militärischen Neutralität. "Wir haben uns 1955 für die Neutralität entschieden und es ist weiterhin so, dass eine ganz, ganz überwiegende Mehrheit der Bevölkerung das als positiv sieht", sagte Schallenberg am Mittwoch dem Deutschlandfunk. Weiter lesen …

AfD: Hauptsache nicht „rechts“: Faeser posiert mit Islamisten-Rapper

Sie brandmarkt gern alles als „rechtsextrem“, was nicht der rot-grünen Doktrin entspricht. Aber sich im linksextremen oder sogar islamistischen Spektrum zu bewegen, damit hat Innenministerin Nancy Faeser (SPD) offenbar kein Problem. Nach ihrem Beitrag für die „Antifa“-Zeitschrift, den sie im vergangenen Jahr geschrieben hatte, sorgte sie nun erneut für Empörung. Weiter lesen …

DFB-Präsident hält an Pokalfinale in Berlin fest

DFB-Präsident Bernd Neuendorf hält langfristig an Berlin als Austragungsort des Pokalfinales fest. "Das DFB-Pokalfinale gehört nach Berlin - Punkt", sagte er der "Zeit". Und weiter: "Wir brauchen Fannähe und Akzeptanz für unseren Sport." Der Verbandschef will sich auch nicht durch Millionen-Angebote von Investoren zu einer Verlegung des Spielorts locken lassen: "Nicht alles ist eine Frage des Preises", sagte Neuendorf. Weiter lesen …

Kaufmann: Öl- und Gasembargo müssen verhindert werden

Die AfD-Bundestagsfraktion lehnt das durch die Bundesregierung geplante Öl- und Gasembargo ab. Der AfD-Bundestagsabgeordnete Malte Kaufmann, Mitglied im Wirtschaftsausschuss, teilt dazu mit: „Ein Ölembargo seitens Deutschlands und der EU könnte Russland einen Anlass bieten, als Reaktion den Export von Erdgas nach Deutschland zu stoppen. Ein Gasengpass hätte für Bürger und die Unternehmen in Deutschland dramatische Folgen." Weiter lesen …

Bedrohliche Umbaupläne: Selenski, Klitschkos & China-Lenker bei WEF-Gipfel ab Sonntag

Zu Jahresbeginn wurde der traditionelle Davos-Gipfel des Weltwirtschaftsforums (WEF) um “Great Reset”-Architekt Klaus Schwab verschoben. Nun ist es so weit: Von Sonntag bis Donnerstag (22.-26. Mai) findet das wichtigste Globalisten-Treffen in einer hybriden Version wieder statt. Die Themen reichen einmal mehr von der digitalen Vernetzung für die “Vierte Industrielle Revolution” über den Welt-Umbau unter dem Deckmantel der Nachhaltigkeit und der “Pandemie”. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Bizarrer Garten-Streit in Dachau: Gemeinderat will den Bürgern die Einfriedung ihrer Grundstücke vorschreiben

Dachau liegt mit seinen knapp 50.000 Einwohnern wenige Kilometer nordwestlich vor den Toren von München. Wer durch die Straßen der Kleinstadt geht, hört hier die Vögel zwitschern und von dort weht der angenehme Geruch von Grillgut aus den Gärten. Doch die Idylle trügt in Dachau. Dies berichtet Kai Rebmann auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

EU-Abgeordnete wollen Schröder auf Sanktionsliste setzen

Abgeordnete des Europaparlaments wollen die 27 Mitgliedstaaten auffordern, Altbundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) auf die Sanktionsliste der EU zu nehmen. Das berichtet die "Welt" unter Berufung auf einen Resolutionsentwurf. Darin heißt es: Nach dem Verzicht etlicher westlicher Politiker auf Posten in russischen Konzernen fordere man "nachdrücklich, dass andere wie Karin Kneissl und Gerhard Schröder dasselbe tun". Weiter lesen …

Ampelkoalition streitet über Steuern und Schuldenbremse

In der Ampelkoalition ist ein Streit darüber entbrannt, ob der Staat neue Einnahmen braucht, um seine steigenden Ausgaben zu bezahlen. Das berichten die Sender RTL und ntv. Die Grünen-Haushaltspolitikerin Jamila Schäfer hatte am Mittwochmorgen neue Steuern oder eine höhere Kreditaufnahme gefordert, die FDP wies diesen Vorstoß umgehend zurück. Weiter lesen …

Benzinpreis steigt um 5,4 Cent

Benzin ist im Vergleich zur Vorwoche deutlich teurer geworden. Wie die aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise in Deutschland zeigt, kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten Mittel derzeit 2,090 Euro. Damit hat sich Benzin binnen einer Woche um 5,4 Cent verteuert. Leichte Entspannung zeigt sich hingegen bei Diesel-Kraftstoff: Für einen Liter müssen die Autofahrer aktuell 2,028 Euro bezahlen und damit 2,1 Cent weniger. Weiter lesen …

ICANN berichtet, dass der DNS-Missbrauch weltweit rückläufig ist

In einem kürzlich veröffentlichten Bericht gab die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) an, dass die globale Summe des DNS-Missbrauchs in „absoluten Zahlen und normalisierten Raten" in den letzten vier Jahren, von Oktober 2017 bis Januar 2022, gesunken ist. Weltweit wurden im Januar 2022 weniger als ein Prozent der Domainnamen als potenzielle Bedrohung für die Nutzer gemeldet. Weiter lesen …

Luftverkehrswirtschaft gegen Maskenpflicht in Flugzeugen

Nach Ansicht des Bundesverbandes der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) ist die Pflicht zur Maske an Bord von Flugzeugen nicht mehr notwendig. "Die Bundesregierung sollte den Vorschlägen der EU-Behörden und dem Beispiel zahlreicher EU-Mitgliedstaaten folgen und die Maskenpflicht aufgeben zugunsten einer freiwilligen Entscheidung der Passagiere", sagte Matthias von Randow, Hauptgeschäftsführer des BDL, am Mittwoch. Weiter lesen …

Bundesfinale der Mathematik-Olympiade: Medaillen für Mathe-Asse

83 Jugendliche werden heute zum Abschluss der Bundesrunde der 61. Mathematik-Olympiade für ihre hervorragenden mathematischen Leistungen in der Johanniskirche in Magdeburg ausgezeichnet. Die Siegerinnen und Sieger gehören damit zu den besten 0,05 Prozent des Teilnehmerfelds bei der diesjährigen Auflage des traditionsreichen Wettbewerbs, der sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 13 richtet. Weiter lesen …

Impfung oder nicht die Impfung? Experten rätseln: Starke Zunahme von Todesfällen bei Neugeborenen in Schottland

Zum zweiten Mal innerhalb von sechs Monaten wurde in Schottland eine Untersuchung [1] bezüglich der stark angestiegenen Zahl von Todesfällen von Neugeborenen eingeleitet. Im März starben 18 Babys während der ersten 28 Tage ihres Lebens. Eine erste Untersuchung gab es im vergangenen September, als die Todesrate unter Neugeborenen auf 21 hochschnellte. Mit der Impfung darf dies natürlich nichts zu tun haben. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Basketball-Festtage in den BBL-Playoffs und EuroLeague: Berlin und Ludwigsburg vor Einzug ins Halbfinale

Ein Quäntchen ist keine Maßeinheit, aber aktuell genau der hauchdünne Unterschied zwischen Ludwigsburg und Ulm im aktuell härtesten Viertelfinale der easyCredit BBL. Die MHP Riesen liegen nach dem 2. Overtime-Erfolg mit 2:0 in der Serie vorne, brauchen morgen in Ulm (ab 18.45 Uhr live bei MagentaSport) nur noch einen Sieg, um ins Halbfinale zu ziehen. "Wir kommen zurück und drehen die Serie", erklärt Ulms Trainer Jaka Lakovic. Meister Berlin kann zeitgleich in Bamberg das Halbfinale klarmachen. Weiter lesen …

Punkteschiebung und Kriegsvideo: Song Contest: 4 Stunden Glitzer-Terror für abgekarteten Ukrainer-Sieg

Der diesjährige “Eurovision Song Contest” (ESC) war ein Turnier mit ungleicher Ausgangslage. Es stellten sich vorab eigentlich nur zwei Fragen: Wie haushoch lässt man die Ukraine gewinnen? Und: Lässt die Jury-Runde zumindest den Anschein eines fairen Wettbewerbs übrig, um den Sieg dann zum “Wunsch des Volkes” zu erklären? Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Linkspartei will längere Laufzeit für 9-Euro-Ticket

Angesichts der anhaltend hohen Energiepreise fordert die Linkspartei, das geplante 9-Euro-Ticket für den Nahverkehr zumindest bis zum Jahresende zu verlängern. "Das 9-Euro-Ticket muss erst mal Wirklichkeit werden, es sollte aber gleich mindestens bis Ende 2022 gelten", sagte Linksfraktionschef Dietmar Bartsch dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

"plan b" im ZDF über Konzepte gegen Starkregen

Unwetter und Starkregen führten im Juli 2021 zu verheerenden Überflutungen in Deutschland. Fachleute warnen: Durch den Klimawandel wird das immer häufiger auftreten. Damit Städte und Gemeinden den gewaltigen Regenmengen künftig nicht ohnmächtig gegenüberstehen, wird an verschiedenen Konzepten zum Schutz vor solchen Naturkatastrophen gearbeitet. "plan b" stellt am Samstag, 21. Mai 2022, 17.35 Uhr, einige vor. Weiter lesen …

DGB: Trotz Kriegs und Inflation Zukunftsaufgaben nicht vernachlässigen

Angesichts der Herausforderungen durch den Krieg in der Ukraine und die hohe Inflation mahnt der Deutsche Gewerkschaftsbund, Zukunftsaufgaben dürften nicht in Vergessenheit geraten. DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung": "Eine öffentliche Investitionsoffensive in die Gestaltung des ökologischen und digitalen Wandels und die Schaffung einer zukunftsfähigen Infrastruktur wird immer dringlicher." Weiter lesen …

Patientenschützer lehnen Gesetzentwürfe zu Sterbehilfe ab

Vor der für Mittwoch angesetzten Orientierungsdebatte zur Neuregelung der Sterbehilfe haben Patientenschützer alle bisher vorliegenden Gesetzentwürfe als verfehlt kritisiert. "Mit keinem der Vorschläge wird das Urteil des Bundesverfassungsgerichts praxistauglich umgesetzt", sagte der Vorstand der Stiftung Patientenschutz, Eugen Brysch, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Bei Gas-Embargo gegen Russland: Händler wollen Produktpalette auf Einheitsprodukte einschränken

Die deutschen Handelsketten bereiten sich auf weitere Krisen infolge des Ukraine-Krieges vor. Insbesondere ein möglicher Lieferstopp von russischem Gas könnte problematisch werden. Nun sollen einheitliche Notfallprodukte her, um auch bei erschwerten Produktionsbedingungen weiterhin ausreichend Waren herstellen zu können. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Zielt die NATO bald auf China: COMPACT.Der Tag

Hat die Europäische Union ein neues Mitglied aufgenommen? Nein: Die Regenbogenfahne weht vor dem Parlament der Organisation. Anlass ist der Internationale Tag gegen Homophobie, Biphobie, Interphobie und Transphobie – IDAHOBIT. Die gleichen Banner wehen übrigens vor den Außenstellen des EU-Parlaments in Straßburg und Luxemburg. Das Ereignis wurde im Jahre 2005 eingeführt, entwickelte sich in den vergangenen Jahren zum Bekenntnistag des politischen Establishments. Allerdings: Die gezeigte Haltung des Parlaments könnte bereits wieder diskriminierend sein, denn die Berliner Senatsverwaltung für Vielfalt und Antidiskriminierung hisste nach eigenen Angaben erstmals nun die Progressive Pride Flag. Diese sei, wie der öffentliche-rechtliche Rundfunk Berlin Brandenburg mitteilte, noch farbenfroher und offenbar vielfältiger. Geschmückt ist sie durch mehrere Dreiecke. Und damit herzlich willkommen zu COMPACT.Der Tag am 17. Mai. Weiter lesen …

Weiterer Rückschlag

Die Wirtschaftsprüfer von KPMG Luxembourg zeigen dem Kunden Adler Group die kalte Schulter. Sie haben kein Interesse mehr, die Bücher des angeschlagenen Wohnungskonzerns unter die Lupe zu nehmen. Das allein schon ist ein höchst ungewöhnlicher Vorgang. Das gilt erst recht, wenn man bedenkt, dass Adler von dieser Entscheidung komplett überrascht wurde. Denn noch am Morgen hatte das Unternehmen angekündigt, KPMG erneut als Abschlussprüfer vorzuschlagen. Weiter lesen …

Endspiel des Kapitalismus

Norbert Häring schrieb den folgenden Kommentar: "Die USA bauen die digitale Überwachungsstruktur und die künstliche Intelligenz fieberhaft aus, um mit China Schritt halten zu können. Exklusivabdruck aus „Endspiel des Kapitalismus“. In den vergangenen zwei Jahren drang im Westen die Digitalisierung in fast alle Lebensbereiche. Profiteure dieser sprunghaften Entwicklung sind die Big-Tech-Konzerne der USA. Die USA selbst sind auf das beschleunigte Vorantreiben der Digitalisierung existenziell angewiesen, wenn sie mit ihrem Hauptkonkurrenten China mithalten können wollen." Weiter lesen …

Finnland in die NATO?

Der folgende Standpunkt wurde von Bernd Murawski geschrieben: "Der NATO-Beitritt Finnlands ist so gut wie beschlossen. Die plötzliche Kehrtwendung des Landes, das lange Zeit stolz auf seine Neutralitätspolitik war, ruft Erstaunen hervor. Die Beweggründe sind nicht ohne einen Blick auf die Geschichte zu verstehen. Dass Finnland in den siebziger und achtziger Jahren zu den wohlhabendsten europäischen Staaten aufschließen konnte, ist zu einem großen Teil dem Osthandel zu verdanken. Zum einen erhielten dessen Unternehmen Energie- und andere Rohstoffe weitaus billiger als die westliche Konkurrenz." Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte front in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: SS Video: "Karl Lauterbach wird während des Interviews ohnmächtig - Was ist da los ?" (https://youtu.be/bg-aGxNNT4g) / Eigenes Werk
Impfschaden Narkolepsie bei Lauterbach?
BlackRock-Zentrale in Midtown Manhattan, New York City
Sklaverei ist "Freiheit"? – Monsanto und BlackRock kaufen die Ukraine auf
Einwanderer (Symbolbild)
„Bevölkerungsumzugsgesetz“: Holländische Regierung zwingt künftig Bürger zu Migrantenaufnahme in den eigenen vier Wänden!
Der Pressesprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Generalmajor Igor Konaschenkow, bei einem Briefing in Moskau
Russisches Militär registriert massenhafte Fahnenflucht ukrainischer Soldaten
Archivbild: US-Touristen im Berjoska-Laden, Moskau, 1988.
Legendäre sowjetische Läden kehren nach Russland zurück – allerdings nur für Diplomaten
Bild: Pixabay; Montage: Wochenblick / Eigenes Werk
Arzt: Covid-Gespritzte durch Nanotechnologie und Graphen über Bluetooth erkennbar? Anleitung
Elsa Mittmannsgruber (li) und Gabriele Kuby (2022)
Gabriele Kuby: Sexualisierung der Gesellschaft zerstört Mensch und Freiheit
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Bild: Unser Mitteleuropa / Eigenes Werk
Wurde der Fahrplan in die Corona-Diktatur geleakt? Bis Ende 2021 ist der „Great Reset“, dank mutiertem Coronavirus, vollbracht…
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
(Symbolbild)
Verteidigungsministerium schafft neue Strukturen für Inlandseinsätze der Bundeswehr
Bild: Niki Vogt
Geimpfte Piloten – Opfer und Sicherheitsrisiko zugleich: „Ich werde nie wieder fliegen können!“
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Straßengraffity.
Eine Brandrede gegen den „Great Reset“ im Australischen Parlament – der Funke zündet jetzt weltweit!
BRICS-Staaten (Symbolbild)
Putin: BRICS-Staaten arbeiten an globaler Reservewährung