Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

22. September 2020 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2020

Dr. Bodo Schiffmann: Totes Kind durch Maske, Faschisten in der Regierung, Bayern und Notstand in Deutschland!

Dr. Bodo Schiffmann schreibt: "Viele neue Informationen aus der Bayrischen Landeshauptstadt. Die Situation ist so dramatisch, dass Herr Söder die Bundeswehr im inneren einsetzen will um die Gesundheitsämter zu überlasten. Aber stimmt das wirklich - Ich werfe einen kritischen Blick auf die offiziellen Zahlen. Markus Söder Plant den Ausnahmezustand in Bayern und beruft sich auf angeblich ansteigende Infektionszahlen die nicht mehr sind als die üblichen zu häufig durchgeführten PCR teste." Weiter lesen …

RB Leipzig verpflichtet Stürmer Sörloth

Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat sich die Dienste des norwegischen Stürmers Alexander Sörloth gesichert. Man habe sich mit Trabzonspor und Crystal Palace auf einen Wechsel des 24-Jährigen geeinigt, teilte der Verein am Dienstagnachmittag mit. Der norwegische Nationalspieler erhalte bei den Sachsen einen Fünfjahresvertrag bis 2025 sowie die Rückennummer 19. Weiter lesen …

DAX legt zu - Delivery Hero vorne

Am Dienstag hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.594,39 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,41 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Marktbeobachtern zufolge zeigen sich die Anleger erfreut über bessere Kursentwicklungen bei den US-Tech-Aktien. Weiter lesen …

Erdogan warnt vor vermehrter Islamophobie

Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan hat vor immer mehr Islamophobie, Rassismus und Hate Speech auf der Welt gewarnt. "Im Zuge der Pandemie beschleunigten sich die Gewaltakte gegen schutzbedürftige Menschen, insbesondere gegen Migranten und Asylsuchende, während Fremdenfeindlichkeit und Rassismus zunahmen", sagte Erdogan am Dienstagnachmittag zur Generaldebatte der UN-Vollversammlung in New York. Weiter lesen …

Evangelische Kirche unterstützt Nationale Demenzstrategie

Die evangelische Kirche will in ihrer Arbeit in Seelsorge und Gemeinde verstärkt die Interessen von an Demenz erkrankten Personen berücksichtigen. Das gab der Bevollmächtigte des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) bei der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union, Prälat Martin Dutzmann, im Vorwege der Vorstellung der Nationalen Demenzstrategie (NDS) bekannt. Weiter lesen …

Girokonten: Commerzbank schafft kostenloses Konto ab

Wer von der Commerzbank noch ein gebührenfreies Girokonto haben will, sollte sich wirklich beeilen. Denn ab 1. Oktober gibt es dieses Konto nicht mehr wie bisher. Noch zahlt niemand eine Monatspauschale, nichts für Überweisungen und die Girocard. Künftig sind diese Privilegien nur den Kunden vorbehalten, die über einen regelmäßigen Geldeingang von mindestens 700 Euro verfügen. Weiter lesen …

DEG finanziert Erdnussverarbeiter in Nicaragua

Zentralamerika steht vor großen wirtschaftlichen Herausforderungen - erst recht in Zeiten der Corona-Pandemie. Umso wichtiger ist es, dass lokale Unternehmen gut durch die Krise kommen. Die DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH stellt deshalb Comercializadora de Mani S.A. (COMASA), einem führenden erdnussverarbeitenden Unternehmen in Nicaragua, ein langfristiges Darlehen in Höhe von 20 Mio. Weiter lesen …

US-Präsident attackiert Peking wegen "China-Virus"

US-Präsident Donald Trump hat China scharf attackiert. "Wir sind wieder in einen großen globalen Kampf verwickelt. Wir haben einen heftigen Kampf gegen den unsichtbaren Feind geführt: das China-Virus, das unzählige Leben in 188 Ländern gefordert hat", sagte Trump am Dienstagvormittag (Ortszeit) zur Generaldebatte der UN-Vollversammlung in New York. Weiter lesen …

Gauland: Scholz stellt Polizei unter Generalverdacht

Zur Forderung von Olaf Scholz nach einer Studie, um mögliche rassistische Strukturen innerhalb der Polizei zu untersuchen, teilt der Vorsitzende der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Alexander Gauland, mit: "Olaf Scholz zeigt mit seinem Generalverdacht gegen die Polizei, dass die SPD den Kontakt zur Lebenswirklichkeit ihrer Wähler verloren hat. Die Bürger fürchten sich nicht vor einem angeblichen Rassismus in der Polizei, sondern vor steigender Kriminalität und leiden unter einem schwindenden Sicherheitsgefühl." Weiter lesen …

SPD-Bundestagsabgeordneter Schrodi: Anwärter auf den CDU-Vorsitz wollen den Staat kaputtsparen

Der linke SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Schrodi hat scharfe Kritik an den Anwärtern auf den CDU-Vorsitz Armin Laschet und Friedrich Merz geübt. "Sie wollen schnell zum Sparen und zur Schwarzen Null zurückkehren. Das würde die Konjunktur abwürgen, den Sozialstaat schwächen und verbaut die Zukunft kommender Generationen", sagte Schrodi der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "nd.DerTag". Weiter lesen …

Heimischer Reichtum - Flüssiges Gold

Lässt sich bei der Verwendung von Ölen in der Küche ein gesunder Ernährungsstil erreichen und gleichzeitig ein Beitrag zur Nachhaltigkeit im Sinne von Biodiversität und Wertschöpfung leisten? Ja - bayerische pflanzliche Speiseöle können dies vereinen. Mit ihrer Vielfalt und der unterschiedlichen Fettsäurezusammensetzung tragen sie zu einer gesunden, ausgewogenen Ernährung bei. Weiter lesen …

Chefhaushälter der Union warnt vor ungedeckten Haushaltslöchern

Der haushaltspolitische Sprecher der Unionsfraktion, Eckhardt Rehberg, hat die ungedeckten Haushaltslöcher in der Finanzplanung der Bundesregierung ab 2022 in Höhe von mindestens 61 Milliarden Euro kritisiert. "Ich hätte eigentlich erwartet, dass der Bundesfinanzminister in vielen Bereichen nicht so hohe Ausgaben vorsieht. Herr Scholz wirft das Problem einfach der nächsten Bundesregierung vor die Füße", sagte Rehberg der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Weiter lesen …

Nach Enthüllungsaufnahmen aus Tönnies-Zulieferbetrieb: Staatsanwaltschaft nimmt Ermittlungen auf, Veterinäramt handelt zögerlich

Letzte Woche hat das Deutsche Tierschutzbüro Bildmaterial aus der größten Schweinemast Niedersachsens in Sustrum Samtgemeinde Lathen (Emsland) veröffentlicht. In dem Betrieb werden jedes Jahr 45.000 Schweine gemästet. Die Videoaufnahmen zeigen, wie dicht gedrängte Tiere in ihrem eigenen Kot stehen müssen. Viele der Tiere weisen zum Teil sehr schwere Verletzungen auf, die nicht über Nacht entstanden sind. Weiter lesen …

AOK übt scharfe Kritik am Maßnahmenbündel zur Stabilisierung der Zusatzbeiträge

Die jetzt im Kabinettsentwurf zum Gesundheitsversorgungs- und Pflegeverbesserungsgesetz (GPVG) vorgesehenen Regelungen zur finanziellen Stabilisierung der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) stoßen beim AOK-Bundesverband auf strikte Ablehnung. "Zur Einhaltung der versprochenen Sozialgarantie im Wahljahr sollen jetzt die kassenindividuellen Rücklagen einkassiert werden. Weiter lesen …

UN-Weltfriedenstag: FC Schalke 04 trifft junge Botschafter von "Football for Friendship"

Zum Thema "Wie Fußball die Welt voranbringt - für mehr Miteinander" diskutierten anlässlich des UN-Weltfriedenstages am 21. September junge Botschafterinnen und Botschafter von "Football for Friendship" mit Repräsentanten des Fußballclubs FC Schalke 04. DieAktion ist Bestandteil des von der UNO zu ihrem 75. Gründungstag initiierten weltweiten Dialogs #UN75 zur Suche nach neuen Lösungen in der globalen Zusammenarbeit. Weiter lesen …

Studie: Das Auto teilen - nur unter bestimmten Bedingungen

Die Nachfrage nach Carsharing ist in der Corona-Krise deutlich gesunken. Doch einen Wagen mit mehreren zu teilen, gilt langfristig als eine Lösung, Kosten einzusparen und die Umwelt zu schonen. Tatsächlich ist der Sharing-Markt in Deutschland in den vergangenen Jahren stetig gewachsen. Rund 2,3 Millionen Autofahrer sind hierzulande als Carsharing-Kunden registriert. Weiter lesen …

Winterreifen: Ausgewogen und empfehlenswert Reifen für untere Mittelklasse, SUV und Vans im ADAC Test

Auch wenn der Winter noch in weiter Ferne scheint, sollte man reifentechnisch schon vorsorgen. Ein Wetterumsturz kann unvermittelt Schnee und Eis mit sich bringen und dann ist es gut, wenn der passende Winterreifen bereits ausgesucht ist. Der ADAC hat 15 Reifen für Pkw der unteren Mittelklasse (205/55 R16 91H) und 13 für SUV und Vans (235/55 R17 103 V) untersucht. Ergebnis: je zwölf empfehlenswerte ("gute" bzw. "befriedigende") Reifen in beiden Dimensionen. Weiter lesen …

Greenpeace-Aktive schützen mit Granitsteinen Nordseegebiet vor Grundschleppnetzen

Greenpeace-Aktivistinnen und -Aktivisten auf dem Aktionsschiff Esperanza haben damit begonnen, tonnenschwere Felsbrocken im britischen Teil des Schutzgebietes Doggerbank in der Nordsee zu versenken. Sie wollen die Doggerbank damit vor der Fischerei mit Grundschleppnetz schützen. Diese Art der Fischerei zerstört nachweislich den Lebensraum des Schutzgebietes. Weiter lesen …

Erst Quarantäne, dann zur NATO - Minenjagdboot "Grömitz" zurück in Kiel

Am Freitag, den 25. September 2020 um 10 Uhr, läuft das Minenjagdboot "Grömitz" in den Kieler Marinehafen in der Wik ein. Das Boot gehörte für knapp zwei Monate zum Ständigen NATO-Minenabwehrverband SNMCMG 1 (Standing NATO Mine Countermeasures Group 1). Nord- und Ostsee sind die Einsatzgebiete dieses maritimen Verbandes, die zu den Eingreifkräften der NATO Response Force zählen. Weiter lesen …

"Es war ein Schneeballsystem, an dessen Anfang Jeffrey Epstein und Ghislaine Maxwell standen."

Der Fall Jeffrey Epstein sorgt seit Monaten für Schlagzeilen und beschäftigt die Gerichte: Dem Investmentbanker, der sich im vergangenen Sommer in seiner Gefängniszelle das Leben nahm, wurde vorgeworfen, über Jahre minderjährige Frauen missbraucht zu haben. Nach seinem Tod wurde erst vor wenigen Monaten Epsteins Vertraute Ghislaine Maxwell festgenommen, der vorgeworfen wird, in die Taten ihres früheren Geschäftspartners verwickelt gewesen zu sein. Weiter lesen …

Die Angst der Manager vor den Menschen

Der Banker, der die Bilanz seiner Arbeit vorstellen darf, die Führungskraft, die vor der Geschäftsleitung seine Zukunftsvision präsentiert, der Ausbilder, der seine Trainings neuerdings im Virtual Classroom durchziehen muss - trotz unterschiedlichster Branchen haben Menschen in Führungspositionen mitunter eines gemein: die Angst, vor anderen Menschen zu sprechen. Weiter lesen …

Curio: Genau davor hat die AfD gewarnt!

Die Alternative für Deutschland ist nicht überrascht über den Brand des Migrantenlagers Vathy auf der griechischen Insel Samos. Der Innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Gottfried Curio, sieht sich in seiner Auffassung bestärkt: „Wovor die AfD-Fraktion gewarnt hat, findet hier seine rasche Bestätigung." Weiter lesen …

LichtBlick zur EEG-Novelle: Ökostrom-Umlage abschaffen

Anlässlich der Beratung der EEG-Novelle im Bundeskabinett fordert das Klimaschutz-Unternehmen LichtBlick die Abschaffung der EEG-Umlage. Der Ausbau der Erneuerbaren Energien sollte künftig aus den CO2-Einnahmen des Bundes finanziert werden. Aktuell entfällt mit etwa 6,8 Cent pro Kilowattstunde mehr als ein Fünftel der Stromkosten eines Haushaltes auf die EEG-Umlage. Weiter lesen …

Beitragsatlas: Hier zahlen Autofahrer besonders viel für die Kfz-Versicherung

Berlin ist ein teures Pflaster für Autofahrer. Das zeigen Beispielberechnungen für über 8.000 Postleitgebiete.* Deutschlandweit ist der durchschnittliche Versicherungsbeitrag für eine Kfz-Vollkaskoversicherung in der Hauptstadt am höchsten. Der Rundumschutz für das Fahrzeug kostet dort bis zu 44 Prozent mehr als im Bundesdurchschnitt und sogar bis zu 74 Prozent mehr als in sehr günstigen Regionen. Weiter lesen …

AfD im Gespräch: Moria und die Folgen

Beim neuen Debattenformat „AfD im Gespräch“ diskutierte die Moderatorin Alexandra Kloß mit dem AfD-Bundestagsabgeordneten Stephan Brandner, der Brandenburger AfD-Landtagsabgeordneten Lena Duggen und mit dem Polizisten und Buch-Autor Stefan Schubert („Vorsicht Diktatur!“). Thema des Gesprächs: „Moria und die Folgen“. Weiter lesen …

Der Schauprozess gegen Julian Assange

Mathias Bröckers schrieb den folgenden Kommentar: "...oder: „Wenn das Aufdecken von Verbrechen wie ein Verbrechen behandelt wird, werden wir von Verbrechern regiert.“ Es ist eine Gerichtsverhandlung von internationaler Bedeutung und es geht um eine zentrale Säule der demokratischen Rechtsordnungen weltweit – die Pressefreiheit – doch in der Presse, in den sogenannten “Leitmedien”, erfahren wir davon kaum etwas." Weiter lesen …

Neustart in der Patientenberatung: CSU-Fraktion will unabhängiges, gemeinnütziges Angebot in der Fläche

Von 2023 an soll es nach dem Willen der CSU-Fraktion eine von kommerziellen Interessen komplett unabhängige, gemeinnützige und wohnortnahe Patientenberatung geben. Ein entsprechender Antrag der CSU-Fraktion wird heute im Gesundheitsausschuss des Landtages beraten. Darin wird die Staatsregierung aufgefordert, dies auf Bundesebene durchzusetzen. Weiter lesen …

INSA: Nur jede zweite Stimme für die GroKo

Im aktuellen INSA-Meinungstrend für "Bild" verlieren CDU/CSU (35 Prozent), SPD (15,5 Prozent) und FDP (6,5 Prozent) jeweils einen halben Punkt. AfD (12 Prozent) und Bündnis90/Die Grünen (17,5 Prozent) gewinnen jeweils einen halben Punkt hinzu. Die Linke (7,5 Prozent) hält ihren Wert aus der Vorwoche. Weiter lesen …

Jedes fünfte Unternehmen beschäftigt eigene IT-Fachkräfte

Die Corona-Pandemie und die vermehrte Arbeit im Homeoffice stellt auch die IT-Infrastruktur von Unternehmen vor große Herausforderungen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, gab nur knapp jedes fünfte Unternehmen in Deutschland mit mindestens zehn tätigen Personen im Jahr 2019 an, eigene IT-Fachkräfte zu beschäftigen (19 %); im Jahr 2015 waren es noch 21 %. Weiter lesen …

Bund macht Milliarden für Lehrer-Laptops locker

Der Bund will über eine Milliarde Euro in eine Digitalisieurng der Schulen stecken. Die Ausstattung aller Lehrkräfte und bei Bedarf auch von Kindern mit geeigneten Endgeräten solle "aus Mitteln des vom Bund um zweimal 500 Millionen Euro erweiterten Digitalpakts Schule" finanziert werden, teilte die Bundesregierung am Abend nach einem Treffen von Kanzlerin Angela Merkel und den Kultusministern mit. Weiter lesen …

Verfassungsbeschwerde von Reiserückkehrer voraussichtlich zulässig

"Das Bundesverfassungsgericht hat zwar den Eilantrag einer Verfassungsbeschwerde eines Reiserückkehrers abgewiesen, deutet jedoch die Zulässigkeit der Beschwerde an. Urlauber, die sich einer Zwangstestung widersetzen, müssen mit einem Bußgeldbescheid rechnen. Rechtsanwalt Dr. Uwe Lipinski empfiehlt, Einspruch einzulegen", berichtet der Medizinjournalist Hans U. P. Tolzin auf Impfkritik.de. Weiter lesen …

Heil will Mindestlohn von zwölf Euro bis 2025

Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) plant, dass der gesetzliche Mindestlohn bis 2025 eine Höhe von zwölf Euro erreicht haben soll. Auf eine entsprechende Frage im Interview mit der Düsseldorfer "Rheinischen Post" sagte Heil: "Das halte ich für erreichbar." Der Mindestlohn sei eine Erfolgsgeschichte, betonte Heil. Weiter lesen …

Kommunale Arbeitgeber kritisieren Verdi-Streiks als "unverhältnismäßig"

Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) kritisiert die am Dienstag startenden Warnstreiks. "Wir lehnen es rigoros ab, dass die Menschen in unseren Kommunen durch Streiks in Mitleidenschaft gezogen werden - gerade in einer Zeit, in der in vielen Teilen der Wirtschaft Insolvenzen und der Verlust von Arbeitsplätzen drohen", sagte Niklas Benrath, VKA-Hauptgeschäftsführer, der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Heil verspricht bessere Alterssicherung für Selbstständige noch in dieser Wahlperiode

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will Selbstständige noch in dieser Wahlperiode besser fürs Alter absichern. "Corona hat gezeigt, dass wir eine breite Debatte über die Absicherung von Selbstständigen brauchen. Wir werden die Einbeziehung der Selbstständigen in das System der Alterssicherung noch in dieser Legislaturperiode regeln", sagte Heil der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

NRW-Landessportbund fordert zur Prävention von Kindesmissbrauch mehr Fachkräfte

Die Sportjugend NRW im Landessportbund verlangt zur Prävention von Kindesmissbrauch im Breitensport mehr Fachkräfte. "Wir fordern ein vom Land gefördertes Fachkräftesystem für sämtliche 54 Stadt- und Kreissportbünde in NRW als direkte Anlaufstelle für die Vereine", sagte Martin Wonik, Geschäftsführer der Sportjugend NRW, der Düsseldorfer Rheinischen Post. Weiter lesen …

Spahn kontert Merz-Aussagen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat die vom CDU-Vorsitzkandidat Friedrich Merz getätigten Äußerungen über Homosexualität gekontert. "Wenn die erste Assoziationen bei Homosexualität Gesetzesfragen sind oder Pädophilie sind, dann müssen sie eher Fragen an Friedrich Merz richten", sagte Spahn auf einer Pressekonferenz in Berlin. Weiter lesen …

AfD: Schweden rückt vom gescheiterten Multikulti-Traum ab!

Lange Zeit galt Schweden als Musterland der rot-grünen Multikulti-Träumer. Doch die oftmals blutige Realität hat diesem Traum ein jähes Ende bereitet: Sogar die sozialdemokratische Regierung in Schweden nähert sich immer stärker AfD-Positionen an! Ministerpräsident Stefan Löfven (Sozialdemokrat!) betont im Parlament, dass eine zu starke Einwanderung „glasklar“ zu steigenden Kriminalitäts-Problemen führt – undenkbar in der vergrünten SPD von Saskia Esken und Kevin Kühnert. Weiter lesen …

Die eine Wahrheit

Der folgende Kommentar wurde von Walter van Rossum geschrieben: "Die „Faktenchecker“ des Spiegel schwören ihre Leser auf die reine Lehre über die Zuverlässigkeit der PCR-Tests ein. Wer es mit der Wahrheit nicht so genau nimmt, muss dies durch selbstbewusstes Auftreten kompensieren, durch andauernde Wiederholung von Un- und Halbwahrheiten und durch systematische Diffamierung abweichender Meinungen. Wir kennen dieses Spiel, kennen es unter anderem natürlich vom Flaggschiff der medialen Propagandaflotte bezüglich des Corona-Virus: dem Spiegel. Weiter lesen …

AfD dreht Islamisten den Geldhahn ab!

Die Organisation „Islamic Relief Deutschland“ (IRD), die laut Bundesregierung „signifikante personelle Verbindungen“ mit der islamistischen Muslimbruderschaft unterhält, bekommt nach der Aufklärungsarbeit der AfD bis auf Weiteres kein Geld mehr von der „Aktion Deutschland Hilft“. Zuvor hatte der AfD-Europaabgeordnete Joachim Kuhs im EU-Parlament angeprangert, dass die Organisation „Islamic Relief“ unter anderem mit EU-Geldern finanziert wird. Weiter lesen …

Wurde die Corona-Krise geplant?

Paul Schreyer schrieb den folgenden Standpunkt: "Wie begann die Corona-Krise? Und wie wurde sie zum Medienereignis? Untersucht man den genauen Ablauf der Ereignisse im Januar 2020, dann ergeben sich überraschende Einsichten – und manche Fragen. Ein Auszug aus dem neuen Buch „Chronik einer angekündigten Krise“." Weiter lesen …

Ein strenger Lehrmeister

Kaum hatte der Shortseller Fraser Perring mit seinem Analysehaus Viceroy Research am vergangenen Freitag den Rücktritt von Wolfgang Grenke aus dem Aufsichtsrat gefordert, folgte nun die Nachricht, dass der Firmengründer sein Mandat in dem Gremium vorerst ruhen lässt. Die Personalie ist aber nicht die einzige Maßnahme, mit der das 1978 gegründete Familienunternehmen in Baden-Baden versucht, Vertrauen zurückzugewinnen. Weiter lesen …