Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

31. August 2019 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2019

1. Bundesliga: Bayern mit Kantersieg gegen Mainz

Am 3. Spieltag in der Fußball-Bundesliga hat der FC Bayern mit einem 6:1 und sechs verschiedenen Torschützen den FSV Mainz 05 abgefertigt und damit auf Platz zwei der Tabelle geschoben, hinter die Leipziger, die am Freitagabend schon in Mönchengladbach gewonnen hatten. Dabei konnte sich RB nach drei Siegen in drei Spielen am Samstagnachmittag die Hände reiben, weil fast alle anderen Aspiranten auf die Tabellenspitze, die die ersten beiden Spieltage ebenfalls für sich entschieden hatten, unentschieden spielten oder verloren und damit Abstand generierten. Weiter lesen …

Formel 1: Leclerc holt Pole in Belgien

Beim Großen Preis von Belgien wird am Sonntag die vorderste Startreihe in Rot getaucht sein. Ferrari-Pilot Charles Leclerc holte im Qualifying am Samstagnachmittag die Pole Position, sieben Zehntel-Sekunden schneller als sein Teamkollege Sebastian Vettel, der den zweiten Startplatz sicherte. Weiter lesen …

Politikwissenschaftler: Idee einer auf Demokratisierung, Verrechtlichung und wirtschaftliche Verflechtung aufgebauten Weltordnung ist gescheitert

80 Jahre nach Ausbruch des Zweiten Weltkriegs hat der Berliner Politikwissenschaftler Herfried Münkler das Ziel der deutschen Außenpolitik kritisiert, eine Weltordnung durch Demokratisierung, Verrechtlichung und ökonomische Verflechtung herzustellen: "Ich halte diese Idee inzwischen für gescheitert", sagte Münkler dem in Berlin erscheinenden "Tagesspiegel am Sonntag". Weiter lesen …

Transparenz Fehlanzeige: Millionen Euro versanden im hessischen ‚Kultursumpf‘

In Hessen werden Millionen Euro für Kunstprojekte ausgegeben. Dabei ist immer wieder fraglich, inwiefern die durch das Land geförderten Kunstprojekte auch politisch neutral sind. Dies thematisierte der kunstpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Frank Grobe, in der Sitzung des Landtagsausschusses für Wissenschaft und Kunst am 29. August 2019 – und bekam auf viele kritische Fragen keine Antworten. Weiter lesen …

Politikwissenschaftler Münkler: Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der EU ist "der eigentliche Hebel zur Normalisierung der Deutschen" in militärischen Fragen

80 Jahre nach Beginn des Zweiten Weltkriegs erwartet der Berliner Politikwissenschaftler Herfried Münkler, dass sich die spezifisch deutsche Kultur der militärischen Zurückhaltung im europäischen Einigungsprozess verändert. Eine gemeinsame europäische Außen- und Sicherheitspolitik der Europäischen Union sei "der eigentliche Hebel zu einer Normalisierung der Deutschen", sagte Münkler dem in Berlin erscheinenden "Tagesspiegel am Sonntag". Weiter lesen …

Polizeigewerkschaften wollen Verschärfung des Waffenrechts

Die Pläne von Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) für ein schärferes Waffenrecht stoßen bei den Polizeigewerkschaften durchweg auf ein positives Echo. "Wir unterstützen den Vorstoß. Der Staat muss alles tun, um die Radikalisierung staatsferner Gruppen zu verhindern", sagte der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Oliver Malchow, dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Neue Tesla-Versicherung sorgt für Verwirrung

Der US-Automobilkonzern Tesla hat eine eigene Versicherung für seine Fahrzeuge gestartet. "Tesla Insurance" soll Kunden einen um bis zu 30 Prozent niedrigeren Preis bieten als etablierte Versicherer. Konsumenten waren zu Anfang jedoch von dem real zu zahlenden Betrag enttäuscht. Laut dem "Business Insider" sind außerdem noch viele Fragen offen, vor allem, was Kunden mit mehreren Versicherungen angeht. Für diese könnte das Tesla-Angebot nämlich Mehrkosten bedeuten. Weiter lesen …

Anastasiabewegung & die Erlösung der Welt?

Man darf nicht alles glauben, was im Internet steht! Aber darf man alles glauben, was die Qualitätsmedien berichten? Seit einigen Monaten wird dort vermehrt und immer nach gleichem Schema ausgesprochen einseitig über sogenannte „Völkische Siedler“, über die Anhänger der Anastasia-Bewegung und deren angeblich rassistische und antisemitische Ideologie berichtet. Um zu beleuchten, ob die Berichterstattung ernst zu nehmen ist und eine große Gefahr für die Bevölkerung durch die im Mainstream als Braunesoteriker bezeichneten Leute besteht, haben wir ein Interview mit Frank Willy Ludwig als neueste Folge der Extremnews-Sendung „Auf der Spur unserer Geschichte“ aufgenommen, die am Ende dieses Artikels zu sehen ist. Weiter lesen …

Sportliche Aktivitäten in jedem Alter sinnvoll

Ältere Menschen, die nie an nachhaltigen Trainingsprogrammen teilgenommen haben, bauen laut einer Studie der University of Birmingham gleichsam Muskelmasse auf wie Spitzensportler ähnlichen Alters. Die in "Frontiers in Physiology" veröffentlichten Ergebnisse zeigen, dass auch Personen, für die Sport völlig ungewohnt ist, von Widerstands-Training wie Krafttraining profitieren. Weiter lesen …

Wirtschaftsweiser: Bestimmte Kräfte wollen Republik umkrempeln

Der Wirtschaftsweise Lars Feld sieht das deutsche Wirtschaftsmodell durch die massiven Markteingriffe wie den Berliner Mietendeckel und die Debatte über Enteignungen von Wohnungsbauunternehmen oder anderen Konzernen in ernsthafter Gefahr. "Das bereitet mir große Sorgen", sagte Feld, Mitglied im Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Lage, der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Neurocomputer: Russen bauen Gehirn nach

Forscher des Moscow Institute of Physics and Technology (MIPT) haben ein Gerät entwickelt, das wie die Neuronen im menschlichen Gehirn funktioniert. Es speichert Informationen und löscht sie wieder, wenn sie lange Zeit nicht abgerufen worden sind. Es ist als Memristor zweiten Grades bekannt. Ein Memristor ist ein elektrisches Bauelement, das zwischen seinen beiden Anschlüssen einen elektrischen Widerstand aufweist, der je nach Stromstärke, abhängig von der Richtung größer oder kleiner wird. Weiter lesen …

Merkel stellt Aktionsplan zu Open Government vor

Die Bundesregierung wird am Mittwoch den zweiten Aktionsplan zur Open Government Partnership beschließen. "Die Open Government Partnership ist das Angebot der Regierung an die Bürgerinnen und Bürger, sich transparenter zu informieren", sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Samstag in ihrem neuen Video-Podcast. Weiter lesen …

Lithium-Metall-Akku vor dem Durchbruch

Mit einer neuartigen Beschichtung der positiven Elektrode haben Forscher der Stanford University und dem SLAC National Accelerator Laboratory (SLAC) der Lithium-Metall-Batterie zum Durchbruch verholfen. Sie gilt als die Lösung für das größte Problem von E-Autos, die mit Lithium-Ionen-Batterien ausgestattet sind. Deren Kapazität pro Gewichtseinheit ist jedoch so gering, dass sich keine befriedigenden Reichweiten erzielen lassen. Die Lithium-Metall-Batterie würde sie glatt verdreifachen. Weiter lesen …

Künstliche Intelligenz entlarvt Clickbait-Artikel

Forscher der Penn State University haben eine Künstliche Intelligenz (KI) entwickelt, die Clickbait erkennen kann, also Online-Inhalte, die User mit reißerischen Titeln anlocken und nicht das halten, was sie versprechen. Der Algorithmus auf Basis maschinellen Lernens unterscheidet auch, ob die Inhalte von Menschen oder Bots verfasst wurden. "Für uns ist Clickbait nur eines von vielen Elementen, aus denen Fake News bestehen. Aber diese Forschung ist ein wichtiger Schritt, um ein gutes System zu seiner Erkennung aufzubauen", so Forscher Shyam Sundar. Weiter lesen …

Bescheuerte CSU: Nun soll es für falsches Parken Punkte in Flensburg geben!

Matthias Büttner, Sprecher für Landesentwicklung und Verkehr der AfD-Landtagsfraktion in Sachsen-Anhalt, übt scharfe Kritik an den Überlegungen von Bundesverkehrsministrer Scheuer (CSU), Falschparken künftig nicht nur mit einem Bußgeld, sondern auch mit einer Eintragung im Fahreignungsregister in Flensburg bestrafen zu wollen: „Ein ideologisch verfestigter Hass auf den Autofahrer kennzeichnet mittlerweile die deutsche Verkehrspolitik." Weiter lesen …

Merkel-Darstellerin hätte gern das Kartoffelsuppen-Rezept der Kanzlerin

Schauspielerin Heike Reichenwallner (61), die im ZDF-Dokudrama "Stunden der Entscheidung - Angela Merkel und die Flüchtlinge" (4. 9., 20.15 Uhr) die Kanzlerin darstellt, wüsste gerne mehr über Merkels Kochkünste: "Ich würde ihr zu ihrer Stärke gratulieren, zu ihrem Mut und auch zu der Menschlichkeit, die sie damals gezeigt hat", sagte sie der "Neuen Osnabrücker Zeitung" auf die Frage, was sie der Kanzlerin bei einem persönlichen Treffen sagen würde. Weiter lesen …

Fast jeder Dritte Vollzeitjob im Osten für Niedriglohn

Fast jeder dritte sozialversicherungspflichtig Beschäftigte mit Vollzeitjob in Ostdeutschland arbeitet für einen Niedriglohn. Das geht aus der Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag hervor, über die die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in ihren Samstagausgaben berichten. Demnach verdienten 2018 bundesweit 4,14 Millionen Vollzeitbeschäftigte weniger als 2.203 Euro. Weiter lesen …

AfD: Zeigt der SPD, wie Demokratie lebt

Es muss wie blanker Hohn in den Ohren der Leipziger, Dresder, Bautzner, Görlizer und den Bürgern in all den anderen Städten und Gemeinden in Sachsen klingen, wenn die (noch-)Kunstministerin des eigenen Bundeslandes, Eva-Maria Stange von der SPD, ihnen Defizite im politischen Verständnis bescheinigt. Weiter lesen …

Nach 56 Jahren im Dienst 'in Rente'

Es war das älteste Fahrzeug im Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau. Nach 56 Dienstjahren geht es jetzt aber in den "Un-Ruhestand". Über ein Exportunternehmen gelangt es in den nächsten Wochen von Till-Moyland an den Nil. Ab dann wird das LF8 der Marke Faun in Ägypten seinen Dienst leisten. Wieder bei einer Feuerwehr. Weiter lesen …

FDP kritisiert Verschwendung bei Suche nach Nährwert-Ampel

Während Bundesernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) seit Monaten offiziell über verschiedene Modelle einer sogenannten Nährwert-Ampel diskutiert, schafft das Bildungs- und Forschungsministerium unter Anja Karliczek (CDU) Fakten. Das Ministerium fördert eine App, die auf das Modell Nutriscore setzt, wie aus einer kleinen Anfrage der FDP-Fraktion an die Bundesregierung hervorgeht. Weiter lesen …

IW-Chef: AfD-Höhenflug wäre schlecht für Wirtschaft im Osten

Der Direktor des arbeitgebernahen Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) in Köln warnt vor den ökonomischen Folgen eines starken Ergebnisses der Alternative für Deutschland (AfD) bei den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg. "Ausländische Investoren werden die AfD-Ergebnisse als eine Grundstimmung in der Bevölkerung deuten und dadurch abgeschreckt werden", sagte Hüther der "Welt". Weiter lesen …

Zweiter Weltkrieg: Russland beklagt "geschichtlichen Gedächtnisschwund"

80 Jahre nach Beginn des Zweiten Weltkriegs hat Russland eine verschobene Sicht auf die damaligen Ereignisse beklagt. In der "Neuen Osnabrücker Zeitung" erklärte der Berliner Botschafter Sergej Netschajew, "es war die UdSSR, die dem Aggressor Adolf Hitler die Stirn bot, die den Nationalsozialismus um einen grauenvollen Preis zerschlug und Europa von der braunen Pest befreite". Weiter lesen …

EU-Kommission nimmt Baukindergeld ins Visier

Wegen des im vorigen Jahr eingeführten Baukindergeldes droht der Bundesregierung jetzt Ärger mit der EU-Kommission. Nach Informationen der Zeitungen der Funke-Mediengruppe hat die Kommission Bedenken, dass die Bedingungen für die staatliche Förderung EU-Bürger aus anderen Mitgliedstaaten unzulässig benachteiligen könnten. Weiter lesen …

Frankreich fordert Tempo bei Vertiefung der Eurozone

Der französische Finanzminister Bruno Le Maire drängt die nächste EU-Kommission und ihre Präsidentin Ursula von der Leyen bei ökonomischen Reformvorhaben in Europa zur Eile. Wenn die Europäer wollten, dass der Euro so stark werde wie der Dollar und eine richtige globale Währung, dann müssten sie sich mit einer Bankenunion und Kapitalmarktunion wie auch bei der Umsetzung des Eurozonenbudgets beeilen, sagte Le Maire in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin Focus. Weiter lesen …

Morawiecki: Polen sperrt sich gegen europäische Asyl-Reform

Im Streit um das europäische Asylsystem hat sich Polens Ministerpräsident Mateusz Morawiecki kompromisslos gezeigt. "Eine Reform des Dublin-Systems darf die Souveränitätsrechte der Mitgliedstaaten nicht berühren. Sie müssen selbst über ihre Migrationspolitik entscheiden können", sagte Morawiecki den Zeitungen der Funke-Mediengruppe und der französischen Zeitung "Ouest-France". Weiter lesen …

Naunheim (Maifeld): Verkehrsunfall mit Verletzten

Am Freitag, den 30.08.2019, gegen 19:00 Uhr, ereignete sich auf der L 82 zwischen Münstermaifeld und Naunheim ein schwerer Verkehrsunfall. Ein mit zwei männl. Personen besetzter PKW (3er BMW) hatte die L 82 in Richtung Naunheim befahren. Im Bereich einer Kuppe verlor der Fahrer des BMW vermutlich in Folge zu hoher und nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. Weiter lesen …

Börsen-Zeitung: Internationaler Fokus für den Erfolg

Aktien lohnen langfristig. Doch beruht die Outperformance von Dividendentiteln allein auf dem deutlichen Wertzuwachs weniger Reichmacher. Die Mehrzahl der Aktien weist gar über die Jahre Wertverluste auf. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie, die von Hendrik Bessembinder von der Arizona State University und drei weiteren Wissenschaftlern erstellt wurde. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bayern in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
57 führende Wissenschaftler und Ärzte erklären, warum alle COVID-Impfungen sofort gestoppt werden müssen
Bild: IMAGO / ITAR-TASS; Bild zugeschnitten /WB/Eigenes Werk
Tote Ärzte, tote Mütter: Warum fallen so viele Menschen plötzlich tot um?
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Abwehrrechte gegen den Staat nur noch für jene die sich Regierungskonform verhalten? (Symbolbild)
Erfinder der mRNA-Technologie bestätigt: Geimpfte werden Super-Verbreiter und sondern Spike-Protein ab
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Ampulle mit fünf Impfdosen des BioNTech-Vakzins
LEAK: Pfizer will Mitarbeiter nicht zur Corona-Impfung zwingen
Atemberaubender Verrat der USA signalisiert geopolitischen Wandel in der US-Strategie
Bild: Screenshot Video: "Sitzung 54: Zwischen Nudging und Nebenwirkungen" (https://youtu.be/6wlvPBg4loM) / Eigenes Werk
Corona-Ausschuss: "Ein unfassbar großes Verbrechen" – Teil 2