Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Neue Landarztstudenten in NRW haben Abi-Durchschnitt von 2,2

Neue Landarztstudenten in NRW haben Abi-Durchschnitt von 2,2

Archivmeldung vom 31.08.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.08.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Der typische Landarztstudent in Nordrhein-Westfalen ist 24 Jahre alt, weiblich, kommt aus NRW, hat vor dem Studium schon als Krankenpfleger gearbeitet und ein um 1,2 Schulnoten schlechteres Abi, als es der sogenannte Numerus Clausus für Medizinstudenten normalerweise vorschreibt.

Das ist das Ergebnis des soeben abgeschlossenen Bewerbungsprozesses für den ersten Jahrgang, der im Oktober an acht Universitäten in NRW mit dem neuen Landarztstudium beginnt. Eine Auswertung des NRW-Gesundheitsministeriums zum Bewerbungsprozess liegt der Düsseldorfer Rheinischen Post vor. Darin heißt es: "Im Mittel aller ausgewählten Bewerbungen lag die Durchschnittsnote bei 2,2 und im gesamten Bewerbungsfeld nur wenig schlechter bei 2,3." Der Auswertung des Gesundheitsministeriums zufolge haben alle ausgewählten Bewerber mindestens 1,5 Ausbildungs- oder Berufsjahre absolviert - vor allem als Krankenpfleger (43 Prozent), Rettungsassistent (18 Prozent), medizinischer Fachangestellter (acht Prozent) oder Physiotherapeut (fünf Prozent). 63 Prozent der ausgewählten Bewerber sind Frauen - von den 1312 insgesamt eingegangenen Landarztbewerbern waren es 61 Prozent.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ziemt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige