Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

4. März 2023 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2023

Streit um Kindergrundsicherung geht weiter

Der Streit um die Kindergrundsicherung geht weiter. Katja Mast, Erste Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion, kritisiert die Positionierung von Finanzminister Christian Lindner (FDP) zu den Kosten und der Umsetzung der von der Regierungskoalition angekündigten Kindergrundsicherung. "Am Ende entscheidet das Parlament - das gilt auch für den Bundeshaushalt", sagte Mast dem "Tagesspiegel". Weiter lesen …

Ausgezeichnetes Engagement für Feuerwehren und Verbände: 30 Ehrungen als Anerkennung des Einsatzes

"Sie stehen stellvertretend für all jene Personen, die innerhalb und außerhalb der Feuerwehren Gutes tun. Oft unbemerkt, manchmal nicht ausreichend gewürdigt - aber immer uneigennützig und selbst unter Einsatz des eigenen Lebens", ehrte Karl-Heinz Banse, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), 30 Feuerwehrangehörige und Unterstützer der Feuerwehren für ihre Leistungen. Weiter lesen …

3. Liga: Dresdner Derbysieg vor "sensationeller Stimmung"

Feierstimmung in Dresden. Die SGD gewinnt das Derby gegen Erzgebirge Aue auch dank eines überragenden Keepers mit 1:0. Matchwinner trotzdem für Siegtorschütze Ahmet Arslan: "Die Fans... Es war eine sensationelle Stimmung. Ich glaube, die haben das heute gemacht." Trainer Markus Anfang lobte: "Wir haben bis zum Schluss drum gekämpft." Weiter lesen …

Pharma-Gift: Menschen krank machen – um mit der Behandlung zu verdienen

Krankheiten werden verursacht, um anschließend mit der Behandlung verdienen zu können, sagt Dr. Stephanie Seneff, leitende Wissenschaftlerin am MIT. Giftige Substanzen und Medikamente wie Glyphosat, mRNA-Impfungen oder Statine rufen zahlreiche Krankheiten hervor. Dabei ist es in einigen Fällen sogar dasselbe Unternehmen, das „Krankheit & Behandlung“ liefert – wie etwa im Falle der Übernahme des Spritzmittel-Herstellers Monsanto durch den Pharma-Konzern Bayer. Dies berichtet das Portal "AUF1.info". Weiter lesen …

Berührender Lichtermarsch in Graz zum Gedenken an Clemens Arvay

Im Gedenken an den sanftmütigen Biologen und Buchautor Clemens G. Arvay fand am gestrigen Freitag in seiner Heimatstadt Graz eine Gedenkveranstaltung statt. Hunderte Menschen, denen Arvays Freitod nahe geht, fanden sich zum Lichtermarsch am „Eisernen Tor“ ein. Die Stimmung: Betroffenheit. Viele schätzten seine besonnene und zurückhaltende, immer auf Fakten basierende Art der Aufklärung über die möglichen Gefahren der Gen-Spritzen. Dies berichtet das Portal "AUF1.info". Weiter lesen …

IG Metall fordert mehr Einsatz gegen Fachkräftemangel

Deutschlands größte Gewerkschaft, die IG Metall, wirft der Wirtschaft fehlenden Einsatz im Kampf gegen den Fachkräftemangel vor. "Ich fordere mehr Engagement von den Unternehmen. Die Firmen müssen - gerade in Sparten mit großem Mangel - Leute in kleinen Lerngruppen und mit Werksunterricht ausbildungsfähig machen und sie ins Berufsleben führen", sagte Gewerkschaftsvize Christiane Benner dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Moldauischer Botschafter in Rumänien: Chişinău sieht keine Sicherheitsrisiken durch Tiraspol

Chişinău sehe keine Sicherheitsrisiken durch Transnistrien, bereite sich aber auf jedes Szenario vor, so der moldauische Botschafter in Bukarest, Victor Chirilă. In einem Interview mit Euronews Rumänien sagt er: "Wir beobachten die Lage in Transnistrien, und wir sehen nichts Besonderes im Vergleich zu dem, was vor ein paar Monaten stattfand. Wir sehen keine unmittelbare Gefahr für unsere Sicherheit auf dem rechten Ufer, wir sehen auch keine Mobilisierung der Streitkräfte." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Frontbericht des russischen Verteidigungsministeriums

Am Frontabschnitt bei Kupjansk wurden binnen 24 Stunden bei aktiven russischen Maßnahmen gegen ukrainische Einheiten in den Siedlungen Nowoselowskoje in der Volksrepublik Lugansk, Grjanikowka, Timkowka und Tabajewka im Gebiet Charkow mehr als 90 ukrainische Soldaten getötet sowie ein Panzer und sechs Fahrzeuge zerstört. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Global Times: Washingtons Idee, alles militärisch lösen zu können, ist psychotisch und traurig

Die Versuche der USA, alle ihre Probleme mit militärischer oder wirtschaftlicher Gewalt zu lösen, sind nicht sinnvoll und nicht zielführend. Das schreibt die chinesische Zeitung Global Times. In einem Artikel betont man: Die Vorstellung, dass dies der einzige Weg ist, die Dinge zu lösen, sei einfach psychotisch, traurig und völlig unangebracht. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Exil-Iranerin sieht "feministische" Außenpolitik als "Heuchelei"

Die iranische Oppositionelle Masih Alinejad kritisiert Annalena Baerbocks geplante "feministische" Außenpolitik. "Ich bin ein bisschen schockiert, dass die deutsche Außenministerin nun mit einer feministischen Außenpolitik ankommt, wo sie so lange gebraucht hat, um die feministische Revolution in Iran überhaupt nur wahrzunehmen", sagte Alinejad der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS). Weiter lesen …

M-PATHIE – Zu Gast heute: Kayvan Soufi-Siavash “Aussteigen heißt, in sich selbst neu einzusteigen”

Kayvan Soufi-Siavash, alias Ken Jebsen, ist ein herausragender Mensch in der Friedens-, Freiheits- und Demokratiebewegung. Sein ehemaliger Kanal KenFM hatte einen kometenhaften Aufstieg in der deutschsprachigen Aktivisten-Szene und darüber hinaus. KenFM gibt es nicht mehr, auch die Kunstfigur Ken Jebsen ist Vergangenheit. Kayvan Soufi-Siavash hat beide offline gelegt. Wieso er das tat, erläutert Soufi-Siavash in dieser Folge von M-Pathie ausführlich. Weiter lesen …

TÜV SÜD informiert über Haushaltsdampfreiniger

Der Frühling steht vor der Tür und mit ihm in vielen Haushalten auch der Frühjahrsputz. Müheloser, schneller und umweltschonender geht die Grundreinigung von Haus und Wohnung mit einem Haushaltsdampfreiniger. Doch welches Gerät eignet sich für welchen Zweck? Welches Zubehör ist sinnvoll und welche Faktoren gibt es beim Kauf noch zu beachten? TÜV SÜD-Produktexperte Markus Nohe beantwortet die wichtigsten Fragen. Weiter lesen …

Scholz mit Grad der Gleichberechtigung unzufrieden

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) ist mit dem Grad an Gleichberechtigung zwischen Männern und Frauen unzufrieden. "Wir reden noch immer zum Beispiel über zu wenig Frauen in Aufsichtsräten und Vorständen, über Altersarmut, die immer noch weiblich ist, und über frappierende und inakzeptable Gehaltsunterschiede", sagte Scholz in seinem am Samstag veröffentlichten Video-Podcast. Weiter lesen …

Tee-Trend 2023: Oolong so good! Leckere Entdeckung aus dem Reich der Tees

Teetrinken ist in Deutschland angesagter denn je. Zum einen weil Tees, Kräuter- und Früchtetees Teil einer ausgewogenen Ernährung sind, zum anderen weil sie mit ihrer großen Vielfalt und köstlichen Spezialitäten immer wieder für willkommene Abwechslung sorgen. Ein Beispiel dafür sind Oolong Tees, die bei Teefans gerade im Trend liegen. Doch was verbirgt sich eigentlich hinter dem klangvollen Namen? Und was macht Oolong Tees zu einer besonderen Entdeckung? Weiter lesen …

Altbau klug sanieren: So klappt der energetische Umbau

Renovieren, sanieren, umbauen: Wer ein älteres Haus gekauft oder geerbt hat und es nach eigenen Vorstellungen umgestalten möchte, steht häufig vor großen Aufgaben. An einer guten Planung, begleitet von kompetenter Beratung, führt kein Weg vorbei - auch wegen gesetzlicher Vorgaben an die energetische Sanierung und teils erheblicher Kosten. Das gilt besonders, wenn deutlich mehr gemacht werden soll, als nur die Wände zu streichen. Weiter lesen …

Extremwetter: Künstliche Intelligenz verbessert Vorhersagen

Extremwettererreignisse wie Starkregen und Wirbelstürme sollen künftig mit Hilfe Künstlicher Intelligenz (KI) besser vorhergesagt werden. Besonders energieeffiziente und leistungsfähige Methoden dafür stellte diese Woche der Informatikwissenschaftler Dr. Haojin Yang vom Potsdamer Hasso-Plattner-Institut (HPI) vor. Zusammen mit Forschenden der Technischen Universität München (TUM) und des Deutschen GeoForschungsZentrums (GFZ) in Potsdam wertet Yang unter anderem Bilddaten von rund 900 Messstellen in Europa aus, die Satelliten in den vergangenen 22 Jahren geliefert haben. Zum Einsatz kommt dabei sogenanntes "Deep Learning". Weiter lesen …

Weg mit dem Ballast! Wie das Ausmisten gelingt Die Aufbruchsstimmung im Frühling lässt sich dafür nutzen, um gute Vorsätze umzusetzen - wie zum Beispiel die vollgestellte Wohnung aufzuräumen

Die Tage werden wieder länger, die Sonne wärmt schon ein bisschen - und in die Luft riecht nach Frühling. Die aktuelle Aufbruchsstimmung lässt sich gut dafür nutzen, um Ordnung ins Leben zu bringen. Überflüssige Kilos, schwere Gedanken, zu viel Herumsitzen oder auch eine vollgestellte Wohnung können sehr belasten. "Indem wir Ordnung im Außen schaffen, ordnen wir auch unsere Gedanken und Gefühle - gut fürs innere Gleichgewicht", erklärt Gunda Borgest, Aufräum-Expertin und Buchautorin, im Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". Weiter lesen …

EU-Kommission will Produktionsziele für Clean-Tech-Güter

Um eine gefährliche Abhängigkeit von China zu vermeiden, will die EU-Kommission den Mitgliedsstaaten Produktionsziele für Solarzellen, Windräder, Batterien und Wärmepumpen vorgeben. Bis 2030 soll die EU in der Lage sein, 40 Prozent ihres jährlichen Bedarfs an emissionsfreien Technologien selbst zu produzieren, schreibt die EU-Kommission in einem Entwurf für den "Green Deal Industrial Plan". Weiter lesen …

Berufsorientierung langweilt Schüler - 5 Praxis-Tipps, wie Unternehmen dabei kreativer werden

Für Unternehmen ist es zunehmend wichtiger, die Arbeitskräfte von morgen anzusprechen - und zwar am besten so früh wie möglich. Dafür hat sich der Gesetzgeber etwas einfallen lassen: Schulen müssen ihre Schüler zur Berufsorientierung einteilen - doch diese Events sind meist pure Langeweile und werden nur zum Sammeln von Merchandise genutzt. Weiter lesen …

Bundespolizei will neue Waffen kaufen

Die Bundespolizei steht vor einer der größten Schusswaffen-Investitionen ihrer Geschichte. Die 10.000 Maschinenpistolen vom Typ MP5 des Herstellers Heckler & Koch sollen durch sogenannte Mitteldistanzwaffen ausgetauscht werden. "Eine Ausschreibung wird derzeit vorbereitet", sagte ein Sprecher der Bundespolizei der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Überall gut zu Fuß Rückengesundheit: Auf die richtigen Schuhe kommt es an

Ein gesunder Rücken fängt bei den Füßen an. Jeder Schritt setzt sich bis zur Halswirbelsäule fort. Passen die Schuhe nicht richtig, spürt das auch der Rücken. Es lohnt sich, vorzubeugen und auf das Gütesiegel des unabhängigen Vereins Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. zu achten. Ganz gleich, ob Füße in Aktiv- oder Sicherheitsschuhen stecken, Ergonomie ist eines der wichtigsten Kriterien. Weiter lesen …

Neutralität: JA oder NEIN – Entscheid vom Schweizer Souverän gefordert

Neutralität scheint ein vielseitig interpretierbarer Begriff zu sein. Die Schweiz war bisher weltweit bekannt als neutrales Land. Dass der Schweizer Bundesrat beschloss, die Sanktionen gegen Russland zu übernehmen, erweckt in der Bevölkerung Widerstand. Mit einem Volksbegehren soll ein Volksentscheid über das Verständnis von der Schweizer Neutralität herbeigeführt werden. Weiter lesen …

KVB Finanz gibt Tipps: Finanzierungsoptionen für die energetische Sanierung

Klima- und Energiekrise sowie steigende Energiekosten werden für die Verbraucher immer deutlicher spürbar. Das trifft vor allem auf den Bereich Wohnen zu. Wer dauerhaft seinen Energieverbrauch senken und zugleich der Umwelt etwas Gutes tun möchte, hat die Möglichkeit, Wohneigentum energetisch zu sanieren. Immerhin ist allein der Gebäudesektor für etwa 35 Prozent des gesamten deutschen Endenergieverbrauchs verantwortlich. Der Deutschen Energie-Agentur (Dena) zufolge, entfallen allein 39 Prozent der Gesamtenergie auf Ein- und Zweifamilienhäuser sowie 24 Prozent auf Mehrfamilienhäuser. Zu den größten Energieverschwendern zählen ältere Häuser, die vor 2001 gebaut wurden. Sie verbrauchen bis zu fünfmal so viel Energie wie Neubauten, bei denen der Energieverbrauch im Durchschnitt etwa 85 Kilowattstunden pro Quadratmeter im Jahr (kWh/m²a) beträgt. Mit einer energetischen Sanierung können Immobilienbesitzer langfristig Energieverbrauch, CO2-Emissionen und Heizkosten reduzieren. Wie sich die Energieeffizienz-Maßnahmen finanzieren lassen und was dabei zu berücksichtigen ist, erklärt die KVB Finanz. Weiter lesen …

Klima-Schwindel: Temperatur- und Treibhausgasanstieg der Frühzeit widerlegt CO2-Lüge

Die Politik der Klima-Kommunisten beruft sich bekanntlich auf die wissenschaftlich nicht belegbare Behauptung vom angeblich menschengemachten Klimawandel. Doch die Horrorszenarien der Klima-Hysteriker basieren auf Lügen, Fake News und falschen Analysen. Ähnlich wie in der Corona-Plandemie. Dabei gab es schon in der Frühzeit gewaltige Temperatur- und Treibhausgas-Anstiege, die man unmöglich dem Menschen anlasten kann. Weiter lesen …

Petition: Feministische Außenpolitik stoppen – NEIN zum Gender- und Abtreibungskolonialismus!

Die deutsche Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) will eine „feministische Außenpolitik“ betreiben. In der Praxis zielte diese bislang hauptsächlich darauf ab, durch Unmengen von Waffenlieferungen in die Ukraine das sinnlose Abschlachten vorrangig von Männern, aber natürlich gerade auch von Frauen und Kindern in einem endlosen Stellungskrieg zu befeuern. Nun hat die Ministerin die Leitlinien ihrer „feministischen Außenpolitik“ vorgestellt. Daraus wird deutlich, das Schlachtfeld des feministischen Grauens soll auf die Mutterleiber in aller Herren Länder ausgedehnt werden. Dies berichtet die Petitionsseite "PatriotPetition". Weiter lesen …

Über 3.000 Angriffe gegen Bahn-Mitarbeiter

Im Jahr 2022 wurden deutlich mehr Bahn-Mitarbeiter von aggressiven Reisenden angegriffen als im Vorjahr. Wie die Deutsche Bahn den Zeitungen der Funke-Mediengruppe mitteilte, gab es 2022 insgesamt 3.138 Übergriffe auf DB-Mitarbeiter. Das ist ein Anstieg von 21,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr (2021: 2.582 Übergriffe). Weiter lesen …

Vor Kabinettsklausur: Mario Czaja (CDU) erwartet Hilfen für Kommunen bei Flüchtlingsunterbringung

Vor der Kabinettsklausur der Bundesregierung in Meseberg hat CDU-Generalsekretär Mario Czaja Hilfen für die Kommunen bei der Flüchtlingsunterbringung angemahnt. Der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) sagte Czaja: "Beim Thema Flüchtlinge muss die Bundesregierung endlich die Zuschauerränge verlassen. Frau Faeser veranstaltet Gipfelchen, die keine Ergebnisse bringen, weil sie keine einzige Sorge in den Kommunen lösen. Derweil duckt sich der Bundeskanzler vor seiner Verantwortung weg, anstatt das Heft des Handelns von seiner offenkundig überforderten Ministerin zu übernehmen." Weiter lesen …

Steuerschätzer geht von steigenden Einnahmen aus

Der Staat kann nach der nächsten Steuerschätzung im Mai mit vermutlich höheren Einnahmen rechnen. "Die aktuell günstige Beschäftigungsentwicklung und die zunehmende Lohndynamik sprechen für ein Steuerplus gegenüber der bisherigen Schätzung", sagte Jens Boysen-Hogrefe vom Institut für Weltwirtschaft in Kiel der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Ausweisbestellung, Bauantrag und Kfz-Zulassung bald online möglich

Die Bundesregierung plant, in den nächsten zwölf Monaten weitere sechzehn zentrale Verwaltungsdienstleistungen online anzubieten. Dabei gehe es um ausgewählte Services, bei denen viele Menschen und Unternehmen fast täglich darauf angewiesen seien, dass sie funktionierten, sagte Deutschlands "Chief Information Officer", der Staatssekretär im Bundesinnenministerium Markus Richter, der "FAZ". Weiter lesen …

Vor Kabinettsklausur: Kinderhilfswerk warnt vor "Mogelpackung" bei Kindergrundsicherung

Der Präsident des Deutschen Kinderhilfswerks, Thomas Krüger, hat vor der Kabinettsklausur der Ampel-Regierung auf Schloss Meseberg vor einer "Mogelpackung" bei der geplanten Kindergrundsicherung gewarnt. Der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) sagte Krüger: "Kinder und Jugendliche dürfen nicht weiter als Bittsteller von Sozialleistungen gesehen werden. Es ist die Aufgabe des Staates, allen Kindern die für ihr gutes Aufwachsen notwendigen finanziellen Mittel zukommen zu lassen." Weiter lesen …

DEL: Don Jackson ist stolz, Berlin braucht Augsburgs Schützenhilfe

Ein Platz für die 1. Playoff-Runde ist nur noch zu vergeben und drumherum tobt ein heißer Kampf. Meister Berlin erledigt spät seine Pflichtaufgaben, muss als Tabellen-Elfter jedoch zittern. Nach dem 4:3-Sieg gegen Augsburg bleibt dennoch nur eine kleine Chance, da Frankfurt als Zehnter und 2 Punkten mehr in Nürnberg mit 6:1 gewinnt. Augsburg muss gegen Frankfurt nun Berliner Schützenhilfe leisten. "Ich habe Vertrauen in Augsburg. Ich habe noch einige Freunde in der Mannschaft. Das sind sehr gute Spieler. Weiter lesen …

US-Börsen legen deutlich zu - Zinssorgen verblassen

Die US-Börsen haben am Freitag deutlich zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 33.391 Punkten berechnet, 1,2 Prozent höher als bei Vortagesschluss. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 4.045 Punkten 1,6 Prozent im Plus, die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq 100 zu diesem Zeitpunkt mit rund 12.290 Punkten 2,0 Prozent stärker. Weiter lesen …

Botschafter Russlands in USA: Alle Versuche, Russland strategische Niederlage zuzufügen, sind zum Scheitern verurteilt

Die an die Ukraine gelieferten Waffen würden zerstört werden und alle Versuche der USA, Russland eine strategische Niederlage zuzufügen, seien zum Scheitern verurteilt ‒ so hat der russische Botschafter in den USA, Anatoli Antonow, das neue Hilfspaket der USA für die Ukraine kommentiert. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

AfD will Wehrpflicht stoppen

Seit Jahren ist die Reaktivierung der Wehrpflicht eine Kernforderung im AfD-Grundsatzprogramm. Für den heutigen Freitag war eigentlich ein entsprechender Antrag im Bundestag geplant. Doch diesen hat die Partei kurz vorher gestoppt. Wohl auf Druck der Fraktionsführung – Tino Chrupalla will die AfD als Friedenspartei positionieren. Weiter lesen …

Ein Jahr russische De-Militarisierung von Ukraine und US/NATO

Rainer Rupp schrieb den folgenden Kommentar: "Vor einem Jahr, am 24. Februar, hat mit Beginn der russischen Sonderoperation der von Washington im Jahr 2014 angezettelt Krieg in der Ukraine eine entscheidende Wende in Richtung einer Katharsis genommen. Diese Läuterung wird mit der nicht mehr abzuwendenden Niederlage der Ukraine, und der damit verbundenen politischen und geo-strategischen Niederlage der NATO ihr Ende finden. Zum Beginn des Sommers letztes Jahr war die erste Liga des ukrainischen Armee-Personals samt deren Kriegsmaschinen im Rahmen der russischen Sonderoperation bereits weitgehend vernichtet." Weiter lesen …

Medizinprofessor zu 2G: Nicht geeignet, nicht erforderlich & nicht zielführend

Der folgende Standpunkt wurde von Bastian Barucker geschrieben: "Gemäß einer Analyse des Medizinprofessors und Facharztes Günter Kampf verfehlten die 2G-Maßnahmen ihre Ziele auf ganzer Linie. Der Facharzt und außerplanmäßige Professor für Umweltmedizin und Hygiene Günter Kampf hat im Februar diesen Jahres sein drittes Buch zum Corona-Komplex veröffentlicht. Kampf ist Autor von über 240 Artikeln in Fachzeitschriften, er war 18 Jahre in leitenden Funktionen bei einem Desinfektionsmittelhersteller tätig." Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte makel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen