Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

9. März 2023 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2023

Russisches Verteidigungsministerium: Mehr als 350 ukrainische Soldaten binnen 24 Stunden gefallen

Der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Generalleutnant Igor Konaschenkow, gibt sein tägliches Briefing über die Fortschritte der russischen militärischen Sonderoperation in der Ukraine. Er sagte, dass die russischen Luftabwehrkräfte in den letzten 24 Stunden ein MiG-29-Flugzeug der ukrainischen Luftwaffe und einen ukrainischen Mi-8-Hubschrauber abgeschossen sowie sechs HIMARS-Raketen abgefangen und fünf ukrainische unbemannte Luftfahrzeuge zerstört haben. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Basta Berlin (166) – Grüne neue Welt

Die Politik der Grünen scheint eine Mischung aus Utopie, Dystopie und Wahnsinn. Während die Leitmedien die Regierung hofieren und Kritiker denunzieren, schrumpft die Wirtschaft stetig weiter. Ein Ende ist nicht in Sicht, im Gegenteil…Dazu mehr in einer weiteren Folge BastaBerlin! Weiter lesen …

Wie man ein Geschenk erfolgreich verpackt

Ein Geschenk zu machen ist eine Möglichkeit, einem Verwandten oder Freund zu sagen, wie sehr Sie ihn lieben und wie sehr Sie ihm eine Freude machen möchten. Es ist auch eine hervorragende Möglichkeit, Ihren Bekannten oder ein Familienmitglied zufriedenzustellen, indem Sie ihm das schenken, was er schon immer haben wollte. Für ein gelungenes Geschenk ist der geschenkte Gegenstand jedoch nicht das Einzige, was Sie beachten müssen. Sie müssen auch die Verpackung des Geschenks erfolgreich gestalten und dabei jeden der folgenden Schritte durchlaufen. Weiter lesen …

Thiel sieht Google im "Panikmodus"

Der US-Investor Peter Thiel sieht durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz einen Umbruch für die Technologiewelt voraus, etwa in Form des Chatbots ChatGPT von Microsoft. "Wir erleben eine historische Wende, vielleicht sogar den wichtigsten Moment seit der Markteinführung des iPhones. Jedenfalls wird dieser Moment das Silicon Valley verändern", sagte Thiel dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Unionsfraktion macht Druck bei "Industriestrompreis"

Die Unionsfraktion im Bundestag stellt sich hinter die Forderung der Gewerkschaften IG Metall, IGBCE und IG Bau, in Deutschland einen günstigen Industriestrompreis einzuführen. "Bundeskanzler Scholz hatte im Wahlkampf einen Industriestrompreis von vier Cent versprochen. Geschehen ist dazu bisher nichts. Dabei ist es so notwendig wie lange nicht", sagte Julia Klöckner, wirtschaftspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Fraktion. Weiter lesen …

Hessen: 18-Jähriger Marokkaner mit deutschen Ausweis wegen Terrorverdacht festgenommen

In der Nähe der deutsch-österreichischen Grenze haben Anti-Terror-Ermittler aus Hessen am Mittwoch einen 18-Jährigen Marokkaner mit deutschem Personalausweis festgenommen. Hintergrund seien Ermittlungen wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat, teilten die Staatsanwaltschaft Frankfurt und das hessische LKA am Donnerstag mit. Weiter lesen …

Kein Miami Open für Novak Djokovic – Biden beharrt auf Impfpflicht

Der weltbeste Tennisspieler, Novak Djokovic, wird nicht an den Indian Wells und den Miami Open in den USA teilnehmen. Aufgrund seines Impfstatus darf er nämlich nicht einreisen. Der Mainstream spricht von einem „Visumstreit“. De facto steht hinter dem US-Embargo gegen Menschen, die keine Covid-19-Genbehandlung haben, aber US-Präsident Joe Biden persönlich. Dies berichtet das Portal "AUF1.info". Weiter lesen …

Weidel: Bundesregierung muss die Migrationswende schaffen

Aktuell beraten die EU-Innenminister über die Asyl- und Migrationspolitik im Schengen-Raum. Dazu erklärt die Fraktionsvorsitzende der AfD im Deutschen Bundestag Alice Weidel: „Die ideologische Migrationspolitik der offenen Grenzen ist gescheitert. Deutschland ist mit seiner Politik der passiven Hinnahme illegaler Migration und der Einladung zur Einwanderung in die Sozialsysteme in Europa isoliert." Weiter lesen …

Weil: Elementarschaden-Pflichtversicherung wird Thema bei MPK

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat die Forderung der Bundesländer nach einer Pflichtversicherung für Elementarschäden bekräftigt. "Die Länder halten die Einführung einer bundesweiten Versicherungspflicht weiterhin für dringend notwendig und werden über das weitere gemeinsame Vorgehen auf der Ministerpräsidentenkonferenz in der kommenden Woche beraten", sagte Weil dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

AfD: Bravo! Briten schieben illegaler Migration den Riegel vor!

Wer erinnert sich noch an die vor Gehässigkeit triefenden Medienberichte, als die Briten die freie Entscheidung trafen, die EU zu verlassen? Umso interessanter ein Blick über die gewonnene Unabhängigkeit ins abtrünnig gewordene Königreich seit dem Brexit. So wich die EU-Gängelung der Souveränität, die Abschaffung der britischen „GEZ“ wurde beschlossen und auch in Sachen Asylrecht haben die Briten seither massiv an den Stellschrauben gedreht. Dies berichtet die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

Zimniok: Verteidigungsminister-Treffen in Stockholm: Die eigene Verteidigungsfähigkeit nicht aufgeben!

Zum Verteidigungsminister-Treffen in Stockholm, auf dem über die Lieferung von Munition an die Ukraine verhandelt werden soll, äußert sich Bernhard Zimniok, sicherheitspolitischer Sprecher der AfD-Delegation im EU-Parlament, wie folgt: ,,Wir lehnen Munitionslieferungen an die Ukraine aus mehreren Gründen ab: Sie verlängern einen Krieg, der nicht unser ist, treiben uns aber immer weiter in diesen hinein." Weiter lesen …

Andreas Winhart: Endlich wird die Gerechtigkeit wiederhergestellt - Staatsregierung ermöglicht Rückzahlung von Corona-Bußgeldern

Laut Medienberichten hat der bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek die Entscheidung der Bayerischen Staatsregierung zur Rückzahlung der Corona-Bußgelder in einer Mitteilung verkündet. Hintergrund hierfür ist die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts zu den Corona-Ausgangsbeschränkungen, die in Bayern von März bis April 2020 galten. Weiter lesen …

„Verbrechen gegen die Menschheit“: Schock-Auswertung von Pfizer-Daten

Ein Team rund um die Autorin Dr. Naomi Wolf und den ehemaligen Trump-Berater, Steve Bannon, hat die Zulassungs-Dokumente der Covid-Spritzen von Pfizer untersucht. Auch die Ergebnisse der ersten 12 Wochen nach der Einführung der Gen-Spritzen wurden berücksichtigt. Die US-Zulassungsbehörde FDA wollte diese Dokumente für 75 Jahre geheim halten. Dies berichtet das Portal "AUF1.info". Weiter lesen …

Bauministerin kritisiert geplante EU-Sanierungszwänge

Bundesbauministerin Klara Geywitz (SPD) sieht Nachbesserungsbedarf an einem jüngst bekanntgewordenen EU-Richtlinienentwurf, der eine Art Sanierungszwang von Altbauten bis 2033 fordert. Sie gehe mit ihrem Ministerium "immer vom Machbaren aus, nicht vom Wünschbaren", sagte die SPD-Politikerin dem Nachrichtenmagazin Focus. "Das wird auch in dieser Frage mein Ansatz sein." Weiter lesen …

Ullrich Mies: “Auswandern oder Standhalten …Politisches Exil oder Widerstand?”

Mit einer Einleitung des Herausgebers Ullrich Mies und Beiträgen von Sophia-Maria Antonulas, Schweden; Sven Böttcher, Dänemark; Andrea Drescher, Österreich; Simone Hörrlein, Kanada; Wolfgang Jeschke, Paraguay; Frieda Kalea, Bulgarien; Remo Kirsch, Russland; Michael Krosta, Chile; Anselm Lenz, Polen; Petra Marianowski und Nikolas Gerdell, Paraguay; Ronja Palmer, Paraguay; Hermann Ploppa, Deutschland/Laos; Tom Oliver Regenauer, Schweiz; Kayvan Soufi-Siavash alias Ken Jebsen, Skandinawien; Romy van Stigt, Spanien; Karel van Wolferen, Niederlande; Walter Weber, Deutschland; Tom Zwitser, Niederlande und Grafiken von Rolf Geissler, Deutschland. Weiter lesen …

Gefälligkeitsstudie zeigt Klimaminister Habecks Klima-Katastrophe

Diese Woche präsentierte Wirtschaftsminister Robert Habeck abermals eine neue Klima-Studie, die die angeblich monströsen Kosten des Klimawandels vorhersagte. Im Auftrag des grünen Kinderbuch-Autors hatten das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung, die Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung und die Prognos AG gleich drei Szenarien durchgespielt und ausgewertet. Dies berichtet das Portal "AUF1.info". Weiter lesen …

IAEO besorgt über erneuten Notbetrieb im AKW Saporischschja

Die Internationale Atomenergie-Organisation (IAEO) zeigt sich besorgt über den erneuten Notbetrieb des Atomkraftwerkes im Süden der Ukraine. Bei den jüngsten Raketenangriffen auf die ukrainische Energieinfrastruktur sei auch die letzte 750-Kilovolt-Leitung, die das Kraftwerksgelände mit dem Stromnetz verbindet, beschädigt worden, sagte IAEO-Generaldirektor Rafael Grossi am Donnerstag. Weiter lesen …

Umfrage: Mehrheit für Wiedereinführung der Wehrpflicht

Die Mehrheit der Deutschen spricht sich für die Wiedereinführung der Wehrpflicht aus. In einer am Donnerstag veröffentlichten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Ipsos gaben dies 61 Prozent der Befragten an. 43 Prozent finden außerdem, dass eine künftige Wehrpflicht für alle Geschlechter gelten sollte; 18 Prozent würden dagegen eine Wiedereinführung nur für Männer bevorzugen. Drei von zehn Bundesbürgern (29 Prozent) sind komplett gegen eine Neuauflage der Dienstpflicht. Weiter lesen …

Sachsen: Trotz Ende der Corona-Zwangsmaßnahmen soll an Ärztin Exempel statuiert werden

Obwohl die Corona-Zwangsmaßnahmen weitestgehend aufgehoben wurden und Systemjournalisten und -politiker sich immer mehr davon distanzieren, werden Maßnahmenkritiker nach wie vor verfolgt: So wurde am 28. Februar die 66-jährige sächsische Ärztin Dr. Bianca Witzschel von einem bewaffneten Einsatzkommando festgenommen, weil sie angeblich falsche Maskenatteste ausgestellt haben soll. Seither sitzt sie in der Justizvollzugsanstalt Chemnitz in U-Haft. Weiter lesen …

Gestriger Weltfrauentag 2023: Ein Hochfest linker Gesinnungspolitik

Beim sogenannten Weltfrauentag wurde gestern einmal mehr unterstrichen, dass auch der Feminismus ein fester Bestandteil der politisch-korrekten Gesinnungsdiktatur ist: „Antifeminismus“ ist inzwischen wie auch andere ideologische Worthülsen von „Rassismus” bis „Transphobie” zum Kampfbegriff gegen all jene geworden, die sich der globalistischen kulturmarxistischen Umerziehung entgegenstemmen. Dies berichtet das Portal "AUF1.info". Weiter lesen …

Einladung zum Kindsmissbrauch? Über 49 missbrauchte Kinder pro Tag in Deutschland!

Entsetzlicher Kindesmissbrauch – wie konnte es dazu kommen? Schon seit den Kinsey-Reporten vor 75 Jahren entwickelt sich unsere Gesellschaft in eine völlig falsche Richtung. Wie bei einem Dammbruch, wo das zunächst kleine Rinnsal schließlich zu einer katastrophalen Überschwemmung wird. Es ist an der Zeit, den Schutzdamm für unsere Kinder wieder aufzurichten! Weiter lesen …

Moderna-Chef beim WEF: Schon 2019 waren 100.000 Impfdosen fertig

Der Moderna-Chef Stéphane Bancel ließ beim „World Economic Forum“ in Davos aufhorchen: Schon 2019 hatte man ihm zufolge bereits 100.000 mRNA-Impfdosen erzeugt. Noch lange bevor es die „Operation Warp Speed“ überhaupt gab, wie Donald Trump die beschleunigte Impf-Stoff-Entwicklung nannte, und auch lange bevor die WHO die Pandemie im Jahr 2020 ausrief. Dies berichtet das Portal "AUF1.info". Weiter lesen …

Berliner Schwimmbäder erlauben "oben ohne"

In den Berliner Schwimmbädern dürfen künftig auch Frauen "oben ohne" baden. Aufgrund einer erfolgreichen Diskriminierungsbeschwerde würden die Berliner Bäder-Betriebe in Zukunft ihre Haus- und Badeordnung "geschlechtergerecht" anwenden, teilte die Berliner Senatsverwaltung für Justiz am Donnerstag mit. Weiter lesen …

Ungarn: Viktor Orbáns Partei Fidesz wirbt für Friedensplan für die Ukraine

In Ungarn tagte am Montag das Parlament in Budapest, wo Victor Orbáns Regierungspartei Fidesz ihre Friedensinitiative für die Ukraine vorstellte. Dabei lud Außenminister Péter Szijjártó alle Abgeordneten ein, sich in das globale Friedenslager einzureihen. „Menschenleben lassen sich nicht mit Waffenlieferungen und Sanktionen, sondern allein durch Frieden retten“, so der ungarische Außenminister nach einem Bericht der deutschsprachigen „Budapester Zeitung“. Darüber berichtet das Portal "AUF1.info". Weiter lesen …

Dänemark hofft auf Asylverfahren in Drittländern

Dänemarks Integrationsminister Kaare Dybvad hofft, dass die Bearbeitung von Asylverfahren der EU bald in Drittländern abgewickelt werden kann. "Wir müssen ein System schaffen, das die ursprüngliche Idee der Flüchtlingskonvention respektiert, nämlich den Menschen Schutz zu gewähren, die ihn wirklich brauchen - und das so schnell wie möglich", sagte Dybvad der "Welt". Weiter lesen …

Länder verlangen Pflichtversicherung für Elementarschäden

Per Bundesratsinitiative wollen Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg die Einführung einer bundesweiten Elementarschaden-Pflichtversicherung für Gebäudeeigentümer erreichen. Das berichtet das "Handelsblatt" unter Berufung auf einen Entschließungsantrag, der am Dienstag vom NRW-Landeskabinett beschlossen wurde und nun dem Bundesrat zugeleitet wird. Weiter lesen …

ESET Studie: Jedes zehnte Kind ist bereits ein App-Messie

Wäscheberge auf dem Boden, Kekskrümel im Bett und Spielzeug in jeder Ecke - Unordnung im Kinderzimmer kennen Eltern nur zu gut. Doch auch digital scheinen sich die Sprößlinge zum Aufräummuffel zu entwickeln: Jedes zehnte Kind hat im Schnitt zwischen 51 und 80 Apps auf seinem Smartphone oder Tablet, bei den Sechs- bis Zwölfjährigen ist jeder Siebte bereits ein App-Messie. Mit gravierenden Folgen: Nicht mehr genutzte oder veraltete Apps bspw. werden nicht gelöscht und zum Hochsicherheitsrisiko. Auch beim Thema Kindertauglichkeit sind besorgten Eltern vor allem Anwendungen wie Snapchat und Roblox ein Dorn im Auge. Aus der Security-Brille zu Recht, denn viele Inhalte werden nur unzureichend überprüft und so können Minderjährige leicht auf verstörende, rassistische, gewalthaltige oder anderweitig jugendgefährdende Inhalte stoßen. Dies ist um so bedenklicher, als dass drei Viertel der 12- 18 Jährigen beispielsweise Snapchat nutzen. Das sind unter anderem die Ergebnisse einer aktuellen repräsentativen Studie von YouGov im Auftrag des IT-Sicherheitsherstellers ESET, für die mehr als 2.100 Eltern mit Kindern bis zu 18 Jahren befragt wurden. Weiter lesen …

Maybrit Illner verteidigt Einladungspolitik ihrer Talkshow: "Werden die AfD einladen wenn es Sinn macht"

Die Fernsehjournalisten Maybrit Illner (ZDF) hat Kritik an der Einladungspolitik ihrer Talkshow zurückgewiesen. Ihr Job sei es, nach profunden Informationen zu suchen, bei "klugen Militärs" genauso wie bei erfahrenen Konfliktforschern oder Diplomaten,- "und auf dieser Basis dann zu streiten und zu überlegen, wie ein schnelles, gutes Ende aussehen könnte", sagte sie dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

SSW: Vielen Dank, Frau Samadoni und Team

Zur heutigen Befassung des Sozialausschusses mit dem Tätigkeitsbericht der Landesbeauftragten für soziale Angelegenheiten für das Jahr 2021 erklärt der sozialpolitische Sprecher der SSW-Fraktion, Christian Dirschauer: "Wenn es das Amt der Landesbeauftragten für soziale Angelegenheiten nicht schon gäbe, man müsste es erfinden. Was Samiah El Samadoni und ihr Team für die Bürgerinnen und Bürger geleistet haben, zumal inmitten der Corona-Pandemie, ist wirklich beeindruckend. Vielen Dank und meinen größten Respekt dafür." Weiter lesen …

Stromerzeugung 2022: Ein Drittel aus Kohle, ein Viertel aus Windkraft

Kohle war im Jahr 2022 wie bereits in den Vorjahren der wichtigste Energieträger für die Stromerzeugung in Deutschland. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen mitteilt, kam ein Drittel (33,3 %) des in Deutschland erzeugten und ins Netz eingespeisten Stroms aus Kohlekraftwerken (2021: 30,2 %). Damit nahm die Stromerzeugung aus Kohle gegenüber dem Vorjahr um 8,4 % zu. Zweitwichtigste Energiequelle war die Windkraft, deren Anteil an der Stromerzeugung nach einem vergleichsweise windarmen Vorjahr um 9,4 % auf knapp ein Viertel (24,1 %) stieg (2021: 21,6 %). Insgesamt wurden im Jahr 2022 in Deutschland 509 Milliarden Kilowattstunden Strom erzeugt und eingespeist. Das waren 1,9 % weniger als 2021. Weiter lesen …

Lkw-Maut-Fahrleistungsindex im Februar 2023: +2,4 % zum Vormonat

Die Fahrleistung mautpflichtiger Lastkraftwagen mit mindestens vier Achsen auf Bundesautobahnen ist im Februar 2023 gegenüber Januar 2023 kalender- und saisonbereinigt um 2,4 % gestiegen. Nach dem Rückgang im Dezember (-4,9 %) ist dies der zweite Monat in Folge mit einem Anstieg des Lkw-Maut-Fahrleistungsindex gegenüber dem Vormonat. Im Januar 2023 hatte die Veränderungsrate +1,0 % betragen. Wie das Bundesamt für Logistik und Mobilität (BALM) und das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilen, sank der kalenderbereinigte Lkw-Maut-Fahrleistungsindex im Vergleich zum Vorjahresmonat Februar 2022 um 2,7 %. Weiter lesen …

Seeverkehr 2022: Güterumschlag 3,2 % geringer als im Vorjahr

Der Güterumschlag der deutschen Seehäfen ist im Jahr 2022 gegenüber dem Vorjahr um 3,2 % gesunken. Insgesamt wurden 279,1 Millionen Tonnen Güter umgeschlagen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, ging der Güterempfang aus dem Ausland (-1,5 %) deutlich weniger stark zurück als die ins Ausland versendete Gütermenge (-7,0 %). Gegenüber dem Vorkrisenniveau des Jahres 2019, als die deutschen Seehäfen 293,5 Millionen Tonnen Güter umgeschlagen hatten, blieb der Güterumschlag 2022 um 4,9 % zurück. Weiter lesen …

29 455 Personen mit anerkannter Staatenlosigkeit zum Jahresende 2022

Zum Jahresende 2022 waren in Deutschland 29 455 Menschen als Staatenlose im Ausländerzentralregister (AZR) erfasst. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, erreichte die Zahl der in Deutschland als staatenlos registrierten Personen damit ihren bisherigen Höchststand. In den Jahren 2005 bis 2013 hatte sich die Zahl der Personen mit anerkannter Staatenlosigkeit in Deutschland stets zwischen 13 000 und 14 000 bewegt. Mit dem Einsetzen der starken Fluchtmigration ab 2014 verdoppelte sie sich dann bis zum Jahresende 2022. Weiter lesen …

Bauministerin Klara Geywitz lehnt höhere Bundesmittel für den Wohnungsbau ab

Trotz des Einbruchs beim Bau neuer Wohnungen lehnt Bauministerin Klara Geywitz (SPD) zusätzliche staatliche Mittel für den Wohnungsbau ab. "Mehr Geld hilft nicht mehr", sagte sie jetzt dem stern. "Mehr Geld und supergünstige Konditionen haben in den vergangenen Jahren nicht mehr Wohnungen auf den Markt gebracht, aber dafür die Baupreise erhöht", sagte sie weiter. Zugleich kritisierte sie die bisherigen Förderprogramme als wenig gezielt: "Die üppige Förderung aus Steuergeldern kam sicher seltener bei den Mietern und öfter bei den Firmen als erquickliche Marge an." Es sei alles subventioniert worden - von der Garage bis zum Mini-Loft für 30 Euro pro Quadratmeter. "So etwas fördere ich als Sozialdemokratin nicht." Weiter lesen …

Geschäftsklima in Chemieindustrie hellt sich auf

Das Geschäftsklima in der chemischen Industrie hat sich im Februar etwas aufgehellt. Der vom Münchener Ifo-Institut gemessene Indikator stieg auf -18,5 Punkte, nach -25,6 im Januar. "Über dem Berg ist die chemische Industrie noch nicht", sagte Ifo-Branchenexpertin Anna Wolf. "Die Erwartungen der Unternehmen sind weniger pessimistisch, mit ihrer aktuellen Situation sind im Februar jedoch wieder mehr Unternehmen unzufrieden als im Januar." Weiter lesen …

Özdemir will Ökolabel auch für Futterinsekten

Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir (Grüne) setzt auch bei Insekten, die als Lebensmittel oder Tierfutter verwendet werden, auf ein Ökolabel. "Die Bundesregierung befürwortet eine Unterscheidung von ökologischen und konventionell erzeugten Insekten", heißt es in der Antwort des Agrarministeriums auf eine Kleine Anfrage der Unionsfraktion, über die die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" berichten. Weiter lesen …

Süßwaren für Kinder: Wirtschaftsrat macht Front gegen geplantes Werbeverbot

Der CDU-Wirtschaftsrat macht Front gegen Pläne, Werbung für Kinder-Naschwerk zu verbieten. "Die Lebensmittelwerbeverbote von Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir sind aktivistisch und nicht zielführend. Er wäre gut beraten, seine Ernährungsstrategie weniger auf Basis von grüner Ideologie, sondern auf der Grundlage wissenschaftlicher Daten zu erarbeiten", sagte Wirtschaftsratspräsidentin Astrid Hamker der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). "Wir dürfen die Ernährung nicht zur Geißel identitätspolitischer Debatten machen." Weiter lesen …

Bauernverband fürchtet wegen Pestizidverbot höhere Preise

Angesichts der hohen Lebensmittelpreise für Verbraucher stellt sich Bauernverbandspräsident Joachim Rukwied gegen ein geplantes Verbot von Pestiziden, das zu höheren Preisen führen könnte. "Wenn die Bundesregierung die Vorschläge der EU, den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln zu halbieren, mitträgt, wird der Anbau von heimischem Obst und Gemüse weiter deutlich zurückgehen", sagte Rukwied dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Nord-Stream-Eigentor: CIA beschuldigt Ukraine

CIA schießt mit Nord-Stream-Fake Eigentor – jetzt sollen es die Ukrainer, die Verbündeten der Amis, gewesen sein. Und die Terroroperation sei von einem deutschen Hafen aus gestartet. Was ist dran an der veröffentlichten Story? Wie passen die Angaben zu Seymour Hershs Recherche? Und warum kommt das alles gerade jetzt? Weiter lesen …

"Hinein in die Meerenge": Großbritannien gibt Selenskij ein strategisches Ziel

Das Hauptziel des ukrainischen Präsidenten Wladimir Selenskij sollte die Eroberung der Krim und der Zugang der ukrainischen Streitkräfte in die Straße von Kertsch sein, schreibt der britische Oberstleutnant Stuart Crawford in einem Artikel für die Zeitung Express. Er meint dazu: "Die Krim ist der strategische Hauptgewinn, das Schlüsselterrain, wenn man so will, denn die Kontrolle über die Krim bedeutet die Kontrolle über das Schwarze Meer und den Zugang zum Asowschen Meer durch die Straße von Kertsch." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Sie machen mich fertig!

Rüdiger Lenz schrieb den folgenden Kommentar: "Sie machen mich fertig, ist ein Satz, den Clemens G. Arvay in den letzten beiden Jahren oft sagte. Warum er das fühlte und welchen Irrtümern Aufklärer am Anfang ihres Weges häufig aufsitzen, werde ich in diesem Kommentar in Kurzform darlegen. Dieser Kommentar bezieht sich auf den Freitod dieses aussergewöhnlichen Biologen. Er macht seinen Freitod nicht zum Thema. Dieser Kommentar möchte vorbeugend auf Fehler eingehen, die Aufklärern und Aktivisten geschehen können und wie sie diese vermeiden können." Weiter lesen …

Du bist Deutschland!

Der folgende Standpunkt wurde von Anselm Lenz geschrieben: "Ein Mann, etwa Ende Dreißig, schlendert die Landsberger Allee hinunter. Ihm steht eines der Miet-E-Fahrräder im Weg. Unvermittelt tritt er es mit voller Wucht auf die karge Berliner Grünfläche. Der Mann, nennen wir ihn Torsten, geht weiter. Faxen dicke. Die Mitarbeiterin einer Tankstelle muss die entwürdigende Plastik-Uniform des Shell-Konzerns tragen. In dieser Teletubbie-Verkleidung putzt sie die Kaffeemaschine, muss Fabrikbrötchen aufbacken, die Bockwürste heißmachen und den Kloschlüssel verwalten. Neben allem anderen. Zum Beispiel dem Beruf selbst als Kassiererin, genannt Job." Weiter lesen …

Deutschland: 20.000 Prozent Anstieg bei Krankschreibungen nach Impfung

Die Beantwortung der schriftlichen Anfrage 1/568 an das Bundesgesundheitsministerium zeigt eine drastische Steigerung von Krankschreibungen nach Impfungen. Diese werden von den gesetzlichen Krankenkassen erfasst. Von 5.834 Fällen im Jahr 2020 explodierte die Zahl der Impf-Opfer auf über eine Million im Jahr 2021. Ein Anstieg um das 213-Fache oder um mehr als 20.000 Prozent! Dies berichtet das Portal "AUF1.info". Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte untreu in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen