Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

22. September 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

1. Bundesliga: Bochum verpflichtet Letsch als neuen Cheftrainer

Fußball-Bundesligist VfL Bochum hat Thomas Letsch als neuen Cheftrainer verpflichtet. Das teilte der Verein am Donnerstagabend mit. Er werde am Montag seine erste Einheit leiten, hieß es von Clubseite. Der 54-Jährige hatte bisher den niederländischen Erstligisten Vitesse Arnheim betreut und unterschreibt beim VfL einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024. Neben Letsch werde auch sein Co-Trainer Jan Fießer angestellt. Weiter lesen …

Terror gegen die Zivilbevölkerung: Ukraine beschießt Einkaufszentren in Donezk und Melitopol

Es wird beinahe zur täglichen Meldung: tote Zivilisten nach ukrainischem Beschuss in Donezk und anderswo im Donbass. Auch am Donnerstag wieder: Raketen des NATO-Kalibers, nichtmilitärische Ziele, ein zerstörter Linienbus, tote Frauen, Kinder und Männer. Gibt es einen Punkt, an dem Europa auch der Ukraine ein deutliches "Halt!" sagt? Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Basta Berlin (142) – O’zapft is! Die Gaudi ist vorbei

Ein Prosit der Armseligkeit: Ganz Deutschland soll Strom sparen und Maske tragen, für unsere Politiker scheint das mal wieder nicht zu gelten. Bei Haxn und Hendl wird auf dem Oktoberfest vermutlich schon die nächste Einschränkung diskutiert. Derweil nimmt die Insolvenzwelle weiter an Fahrt auf. Mehr dazu in einer weiteren Folge BastaBerlin! Weiter lesen …

Großbritannien hebt Fracking-Verbot auf

Die USA gewinnen durch Fracking seit Jahren gewaltige Gasmengen. Die Methode ist jedoch umstritten. Aufgrund von Umweltbedenken hatte Großbritannien das Verfahren 2019 ausgesetzt. Nun aber will London das Fracking-Verbot wegen der Energiekrise aufheben. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

AfD Bundestag-Debatte 22.09.2022

Sie möchten die AfD nicht nur auf Veranstaltungen erleben, sondern auch ihre Auftritte im Bundestag live mitverfolgen? Kein Problem! Künftig können Sie die Plenardebatten des Bundestags hier per Livestream mitverfolgen: Entweder auf der Internetseite afdkompakt.de oder über unseren Youtube-Kanal „AfD TV“. Weiter lesen …

Atomkraft? Ja, bitte! Professoren appellieren an die Bundesregierung: AKWs sollen weiterlaufen

Inzwischen kann es jeder wissen, denn selbst die gebührenpflichtigen und staatsfinanzierten Medien berichten, dass Deutschland in wenigen Wochen auf eine Energiekrise zusteuert, wie es sie seit der Gründung der Bundesrepublik nicht gegeben hat. Es ist sogar von Stromabschaltungen und Heizrationierungen die Rede. Dies berichtet die ehemalige Bundestagsabgeordnete und DDR-Bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Prof. Bhakdi: „Es steht etwas bevor, was die Menschheit gefährden wird“

„Heute ist klar, dass sich unsere Befürchtung bewahrheitet hat. Jetzt ist es 5 Minuten vor Mitternacht.“ Mit dieser wachrüttelnden Erkenntnis kam Prof. Sucharit Bhakdi zur „Better Way Conference“ nach Wien. Im AUF1-Gespräch mit Vivien Vogt bittet er seine Ärzte-Kollegen erneut eindringlich darum, die gefährlichen und genverändernden mRNA-Impfungen nicht mehr zu verabreichen und die Leute auf die Gefährlichkeit aufmerksam zu machen. Weiter lesen …

Trump: „Wir leben jetzt offiziell in einem Polizeistaat“ - Muster für Deutschland? Was unsere Medien Ihnen verschweigen

Wie so oft traute ich meinen Augen nicht, als ich die neuesten Nachrichten aus den USA las. Aus drei Gründen: Zum einen sind die schlicht unglaublich, zum anderen war in Deutschland so gut wie nichts darüber zu lesen – und drittens ähneln sie auffällig dem Anziehen der Daumenschrauben bei uns. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Umweltministerin begrüßt öffentlichen Streit über Gasumlage

Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Grüne) hat den Streit innerhalb der Ampel-Koalition zur Gasumlage verteidigt. Gefragt nach den Diskussionen zwischen Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) und Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP), sagte Lemke der RTL/ntv-Redaktion: "Dass es dann auch mal unterschiedliche Auffassungen gibt, die dann auch öffentlich ausgetragen werden, das ist vielleicht in so einer Zeit auch sinnvoll, da man sieht, dass die Politik um den richtigen Weg ringt." Weiter lesen …

Innenministerin für Aufnahme russischer Deserteure

Die Bundesrepublik ist nach den Worten von Innenministerin Nancy Faeser (SPD) unter bestimmten Umständen zur Aufnahme russischer Deserteure bereit. "Von schweren Repressionen bedrohte Deserteure erhalten im Regelfall internationalen Schutz in Deutschland", sagte Faeser der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" dazu. Weiter lesen …

Die Macht um Acht (112): „Aufgepumpte Tagesschau“

Der Journalist und Filmemacher Uli Gellermann beschäftigt sich seit Jahren mit der Dauermanipulation der Tagesschau. Gemeinsam mit den Co-Autoren, Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, schrieb er das Buch „Die Macht um Acht: der Faktor Tagesschau“. Eine herausragende Lektüre über die tägliche Nachrichtensendung der ARD. Bei apolut nimmt er mit dem gleichnamigen Format die subtile Gehirnwäsche der Tagesschau alle zwei Wochen unter die Lupe. Heute: ARD-Luft-Nachrichten. Weiter lesen …

“Dreckiges Dutzend” des Schadens: So gefährlich sind Corona-Masken

Diesen Abend soll es um die Masken gehen. Es wird bei der Langen Nacht der Masken kein vergnüglicher Karneval in Venedig. Es sollen alle Aspekte des Maskentragens, medizinisch, psychologisch und auch juristisch beleuchtet werden. Damit sollen den Zusehern wissenschaftliche Informationen an die Hand gegeben werden, für sich selbst zu entscheiden, ob sie sich und ihrer Familie dies antun wollen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

William Henry Gates III – Dirigent der Coronakrise: Neue Berichte enthüllen die Macht von Bill Gates während der Pandemie

Vor gut zwei Jahren hätte dieser Satz genügt, ins Visier des Verfassungsschutzes zu geraten und seine Existenz aufs Spiel zu setzen: „Der Kampf gegen Corona ist eine der größten Gemeinschaftsaufgaben der Welt. Wichtige Entscheidungen trafen nicht die Staatschefs und die Weltgesundheitsorganisation, sondern die Stiftung von Bill und Melinda Gates und deren Netzwerk.“ Dies berichtet Daniel Weinmann auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Bundesnetzagentur will vor Versteigerung "Frequenztausch"

Die Bundesnetzagentur will vor der anstehenden Neuvergabe von Mobilfunkfrequenzen einen "Frequenztausch" durchführen. Nach den Vorstellungen der Bonner Behörde sollen die Nutzungsrechte im Bereich 800 MHz statt Ende des Jahres 2025 erst Ende 2033 auslaufen, dafür aber die Rechte bei 900 MHz, die eigentlich bis 2033 vergeben sind, schon Ende 2025 auslaufen. Weiter lesen …

Globalisten wollen E-Auto-Pflicht: Doch der Strom dafür ist unleistbar

Die EU will die Neuzulassung von Verbrenner-Motoren bis 2035 verbieten, die grüne Verkehrsministerin Leonore Gewessler träumt sogar vom Umbruch bis zum für die Globalisten symbolträchtigen Jahr 2030. Um den Umweltgedanken geht es wohl nicht: Denn etwa schadstoffarme “E-Fuels” sollen keine Alternative sein. Einzig und allein elektrisch betriebene E-Auto sollen dann noch zugelassen werden. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Grüne Justiz in Deutschland: Freispruch für Klima-Terroristen, hohe Geldstrafe für genötigten Autofahrer

Vergangene Woche sorgten zwei Gerichtsurteile in Deutschland für Aufsehen, die einmal mehr zeigten, wie sehr die juristischen Maßstäbe ins Rutschen geraten sind: Während Klima-Extremisten in München einen faktischen Freispruch für ihre lebensgefährlichen Straßenblockaden erhielten, wurde in Hamburg ein Autofahrer drastisch bestraft, weil er in seiner Verzweiflung einen “Klima-Asphalt-Kleber” verletzungsfrei mit der Stoßstange berührt hatte. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

“Werden nicht alle verarmen”: Rauch-Entgleisung sorgt für Empörung

Die Österreicher leiden unter einer unglaublichen Teuerungswelle. Tausende in diesem Land wissen nicht, wie sie die Heizkosten zahlen sollen oder die Miete für den nächsten Monat. Lebensmittel werden auch immer teurer. In dieser Situation fällt dem grünen Sozialminister nichts besseres ein als die Sorgen der Leute beiläufig als “Jammern auf hohem Niveau” zu betiteln. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Regierung verbot Prüfung: Giftige Flüssigkeit in Schul-Corona-Tests

Heute fand die Live-Pressekonferenz zu Giftstoffen in Covid-19-Antigen-Schnelltests statt. Zu Gast waren zahlreiche unabhängige Experten. Das Fazit der Pressekonferenz war erschreckend: Die Flüssigkeiten in den Corona-Tests sollten keinesfalls von Menschen angegriffen, eingenommen oder verwendet werden. Erst recht nicht von Kindern! Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Ärger bei Nestlé: Humanitäre Hilfsorganisation protestiert vor Konzernzentrale gegen skrupelloses Marketing

"Stopp deine Werbung für Babymilch" - mit dieser Botschaft protestierte die humanitäre Organisation Aktion gegen den Hunger heute vor der Konzernzentrale von Nestlé in Frankfurt. Die Organisation kritisiert das unethische Marketing von künstlicher Babymilch und fordert von Nestlé, den Milchkodex der Weltgesundheitsorganisation über die Vermarktung von Babynahrung einzuhalten. Weiter lesen …

Furth im Wald: Am Mittwoch 28 unerlaubte Einreisen

Bundespolizisten haben am Mittwoch (21. September) in Furth im Wald insgesamt 28 unerlaubte Einreisen von Syrern festgestellt. Bereits im ersten Zug aus Prag kam es zu einem Großaufgriff von 14 Migranten. Zwei Syrer versuchten in einem zweiten Anlauf zu Fuß nach Deutschland zu gelangen. Einen 22-Jährigen zeigten die Beamten wegen Einschleusens von Ausländern an. Weiter lesen …

Hans U. P. Tolzin: "Meine persönliche Bitte um Ihre Unterstützung in den Sozialen Medien"

Der AGBUG-Rechtsfonds zielt auf einen Gang durch die gerichtlichen Instanzen ab, um den C*-Wahnsinn nachhaltig zu stoppen. Derzeit lassen jedoch die Spenden-Eingänge nach und die Fortführung der Verfahren ist akut gefährdet. Wenn Sie auf Facebook, Twitter oder Youtube präsent sind, können Sie uns jetzt aktiv helfen, unsere Reichweite zu erhöhen - und damit indirekt den Rechtsfonds zu stärken. Dies berichtet der Medizinjournalist und Impfexperte Hans U. P. Tolzin auf "Impfkritik.de". Weiter lesen …

Köln-Trainer Baumgart hält nichts von Nations League

Der Trainer des 1. FC Köln, Steffen Baumgart, hält nichts von der Nations League. "Das ist ein Wettbewerb, den es nicht braucht", sagte der 50-Jährige dem "Kicker". Der Wettbewerb schade nicht nur den Spielern, die keine Zeit bekämen, um sich zu erholen, er sei auch für ihn persönlich nicht von Relevanz. "Ich habe noch nicht ein Spiel gesehen. Mich interessiert das nicht", so der ehemalige Bundesliga-Spieler. Weiter lesen …

Dr. Curio: Bundesregierung eröffnet illegalen Migranten immer mehr Wege, sich in Deutschland festzusetzen

Im Vergleich zum Vorjahr sind die Zuwanderungen nach Deutschland um knapp 50 Prozent angestiegen. Besonders zu spüren bekommt dies derzeit Sachsen, wo über die Balkanroute allein vergangene Woche 900 Illegale die Grenze überquerten. Deren Unterbringung ist ein logistisches Problem. Zwölf Bundesländer melden bereits, keine Kapazitäten mehr zu haben. Weiter lesen …

Bill&Melinda Gates Stiftung gibt Zusagen von 1,27 Milliarden USD für Gesundheit bekannt zum erreichen der eigenen globalen Ziele

Während der Woche der Generalversammlung der Vereinten Nationen hat die Bill & Melinda Gates Foundation – zusammen mit Regierungen, Philanthropen, dem Privatsektor, Nichtregierungsorganisationen und führenden Persönlichkeiten aus der Welt und der Gemeinschaft – Zusagen in Höhe von insgesamt 1,27 Milliarden USD zur Verbesserung und Rettung von Millionen von Leben bekannt gegeben. Weiter lesen …

Vorsprung im Finanz-Krieg: Russische Energie soll digitalen Yuan vorantreiben

Vor einer Woche reiste der chinesische Präsident Xi Jinping zum ersten Mal seit Beginn der Corona-Pandemie ins Ausland. Dabei zog es ihn in die historische Seidenstraßenstadt Samarkand in Usbekistan. Beim diesjährigen Gipfel der “Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit” traf er dabei auch auf den russischen Amtskollegen Wladimir Putin. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

LIVE: Top-Experten um Bhakdi arbeiten den ganzen Masken-Terror auf

Am heutigen Donnerstagabend zwischen 18 und 23 Uhr veranstaltet der Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie, e.V. (MWGFD) ein Online-Symposium unter dem Titel “Lange Nacht der Masken”. Dabei treten über 20 renommierte kritische Experten auf, um die Problematik mit dem “Gesichtsfetzen des Gehorsams” aus unterschiedlichsten Blickwinkeln aufzuarbeiten. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

AfD: Achtes Sanktionspaket: Der Wirtschaftskrieg ist sinnlos und falsch!

Etwas Neues fällt der EU im Umgang mit Russland offenbar nicht mehr ein: Nach der Teilmobilisierung russischer Streitkräfte reagieren die EU-Außenminister mit der altbekannten Ideenlosigkeit und beschließen das achte Sanktionspaket gegen Russland. Als hätten nicht schon die vorangegangenen Sanktionen immer und immer wieder ihre Sinnlosigkeit bewiesen. Und als würden die Europäer und nicht zuletzt die Deutschen nicht massiv unter den selbstzerstörerischen Auswirkungen der Sanktionen leiden. Weiter lesen …

AfD: Fast 100 Mitarbeiter schreiben Brandbrief: Dieser Rundfunk gehört knallhart reformiert!

Die Mitarbeiter beim NDR proben den Aufstand – denn offenbar will die Führungsriege des Norddeutschen Rundfunks die Skandale um Verfilzungen mit der Landespolitik und Eingriffe in die Arbeit der Redaktionen aussitzen. Rund hundert Mitarbeiter haben in einem offenen Brief gefordert, die Chefetage im Funkhaus Kiel zu entfernen, weil eine Zusammenarbeit nicht mehr möglich sei. Dies berichtet die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

Der ideale Kunde: woke, queer, CO2-neutral

Spätestens seit Vance Packards populärwissenschaftlichem Dauerbrenner „Die geheimen Verführer“ (1957 erschienen; Originaltitel: „The Hidden Persuaders“) wissen wir: Ein Kunde kauft ein Produkt oft nicht nur deshalb, weil er es tatsächlich braucht, sondern weil er sich mit dem betreffenden Kauf vor sich selbst oder vor anderen adeln und sich gar vor sich selbst oder vor anderen ein bestimmtes Image zulegen will. Dies berichtet Josef Kraus auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

KfW IPEX-Bank tritt den Poseidon-Prinzipien bei

Die KfW IPEX-Bank hat sich den Poseidon-Prinzipien, dem globalen Referenzrahmen für verantwortungsvolle maritime Finanzierung, angeschlossen. Dies ist ein weiterer Schritt zur kontinuierlichen Weiterentwicklung des Nachhaltigkeits-Frameworks der KfW IPEX-Bank bei Finanzierungen für die maritime Wirtschaft. Weiter lesen …

KfW unterzeichnet Zuschussvertrag in Höhe von 30 Mio. EUR für Wohnraum für Binnenvertriebene in der Ukraine

Im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) unterzeichnete die KfW heute einen Zuschussvertrag über 30 Mio. EUR mit der Internationalen Organisation für Migration der Vereinten Nationen (IOM). Der Zuschuss stellt Mittel für die Bereitstellung von bezahlbarem Wohnraum für mindestens 5.400 Binnenvertriebene in der Ukraine zur Verfügung. Weiter lesen …

Herzogenrath: Einbruch in Tankstelle

Zwei bislang unbekannte Täter sind in der vergangenen Nacht gegen 02.35 Uhr in eine Tankstelle in der Geilenkirchener Straße eingebrochen. Sie verschafften sich Zugang, indem sie einen Gullideckel gegen die gläserne Eingangstür warfen. Nach der Tat flüchteten beide in einem Fahrzeug in unbekannte Richtung. Weiter lesen …

Richter: „Die wahre soziale Kälte ist es, die Bürger in staatliche Abhängigkeit zu treiben“

Zur Aktuellen Stunde der Fraktion Die Linke „‘Heißer Herbst‘ gegen soziale Kälte auch in Hessen nötig – Bund und Land versagen im Kampf gegen Preissteigerungen und wachsende Armut!“ sagt Volker Richter, sozialpolitischer Sprecher der hessischen AfD-Fraktion: „Es ist schon der Gipfel der Unverschämtheit, wenn ausgerechnet die Linken sich hier im Hessischen Landtag hinstellen und von sozialer Kälte sprechen, die sie selbst massiv mitbefördert haben." Weiter lesen …

Russland droht erneut mit Einsatz von Atomwaffen

Russland will die annektierten Gebiete in der Ukraine mit allen Mitteln verteidigen - notfalls auch mit Atomwaffen. Das teilte der stellvertretende Vorsitzende des Nationalen Sicherheitsrats Russlands, Dmitri Medwedew, am Donnerstag auf seinem Telegram-Kanal mit. Der ehemalige russische Präsident fügte hinzu, dass alle Optionen auf dem Tisch lägen. Weiter lesen …

Krimineller Togo-Flüchtling narrt deutsche Justiz seit 16 Jahren: Weder Abschiebung noch Haft trotz fast 100 Straftaten

In Deutschland sorgt derzeit der Fall des schwarzafrikanischen “Flüchtlings” Kofi G. für Furore: Trotz fast 100 teils schwerer Straftaten ist der Kriminelle nicht nur auf freiem Fuß, sondern wird auch nicht abgeschoben. Dabei wurde sein Asylantrag bereits vor 16 (!) Jahren abgelehnt. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf einen Bericht in der "BILD". Weiter lesen …

Existenzbedrohende Explosion der Energiekosten: Gemeinsamer Verbändeappell an Wirtschaftsminister Habeck

(DBV) Die explodierenden Energiekosten gefährden die Unternehmen der Obst-, Gemüse-, Gartenbau- und Kartoffelwirtschaft in ihrer Existenz. Ein Zusammenbruch der Produktion ist nicht auszuschließen, denn die Betriebe fallen aufgrund ihrer klein- und mittelständischen Struktur nicht in den Geltungsbereich der Hilfsprogramme der Bundesregierung. Weiter lesen …

Stromunfälle enden häufiger tödlich als andere Unfälle: Hohes Risiko bei Eigenarbeiten an Elektroleitungen

Der Handwerkermangel, steigende Preise und die Energiekrise befeuern den Trend zum Selbstmachen und Heimwerken. Neben wärmeisolierenden Tapeten und Werkzeugkoffern landen auch Stromkabel im Einkaufswagen. Doch wer Arbeiten an Stromleitungen in Eigenregie durchführt, spielt mit einem hohen Unfallrisiko, warnt die Die Aktion Das sichere Haus (DSH), Hamburg. Weiter lesen …

Zwei Drittel der mittelständischen Unternehmen von gestiegenen Energiepreisen betroffen

Fast zwei Drittel aller kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland sehen sich aktuell von gestiegenen Energiekosten betroffen. Das zeigt eine von KfW Research Anfang September 2022 durchgeführte Sonderbefragung auf Basis des repräsentativen KfW-Mittelstandspanels. Gegenüber Mai 2022 hat sich der Anteil der Mittelständler, die den Preisanstieg bei Energie spüren, damit um rund 7 Prozentpunkte auf 62 % erhöht. Weiter lesen …

Elyas M'Barek: "Meine Frau erdet mich"

Kino-Star Elyas M'Barek, 40, hat vor zwei Wochen auf Ibiza geheiratet. Nun spricht er in GALA (Heft 39/2022, ab heute im Handel) über seine Frau, das US-Model Jessica Riso, 33. Auf die Frage, was ihn bei all dem Star-Rummel auf dem Boden hält, sagt er. "Meine Frau, meine Freunde, mein Umfeld. Ich fühle mich gar nicht so wohl, wenn ich im Mittelpunkt stehe." Weiter lesen …

Andreas Clauss: „Freiheit ist selbstbestimmtes Leben ohne Angst“ – ein großer Vordenker ging vor 6 Jahren von uns

Heute ist es genau sechs Jahre her, dass Andreas Clauss von dieser Welt gegangen ist. Die das Glück hatten, ihn kennenzulernen, werden ihn niemals vergessen. Er war ein ungewöhnlicher Mensch und bei all seinen Warnungen und seinem Einsatz für eine bessere Zukunft (als die, die er befürchtete), ein fröhlicher Zeitgenosse, warmherzig, witzig, hochintelligent, umgänglich und trotz allem positiv. Weiter dazu im nachfolgenden Artikel von Niki Vogt. Weiter lesen …

Briefe von der Front: Lau­terbach ver­schickt Impf­werbung an kon­krete Adressen älterer Bürger – könnte er sich strafbar gemacht haben?

Es ist eine sehr per­sön­liche Ansprache mit allen Daten, Briefe die vom Bun­des­ge­sund­heits­mi­nister – eben­falls per­sönlich und mit „herz­lichen Grüßen und den besten Wün­schen – her­um­ge­schickt werden. Wie es den Anschein hat, gezielt an Ältere. Und darin wird die Impf-Wer­be­trommel kräftig gerührt. Herr Lau­terbach gibt sich um deren Wohl besorgt und lädt „herzlich“ zur Impfung ein. Da tun sich doch einige Fragen auf. Mehr dazu im nachfolgenden Beitrag von Niki Vogt bei "Die Unbestechlichen". Weiter lesen …

Fleischkonzern Tönnies streicht hunderte Stellen

Deutschlands größter Fleischkonzern Tönnies mit Sitz in Rheda-Wiedenbrück hat hunderte Arbeitsplätze in der Produktion abgebaut. Am Stammsitz sind im Fleischwerk 1500 von 7000 Stellen gestrichen oder verlagert worden, an den beiden Standorten Sögel im Emsland und Weißenfels bei Leipzig seien einige hundert von jeweils rund 2000 Jobs weggefallen. Das berichtet das in Bielefeld erscheinende WESTFALEN-BLATT. Weiter lesen …

Hongkong – freiwilliger Impfzwang gegen Covid-19 und ausbaufähiges QR-Kontrollsystem

Es ist empfehlenswert die Ereignisse in Hongkong aufmerksam zu beobachten. Hongkong war früher eine britische Kolonie und ist jetzt ein Freihafen, genießt einen Sonderstatus als Spezielle Verwaltungsregion der Volksrepublik China mit beschränkter Autonomie und mit etwas mehr Freiheit als in China. Z. B. werden Internetseiten mit Inhalten, die der Pekinger Regierung missfallen, nicht gesperrt. Zeitweise lebt Klausula Schfap in Hong Kong und schreibt deshalb hierzu ein paar Zeilen zu der derzeitigen Situation. Weiter lesen …

Baltische Länder setzen weiter auf Unterstützung der Ukraine

Die baltischen Länder Litauen und Lettland haben angesichts der von Russland angeordneten Teilmobilmachung klar zum Ausdruck gebracht, dass die Ukraine weiter auf ihre Unterstützung zählen kann. Die russische Teilmobilmachung beweise, dass die ukrainischen Streitkräfte die Initiative auf dem Schlachtfeld übernehmen und die Invasoren besiegen, sagte Litauens Botschafter in Berlin, Ramûnas Misiulis, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Affenpocken: Pandemie-Ausrufung im Alleingang

Im Vergleich mit anderen Erkrankungen sind die Affen-pocken als Todesursache aus gesundheitspolitischer Sicht eher vernachlässigbar und betreffen fast aus-schließlich eine ganz bestimmte Risikogruppe mit einem exzessiven sexuellen Verhalten. Dennoch ruft der WHO-Generaldirektor am 23. Juli 2022 die Pandemie aus. Wir wundern uns. Dies berichtet der Medizinjournalist Hans U. P. Tolzin auf "Impfkritik.de". Weiter lesen …

Trotz Energiekrise: Niedersachsen erklärt Schulschließungen für tabu und hält an Weihnachtsmärkten fest

Trotz der Energiekrise soll in Niedersachsen keine Schule und keine Hochschule im Winter kalt bleiben und geschlossen werden. Das hat Ministerpräsident Stephan Weil, Spitzenkandidat der SPD für die Landtagswahl in Niedersachsen am 9. Oktober, im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) deutlich gemacht. "Es darf bei aller Energieknappheit auf keinen Fall dazu kommen, dass wir im Winter Schulen und Hochschulen schließen", sagte Weil. Weiter lesen …

NDR Umfrage zur Landtagswahl in Niedersachsen: SPD bleibt stärkste Partei, Energiepolitik wichtigstes Thema

Gut zwei Wochen vor der Landtagswahl in Niedersachsen sieht alles nach einem Duell zwischen SPD und CDU aus. Beide Parteien legen zu, die Sozialdemokraten sind stärkste Partei, die CDU folgt auf Platz zwei. Die Grünen verlieren und liegen weiter auf dem dritten Platz. Die FDP muss um den Einzug ins Parlament bangen. Das ist das Ergebnis des aktuellen, repräsentativen Niedersachsen-Trends von Infratest dimap im Auftrag des NDR. Weiter lesen …

Steuereinnahmen im August gesunken

Die Steuereinnahmen in Deutschland sind im August um 2,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gesunken. Das steht im neuen Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums, der am Donnerstag veröffentlicht wird. Das Aufkommen der Gemeinschaftsteuern ging demnach um 1,4 Prozent zurück. Weiter lesen …

IW befürchtet Rückgang bei Wohnungs-Neubau

Vor der Bauministerkonferenz der Länder an diesem Donnerstag hat das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) vor einem Rückgang bei neu fertiggestellten Wohnungen in diesem und im kommenden Jahr gewarnt. "Das Ziel von 400.000 neuen Wohnungen jährlich ist weiter weg als bisher", sagte IW-Immobilienexperte Michael Voigtländer der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Besoldung A13: Auch angestellte Lehrkräfte in NRW erhalten mehr Sold

Neben den verbeamteten Lehrkräften in NRW werden auch die rund 40.000 angestellten Lehrkräfte künftig mehr Geld erhalten. Die schrittweise Anpassung des Einstiegsgehalts der verbeamteten Lehrkräfte bis 2026 auf die Besoldungsstufe A13 wirke sich auch auf die Eingruppierung "der tarifbeschäftigten Lehrerinnen und Lehrer an diesen Schulformen aus", berichtet das NRW-Schulministerium gegenüber der Tageszeitung "Neue Westfälische". Weiter lesen …

Philologenverband verlangt mehr Beförderungen für Gymnasiallehrer

Angesichts des Lehrermangels fordert der Deutsche Philologenverband (DPhV) die Kultusminister der Länder auf, endlich wieder mehr Lehrkräfte an Gymnasien zu befördern. "In Zeiten massiven Lehrkräftemangels brauchen wir dringend bessere Anreize, um bewährte Lehrkräfte im Schulbetrieb zu halten, damit diese angesichts der Belastungen nicht vorzeitig aus dem Beruf ausscheiden", sagte die DPhV-Bundesvorsitzende Susanne Lin-Klitzing der "Welt". Weiter lesen …

Lawrow: USA stehen kurz davor, Partei im Ukraine-Konflikt zu werden

Die USA stehen kurz davor, selbst Partei in dem Konflikt in der Ukraine zu werden. Dies hat der russische Außenminister Sergei Lawrow mitgeteilt. In einem Interview mit der Zeitschrift Newsweek sagte er: "NATO- und US-Waffen beschießen russisches Territorium an der Grenze zur Ukraine und töten dort Zivilisten. Das Pentagon macht keinen Hehl daraus, dass es Kiew nachrichtendienstliche Informationen und Zielanweisungen für Angriffe gibt." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Starkoch Ottolenghi meidet zu Hause seine eigenen Gerichte

Der israelisch-britische Promikoch Yotam Ottolenghi (53), der die orientalische Küche in Europa groß gemacht hat, meidet privat jene Gerichte, für die er mit seinem Namen steht: "Wenn ich abends nach Hause komme und den ganzen Tag Ottolenghi-Gerichte probiert habe, möchte ich meistens etwas Simples essen: Reis mit Butter. Käse mit schwarzem Pfeffer", sagt er in der aktuellen Ausgabe des ZEITmagazins: "Ich glaube, man kann nur eine bestimmte Menge Geschmack an einem Tag vertragen, man braucht eine Balance." Weiter lesen …

Grüne und FDP wollen russischen Deserteuren Asyl gewähren

Die Bundestagsfraktionen von Grünen und FDP rufen die Bundesregierung dazu auf, russischen Deserteuren Schutz in Deutschland zu gewähren. "Wer sich jetzt einer Einberufung gegenübersieht und nicht Teil einer Armee der Kriegsverbrechen sein will, stellt sich gegen das System Putin", sagte Johannes Vogel, Parlamentarischer Geschäftsführer der FDP-Fraktion, dem "Spiegel" dazu. Weiter lesen …

Ampel im Stresstest

Die Explosion der Gaspreise als Folge des russischen Überfalls auf die Ukraine hat nicht nur die Energiebranche einem Stresstest ausgesetzt. Auch die Ampel-Koalition ist nach der Entscheidung über die Verstaatlichung des Gashändlers Uniper unter Stress geraten. Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) und Finanzminister Christian Lindner (FDP) streiten offen über die zum 1. Oktober einzuführende Gasumlage und die Frage: Wer soll das bezahlen? Geschlossenheit wäre nötig - sie ist für die Regierung in der schwierigen Lage aber offensichtlich ein Fremdwort. Uniper könnte nicht die einzige schwere Prüfung der Ampel bleiben. Jetzt ist nicht die Zeit, Verantwortlichkeiten hin- und herzuschieben, sondern Vertrauen zu schaffen. Weiter lesen …

Biden sagt Plandemie ab – jetzt Atomkrieg oder was?

Anselm Lenz schrieb den folgenden Kommentar: "Die Demokratiebewegung wächst zur Volksfront, Sven Magnus Hanefeld liest »Das Corona-ABC«, Clement Loisel stellt am Wochenende in Berlin aus – und Biden sagt die »Plandemie« ab. Der unter der »Corona« inaugurierte US-Präsident Joseph Biden erklärt die Lügen-Plandemie für beendet: »Die Pandemie ist vorbei. Sie sehen, dass niemand eine Maske trägt und die Leute trotzdem in guter Verfassung sind«, spricht der amtierende US-Präsident, während er zwischen sehr teuren und schweren strombetriebenden Karossen über den roten Teppich schreitet. – Das ist, wie so vieles, keine Verschwörungstheorie und keine Fake-News, sondern am zurückliegenden Wochenende so geschehen. (1)" Weiter lesen …

Näher am Leben – näher an der Freiheit

Der folgende Standpunkt wurde von Paul Soldan geschrieben: "Er quietscht, ächzt und klagt. Als würde er unter diesem lauten, hohen Stöhnen seine gesamte Anstrengung zum Ausdruck bringen, die es ihm abverlangt, das Wasser aus dem Boden hochzutransportieren. Fließendes Wasser gibt es nicht – hier in diesem Dorf mitten in Tansania. Ganz gleich, ob für das Zähneputzen, Duschen, die Toilette, Kaffee, Tee oder Frühstück: jeder Tropfen Wasser, der dafür benötigt wird, muss aus dem alten Brunnen im Hof gepumpt werden. Sein Stöhnen ist das erste weckende Geräusch am Morgen. Jeden Morgen. Und da dies der einzige Brunnen in der Umgebung ist, kommt die halbe Nachbarschaft jeden Tag, um Wasser zu holen. So herrscht auf dem kleinen Gelände immer Leben." Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte endung in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Fotomontage aus gemeinfreien Bildern von Niki Vogt, daher auch gemeinfrei
Ein französischer General schreibt eine Hommage an die Ungeimpften
Bild: Screenshot: MWGFD-Homepage / WB / Eigenes Werk
LIVE: Top-Experten um Bhakdi arbeiten den ganzen Masken-Terror auf
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk
Millionen EU-Bürger leiden unter Energiekrise – von der Leyen: Schicken Sie Ihre Rechnung an Putin!
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Neuer EU-Irsinn: Heizen mit Holz soll verboten werden
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Anführerin Angela Merkel "Der Freien Welt" wird in den USA gefeiert, lediglich im kleinen Deutschland ist sie nicht ganz so beliebt (2019)
Merkel-Regime verschleiert Tatsachen: Lockdown bis Ende April 2021 ist bereits beschlossene Sache
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“