Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

8. September 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Erstmals förmlich Internet-Unterversorgung festgestellt

Die Bundesnetzagentur hat erstmals eine Unterversorgung mit Telekommunikationsdiensten nach dem neuen Recht auf Versorgung festgestellt. "Wir stellen heute zum ersten Mal für einige Haushalte in Niedersachsen förmlich fest, dass die rechtlich vorgeschriebene Mindestversorgung nicht erfüllt ist", sagte Klaus Müller, Präsident der Bundesnetzagentur, am Donnerstag. Weiter lesen …

Medien: Alle britischen Geheimdienste suchen nach russischsprachigen Spionen

Die britischen Geheimdienste MI5 und MI6 sowie die Regierungsbehörde Government Communications Headquarters, die sich unter anderem mit Kryptographie beschäftigt, suchen "verzweifelt" nach russischsprachigen Spionen, meldete am 8. September die Zeitung Daily Mail. Mitarbeiter, die gesucht werden, müssen in Großbritannien ansässig sein und perfekte Russischkenntnisse vorweisen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Russisches Verteidigungsministerium: Russische Streitkräfte zerstören Munitionsdepots in mehreren ukrainischen Gebieten und in DVR

Die russischen Streitkräfte haben fünf Raketen- und Munitionsdepots im Gebiet Saporoschje, in der Donezker Volksrepublik (DVR) und bei Balakleja im Gebiet Charkow zerstört. Das teilte Generalleutnant Igor Konaschenkow, der offizielle Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, am Donnerstag mit. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Basta Berlin (140) – Krankes Berlin

Kranke Politik, krankes System und kranker Benjamin! Wegen Letzterem wäre Basta Berlin diesmal fast ausgefallen. Doch nicht mir uns! Wir haben viel zu berichten, etwa über das enge Geflecht der Grünen und die dahinterstehende Agenda. Oder aber auch über die schlimmen Auswirkungen von Pandemie-Maßnahmen und Impfung. Mehr dazu in einer weiteren Folge Basta Berlin! Weiter lesen …

EU-Politik: Gaspreis-Bremse soll große Schuld vertuschen

Es ist kaum zu fassen, für wie dumm die Politik das Volk verkauft. Nachdem diese Woche bekannt wurde, dass angesichts der Selbstmord-Sanktionen kein Gas mehr aus Russland geliefert wird, solange diese bestehen, hat sich die EU eine Strategie zur Rechtfertigung überlegt. Durch eine Pseudo-Gaspreis-Bremse soll nun Russland dafür verantwortlich sein, dass die Europäer im Winter frieren. Dabei war diese Folge der Sanktions-Politik von Anfang an für jeden denkenden Menschen abschätzbar. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

JU für Reform der Ausbildungsförderung

Der Vorsitzende der Jungen Union (JU), Tilman Kuban, hat sich kurz vor Beginn des CDU-Bundesparteitags für eine umfassende Reform des Bundesausbildungsförderungsgesetzes ausgesprochen. "Jeder, der Unterstützung wünscht, um sein Studium zu absolvieren, sollte diese auch bekommen", sagte er der "Welt". Weiter lesen …

Schock nach Dugina-Mord: Deutsche Mut-Journalistin auf Ukraine-Todesliste

Auf der selben Todesliste wie ermordete Dugina: Die deutsche Journalistin Alina Lipp, die im Donbass lebt und arbeitet, steht im Visier der ukrainischen Machthaber und ihrer Erfüllungsgehilfen. Ausschlaggebend dafür dürfte sein, dass die junge Frau kritische Aufdecker-Berichte aus den umkämpften Regionen im Osten anfertigte und damit vielen Menschen in Westeuropa die Augen über die tatsächlichen Geschehnisse vor Ort öffnete. Die deutsche Regierung schweigt bislang zu den unfassbaren Vorgängen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Köln: Zoll stellt in China-Center knapp 40.000 gefälschte E-Liquid-Zigaretten und rund 133 unversteuerte Liter E-Liquid sicher

Knapp 40.000 gefälschte E-Liquid-Zigaretten und rund 133 unversteuerte Liter E-Liquid hat der Zoll vor zwei Wochen in einem Kölner China-Center entdeckt. Unter-stützt wurde der Einsatz von sechs Mitarbeiter*innen der Lebensmittelüberwachung des Umwelt- und Verbraucherschutzamtes der Stadt Köln sowie 14 Mitarbeitenden des Ordnungsdienstes des Ordnungsamtes der Stadt Köln. Weiter lesen …

A71 Suhl: LKW schiebt PKW 50m vor sich her

Gegen 11:30 Uhr kam es auf der A71 kurz vor dem Tunnel Berg Bock in Fahrtrichtung Schweinfurt zu einem Unfall zwischen LKW und PKW. Eine 53-jährige Führerin eines Renault Megane übersah beim Auffahren auf die A71 an der Anschlussstelle Suhl / Zella-Mehlis einen auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Sattelzug. Weiter lesen …

Bundestag beschließt neues Corona-Schutzkonzept

Der Bundestag hat das neue Corona-Schutzkonzept für den Herbst beschlossen. 386 Abgeordnete stimmten am Donnerstag für den Kompromiss der Ampelkoalition, 313 lehnten ihn ab. Zudem gab es drei Enthaltungen. Schwerpunkt der neuen Regeln ist die Maskenpflicht. So soll künftig bundesweit in Krankenhäusern, Arztpraxen und Pflegeeinrichtungen eine FFP2-Maskenpflicht gelten, dort soll außerdem ein Corona-Test verpflichtend werden. Weiter lesen …

Kämpfer für Europa: Serbisch-orthodoxe Ehrung für Viktor Orban

Ungarns Premier Viktor Orban wurde nun mit dem Goldenen St. Sava Orden geehrt, der höchsten Auszeichnung der Serbisch-Orthodoxen Kirche. Patriarch Porfirije sagte anlässlich der Überreichung, Orban sei ein einzigartiger Staatsmann in Europa, der „für die Seele Europas kämpft“ und dessen Worte andere, einschließlich der Serben, Beachtung schenken. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Krankenhäuser vor Bankrott: Bricht bald die medizinische Versorgung zusammen?

Nicht nur die Bürger oder die Wirtschaft pfeifen wegen der – durch die desaströse Energiewende und den Selbstmord-Sanktionen gegen Russland – massiv gestiegenen Energiepreise aus dem letzten Loch. Auch viele Krankenhäuser sind von den hohen Energiepreisen betroffen. Jetzt wird sogar gewarnt, dass rund 40 Krankenhäuser in Deutschland wirtschaftlich dermaßen zu kämpfen hätten, dass die Gefahr einer Insolvenz bestünde. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

████ █████ für ████: ██-██████ und ███████ █████ ███ zum █████████

„██ das ██, ██ die ████, ██ die ████!“ Dieses ███ ████ von ███-████████ █-███████████ ███ ████ (██), vor ███ aber ████ es aus einer ████ ██. Einer ██, in der ██████ ██ ███████ █████████ ████ für ihr ████ als auch – und ███████ ███ ██ ██ ███ – für ihr ████████ ███████ ████. Dies ██████ ██ ████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

EZB erhöht Leitzins erneut

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat eine weitere Zinserhöhung angekündigt. Bei ihrer Ratssitzung am Donnerstag beschloss die Notenbank, ihre drei Leitzinssätze um 75 Basispunkte anzuheben. Dementsprechend werden der Zinssatz für die Hauptrefinanzierungsgeschäfte sowie die Zinssätze für die Spitzenrefinanzierungsfazilität und die Einlagefazilität mit Wirkung zum 14. September auf 1,25 Prozent, 1,50 Prozent bzw. 0,75 Prozent erhöht. Weiter lesen …

Ärzte "besorgt" um Gesundheit der Queen

Der Gesundheitszustand von Queen Elisabeth II. hat sich offenbar verschlechtert. Nach weiteren Untersuchungen am Donnerstagmorgen seien ihre Ärzte "besorgt" um die Gesundheit der Königin, teilte der Buckingham Palace mit. Demnach wurde die Empfehlung ausgesprochen, dass die Queen unter ärztlicher Aufsicht bleibt. Weiter lesen …

███ ███████ eine ███████████? ██████ ██████ ████-████ mit ████

████ des ████ ██████ im ████ ██ ████ ███████ und ████████ als █████████ ███████ und ████ deshalb █████ ████. ███ den █████████ der ████-███ machen dem ██████ █████ ████ auch ███ weiter ██████ ████ für ██████ und █████ zu █████. Dies ██████ ██ ████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

Spanien: Rie­siges, prä­his­to­ri­sches Stone­henge ent­deckt

Es könnte eine der größten prä­his­to­ri­schen Stätten Europas sein, was da unter eine dicken Erd­schicht bei Aus­gra­bungen in der Provinz Huelva ans Tages­licht kam: Ein Megalith-Komplex von über 500 großen Mono­lithen. Eigentlich sollte da eine Avocado-Plantage ange­pflanzt werden. Doch die Behörden ord­neten an, das Gelände zuvor archäo­lo­gisch zu unter­suchen. Die Avo­cados müssen sich wohl eine andere Heimat suchen, denn jetzt wimmelt die Gegend von Wis­sen­schaftlern, die diese Menhire, genau 526 an der Zahl, ein­gehend unter­suchen wollen. Mehr dazu im nachfolgenden Beitrag von Niki Vogt bei "Die Unbestechlichen". Weiter lesen …

NRW will Heizung in Büros von Behörden und Ministerien deutlich drosseln: "Warmwasserangebot wird beschränkt"

In Nordrhein-Westfalen sollen Büros in Ministerien und Behörden im Herbst auf höchstens 19 Grad geheizt werden. Das geht aus einem Kabinettsbeschluss hervor, der dem "Kölner Stadt-Anzeiger" vorliegt. Außerdem werde "das Warmwasserangebot auf notwendige Bereiche beschränkt". Die Mitarbeiter sollen vom Dienstwagen wenn möglich auch auf Fahrrad und den Nahverkehr umsteigen. Der landeseigene Bau- und Liegenschaftsbetrieb (BLB) soll die Regeln nun durchsetzen. Weiter lesen …

Geheimoperation: Hintergründe des Militärischen Abschirmdienstes aufklären!

Bei den Soldaten der Feldjägertruppe fand im März diesen Jahres eine Geheimoperation des Militärischen Abschirmdienstes statt. Ein internes Vernehmungsprotokoll eines beteiligten Feldjägers legt nun fundamentale Rechtsbrüche offen. Der verteidigungspolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Rüdiger Lucassen, sagt dazu: „Ich kenne den Bericht und bin ehrlich gesagt schockiert über die Vorkommnisse, die der Soldat schildert." Weiter lesen …

Märchenstunde bei EU-Chefin von der Leyen: So machen wir Russland fertig

Am Freitag treffen sich die EU-Energieminister, um Lösungen für den nahenden Energie-Crash Europas zu finden, den Brüssel selbst verursacht hat. Bereits vor Tagen sickerten wahnwitzige Pläne der EU-Kommission durch. Jetzt trat EU-Führerin Ursula von der Leyen mit einem Presse-Statement an die Öffentlichkeit, in der sie mit unfassbarer Naivität erklärt, wie die EU Russland fertig machen will. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Union verlangt Veröffentlichung des kompletten Stresstests

Der energiepolitische Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag, Andreas Jung (CDU), hat Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) dazu aufgefordert, die kompletten Ergebnisse des sogenannten Stresstests zur Stromversorgung im Winter zu veröffentlichen. Bislang gebe es lediglich eine Zusammenfassung, sagte Jung den Sendern RTL und ntv. "Aber der Stresstest, die Berechnungen, die Fakten, die kennen wir nicht." Weiter lesen …

████████████: ██████ ████? █████ ███ █████████ ████ auf

„‚██-██-████‘ ███ sich eine ████ ███████, die nach einer ████-████ ██████ kann“. █ wie hier am █████ der „███████“ oder ████ ██████ die ███████-███████ ████ die ██-█████████ zu ██████████. Dies ██████ ████ █████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

Für NGOs und den guten Zweck - weltweite Entwickler-Community trifft sich zum "Low-Code for Good"-Hackathon

Low-Coden für den guten Zweck: MxHacks 2022, einer der größten Low-Code-Hackathons der Welt, findet am 23. und 24. September 2022 zeitgleich weltweit an vier Standorten sowie online statt. Entwickler aus der ganzen Welt werden digitale Lösungen für drei Non Profit-Organisationen erstellen. Die international tätigen NGOs, die jetzt vom Initiator Mendix ausgewählt wurden, sind Welcome App Foundation (für Europa), New Hope Community Services (für Asien) und Project Alianza (für Amerika). Weiter lesen …

Staatsrechtlerin Kreuter-Kirchhof gegen Woelki-Hochschule

Die Düsseldorfer Staatsrechtlerin Charlotte Kreuter-Kirchhof fordert im Streit über die "Kölner Hochschule für Katholische Theologie" (KHKT) des Erzbistums Köln eine Entscheidung auf Ebene der Deutschen Bischofskonferenz. Angesichts des Aufrufs von Papst Franziskus zur Stärkung der Synodalität in der katholischen Kirche sei es "an der Zeit, im Kollegium der Bischöfe gemeinsame Wege für die Ausbildung künftiger Priester - auch im Erzbistum Köln - zu suchen", schreibt Kreuter-Kirchhof in einem Gastbeitrag für den "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Impfopfer: Kaputtgeimpft, verraten, beschimpft und marginalisiert – Regierung macht sturheil weiter

Sogar die Mainstreammedien und Öffentlich-Rechtliche wachen langsam (zaghaft) auf und berichten. Eine gefährliche Riesenwelle baut sich weltweit auf, wo intensiv geimpft wurde: Von schweren Impfschäden, Impftoten, Long-Covid-Geschädigten, Infektionswellen unter den Geimpften, geimpfte Coronatote und immer neuen Enthüllungen über Risiken des Impfstoffes. Faktenresistent und diktatorisch versucht die Bundesregierung, den beispiellosen Skandal zu vertuschen, die Opfer zu ignorieren, zu marginalisieren, den Zusammenhang mit der Impfung zu vertuschen. Und sturheil weiter zu impfen, ja jetzt mit Masernimpfpflicht weiterzumachen und obendrauf noch die hochgefährliche Covid-Impfung freizugeben. Ärzte, die Patienten Impfunfähigkeit bescheinigt haben, werden gejagt, wie Schwerverbrecher. Darauf geht die Journalistin Niki Vogt näher ein. Weiter lesen …

Überwachungsstaat: Das neue Infektionsschutzgesetz sieht eine umfassende Entrechtung der Bürger vor

Mit den Stimmen der Regierungskoalition wurde heute das „Gesetz zur Stärkung des Schutzes der Bevölkerung und insbesondere vulnerabler Personengruppen vor COVID-19“ im Bundestag beschlossen. Der Bundesrat muss diesem Entwurf noch zustimmen. Ab dem 1. Oktober soll das neue Infektionsschutzgesetz gelten und sieht weitreichende Einschränkungen vor. So ist das Tragen einer Maske in Fernzügen weiterhin Pflicht. In Arztpraxen, Kliniken und Pflegeeinrichtungen muss eine FFP2-Maske getragen werden. Weiter lesen …

Demonstrieren statt frieren: Heißer Herbst

EZB-Gelddruck-Orgien, Corona-Diktatur, Selbstmord-Sanktionen: Die Teuerung hat viele Väter. Aber nur eine Wurzel: Abgehobene Eliten, welche die Existenz der Bürger für ein Schachspiel halten. In Hinterzimmern dealen Globalisten und ihre willfährigen Polit-Eliten die besitz- und rechtlose Zukunft aus. Doch sie haben es zu weit getrieben: Im Herbst steht das Volk gegen diese Machenschaften auf und holt sich die Selbstbestimmung zurück. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Bestrafe einen, erziehe Hundert: Mut-Hotelier soll “entfernt” werden

Am 29. September wurde in Innsbruck dem Tiroler Hotelier Günther Hlebaina der Prozess gemacht. Auf Antrag der von der Tiroler Volkspartei gestellten Bezirkshauptmannschaft (BH) sollte das Landesverwaltungsgericht Tirol (LVwGH ) dem Besitzer des Hotels „Das Kronthaler“ die Gewerbeberechtigung entziehen oder, um die BH wortwörtlich zu zitieren, ihrem Ansuchen nachkommen: „Der Geschäftsführer ist aus der Gesellschaft zu entfernen!“. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

AUF1 wird bekämpft: Doch wir lassen uns nicht stoppen!

„Die Systemmedien hassen AUF1, weil wir bei ihren Lügen nicht mitspielen. Und deshalb bekämpfen sie uns“ sagt AUF1-Chefredakteur Stefan Magnet in diesem emotionalen Kommentar. Die einzig richtige Antwort auf die Angriffe sei: AUF1 gemeinsam weiter ausbauen und noch mehr Menschen aufklären. Gemeinsam mit den Sehern ist das gerade jetzt möglich: https://auf1.tv/unterstuetzen Weiter lesen …

NRW-SPD warnt Wüst vor Blockade des "Entlastungspakets"

Die SPD-Opposition im NRW-Landtag hat Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) vor einer Blockade des "Entlastungspakets" gewarnt. "Ich bin ziemlich schockiert über so viel Verantwortungslosigkeit", sagte Oppositionsführer Thomas Kutschaty der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung". "Das Land steht in einer seiner schwersten Krisen und dem Ministerpräsidenten von NRW fällt nichts Besseres ein als parteipolitisches Kleinklein." Weiter lesen …

Zahl der Notoperationen in Omikron-Welle stark zurückgegangen

In der Omikron-Welle sind die Fallzahlen in den deutschen Krankenhäusern wieder ähnlich stark zurückgegangen wie in den vorangegangenen Infektionswellen. Das ist das Ergebnis einer Auswertung des Wissenschaftlichen Instituts der AOK. Demnach war bei den "somatischen Krankenhausfällen" im Zeitraum von Januar bis Mai 2022 insgesamt ein Rückgang von 18 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum im Jahr 2019 festzustellen. Weiter lesen …

Hubert Aiwanger (Freie Wähler): Brauchen weiter Strom aus Atomkraft

Der bayerische Wirtschaftsminister und stellvertretende Ministerpräsident des Landes, Hubert Aiwanger (Freie Wähler), fordert von Bundeswirtschaftsminister Habeck eine schnelle Entscheidung für den Weiterbetrieb deutscher Atomkraftwerke. "Wir brauchen den Strom und es ist ein reines grünes Politikum, die wollen ihren Wählern, ihrer Parteibasis nicht gegenübertreten und sagen: Wir haben uns verzockt, wir müssen jetzt verlängern. Lieber riskieren sie den Blackout und das ist fatal", sagte Aiwanger bei phoenix. Weiter lesen …

Matthäus: Freiburg und Union zum Weiterkommen "verpflichtet"

Nach Ansicht von Lothar Matthäus sind sowohl der SC Freiburg als auch Union Berlin zum Weiterkommen in der Europa League "verpflichtet". Er wolle mit seinen Aussagen aber keinen Druck auf beide Vereine ausüben, sagte der Weltmeister von 1990 dem "Kicker". Der Rekordnationalspieler zeigte sich hoffnungsvoll, dass die deutschen Fans, nach dem Titelgewinn von Eintracht Frankfurt in der letzten Saison, nicht wieder 25 Jahre auf einen Turniersieg einer heimischen Mannschaft warten müssen. Weiter lesen …

Atomkraftwerk Saporoschje: Hat ukrainisches Militär versucht, die internationalen IAEA-Inspektoren anzugreifen?

Eine Weile lang war sich die westliche Front (NATO, USA, EU, G7 …) einig und stand hinter den Behauptungen des ukrainischen Präsidenten Selenskij, die Russen beschössen das Atomkraftwerk Saporoschje und bezichtigten Präsident Putin, die Welt in die Gefahr einer Atomkatastrophe zu stürzen. Dass Präsident Selenskij sich dabei selbst widersprach, darüber sah man gnädig hinweg. Mehr dazu im nachfolgenden Artikel von Niki Vogt. Weiter lesen …

Faire Produkte weiter stark gefragt

Verbraucherinnen und Verbraucher setzen auch in herausfordernden Zeiten weiter auf fairen Handel: Im ersten Halbjahr 2022 stieg die Menge fair gehandelter Produkte, die in Deutschland abgesetzt wurden, um gut fünf Prozent, meldet Fairtrade Deutschland - der gemeinnützige Verein, der das Fairtrade-Siegel vergibt. Weiter lesen …

IfW-Ökonom beklagt "Vollkaskomentalität"

Der Ökonom Stefan Kooths vom Institut für Weltwirtschaft (IfW) hat vor dem Versuch gewarnt, mit immer neuen staatlichen "Entlastungspaketen" die Inflation aus der Welt schaffen zu wollen. Geldwertstabilität lasse sich nicht politisch simulieren, gefragt sei jetzt die Notenbank, sagte Kooths dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Bäcker am Abgrund: Branchenexperten fordern jetzt staatlichen Rettungsschirm für Betriebe

Erhebliche Verteuerungen stellen aktuell unzählige Unternehmen vor große Probleme. Besonders hart ist das Bäckerhandwerk betroffen, das sich einem Kostentsunami in drei Bereichen ausgesetzt sieht: hohe Personalausgaben durch mehrfache Anhebung des Mindestlohns und Personalmangel, enorme Preise für Mehl sowie andere Rohstoffe und verdrei- bis verzehnfachte Energiekosten. Weiter lesen …

Habeck kontert Merz-Kritik

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) wehrt sich gegen Kritik von Oppositionsführer Friedrich Merz (CDU). Die Regierung müsse "in wenigen Monaten" das aufräumen, was die Union in "16 Jahren verbockt, verhindert und zerstört" habe, sagte Habeck am Donnerstag in der Haushaltsdebatte im Bundestag. Weiter lesen …

Video von Feuerwehrleuten zur Impfung – sofort von Youtube gelöscht

Feuerwehrleute gehören zu den Menschen, die das höchste Ansehen genießen. Sie sind Retter in höchster Not, sie sind unsere Helden des Alltags. Vor zwei Tagen haben Berliner Feuerwehrleute ein Video veröffentlicht, in dem sie die Einschüchterung und den Druck beschreiben, der auf sie gemacht wird, sich impfen zu lassen – und was sie in Bezug auf die Impfung täglich im Einsatz erleben. Der Titel: „Warum schweigen die Retter?“ Niki Vogt hierzu weiter im nachfolgenden Artikel beim Schildverlag. Weiter lesen …

Köln erwägt Expo-Bewerbung

Köln und die Region könnten als mögliche Austragungsorte für die Expo im Jahr 2035 ins Rennen gehen. Das berichtet der "Kölner Stadt-Anzeiger". Demnach werden derzeit Möglichkeiten und Chancen einer solchen Bewerbung ausgelotet. Weiter lesen …

Cholerisch? Unbequem? – Weggesperrt ohne Urteil: Eine Einweisung in die Psychiatrie kann jeden treffen – der Fall Walter Eichelburg

Gustl Mollath, ein Fall der Schlagzeilen machte, hatte fähige Verbündete und schaffte es, herauszukommen aus der „Klapse“. Das gelingt wenigen. Der Mann hatte den Mut, Schwarzgeldgeschäfte einer sehr großen deutschen Bank (die heutige Unicredit Bank) zur Anzeige zu bringen. Daran war dummerweise nichts Strafbares, aber Gustl Mollath musste aus dem Verkehr gezogen werden. Über Beziehungen gelang es, ihn kaltzustellen, indem die Justiz ihn in die Psychiatrie steckte. Im nachfolgenden Artikel beim Schildverlag geht die Journalistin Niki Vogt näher darauf ein. Weiter lesen …

Verspannung, schiefe Hufe, Fehlhaltungen - Warum ein Rundum-Check beim Pferd so wichtig ist und wie man Beschwerden vorbeugen kann

Leiden Pferde unter Fehlstellungen oder haben Verspannungen, bleibt das von unerfahrenen Haltern nicht selten unbemerkt. Wird das Pferd nicht fachgerecht behandelt, können dauerhafte Probleme entstehen, die nur noch schwer zu bewältigen sind. "Regelmäßige Körper-Checks sind deshalb besonders wichtig", sagt Julia Greb. Weiter lesen …

Holland in Not: Flüchtlingschaos, Bauernaufstände, den Haag (ohne Gas) bettelt um Aussetzung der Sanktionen

Die Politik des „Great Reset“ im Verbund mit NATO, USA und WHO zeigt bereits ihre volle Wirkung in den Niederlanden, wie in einem Brennglas. Die vormals reichen, sauberen, glücklichen, beschaulichen und schönen Niederlande sind ein chaotisches Notstandsgebiet geworden. Regierungschef Rutte, ein Adept des Schwab`schen WEF hat hocheffizient gearbeitet. Das kleine Vorzeigeland ist auf den Knien und die Bevölkerung revoltiert. Die Frage ist: War das das Ziel – oder ist es eklatantes Versagen der globalen, durchgeknallten Elite? Mehr dazu im nachfolgenden Artikel von Niki Vogt. Weiter lesen …

Arbeitsmarktforscher dringt auf Abbau von Hürden für Zuwanderung

Mit Blick auf die Fachkräftestrategie der Bundesregierung hat der Arbeitsmarktforscher Enzo Weber vom Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) mehr Erleichterungen für gezielte Zuwanderung aus Drittstaaten gefordert. "Ohne Zuwanderung würden wir bis 2030 rund fünf Millionen Arbeitskräfte durch den demografischen Wandel verlieren", sagte er der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

EU-Unionsgruppe will weniger Artenschutz für schnelleren EEG-Ausbau

Markus Pieper, der parlamentarische Geschäftsführer der CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament, will die Anforderungen an den Artenschutz absenken, um den Ausbau erneuerbarer Energien zu beschleunigen. Ein entsprechender Gesetzesvorschlag der Europäischen Kommission für die Überarbeitung der Richtlinie über erneuerbare Energien (RED), mit dem Genehmigungsverfahren beschleunigt werden sollen und über den die "Welt" (Donnerstagausgabe) berichtet, wird gerade im EU-Parlament beraten. Weiter lesen …

Experten kritisieren geplante Änderung des Infektionsschutzgesetzes

Vor der Abstimmung zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes am Donnerstag haben Experten vor neuen Einschränkungen für Kinder und Jugendliche im Corona-Herbst gewarnt. "Wie Antikörperstudien zeigen, haben sich trotz der restriktiven Maßnahmen fast alle Kinder und Jugendlichen infiziert - ob mit oder ohne Impfung", heißt es in einem offenen Brief, über den die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" berichten. Weiter lesen …

Söder will Corona-Quarantäne verkürzen

Bayern Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hält die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung für überzogen. „Wir sind echt in einer anderen Phase dieser Pandemie. Diese ganze Diskussion um Absperren, Zusperren, Verbieten die hat jetzt echt ein Ende“, sagte Söder in der ARD-Talksendung „maischberger“ im Ersten. Er fände es absurd, dass man im Flugzeug keine Maske tragen solle, aber für den Fernverkehr die Maskenplicht noch gelte. Weiter lesen …

Putin: Wir sehen die Proteste in Deutschland und würden Nord Stream 2 sofort anschalten

Während Bundesaußenministerin Annalena Baerbock jüngst beteuerte, dass die Sanktionen gegen Russland bestehen bleiben, egal, wie sehr die deutschen Wähler protestieren, weil sie ihre Energierechnungen nicht mehr bezahlen können, machte der russische Präsident Wladimir Putin am Mittwoch einen anderen Vorschlag. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

DVR verhandelt über Anerkennung als Staat mit sieben Ländern in Asien, Afrika und Lateinamerika

Die Außenministerin der Volksrepublik Donezk, Natalia Nikonorowa, hat einer örtlichen Nachrichtenagentur mitgeteilt, dass ihr Land momentan mit sieben Ländern in Asien, Afrika und Lateinamerika verhandele, um von ihnen als Staat anerkannt zu werden. Die Botschafterin der Republik in Russland, Olga Makejewa, habe sich zu diesem Zweck mit Vertretern dieser Länder in Moskau getroffen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Hauptquartier der Bewegung "Wir sind zusammen mit Russland" in Melitopol bombardiert

Das Hauptquartier der Bürgerbewegung "Wir sind zusammen mit Russland" (My wmeste s Rossijej) wurde am Mittwoch in der Stadt Melitopol im Gebiet Saporoschje laut TASS in die Luft gesprengt. Informationen über Verletzte und Opfer würden derzeit geklärt. Dies habe der Vorsitzende der Bewegung, Wladimir Rogow, mitgeteilt. Rogow ist auch Mitglied des Hauptrates der Zivil-militärischen Verwaltung des Gebiets Saporoschje. Darüber berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Pentagon: Ukraine hat "Harpoon"-Raketen aus dem Westen auf einer Fahrzeugplattform erhalten – Mit demselben Raketentyp wurde die "Moskwa" versenkt

Wie das Pentagon am Mittwoch laut TASS mitgeteilt hat, soll die Ukraine weitere Waffen aus westlichen Ländern erhalten haben, darunter auch "Harpoon"-Antischiffsraketen, die jedoch bereits in den USA auf eine Fahrzeugplattform montiert worden seien. Dies erklärte der US-Verteidigungsstaatssekretär für Beschaffung und Logistik, Bill LaPlante, am Mittwoch. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Russische Nationalgarde: 137 mutmaßliche Helfer der ukrainischen Sicherheitsbehörden in Gebieten Cherson und Saporoschje festgenommen

Die russische Nationalgarde (Rosgwardija) hat nach eigenen Angaben in den vom russischen Militär kontrollierten Gebieten Cherson und Saporoschje 137 Verdächtige festgenommen. Wie es in der entsprechenden Pressemitteilung vom Mittwoch hieß, seien die Festgenommenen an Tätigkeiten nationalistischer Organisationen, des ukrainischen Inlandsgeheimdienstes SBU und der Streitkräfte des Nachbarlandes beteiligt gewesen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Auch ohne Schröder und Theis: Deutschland fertigt Ungarn ab

Generalprobe erfolgreich bestanden. Die deutsche Nationalmannschaft schießt sich mit einem 106:71 im letzten Gruppenspiel gegen Ungarn warm für das Achtelfinale. Nach einer Eingewöhnungsphase zu Beginn des Spiels, zog das DBB-Team ab dem 2. Viertel an und lies seinem Gegner keine Chance mehr. Auch ohne die geschonten Schröder und Theis und den verletzten Nick Weiler-Babb. Weiter lesen …

DVR: Einwohner von Donezk stößt auf Antipersonenmine – Zahl der Opfer steigt auf 62

Die Behörden der Volksrepublik Donezk haben am Mittwoch über einen weiteren Verletzten durch eine ukrainische Schmetterlingsmine vom Typ PFM-1 berichtet. Bei dem Opfer handele es sich um einen 34-jährigen Mann. Der Vorfall habe sich im Kirow-Bezirk der Hauptstadt der Volksrepublik ereignet. Der Betroffene habe einen Fuß verloren und mehrere Splitterverletzungen erlitten. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Dreierlei Willkommenskultur

Deutschland ächzt unter dem Fachkräftemangel. Am lautesten freilich wehklagen die Arbeitgeber. Sie fordern, dass die Politik endlich aktiv wird. Damit ist es jedoch nicht getan. Denn das Problem ist (auch) hausgemacht. Um dieses endlich zu lösen, braucht es dreierlei Willkommenskultur. Weiter lesen …

«Das System fliegt uns gerade um die Ohren»

Milosz Matuschek schrieb den folgenden Kommentar: " Es braut sich ein perfekter Sturm zusammen. Wie wird dieser Wahnsinn enden? Vielleicht haben Sie es auch bemerkt: Das Karussell der Absurditäten dreht sich noch schneller als sonst. Allein mit dem Stoff der letzten drei Wochen könnte man Bücher füllen. Hier und da gibt es Grund zur Hoffnung: In Großbritannien haben «die Covidioten» bereits Recht. Große Artikel in altehrwürdigen Zeitungen, wie Times und Telegraph applaudieren den Lockdownkritikern. Die Panik-Politik in Großbritannien wurde selbst an Kabinettsmitgliedern vorbei installiert, durch Auslagerung an ein wissenschaftliches Komitee, wie der Spectator schreibt: «Niemand, nicht einmal Kabinettsmitglieder wussten, wie die Entscheidungsfindung von statten ging»." Weiter lesen …

Prag eröffnete »Heißen Herbst« – Donnerstag in Berlin!

Der folgende Standpunkt wurde von Anselm Lenz geschrieben: "Wie lange wird Annalena Bärbock noch von ihrer fanatischen Kriegsbegeisterung stammeln können? Wielange noch wird der Tiefe Staat aus Washington, London und Brüssel den totalen Krieg gegen die Menschen mit Corona-Totalitarismus, Nato-Expansion und Verarmungspolitik durchhalten? Wann werden die Menschen aufstehen und eine sie belügende, mordende und unterdrückende Struktur restlos abbauen?" Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte besass in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Holger Reißner (2022) Bild: AUF1 / Eigenes Werk
Ex-Berater des RKI: „Wir erleben das Sterben der Geimpften“
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Bild: Gesellschaft der Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V., MWGFD
Prof. Sucharit Bakdhi, Dr. Ronny Weikl - Schockierende News aus dem Thai Königshaus
Bild: Bill Gates: Mueller /MSC, CC BY 3.0 DE via Wikimedia Commons/ Spritze: Arne Müseler / www.arne-mueseler.com, CC BY-SA 3.0 DE via Wikimedia Commons/ Collage AUF1.Info   / Eigenes Werk
Impf-Guru Bill Gates gibt zu: Covid-Spritzen sind „Pharma-Schrott“
Pfizer-Mitarbeiter Jordon Walker (l.) wird von Project Veritas-Chef James O'Keefe mit brisanten Fragen konfrontiert.  Bild: Screenshot: Twitter Kanal TexasLindsay
Medien-GAU zur "Virus-Forschung" von Pfizer: Hollywood-Drehbuch oder investigativer Journalismus?
Margarita Simonjan (2023) Bild: RTR Rossija 1
RT-Chefin Simonjan: "In Ostdeutschland leben Deutsche, im Westen deutschsprachige Amerikaner"
Multikulti (Symbolbild) Bild: Radosław Drożdżewski (User:Zwiadowca21) / Wikimedia Commons / CC BY-SA 4.0   / AUF1.info / Eigenes Werk
Schock in Multi-Kulti-Städten: Ukrainerinnen wollen wieder weg
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: Bildmontage WB: Canva; Heinrich-Böll-Stiftung from Berlin, Deutschland, CC BY-SA 2.0 , via Wikimedia Commons / Eigenes Werk
Hunderttausend Kilometer um die Welt: Es schmerzt, wenn man Baerbock zuhören muss
(Symbolbild)
Gründer der Wagner-Gruppe: Tote ausländische Söldner ohne Köpfe und Hände in Artjomowsk gefunden
Nord-Stream-Sabotage (Symbolbild) Bild: Legion-media.ru / Benny Marty
Nord-Stream-Geschäftsführer deutet an: "NATO-Land" für Sabotage an Gaspipelines verantwortlich
Symbolbild
Achtung! Wir sind schon mit einem Bein im 3. Weltkrieg! – Leopard-Panzer bereits in der Ukraine?
(Symbolbild)
Ihm drohen fünf Jahre Gefängnis: Arzt aus Recklinghausen wegen falscher Impfzertifikate vor Gericht
"Titelbild Apotheken Umschau 2A/2023"
Warum Kaffee so gesund ist - aber nicht nach 16 Uhr
Tumorzelle mit Versorgungs-Blutgefäßen.
„Verschwörungstheorie“? – Nein, Fakt: mRNA-Impfung fördert Krebs