Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

1. Oktober 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Leverkusener Bundestagsabgeordnete wollen nach Regierungswechsel A-1-Ausbau noch verhindern

Die Bundestagsabgeordneten Karl Lauterbach (SPD) und Nyke Slawik (Grüne) streben nach einem Regierungswechsel in Berlin den Stopp des oberirdischen Ausbaus der Autobahn 1 bei Leverkusen an. "Wir können die neuen politischen Verhältnisse jetzt ausnutzen, um Druck auszuüben", sagte Lauterbach dem "Kölner Stadt-Anzeiger/Leverkusener Anzeiger" (Samstag-Ausgabe). Weiter lesen …

Sonneborn zur Abgeordnetenhauswahl Berlin: „Die Partei“ will die Wahl wiederholen

Zu dem Wahl-Chaos in der Hauptstadt kommen jeden Tag neue Einzelheiten ans Licht. Es geht nicht nur um falsche und fehlende Stimmzettel sowie um lange Warteschlangen: In einigen Bezirken sollen auch die Wahl-Ergebnisse nicht stimmen. Nun will die „Partei“ um Martin Sonneborn die Wahl wiederholen lassen, berichtet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

DAX lässt nach - Inflation hemmt Investitionsvorhaben

Zum Wochenausklang hat der DAX nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 15.156,44 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,68 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss, zwischenzeitlich sackte der Index sogar unter die 15.000-Punkte-Marke. Marktbeobachtern zufolge machen die jüngsten Inflationszahlen die Anleger weiter nervös, eine langfristige Wirkung wird befürchtet. Weiter lesen …

Dunkle Zeiten für Tattoo-Branche: EU-Pigmentverbot könnte farbige Tattoos verbieten

Mit den am 4. Januar in Kraft tretenden EU-Chemikalienverordnung (REACH) könnten farbige Tätowierungen aus dem Angebot verschwinden. Weil sie krebserregend sein sollen, werden nämlich viele in Tattoo-Farben enthaltene Chemikalien verboten. Mit zulässigen Alternativen können die Hersteller bisher nicht aufwarten. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

AfD Bundestagsreden (1.10): Wiehle: Ich bin schon in den 90er Jahren gegen rot-grüne Verkehrsschickanen vorgegangen

Der Diplom-Informatiker Wolfgang Wiehle ist ein „Euro-Gegner der ersten Stunde“, wie er selbst sagt. Aufgrund der völlig falschen Euro-Politik, aber auch aufgrund des zunehmenden Linksrucks kehrte er der CSU den Rücken. Im Interview mit „AfD TV“ erklärt der bayerische AfD-Bundestagsabgeordnete, warum er jetzt erneut kandidiert und warum die CSU nicht mehr normal ist. Weiter lesen …

Virologe Stöhr verteidigt "Alles auf den Tisch"-Initiative

Der Virologe und Epidemiologe Klaus Stöhr hat die "Alles auf den Tisch"-Initiative von Kritikern der Corona-Politik gegen Anfeindungen verteidigt. "Der Ansatz ist richtig: Zu reflektieren, was die Gesellschaft fühlt und denkt, glaubt und bewegt. Daran beteilige ich mich gerne, auch wenn einige grenzwertige Persönlichkeiten mitmachen", sagte Stöhr im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Der Pandemie-Experte hatte sich von der Gruppe interviewen lassen. Weiter lesen …

Soziallobbyist Schneider kritisiert Linke

Der Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbandes, Ulrich Schneider, ist hart mit der Linken ins Gericht. "Weshalb sollten die Menschen eine Partei wählen, bei der absehbar ist, dass ihre Fraktion im Deutschen Bundestag nicht an einem Strang ziehen, sondern sich in internen personellen oder inhaltlichen Auseinandersetzungen ergehen wird", heißt es in einem Brief Schneiders an die Spitzen von Partei- und Fraktion über den der "Spiegel" berichtet. Weiter lesen …

Erfolgreicher Abschluss der Shandong-Konferenz zur Tourismusentwicklung 2021

Die Shandong-Konferenz 2021 zur Tourismusentwicklung wurde vom 22. bis 24. September erfolgreich in Yantai abgehalten. Die Eröffnungszeremonie der Konferenz "A Heartfelt Pledge of Love for Yantai", eine große originelle kulturelle Darbietung, war sehr beeindruckend. Die traumhafte Vorstellung von 1.000 Drohnen zeigte die charakteristischen kulturellen Elemente von Yantai und brachte ein wahres Wunderland in die Lüfte. Weiter lesen …

Grüne und FDP geben sich zuversichtlich

Grüne und FDP geben sich nach einem ersten Sondierungsgespräch in größerer Runde zuversichtlich. Es sei "ein ganz guter Start auf dem Weg zur Bildung einer neuen Regierung" gewesen, sagte Grünen-Chef Robert Habeck am Freitagmittag. Es sei "enorm", was in den letzten Tagen passiert sei, die Gespräche hätten in großer Vertraulichkeit stattgefunden. Weiter lesen …

ICS warnt: Globale Lieferketten stehen vor dem totalen "Systemzusammenbruch"

Ein neuer Brief, der diese Woche von mehreren internationalen Institutionen veröffentlicht wurde, warnt vor einem drohenden "Zusammenbruch des globalen Transportsystems", wenn die nationalen Regierungen nicht sofort Maßnahmen ergreifen, um die Situation zu verbessern. In der Zwischenzeit behaupten die Zentralbanker, dass die steigenden Preise auf Unterbrechungen der Lieferkette zurückzuführen sind. Doch Kritiker behaupten, dass die Zentralbanker sich gewaltig irren. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Mit versteckter Kamera gefilmt: Wissenschaftler von Johnson & Johnson rät von eigenem Impfstoff ab

Die konservative US-Enthüllungsplattform Project Veritas hat ein Video-Interview mit versteckter Kamera veröffentlicht, in dem zwei Mitarbeiter von Johnson & Johnson – ein Wissenschaftler und ein Kundenbeauftragter – dem hauseigenen COVID-19-Impfstoff äußerst kritisch gegenüberstehen. "Kinder sollten diesen verdammten Impfstoff nicht bekommen", sagte J&J-Mitarbeiter Brandon Schadt. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

September teuerster Benzin-Monat seit acht Jahren

So teuer wie im September war Benzin seit acht Jahren nicht. Wie die aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise in Deutschland zeigt, stieg der Preis für einen Liter Super E10 gegenüber dem Vormonat um 1,2 Cent auf durchschnittlich 1,569 Euro je Liter. Noch deutlicher verteuerte sich Diesel: Für einen Liter mussten die Autofahrer im Monatsmittel 1,411 Euro bezahlen, im August war der Preis noch 2,5 Cent niedriger. Weiter lesen …

Bericht: Grüne schielen auf Innenministerium

In den Planspielen zur Verteilung der Ministerien im Zuge der Ampel-Sondierungen rückt das Innenministerium ins Interesse der Grünen. Für den Fall, dass das Finanzministerium an die FDP ginge und mit deren Vorsitzenden Christian Lindner besetzt würde, könnte Grünen-Chef Robert Habeck das bisher von Horst Seehofer (CSU) geführte Haus beanspruchen, berichtet die "taz". Weiter lesen …

Innsbruck: Deutscher bei Neonazi-Prozess wegen Hakenkreuz zu Bewährungsstrafe verurteilt

Das Landesgericht Innsbruck hat am Donnerstag einen deutschen Staatsbürger wegen nationalsozialistischen Taten zu einer bedingten 18-monatigen Freiheitsstrafe verurteilt. Außerdem wurde über den 26-Jährigen, der ein Hakenkreuz um den Hals getragen hatte, eine unbedingte Geldstrafe verhängt. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Bodycam-Videos werden nicht nachgefragt

Die Vermutung, Bürger könnten Aufnahmen sogenannter Bodycams der Bundespolizei als Beleg für behauptete Polizeiübergriffe anfordern, hat sich nicht bestätigt. Das berichtet der "Spiegel" unter Berufung auf das Ergebnis einer internen Auswertung des Bundesinnenministerium. Weiter lesen …

Martin Hess: Nulltoleranz für Gewalt gegen Polizeibeamte

Laut neuem BKA-Bundeslagebild Gewalt gegen Polizeivollzugsbeamte ist die Anzahl der Polizisten, die 2020 Opfer von Gewalttaten wurden, um 5,9 Prozent auf 84.831 angestiegen. 58,3 Prozent mehr Polizeibeamte sind Opfer von Mord und Totschlag geworden. Die Anzahl der Fälle von öffentlicher Aufforderung zu Straftaten ist um 55,5 Prozent gestiegen. Weiter lesen …

Teil-Geimpfte in Gefahr: Zahlen aus England zeigen erhöhte Todesrate

Forscher der Universität Oxford haben am 17.09.2021 eine Studie veröffentlicht, die der Frage nachgehen soll, welche Risikofaktoren bei einer Covid-Erkrankung nach bereits erhaltener Impfung eine besondere Rolle bei Hospitalisierung und Tod spielen. Der Titel der Studie lautet ″Risk prediction of covid-19 related death and hospital admission in adults after covid-19 vaccination: national prospective cohort study“. Darüber berichtet Thorsten Wiethölter im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Brisant: Untersuchungsergebnis in Arizona nährt Zweifel an Bidens Wahlsieg

Während das Wochenende in Deutschland im Zeichen der Bundestagswahl stand, wurde 9.000 Kilometer Luftlinie westlich von Berlin das Ergebnis des sogenannten „forensic audit“ (forensische Untersuchung) zum Ergebnis der US-Präsidentschaftswahl im Bundesstaat Arizona bekannt. Dort hatte man die Auszählung im bevölkerungsreichsten Wahlkreis Maricopa County mit seiner Millionenstadt Phoenix einer eingehenden Prüfung unterzogen. Das berichtet Gregor Amelung auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Bahn erhöht Preise

Die Deutsche Bahn erhöht ihre Preise im Fernverkehr zum Fahrplanwechsel am 12. Dezember. Durchschnittlich betrage die Preissteigerung 1,9 Prozent, teilte der Konzern am Freitag mit. Weiter lesen …

Orwell in Oberbayern – Fischerwirtin verurteilt: Anwalt droht mit Verfassungsbeschwerde

Chronik einer Krankheit: Corona macht krank. Darüber berichten wir. Geschichten, die es nicht in die Medien schaffen. Die Serie „Kollateralschaden“ basiert auf Berichten Betroffener der Coronapolitik. Damit keiner sagen kann: „Das haben wir nicht gewusst!“ Fischerwirtin verurteilt: Christi Himmelfahrt 2020 am Kochelsee, Vatertag: Beim Fischerwirt in Schlehdorf feiern Stammgäste und Dorfprominenz bei Weißwurst und Bier zu Harmonika- und Harfenmusik. Traditionell, stimmungsvoll. Der Himmel weiß-blau, in Sichtweite die Berge. Dies berichtet Johanna und Frank Wahlig auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Meuthen kritisiert AfD-Wahlkampf

AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen kritisiert die Ausrichtung des Wahlkampfs seiner Partei für die Bundestagswahl. "Ich glaube, dass wir mit dem Wahlprogramm und mit dem Spitzenkandidatenduo sehr stark die eigene Klientel bedient haben", sagte er dem Sender Phoenix. Weiter lesen …

Einzelhandelsumsatz im August 2021 um 1,1 % höher als im Vormonat

Die Einzelhandelsunternehmen in Deutschland haben im August 2021 nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) kalender- und saisonbereinigt real (preisbereinigt) 1,1 % und nominal (nicht preisbereinigt) 1,2 % mehr umgesetzt als im Juli 2021. Im Vergleich zum Vorkrisenmonat Februar 2020 war der Einzelhandelsumsatz im August 2021 real 6,0 % höher. Gegenüber dem Vorjahresmonat August 2020 stieg der Umsatz im August 2021 real um 0,4 % und nominal um 2,3 %. Weiter lesen …

Ebner-Steiner: „Die Politik frisst das Geld der Bürger auf!“

Zum ersten Mal seit 1993 hat die Inflation die Vier-Prozent-Marke in Deutschland überschritten. Dies teilte das Statistische Bundesamt heute mit. Besonders die Energiekosten sind erheblich gestiegen: Die Zunahme gegenüber dem Vorjahr betrug 14,3 Prozent. Nahrungsmittel verteuerten sich um 4,9 Prozent und Dienstleistungen um 2,5 Prozent. Wohnungsmieten stiegen um 1,4 Prozent. Weiter lesen …

Urteil des EuGH zum Widerruf von Kfz-Finanzierungen: Bankenfachverband fordert Muster für Pflichtangaben

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat in seinem Urteil vom 9. September 2021 weitreichende Aussagen zur Auslegung der Verbraucherkreditrichtlinie im Falle des Widerrufs von Kreditverträgen getroffen. Aus Sicht des Bankenfachverbandes bleibt nunmehr abzuwarten, ob und inwieweit der Bundesgerichtshof (BGH) diese Rechtsprechung aufnehmen wird. Der Verband spricht sich gegen eine Zweckentfremdung des Widerrufsrechts aus und fordert Rechtssicherheit für die kreditgebende Wirtschaft. Weiter lesen …

Kein Symbol mehr für LGBT-Community? Moskauer Unternehmer will LGBT-Flagge patentieren lassen

Ein Moskauer Geschäftsmann hat einen Antrag auf die Eintragung einer Marke – der Regenbogenflagge – gestellt. In seinem Antrag steht es, dass die Flagge für Veranstaltungen verwendet werden soll. Er selbst unterstützt die LBGT-Community nicht und will das Symbol patentieren lassen, um es dann überall verbieten zu können. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Neue Namen im Kieler Marinestützpunkt

Am Freitag, den 1. Oktober 2021, hat die Deutsche Marine in ihrer Liegenschaft in Kiel einige Namen neu vergeben. Der Kieler Marinestützpunkt heißt ab sofort nicht mehr Tirpitzhafen, sondern Marinestützpunkt Kiel-Wik; in Anlehnung an den Stadtteil Wik im Kieler Norden. Die südliche Außenmole heißt künftig Gorch Fock-Mole, nicht mehr Tirpitzmole. Die östliche, fördeseitige Außenmole trägt den neuen Namen Oskar Kusch-Mole anstelle des bisherigen Namens Scheermole. Weiter lesen …

ZDF-Politbarometer: Oktober I 2021: Mehrheit für Ampel-Koalition aus SPD, Grünen und FDP

Anders als vor der Bundestagswahl erfährt ein Regierungsbündnis aus SPD, Grünen und FDP jetzt eine klare Unterstützung. 59 Prozent fänden es gut, wenn es zu einer Ampel-Koalition käme, 20 Prozent schlecht und 19 Prozent wäre das egal (Rest zu 100 Prozent hier und im Folgenden jeweils "weiß nicht"). Die Anhängerschaften der betreffenden Parteien stehen einem solchen Bündnis positiv gegenüber: Von den SPD-Anhängern sind 82 Prozent, von den Grünen-Anhängern 80 Prozent und von den FDP-Anhängern 53 Prozent dafür. Auf wenig Zustimmung stoßen dagegen eine "Jamaika"-Koalition aus CDU/CSU, Grünen und FDP (gut: 24 Prozent) sowie eine von der SPD geführte Große Koalition (gut: 22 Prozent). Beide Bündnisoptionen werden von jeweils rund 60 Prozent der Befragten abgelehnt (egal: 12 Prozent bzw. 15 Prozent). Weiter lesen …

Übergewicht: Forderung nach klaren Vorgaben für Lebensmittel-Industrie

Pizza, Burger, Schokoriegel, Kekse, Limonaden: Weltweit wird gesunde Ernährung zugunsten industriell gefertigter, hochgradig verarbeiteter Lebensmittel verdrängt. Diese Zubereitungen enthalten oftmals viele Kalorien und treiben den Blutzuckerspiegel schnell in die Höhe. Im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" fordern Experten daher, dass die Politik stärker eingreift und verbindliche Maßnahmen in Richtung Industrie setzt. Weiter lesen …

Nicht zu Hause, wenn ein Paket geliefert wird? Kein Problem: Ihr geparktes Auto könnte künftig die Lieferadresse sein

Nicht zu Hause, wenn ein Paket geliefert wird? Kein Problem: Das eigene geparkte Auto könnte künftig die Lieferadresse sein. Angesichts des Booms beim Online-Shopping und der daraus resultierenden Herausforderungen für Logistikunternehmen, die bestellten Produkte effizient und sicher zuzustellen, testen in Großbritannien Ford und Hermes UK nun eine zeitgemäße Lösung - die Lieferung von Paketen direkt in den Kofferraum des eigenen Autos, wo sie sicher und trocken aufgehoben sind1. Weiter lesen …

Achtung: Beliebtes Herren-Accessoire schädigt den Rücken

Immer mehr Männer setzen auf (Hand-)Taschen als Accessoire statt auf Rücksäcke - beim Sport wie im Business. Was viele dabei nicht ahnen: Das einseitige Tragen hat oft fatale Folgen für die Rückengesundheit. Experten empfehlen: Handtaschen sollten maximal zehn Prozent des eigenen Körpergewichts wiegen - in der Regel sind sie jedoch schwerer und führen schnell zu Schmerzen und Fehlhaltungen. Weiter lesen …

Berliner Grüne für Neuauflage von Rot-Rot-Grün

Vor dem Start der Sondierungen sprechen sich die Berliner Grünen für eine Fortsetzung der bisherigen Regierungskoalition aus SPD, Grüne und Linke aus. "Wir sind fest davon überzeugt, dass wir vieles Gutes schon auf den Weg gebracht haben. Das war eine gute Grundlage, um darauf aufzubauen", sagte der Grünen-Landesvorsitzende Werner Graf am Freitag im Inforadio vom rbb. Weiter lesen …

Strom- und Gaspreise für Haushalte im 1. Halbjahr 2021 um jeweils 4,7 % gestiegen

Die privaten Haushalte in Deutschland haben im 1. Halbjahr 2021 im Durchschnitt 32,62 Cent je Kilowattstunde Strom gezahlt. Erdgas kostete die Verbraucherinnen und Verbraucher durchschnittlich 6,41 Cent je Kilowattstunde. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, stiegen sowohl die Strompreise als auch die Gaspreise gegenüber dem 2. Halbjahr 2020 damit um 4,7 %. Weiter lesen …

Corona-Krise wirkt sich auf die Wirtschaftsbranchen in Ost und West ähnlich aus

Die Corona-Krise hat sich auf die Wirtschaft in Ost- und Westdeutschland ähnlich gravierend ausgewirkt. Zwar gab es in einzelnen Branchen und Wirtschaftszweigen durchaus regionale Unterschiede, insgesamt zeigt sich jedoch ein vergleichsweise einheitliches Bild, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Tages der Deutschen Einheit am 3. Oktober mitteilt. Weiter lesen …

Bundesoberbehörde RKI meldet auch weiterhin Inzidenz weit unter Testfehlertoleranz

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Freitagmorgen 10.118 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das waren 4,0 Prozent oder 391 Fälle mehr als am Freitagmorgen vor einer Woche, als 9.727 Neuinfektionen binnen eines Tages offiziell veröffentlicht worden waren. Die Inzidenz stieg laut RKI-Angaben von 63,0 auf 64,3 neue Fällen je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen. Weiter lesen …

Kla.TV setzt Zeichen gegen YouTube-Zensur! Prof. Dr. Bhakdi zur Corona-Impfung

Die Videoplattform YouTube verschärft ihr Vorgehen gegen Impfkritiker: Künftig werden Videos gelöscht, die behaupten, Impfstoffe seien gefährlich. Zeigt nicht gerade diese Zensur klar und deutlich, dass es sehr wohl gute Argumente gibt, sich nicht impfen zu lassen? Prof. Dr. Sucharit Bhakdi erläutert beispielsweise anschaulich, dass das Immunsystem des Menschen das Coronavirus bewältigen kann und warum vor der Corona-Impfung dringend gewarnt werden muss. Weiter lesen …

SPD-Politiker verlangt strikte 2-G-Regeln: Wir haben das Coronavirus noch nicht im Griff

SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat vor einer Corona-Welle im Herbst und Winter gewarnt und eine strikte 2-Regeln gefordert. "Immer noch sind 30 Prozent der Unter-60-Jährigen nicht geimpft. Wir unterschätzen diese enorme Zahl. Sie ist zu hoch, um einen Anstieg der Infektionszahlen zu verhindern. Das Virus wird sich weiter ausbreiten in der kalten Jahreszeit, in der sich das Leben wieder in geschlossene Räume verlagert", sagt Lauterbach dem "Kölner Stadt-Anzeiger" . Weiter lesen …

Kuban: Regieren, aber nicht um jeden Preis

Der Vorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban, begrüßt den Auftakt zu Verhandlungen zwischen Union und FDP für ein Jamaika-Bündnis am Sonntag. "Die inhaltlich größten Schnittmengen haben wir mit der FDP, und es gibt ein großes Vertrauen zwischen den Personen. Deshalb ist es richtig, dass wir frühzeitig sprechen", sagte Kuban im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Die Macht um Acht (88): „Schlechte Recherche, aber berechnend“

Klar können die Tagesschau-Redakteure rechnen: Immer dann, wenn es um ihre Rente geht. Klar können die Damen und Herren schreiben, immer, wenn der Regierungskurs zitiert werden soll. Aber recherchieren, Zahlen und Fakten liefern, sich gar eigene Gedanken machen und dann erst schreiben, das wollen die Tagesschau-Leute lieber nicht. Sie brauchen offenkundig Hilfe, die Macht-um-Acht hilft mit ihrer Expertise. Weiter lesen …

PENNY DEL: Mannheim schlägt Köln 2:0

Was für eine beeindruckende Zahl: Mannheims Trainer Pavel Gross feiert nach dem 2:0 gegen Köln seinen 400. DEL-Sieg! Ein Garant war erneut Torhüter Felix Brückmann: "Wir spielen als eine Einheit und das macht zurzeit sehr viel Spaß." Nürnbergs sportlicher Macher Stefan Ustorf sucht derweil dringend einen Headcoach mit dem Merkmal: "Ich brauche einen Coach, der wirklich ins Detail geht. Der sehr auf die Fundamente achtet." Der wichtigste Aspekt sei: "Er muss in der Kommunikation extrem stark sein." Weiter lesen …

Prince Mohammad Bin Fahd University und World Futures Studies Federation organisieren internationale Konferenz zur Zukunftsforschung

Die Zukunft kommt schneller als man denkt, so heißt es, und für die Menschheit birgt diese Zukunft sowohl große Verheißungen als auch große Gefahren. Auf der einen Seite sollten landwirtschaftliche Innovation, technologische Durchbrüche und medizinische und soziale Fortschritte das Leben für Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt verbessern, einfacher, gesünder und gerechter machen. Weiter lesen …

Michael Michalsky: "Meine Beerdigung soll Feier der Lebensfreude werden"

Im Fernsehen ist er schlagfertig und provokant. Doch Michael Michalsky, 54, hat auch eine andere Seite. Der Berliner Designer und Juror der RTL-Show "Das Supertalent" spricht in der aktuellen GALA (Heft 40/2021, ab heute im Handel) über seine Arbeit in einem Sterbehospiz in London in den Neunzigerjahren. Eine Erfahrung, die ihn bis heute präge. "Am traurigsten für mich war zu sehen, wie viele der Bewohner ohne Familie oder Freunde sterben mussten." Weiter lesen …

AfD: Drosten unterstellt Ostdeutschen niedrigen Bildungsgrad wegen geringer Impfquote!

Der durch die Verbreitung von Panik zur Durchsetzung der Corona-Zwangsmaßnahmen bekannt gewordene Virologe Christian Drosten zeigt sich besorgt über die seiner Auffassung nach zu niedrige Impfquote in den neuen Bundesländern. Er warnt vor einer anstehenden „Herbst-Winterwelle“, die ab Oktober an Fahrt aufnehmen soll. Thüringen, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Sachsen seien die Länder auf den hintersten Plätzen bezüglich der Impfquote. Weiter lesen …

4,1 Prozent: Kommentar zur Inflation

Jetzt steht also in Deutschland bei der Inflation eine 4 vor dem Komma. Ganz konkret lag die Teuerung im September bei 4,1 Prozent - der höchste Wert seit fast 28 Jahren. Und in den nächsten Monaten könnte es noch auf 5 Prozent gehen - womit jene Marke ge­knackt wäre, bei der laut der von der bayerischen CSU propagierten "Inflationsbremse" die Europäische Zentralbank (EZB) "handeln muss". Ganz so leicht wie in der Weißwurscht-Ökonomie er­­dacht ist es aber doch nicht. Weiter lesen …

Corona-Untersuchungsausschuss – Teil 55 oder 22.4-23.1

Der folgende Standpunkt wurde von Jochen Mitschka geschrieben: "Heute schließen wir die Sitzung 22 mit dem Titel “Player: Drosten, Ferguson, Wieler, die Charité und die Rolle von TIB Molbiol” (1) ab und beginnen mit dem Bericht über die Corona-Ausschuss-Sitzung Nr. 23 mit dem Thema “Spiel und Ernst: Schauspieler Marco Rima, Kabarettist Arnulf Rating und ein Blick ins Innere einer Gewerkschaft“. Zum Abschluss von Sitzung 22 wurde noch einmal die Frage gestellt, warum der Drosten-Test nicht wie von der WHO vorgeschlagen und von chinesischen Forschern realisiert, drei Gene nachweist, um eine größere Treffsicherheit sicher zu stellen." Weiter lesen …

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte reck in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Dr. Ryan Cole erklärt die Wirkung der mRNA-Injektionen auf das Immunsystem: Die Killer-T-Zellen werden reduziert. Bild: Screenshot Twitter; Bildzitat/WB/Eigenes Werk
Schock: Pathologe stellt 20-fachen Anstieg von Krebs bei Geimpften fest
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Elsa Mittmannsgruber und Dr. Wolfgang Wodarg (2021)
Dr. Wodarg warnt Geimpfte: „Nehmen Sie auf keinen Fall noch eine Spritze!“ „Hier werden wir gentechnisch verändert!“
Verschiedene Barettfarben des Bundshheres bei einer Angelobung zum Nationalfeiertag am Heldenplatz
Aufstand gegen Corona-Diktatur beim Bundesheer: „Für Freiheit und Menschenwürde“
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Dr. Geert Vanden Bossche (2021)
Top-Virologe warnt: Corona wird durch Impfung zur biologischen Massenvernichtungswaffe
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren