Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

17. Juni 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Bund lockert Einreisebeschränkungen für Geimpfte aus Drittstaaten

Ab dem 25. Juni 2021 ermöglicht die Bundesregierung Einreisen aus Drittstaaten für vollständig geimpfte Personen. Das teilte das Bundesinnenministerium am Donnerstagabend mit. 14 Tage nach Erhalt der letzten notwendigen Impfdosis dürfen Drittstaatsangehörige dann zu jedem zulässigen Zweck einreisen, wenn die allgemeinen aufenthaltsrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind. Weiter lesen …

Toilettenhäuser in Berlin lösen Empörung aus: Gratis pinkeln geht wohl nur mit Penis

Die Stadt Berlin stellt derzeit 193 neue Toilettenhäuser auf, die mit kostenlosen Pissoirs ausgestattet sind. Für Frauen sind Unisex-Toiletten vorgesehen – doch um sie zu benutzen, müssen sie im Gegensatz zu Männern in die Tasche greifen. Viele kritisierten das Vorgehen der Stadt als ungerecht und diskriminierend, berichtet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Stephan Protschka: Die radikale politische Agenda von Greenpeace richtet sich fast ausschließlich gegen die ländliche Bevölkerung

Zwei Menschen wurden verletzt beim Absturz des motorisierten Greenpeace-Gleitschirms in der Münchener Allianz-Arena kurz vor dem EM-Auftaktspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft. Es ist nicht die erste fragwürdige Aktion der Umwelt-NGO. Zuletzt fiel der gemeinnützige Verein vor allem mit Provokationen wie illegalen Stalleinbrüchen oder der Entwendung hunderter Autoschlüssel von VW-Fahrzeugen negativ auf. Weiter lesen …

Gezerre um Symbole-Gesetz in Österreich: Was wollen Kurz & Co. noch alles verbieten?

Am heutigen Donnerstag hätte ursprünglich die Abstimmung zum – umstrittenen, auch von Amnesty International kritisierten – Verbot der Identitären-Symbole im Nationalrat stattfinden sollen. In letzter Minute wurde die Debatte darüber aber per sogenanntem Umlaufbeschluss auf unbestimmte Zeit vertagt, denn es sollen noch Ergänzungen erfolgen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Strippenzieher: Die Rache der Alice - Möge die Macht mit uns sein

Wir schreiben das Jahr 2021. Es herrscht Uneinigkeit zwischen den Fraktionen. Corona und die damit einhergehenden Betrugsfälle zwingen die Oppositionellen, einen erbitterten Kampf gegen die Koalitionen zu führen. Doch was benötigt so eine neue #Weltordnung, um erfolgreich zu regieren? Eigentlich doch nur eines. Einen Übeltäter, der selbstbewusst genug ist, sich gegen andere aufzulehnen. Und wer wäre da besser geeignet als die Vorsitzende der AfD Alice Weidel? Nur eine echte Schurkin kann die amtierende böse Königin Angela vom Thron stoßen. Ein erbitterter Kampf um Macht, Liebe, Wahlkampf und Impfung steht Deutschland und den #Impfzentren bevor. Weiter lesen …

Basta Berlin (Folge 89) – die sieben Corona-Todsünden

Was tun, wenn man aus dem Urlaub zurückkommt und viel zu entspannt ist, um sich richtig aufzuregen? Wir versuchen es trotzdem! Denn es gibt viel aufzuarbeiten, zu besprechen und aufzuklären. Heute wird abgerechnet mit Karl Lauterbach, Annalena Baerbock, Joe Biden, mit der Kirche, der Leopoldina, dem RKI und vielen, vielen mehr...so berichtet das russische online Magazin „SNA News“ in einer weiteren Folge Basta Berlin. Weiter lesen …

Politik kritisiert neuen Widerstand gegen Tesla-Fabrik in Grünheide

Dass mehrere Umweltverbände erneut wichtige Arbeiten für den Bau der Tesla-Fabrik in Grünheide bei Berlin gerichtlich stoppen wollen, stößt in der Politik auf scharfe Kritik. "Das Bauprojekt von Tesla in Brandenburg droht sich zu einer peinlichen Groteske für den Wirtschaftsstandort Deutschland zu entwickeln", sagte der Generalsekretär des CDU-Wirtschaftsrats, Wolfgang Steiger, dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Geburt einer Ikone: Royal Caribbean beginnt mit dem Bau eines revolutionären Schiffes

Am Montag, dem 14. Juni, war ein symbolträchtiger Tag für das neue Kult-Schiff der Kreuzfahrtbranche: Royal Caribbean International begann mit dem Bau seines ersten Schiffes der Reihe Icon Class. Um diesen Meilenstein zu feiern, veranstaltete die größte Kreuzfahrtreederei der Welt eine Einweihungsfeier auf der finnischen Werft Meyer Turku, bei der auch der Name des revolutionären Schiffes bekannt gegeben wurde: Icon of the Seas. Weiter lesen …

Der Schweinetransporter und was er mich lehrte

Gedanken versunken auf der Autobahn entdecke ich einen Tiertransporter mit Schweinen – ich wittere Schlachthof-Geruch... Nach den Corona-Nachrichten im Autoradio komme ich mir plötzlich genauso „verschaukelt“ vor, wie die armen Schweine nebenan. Sind wir wirklich nur hilflos ausgeliefert oder bestimmen wir das Reiseziel? Weiter lesen …

Der 17. Juni mahnt: Keine Verharmlosung von Linksextremismus mehr - Das Wiederauferstehen alter DDR-Methoden

Mutige Menschen haben heute vor 68 Jahren versucht, gegen die linksextreme Diktatur im Osten Deutschlands aufzustehen: In der gesamten DDR gab es Streiks und Demonstrationen gegen das SED-Regime, insgesamt an mehr als 500 Orten. Die Schätzungen über die Zahl der Teilnehmer gehen auseinander – zwischen 400.000 und 1,5 Millionen Menschen sollen sich an den Protesten beteiligt haben. Insgesamt wurden neun Gefängnisse und zwei Dienstgebäude der Stasi erstürmt. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Wien: LGBTQP-Propaganda wird bereits in Kindergärten eingeführt

„Man kann nicht früh genug mit der Sensibilisierung beginnen“ – LGBTQP-Lobby soll in Österreich in Kindergärten eingeführt werden. Das Zitat im Titel stammt aus einer Stellungnahme der Stadt Wien, in der die Erstellung von „Sensibilisierungs“-Materialien zum Thema Regenbogenfamilien für Kindergärten angekündigt wird. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht in "Szent Korona Rádió". Weiter lesen …

Covid-Diktatur: Im Punjab werden die SIM-Karten von Impf-Verweigerern gesperrt

Mehrere pakistanische Medien berichten über diesen neuen Schritt der Covid-Diktatur: Im Punjab, der bevölkerungsreichsten Provinz Pakistans, haben die Behörden beschlossen, die SIM-Karten der Mobiltelefone derjenigen zu sperren, die sich weigern, sich gegen Covid impfen zu lassen. Das Datum der Umsetzung steht allerdings noch nicht fest. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht in "MPI". Weiter lesen …

Umfrage in der Türkei: Mehrheit will strategische Partnerschaft mit Russland statt USA

Vor Kurzem trafen sich die Präsidenten der Türkei und der USA, um eine Wiederannäherung zwischen den beiden traditionellen Verbündeten anzustreben. Doch eine Umfrage, die Anfang dieses Monats veröffentlicht wurde, zeigt, dass die meisten Türken gegenüber den USA Vorbehalte haben. Dies berichtet das Magazin "RT DE" unter Berufung auf eine Umfrage des Institut Areda Survey. Weiter lesen …

Kein Witz – Max-Plank-Institut: „Impfung wirkt schon vor der Impfung“

Wurde Einsteins Relativitätstheorie erneut widerlegt und sind Zeitreisen doch möglich? Nachdem dieses Phänomen bei Flüchtlingen zu beobachten ist, die als 25-Jährige aus diversen shithole countries abreisen, um dann als 15-Jährige in Deutschland anzukommen, steht die Wissenschaft erneut vor einem Rätsel: Seit Ende April sinkt die Corona-Inzidenz in Deutschland kontinuierlich und das, obwohl nicht einmal die Hälfte der Leute bereits zwei Mal „durchgeimpft“ wurde. Das war zwar letzten Sommer auch so. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf eigene Recherchen. Weiter lesen …

Stamp fordert unbürokratische Hilfe für die Ortskräfte in Afghanistan

Der nordrhein-westfälische Flüchtlingsminister Joachim Stamp (FDP) drängt vor dem Hintergrund des Bundeswehrabzugs aus Afghanistan auf eine unbürokratische Aufnahme von Ortskräften. "Es wäre eine menschliche Schande, wenn auch nur eine Ortskraft, die uns in Afghanistan unterstützt hat, durch starrsinnige Regelungen der Rache der Taliban zum Opfer fallen würde", sagte Stamp der in Essen erscheinenden Neue Ruhr/Neue Rhein Zeitung. Weiter lesen …

Streit um Maskenbeschaffung: Bund der Steuerzahler drängt auf bessere Steuerung

Im Streit um die milliardenschwere Beschaffung von Corona-Schutzmasken durch das Bundesgesundheitsministeriums fordert der Bund der Steuerzahler, aus Fehlern zu lernen. Verbandspräsident Reiner Holznagel sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung", zukünftig müsse ein abgestimmtes Beschaffungsmanagement für Krisensituationen gelten. "Weitere unkoordinierte Aktionen können wir uns nicht leisten." Weiter lesen …

Sylvia Limmer: Fahrlässige EU-Pläne bedeuten Abschaffung des Verbrennungsmotors bis 2035!

Laut einem Artikel von ,,Politico‘‘ plant die EU ein faktisches Ende des Verbrennungsmotors bis 2035. ,,Politico‘‘ beruft sich dabei auf Quellen aus der EU-Kommission. Dr. Sylvia Limmer, Mitglied im Bundesvorstand und Umweltpolitische Sprecherin der AfD-Delegation im EU-Parlament, äußert sich hierzu wie folgt: ,,Bereits am Dienstag fand im Umweltausschuss des EU-Parlaments eine öffentliche Aussprache zur Post-Euro6-Abgasnorm statt." Weiter lesen …

Rigaer Straße: Linke versuchen Polizisten zu töten!

In der Rigaer Straße in Berlin haben gestern über 200 Vermummte die Polizei angegriffen. Offenbar mit Tötungsabsicht oder zumindest -Inkaufnahme wurden diese von den dortigen Dächern mit Steinen beworfen. Die Polizisten, die eine routinemäßige Brandschutzprüfung überwachen sollten, sehen sich schon seit Jahren vom rot-rot-grünen Senat im Stich gelassen. Dies berichtet die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

Moskau: Reaktion der Einwohner auf Impfpflicht

Moskauer kommentieren die Entscheidung der Gesundheitsbehörden zur Impfpflicht von 60 Prozent der Mitarbeiter. Die meisten Einwohner der russischen Hauptstadt sind gegen eine Impfung. Andere glauben, dass eine Impfung zwar notwendig ist, aber nicht obligatorisch sein sollte. Dies berichtet das Magazin "RT DE" unter Verweis auf eigene Recherchen. Weiter lesen …

ADAC Stiftung fördert Forschungsprojekt zum Nachweis von Designerdrogen

Im Jahr 2020 wurden in Deutschland rund 27.000 Medizinisch-Psychologische Untersuchungen (MPU) aufgrund von Betäubungsmittel- und Medikamentenauffälligkeiten durchgeführt - das sind mehr als 30 Prozent aller MPU. Vier Prozent der Begutachteten mit einer Drogenvorgeschichte steigen laut einer von der ADAC Stiftung geförderten Studie des Instituts für Rechtsmedizin der Ludwig-Maximilians-Universität München während des Abstinenzkontrollzeitraums auf Neue Psychoaktive Substanzen (NPS) um. Weiter lesen …

Deutsche Bischofskonferenz veröffentlicht Zahlen zur katholischen Flüchtlingshilfe im Jahr 2020

Anlässlich des internationalen Weltflüchtlingstages der Vereinten Nationen am 20. Juni 2021 macht der kommissarische Vorsitzende der Migrationskommission der Deutschen Bischofskonferenz, Weihbischof Dr. Dominicus Meier OSB (Paderborn), auf die schwierige Situation schutzsuchender Menschen in Pandemiezeiten aufmerksam: "Die Erfahrungen in der kirchlichen Flüchtlingshilfe zeigen, dass Schutzsuchende in besonderer Weise von den Auswirkungen der Pandemie betroffen sind." Weiter lesen …

Haftungsbedenken: BioNTech/Pfizer und Moderna brechen riesige Impf-Studie ab

Die Pharmakonzerne Moderna und BioNTech/Pfizer brechen eine mit Spannung erwartete, 130 Millionen Dollar teure klinische Studie ab, die die Wirksamkeit der mRNA-Impfstoffe gegen die „Südafrika-Variante“ des Coronavirus sowie bei Menschen mit HIV und schwangeren Frauen testen sollte. Keiner der beiden Impfstoff-Hersteller will weiter daran teilnehmen – oder auch nur seine Impfstoffe zur Verfügung stellen. Wovor hat man Angst? Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Impfzwang kommt: SPÖ will „1G-Regel“ für Wiener Discos einführen!

Nach der rabiaten Auflösung der Feiern am Wiener Karlsplatz vor knapp zwei Wochen ging die öffentliche Debatte in die Richtung, dass man der Jugend die Möglichkeit geben muss, legal feiern zu können. Nun lässt der Wiener Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) durchklingen, wie er sich das vorstellt: Denn die Nachtgastronomie soll nach seinen Vorstellungen überhaupt nur für Geimpfte offenstehen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Hunger in Afrika weitet sich aus

In einem gemeinsamen Aufruf warnen Caritas international und Diakonie Katastrophenhilfe vor einer weiteren Ausbreitung des Hungers in weiten Teilen Afrikas. Besonders zugespitzt hat sich die Situation im Osten des Kontinents, wo verschiedenen Krisen gleichzeitig die Regionen treffen. Weiter lesen …

Sind Casinos ohne Lizenz das Risiko wert?

Online Glücksspiel in all seinen Formen liegt in Deutschland voll im Trend. Was Casino Spiele betrifft haben vor allem Online Casinos ohne Lizenz in Deutschland die Nase vorn. Doch sind diese Anbieter das größere Risiko wirklich wert? Um das Thema besser verstehen zu können sollte man sich die Unterschiede zwischen deutsche Casino Lizenzen und ausländische Glücksspiellizenzen etwas genauer ansehen. Hier gibt es tatsächlich einige Dinge zu beachten. Weiter lesen …

Ministerpräsident Woidke für Freundschaftsvertrag zwischen Deutschland und Polen

Anlässlich des Besuchs von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Polen hat Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) zu einer Verbesserung der deutsch-polnischen Beziehungen aufgerufen und seine Erwartungen an den Bundespräsidenten geäußert: "Wir brauchen bessere Beziehungen und eine bessere Kommunikation zwischen Warschau und Berlin", sagte Woidke im phoenix-tagesgespräch. Weiter lesen …

Brunsbüttel: Schwerer Verkehrsunfall - Zwei LKW stoßen zusammen

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Brunsbüttel stießen zwei LKW zusammen. Beide Fahrzeuge kamen nach dem Zusammenstoß von der Fahrbahn ab und in einer Grabenböschung zum Stehen. Die Feuerwehr musste die Fahrer beider Fahrzeuge mit Rettungsgerät aus den Fahrzeugen befreien. Ein Rettungshubschrauber brachte einen der beiden Kraftfahrer schwer verletzt in ein Krankenhaus. Weiter lesen …

Zoos weisen Tierarzneimittelgesetz als ungeeignet zurück: "Bewusster Rückschritt für den Tierschutz"

Der Verband der Zoologischen Gärten kritisiert einen aktuellen Gesetzentwurf des Bundeslandwirtschaftsministeriums massiv und weist ihn als fachlich unausgereift zurück. "Wenn das neue Tierarzneimittelgesetz so kommt, wie momentan vom Ministerium vorgeschlagen, ist das ein ganz bewusst in Kauf genommener Rückschritt für den Tierschutz", sagt der Präsident des Verbandes, Jörg Junhold, selbst promovierter Tierarzt und Zoodirektor in Leipzig. Weiter lesen …

Die AfD erhöht die Rente, nicht das Rentenalter – mit innovativem Deutschem Staatsfonds!

Die Jahrzehntelang falsch geführte Migrations-, Familien- und Wirtschaftspolitik hat dazu geführt, dass das traditionelle Modell des Generationenvertrags zur Umlagefinanzierung des Rentensystems bald nicht mehr funktionieren wird. Das planlose „Weiter so“ der Bundesregierung führt bereits jetzt zu steigenden Rentenbeiträgen, einem späteren Renteneintritt, niedrigeren Rentenauszahlungen und zunehmender Altersarmut. Weiter lesen …

Intensivbetten-Skandal: AfD-Fraktion im Bayerischen Landtag fordert Aufklärung des Subventionsbetrugs

Die AfD-Fraktion im Bayerischen Landtag hat einen Dringlichkeitsantrag mit dem Titel „COVID-19-Subventionsbetrug in Kliniken lückenlos aufklären“ eingebracht. Hintergrund sind die Vermutungen des Bundesrechnungshofes sowie des Kölner Internisten Prof. Dr. Matthias Schrappe, dass die Belegungen der Intensivstationen der Krankenhäuser, während der Coronapandemie manipuliert gewesen sein könnten. Weiter lesen …

Minenjagdboot "Sulzbach-Rosenberg" kommt nach Hause

Am Freitag, den 18. Juni 2021 um 10 Uhr, wird das Minenjagdboot "Sulzbach-Rosenberg" nach zwei Monaten unter NATO-Flagge in den Heimathafen Kiel zurückkehren. Das Boot aus dem 3. Minensuchgeschwader hatte den Stützpunkt am 15. April 2021 verlassen und unterstand seitdem der SNMCMG 1 (Standing NATO Mine Countermeasures Group 1), einem der beiden Ständigen Minenabwehrverbände der NATO. Weiter lesen …

Graf Lambsdorff sieht Genfer Gipfel als "Erfolg für Putin"

Das Genfer Treffen zwischen Joe Biden und Wladimir Putin war nach Ansicht des Außenexperten Alexander Graf Lambsdorff (FDP) ein Erfolg für den russischen Präsidenten. "Russland ist eine Weltmacht - eine Weltmacht teilweise auf Abwegen und eine wirtschaftlich nicht besonders starke - aber Tatsache ist, dass das Land eines der großen Mächte des 21 Jahrhunderts ist. Und was da gestern passiert ist, hat genau diese Auffassung bestätigt", sagte der Bundestagsabgeordnete RTL/n-tv. Weiter lesen …

Christian Katzer: "Gesundheit darf nicht vom Portemonnaie abhängen"

Menschenleben retten - das geht auch mit mechanischen Armbanduhren: Bereits im zehnten Jahr kooperiert die Uhrenmanufaktur NOMOS Glashütte mit Ärzte ohne Grenzen (MSF), baut Uhren für die Nothilfe, stets erkennbar an der roten Zwölf. Christian Katzer, Chef von Ärzte ohne Grenzen Deutschland, über die Zusammenarbeit, über den 50. Geburtstag von Ärzte ohne Grenzen und Herausforderungen für seine Organisation in Zeiten von Corona. Weiter lesen …

Szenen wie aus einer anderen Welt: Britische Fußballfans feiern wegen Corona in Käfigen

Der Corona-Wahn ist in manchen europäischen Staaten kaum mehr zu toppen, so möchte man meinen. Und dann genügt ein Blick auf die „Insel“, nach Großbritannien. Dort werden Fußballfans, die sich die Europameisterschaft beim „Public Viewing“ ansehen müssen, in Käfigen gehalten, damit sie auch schön brav Abstand halten und sich den Corona-Regeln beugen. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf Berichte in Twitter. Weiter lesen …

Bundesrechnungshof bemängelt Spahns Maskenbeschaffung

Der Bundesrechnungshof (BRH) kritisiert in einem Prüfbericht über die Beschaffung von Schutzausrüstung in der Coronakrise das Bundesgesundheitsministerium. Das Haus von Jens Spahn (CDU) habe in einem ungeordneten Prozess viel zu viele Masken beschafft und dabei enorme Ausgaben in Kauf genommen, heißt es in dem Papier, über das der "Spiegel" berichtet. Weiter lesen …

Demeetra AgBio kündigt an mit Genmanipulation schadstoffreduzierte Tabakprodukte herzustellen

Inmitten der Bestätigung der FDA, dass sie eine weltweite Reduzierung des Nikotinanteils in Zigaretten auf ein nicht süchtig machendes Niveau in Erwägung zieht, hat Demeetra AgBio, Inc., ein Unternehmen für präklinische Therapieentwicklung, agbio, und Gentechnik-Unternehmen, heute in einem Beitrag mit CRISPR Medicine News bekannt gegeben, dass seine proprietäre Gene-Editing-Plattform Cas-CLOVER(TM) zur Herstellung von schadstoffreduzierten Tabakprodukten und therapeutischen Cannabinoiden eingesetzt werden kann. Weiter lesen …

FDP-Chef bekräftigt Nähe zur Union

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat die Nähe seiner Partei zur Union und deren Kanzlerkandidaten Armin Laschet bekräftigt und sich als möglicher Koalitionspartner auf Bundesebene angedient. "Armin Laschet ist ein Integrator", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Wirecard-Sonderermittler kritisiert Kanzleramt und BND

Wolfgang Wieland, Sonderermittler im Wirecard-Untersuchungsausschuss des Bundestags, glaubt nicht, dass die deutschen Nachrichtendienste frühzeitig eigene Erkenntnisse im Fall Wirecard hatten. "Die deutschen Dienste hatten bis Sommer 2020 weder Wirecard noch den Vorstand Markus Braun oder Herrn Marsalek auf dem Schirm", sagte er der "Süddeutschen Zeitung". Weiter lesen …

CDU warnt Putin vor Wahlkampf-Manipulationen

Die Union warnt Russlands Präsident Wladimir Putin vor Einmischung und Manipulationen im Bundestagswahlkampf. "Wahlen sind der Eckpfeiler unserer Demokratie", sagte Unionsfraktionsvize Thorsten Frei der "Bild" (Donnerstagausgabe). "Die Verhinderung ihrer Beeinflussung durch ausländische Akteure müssen wir als Teil unserer nationalen Sicherheit begreifen und auch entsprechend behandeln." Weiter lesen …

Curevac nur 47 Prozent wirksam

Der Corona-Impfstoff des Tübinger Unternehmens Curevac ist offenbar in weniger als der Hälfte der Fälle wirksam. In einer Studie mit 40.000 Probanden sei eine vorläufige Wirksamkeit von 47 Prozent gegen eine Covid-19-Erkrankung jeglichen Schweregrades gemessen worden, teilte das Unternehmen am späten Mittwochabend mit. Damit seien die vorgegebenen statistischen Erfolgskriterien nicht erreicht worden. Trotzdem soll die Studie noch fortgesetzt werden. Weiter lesen …

DOSB-Präsident tritt nicht zur Wiederwahl an

Der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Alfons Hörmann, tritt nicht zur Wiederwahl an. Das teilte der DOSB am Mittwochabend mit. Das Präsidium des DOSB habe "heute einstimmig entschieden, auf die angekündigte Vertrauensabstimmung zu verzichten und im Dezember vorgezogene Neuwahlen durchzuführen", hieß es. Weiter lesen …

Starpianist Martin Stadtfeld: „Wer möchte in einer solchen Dystopie leben?“

Als der Schauspieler, Filmemacher und Produzent Til Schweiger am Sonntag seinen knapp 500.000 Instagram-Followern mitteilte, dass er mit Boris Reitschuster befreundet und dieser sein Held sei, trat er damit postwendend eine breit angelegte und massenmedial begleitete Diffamierungskampagne gegen sich und den Gründer von reitschuster.de los. Dies berichtet Christian Euler auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Das nackte Leben

Der folgende Standpunkt wurde von Giorgio Agamben geschrieben: "Mit der Impfideologie wird jeder Mensch als asymptomatisch erkrankt definiert — die Sorge um die Existenz hat jeden Wertepluralismus eingeebnet. Glaube? Liebe? Hoffnung? Heutzutage ist das nackte Leben der einzige Wert, der als bewahrenswert gilt. Ihm haben einstmals hoch bewertete Ideale wie Menschenwürde und Lebensqualität zu weichen — vom „Luxusgut“ Freiheit zu schweigen." Weiter lesen …

Arbeitsaufträge: Kommentar zum Biden-Besuch

Die Dramaturgie von Joe Bidens Europa-Reise hatte es in sich - und rein atmosphärisch hat sie ihren Zweck, den von seinem Vorgänger Donald Trump verursachten Riss im transatlantischen Verhältnis zu kitten, erfüllt. Als Aperitif gab es einen Affront gegen Gastgeber Boris Johnson, indem der US-Präsident im Brexit-Streit über Nordirland ungefragt Partei für die Staatengemeinschaft ergriff. Der Hauptgang war - zumindest nach außen hin - eine einzige Charmeoffensive für seine europäischen Gastgeber. Weiter lesen …

AfD: Wir stehen zur Meinungsfreiheit!

Dass Ansichten jenseits des Mainstreams oftmals stigmatisiert und verunglimpft werden, gehört seit dem Aufstieg der 68er-Begegung und der Grünen zum Alltag. Doch nun zeigt eine aktuelle Allensbach-Umfrage, dass das Problem immer krasser wird. „Eine Mehrheit fühlt sich gegängelt“, schreibt die Frankfurter Allgemeine Zeitung und fasst damit die Ergebnisse der Meinungsforscher zusammen. Noch nicht einmal die Hälfte der Deutschen glaubt demnach noch, man könne seine politische Meinung frei äußern. Weiter lesen …

Wir sind Demokraten. Was seid ihr?

Hendrik Sodenkamp schrieb den folgenden Kommentar: "Der G-7-Gipfel feiert sich und den menschenrechtswidrigen Corona-Putsch der Konzerne. Demokraten fordern Inhaftierung der politisch Verantwortlichen und bereiten Verfassungsgebende Versammlung vor. Die Deutschen verständigen sich neu auf Basis des Grundgesetzes. Der Monarch machte klar, was er so sehr liebt: “Politischer Wille auf Initiative der Wirtschaft und öffentliche Mobilisierung”. Übersetzt heißt das: Krieg mit allen Mitteln gegen das eigene Volk." Weiter lesen …

Treffen der G7: Schöne Kulisse, gefährliche Beschlüsse

Prof. Dr. Anton Latzo schreib den folgenden Kommentar: " Joe Biden erklärte auf dem Treffen der G7: "Wir sind in einem Wettstreit um den Sieg im 21. Jahrhundert, und der Startschuss ist gefallen." Unser Autor greift den Startschuss auf und erklärt, weshalb diese Metapher gefallen ist. NATO und EU strebten Verschiebungen in der geopolitischen Lage an. " Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sehen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
57 führende Wissenschaftler und Ärzte erklären, warum alle COVID-Impfungen sofort gestoppt werden müssen
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Bild: IMAGO / ITAR-TASS; Bild zugeschnitten /WB/Eigenes Werk
Tote Ärzte, tote Mütter: Warum fallen so viele Menschen plötzlich tot um?
Abwehrrechte gegen den Staat nur noch für jene die sich Regierungskonform verhalten? (Symbolbild)
Erfinder der mRNA-Technologie bestätigt: Geimpfte werden Super-Verbreiter und sondern Spike-Protein ab
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Ampulle mit fünf Impfdosen des BioNTech-Vakzins
LEAK: Pfizer will Mitarbeiter nicht zur Corona-Impfung zwingen
Mann in Handschellen (Symbolbild)
Bündnis aus Elite und Mob: Antifas im Knast – wie aus linken Terroristen Justizopfer werden
Bild: Screenshot Video: "Diese Entdeckung muss um die Welt gehen! - Sucharit Bhakdi und Karina Reiss im Gespräch" (https://vimeo.com/565825609) / Eigenes Werk
Dr. Bhakdi erklärt, warum die Impfung unnötig ist