Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

24. Juli 2020 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2020

Maas kritisiert Ankara für Umwandlung der Hagia Sophia in eine Moschee

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat die Umwandlung der Hagia Sophia in eine Moschee kritisiert. "Die Umwandlung der Hagia Sophia in eine Moschee ist kein Beitrag zur Völkerverständigung. Es ist eine Entscheidung, die wir nicht nachvollziehen können, da der Weltkulturerbe-Status dieses einzigartigen Gebäudes eine Bedeutung weit über die Türkei hinaus hat", sagte Maas der Düsseldorfer "Rheinischen Post" und dem Bonner "General-Anzeiger". Weiter lesen …

SPD-Experte Lauterbach begrüßt Corona-Beschlüsse der Gesundheitsminister

Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach hat den Beschluss der Gesundheitsminister der Länder begrüßt, von verpflichtenden Corona-Tests für Urlaubsrückkehrer abzusehen. "Eine Test-Pflicht wäre rechtlich kaum durchsetzbar gewesen. Insofern ist das Angebot für kostenlose freiwillige Tests an den Flughäfen der richtige Schritt", sagte Lauterbach der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Helge Braun: "Test muss verpflichtend sein"

Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) hat Forderungen nach verpflichtenden Tests für Reiserückkehrer aus Risikogebieten bekräftigt. "Wenn man mit einer frischen Infektion aus einem Risikogebiet kommt, dann dauert es zwei bis drei Tage, bis ein Test überhaupt positiv werden könnte. Wenn dann ein negativer Test vorliegt, kann eine Quarantäne auch vorzeitig beendet werden. Ein Test muss aber verpflichtend sein", sagte Braun der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

MARKmobil Aktuell: Journalisten leben gefährlich

"Und Du bist der Nächste." Die erste Todesdrohung gegen MARKmobil! Journalisten leben in der vielgeprisenen "westlichen Freiheit" ein gefährliches Leben. Zu der selbstzensierenden Schere im Kopf kommt gelegentlich auch eine Kugel hinzu. Oder eine Autobombe. Die maltesische Journalistin Daphe Caruana Galizia ist in die Luft gesprengt worden. Den slowakischen Journalisten Jan Kuciak hat man erschossen. Die bulgarische Journalistin Viktoria Marinowa wurde vergewaltigt und erwürgt. Weiter lesen …

EU plant Sanktionen gegen russische und chinesische Hacker auf geheimer Liste

Die EU will Hacker aus Russland und China mit Sanktionen belegen. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe. Auf einer vertraulichen Liste, die am Mittwoch von den Botschaftern der EU-Staaten abgesegnet wurde, stehen vier russische Agenten, denen die EU einen versuchten Cyberangriff gegen die Organisation für das Verbot von Chemiewaffen in Den Haag vorwirft. Weiter lesen …

Piratenpartei: Corona - Demokratie in Rheinland-Pfalz in Gefahr

Damit neue Parteien an demokratischen Wahlen in Rheinland-Pfalz flächendeckend mit Direktkandidaten teilnehmen können, müssen sie laut Landesgesetz 8.580 Formulare sammeln. Und dabei wird nicht nur eine Unterschrift verlangt, sondern der Unterschreibende muss in Rheinland-Pfalz wahlberechtigt sein und auf dem Formular seine kompletten Anschrift mit Geburtsdatum angeben. Weiter lesen …

Black-Lives-Matter-Aktivisten kritisieren CSU

Schwarze Aktivisten kritisieren einen Tweet der CSU über Gewalt gegen die Polizei. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe. Auf einer Grafik, die der Account der bayerischen Unionspartei verbreitet hatte, waren vier Städte als Orte von "Randale" gegen die Polizei gekennzeichnet: Berlin, Frankfurt am Main, Stuttgart und Aschaffenburg. Weiter lesen …

Lucassen: Bundeswehr-Freiwilligendienst ändert nichts an mangelnder Einsatzbereitschaft

Der verteidigungspolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Rüdiger Lucassen, sieht im ‚Freiwilligen Wehrdienst im heimatschutz‘ von Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer lediglich die Schaffung einer Zwei-Klassen-Armee, ohne damit die Einsatzfähigkeit und den Kernauftrag der Streitkräfte zu verbessern: „Grundsätzlich ist der Einsatz von Streitkräften auch im Heimatschutz richtig und wird von der AfD-Fraktion begrüßt." Weiter lesen …

Ärzte rebellieren gegen Spahns Digitalisierungspläne

In einem gemeinsamen Brandbrief, der an Jens Spahn (CDU) adressiert ist, stellen sich die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und alle 17 Kassenärztlichen Vereinigungen (KV) gegen die Digitalisierungspläne des Bundesgesundheitsministers. "Gegenwärtig ist den Niedergelassenen der Mehrwert digitaler Anwendungen nicht mehr zu vermitteln", heißt es in dem Brief, über den das "Handelsblatt" berichtet. Weiter lesen …

Aral errichtet über 100 ultraschnelle E-Ladepunkte an Tankstellen

Aral investiert weiter in ultraschnelle E-Ladesäulen und plant innerhalb der nächsten zwölf Monate die Inbetriebnahme von über 100 Ladepunkten an Aral Tankstellen in Deutschland. "Wir möchten ein führender Anbieter von ultraschnellen Ladestationen sein und sind als Marktführer im deutschen Tankstellengeschäft eine ideale Anlaufstelle für das schnelle Laden unterwegs", sagt Aral Vorstand Patrick Wendeler. Weiter lesen …

Baugewerbe: Auftragseingänge brechen im Mai ein

"Die Entwicklung der Auftragseingänge im Mai bestätigt die Einschätzung unserer Unternehmen. Der Rückgang der Order insgesamt um 10,6 % fällt sehr deutlich aus und ist im Wirtschaftsbau mit minus 22 % erwartungsgemäß besonders ausgeprägt. Bereits in den beiden Vormonaten waren die neuen Aufträge rückläufig", erklärt Felix Pakleppa. Weiter lesen …

Offenbarungseid: Quereinsteiger sollen Lehrermangel in Bayern bekämpfen

Die Bayerische Staatsregierung feiert Bayern als „Bildungsland“, aber marode Schulgebäude, Lehrermangel, Unterrichtsausfall und mangelnde Digitalisierung prägen den Alltag unserer Schüler. Anstatt diese Probleme zu lösen, belastet die Staatsregierung die Schulen noch mit weiteren Herausforderungen: Für den Unterricht an Ganztagesschulen sowie für die wachsenden Integrations- und Inklusionsaufgaben mangelt es an Personal. Weiter lesen …

Insolvenzverwalter rechnet mit tausenden Unternehmenspleiten

Arndt Geiwitz, der als Insolvenzverwalter von Schlecker bekannt wurde und zurzeit bei Galeria Karstadt Kaufhof als Generalbevollmächtigter das Schutzschirmverfahren begleitet, rechnet "mit Tausenden Unternehmen in Deutschland, denen die Insolvenz droht". "Die Zahl der Insolvenzen wird ab Herbst stetig steigen, und dann über mehrere Monate", sagte Geiwitz dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Autohandel und Kfz-Werkstätten: Rückstände nicht mehr aufzuholen

Mit rückläufigen Zahlen in allen drei Geschäftsbereichen (Neuwagen, Gebrauchte, Service) werden die Autohäuser und Werkstätten in diesem Jahr stark belastet. "Selbst wenn unsere Betriebe jetzt bis zum Jahresende Vollgas geben, werden wir die durch den Lockdown verursachten Rückstände nicht mehr aufholen können", beschreibt ZDK-Präsident Jürgen Karpinski die Situation im Kraftfahrzeuggewerbe. Weiter lesen …

Ein "Offener Brief für den Kinderschutz": Deutschlands Kinderschutz versagt

Man könnte verzweifeln. Jeden Tag. Täglich sprechen uns viele Bürgerinnen und Bürger als Kinderschutzorganisation an. Sie sind entsetzt und verzweifelt über die Fälle in Lügde, Bergisch-Gladbach, Münster und über die enorm hohe Dunkelziffer der Fälle von Gewalt gegen Kinder. Was auf den Videos von Münster zu sehen sei, sei unvorstellbar sagte ein Ermittler der Kriminalpolizei auf einer Pressekonferenz zum Fall Münster. Weiter lesen …

Kuhs: Hagia Sophia wird Moschee und die Christen in der Türkei werden verfolgt

Anlässlich der Nutzung der Hagia Sophia als Moschee erinnert AfD-Bundesvorstandsmitglied Joachim Kuhs MdEP, Vorsitzender der „Christen in der AfD“, daran, dass die Christen in der Türkei verfolgt und benachteiligt werden. Dass die staatliche Religionsbehörde Diyanet dabei eine federführende Rolle spiele, sei für Deutschland von Wichtigkeit, weil eben diese Behörde auch die deutschlandweit tätigen 1.000 Imame beaufsichtige. Weiter lesen …

Salvini: Friaul-Julisch Venetien wird keine weiteren illegalen Migranten mehr aufnehmen!

Gouverneur Massimiliano Fedriga von der Lega Nord geht als Vorbild voran und erklärt seine Provinz, Friaul-Julisch Venetien, zur „willkommensfreien Provinz“. Alle anderen Gouverneure der Lega Nord sowie die Kandidaten für die kommenden Regionalwahlen wollen sich ihm anschließen und erklären, dass ihre Regionen im Falle eines Sieges „willkommensfrei“ sein werden. Dies zitiert das Magazin "Unser Mitteleuropa" aus einem Bericht von "VoxNews" und Twitter. Weiter lesen …

Schlangen im Garten: Keine Angst vor den scheuen Sensibelchen

Schlangen sind ganz besondere Garten-Gäste; man muss es ihnen erst recht machen, damit sie zu Besuch kommen. Einer, der weiß, was die scheuen Diven sich wünschen, ist Moritz Franz-Gerstein von der Deutschen Wildtier Stiftung. "Schlangen nutzen gern naturnahe Gärten", sagt er. "Wer heimischen Schlangen im Garten Lebensraum bietet, leistet einen wertvollen Beitrag für Biodiversität und Artenschutz." Weiter lesen …

E-Biken - schnell, aber sicher

Aufs E-Bike steigen - und es fährt sich von alleine? Fast: Das Fahrrad mit Elektromotor setzt sich dann in Gang, wenn der Fahrer in die Pedale tritt. "Doch E-Bikes sind schwer, und man kann mit ihnen schneller schnell fahren. Damit sind manche Nutzer überfordert", sagt Jan Marc Zander, Sportwissenschaftler aus Waake im Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber". Weiter lesen …

Nutzung des stationären Mobilfunks um 64 Prozent gestiegen

Die Nutzung des "stationären Mobilfunks", also funkbasierter Internetzugänge an festen Standorten, ist laut Bundesnetzagentur seit 2016 um über 64 Prozent gestiegen. Bis 2025 könnte der Mobilfunk für die eigenen vier Wände ein Viertel des weltweiten mobilen Datenverkehrs ausmachen - insbesondere durch den Ausbau des 5G-Netzes. Die Tarifexperten von Verivox zeigen, wie sesshaft das mobile Internet geworden ist. Weiter lesen …

Studie: Die Tipps der Deutschen für eine lange Autofahrt

Mit dem Auto in den Sommerurlaub: Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut einer repräsentativen Studie1 der Tankstellenkette HEM den eigenen Pkw für die geplante Urlaubsreise. Und das nicht erst seit diesem Jahr - die Mehrheit der Befragten (81 Prozent) gibt an, dass sie das eigene Fahrzeug gegenüber anderen Verkehrsmitteln vorziehen. Weiter lesen …

Blitzsauber mit Hochdruckreinigung

Ob Gartenmöbel, Hausfassaden oder Terrassenfliesen - alles braucht Pflege, um dauerhaft hübsch und sauber auszusehen. Die warme Jahreszeit bietet sich an, um mit dem Hochdruckreiniger oder Dampfstrahler Hausfassade und Gartenmöbel instand zu halten. Was muss so ein Reinigungsgerät können, um optimale Ergebnisse zu erzielen? Weiter lesen …

"Corona": Fast alle Deutschen fühlen sich gestresst - Versorgung mit Nährstoffen wichtig für Stressbewältigung

Eine erschreckende Zahl: 91 Prozent. Das ist der Anteil der Deutschen, der sich in letzter Zeit - mitbedingt durch die Coronakrise - beruflich oder privat gestresst gefühlt hat. Das ergab eine repräsentative Umfrage des FORSA-Instituts im Auftrag des Arbeitskreises Nahrungsergänzungsmittel (AK NEM) im Lebensmittelverband Deutschland. Zur Stressbewältigung ist auch eine ausgewogene Ernährung mit einer ausreichenden Nährstoffversorgung wichtig, so der AK NEM. Weiter lesen …

Überraschung: Lockdown senkt Säuglingssterblichkeit!

"In den USA ist die Säuglingssterblichkeit während des Lockdowns - entgegen aller Warnungen der Main-stream-Experten - nicht etwa angestiegen, sondern drastisch gefallen. Doch das ist durchaus plausibel, denn gleichzeitig sind in den USA auch die Säuglings-impfungen drastisch zurückgegangen." Dies berichtet der Medizinjournalist und Impfexperte Hans U. P. Tolzin auf Impfkritik.de. Weiter lesen …

Verfassungsrechtler für Änderung des Infektionsschutzgesetzes

Der Verfassungsrechtler Ulrich Battis plädiert aufgrund der bisherigen Erfahrungen mit der Coronakrise dafür, das Infektionsschutzgesetz zu ändern. "Das Infektionsschutzgesetz entspricht nicht vollständig den Anforderungen des Grundgesetzes, es ist nicht präzise und bestimmt genug", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". "Man hat großzügig Eingriffe zugelassen, die im Gesetz genauer geregelt werden müssten." Weiter lesen …

FDP warnt vor trügerischer Sicherheit durch Corona-Tests an Flughäfen

Der FDP-Gesundheitsexperte Andrew Ullmann hält mögliche Schnelltests an Flughäfen für einreisende Urlauber aus Risikogebieten für viel zu kurz gegriffen, um eine Verbreitung des Corona-Virus wirksam zu verhindern. "Ein einziger Test ist letztlich sogar gefährlich, weil man sich dann in falscher Sicherheit wiegt und dadurch erst recht Infektionsketten entstehen können", sagte Ullmann der "Saarbrücker Zeitung". Weiter lesen …

Abgerufene Corona-Hilfen übersteigen 100 Milliarden Euro

Die im Rahmen der staatlichen Corona-Hilfsprogramme von Unternehmen und Selbstständigen in Anspruch genommenen Hilfen haben den Betrag von 100 Milliarden Euro überschritten. Das ergibt sich aus einer gemeinsamen internen Übersicht des Bundesfinanz- und des Wirtschaftsministeriums, über die die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in ihren Freitagausgaben berichten. Weiter lesen …

Soziologin warnt vor Trend zum Homeoffice

Die Soziologin Jutta Allmendinger warnt vor den gesellschaftlichen Folgen des Trends hin zum Homeoffice. "In der Heimarbeit liegt ein immenser gesellschaftlicher Sprengstoff", sagte sie dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". "Wir zerfallen doch schon lange immer mehr in Einzelgruppen", sagte die Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung. Weiter lesen …

Bovenschulte: Olaf Scholz "ohne Zweifel geeigneter Kandidat für Kanzleramt"

Ungeachtet der anhaltend schlechten Umfragewerte, muss nach Ansicht von Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte das Ziel der SPD im anstehenden Bundestagswahlkampf klar sein. Der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte er: "Die SPD muss den Anspruch haben, den Kanzler zu stellen, auch wenn wir aktuell in Umfragen nur bei 15 Prozent liegen. Wir dürfen uns da nicht selbst verzwergen." Weiter lesen …

Röttgen bekräftigt Führungsanspruch

Der CDU-Politiker Norbert Röttgen will sich als Erneuerer in der Auseinandersetzung um den CDU-Vorsitz gegen seine Konkurrenten durchsetzen. "Wenn ich die politischen Aussagen der drei Kandidaten in den vergangenen zwei Monaten zum Maßstab nehme, dann kann ich bei mir keinen Mangel feststellen. Ich bin angetreten, weil ich davon überzeugt bin, dass die CDU Erneuerung und neue Ideen braucht", sagte er dem Focus. Weiter lesen …

Verbraucherschützer-Chef Müller lehnt verpflichtende Corona-Tests für Urlauber ab

Deutschlands oberster Verbraucherschützer, vzbv-Chef Klaus Müller, hat sich in der Debatte um Corona-Tests für Urlaubsrückkehrer gegen Zwang ausgesprochen. "Wir halten es für sinnvoll, dass sich alle Reiserückkehrer auf das Coronavirus testen lassen können, wenn sie dies wollen. Die Tests sollten freiwillig sein", sagte Müller der Düsseldorfer "Rheinischen Post" . Weiter lesen …

Altenpflegebranche beklagt Ausbeutung osteuropäischer Kräfte wie in der Fleischindustrie

Vertreter der Altenpflegebranche vergleichen die Lage osteuropäischer Betreuungskräfte mit der von Beschäftigten der Fleischindustrie. Der Geschäftsführer des Bundesverbands der Betreuungsdienste, Thomas Eisenreich, sagte der Düsseldorfer "Rheinischen Post": "In der Branche der sogenannten selbstorganisierten 24-Stunden-Pflegekräfte haben wir oftmals genauso prekäre Arbeitsbedingungen und Beschäftigungsverhältnisse wie in der Fleischindustrie, in der Landwirtschaft oder auf dem Bau." Weiter lesen …

Verbraucherschützer Müller will Haftung von Wirtschaftsprüfern deutlich ausweiten

Klaus Müller, Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands, fordert nach dem Wirecard-Skandal deutlich strengere Regeln für Wirtschaftsprüfer und die Finanzaufsicht Bafin. "Die Regeln gehören auf den Prüfstand. Unter anderem muss eine Haftungsverantwortung der Wirtschaftsprüfer für zertifizierte Jahresabschlüsse deutlich ausgeweitet werden", sagte Müller der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Elisabeth Lanz: Manche schätzen mich auf unter 40

Elisabeth Lanz (49), Schauspielerin, hält nichts von exakten Altersangaben: "Ich finde es ein bisschen gemein, dass bei Schauspielern immer die Jahreszahlen dahinterstehen. Gerade als Frau in diesem Beruf hat man auf die Figur und aufs Äußere aufzupassen, sich sozusagen frisch zu halten", sagte sie der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Weiter lesen …

Zweckoptimismus

Nach den tiefroten Zahlen fürs zweite Quartal übt sich Ola Källenius in Zweckoptimismus. Mit Blick auf die relativ soliden Konjunkturdaten aus China hofft der Vorstandschef von Daimler, dass das Tief infolge der Corona-Pandemie überwunden ist. Wie seine Amtskollegen Oliver Zipse von BMW und Herbert Diess von Volkswagen setzt der Schwede auf eine rasche Erholung im asiatischen Riesenreich mit seinen 1,4 Milliarden Einwohnern. Weiter lesen …

Standpunkte: Israel, Palästina und die Einstaatenlösung

Jochen Mitschka schrieb den nachfolgenden Standpunkt: "Dieser PodCast ist länger als üblich, denn er zeigt die Absurdität und Illegalität einer deutschen "Staatsräson" auf. Dieser, besonders von Machiavelli während der italienischen Renaissance proklamierte Grundsatz besagt, dass eine Handlung zur Erhaltung des Staates unter Vernachlässigung von jeder anderen Maxime, also auch entgegen Völkerrecht und Menschenrechten, gerechtfertigt wäre." Weiter lesen …

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fetzen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
In Berlin stürzen sich 6-8 Polizisten auf einen harmlosen Mann (Symbolbild)
Weltweite Demonstrationen wegen menschenverachtender Corona-Maßnahmen durch Weltregierung(en)
Wie in alten Zeiten: Eine Regierung, eine Meinung, ein Befehl (Symbolbild)
Dr. Bodo Schiffmann: Totes Kind durch Maske, Faschisten in der Regierung, Bayern und Notstand in Deutschland!
Bild: Screenshot Video: "Exklusiv-Interview: Gigantische Klage gegen Prof. Christian Drosten & Umfeld." (https://youtu.be/gvB0vuM5bek) / Eigenes Werk
Gigantische Milliarden Klage gegen Prof. Christian Drosten, WHO und Umfeld
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Dr. Bodo Schiffmann (2020)
Dr. Bodo Schiffmann: Ein weiteres Kind ist möglicherweise am dem Maskengebrauch gestorben - Bitte werdet wach
Angela Merkel und ihr Ideengeber Richard Graf Coudenhove-Kalergi
Die geplante Zerstörung Europas: Angela Merkel und der Coudenhove-Kalergi-Plan
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Irland führt den Digitalen Gesundheitspass ein. Bild: AN / Eigenes WErk
Irland wird zum Corona-Überwachungsstaat: Digitaler Gesundheitspass eingeführt
Arizona Wilder (hier auf deutsch)
David Icke & Arizona Wilder auf deutsch: Enthüllungen einer Muttergottheit!
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
Karl Lauterbach (2017)
Lauterbach: Corona-Krise wird eine ganze Generation ein Leben lang beschäftigen
Dr. Bodo Schiffmann (2020)
Zensiert: Dr. Bodo Schiffmann zu den aktuellen Corona-Zahlen in Griechenland
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Coronavirus (Symbolbild)
American Centers for Disease Control: 94% der Covid-"Todesfälle" waren falsche Diagnosen!
Symbolbild
Gesundheitsamt stürmt Schule in Schutzanzügen und macht Zwangstest an 9 und 10 jährigen