Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

29. Januar 2010 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2010

HDTV-Receiver für Einsteiger

Günstige HD-SAT-Receiver sind die richtige Wahl für Anwender, die beim hochauflösenden Fernsehen erstmal reinschnuppern wollen. Die besseren Geräte lassen sich mit einem USB-Speichermedium in einen Videorecorder verwandeln. Erste Modelle können auch kostenpflichtige Privatsender aufnehmen, allerdings mit unzumutbaren Einschränkungen, kritisiert das Computermagazin c't in der aktuellen Ausgabe 4/10. Weiter lesen …

Ursache der Dermatitis infolge von überlangem Klositzen untersucht

Eine seltene Kinderkrankheit, die infolge der Toilettenbenutzung auftreten kann, haben amerikanische Hautärzte unter die Lupe genommen. Die sogenannte "Klobrillen-Dermatitis" dürfte auf die Verwendung von Putzmitteln in Toiletten sowie auch auf das Material der Klobrille zurückgehen, schreiben die Forscher vom Johns Hopkins Children's Center in der Zeitschrift "Pediatrics". Weiter lesen …

Seitensprung - Gestern und Heute

Unter gut situierten Männern war es schon in früheren Jahrhunderten "normal", sich eine Geliebte zu halten, sie galt sogar als Statussymbol und der Seitensprung wurde als Kavaliersdelikt abgetan. Dabei spielten echte Liebesgefühle keine wesentliche Rolle, es ging vorrangig um die Befriedigung sexueller Bedürfnisse, was Männer sogar als genetisch bedingt zu entschuldigen wussten. Weiter lesen …

Israel: Oberstes Gericht hebt Gefängnisstrafe für Journalisten auf

"Reporter ohne Grenzen" (ROG) begrüßt die heutige Entscheidung des Obersten Gerichts in Israel, die Verurteilung zweier Journalisten zu acht Monaten Gefängnis aufzuheben. Chader Schahin, Korrespondent des iranischen arabischsprachigen TV-Senders "al-Alam", und sein Assistent Mohammed Sarhan waren vor einem Jahr wegen der "Preisgabe geheimer Informationen" und der "Übermittlung von Informationen an den Feind in Kriegszeiten" angeklagt worden. Weiter lesen …

Servicestudie Budget-Hotelketten: Sparsame Ausstattung aber freundliche Mitarbeiter

Budget-Hotels finden immer mehr Anhänger und ihr Umsatz steigt im Gegensatz zu den Häusern aus der Luxusbranche. Trotz Krise wollen viele Deutsche Kurzurlaube und Städtetrips dennoch verwirklichen und verzichten dafür auf Sternestandard und ganzheitliche Versorgung. Doch wo finden die Kunden mit kleinem Geldbeutel ansprechende und saubere Zimmer? Wer bietet ein vielfältiges Frühstück? Und in welchem Budget-Hotel werden Gäste freundlich bedient und kompetent beraten? Weiter lesen …

Haiti: Zigtausend flüchten auf´s Land

Knapp drei Wochen nach dem Erdbeben in Haiti verlassen immer mehr Überlebende die zerstörte Hauptstadt Port-au-Prince und suchen Zuflucht in den ländlichen Gebieten. Die Kinderhilfsorganisation World Vision verzeichnet in ihren Regional-Entwicklungsprojekten zigtausende Familien, die Unterkunft, medizinische Versorgung, Nahrung und Trinkwasser erbitten. Weiter lesen …

Unions-Haushälter wollen stärker sparen als Schäuble - Brief an die Fraktion

Die Haushaltexperten der Union wollen stärker sparen als bislang von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) geplant. Wie die "Saarbrücker Zeitung" (Samstagausgabe) berichtet, hat der haushaltspolitische Sprecher der CDU/CSU, Norbert Barthle (CDU), in einem Brief an alle Unions-Fraktionsmitglieder dazu aufgefordert, in den laufenden Haushaltsberatungen möglichst viele Sparvorschläge zu unterbreiten, um den Neuverschuldungsrekord des Bundes von 85,8 Milliarden Euro doch noch zu drücken. Weiter lesen …

Diskussionen über Pkw-Maut neu entfacht - ACE will Klarheit

Der ACE Auto Club Europa sieht bei der Finanzierung der Verkehrswege „wachsenden Handlungsbedarf", lehnt aber die Einführung einer Pkw-Maut „unter den heutigen politischen Vorzeichen" strikt ab. „Die Haushalte für die Verkehrsinfrastruktur sind seit vielen Jahren chronisch unterfinanziert. Fortschreitender Substanzverlust ist die Folge und Neubauvorhaben bleiben auf der Strecke", sagte ACE-Sprecher Rainer Hillgärtner auf dem Deutschen Verkehrsgerichtstag in Goslar. Weiter lesen …

Raus aus den Federn

Strenge Bettruhe gilt nur noch bei akuten, schweren Erkrankungen als angebracht und dann auch nur für möglichst kurze Zeit. Dies sei mittlerweile quer durch alle Fachbereiche der Medizin anerkannt, berichtet das Patientenmagazin "HausArzt". Weiter lesen …

ZDF-Politbarometer Januar II 2010

Mit 76 Prozent hegt eine große Mehrheit der Deutschen Zweifel am Erfolg des internationalen Militäreinsatzes in Afghanistan, nur 18 Prozent glauben an eine erfolgreiche Mission dort (weiß nicht: 6 Prozent). Auch stoßen die Pläne der Bundesregierung, das Bundeswehrkontingent für Afghanistan um bis zu 850 Soldaten aufzustocken, auf deutliche Ablehnung. Weiter lesen …

Verfolgte Christen: "Katholiken und Protestanten müssen an einem Strang ziehen!"

Angesichts des am 27. Januar 2010 erfolgten Aufrufs der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), 2010 bundesweit einen „Tag der bedrängten und verfolgten Christen“ durchzuführen, appelliert die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) an die EKD und die Deutsche Bischofskonferenz (DBK), die zwischen Protestanten und Katholiken divergierenden Gedenktermine auf einen gemeinsamen Termin zu einigen. Weiter lesen …

Tarifverdienste 2009 um 2,8% gestiegen

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, stiegen die tariflichen Monatsverdienste der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Deutschland im Jahresdurchschnitt 2009 um 2,8% gegenüber 2008. Da einige Tarifabschlüsse eine Erhöhung der Wochenarbeitszeit vorsahen, fiel der Anstieg der tariflichen Stundenlöhne mit 2,7% etwas geringer aus. Weiter lesen …

Der Grünen-Bundesvorsitzende Cem Özdemir übt im Interview Kritik an schwarz-gelben Plänen

0 Jahre alt, 16 Prozent Zustimmung in der jüngsten Umfrage: Die Grünen haben allen Grund zum Feiern. Doch Cem Özdemir tritt auf die Bremse. Dass sich die SPD mit der Oppositionsrolle nach wie vor schwer tut, ,,bedeutet für uns ein immenses Maß an Verantwortung", sagte der Bundesvorsitzende der Grünen im Gespräch mit der Landeszeitung Lüneburg. Er prangert zudem die ,,Schwarz-gelbe Klientelpolitik" an und fordert einen deutlicheren Kurswechsel in Afghanistan. Weiter lesen …

Neue OZ: Der Apple-Guru bittet zum Kauf

Wahrscheinlich wird der Januar 2010 bald als der Monat gelten, in dem der Grundstein für den Durchbruch elektronischer Bücher und Zeitschriften gelegt wurde. Als der Monat, in dem bei den Herstellern herkömmlicher elektronischer Lesegeräte das große Heulen und Zähneklappern ausbrach. Weiter lesen …

WAZ: Die Nachhilfe boomt

Die Halbjahreszeugnisse, die es heute an den NRW-Schulen gibt, werden den ohnehin boomenden Nachhilfemarkt aufs Neue ankurbeln. Wenn das Sitzenbleiben droht, sehen viele Eltern den Nachhilfelehrer als letzten Retter in der Not, um ihr Kind im Sommer doch noch über die Versetzungshürde zu hieven. Weiter lesen …

Mit watchmi wird der PC zum Schlau-TV

Der Traum einiger Fernsehzuschauer wird mit Schlau-TV wahr: Ein intelligenter Rekorder der sich merkt was dem Zuschauer gefällt, automatisch seine Lieblingssendungen programmiert und aufnimmt sowie zusätzlich vorschlägt, was sonst noch interessant sein könnte. watchmi - Persönliches Fernsehen von TV DIGITAL - ist ab sofort als kostenlose Software für Windows-PCs verfügbar. Weiter lesen …

Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zum Thema Iran

Das Weiße Haus war über die Vorgänge in Persien schon immer schlecht informiert und über die Verhältnisse in der Islamischen Republik rätselt man schon seit dreißig Jahren. Jetzt glaubt man, die »grüne Bewegung« unterstützen zu müssen, weil sie protestiert und furchtlos dem Regime trotzt. Aber das tut sie seit Monaten und niemand kann absehen, wohin die Reise geht. Weiter lesen …

Südwest Presse: zu Afghanistan

Afghanistan hat eine höchst wechselvolle Geschichte durchlitten und sich dabei einen einschlägigen Ruf erworben. Seit die damalige Sowjetarmee 1989 geschlagen den Rückzug antreten musste, gilt das Land am Hindukusch als "Friedhof der Supermächte". Diese bittere Erfahrung droht nun auch den Amerikanern, die im Verbund mit den Nato-Partnern und weiteren Staaten einen bislang mäßig erfolgreichen Kampf gegen einen unberechenbaren Feind ausfechten. Weiter lesen …

Neue Westfälische (Bielefeld) Londoner Afghanistan-Konferenz

Wer für den sofortigen und unbedingten Abzug aller ausländischen Truppen oder wenigstens der deutschen eintritt, der wird der Londoner Afghanistan-Konferenz nichts abgewinnen können. Außer vielleicht, dass es so etwas wie eine Abzugsperspektive für das Jahr 2014 gibt. Für Lobeshymnen besteht angesichts der verfahrenen Situation in dem Land am Hindukusch kein Anlass. Weiter lesen …

Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zum Post-Mindestlohn

1,30 Euro weniger in der Stunde - so schnell geht das. Die Tinte unter dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes war noch nicht trocken, da hat das private Briefunternehmen Pin Mail AG angekündigt, den Stundenlohn für ihre Boten zu senken. Aus formalen Gründen haben die Richter das Mindestlohngesetz für die Post-Branche gekippt. Weiter lesen …

Forscher entschlüsseln den Rhythmus der Erinnerung

Das menschliche Gehirn verfügt augenscheinlich über eine Art Metronom, das die Vorgänge im Kurzzeitgedächtnis koordiniert. Das zeigt eine aktuelle Studie der Universität Bonn und der Fachhochschule Koblenz. Die Ergebnisse sind nun in der Zeitschrift PNAS erschienen. Sie zeigen auch, dass eine Struktur im Schläfenlappen für das Kurzzeitgedächtnis eine wichtigere Rolle spielen könnte, als bislang oft gedacht. Weiter lesen …

Neue OZ: Vorfreude verflogen

Ein neues Wahrzeichen soll sie werden. Als Geisterschiff sorgt sie jedoch eher für Albträume als für Aufbruchsstimmung. Die Elbphilharmonie ist das kulturpolitische Ärgernis der Zeit. Während Künstler im Hamburger Gängeviertel Häuser besetzen, um auf einen Mangel an Raum für Kreative aufmerksam zu machen, explodieren in der Hafencity wieder einmal die Baukosten. Jetzt schlägt die ausführende Baufirma allen Ernstes noch vor, das Haus in Etappen zu eröffnen. Was für ein Desaster! Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte reling in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen