Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

26. Januar 2010 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2010

Hart aber fair: Pharmaindustrie beeinflusst alles

Der Pharmakontrolleur Peter Sawicki hat die Macht der Arzneimittel-Konzerne kritisiert. "Die Macht der Pharmalobby ist riesig. Die Pharmaindustrie beeinflusst alles: vom Politiker, über Gremien, über Zulassungsbehörden, über Ärzteorganisationen, Ärzte, bis hin zu Selbsthilfegruppen", sagte Sawicki in einem vorab aufgezeichneten Interview der ARD-Sendung "hart aber fair" (Das Erste, 27.01.2010, 21.45 Uhr im Ersten). Weiter lesen …

Sind auch die Temperaturdaten der USA gefälscht?

Vor kurzem war es einmal wieder so weit. Wie schon in den vergangenen Jahren blickten die Menschen auch dieses Jahr wieder gespannt nach New York, wo der Direktor des Nasa Goddard Institutes (GISS) und Klimaguru James Hansen den offiziellen Wert der Globaltemperatur bekannt gab und uns gleichzeitig mitteilte, wie besorgniserregend dieser Wert denn diesmal für den Fortbestand der Menschheit ausgefallen ist. Weiter lesen …

Warnhinweis - Ungebetene Gewinnmitteilung

Aktuell gehen bei der Kriminalpolizei der Polizeidirektion Bergstraße mehrere Hinweise von Bürgern aus dem Bereich Bergstraße ein, die von einem angeblichen Herrn Friedrich von Haber angerufen wurden. Herr von Haber (vermutlich eine Bandansage) teilte den Bürgern mit, dass sie garantiert 30.000 Euro oder einen BMW gewonnen hätten. Weiter lesen …

Angst vor Horror-Inflation macht China zu schaffen

Die wegen der Krise begünstigte Kreditvergabe zur Stützung der Konjunktur Chinas droht in einer Hyperinflation zu enden. Obwohl die Wirtschaft im vierten Quartal 2009 rund 10,7 Prozent gewachsen ist, zeigten sich die Börsen zurückhaltend. Hintergrund ist der Preisanstieg. Verhindern will man den Kollaps mit einer begrenzten Kreditvergabe. Weiter lesen …

Nur noch 350 Tiger am Mekong

Nach einem aktuellen Statusreport der Umweltschutzorganisation WWF gibt es in den fünf Mekong-Anrainerstaaten Kambodscha, Laos, Myanmar, Thailand und Vietnam nur noch rund 350 wild lebende Tiger. Damit ist die Zahl der gefährdeten Großkatzen innerhalb der vergangenen zwölf Jahre um etwa 70 Prozent zurückgegangen. Weiter lesen …

Honduras: Fortsetzung der Menschenrechtsverletzungen befürchtet

Die Christliche Initiative Romero fordert von der Bundesregierung, die neue De-facto-Regierung Honduras' nicht anzuerkennen. Vor dem Hintergrund der für Mittwoch, 27. Januar, anberaumten Übertragung der Regierungsverantwortung an Porfirio Lobo von der Rechtspartei Partido Nacional (PN) warnt die entwicklungspolitische Organisation davor, dass dessen Regierung den Mantel des Schweigens über Menschenrechtsverletzungen breiten werde, die im Zuge des Militärputsches vom 28. Juni vergangenen Jahres begangen wurden. Weiter lesen …

Crash-Prophet Roland Leuschel: "Es wird zu Massenprotesten und sozialen Unruhen kommen"

In einem Interview mit dem Anlegermagazin 'Börse Online' kritisiert der als Crash-Prophet bekannt gewordene Roland Leuschel den derzeit zur Wiederwahl stehenden US-Notenbankpräsidenten Ben Bernanke scharf. Wie Bernanke seien zuvor schon Hitler und Stalin vom "Time Magzine" zum Mann des Jahres gekürt worden. Beide hätten "ein ziemliches Chaos angerichtet". Irgendwann werde man sagen, "Bernanke war verantwortlich für das Chaos, das wir demnächst sehen werden", mahnte Leuschel. Weiter lesen …

Sachverständige gegen den Bau neuer Kohlekraftwerke

Gegenüber dem ZDF-Magazin "Frontal 21" (Sendung am Dienstag, 26. Januar 2010, 21.00 Uhr) kritisieren Experten den Bau neuer Kohlekraftwerke. "Die Energiekonzerne bauen wild darauf los, solange sie noch bauen dürfen. Sie wollen jetzt Tatsachen schaffen, um ihre Monopole zu sichern. Ein Umdenken in Richtung erneuerbarer Energien hat dort leider kaum stattgefunden", sagt Professor Olav Hohmeyer, Mitglied des Sachverständigenrates für Umweltfragen der Bundesregierung. Weiter lesen …

Alarm im World Wide Web: „Zimuse“ zerstört Festplatte mit schädlichem Code

BitDefender (www.bitdefender.de), anerkannter Anbieter von Anti-Malware-Lösungen, hat mit Win32.Worm.Zimuse.A. einen neuen E-Threat identifiziert. Das Besondere an ihm: Erstmals greift ein Threat die Hardware eines PCs an. Dazu kombiniert er die zerstörerische Verhaltensweise eines Virus und nutzt gleichzeitig die effektiven Verbreitungsmechanismen eines Wurms. Beim User tarnt sich der Threat als harmloser IQ-Test. Bislang sind zwei Varianten des Virus bekannt. Weiter lesen …

BDZ: Klares Dementi des "Spiegel"-Berichts aus Berlin

Das Bundesfinanzministerium hat einen Bericht des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" über eine mögliche Zusammenlegung von Polizei und Zoll zurückgewiesen. Aussagen über eine Fusion seien "in der Form Unsinn", sagte ein Sprecher des Ministeriums in Berlin. Der Bundesvorsitzende des BDZ Deutsche Zoll- und Finanzgewerkschaft Klaus H. Leprich begrüßte das Dementi. Weiter lesen …

BA: ALG II-Bescheide sind korrekt

Aussagen darüber, die Bundesagentur für Arbeit (BA) hätte über eine Million fehlerhafter Bescheide erstellt, sind falsch. Durch das Wachstumsbeschleunigungsgesetz wurde das Kindergeld ab Januar 2010 um 20 Euro je Kind angehoben. Das Kindergeld wird bei Empfängern von Arbeitslosengeld II ("Hartz IV") als Einkommen berücksichtigt. Das bedeutet, dass der Erhöhungsbetrag des Kindergeldes auf die laufenden Leistungen anzurechnen ist. Weiter lesen …

Afghanistan-Expertin Maass: Weitere Kampftruppen sind nicht erforderlich

Die Afghanistan-Expertin der Stiftung Wissenschaft und Politik, Citha Maass, hält die Entsendung weiterer deutscher Kampftruppen nach Afghanistan nicht für erforderlich. "Mehr Kampftruppen halte ich nicht für notwendig, weil die Amerikaner 2500 zusätzliche Soldaten in den Norden entsenden und 5000 afghanische Soldaten ebenfalls nach Kundus gehen", sagte sie der in Halle erscheinenden "Mitteldeutschen Zeitung". Weiter lesen …

WDSF: Fraktionsübergreifende Beschlüsse sollen Delfinarien in Deutschland stoppen

Auf Veranlassung von Bündnis 90/Die Grünen, wurde am vergangenen Samstag der Oscar-nominierte Dokumentar-Spielfilm "Die Bucht" über die grausame Delfintreibjagd in Japan in Bergisch-Gladbach gezeigt. Zu den rund 140 geladenen Gästen zählten auch etliche Bundestags- und Landtagsabgeordnete von CDU, SPD und der Linken sowie die Gründer des "Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF)", Jürgen Ortmüller, und von "ProWal", Andreas Morlok. Weiter lesen …

Top-Marken in der Krise noch beliebter

Zu den beliebtesten Marken der Deutschen gehörten im Jahr 2009 unter anderem Google, Adidas und DHL. Dies geht aus dem jährlichen Marken-Ranking des Kölner Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGovPsychonomics AG hervor, das auf den Ergebnissen des Markenmonitors YouGov BrandIndex basiert. Weiter lesen …

Union fordert Jugendschutzfilter in TV-Geräten

Medien- und Jugendpolitiker der Union wollen Anbieter von digitalem Fernsehen zum Einbau eines Jugenschutzfilters zwingen. Dies geht aus einem Brief der Bundestagsabgeordneten Dorothee Bär (CSU), Wolfgang Börnsen und Thomas Jarzombek (beide CDU) an die rheinland-pfälzische Staatskanzlei vor, der der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinische Post" vorliegt. Weiter lesen …

DLRG verzeichnet immer mehr Nichtschwimmer

Ertrinkungsunfälle haben bereits in den vergangenen Jahren zugenommen. Die Tendenz werde sich fortsetzen, sagt Dr. Peter Pietsch, Bundesarzt der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) im Patientenmagazin "HausArzt": "Wir fürchten, dass die Zahl tödlicher Badeunfälle noch deutlich steigen wird." Weiter lesen …

Weißes Licht aus Nanosäulen

Forscher des Paul-Drude-Instituts für Festkörperelektronik entwickeln gemeinsam mit der Industrie und anderen Forschungsinstituten im Rahmen eines EU-Projektes weiße Leuchtdioden (LEDs), die auf Nanosäulen basieren. Dadurch könnte die Produktion von energiesparenden weißen LEDs deutlich billiger werden. Weiter lesen …

Forscher entdecken eine der ältesten Staubgalaxien

Ein Astronomen-Team unter Leitung der Universität Bonn hat eine zwölf Milliarden Lichtjahre entfernte Staubgalaxie entdeckt. Sie existierte zu einer Zeit, als das Universum erst 1,5 Milliarden Jahre jung war, und ist damit die älteste ihrer Art, die bislang gefunden wurde. Wie am Fließband entstanden in ihr damals jede Menge neue Sterne. Die Wissenschaftler haben ihre Entdeckung im Astrophysical Journal veröffentlicht. Weiter lesen …

Neue Westfälische: Spenden von Hoteliers und Solar-Industrie an die FDP

Es verschlägt einem beinahe ein wenig die Sprache, mit welcher Selbstverständlichkeit ein Teil der politischen und leider auch der Meinung bildenden journalistischen Klasse "Einflussspenden" aus der Wirtschaft nicht nur für legal, sondern auch für legitim hält. Wenn die Parteien diese Einnahmen öffentlich machten, sei alles in Ordnung, argumentieren die Anhänger dieser Linie. Weiter lesen …

"Kühlende" Wälder können auch heizen

Die einfache Formel, die wir in den letzten Jahren gelernt haben, dass Wälder das Treibhausgas CO-2 aus der Atmosphäre binden und daher die globale Erwärmung verhindern, stellt sich als doch gar nicht einfach heraus, wie zuerst angenommen. Wälder können Hitze direkt absorbieren und speichern und zumindest in einer Art Wald können diese Wirkungen sogar so stark sein, dass sie die Vorteile von vermindertem CO-2 fast wieder aufheben. Dies ist die Schlussfolgerung einer Forschungsarbeit, die gestern von Wissenschaftlern aus dem Fachbereich für Chemie am Weizmann Instituts in Science veröffentlicht wird. Weiter lesen …

WAZ: Afghanistan-Einsatz - Polizei in Not

Ein Eckpfeiler im deutschen Leistungskatalog für einen neuen Anlauf in Afghanistan droht schon wegzubrechen, bevor er richtig steht. Die Gewerkschaft der Polizei torpediert das intern längst gegebene Versprechen der Bundesregierung, sich massiv in der Ausbildung der afghanischen Polizei zu engagieren. Wer darin nur übervorsichtige Lobbyarbeit erkennen will, der irrt. Weiter lesen …

Berliner Morgenpost: Das Gesundheitswesen ist und bleibt leider krank

Er hat als Mediziner gewusst, worauf er sich einließ. Doch schneller als wohl ohnehin befürchtet, steckt Philipp Rösler mittendrin im gesundheitspolitischen Schlamassel. Noch keine 100 Tage Bundesgesundheitsminister, holt auch ihn die alles entscheidende Kostenfrage ein. Für die jetzt von den ersten Krankenversicherungen angekündigten Zusatzbeiträge ist er nicht verantwortlich - die hat ihm noch die große Koalition als Rezept hinterlassen. Weiter lesen …

Wie Nervenzellen rechnen

Nervenzellen kommunizieren über elektrische Signale - sie senden und empfangen so genannte Aktionspotentiale. Bereits im Jahre 1961 entdeckte der spätere Nobelpreisträger Eric Kandel, dass Neurone im Hippocampus nicht nur Aktionspotentiale, sondern auch sehr viel kleinere elektrische Signale produzieren - so genannte "Spikelets". Diese Spikelets konnten bisher allerdings nur an narkotisierten Tieren gemessen werden und somit blieb ihre Bedeutung beim wachen Tier fast 50 Jahre lang unklar. Weiter lesen …

Rheinische Post: Die neue Linke

Die neue Linkspartei in Deutschland heißt SPD. Nach dem Rückzug von Oskar Lafontaine überlässt die mit internen Führungs- und Richtungsstreitereien beschäftigte Linke dem SPD-Chef Sigmar Gabriel das Feld. Die verbale Dampflokomotive aus Niedersachsen will das Zeitfenster nutzen, um seine darniederliegende SPD zur einzig wahren Friedens- und Sozialstaats-Partei aufzuputschen. Weiter lesen …

Unternehmer tendieren mehr zu online als offline

In einer Online-Erhebung des vertikalen Portalnetzwerks neukunden.de schätzten 625 Unternehmer die optimale Zusammensetzung des Marketingbudgets für Online- und Offline-Maßnahmen in ihren Unternehmen ein. Das Ergebnis: 32,8 Prozent der Befragten halten es für zielführend, etwa 70 Prozent des Budgets online zu investieren. Weiter lesen …

Westdeutsche Zeitung: Wenn Raser sich als Opfer fühlen

Im bundesweiten Straßennetz gibt es zahlreiche Punkte, an denen es regelmäßig zu Unfällen kommt - sogenannte Unfallhäufungsstellen: Aus scheinbar unerklärlichen Gründen kracht es beispielsweise an einer Kreuzung häufiger als an anderen, oder auf einer geraden Strecke kommt es etwa durch Sonnenblendung, plötzliche Seitenwind-Böen oder auch bei regennasser Fahrbahn zu Unfällen. Weiter lesen …

Neue OZ: Niederlage droht

In Afghanistan haben alle verloren, die Briten im 19., die Russen im 20. Jahrhundert. Und derzeit deutet vieles darauf hin, dass USA, UNO und EU den zermürbenden Guerillakrieg mit Taliban und Kaida nicht gewinnen werden. Auf der Londoner Konferenz soll zwar eine "neue Strategie" beschlossen werden, wie Kanzlerin Merkel erklärt. Doch das machen die NATO-Staaten seit Ende 2001 fast jährlich. Weiter lesen …

RNZ: Stückwerk

Was sind schon acht Euro im Monat? Nicht viel? Nun, für viele Geringverdiener sicherlich mehr als sie durch eine Steuerreform gewinnen würden. Acht Euro sind zwar zugegebenermaßen ein kleiner Betrag. Aber einer mit Folgen. Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte schah in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen