Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Unternehmer tendieren mehr zu online als offline

Unternehmer tendieren mehr zu online als offline

Archivmeldung vom 26.01.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.01.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

In einer Online-Erhebung des vertikalen Portalnetzwerks neukunden.de schätzten 625 Unternehmer die optimale Zusammensetzung des Marketingbudgets für Online- und Offline-Maßnahmen in ihren Unternehmen ein. Das Ergebnis: 32,8 Prozent der Befragten halten es für zielführend, etwa 70 Prozent des Budgets online zu investieren.

Das umgekehrte Verhältnis zugunsten von Offline sehen nur 25,6 Prozent als geeignet an. Rund 17 Prozent bevorzugen eine ausgeglichene Maßnahmenverteilung.

16,8 Prozent setzen sogar ausschließlich auf Online-Marketing. Dagegen halten es nur 8 Prozent der Befragten für ratsam, in ihrem Unternehmen gänzlich auf Online zu verzichten und nur auf Offline-Marketing im Marketing-Mix zu setzen.

Die Umfrage wurde vom vertikalen Marketing-Netzwerk "Neukunden" durchgeführt, das durch die Schober Group und die Media Innovation GmbH betrieben wird. Zum Portalverbund gehören neben dem Dachportal www.neukunden.de 19 weitere branchenspezifische Neukundengewinnungs-Portale, die auf die Anforderungen der jeweiligen Branche eingehen und hilfreiche Informationen, Praxisbeispiele, Download-Ratgeber, Statistiken und Umfragen zur effizienten Neukundengewinnung anbieten. 

Quelle: Media Innovation

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte niesen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige