Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

2. August 2006 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2006

Islamexperte Ajami sieht Nasrallah unter Druck

Der Führer der Hisbollah, Hassan Nasrallah, steht nach Ansicht des US-Islamexperten Fouad Ajami im eigenen Lager der Schiiten im Libanon weit mehr unter Druck als bisher bekannt. Der im Libanon aufgewachsene Ajami sagt der ZEIT: "Nasrallah hat in ihrem Namen sehr viel aufs Spiel gesetzt und verloren. Meine Gesprächspartner im Bekaa sagen mir, dass der Mann sehr ernüchtert wirke. Der Tag der Abrechnung ist nicht weit." Weiter lesen …

Michel Friedman im stern-Streitgespräch mit Jürgen Trittin gegen deutsche Beteiligung an UN-Friedenstruppe im Südlibanon

Gegen eine Beteiligung deutscher Soldaten an einer UN-Friedenstruppe im Südlibanon gibt es Widerstand auch aus der jüdischen Gemeinde. Michel Friedman, bis 2003 Vizepräsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, hat diese Idee in einem Streitgespräch mit dem Grünen-Politiker Jürgen Trittin im Hamburger Magazin stern strikt abgelehnt. Weiter lesen …

Dresdner Forscher mit Erfolg auf dem "Holzweg"

Wer glaubt, Holz könne man nur sägen oder hobeln und beim Biegen zerbricht es irgendwann, der hat noch nicht Rohre, Ringe oder geschwungene Reliefs gesehen, die aus Holzplatten bzw. Brettern gebogen wurden. Diese Technologie - Holz zu bearbeiten und zu verformen, ohne dass es unter einem hohen Biegedruck bricht - hat der Dresdner Wissenschaftler Peer Haller entwickelt und damit außerdem ermöglicht, bei der Verarbeitung von Holz enorm viel Material einzusparen. Weiter lesen …

Xavier Naidoos "Danke" auf Eins eingestiegen

Xavier Naidoo beendet das wochenlange Wechselspiel zwischen Herbert Grönemeyer und den Sportfreunden Stiller an der Spitze der TOP 100 Single-Charts. Sein neuester Titel "Danke" legt einen fulminanten Start hin und setzt sich direkt an die Top-Position, wie media control/GfK mitteilt. Weiter lesen …

Union sinkt auf neues Jahrestief

Die Union hat in der Bevölkerung weiter an Sympathie verloren. In der wöchentlichen Politumfrage des Hamburger Magazins stern und des Fernsehsenders RTL fiel die Partei im Vergleich zur Vorwoche um zwei Punkte auf ein neues Jahrestief von 31 Prozent. Weiter lesen …

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte nutzen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Gern gelesene Artikel
Karte der Rheinwiesenlager: Hier liesen die Allierten Millionen Deutsche verhungern.
Rheinwiesenlager: Der vergessene Völkermord der Alliierten an den Deutschen
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Symbolbild
Medien bringen Thüringer Linken-Chef Ramelow mit dem Stasi-Sumpf in Verbindung
Bild: sparkie / pixelio.de
Vor- und Nachteile vom Autofahren
Bild: Impfkritik.de
Demo und Petition für Deutschlands beliebtesten Kinderarzt
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Germanwings: Flugroute kurz vor dem Aufprall
Germanwings Flug 9525 – das Lügengebilde bricht zusammen
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Christian Krawinkel
Strafbewehrte Unterlassungserklärungen zu fehlerhafter Berichterstattung über Unternehmer Christian Krawinkel zur Auktion "Trophäen Boris Becker" erfolgreich erwirkt
Bild 1: ©istock.com/vadimguzhva
Ungewöhnliche Hobbys – Womit vertreiben wir unsere Zeit am liebsten?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Bild: SC Willingen
Zweites Skispringen in Willingen am Sonntag wegen des Orkantiefs „Sabine“ abgesagt
Wahl, Wahlurne, Stimmabgabe (Symbolbild)
ARD-DeutschlandTrend: Union bleibt in der Sonntagsfrage vorne
Friedrich Merz (2018), Mitglied und hartnäckiger Verfechter des Thingtanks "Atlantikbrücke" aus den USA.
ARD-DeutschlandTrend extra: Sieben von zehn Unions-Anhängern halten Friedrich Merz für einen guten Kanzlerkandidaten