Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

27. Januar 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Basta Berlin (114) – Sturm im Reichstag

Im Bundestag wurde in dieser Woche heftig debattiert. Impfpflicht: ja, nein, vielleicht? Zwar wurden dabei verschiedenste Argumente genannt, doch vor allem bei den Pflicht-Befürwortern scheinen so manch wissenschaftliche Erkenntnisse ausgeblendet zu werden. Wie steht es um die "Herzkammer der Demokratie"? SNA schaut persönlich nach in weiteren Folge Basta Berlin. Weiter lesen …

Sexueller Missbrauch: Justizminister von Rheinland-Pfalz sieht Kirche auch bei verjährten Fällen in der Verantwortung

In der Diskussion rund um die Aufarbeitung des sexuellen Missbrauches in der katholischen Kirche, hat Herbert Mertin (FDP), Justizminister von Rheinland-Pfalz, mehr Verantwortung von der Kirche eingefordert. Im ARD-Mittagsmagazin sagte er am Donnerstag: "Selbstverständlich ist die Kirche gefordert, sich um diese Fälle, die verjährt sind, aber durchaus vorgekommen sein können, zu kümmern. Sie hat sich um diese Menschen zu kümmern, dass muss die Gesellschaft von ihr einfordern." Weiter lesen …

Landkreis Vorpommern-Greifswald will Impfpflicht im Pflegesektor nicht durchsetzen

Nachdem bereits am Montag im Landkreis Bautzen erklärt wurde, die Impfpflicht für Pflegekräfte ab dem 15. März nicht durchsetzen zu können, folgt nun der erste Landkreis in Mecklenburg-Vorpommern. Am Dienstag kündigte der dortige Landkreis Vorpommern-Greifswald an, die ab 16. März bundesweit geltende einrichtungsbezogene Impfpflicht nicht durchzusetzen. Dies berichtet Mario Martin auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

AfD Bundestagsreden (27.1): Die Impf-Pflicht ist ein autoritärer Amoklauf!

Mit der geplanten Impfpflicht vergeht sich die Ampel-Regierung an der Menschenwürde und an der körperlichen Unversehrtheit, sagt die Vorsitzende der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Alice Weidel. Dafür gibt es keine Rechtfertigung, denn Corona ist für mehr als 99 % der Bevölkerung ungefährlich. Außerdem schützt der Impfstoff nicht zuverlässig vor einer Infektion. Weiter lesen …

20,1 Prozent mehr Absatz für GEPA-Schokoprodukte 2021: Kakao-Plus-Preis eingeführt

Fair und bio weiter im Trend: 1366 Tonnen GEPA-Schokoprodukte haben Verbraucher*innen 2021 verzehrt, 20,1 Prozent mehr als im Vorjahr. Dies entspricht 15,8 Millionen Schokoladenprodukten, neben Tafeln auch Confiserie und Saisonprodukte wie Schokobischöfe und Osterhasen. Statistisch gesehen haben rund 19 Prozent der 83,2 Millionen Einwohner Deutschlands im letzten Jahr einmal zu GEPA-Schokoprodukten gegriffen. Weiter lesen …

China Matters: "Made in Zhongshan" in unserem Leben

Als der Vorläufer chinesischer Revolution, Sun Yat-sen, den Bauplan für China schrieb, schlug er vor, Guangdong zu einem See- Handelshafen von Weltrang auszubauen. Jetzt ist sein Wunsch schon Wirklichkeit geworden. Seine Heimatstadt, die Stadt Zhongshan von Provinz Guangdong, ist unterwegs zu einem wichtigen Knotenpunkt von Guangdong-Hong Kong-Macao Greater Bay Area, gebaut zu werden. Weiter lesen …

Corona-Regime bröckelt: Geboosterter TV-Star watscht Mücksteins 2G-Impfdruck ab

Die türkis-grüne Regierung setzt alles auf eine Karte: Wer sich nicht spritzen lässt, oder auf seinen dritten Stich verzichtet, dem drohen horrende Strafen und der weitere Ausschluss aus dem öffentlichen Leben. Das stößt längst nicht nur den Vermeidern der Gen-Behandlung auf. Auch unter den “Geimpften” regt sich langsam Widerstand gegen die Willkür. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Ralf Stadler: "Altparteien wollen Tierleid nicht beenden" - AfD fordert Ende der Transporte von lebendem Schlachtvieh ins Ausland

Heute stellte die AfD-Fraktion im Ausschuss für Umwelt- und Verbraucherschutz mit einem Antrag die Forderung, dass in Deutschland aufgezogenes Schlachtvieh nur nach deutschen und tierwohlgerechten Standards geschlachtet werden darf. Außerdem wird gefordert, dass die Schlachtung im nächstgelegenen Schlachthof erfolgen muss, sowie die Beendigung von Lebend-Schlachtviehtransporten ins Ausland verlangt. Weiter lesen …

Fingerabdruckpflicht geht vor den EuGH: Verwaltungsgericht hält Fingerabdruckpflicht für grundrechtswidrig

Ist die Speicherpflicht für Fingerabdrücke in Personalausweisen rechtmäßig? Diese Frage wird nun dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) vorgelegt.Die Organisation Digitalcourage e.V., die sich für Grundrechte und Datenschutz einsetzt, hatte in erster Instanz gegen die Speicherpflicht geklagt. Das Verwaltungsgericht Wiesbaden folgt der Argumentation des Vereins und zweifelt die Rechtmäßigkeit der Fingerabsdruckspflicht an. Da die deutsche Speicherpflicht auf einer EU-Verordnung basiert, muss nun das EuGH entscheiden. Weiter lesen …

Gerd Mannes: "Unsere Arbeit trägt Früchte"

Die Energiewende hat durch die CO2-Abgabe und massive Unterstützung beim Ausbau von Solar- und Windenergie (EEG-Umlage, Netzstabilisierungskosten, Abschaltung der Kernkraftwerke) dazu geführt, dass sich die Strompreise für Haushalte und Industrie in Bayern in den letzten zwanzig Jahren mit 32 Cent/kWh verdoppelt bzw. mit 19 Cent/kWh verdreifacht haben. Bayern und Deutschland haben mittlerweile die höchsten Strompreise weltweit. Weiter lesen …

Beinbruch oder Corona-Patient? Das ist bei Meldungen aus den Kliniken immer öfter die Frage

Mit oder wegen Corona? Das schien zunächst nur unter sogenannten Corona-Leugnern ein Thema zu sein. Doch ob ein "Corona-Patient" wegen eines gebrochenen Beins oder aufgrund von COVID-19 im Krankenhaus liegt, wird nun immer öfter hinterfragt. Im Saarland soll Letzteres aktuell nur für jeden vierten "Corona-Patienten" gelten. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Union: KfW-Förderstopp schadet Verbrauchern

Die Union hat ihren Widerstand gegen den KfW-Förderstopp für Neubauten und energetische Sanierung verteidigt. Der Förderstopp sei "hochgradig rücksichtslos gegenüber allen Bürgern, die auf eine verlässliche staatliche Förderung vertraut haben", sagte der Verbraucherschutz-Sprecher der Unionsfraktion, Volker Ullrich (CSU), am Donnerstag. Weiter lesen …

Neun einfache Tipps, die das Sexualleben verbessern können

Eine sinkende Sex-Häufigkeit in langen Beziehungen ist ganz normal, behaupten Sexualforscher. Bei den Langzeitpaaren passiert es zwölf bis 50 Mal im Jahr. Hier sind Tipps, die die Lage ändern können. Dafür werden im Schlafzimmer weder zusätzliche Gegenstände noch Fetische gebraucht. Alles ist einfach und scheint wissenschaftlich bewiesen zu sein, schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Umfrage: Mehrheit der Deutschen zum Dauerimpfen bereit - Allerdings auch eine tiefe Spaltung

„Spätestens ab der 25. Auffrischungsimpfung werden die Deutschen erste Fragen stellen“ – so lautete ein satirischer Tweet, der vor einiger Zeit die Runde durch die sozialen Netzwerke machte. Ist das einfach nur ein alberner Witz? Oder ist die Geduld der Deutschen mit ihrer Regierung und das Vertrauen in diese wirklich schier unerschöpflich? Ich wollte dieser Frage auf den Grund gehen und habe dazu eine repräsentative Umfrage bei einem renommierten Meinungsforschungsinstitut in Auftrag gegeben. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Der Kanzler im Sumpf des Hamburger Cum-ex-Skandals: „Scholz kann sich an die einfachsten Dinge nicht erinnern"

Obwohl das Agieren von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und seinem damaligen Finanzsenator Peter Tschentscher (SPD) bei der Aufklärung von Cum-ex-Geschäften immer dubioser wird, schafft es das Thema nicht auf die erste Seite. Die Recherchen von Panorama oder dem Manager Magazin scheinen einfach zu versickern. Dies berichtet Gregor Amelung auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Die Sprache des Hasses: So dreist manipuliert der Mainstream

Der Protest wächst rasant. Hunderttausende gehen mittlerweile gegen die Corona-Diktatur auf die Straße und die Regierenden zittern. Immer mehr Leute wachen auf und wollen nicht gegen ihren Willen in die Spritze getrieben werden. Damit nicht noch mehr Menschen gegen die Corona-Diktatur aktiv werden, hat die Mainstream-Presse ihren Propaganda-Apperat immer weiter verfeinert. Dies berichtet Susanne Berger im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Lauterbach kritisiert impfkritische Pflegekräfte

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hat Pflegekräfte kritisiert, die sich der einrichtungsbezogenen Impfpflicht widersetzen wollen. "Dass medizinisches Personal wissenschaftliche Erkenntnisse leugnet und sogar bereit ist, Patienten zu gefährden, kann nicht sein", sagte er der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Weiter lesen …

Schimmel im Einkaufswagen: NDR Reporter finden große Mengen an belastetem Obst und Gemüse in Supermärkten

Reporterinnen und Reporter des NDR Recherche-Formats "Dürfen Die Das?" haben stichprobenartig bei Aldi, Lidl, Netto, Rewe, Edeka und Penny eingekauft und in allen Filialen verdorbenes und zum Teil bedenklich belastetes Obst und Gemüse gefunden. Dazu gehörten schimmlige Zitronen, matschige Tomaten, mit Pelz überzogene Pilze und weitere nicht mehr zum Verzehr geeignete Obst- und Gemüsesorten. Weiter lesen …

Außenministerin sieht Versorgungssicherheit durch Gas gewährleistet

Nach Einschätzung von Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) ist die deutsche Gasversorgung auch bei einem russischen Lieferstopp gesichert. "Die Versorgungssicherheit in Deutschland ist gewährleistet, auch wenn wir ohne Frage im Moment noch in sehr starkem Maß von Öl- und Gasimporten aus Russland abhängig sind", sagte Baerbock den Zeitungen der Funke-Mediengruppe und der französischen Zeitung Ouest-France. Weiter lesen …

Lähmungen, Blutgerinnsel, Herztod: Die schrecklichen “Nebenwirkungen” der Gen-Spritzen

Seitens der Politik und der regimetreuen Systempresse wird gebetsmühlenartig beteuert, dass die experimentellen Impfstoffe gegen Covid-19 sicher wären. Doch selbst auf der Webseite des österreichischen Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen – kurz BASG – sind zum Teil lebensbedrohliche Nebenwirkungen aufgelistet. Zu diesen gehören Myokarditis und Perikarditis, also Entzündungen des Herzmuskels oder des Herzbeutels, der das Herz umgibt. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf einen Bericht in "AUF1". Weiter lesen …

„Harmloses Spike-Protein“? Dr. Marcus Franz zerstört Impfschaden-Leugner Moder mit Studien

Martin Moder ist Mitglied der Science Busters und spricht regelmäßig “wissenschaftliche” Kolumnen für den zwangsgebührenfinanzierten Staatsfunk ein. Im Zuge der Corona-Pandemie startete er den YouTube-Kanal MEGA (Make Europa Gscheit Again). Darin versucht er, angebliche Corona-Mythen aufzuklären. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Gögel: Einzelhändler stärken – 3G umgehend abschaffen

AfD-Fraktionschef im Landtag Baden-Württemberg, Bernd Gögel hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann aufgefordert, sich umgehend für die Abschaffung der unterschiedlichen Länderregelungen im Einzelhandel einzusetzen. „Es ist eine Zumutung für unsere grenznahen Einzelhändler, dass die Regelungen in Baden-Württemberg strenger als in Bayern sind. Während bei unteren östlichen Nachbarn nun jeder Bürger auch ohne Test Facheinzelhandelsgeschäfte besuchen kann, wird das den nicht gegen Corona Geimpften hierzulande grundlos verwehrt. Weiter lesen …

Da tobt die Antifa: Wiener Gemeinderat verurteilt Gewalt

Gerade die, die sich immer besonders tolerant geben und glauben, die moralische Überlegenheit gepachtet zu haben, gerieren sich besonders intolerant, wenn etwas nicht dem eigenem Weltbild oder Anspruch auf “Vielfalt” entspricht. Daher kommt es immer wieder zu Übergriffen der linken Schlägertruppe Antifa, die in einigen Ländern wie den USA bereits als terroristische Organisation eingestuft wurde. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Auf freiem Fuß: Geimpfter Welser droht Ungeimpfte zu erschießen

Die Politik der Regierung, die Gesellschaft in Geimpfte und Ungeimpfte zu spalten und letzteren die Schuld für Lockdowns und freiheitsberaubende Maßnahmen in die Schuhe zu schieben, um so von ihrem eigenen Versagen abzulenken, trägt Früchte. Es geht mittlerweile schon so weit, dass Menschen, die sich bisher gegen die Gen-Therapie entschieden haben, bedroht werden und um ihr Leben fürchten müssen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Maier (AfD): Antidiskriminierungsgesetz für Bayern: „Unser Grundgesetz verbietet bereits Diskriminierung“

Die Grünen im Bayerischen Landtag fordern ein Antidiskriminierungsgesetz für Bayern. Zwar gibt es schon das Allgemeine Gleichstellungsgesetz, das Diskriminierung z.B. wegen des Alters, der Hautfarbe, des Geschlechtes oder der Herkunft verbietet. Aber dieses sei nach Auffassung der Grünen nicht ausreichend, da es Ungleichbehandlung durch staatliche Institutionen nicht erfasse. Daher benötige der Freistaat zusätzlich ein eigenes Antidiskriminierungsgesetz. Weiter lesen …

Stegemann: Agrarpolitik absurd - Ampel-Fraktionen fordern von eigener Bundesregierung Umsetzung des Koalitionsvertrages

Die Ampel-Parteien werden heute im Bundestag den Antrag "Landwirtschafts- und Ernährungspolitik im Umbruch" einbringen. Dazu erklärt der agrar- und ernährungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Albert Stegemann: "Ampel-Agrarpolitik absurd - die Bundesregierung wird mit dem heute im Bundestag eingebrachten Antrag der Ampel-Fraktionen aufgefordert, den eigenen Koalitionsvertrag umzusetzen." Weiter lesen …

Anwalt: Drach strebt Freispruch an

Kurz vor dem Prozess gegen den früheren Reemtsma-Entführer Thomas Drach in Köln, strebt sein Verteidiger Andreas Kerkhoff einen Freispruch für seinen Mandanten an: "Herr Drach strebt einen Freispruch an, weil die Vorwürfe völlig haltlos sind. Es gibt keinerlei stichhaltige Beweise dafür, dass gerade mein Mandant die angeklagten Überfälle begangen hätte. Weiter lesen …

Bayernpartei: Die Peinlichkeit der 5.000 Helme

Seit längerem drängt die Ukraine - aufgrund von Befürchtungen einer russischen Invasion - diverse westliche Regierungen ihr Waffen und Ausrüstung zu liefern. Nach längerem Zögern wurde der Ukraine nunmehr von bundesdeutscher Seite die Lieferung von 5.000 Gefechtshelmen zugesagt. Erbeten waren im Übrigen 100.000 Helme sowie die gleiche Anzahl Splitterschutzwesten. Weiter lesen …

Affentanz ums Große Tier: Chat- und Studienleaks zeigen türkis-schwarzes Sittenbild

Die Erkenntnisse, die aus dem Handy von Kurz-Intimus und Ex-ÖBAG-Chef Thomas Schmid hervorgingen, ließen tief blicken. Von “Beidl-Gate” über die Inseratenaffäre und Postenschacher bis zur “Hure der Reichen”. Es hätte mit dem Teufel zugehen müssen, wäre das ein Einzelfall. Nun zeigt das Telefon des langjährigen Kabinetts- und Sektionschefs Michael Kloibmüller, wie dreist ein schwarzes Netzwerk das Innenministerium beherrschte und die Republik als Verschiebebahnhof für seine Günstlinge missbrauchte. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Warum Kryptowährungen eigentlich eine gute Idee sind

Generell sind Kryptowährungen zwar beliebte Anlageobjekte, ernten in den letzten Jahren aber auch immer mehr Gegenwind. Nicht unberechtigt, wenn man sich die Umweltbilanz von Bitcoin und Co. einmal anschaut. Darüber hinaus schaffen gerade Kryptowährungen an vielen Stellen massive Probleme. Durch ihre Verarbeitung, für die sich vor allem Grafikkarten eignen, die eigentlich in die Hände von Videospielern und Entwicklern gehören würden, schaffen Kryptominer sich immer mehr Feinde und verknappen zusätzlich massiv Rohstoffe. Die steigenden Preise, vor allem im Bereich der Gaming Industrie machen vielen, natürlich vor allem kleinen, Entwicklern Probleme und sorgen bei Endkunden für astronomische Preise. Weiter lesen …

"Lasst mich mal machen!": 3sat-Doku "Einfach Mensch!" über mehr Inklusion im Arbeitsleben

Anna Mülhause studiert in Marburg Psychologie, Anna Spindelndreier ist selbstständige Fotografin. Beide haben eine körperliche Behinderung, sie verbindet die Forderung nach mehr Inklusion. Die Dokumentation "Lasst mich mal machen!" von Nina Suweis und Corinna Wirth aus der 3sat-Reihe "Einfach Mensch!" am Freitag, 4. Februar 2022, 11.35 Uhr, stellt die beiden Frauen vor und begleitet sie in ihrem Alltag. Weiter lesen …

Bundesregierung unterstützt WTO-Verfahren gegen China

Die Bundesregierung unterstützt die Entscheidung der EU-Kommission, gegen China bei der Welthandelsorganisation (WTO) vorzugehen. "Es ist gut, dass die Europäische Kommission jetzt ein Verfahren vor der Welthandelsorganisation gegen China einleitet", sagte Franziska Brantner, parlamentarische Staatssekretärin im Wirtschaftsministerium, dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Schleich: Erfolgreichstes Geschäftsjahr der Firmengeschichte

Der Spielwarenhersteller Schleich hat das Geschäftsjahr 2021 als das erfolgreichste in seiner 86-jährigen Firmengeschichte abgeschlossen. Mit einem Plus von mehr als 20 % kann die Schleich GmbH einen Rekordumsatz von rund 255 Mio. Euro verbuchen (Vorjahr: 210 Mio. Euro). Damit hat das Unternehmen sowohl seine Position als einer der größten Spielwarenhersteller Deutschlands als auch seine Anteile in den internationalen Märkten weiter ausgebaut. Schleich wächst im achten Jahr in Folge. Weiter lesen …

KfW IPEX-Bank, Hamburg Commercial Bank und Kommunalkredit Austria arrangieren Finanzierung für Glasfaserausbau

Das Göttinger Glasfaserunternehmen goetel GmbH setzt den Ausbau des Glasfasernetzes in bisher unterversorgten ländlichen Regionen fort. Die Hamburg Commercial Bank (HCOB), die KfW IPEX-Bank und die Kommunalkredit Austria AG (Kommunalkredit) stellen hierfür gemeinsam mit einem internationalen Bankenkonsortium 345 Mio. EUR bereit. Weiter lesen …

Fliegerische Grundlagenausbildung der Luftwaffe gesichert

Das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) hat kürzlich mit der CAE GmbH einen Vertrag über die Sicherstellung der fliegerischen Grundausbildung der künftigen Pilotinnen und Piloten der Bundeswehr geschlossen. Über die nächsten sieben Jahre sollen insgesamt mehr als 40 Flugschülerinnen und Flugschüler in zwei Durchgängen pro Jahr ausgebildet werden. Weiter lesen …

Tatort Familie: Warum Kindesmissbrauch ein Tabu ist

Sie sind abhängig und haben zudem einen großen Loyalitätskonflikt: Kinder, die innerhalb der Familie missbraucht wurden, lieben den Täter, meist Vater, Groß- oder Stiefvater, gleichzeitig auch. Das verschafft dem Täter grenzenlose Zugriffsmöglichkeiten. Eine Studie zu sexueller Gewalt in der Familie, die auf 870 Berichten fußt, beschäftigt sich erstmals mit der gesellschaftlichen Aufarbeitung des "Tatorts Familie". Weiter lesen …

FR:EIA - Das weltweit erste 3-D Faszienplastinat - ab sofort im Berliner KÖRPERWELTEN Museum

FR:EIA ist das neue Plastinat im Berliner KÖRPERWELTEN Museum, das während eines Webinars offiziell enthüllt wurde! Vor über 1000 Teilnehmern aus der ganzen Welt erklärten KÖRPERWELTEN Kuratorin Dr. Angelina Whalley, Faszien-Experte Dr. Robert Schleip sowie die maßgeblichen Leiter des Faszien-Projekts, Dr. Vladimir Chereminskiy und Gary Carter, ausführlich den komplizierten und aufwendigen Prozess der Faszienplastination sowie die Bedeutung dieses einmaligen Plastinats für die medizinische Forschung und Ausbildung. Weiter lesen …

In 67% der Familien mit jüngeren Kindern sind beide Elternteile erwerbstätig

Wegen der hohen Zahl an Covid-19-Infektionen in Deutschland müssen viele Kinder erneut zu Hause betreut werden - das stellt vor allem berufstätige Eltern vor Probleme. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, gab es 2020 rund 4,5 Millionen Paarfamilien mit Kindern unter elf Jahren in Deutschland, in denen mindestens ein Elternteil berufstätig war. Weiter lesen …

Wohnungsbranche erwartet 80.000 weniger Sozialwohnungen wegen KfW-Förderstopp

Der KfW-Förderstopp trifft laut Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen GdW vor allem sozialen Wohnungsbau. "Wir gehen davon aus, dass bundesweit bei unseren Mitgliedern rund 80.000 Wohnungen, vorwiegend Sozialwohnungen, die bereits konkret geplant waren, nun erst einmal nicht gebaut werden", sagte Hauptgeschäftsführerin Ingeborg Esser der "Welt". Weiter lesen …

42,6 Millionen mehr digitale Impfzertifikate ausgestellt als Corona-Impfdosen verabreicht

In Deutschland wurden seit Beginn der Impfkampagne vor 13 Monaten 42,6 Millionen mehr digitale Impfzertifikate ausgestellt als Corona-Impfdosen verabreicht. Bis zum vergangenen Freitag wurden 204,7 Millionen digitale Zertifikate über erfolgte Corona-Impfungen ausgegeben, wie das Bundesgesundheitsministerium auf Anfrage der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) mitteilte. Weiter lesen …

Göring-Eckardt über Corona-Sonderregel im Bundestag: „Das war keine gute Idee und deswegen wird sie auch geändert.“

Die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags Katrin Göring-Eckardt (Bündnis 90/Die Grünen) möchte bei der Corona-Genesenenregelung keine Ausnahme für die Bundestagsabgeordneten. Außerhalb des Parlaments gilt der Genesenenstatus nur noch für drei Monate. Für Abgeordnete ist der Genesenenstatus nach der aktuellen Allgemeinverfügung des Bundestages für sechs Monate gültig. Weiter lesen …

Steuerzahlerbund wirft Ampelkoalition Fehlstart vor

Der Bund der Steuerzahler hat der Ampelkoalition vorgeworfen, Klima- und solide Haushaltspolitik gegeneinander auszuspielen. Verbandspräsident Reiner Holznagel sagte dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland", die Ampelkoalition wolle sich Notlagen-Schulden für eigene Zwecke sichern, die aber ausschließlich der Corona-Pandemie zugeordnet seien. Weiter lesen …

Trotz der Ausbeutung von Flüchtlingen: EU-Bericht fordert Unterstützung für libysche Küstenwache

Ein interner EU-Bericht verlangt die Fortsetzung eines umstrittenen Programms zur Ausrüstung der libyschen Küstenwache – trotz wachsender Besorgnis über die Flüchtlings-Ausbeutung in libyschen Lagern. Der Bericht gewährt seltenen Einblick in die Entschlossenheit der EU, Libyen beim Abfangen und Rückführen Zehntausender Flüchtlinge nach Libyen zu unterstützen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

3. Liga: MSV Duisburg - 1. FC Magdeburg 0:5

0:5, es wird immer dunkler um den MSV! Die nächste Pleite für Duisburg nach katastrophalen Fehlern gegen Spitzenreiter Magdeburg, der wohl selten so leicht zum Siegen kam. "Da reicht die Sendezeit nicht für", übte sich Sportdirektor Ivo Grlic schon vor dem Spiel in Galgenhumor auf die Frage, wieso der MSV mit diesen Spielern Drittletzter sei: "Allein die Namen und das, was die in der Vergangenheit geleistet und gezeigt haben, davon können wir uns nichts kaufen." Trainer Hagen Schmidt beschrieb die aktuelle Duisburger Ohnmacht: "Das war wie das Kaninchen vor der Schlange." Der 1. FC Saarbrücken schlägt den BVB II, ist Zweiter. Weiter lesen …

NATO-Antwort: Forderungen zum Nichtbeitritt lehnen wir ab, Russland dagegen müsse sich zurückziehen

Der NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat alle Forderungen Russlands zum Nichtbeitritt von Ländern in die NATO oder gar zum Rückzug der Allianz abgelehnt. Russland selbst müsse dagegen Territorien in Moldawien, Georgien und der Ukraine verlassen. Die NATO-Eingreiftruppen in Osteuropa sollen hingegen aufgestockt werden. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Hardy Krüger Jr.: "Papa, Du warst ein echter Glückspilz"

Vorige Woche starb Schauspiellegende Hardy Krüger im Alter von 93 Jahren. Zu seinem Sohn Hardy Krüger Jr., 53, hatte er seit Jahren kaum Kontakt. In der aktuellen GALA (Heft 05/2022, ab morgen im Handel) zeigt sich dieser versöhnlich: "Mein Vater hat sich für den Beruf - für seinen Traum - entschieden und hat den Mensch gefunden, der ihn so sein ließ, wie er war. Weiter lesen …

Mit Realsatire zum Weltuntergang: Corona-Diktatur verspottet Bürger mit Lockdown-Trick

Matthias Hellner schrieb den folgenden Kommentar: "Seit dem Aufkommen der Omikron-Variante versucht die Regierung die Panik am Laufen zu halten, doch immer mehr Bürger verlassen den Angst-Zug vor der Endstation. Doch statt den Krisenmodus weiter zu verschärfen, scheinen Türkis und Grün zu resignieren. Das Contact-Tracing – in der Pandemie angeblich überlebenswichtig – wird einfach eingestellt. Zudem sorgt man mit dem Ende des “Lockdowns für Ungeimpfte” aber der Aufrechterhaltung der 2G-Regel für Realsatire." Weiter lesen …

Montagsspazieren und lesen

Der folgende Standpunkt wurde von Anselm Lenz geschrieben: "Seit 28. März 2020 geht die Demokratiebewegung spazieren. Jetzt ist der kritische Punkt erreicht, um sich zur Verfassungserneuerung von unten aufzumachen. Ein Marionettenparlament will die Impfpflicht einführen. Eine einzige Zeitung hält von Anfang an dagegen. Die Corona-Plandemie ist fast von Beginn an als gemachtes Krisen- und Kriegsregime enttarnt. Das BR-Magazin »Querkopf« nannte sogar im Januar 2020 alle jene »Verschwörungstheoretiker«, die Corona eine größere Gefährlichkeit als dem üblichen grippalen Infekt zuschreiben wollten." Weiter lesen …

Parallelwelt oder nutzlose Rebellion? Wird die Wiege der Menschheit zu ihrer Hoffnung?

Der folgende Standpunkt wurde von Jochen Mitschka geschrieben: "Da sitze ich nun am Sonntag, den 23. Januar 2022, in Namibia in einer Unterkunft vor dem Notebook und kann immer noch nicht begreifen, dass es in Deutschland so weit kommen konnte. Ich bin hierher geflogen, um die Ergebnisse von Recherchen zu validieren, und um herauszufinden, was es mit dem “tödlichen Virus” in der “Variantenregion” so auf sich hat. Ich flog, obwohl mir nach der Rückkehr ein zweiwöchiger Hausarrest, genannt Quarantäne, drohte, unabhängig davon, ob der obligatorische PCR-Test positiv oder negativ ist. Was ganz offensichtlich eine angedrohte Strafe für Ungehorsam ist. Aber zunächst ein paar Worte zur Vorgeschichte:" Weiter lesen …

Studie in 27 Ländern: Vertrauen in deutsche Regierung drastisch gesunken!

Es ist ein katastrophales Zeugnis für Deutschlands Regierung und Medien: Die Kommunikations-Agentur Edelman hat in 27 Ländern das Vertrauen der Bürger in Regierung, Medien und andere Institutionen untersucht. Ergebnis: In keinem anderen untersuchten Land ist das Vertrauen in die eigene Regierung derart massiv gesunken wie in Deutschland! Dies berichtet die AfD unter Berufung auf diverse Medienberichte. Weiter lesen …

Die Rückkehr des Kremlmonsters: Mit dem Vorwurf, Russland wolle Krieg gegen die Ukraine führen, versucht die Westallianz ihre eigenen Dominanzgelüste zu verschleiern

Mathias Bröckers schrieb den folgenden Kommentar: "Erinnern Sie sich noch an „Russiagate“? Die von allen westlichen Großmedien verbreitete Verschwörungstheorie, wonach Donald Trump mit Hilfe des Kremls ins Weiße Haus gekommen und von Wladimir Putin mit anzüglichen Pipi-Videos erpresst worden sei. Damals hieß es auch, Hillary Clinton habe die Wahl nur verloren, weil „russische Hacker“ ihre E-Mails sowie Dokumente der Partei veröffentlicht hätten, die zeigten, wie sie Bernie Sanders um die Kandidatur betrogen hatte. Diese unsichtbaren „russischen Hacker“ hätten über Twitter und Facebook die Wahlen manipuliert und seien dabei, die Demokratie zu unterwandern." Weiter lesen …

Autoritäre Maßnahmen erinnern an Unrechtsstaat: Sachsen zurück Richtung DDR?

In gesamten deutschsprachigen Raum wird gegen Corona-Maßnahmen demonstriert, mal im Rahmen von abendlichen Spaziergängen, mal auf regulär angemeldeten Versammlungen. Den Altparteien und den Mainstreammedien fällt es dabei zunehmend schwerer, die Teilnehmer als „Nazis“, „Schwurbler“ oder – in Anspielung auf Holocaustleugner – als Coronaleugner zu beschimpfen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Zuckerbergs Niederlage

Was passiert, wenn man als Tech-Unternehmer mit seinen Ambitionen für das Finanzgeschäft zu viel Staub aufwirbelt? Das durfte Mark Zuckerberg in den zweieinhalb Jahren seit der lautstarken Gründung der Libra Association erfahren. Mit dem später in Diem Association umbenannten Projekt wollten Meta und ihre Verbündeten einen Multiwährungs-Stablecoin in Umlauf bringen, der als Verkörperung des digitalen Geldes der Zukunft ein Milliardenpublikum adressieren sollte. Dumm nur, dass sich der Meta-Chef damit auf unreguliertes Gelände begab, das zudem das staatliche Geldmonopol bedrohte. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte keilte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Pixabay; Montage: Wochenblick / Eigenes Werk
Arzt: Covid-Gespritzte durch Nanotechnologie und Graphen über Bluetooth erkennbar? Anleitung
Fake News - Nachrichten die nicht der Wahrheit entsprechen: Gabs schon immer, wirds immer geben...
USA Today entfernt 23 Artikel wegen Fake News – auch über Ukraine-Konflikt
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Karina Mroß (2019)
Thomas Gottschalks Freundin Karina Mroß: "Jeder Mann hat seinen Preis"
Bild: Screenshot Twitter (https://t.co/MqEwiHlMQe) / UM / Eigenes Werk
Nordafrikanischer Migrantenterror am Gardasee: Sexuelle Übergriffe und Gewalt
Bild: Eugene Slobodin, CC BY-SA 4.0 via Wikimedia Commons/Foto Putin: kremlin.ru, CC BY 4.0 via Wikimedia Commons/Foto Selenski: President Of Ukraine from Україна, CC0, via Wikimedia Commons/Komposition WB erstellt / Eigenes Werk
Brisante Kreml­-Enthüllung: Westen verhinderte Ukraine-Lösung
Bild: Unser Mitteleuropa / Eigenes Werk
Nach Corona nun auch erste „Klima-Lockdowns“: Frankreich verbietet wegen „Hitze“ Veranstaltungen im Freien
Bild:  Screenshot, Maischberger, ARD, 15.6.2022 / RT / Eigenes Werk
"Russland hat den Krieg gewonnen" – Journalist Weimer schockt TV-Runde
Bild: Rauch: Granada. Wikimedia, CC BY-SA 4.0; Hauser: zVg; Hintergrund: Pixabay; Montage: Wochenblick  / Eigenes Werk
Haftungshammer: Gesundheitsminister bestätigt – Ärzte bei Impfschäden verantwortlich: Bis zu 14.000 Euro Strafe
Logo von RT (Symbolbild)
"Keine Fans von RT, aber ..." – Niederländische Journalisten wollen RT-Verbot vor Gericht anfechten
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk
Deutscher CNN-Reporter versus Sacharowa: "Sie dürfen doch gar nicht die Wahrheit sagen!"
Sergei Lawrow  (2022) Bild: Russisches Außenministerium
Lawrow im BBC-Interview: Westlicher Blick auf Russland spielt keine Rolle
Eva Sheymukhova
Drei Models brechen mit ihrer Branche