Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

27. Februar 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Corona-Wahnsinn: Maskenpflicht beim Joggen in Hamburg, Steh- und Sitzverbot in Düsseldorf!

Immer absurdere und willkürlichere Freiheitseinschränkungen werden den Bürgern in Europa in Sachen Coronavirus-Bekämpfung zugemutet. In den deutschen Städten Hamburg und Düsseldorf treibt man es mit den diktatorischen Maßnahmen aktuell an die Spitze. Darüber berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf Beiträge des "WDR" und der "Mopo". Weiter lesen …

3. Liga: Magdeburg auch mit Titz und nach Teambuilding Vorletzter

Dynamo Dresden fertigt den bisherigen Zweiten Ingolstadt mit 4:0 ab. "Wow, ja: das war eine richtig starke Leistung", freute sich Trainer Markus Kauczinski und meinte mit Blick auf den Aufstiegskampf: "Ich habe Rostock, Wiesbaden und 1860 München auf dem Zettel. Das wird noch ein richtig hartes Rennen." Neuer erster Dynamo-Verfolger ist nun Rostock - Hansa siegte 2:1 bei Viktoria Köln. Weiter lesen …

Bochum-Weitmar: E-Bike-Akku in Wohnung explodiert

Gegen 15:00 Uhr am heutigen Samstag wurde die Feuerwehr Bochum in den Wabenweg nach Weitmar zu einem Wohnungsbrand infolge einer gemeldeten Explosion eines E-Bike-Akkus alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr war eine Wohnung im Hochparterre eines Mehrfamilienhauses stark verraucht, der explodierte Akku wurde durch die Einsatzkräfte ins Freie verbracht und in einem Wasserbad gesichert. Weiter lesen …

Impfstoffe: wurde Clemens Arvay widerlegt?

Biologe Clemens Arvay reagiert auf Mediziner Janos Hegedüs. Dieser hat Arvay weder „widerlegt“ noch „zerlegt“, wie manche Kommentatoren in sozialen Medien es fälschlich behaupten. Anmerkung: Zahlreiche Anfeindungen gegenüber Kritikern der beschleunigten Impfstoff-Zulassungen lassen sich auf das Netzwerk der „Skeptiker-Bewegung“ zurückführen (GWUP). Weiter lesen …

Menschenrechtsbeauftragte verurteilt Lage der Uiguren in China

Nach der Entscheidung des niederländischen Parlaments, die Unterdrückung der Uiguren in China als Genozid einzustufen, hat auch die Bundesregierung scharfe Kritik an der chinesischen Regierung geübt. "Die Berichte zur Behandlung der uigurischen Bevölkerung und anderer Gruppen in Xinjiang sind entsetzlich", sagte Bärbel Kofler (SPD), Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechte, dem "Handelsblatt" (Montagausgabe). Weiter lesen …

Kassenärzte fordern Öffnungsstrategien

Vor den neuen Beratungen von Bund und Ländern über die Corona-Lage haben die Kassenärzte ungeachtet der Verbreitung von Mutationen Öffnungsstrategien gefordert. "Das Auftreten von Mutationen ändert nichts daran, dass ein Dauerlockdown keine Option ist", sagte der Vize-Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Stephan Hofmeister, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Bundesregierung begrüßt Einreisende per SMS

Wer nach Deutschland einreist bekommt ab Montag automatisch eine SMS der Bundesregierung. Das teilte das Gesundheitsministerium am Samstag mit. Sobald sich ein Mobiltelefon in ein deutsches Mobilfunknetz einbucht kommt eine Kurzmitteilung mit einem Link zu den geltenden Einreise- und Infektionsschutzbestimmungen sowie den geltenden Infektionsschutzmaßnahmen. Weiter lesen …

Dietmar Bartsch (DIE LINKE): "Wollen Gewicht auf der Waage des Politikwechsels sein"

Berlin, 27. Februar 2021. Der Vorsitzende der Bundestagsfraktion der Linken, Dietmar Bartsch, unterstreicht im phoenix-Interview das Ziel, bei der Bundestagswahl im September eine linke Mehrheit zu erreichen. "Wir wollen zweistellig werden und ein Gewicht auf der Waage des Politikwechsels sein", so Bartsch. "Frau Merkel wird nicht mehr kandidieren als Bundeskanzlerin, das ist nicht nur eine Herausforderung, das ist auch eine Chance." Weiter lesen …

COMPACT TV: Wie unsere Freiheit stirbt

Corona-Diktatur: Das Demonstrationsrecht wurde eingefroren, die Reisefreiheit suspendiert, das Recht auf körperliche Unversehrtheit steht beim Impfen nur noch auf dem Papier, es gibt Ausgangssperren wie zuletzt in den Bombennächten 1945. Die Parlamente sind entmachtet, es regiert das Politbüro mit Kanzlerin und angeschlossenen Ministerpräsidenten, ein Notstandsgesetz legt alle Befugnisse in die Hand des Gesundheitsministers. Bisheriger Höhepunkt: Sogenannte Lockdown-Verweigerer werden in mehreren Bundesländern in Lager gesperrt. Wie der israelische Historiker Yuval Noah Harari sagte: „Die totalitäre Versuchung ist in Zeiten von Corona groß.” Weiter lesen …

Dahn: Alleinunfall infolge Sekundenschlaf

Ein 54-jähriger im Saarland wohnhafter Paketzusteller befuhr am Donnerstag, den 26.02.2021 gegen 10:00 Uhr mit seinem Transporter die Bundesstraße 427 aus Richtung Hinterweidenthal kommend in Fahrtrichtung Dahn. Kurz hinter der Abfahrt Salzwoog kam er nach eigenen Angaben infolge Sekundenschlafs nach rechts von der Fahrbahn ab. Weiter lesen …

Jede vierte Stelle im Robert-Koch-Institut nicht besetzt

Bei der Bundesoberbehörde Robert-Koch-Institut (RKI) ist derzeit ein Viertel aller Stellen nicht besetzt. Das geht aus einer Antwort des Bundesgesundheitsministeriums vor, über die "Business Insider" berichtet. Demnach sind beim RKI im Haushaltsjahr 2021 insgesamt 530,5 Stellen eingeplant, bis zum 15. Februar waren davon 147 nicht besetzt. Weiter lesen …

Ab 1. März neue Labels für Haushaltsgeräte

Ab Montag bekommen Geräte wie Kühlschränke, Geschirrspüler und Waschmaschinen ein neues Energielabel. Darauf macht die Initiative "Label 2020" (de.label2020.eu) der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft co2online aufmerksam. Durch die neue Kennzeichnung der Europäischen Union (EU) sollen die Geräte noch effizienter und die Verbraucherinfos verständlicher werden. Weiter lesen …

Preis nachträglich gemindert: Grunderwerbsteuer wurde nicht entsprechend angepasst

Es dürfte nicht gerade der Regelfall sein, dass der Kaufpreis für ein Grundstück nach Abschluss des Vertrages noch einmal herabgesetzt wird. Wenn dies aber so ist, dann kann der Betroffene nach Information des Infodienstes Recht und Steuern der LBS nicht in jedem Falle mit einer entsprechenden Änderung des Grunderwerbsteuerbescheides rechnen. (Bundesfinanzhof, Aktenzeichen II R 15/18) Weiter lesen …

Leckereien sind gut gemeint - aber gefährlich: Dicke Tiere sind kränker und leben kürzer

Ein Schweineohr hier, ein Knabberstick dort - und beim Gassigehen getrocknete Lunge als Leckerli: Tierbesitzer wollen ihrem Liebling was Gutes tun und decken mit den Leckereien zwischendurch häufig 30 bis 40 Prozent des Tagesbedarfs. "Fast die Hälfte aller Hunde und Katzen ist übergewichtig. Je nach Studie liegt die Zahl bei 38 bis 52 Prozent", schildert Dr. Petra Kölle, Tierärztin und Leiterin der Adipositas-Sprechstunde für Haustiere an der LMU München, im Interview mit dem Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". Weiter lesen …

Cotta: Benutzerhandbuch bietet keinen Schutz vor Cyber-Attacken auf Schul-Cloud

Wie ein Sprecher des Thüringer Bildungsministeriums mitteilte, sei die Schul-Cloud weiterhin als sicher einzustufen. Bei Einhaltung der Nutzerordnung könne es nicht passieren, dass sensible personenbezogene Daten abfließen. Anfang Februar hatte es einen Hackerangriff auf die Thüringer Schul-Cloud gegeben, wodurch das Lernportal für mehrere Stunden lahmgelegt wurde und Externe Zugang zu vertraulichen Daten von Lehrern und Schülern erhielten. Weiter lesen …

Polizei: Bei Dealern in Parks die Hosen voll – bei Hetzjagden mit Polizeiautos auf Kinder stark

Unser Tweet des Tages kommt einmal mehr aus der „neuen Normalität“. Es zeigt ein Video, das in Hamburg aufgenommen sein soll, auf dem Polizei mit einem Polizeiauto und daneben mit „Fußtruppen“ in für die Jugendlichen lebensgefährlichen Weise diese quer durch den Park jagt. Dabei scheinen deutlich mehr Polizisten im Einsatz als Jugendliche im Park anwesend. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

Präsident des Lehrerverbands verteidigt Bevorzugung von Lehrern bei Impfungen

Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Heinz-Peter Meidinger, verteidigt die Bevorzugung von Lehrern bei den Impfungen gegen Corona. Im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte Meidinger: "Ja, es ist immer eine ethische Abwägung. Ich muss sagen, ich hatte Hemmungen zu fordern, dass Lehrkräfte bevorzugt geimpft werden, solange wir in Konkurrenz zu den über 70-Jährigen waren." Weiter lesen …

Dehoga sieht hohe Anforderung für EU-Impfnachweis

Der Hotel- und Gaststättenverband Dehoga hat mehr Tempo beim Impfen gefordert, damit der geplante EU-Impfpass überhaupt zur Anwendung kommen könne. "Natürlich gewinnt diese Lösung erst dann an Relevanz, wenn eine relevante Impfquote erzielt ist und alle Menschen, die sich impfen lassen wollen, dies auch tun können", sagte Dehoga-Hauptgeschäftsführerin Ingrid Hartges der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Dreyer pocht auf umfassenden Öffnungsplan

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) pocht auf klare Entscheidungen für einen Lockerungsplan bei den Bund/Länder-Beratungen am kommenden Mittwoch. "Wir brauchen Lösungen für den Einzelhandel, für Kultur, für die Außengastronomie, für körpernahe Dienstleistungen - aber auch für Hotels und Ferienwohnungen", sagte sie in einem Interview mit dem Tagesspiegel. Weiter lesen …

Malu Dreyer erwartet vom Corona-Gipfel einen "Perspektivplan" für Öffnungen

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) rechnet damit, das beim nächsten Corona-Gipfel der Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin ein "Perspektivplan" für Öffnungen beschlossen wird. "Wir arbeiten zwischen den Ländern und dem Bund im Hintergrund sehr hart daran, die unterschiedlichen Vorstellungen, die es dazu gibt, zusammen zu führen", sagte Dreyer der "Saarbrücker Zeitung". Weiter lesen …

Dreyer pocht auf Bußgelder für Impfdrängler

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) unterstützt hohe Bußgelder für Bürger, die sich beim Impfen vordrängeln. "Wenn sich Leute einfach vordrängeln, finde ich das wirklich rücksichtslos den Gruppen gegenüber, die ein sehr hohes Risiko haben, sehr schwer zu erkranken, wenn sie nicht geimpft werden", sagte sie dem Tagesspiegel. Weiter lesen …

Grüne sehen Diskriminierung unverheirateter Paare bei der Einreise

Die europapolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag, Franziska Brantner, hat der Bundesregierung eine Diskriminierung unverheirateter Paare bei der Einreise aus von Virusmutationen stark betroffenen Ländern vorgeworfen. "Die Bundesregierung hat nichts aus den Fehlern beim ersten Lockdown gelernt und diskriminiert wieder unverheiratete Paare an den Grenzen", sagte Brantner der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Müller: "Wir können nicht dauerhaft im Lockdown leben"

Der Vorsitzende der Ministerpräsidentenkonferenz hat sich gegen die von führenden Wissenschaftlern geforderte "NoCovid-Strategie" und für vorsichtige Lockerungen ausgesprochen. Berlins Regierungschef Michael Müller (SPD) sagte dem Tagesspiegel vor der wegweisenden Bund-Länder-Schalte am 3. März: "No Covid ist aus der Gesundheitsperspektive das richtige Ziel." Weiter lesen …

NRW-Arbeitsminister Laumann (CDU) fordert die Union im Bund auf, Betriebsräte zu stärken

NRW-Arbeits- und Sozialminister Karl-Josef Laumann (CDU) fordert die Union im Bund auf, das geplante Betriebsrätestärkungsgesetz nicht länger zu blockieren. "Das Vorhaben, die Gründung und die Wahl von Betriebsräten zu erleichtern, ist Teil des Koalitionsvertrages zwischen CDU und SPD. Ich werbe dafür, dass der Gesetzentwurf in der aktuellen Version noch in dieser Legislaturperiode vom Bundestag verabschiedet wird", sagte Laumann der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung. Weiter lesen …

Bestechungsskandal um Masken, Ausspähen von Journalisten: Was ich Spahn heute gerne gefragt hätte!

So ungern ich „Wikipedia“ zitiere – weil sie in vielen Bereichen zur Desinformation und zur Diffamierung genutzt wird – heute mache ich aus gegebenem Anlass eine Ausnahme. Da steht über die Bundespressekonferenz: „Im Gegensatz zur Praxis in vielen anderen Staaten sind die „Hausherren“ der Bundespressekonferenzen die Journalisten selbst und nicht die Regierung, Ministerien, Parteien, Verbände, Weltanschauungsgemeinschaften oder einzelne Politiker. Dadurch kommen auch Journalisten, die für ihre kritischen Fragen bekannt sind, stets zu Wort, während in vergleichbaren Veranstaltungen in anderen Staaten diese Journalisten vielfach keine Fragen stellen können.“ Dies schreibt der Journalist Boris Reitschuster. Weiter lesen …

Dreyer will "Ampel-Signal" für den Bund

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) sieht eine Ampel-Koalition nach den Erfahrungen in ihrem Bundesland auch als Blaupause für den Bund. "Unsere Ampelkoalition kann ein Vorbild sein für andere Bundesländer, aber natürlich auch für die Bundesebene" sagte sie in einem Interview mit dem Tagesspiegel. Weiter lesen …

Katy Hilander: Unsere letzte Chance

Katy Hilander ist eine anerkannte und gut vernetzte Sozialpsychologin. Ihre Aussage „die Maske ist die neue Uniform”, ist nicht nur mutig, sondern lässt erahnen, wo sie die Gesellschaft mittlerweile sieht. Frau Hylander analysiert die Corona-Krise aus der Sicht einer Sozialpsychologin. Das macht dieses Interview besonders brisant. Weiter lesen …

RKI überrascht mit Studie: Stellen Urlaubsreisen überhaupt Pandemie-Risiko dar?

Reisen inmitten der Pandemie ist ein hochbrisantes Thema – sie müssen laut den deutschen Politikern eingeschränkt oder ganz verboten werden. Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat nun in einer Studie untersucht, welchen Einfluss der Urlaub auf das Infektionsgeschehen im Sommer 2020 hatte, und somit die Debatte befeuert. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Die belgische Regierung hat ihre Bevölkerung mit giftigen Masken ausgestattet!

Zu Beginn der Ankündigung einer Covid-19-Pandemie hatte die belgische Regierung den Verteidigungsminister angewiesen, einen Vorrat an Stoffmasken zu kaufen, um diese kostenlos an die Bevölkerung abzugeben. Fünfzehn Millionen Masken waren am Ende eines dubiosen Deals, der nun untersucht wird, von der luxemburgischen Firma Avrox gekauft worden. Darüber berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht der Zeitung "MPI". Weiter lesen …

Der Irrsinn geht weiter! Bis März 2022, vorerst…

Bernhard Loyen schrieb den folgenden Kommentar: "Es war die 210. Sitzung des Deutschen Bundestages. Am Freitag, den 12. Februar 2021, kamen die sehr wenigen Abgeordneten zusammen, um sich in einer ersten Lesung mit dem Gesetzesentwurf von CDU/CSU und SPD zum Thema: „Fortgeltung der die epidemische Lage von nationaler Tragweite betreffenden Regelungen“ zu befassen." Weiter lesen …

Die Verschlimmbesserung

Der nachfolgende Standpunkt wurde von peter F. Mayer geschrieben: "Covid-19-Impfungen werden weit mehr Schaden anrichten, als sie Nutzen bringen, sagt der Infektionsepidemiologe Sucharit Bhakdi. Wenn jemand unbequeme Dinge äußert, kann man ihn neutralisieren, indem man ihm vorwirft, kein Experte zu sein. Ist jemand jedoch ein ausgewiesener Experte auf einem Fachgebiet und äußert sich trotzdem oder gerade deshalb unbequem, kann man ihm nur noch durch unqualifizierte Diffamierung beikommen." Weiter lesen …

Entzauberung Navalnys durch Amnesty International

Rainer Rupp schrieb den folgenden Kommentar: "Vom „Gewaltlosen, politischen Gefangenen“ zum rassistischen Hetzer. Dilemma für Sanktionspolitiker und Westmedien. In meiner Tagesdosis von letzter Woche sind wir den engen Beziehungen des angeblichen „russischen Freiheitshelden und Oppositionsführers“ Navalny mit der CIA nachgegangen. Das führte uns unter anderem zurück ins Jahr 2010, als Navalny unter anderem von der amerikanischen Botschaft in Moskau ein Stipendium für einen exklusiven Kurs am Maurice R. Greenberg World Fellows Program der US-Prestige-Universität Yale bekam." Weiter lesen …

AfD: Söder macht Islam zum Wahlpflicht-Fach in Schulen!

Beinahe heimlich und im Schatten der Corona-Diskussion hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) „Fakten geschaffen“, wie es eine Zeitung formuliert: Nach zwölf Jahren als „Modellversuch“ wird der Islam-Unterricht als Wahlpflicht-Fach an bayerischen Schulen eingeführt. Angesichts des Anbiederungs-Kurses von Markus Söder und der bayerischen Staatsregierung an die Grünen lässt sich vorhersehen, dass dieser Islam-Unterricht wohl nur selten zu einer kritischen Befassung mit der Realität in islamischen Ländern anregen wird. Weiter lesen …

Angst vor einem Zinsschock

Ein leichtes Beben lässt die Aktienmärkte erzittern und hat der Rekordjagd ein vorläufiges Ende bereitet. Unter den Anlegern geht die Angst vor einem Zinsschock um, seit die Verzinsungen an den Staatsanleihenmärkten zum Höhenflug angesetzt haben. Denn ein deutlicher Anstieg der Anleihezinsen würde - wenn sich die Entwicklung fortsetzt - die relative Attraktivität von Dividendentiteln spürbar schmälern und eine Bewertungskompression nach sich ziehen. Weiter lesen …

Videos
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte errang in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Bild: Principia Scientific International
Laboranalyse an 7 Universitäten beweist: Es gibt kein COVID19!
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Auch Un-Geimpfte klagen nach Kontakt!
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: Impfkritik.de / Tobias Argelger - adobestock / Eigenes Werk
COMIRNATY: Bei fast allen Geimpften Reaktionen an der Injektionsstelle, Teil 4
Karte der Rheinwiesenlager: Hier liesen die Allierten Millionen Deutsche verhungern.
Rheinwiesenlager: Der vergessene Völkermord der Alliierten an den Deutschen
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Ich habe die letzten zehn Jahre damit verbracht, Sie zu informieren, Sie auszubilden und Sie auf diesen Moment vorzubereiten.
Die Impfung ist eine freie Willensentscheidung (Inelia Benz Update bzgl. 2021 / Lockdown / Massenselbstmord)
Jacques Attali (2020)
Jacques Attali: „Weltregierung über eine gute, kleine Pandemie erreichen!“
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Bild: Corona-Transition.org / Eigenes Werk
LifeSite News: Pfizer-Impfstoff tötet laut israelischer Studie "rund 40-mal mehr ältere Menschen als die Krankheit selbst getötet hätte"