Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

6. Juli 2019 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2019

Störungen von Facebook, WhatsApp & Co. legen geheime Scan-Funktion offen

Am Mittwoch hatte es bei Facebook, Instagram und WhatsApp erhebliche Störungen rund um die Welt gegeben. Viele Nutzer klagten über das Nicht-Funktionieren zahlreicher Optionen. Doch anscheinend hat diese Panne auch dazu geführt, dass bestimmte interne Funktionen offengelegt wurden. Wie das Portal „Merkur“ berichtet, haben massiven Störungen bei Facebook & Co. einige pikante Funktionen offenbart. Weiter lesen …

Salvini: Häfen bleiben dicht

Der Streit um die Aufnahme von Migranten geht weiter und hat nun auch Italiens Innenminister Matteo Salvini und Bundesinnenminister Horst Seehofer aneinander geraten lassen. Beide bleiben konsequent auf ihren Positionen. Wie die dpa berichtet, hat Salvini die Forderung von Seehofer nach Öffnung der italienischen Häfen für Rettungsschiffe zurückgewiesen. Weiter lesen …

Gleich drei Asteroiden schrammen an Erde vorbei

Unser Sonnensystem ist voll von Asteroiden, die ihre Bahnen durch das Weltall ziehen. Manche kommen von weither, andere bleiben im Sonnensystem – und manche fliegen in gefährlicher Nähe zu unserem Heimatplaneten, zumindest nach kosmischen Maßstäben. Am Sonntag, dem 07.07.2019, kommen gleich drei Asteroiden recht knapp an uns vorbei, teilt das russische online Magazin "Sputnik" mit. Weiter lesen …

Ravensburger baut eigene Ladenkette auf

Der Spielehersteller Ravensburger plant eine eigene Ladenkette. "20 bis 25 neue Filialen sind denkbar in den kommenden Jahren", sagte der Finanzvorstand Hanspeter Mürle der "Welt am Sonntag" an. Standorte sollten Einkaufszentren sein, Outlet-Center, Flughäfen oder kleine Städte ohne eigenen Spielwarenhandel. Weiter lesen …

RTL/n-tv-Trendbarometer: In Brandenburg, Sachsen und Thüringen wollen die 92 % der AfD-Anhänger einen Sieg ihrer Partei

In Brandenburg, Sachsen und Thüringen glauben 92 Prozent der AfD-Anhänger, es wäre gut für das Land, wenn "ihre" Partei bei der Landtagswahl siegen würde. 93 Prozent von ihnen wollen, dass die AfD in dem Fall auch regiert. Nur 4 Prozent halten die AfD für eine Partei am extrem rechten Rand - für 95 Prozent ist die "Alternative" eine "normale Partei". Weiter lesen …

Jean Asselborn warnt Iran vor Urananreicherung

Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn fordert den Iran auf, nicht wie angekündigt ab diesem Sonntag Vorgaben des Atomabkommens zu missachten. "Bisher hat der Iran sich laut internationaler Atomaufsichtsbehörde in Wien immer an das Abkommen gehalten. Auf der anderen Seite kann ich die Iraner nur davor warnen, ab diesem Sonntag wieder damit zu beginnen, Uran über das erlaubte Maß hinaus anzureichern", sagte Asselborn der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller will SPD wieder zu einem erfolgreichen Thinktank machen

Der Regierende Bürgermeister und SPD-Landeschef Michael Müller hat seine Partei dazu aufgerufen, "ab sofort" mit der Arbeit an einem neuen Grundsatzprogramm zu beginnen. Als lebendige, dialogbereite Partei mitten in der Gesellschaft müsse die SPD wieder "zu dem Thinktank werden, der die Partei in vergangenen Zeiten des Wandels immer erfolgreich sein konnte", schreibt Müller in einem Beitrag für den Tagesspiegel. Weiter lesen …

Bundesverband Erneuerbare Energie: CO2-Preis muss für Verbraucher und Industrie planbar sein

Simone Peter, Präsidentin des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE), unterstützt in der Diskussion um einen CO2-Preis ein mögliches Staffelmodell. Peter sagte der "Heilbronner Stimme": "Die CO2-Bepreisung sollte auf einem niedrigen Niveau starten und dann in kontinuierlichen, fest definierten Schritten angehoben werden. So entsteht Planbarkeit für Industrie und Verbraucher." Weiter lesen …

Wenn Mieter weichen müssen: Eigenbedarfskündigungen als wichtiges Instrument für Eigentümer

Die Möglichkeit, gegebenenfalls in seine eigene, bislang vermietete Immobilie einziehen zu können, hat der Gesetzgeber ausdrücklich vorgesehen. Dazu gibt es das Instrument der Eigenbedarfskündigung. Voraussetzung ist die Tatsache, dass der Eigentümer selbst, ein naher Verwandter oder Haushaltsangehöriger den Wohnraum benötigt und dies im Kündigungsschreiben auch klar benannt wird. Weiter lesen …

Langsam mit Ausdauertraining beginnen

Wer mit Sport beginnen und sein Herz-Kreislauf-System stärken möchte, sollte den Fokus mehr auf die Ausdauer als auf Krafttraining legen. "Das Ausdauertraining ist in der Prävention deutlich überlegen", sagt Dr. Stefan Schnabl, Allgemein- und Sportmediziner in Illertissen, im Patientenmagazin "HausArzt". Weiter lesen …

Altkanzler Schröder kritisiert Klima-Debatte

Der frühere Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) warnt vor der Dominanz einer alles beherrschenden Klima-Debatte: "Wir diskutieren aktuell so gut wie alles aus der Perspektive der Klimapolitik. Dass das ein wichtiger Aspekt ist, will ich gar nicht bestreiten. Aber dass jetzt fast die gesamte politische Debatte von der Klimafrage dominiert wird, geht mir zu weit", sagte der 75-Jährige dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Mit 30.000 Followern ist man ein Promi

Jeder Social-Media-Nutzer, der 30.000 Follower oder mehr hat, ist eine Berühmtheit. So hat es zumindest die britische Werbeaufsicht Advertising Standards Authority (ASA) bestimmt. Die ASA hat die Grenze von 30.000 Followern auf Plattformen wie Instagram oder Twitter als Benchmark bestimmt, ab wann für einen Social-Media-Nutzer andere Regeln gelten, was Werbung anbelangt. Eine Influencerin wurde aufgrund dieser neuen Definition von der ASA gerügt. Weiter lesen …

Autopilot mit "Augen" landet erstmals Flugzeug

Ein Forschungsteam an der Technischen Universität München (TUM) hat einen Flugzeug-Autopiloten entwickelt, der mit optischer Unterstützung automatisch landen kann. Er braucht dabei keine Hilfe von bodengebundenen Systemen. Mit Kameras sieht der Autopilot die Landebahn, gleicht die visuellen Informationen mit GPS-Daten ab und schafft eine präzise Landung. "Gerade für zukünftige Aufgaben der Luftfahrt ist eine automatische Landung essentiell", sagt Martin Kügler, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Flugsystemdynamik der TUM. Weiter lesen …

Ökosystemleistungen des Waldes als Klimaschützer Nr.1 müssen honoriert werden

Der Klimawandel kann einer aktuellen Studie der ETH Zürich zufolge durch nichts so effektiv bekämpft werden, wie durch Aufforstung. "Bäume zu pflanzen hat das Potenzial, zwei Drittel der bislang von Menschen gemachten klimaschädlichen CO2-Emissionen aufzunehmen. Die Studie belegt damit ganz klar die enorme Bedeutung eines gesunden Waldes für den Klimaschutz", so der Vorsitzende der Familienbetriebe Land und Forst, Max von Elverfeldt. Weiter lesen …

Brasilien: Milliardenhilfe für nachhaltige Farmer

Ein neues Finanzprogramm aus Großbritannien unterstützt mit einer Summe von einer Mrd. Dollar (etwa 900 Mio. Euro) nachhaltig agierende brasilianische Bauern, um die Zerstörung des lokalen Graslandes zu verhindern. Farmer von Sojabohnen und Mais, die auf die Rodung von natürlichen Lebensräumen verzichten, sollen durch Kredite ohne hohe Zinssätze ihre Produktivität erhöhen können. Weiter lesen …

Deutsche WhatsApp-Alternative ginlo gibt Nutzern ihre Privatsphäre zurück

Die Brabbler AG bringt mit ginlo einen Messenger "made and hosted in Germany" auf den Markt. Als Gegenmodell zu US-amerikanischen Facebook-Diensten wie WhatsApp ist er frei von Tracking, Profiling und Werbung. Mit dem ab sofort verfügbaren Messenger erhalten Nutzer ihre Privatsphäre zurück und profitieren mehr denn je von den Möglichkeiten digitaler Kommunikation. Weiter lesen …

Anonymousnews: Pharmakonzern Novartis bereichert sich an todkranken Kindern

Der Schweizer Konzern Novartis kennt keinerlei Skrupel, wenn es um Gewinnmaximierung geht. Für ein Medikament zur Behandlung einer tödlichen Erbkrankheit bei Kindern berechnet der Pharmariese satte 2,1 Mio. Dollar (1,87 Millionen Euro) pro Dosis. Wieder einmal wird deutlich, dass es der Pharmaindustrie nicht darum geht, Menschen zu helfen. Vielmehr scheint es das Ziel zu sein, mit dem Leid anderer Personen Kasse zu machen, berichtet das Magazin "Anonymousnews". Weiter lesen …

Ein Jubiläumstag im Zeichen der Pferde

Nachdem das Wetter im letzten Jahr leider nicht mitgespielt hat, wird das 50. Rosstag-Jubiläum 2019 nachgeholt. Bei der Pferdeparade in Rottach-Egern lebt die Tradition auf: Prächtig geschmückte Pferde werden vor historische Wagen gespannt und ziehen die Seestraße entlang. Allesamt herausgeputzt, bestaunt von Tausenden Zuschauern am Straßenrand. Weiter lesen …

Otto Waalkes hat schon als Schüler seine Lehrer parodiert

Komiker Otto Waalkes (70) hat es schon früh darauf angelegt, andere zum Lachen zu bringen: "Ich bin ja eigentlich sogar bis heute Klassenclown geblieben. Die Klasse ist nur etwas größer geworden", sagte er der "Neuen Osnabrücker Zeitung". In der Schule habe er bereits seine Lehrer parodiert, die sich dafür mit Klassenbucheinträgen revanchierten, berichtete Waalkes weiter. Darauf habe er "unbedingt" Wert gelegt. Weiter lesen …

FDP lehnt härtere Strafen bei Hasskommentaren im Internet ab

Im Kampf gegen Hetze im Internet hat sich die FDP im Bundestag gegen eine Verschärfung des Strafrechts ausgesprochen. "Es ist gut, Hass und Beleidigungen im Netz zurückzudrängen. Das Strafrecht ist aber kein Heilmittel für gesellschaftliche Probleme", sagte Marco Buschmann, der Ersten Parlamentarischen Geschäftsführer der Freien Demokraten, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …

Klöckner: Kritikern am Tierwohllabel geht es nicht um die Tiere

Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) hat den Kritikern des staatlichen Tierwohllabels vorgeworfen, Fortschritte bei der Haltung von Tieren bewusst zu verhindern. Im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" erklärte Klöckner: "Es gibt Kreise, die wollten von Anfang an nicht mehr als bisher fürs Tierwohl tun, die freuen sich natürlich über jede Blockade und hoffen insgeheim darauf, dass wir mit einem wie jetzt geforderten verpflichtenden Tierwohlkennzeichnen vielleicht sogar in Brüssel scheitern." Weiter lesen …

NRW plant Quereinsteiger-Programm für Kita-Erzieher

Die schwarz-gelbe Landesregierung will die Personalnot in den Kindertagesstätten mit einem Programm für Quereinsteiger bekämpfen. "Wir werden im Herbst zu einem Gipfel einladen und mit allen Beteiligten in NRW besprechen, wie wir zusätzliche Kräfte für die Kitas gewinnen können", sagte NRW-Familienminister Joachim Stamp dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

AKK-Forderung nach Pflichtbesuchen stößt auf Kritik

Die Forderung von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer nach einem verpflichtenden Besuch von Schulklassen in Holocaust-Gedenkstätten stößt bei Fachleuten auf Ablehnung. "Man kann mit Zwangspädagogik nie etwas bewirken. Man muss Lernformate entwickeln, bei denen junge Leute selbst etwas erkunden können", sagte Astrid Ley, stellvertretende Leiterin der KZ-Gedenkstätte Sachsenhausen, der "Welt". Weiter lesen …

Bundeslandwirtschaftsministerin stemmt sich gegen Glyphosat-Totalverbot nach österreichischem Vorbild

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat das Glyphosat-Verbot in Österreich kritisiert. "Österreich hat zwar den Vorstoß gemacht, wohlwissend, dass innerhalb der EU bis 2022 Glyphosat aber zugelassen ist. Ein Totalverbot wird rechtliche Klagen nach sich ziehen", sagte Klöckner im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Weiter lesen …

Ost-Beauftragter: "Jedem Ostdeutschen geht es heute besser als 1990"

Die Erfolge der AfD bei Umfragen in Ostdeutschland lassen sich nach Einschätzung des Ost-Beauftragten der Bundesregierung, Christian Hirte (CDU), nicht mit der Wirtschaftslage erklären, sondern mit der Angst vor neuen gesellschaftlichen Umbrüchen. "Die AfD-Erfolge im Osten haben nichts mit der objektiven Wirtschaftslage zu tun", sagte Hirte der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Klöckner will Ernährungsbildung in Schulen stärken

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) reagiert auf Forderungen von Ärzteschaft und Verbraucherschützern nach mehr Gesundheitsförderung und will die Ernährungsbildung in Schulen stärken. "Eine ausgewogene Ernährung gerade unserer Kleinsten ist der Schlüssel für ein gesundes Leben", sagte Klöckner im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Weiter lesen …

SPD-Abgeordnete: Mützenich soll weitermachen

Mehrere SPD-Bundestagsabgeordnete plädieren dafür, dass der kommissarische Fraktionsvorsitzende Rolf Mützenich sein Amt dauerhaft übernimmt. "Wenn Rolf Mützenich weitermachen will, hat er meine volle Unterstützung", sagt Achim Post, Chef der nordrhein-westfälischen Landesgruppe in der SPD-Fraktion, in der aktuellen Ausgabe des "Spiegel". Weiter lesen …

Antonio Banderas: "Es gibt für jeden einen Moment der Wahrheit"

Der spanische Schauspieler Antonio Banderas ist der Ansicht, dass es für jeden Menschen einen Moment der Wahrheit im Leben gibt. "Bei mir war dieser Augenblick gekommen, als mich vor zwei Jahren ein Herzinfarkt erwischte: Da habe ich dem Tod ins Gesicht geschaut, und ich habe mich gefragt, ob ich wirklich so aufhören will", sagte Banderas den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland". Weiter lesen …

Börsen-Zeitung: Deckel auf dem Ölpreis

Die jüngste Entscheidung der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) und befreundeter Staaten unter Führung Russlands, die seit Anfang diesen Jahres gültigen Produktionskürzungen für weitere neun Monate beizubehalten, hat am Ölmarkt eine wohl nicht erwartete Reaktion ausgelöst: Der Preis der weltweit wichtigsten Sorte Brent Crude gab einen Tag nach dem Beschluss um 4% nach. Erholt hat sich der Ölpreis seither kaum. Weiter lesen …

Videos
Bild: Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
"ExtremNews kommentiert" mit einer Premiere
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Termine
The FORCE Seminar - Die Macht in dir
36318 Schwalmtal
20.09.2019 - 22.09.2019
Agnihotra Seminar
36318 Schwalmtal
29.09.2019
Berlin Brandenburger Immobilientag 2019
14467 Potsdam
22.10.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Gern gelesene Artikel
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Neubauer (links) mit Greta Thunberg (rechts) im März 2019 bei einer Fridays-For-Future-Demonstration in Hamburg.
Gretas Reise wirft Fragen zu angeblich lukrativen Geschäften im Hintergrund auf
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Gedenkstein an der Unfallstelle in Tellingstedt
Ist das letzte Geheimnis um den tödlichen Unfall von Sängerin Alexandra enthüllt?
Eingang zum Expoland
Die zehn extremsten Unfälle in Freizeitparks
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
So kann jeder Geld von Ihrem Konto abbuchen
Eisbär (Ursus maritimus)
Meteorologe Klaus-Eckart Puls schämt sich für frühere Aussagen zum Klimawandel
Bild 1: ©istock.com/vadimguzhva
Ungewöhnliche Hobbys – Womit vertreiben wir unsere Zeit am liebsten?
Bild: sparkie / pixelio.de
Vor- und Nachteile vom Autofahren
Dr. Mark Geier
Gericht spricht impfgegnerischem Arzt $2,5 Millionen Dollar Entschädigung zu
Bild: Matthias Preisinger / pixelio.de
Mehrwertsteuer-Rückerstattung – Für wen gilt es und wie geht es?
Bild: Rica Lenz / pixelio.de
So viele Hundehalter gibt es in Deutschland - Diese Zahlen hätten Sie nicht vermutet
Minoische Vase aus Kreta, Archäologisches Museum Iraklio
Baden-Württemberg: Karussell außer Betrieb genommen, weil es an Hakenkreuz erinnert