Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

11. Januar 2013 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2013

China macht den Weg frei für den (alten) Thorium-Reaktor

Der Nachrichtenblog "politaia.org" meldet: "Wieder einmal hält die Mainstream-Presse die Öffentlichkeit zum Narren, und behauptet, dass die tollen Chinesen den Weg für den Thorium-Reaktor ebnen. Dabei ist es eine Technologie von anno Tobak; sie wurde schlicht von globalen Mafia nicht zugelassen, wie andere Technologien, welche das lukrative Energiekartell der Globalisten bedrohten. Schließlich müssen die Uranminen der Queen ausgelastet bleiben; ein weiterer “Nachteil”: Man kann Thorium keine Bomben und Uranmunition herstellen, die Nationalstaaten erpressen (siehe Fukushima) und die Weltbevölkerung mit der andauernden Atomkriegspropaganda in Angst und Schrecken halten." Weiter lesen …

Kauder fordert externe Fachleute für BER-Aufsichtsrat

Der Vorsitzende der Unions-Bundestagsfraktion, Volker Kauder (CDU), hat nach der erneuten Absage des Eröffnungstermins für den Hauptstadtflughafen BER eine Stärkung des Aufsichtsrats durch externe Fachleute gefordert. "Bei einem technischen Großprojekt wie dem Flughafen Berlin sollten technische Fachleute und Flughafen-Experten die Kontrolle der Geschäftsführung übernehmen. Das könnte jedenfalls eine Lehre aus dem Flughafen-Desaster sein", sagte Kauder der "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). Weiter lesen …

Wolfram Weimers verlegerische Vision: "Wirtschaftsmedien haben Potenzial"

Wolfram Weimer fliegt selbstbewusst gegen den Sturm an: "Der Wirtschaftsjournalismus befindet sich in einer dramatischen Umbruchsituation. Er wird von der elektronischen Revolution schärfer herausgefordert als andere Bereiche", so der Chef der Weimer Media Group im "kressreport". Weil sich die Formation der Medien in diesem Markt ändere, würde sich für neue Akteure eine günstige Situation ergeben. Weiter lesen …

Grüne: Koalitionsstreit um Rente ist Armutszeugnis für Regierung

Der Streit in der schwarz-gelben Koalition um eine Reform der Rente ist nach Ansicht der stellvertretenden Grünen-Fraktionsvorsitzenden Kerstin Andreae ein "Armutszeugnis für die Bundesregierung". Der Koalitionsstreit offenbare "die sozialpolitische Kluft der politisch Verantwortlichen von CDU, CSU und FDP - und das auf dem Rücken von Millionen Rentnerinnen und Rentnern", sagte Andreae am Freitag in Berlin. Weiter lesen …

Google schließt 23 Sicherheitslücken in Chrome

Der Internetgigant Google hat 23 Sicherheitslücken in seinem Browser Chrome geschlossen. Diese könnte ein Angreifer dazu nutzen, um beliebigen Code mit den Rechten des angemeldeten Benutzers auszuführen oder den Browser des Opfers zum Absturz zu bringen, wie das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) am Freitag mitteilte. Weiter lesen …

Katholische Bischöfe wollen Aufarbeitung des Missbrauchsskandals schnell fortsetzen

Die Deutsche Bischofskonferenz ist zuversichtlich, nach dem Scheitern der Kooperation mit dem Hannoveraner Kriminologen Christian Pfeiffer das Projekt zur Aufklärung des Missbrauchsskandals in der katholischen Kirche schnell mit einem neuen Institut fortsetzen zu können. "Wir werden jetzt das Gespräch mit anderen möglichen Projektpartnern suchen. Ich bin sehr froh, dass sich die ersten bereits gemeldet haben", sagt der Beauftragte der Deutschen Bischofskonferenz für Fragen sexuellen Missbrauchs Minderjähriger, Bischof Stephan Ackermann, den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe (Samstagausgaben). Weiter lesen …

Zeitung: Dortmund holt Sahin zurück

Borussia Dortmund hat Nuri Sahin zurückgeholt, der bis zum Sommer 2011 für den BVB spielte. Das berichten die "Ruhr Nachrichten" in ihrer Online-Ausgabe. Der 24-Jährige war nach der Meisterschaft im Jahr 2011 zu Real Madrid gewechselt, dort aber nicht glücklich geworden. Weiter lesen …

Bayern: Geisterfahrer stirbt bei Unfall auf der A92

Ein Geisterfahrer ist auf der Autobahn 92 in der Nähe des bayerischen Moosburg bei einem Unfall ums Leben gekommen. Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, war der Mann im Abstand von 500 Metern mit zwei Fahrzeugen kollidiert. Zwei Männer und eine Frau wurden bei dem Unfall zudem teilweise schwer verletzt. Warum der Autofahrer auf die falsche Fahrbahn geriet, ist derzeit noch unklar. Weiter lesen …

Bundeswirtschaftsminister Rösler: Berliner Flughafen-Chaos ist ein massiver Imageschaden für Deutschland

Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler hat die Pannenserie beim Großflughafen Berlin-Brandenburg kritisiert. "Das ist ein massiver Imageschaden für Deutschland", sagte der FDP-Politiker dem in Bremen erscheinenden "WESER-KURIER" (Sonnabend-Ausgabe). Rösler machte Berlins Regierenden Bürgermeister für die erneute Verschiebung des Eröffnungstermins verantwortlich: "Das Chaos beim Berliner Flughafen hat einen Namen: Klaus Wowereit von der SPD." Weiter lesen …

Pelzfreie Mode bei Hervis

Pelzmode hängt auch in dieser Wintersaison wieder vermehrt in den Geschäften. Statt des klassischen Pelzmantels zeigt sich Echtpelz heute vor allem als Besatz an Krägen, Kapuzen, Aufschlägen, Schuhen und Mützen. Doch es gibt auch viele Modeunternehmen, die bewusst auf Echtpelz verzichten. Besonders glaubwürdig sind die Mitglieder des internationalen Fur Free Retailer Programms. Weiter lesen …

NABU belegt alarmierenden Rückgang von Feldvögeln

Mit einer neuen Studie hat der NABU auf die alarmierende Situation bei Deutschlands Feldvögeln aufmerksam gemacht. "Den Vogelarten der Agrarlandschaften geht es so schlecht wie nie zuvor, einige sind mittlerweile in Deutschland unmittelbar vom Aussterben bedroht", sagte NABU-Präsident Olaf Tschimpke. Umfangreiche Auswertungen des NABU zur aktuellen Bestandssituation und den Rückgangsursachen zeigen, dass ehemalige "Allerweltsarten" wie Kiebitz, Rebhuhn und Feldlerche bundesweit erschreckende Rückgänge aufweisen. Weiter lesen …

Landwirtschaftsminister: Ukraine steigert Agrarexporte um 40 %

Dem ukrainischen Minister für Agrarpolitik und Lebensmittel Mykola Prysyazhnyuk zufolge stiegen die Agrarexporte der Ukraine 2012 um nahezu 40 Prozent und erreichten somit ein Gesamtvolumen von 17 Milliarden US-Dollar. Darüber hinaus gab er an, die ukrainische Agrarindustrie produziere doppelt so viel, wie auf dem inländischen Markt abgenommen wird. Das Vereinigte Königreich erzeugt im Vergleich dazu nur 60 Prozent der im Land konsumierten Lebensmittel selbst. Weiter lesen …

Strecke nach Zugunglück in der Schweiz wieder frei

Nach dem Zugunglück in der Nähe des schweizerischen Neuhausen am Rheinfall ist die Bahnstrecke am Freitag wieder freigegeben worden. Das teilte die örtliche Polizei mit. Zudem konnten acht von neun Verletzten das Krankenhaus inzwischen wieder verlassen. Nur ein 23-Jähriger muss wegen eines Hüftbruchs in der Klinik bleiben und kann wohl erst in der kommenden Woche operiert werden. Weiter lesen …

Wikipedia-Scherz bleibt jahrelang unentdeckt

Der Eintrag in der englischen Wikipedia, der sich mit dem "Bicholim Conflict" beschäftigt, ist kürzlich gelöscht worden, wie der Daily Dot berichtet. Die militärische Auseinandersetzung zwischen Portugal und dem indischen Maratha-Reich zwischen 1640 und 1641, ist, wie sich jetzt herausgestellt hat, komplett erfunden. Fünf Jahre lang konnte sich jeder bei Wikipedia über den angeblichen militärischen Zwischenfall informieren. Der 4.500 Wörter lange Erklärungstext ist von den Nutzern der Online-Enzyklopädie sogar in den Status "good article" erhoben worden und wurde, wenn auch vermutlich vom Autor selbst, für die Kategorie "Featured Article" vorgeschlagen. Weiter lesen …

Fake-Webseite führt Facebook-User aufs Glatteis

Die Nachahmerseite faceboourk.com versucht derzeit, Facebook-Nutzern eine Verifizierungsmaßnahme des größten aller sozialen Netzwerke vorzutäuschen. Alles beginnt mit einem Link zu einem Internet-Phänomen, der seine wahre Zieladresse verschleiert. Bevor User nun auf ihr echtes Facebook-Profil zugreifen können, müssen sie ihre persönlichen Daten und Kreditkarteninformationen preisgeben. Aufgedeckt wurde der Schwindel von Software-Architekt Troy Hunt. Weiter lesen …

"Bild": Bayern will Frankfurts Mittelfeldspieler Rode

Rekordmeister FC Bayern München ist einem Zeitungsbericht zufolge nach der Verpflichtung des Mainzer Innenverteidigers Jan Kirchhoff auch am Frankfurter Mittelfeldspieler Sebastian Rode interessiert. Wie die "Bild-Zeitung" meldet, sei sich FCB-Sportdirektor Matthias Sammer mit dem Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge und Präsident Uli Hoeneß darüber einig, die Bemühungen um den 22-Jährigen zu intensivieren. Weiter lesen …

Eingabestift macht Standard-PCs touchfähig

Der Abgesang des klassischen Desktops, den Microsoft mit dem Start von Windows 8 forciert hat, stellt viele PC-User vor ein großes Problem: Wer über keinen entsprechenden touchfähigen Bildschirm verfügt, kann die innovativen Möglichkeiten der Gesten- und Berührungssteuerung nicht nutzen. Das kalifornische Unternehmen E Fun hat dieses Ärgernis erkannt und präsentiert auf der derzeit in Las Vegas stattfindenden Consumer Electronics Show (CES) einen interessanten Lösungsansatz, den "Apen Touch8". Dieser kabellose Eingabestift soll es auch Besitzern älterer Monitore erlauben, das neue User-Interface von Windows 8 komfortabel per Touch-Steuerung zu bedienen. Weiter lesen …

Vergessene Getreidearten: Neues Buch hebt alte Schätze für Bauern, Bäcker & Brot-Liebhaber

Purpurweizen oder goldgelbes Mehl gefällig? All dies und noch viel mehr bieten alte Getreidearten. Dr. Friedrich Longin und Prof. Dr. Thomas Miedaner von der Universität Hohenheim haben ihnen jetzt ein Buch gewidmet. Darin informieren sie detailliert über Herkunft, Vorzüge, Produkt- und Verarbeitungsqualitäten sowie ernährungsphysiologische Eigenschaften. Schaubilder, Grafiken, Fotos und Tabellen veranschaulichen die allgemein verständlich formulierten Informationen. Wer nach der Lektüre Lust hat, selbst einmal Brot und Brötchen aus selten gewordenen Getreidearten zu backen, findet im Buch sogar einige Rezeptideen. Weiter lesen …

Baupreisindex für Wohngebäude im November 2012: + 2,5 % gegenüber Vorjahr

Der Preisindex für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude (Bauleistungen am Bauwerk, einschließlich Umsatzsteuer) in Deutschland stieg im November 2012 gegenüber November 2011 um 2,5 %. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, hatte der Preisanstieg im August 2012 im Jahresvergleich ebenfalls bei 2,5 % gelegen. Von August 2012 auf November 2012 erhöhte sich der Preisindex um 0,3 %. Weiter lesen …

Ein Füllhorn exotischer Sterne - Neue VISTA-Aufnahme des Sternhaufens 47 Tucanae

Diese neue Infrarotaufnahme vom VISTA-Teleskop der ESO zeigt den Kugelsternhaufen 47 Tucanae in beeindruckender Detailfülle. Der Sternhaufen enthält nicht nur Millionen von Sternen, in seinem Zentrum haben sich auch einige exotische Sterne mit sehr ungewöhnlichen Eigenschaften angesammelt. Die Untersuchung solcher Objekte in Sternhaufen wie 47 Tucanae könnte uns dabei helfen zu verstehen, wie sich diese Sonderlinge bilden und wie sie miteinander wechselwirken. Weiter lesen …

Auch FDP kritisiert von der Leyens Lebensleistungsrente

Die FDP teilt die jüngste Kritik der CSU am Konzept einer Lebensleistungsrente von Sozialministerin Ursula von der Leyen (CDU). "In der Sache kann ich die Kritik der CSU am Konzept von der Leyens gut nachvollziehen", sagte der führende FDP-Sozialpolitiker Heinrich Kolb der "Rheinischen Post". Auch die FDP wolle keine neue Rentenform zur Bekämpfung der Altersarmut einführen, sondern mehr Freibeträge in der sozialen Grundsicherung im Alter schaffen. Weiter lesen …

Zeitung: FDP fordert Finanzierungsstopp für Flughafenprojekt BER

Die FDP hat einen vorläufigen Finanzierungsstopp für den Berliner Großflughafen BER gefordert. Wie die "Rheinische Post" unter Berufung auf ein ihr vorliegendes Fax meldet, hat sich die für den Verkehrsetat zuständige Haushälterin Claudia Winterstein mit einer entsprechenden Aufforderung an die beiden Vertreter des Bundes im Aufsichtsrat, Werner Gatzer und Rainer Bomba, gewandt. Weiter lesen …

Israels Botschafter akzeptiert Kritik am jüdischen Staat

Der Botschafter Israels in Deutschland, Yakov Hadas-Handelsman, hat kein Problem mit Kritik an seinem Heimatland. Das betonte er im Gespräch mit der "Mitteldeutschen Zeitung". "Nur weil jemand Israel kritisiert, ist er nicht automatisch ein Antisemit", sagte der Diplomat. Kritik an Israel sei legitim, aber sie müsse konkret und dürfe nicht obsessiv sein. Zudem werde Israel täglich kritisiert - am meisten von den Israelis selbst, so Hadas-Handelsman. Weiter lesen …

CDU will strengeres Sterbehilfe-Gesetz

Die CDU will das geplante Verbot der gewerbsmäßigen Sterbehilfe strenger fassen. Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) ist nach eigenen Worten "mit dem Herzen auf der Seite derjenigen, die das Gesetz weiter eingrenzen wollen". Eine Debatte darüber sei "notwendig" und müsse jetzt geführt werden, sagte Lammert der WAZ-Mediengruppe. Weiter lesen …

Kindergeld-Reform: CDU lehnt SPD-Vorschläge ab

Die CDU lehnt die Vorschläge der SPD zur Reform des Kindergeldes ab. CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe sagte der "Süddeutschen Zeitung", die Vorschläge der SPD seien "populistisch, bürokratisch und sozial ungerecht". Die Sozialdemokraten wollten "Familien gegeneinander ausspielen". Es gehe ihnen nicht um "eine finanzielle Besserstellung von Familien, sondern um eine Umverteilung zwischen Familien mit geringen und mittleren Einkommen". Weiter lesen …

Zeitung: Bund hat Probleme bei Restaurierung seiner Auslandsvertretungen

Die Bundesregierung hat erhebliche Probleme, ihre Liegenschaften im Ausland zu erhalten und neu zu bauen. Das geht aus einer Antwort des Bauministeriums auf eine SPD-Anfrage hervor, aus der die "Bild-Zeitung" zitiert. Danach fehlen allein für die notwendige Restaurierung der Auslandsvertretungen rund 200 Millionen Euro. Und selbst beschlossene Projekte stehen auf der Kippe, weil das zuständige Bundesamt für Bauwesen zu wenig Personal für die Planung hat. Weiter lesen …

Steuerzahlerbund kritisiert erneute Kuba-Reise der Haushaltspolitiker

Der Bund der Steuerzahler (BdSt) äußert scharfe Kritik an der erneuten Delegationsreise des Bundestagshaushaltsausschusses nach Kuba. "Die Reise ist ein kostspieliges Ärgernis für die Steuerzahler. Es ist völlig unklar, welche Erkenntnisse die Abgeordneten auf Kuba gewinnen wollen", sagte BdSt-Präsident Reiner Holznagel der "Bild-Zeitung". Ihm selbst falle dazu keine Antwort ein, erklärte Holznagel. Weiter lesen …

Ex-Verfassungsrichter kritisiert Anwesenheit von Politikern im ZDF-Verwaltungsrat

Der frühere Bundesverfassungsrichter Dieter Grimm hat die Anwesenheit von Politikern im Verwaltungsrat des ZDF kritisiert. In einem Interview mit der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" sagte er: "Rundfunkfreiheit heißt in allererster Linie Staatsfreiheit". Dass Inhaber staatlicher Ämter oder Mandate "in besonderer Dichte" im Verwaltungsrat des ZDF vertreten seien, sei "unter dem verfassungsrechtlichen Gesichtspunkt der Staatsferne problematisch", äußerte der Staatsrechtslehrer, der selbst dem ZDF-Verwaltungsrat angehörte. Weiter lesen …

Team Garmin-Sharp-Barracuda 2013 ­ die bisher jüngste UCI-Mannschaft

Das Straßenradprofi-Team Garmin-Sharp-Barracuda hat soeben seine Team-Liste für die Saison 2013 veröffentlicht: es ist die bisher jüngste Mannschaft der Team-Geschichte. Sie besteht aus einer herausragenden Mischung aus neuen und bekannten Gesichtern, der Fokus aber liegt auf Fahrern der nächsten Generation. Mit Neuzugängen wie Rohan Dennis, Lachlan Morton, Steele Von Hoff und der Rückkehr von Caleb Fairly zeigt Garmin-Sharp-Barracuda seine Bereitschaft, die Tradition der Talentförderung fortzuführen und damit die Zukunft des Rennradfahrens auch in schweren Zeiten zu stärken. Weiter lesen …

FDP kritisiert Fortbestehen von Gefangenenlager Guantanamo

Die Sprecherin für Menschenrechte und humanitäre Hilfe der FDP im Bundestag, Marina Schuster, hat das Fortbestehen des Gefangenenlagers Guantanamo kritisiert. "Die Existenz dieses Internierungslagers untergräbt jeden Tag die Glaubwürdigkeit des Westens, wenn es um die Behauptung unserer Werte und menschenrechtlicher Ansprüche geht", sagte Schuster am Donnerstag in Berlin. Weiter lesen …

Bauernpräsident: Nur wenigen Verbrauchern ist strenger Tierschutz wichtig

Der Präsident des Deutschen Bauernverbands (DBV), Joachim Rukwied, glaubt, dass Tierschutz in der Landwirtschaft nur für wenige Verbraucher ein entscheidendes Kaufkriterium ist. Den meisten Konsumenten komme es auf eines an: "Dass ihnen das Fleisch schmeckt, dass es also zart, saftig und bezahlbar ist", sagte Rukwied eine Woche vor Eröffnung der Grünen Woche in Berlin der "Süddeutschen Zeitung". "Allenfalls ein kleiner Teil der Konsumenten ist laut zahlreichen einschlägigen Studien dafür empfänglich, wenn mit einem besonders hohen Tierschutz geworben wird. Und auch nur dieser kleine Teil ist bereit, dafür mehr Geld auszugeben." Weiter lesen …

Hundt: Arbeit macht nicht psychisch krank

Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt wehrt sich dagegen, dass die Unternehmen für den starken Anstieg von psychischen Erkrankungen verantwortlich gemacht werden. In einem "Welt"-Interview sagt Hundt: "Psychische Erkrankungen sind ein Problem, das die Arbeitgeber sehr ernst nehmen, das aber nicht durch Arbeit verursacht wird." Weiter lesen …

Von der Leyen: Arbeitslose müssen sich an Regeln halten

Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) unterstützt Leistungskürzungen für Arbeitslose, die auf Angebote nicht eingehen. Der "Zeit" sagte die Ministerin: "Dass häufiger als früher Zahlungen gekürzt oder gestrichen werden, hat mit der intensiveren Betreuung zu tun und damit, dass wir eine Million offene Stellen haben. Wer Angebote wiederholt nicht annimmt, braucht offenbar keine Unterstützung, weil er andere Einkommensquellen hat." Weiter lesen …

Medienethik-Professor kritisiert RTL: "Helmut Berger braucht keine Medienaufmerksamkeit, sondern therapeutische Hilfe"

Der Düsseldorfer Medienethik-Professor Christian Schicha hat RTL scharf für die Verpflichtung von Schauspieler Helmut Berger als Kandidat für die Dschungelshow "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" kritisiert. Berger war in der Vergangenheit durch zahlreiche Alkohol-Exzesse aufgefallen. Anfang der Woche war auf bild.de ein Video zu sehen, das Berger augenscheinlich stark betrunken an Bord eines Flugzeugs zeigte. Weiter lesen …

20 Fakten über den wirtschaftlichen Kollaps Europas

Die wirtschaftliche Implosion von Europa beschleunigt sich. Während die Mainstream-Medien verkünden, dass die Finanzkrise in Europa abgewendet werden konnte, werden die Statistiken, die jetzt aus Europa kommen, immer schlimmer. Die Produktionsaktivität in Europa hat Monat für Monat abgenommen, die Arbeitslosenquote in der Eurozone hat ein neues Allzeithoch erreicht und die offiziellen Arbeitslosenzahlen in Griechenland und Spanien sind heute sehr viel höher als in den USA auf dem Gipfel der Großen Depression in den 1930ern. Weiter lesen …

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte notiz in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
In Berlin stürzen sich 6-8 Polizisten auf einen harmlosen Mann (Symbolbild)
Weltweite Demonstrationen wegen menschenverachtender Corona-Maßnahmen durch Weltregierung(en)
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: Screenshot Video: "Exklusiv-Interview: Gigantische Klage gegen Prof. Christian Drosten & Umfeld." (https://youtu.be/gvB0vuM5bek) / Eigenes Werk
Gigantische Milliarden Klage gegen Prof. Christian Drosten, WHO und Umfeld
Angela Merkel und ihr Ideengeber Richard Graf Coudenhove-Kalergi
Die geplante Zerstörung Europas: Angela Merkel und der Coudenhove-Kalergi-Plan
Irland führt den Digitalen Gesundheitspass ein. Bild: AN / Eigenes WErk
Irland wird zum Corona-Überwachungsstaat: Digitaler Gesundheitspass eingeführt
Coronavirus (Symbolbild)
American Centers for Disease Control: 94% der Covid-"Todesfälle" waren falsche Diagnosen!
Wie in alten Zeiten: Eine Regierung, eine Meinung, ein Befehl (Symbolbild)
Dr. Bodo Schiffmann: Totes Kind durch Maske, Faschisten in der Regierung, Bayern und Notstand in Deutschland!
Arizona Wilder (hier auf deutsch)
David Icke & Arizona Wilder auf deutsch: Enthüllungen einer Muttergottheit!
Dr. Bodo Schiffmann (2020)
Zensiert: Dr. Bodo Schiffmann zu den aktuellen Corona-Zahlen in Griechenland
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Symbolbild
Gesundheitsamt stürmt Schule in Schutzanzügen und macht Zwangstest an 9 und 10 jährigen
'Do Not Trust The Medical Or The National Security Establishment!' With Guest Robert F. Kennedy, Jr.
Robert F. Kennedy Jr. über MK Ultra und die Morde an seinem Vater und seinem Onkel
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH