Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

22. Januar 2013 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2013

EnBW-Chef Mastiaux fordert EEG-Reform

Der neue Vorstandschef der EnBW, Frank Mastiaux, fordert eine Reform des Erneurbare-Energien-Gesetz (EEG). "Jetzt sind wir an einem Punkt, wo es dringend reformiert werden muss", sagte der Chef des drittgrößten deutschen Energiekonzerns im Interview mit dem "Handelsblatt" (Mittwochausgabe). Das EEG in seiner jetzigen Form habe dafür gesorgt, dass alternative Erzeugungsarten relativ schnell einen signifikanten Marktanteil erreichen. "Es wirkt ab einem bestimmten Punkt erkennbar kontraproduktiv, einzelne Energieträger übertrieben zu fördern", betonte Mastiaux. Weiter lesen …

Der Krieg in Mali als Deckmantel für einen Umsturz in Algerien

Der französische Intellektuelle Thierry Meyssan äußert die Vermutung, dass mit dem Krieg in Mali ein ganz andrer verschwiegen werden soll. In seinem Bericht auf "voltairenet" heißt es: “Der Appetit kommt mit dem Essen” heißt das Sprichwort. Nach der Rekolonisierung der Elfenbeinküste und von Libyen, nach dem Versuch, sich Syriens zu bemächtigen, liebäugelt Frankreich wieder mit Mali, um Algerien im den Rücken zu fallen. rechtfertigen. Weiter lesen …

Zeitung: Fluglotsen sollen Lotsengewerkschaft GdF retten

Die rund 3.000 Fluglotsen der Deutschen Flugsicherung sollen ihre Gewerkschaft der Flugsicherheit (GdF) vor dem finanziellen Kollaps retten. Die GdF fordert in der gerade beginnenden Tarifrunde unter anderem eine Einmalzahlung nur für die Gewerkschaftsmitglieder, berichtet das "Handelsblatt" (Mittwochausgabe). Die Mitglieder sollten diesen Betrag zu einem späteren Zeitpunkt an die GdF spenden, um deren Kasse aufzubessern. Weiter lesen …

Kim Dotcoms neuer Cloud-Speicherdienst "MEGA" gestartet - eine legale Version von Megaupload?

Genau ein Jahr nach seiner Festnahme startete der umstrittene Internetunternehmer Kim Dotcom jetzt einen angeblich revolutionären neuen Cloud-Speicherdienst. "MEGA" soll noch erfolgreicher werden als Megaupload - und vor allem einen entscheidenden Vorteil haben: Der Dienst ist angeblich legal. Doch stimmt das wirklich? Rechtsanwalt Christian Solmecke gibt eine Einschätzung der rechtlichen Situation. Weiter lesen …

CDU-Ministerpräsidenten lehnen Leihstimmenkampagne für Bundestagswahl ab

Innerhalb der CDU beginnt die Debatte über die inhaltliche und strategische Aufstellung für den Bundestagswahlkampf. "Die CDU muss sich verstärkt um ihre eigentliche Anhängerschaft kümmern", sagte der Ministerpräsident von Sachsen, Stanislaw Tillich, dem "Handelsblatt" (Mittwochausgabe). Dazu müsse die Partei ihre Kompetenzfelder stärken. "Das sind für mich die Themen Wirtschaft und Arbeit, hier besonders Arbeitsplätze, innere Sicherheit, solide Finanzen und das Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf", sagte Tillich. Weiter lesen …

Werder Bremen: Leichte Fußprellung: Entwarnung bei Elia

Aufatmen beim SV Werder! Werders holländischer Nationalspieler Eljero Elia hat sich im Training am Dienstagvormittag nur eine leichte Fußverletzung zugezogen. Elia war bei einem Zweikampf mit Verteidiger Assani Lukimya umgeknickt. "Es ist alles halb so schlimm. Er hat eine leichte Fußprellung erlitten. Dass er heute Nachmittag nicht trainiert hat, war eine reine Vorsichtsmaßnahme", so Cheftrainer Thomas Schaaf. Weiter lesen …

Zeitung: SPD will Betreuungsgeld mit neuem Gesetz stoppen

Die SPD will das bereits beschlossene Betreuungsgeld mit einem neuen Gesetz stoppen. Nach Informationen von "Handelsblatt-Online" soll eine entsprechende Initiative von einem der SPD-geführten Bundesländer in den Bundesrat eingebracht werden. Dies soll frühestens nach der Wahl von Stephan Weil (SPD) zum Ministerpräsidenten des Landes Niedersachsen geschehen. Danach müsste sich der Bundestag mit dem Gesetz befassen. Weiter lesen …

Aigner kritisiert Agrarspekulationen der Deutschen Bank

Bundesagrarministerin Ilse Aigner (CSU) hat die Pläne der Deutschen Bank kritisiert, wieder in den Markt für Agrarspekulationen einzusteigen. "Die Deutsche Bank hat die Zeichen der Zeit offenbar nicht erkannt", sagte Aigner dem "Handelsblatt" (Mittwochausgabe). "Ich erwarte, dass ein klarer Trennstrich gezogen wird zwischen verantwortungsvollen Investitionen, die hilfreich sind im Kampf gegen den Hunger, und Transaktionen, die Preisschwankungen weltweit verstärken können", sagte Aigner. Weiter lesen …

Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung gegen Kölner Zoodirektor Pagel - Hintergrund ist tödlicher Tigerangriff

Fünf Monate nach dem tödlichen Angriff eines Tigers auf eine Tierpflegerin hat die Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren gegen den Kölner Zoodirektor Theo Pagel eröffnet. Das berichtet der "Kölner Stadt-Anzeiger" (Mittwoch-Ausgabe und ksta-online). "Wir sehen einen Anfangsverdacht für den Tatvorwurf der fahrlässigen Tötung", bestätigte Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer der Zeitung. Weiter lesen …

NRW-Wirtschaftsminister Duin kritisierte GM-Manager Girsky

NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin (SPD) reagierte mit scharfer Kritik auf die Drohung von GM-Manager und Opel-Aufsichtsratschef Steven Girsky, das Werk Bochum bereits Ende 2014 zu schließen zu wollen, sollte es zu keiner Einigung auf einen Sanierungsplan kommen. "Ich gehe davon aus, dass die Automobilproduktion bis 2016 weiter geführt wird", sagte Duin den Zeitungen der WAZ-Gruppe (Mittwochausgaben). Weiter lesen …

Grüne wollen millionenhohe Erbschaften besteuern lassen

Die Grünen wollen künftig auch millionenhohe Erbschaften und Schenkungen besteuern. Sie unterstützen damit eine Forderung des Vize-Präsident des Bundesfinanzhofs (BFH), Hermann-Ulrich Viskorf, der sich für eine spürbare Erhöhung der Erbschaftsteuer ausgesprochen hatte. "Wir fordern eine gerechte Erbschaftsteuer, die auch millionenhohe Erbschaften und Schenkungen umfasst", sagte die Grünen-Finanzexpertin Lisa Paus "Handelsblatt-Online". Weiter lesen …

Spektakuläre Videoaufnahmen von seltenem „Albino“-Wal vor der deutschen Küste

Erstmals belegen Videoaufnahmen die Existenz eines weißen Schweinswals in der deutschen Ostsee. Weltweit sind aktuell bisher nur 14 weiße Individuen dieser Art bekannt. Die internationale Wal- und Delfinschutzorganisation WDC äußert sich begeistert über die Sichtung eines weißen Schweinswals in der deutschen Ostsee. Die Aufnahmen des Wals gelangen einem Segler in den Gewässern nördlich von Fehmarn. Weiter lesen …

FDP-Rebell Schäffler startet bundesweite Initiative zur "Rettung" der Liberalen

Die FDP-interne Gruppierung "Liberaler Aufbruch" des Bundestagsabgeordneten Frank Schäffler hat eine Initiative zur Rettung der Liberalen gestartet. In einer "Handelsblatt-Online" vorliegenden Rundmail an alle FDP-Kreisverbände ruft Schäffler die Parteibasis dazu auf, unabhängig von Entscheidungen der Parteiführung um Philipp Rösler und Rainer Brüderle in die Offensive zu gehen. Weiter lesen …

Medien: Hoffenheim vor Verpflichtung von Innenverteidiger Abraham

Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim steht Medienberichten zufolge kurz vor der Verpflichtung des Innenverteidigers David Abraham vom spanischen Verein FC Getafe. Nach Informationen der "Bild-Zeitung" soll der 26-jährige Argentinier bereits am Dienstag den Medizincheck in Hoffenheim absolvieren. Als Ablösesumme für den Innenverteidiger sind rund drei Millionen Euro im Gespräch. Weiter lesen …

50 Jahre Élysée-Vertrag: Hollande trifft Merkel und Gauck

Zum 50. Jahrestag der Unterzeichnung des Élysée-Vertrages hat der französische Staatspräsident François Hollande am Dienstag Bundeskanzlerin Angela Merkel in der französischen Botschaft in Berlin empfangen. Die beiden Politiker sprachen zu diesem Anlass auch mit Gästen aus Frankreich und Deutschland. Im Anschluss war Hollande zu Besuch bei Bundespräsident Joachim Gauck im Schloss Bellevue. Weiter lesen …

Böller im Dixi-Klo: Fristlose Kündigung

Wirft ein Arbeiter einen Silvesterböller in ein Dixi-Klo, in dem sich gerade ein Kollege aufhält, ist dies kein harmloser Scherz. Wie die D.A.S. mitteilt, muss jedem klar sein, dass er durch ein solches Verhalten ernste Verletzungen verursachen kann. Das Arbeitsgericht Krefeld bestätigte daher die fristlose Kündigung eines Baustellen-Vorarbeiters. Weiter lesen …

Frankreich wichtigster Außenhandelspartner: Waren im Wert von 97,5 Milliarden Euro exportiert

50 Jahre nach Unterzeichnung des Élysée-Vertrags zur deutsch-französischen Zusammenarbeit (22. Januar 1963) ist Frankreich Deutschlands wichtigster Handelspartner: Von Januar bis November 2012 wurden nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) Waren im Wert von 97,5 Milliarden Euro nach Frankreich exportiert und Waren im Wert von 60,2 Milliarden Euro von dort importiert. Weiter lesen …

Indonesien: Britin wegen Drogenschmuggels zum Tode verurteilt

Auf der zu Indonesien gehörenden Insel Bali ist eine 56-jährige Britin wegen Drogenschmuggels zum Tode verurteilt worden. Ein Gericht in der Inselhauptstadt Denpasar befand die Frau am Dienstag für schuldig, im vergangenen Jahr fast fünf Kilogramm Kokain ins Land gebracht zu haben. Die Richter verwarfen zudem einen Antrag der Staatsanwaltschaft, die Britin wegen ihres Alters nur zu 15 Jahren Haft zu verurteilen. Weiter lesen …

Vegan liegt weltweit im Trend

Immer mehr Menschen wechseln zu einer pflanzenbasierten Ernährung. Der Prominenteste unter ihnen ist der frühere US Präsident Bill Clinton, der überzeugt ist, dass ausschließlich seine vegane Ernährung ihm eine Gesundung von einer schweren Herzerkrankung ermöglichte. Weiter lesen …

Andrea Berg krönt Bühnenjubiläum mit Platz eins

Unglaubliche 345 Wochen rangierte Andrea Bergs "Best Of" in den Album-Charts – so lange wie keine andere Platte in der Geschichte der Hitliste. Zum 20-jährigen Bühnenjubiläum gelingt der Schlagersängerin jetzt ein doppelter Paukenschlag: Insgesamt 6,45 Millionen Fernsehzuschauer sahen ihre Sendung "Andrea Berg – Die 20 Jahre Show" am 12. Januar im Ersten. Und auch der Longplayer "Abenteuer" findet inklusive Box-Set "20 Jahre Andrea Berg" riesigen Anklang und schnellt bei media control von 19 auf eins. Weiter lesen …

Radfahren im Winter: Viel Rücksicht und manchmal Verzicht

Autofahrer ärgern sich zurzeit über schlingernde Radler, die auf frisch verschneiten, vereisten oder schlecht geräumten Straßen versuchen, in der Spur zu bleiben. Die Biker ärgern sich, dass Radwege nicht geräumt oder gestreut sind und die Autofahrer wenig Rücksicht nehmen. Je härter und wechselhafter der Winter, desto schwieriger die Bedingungen für Zweiradfahrer, die immer häufiger ganzjährig bei jedem Wetter unterwegs sind. Weiter lesen …

Was tun wenn Anleger mit der Rückforderung von vereinnahmten Ausschüttungen konfrontiert werden?

Im Rahmen von Sanierungskonzepten und Insolvenzen geschlossener Beteiligungen sehen sich Anleger vielfach mit der Rückforderung der bereits vor Jahren vereinnahmten Ausschüttungen konfrontiert. Oft wird behauptet, die Ausschüttungen seien nur als Darlehen gewährt worden und könnten deshalb zurückgefordert werden. Häufig wird die Rückforderung auch mit der Kommanditistenhaftung begründet. Eine Besonderheit ergibt sich zusätzlich dann, wenn der Anleger nicht selbst in das Handelsregister eingetragen sind, sondern seine Beteiligung durch eine Treuhandgesellschaft gehalten wird. Weiter lesen …

Geburtsmediziner kritisieren hohen Anteil der Kaiserschnitte

Geburtsmediziner kritisieren den hohen Anteil von Kaiserschnitten in Deutschland. "So segensreich er im Notfall ist, der Kaiserschnitt ist kein gleichwertiger Geburtsmodus", sagte der Leiter der Geburtshilfe und Pränatalmedizin in der Frankfurter Universitätsklinik, Frank Louwen, dem Magazin "Focus-Gesundheit". "Alle neueren Erkenntnisse belegen, dass die natürliche Geburt der sicherste Weg ist." Weiter lesen …

Gadget-Friedhof: CD-ROM und Radios sterben aus

CD-ROMs und Radios werden die ersten technologischen Gadgets sein, die im Laufe des Jahres 2013 endgültig von der Bildfläche verschwinden. Im Vergleich dazu sieht der Ausblick für Fotokameras und Desktop-Compter noch wesentlich rosiger aus: Obwohl die Konsumenten schon jetzt zunehmend zu Smartphones und Tablets greifen, werden sie auch weiterhin einen Fixplatz im Reich der Technikprodukte innehaben. Zu diesem Ergebnis kommt der weltweite Ingenieur-Berufsverband Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE) nach der Auswertung einer Expertenumfrage zum Thema "Gagdet Friedhof", die im Rahmen der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas durchgeführt worden ist. Weiter lesen …

DBU hilft Straßenlaternen flexibel zu dimmen, Emissionen zu senken

Deutschlands Straßen und Plätze werden nachts von etwa neun Millionen Straßenlaternen beleuchtet. "Der hohe Stromverbrauch der Lampen ist teuer und setzt viele Tonnen klimaschädliches Kohlendioxid frei", betont Dr.-Ing. E. h. Fritz Brickwedde, Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). Das Unternehmen sixData (Prien am Chiemsee) entwickelt nun mit 115.000 Euro Zuschuss von der DBU ein Computerprogramm, das die Helligkeit von Straßenlaternen an die Bedürfnisse vor Ort anpassen soll. Weiter lesen …

Scharfe Kritik von Verbrauchern am ARD Markencheck TUI: "Ein durch und durch tendenziöser Bericht"

„Das ist so repräsentativ wie ein Brustvergrößerungsbericht bei Taff. Auch das erleiden Sie für Ihre Gebühren“. So wie Herr Herbst auf Twitter machten unzählige Verbraucher ihrem Unmut über die Berichterstattung des ARD Markenchecks zur TUI am gestrigen Abend Luft. In sozialen Netzwerken, aber auch im ARD Chat direkt im Anschluss an die Sendung ging es heiß her. Die Meisten kritisierten den TUI Markencheck aufs Schärfste. Weiter lesen …

Deutsche Wildtier Stiftung: Weichfresser picken Alkohol mit vergorenen Früchten

Nicht alle Vögel fressen Körner. Für Früchtefresser ist das Nahrungsangebot im Winter besonders knapp. Sie picken Beeren und fressen alles an Obst, was sie finden können – auch vergorene Früchte. Weichfresser wie Amseln, Singdrosseln, Gimpel und Rotkehlchen schätzen Vogelbeeren, Schlehen und die Früchte vom Weißdorn und der Hagebutte, die noch an den Sträuchern hängen. „Heimische Gartenpflanzen bieten auch bei Eis und Schnee Nahrung“, sagt Eva Goris, Pressesprecherin der Deutschen Wildtier Stiftung. Auch übrig gelassene Winteräpfel am Baum sind willkommene Leckerbissen für Weichfresser. Weiter lesen …

Karriere mit Kind: die wichtigsten Fakten

Für viele stellt sich mit Ende 20 die Frage: Kind oder Karriere?. Wer sich für das Familienleben entscheidet, muss trotzdem seine Karriere nicht an den Nagel hängen, sondern kann nach dem Mutterschutz wieder einsteigen. Wir stellen wichtige Fakten zu beruflichen Tätigkeiten vor und nach einer Schwangerschaft zusammen. Weiter lesen …

Immer mehr Menschen planen ihre Wohnung in Eigenregie

Müssen Raumplaner, Innenarchitekten und Wohnraumdesigner um ihren Job fürchten? Das Internet bietet mittlerweile mannigfaltige Möglichkeiten, einzelne Zimmer im virtuellen Raum zu gestalten und verschiedene Wohnkonzepte auszuprobieren. Man beginnt ganz einfach mit dem Grundriss und führt die Gestaltung des Raumes oder der Räume so lange weiter, bis auch das letzte Wohnaccessoire am richtigen Fleck zu finden ist. Aber wie gut funktioniert das wirklich? Weiter lesen …

Energiepreise: 75 Prozent der Deutschen zögern beim Stromanbieter-Wechsel

Trotz der von den Stromkonzernen angekündigten Preiserhöhungen: Für das Jahr 2013 plant nur jeder vierte Bundesbürger konkret, seinem Versorger den Rücken zu kehren. Größter Hinderungsgrund ist für jeden zweiten Kunden die Furcht vor unseriösen Anbietern. Das ist das Ergebnis einer bevölkerungsrepräsentativen Umfrage der Unternehmensberatung PUTZ & PARTNER. 1.000 Verbraucher wurden im Januar 2013 zu ihrem Wechselverhalten des Stromanbieters befragt. Die Untersuchung wurde das dritte Jahr in Folge durchgeführt. Weiter lesen …

Passend zum Neuschnee Loipenportal im Internet frei geschaltet

Alpine Wintersportler strömten am Wochenende in Scharen in die Skigebiete, um die sehr guten Wintersportbedingungen an rund 80 Liften zu nutzen. Eine Ladung Neuschnee hat nun auch den nordischen Bereich in die Spur gebracht. So sollen in den nächsten Tagen wieder rund 100 Kilometer Loipen gespurt sein. Da kommt den Langlauffans das neue, innovative Online-Loipenportal der Wintersport-Arena Sauerland gerade recht. Rund eine viertel Million Euro ist in die Vernetzung der Loipen, in Beschilderung und Informationsmittel der Nordicsport-Arena Sauerland geflossen. Weiter lesen …

Bahr: Brüderle ist die Nummer eins

Nach den Worten von Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) bilden FDP-Chef Philipp Rösler und der designierte Spitzenkandidat für die Bundestagswahl, Rainer Brüderle, kein gleichberechtigtes Führungsduo. "Rainer Brüderle ist die Nummer eins. Er ist das Gesicht der FDP für die Bundestagswahl", sagte Bahr der "Welt". Weiter lesen …

Bundesvorstand der Piraten streitet über Transparenz

Der Bundesvorstand der Piratenpartei steht nach der Niederlage bei der Landtagswahl in Niedersachsen vor einer Zerreißprobe. Der politische Geschäftsführer Johannes Ponader und der stellvertretende Vorsitzende Markus Barenhoff arbeiten derzeit an einer Änderung der Geschäftsordnung, wonach die Arbeit des Gremiums transparenter werden soll. Das berichtet die "Welt". Weiter lesen …

Konzerne zahlen weniger Körperschaftsteuern

Die schwache Konjunktur am Jahresende hat das Körperschaftsteueraufkommen in Deutschland einbrechen lassen. Mit knapp vier Milliarden Euro zahlten die Kapitalgesellschaften im Schlussquartal 2012 ein Drittel weniger als im Vorjahresquartal. Dies zeigen Berechnungen des "Handelsblatts" auf Basis von Daten des Bundesfinanzministeriums. Weiter lesen …

Brandenburgs Finanzminister: Bundesratsmehrheit hängt von der Linkspartei ab

Brandenburgs Finanzminister Helmuth Markov (Linke) hat SPD und Grüne davor gewarnt, im Bundesrat über die Wünsche der Linkspartei hinwegzugehen. "Es gibt eine rot-grün-rote Gestaltungsmehrheit", sagte Markov der "Süddeutschen Zeitung". Der Fraktionsvorsitzende der SPD im Bundestag, Frank-Walter Steinmeier, hatte zuvor angekündigt, SPD und Grüne wollten nun ihre Gestaltungsmehrheit im Bundesrat nutzen. Weiter lesen …

Leutheusser-Schnarrenberger: glaubt nicht an CDU-"Rache" für Machtverlust in Hannover

FDP-Vize und Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger glaubt an einen "besonders fairen" Umgang zwischen Union und FDP in der Koalition bis zur Bundestagswahl. Nach der unions-intern von vielen als Fehler eingeschätzten CDU-Schützenhilfe für die FDP in Niedersachsen geht die Politikerin auch nicht von Rache an der FDP für den Verlust des Ministerpräsidentenposten für David McAllister aus. "Rache ist doch nichts, was in die Politik gehört", sagte die FDP-Politikerin in einem Interview mit der "Leipziger Volkszeitung". Weiter lesen …

NRW prüft verstärkte Tempolimits auf Autobahnen

Das Land Nordrhein-Westfalen prüft, ob es verstärkt Tempolimits auf Autobahnen mit dem Hinweis auf nötigen Lärmschutz verhängen kann. Federführend für das Land hat die Bezirksregierung Arnsberg nach Informationen der Zeitungen der WAZ-Mediengruppe mit einem Bochumer Ingenieurbüro und der Ruhr-Universität einen Großversuch auf der Autobahn A 45 bei Dortmund vereinbart. Weiter lesen …

Experte: Kinderwunsch entspannt verwirklichen

Paaren mit Kinderwunsch rät der Fertilitätsexperte Christian Thaler, ihren Traum entspannt zu verwirklichen. Auch das Wissen um die fruchtbaren Tage der Frau könnte unnötigen Druck bei Paaren auslösen, sagte der Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Reproduktionsmedizin dem Magazin "Focus-Gesundheit". Weiter lesen …

Deutscher und französischer Außenminister wollen "Erosion innerhalb der EU entgegenwirken"

Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) und sein französischer Amtskollege Laurent Fabuis befürchten eine Erosion in der Europäischen Union (EU) und wollen dem gemeinsam entgegenwirken. "Die Neigung zu Populismus und Nationalismus hat im Laufe der europäischen Schuldenkrise bedenklich zugenommen. Dem stellen wir ein deutsch-französisches Bekenntnis für Europa entgegen", schreiben die beiden Politiker in einem Beitrag für die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.). Weiter lesen …

SPD-Landesverbände hoffen für Bundestagswahl auf Gesetz der Serie

Der Vorsitzende der SPD in Schleswig-Holstein, Ralf Stegner, und der Chef der Bayern-SPD, Florian Pronold, blicken nach der Niedersachsen-Wahl mit großer Zuversicht auf die Bundestagswahl im September und hoffen dabei auf das Gesetz der Serie. Bei allen Landtagswahlen in den vergangenen Jahren sei Schwarz-Gelb abgewählt worden und die SPD habe es an die Regierung geschafft. Und natürlich sei der SPD-Erfolg in Niedersachsen Rückenwind für den Bund und Bayern, sagte Pronold "Handelsblatt-Online". "Jetzt kommt der Hattrick: Nach Thorsten Albig und Stephan Weil wird jetzt Christian Ude der dritte SPD-Oberbürgermeister der zum Ministerpräsidenten gewählt wird." Weiter lesen …

Schwarzenegger wünscht sich Versöhnung mit Ehefrau

Arnold Schwarzenegger (65, "Terminator") wünscht sich eine Versöhnung mit Ehefrau Maria Shriver (57). "Ich habe immer noch die Sehnsucht nach Versöhnung! Ich liebe Maria immer noch", sagte der Schauspieler der "Bild-Zeitung". Das Paar trennte sich, nachdem bekannt wurde, dass Schwarzenegger mit einer Hausangestellten ein Kind gezeugt hatte. Weiter lesen …

Unterfranken: Zehnjährige absolviert 12-Kilometer-Marsch mit Hund

Im unterfränkischen Prichsenstadt (Landkreis Kitzingen) hat am Sonntagabend ein zehnjähriges Mädchen für helle Aufregung gesorgt, als es nach einem Spaziergang mit einem Hund nicht zurückkehrte. Als dann neben der Polizei bereits Feuerwehren bereit standen und Rettungshundestaffeln alarmiert waren, kam die erlösende Nachricht: Die Schülerin hatte zu Fuß einen zwölf Kilometer entfernten Ponyhof angesteuert. Weiter lesen …

SPD und Grüne kritisieren neues Klassifikationssystem von psychischen Störungen

Gesundheitsexperten von SPD und Grüne haben das neue Klassifikationssystem von psychischen Störungen kritisiert. Sie befürchten, dass die fünfte Auflage des "Diagnostischen und Statistischen Manuals Psychischer Störungen" (DSM-5) normale Verhaltensweisen zu seelischen Störungen erklären könnte. "Das DSM-5 treibt die weltweite Psychiatrisierung von außergewöhnlichen Verhaltensweisen voran. Psychiater und pharmazeutische Firmen produzieren mehr Kranke, um mehr Geld zu verdienen", sagte der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach dem Nachrichten-Magazin "Der Spiegel". Weiter lesen …

Hunderttausende bei Amtseinführung von US-Präsident Obama

US-Präsident Barack Obama hat am Montag den Eid für seine zweite Amtszeit vor der Westseite des Kapitols in Washington erneut abgelegt, nachdem er die von der Verfassung vorgegebenen Worte bereits am Sonntag im kleinen Kreis gesprochen hatte. Mehrere hunderttausend US-Amerikaner verfolgten das Zeremoniell, bei dem auch Vizepräsident Joe Biden erneut vereidigt wurde, direkt vor Ort. Weiter lesen …

Prinz Harry kehrt aus Afghanistan zurück

Prinz Harry ist nach einem etwa fünfmonatigen Einsatz in Afghanistan am Montag wieder in Großbritannien eingetroffen. Wie die britische BBC berichtet, sei der Prinz als Co-Pilot eines Apache-Kampfhubschraubers eingesetzt gewesen. Dabei habe er auch selbst Schüsse auf Taliban-Mitglieder abgegeben, räumte er im Gespräch mit dem TV-Sender ein. Weiter lesen …

Joko und Klaas denken an Leben ohne Fernsehen

Die Moderatoren Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf machen sich bereits Gedanken über ihren Abschied aus dem TV-Geschäft. "Man geht doch nicht mit zwanzig ins Fernsehen und muss das dann bis sechzig machen, und wenn es keine guten Sendungen gibt, muss man die beschissenen machen. Eine Option muss immer heißen: Dann eben nicht", so Heufer-Umlauf im Interview mit dem Hamburger Nachrichten-Magazin "Der Spiegel". Weiter lesen …

Claire Danes ist noch nicht alle Schwangerschaftspfunde los

US-Schauspielerin Claire Danes hat knapp einen Monat nach der Geburt ihres Sohnes ihre Schwangerschaftspfunde noch nicht vollständig verloren. Das verriet die 33-Jährige am Rande der Golden-Globe-Verleihung dem Magazin "Us Weekly". Allerdings habe die Schauspielerin schon während der Schwangerschaft nicht besonders viele Kilos zugelegt. "Ich habe die ganze Zeit hart gearbeitet. Da hatte ich keine Gelegenheit zuzunehmen", so Danes. Weiter lesen …

Unschuldig in Haft, wenn der Richter irrt!

Lebenslänglich wegen eines falschen Gutachtens: Eine ARD-Doku begleitet zwei unschuldig Verurteilte bei ihrem Kampf um Gerechtigkeit. Dabei stößt sie auf ignorante Behörden. Vieles bleibt hier verschwommen. Das ist durchaus wörtlich zu nehmen, denn Jan Schmitt arbeitet in seiner Dokumentation "Unschuldig in Haft – Wenn der Staat zum Täter wird" häufig mit Unschärfen und Anschnitten: Kopflose Menschen in Polizeiuniform, die durch den Vorgarten trapsen, Bürokratenhände, die auf eine Tastatur einhacken, zwei schemenhafte Figuren, die einander im Hintergrund eines Schulzimmers begegnen. Weiter lesen …

Wegen Andeutung von Olivia Jones: Wowereit will Dschungelcamp verklagen

Berlins Bürgermeister Klaus Wowereit "erwägt Klage gegen das RTL-Dschungelcamp", titelt der Stern dieser Tage und Schuld ist eine Äußerung von Dschungel-Kandidatin Olivia Jones, denn die wurde vor laufender Kamera von Katzenberger-Mutti Iris Klein gefragt: "Wowereit? Ist das nicht dein...?" und Jones antwortet: "Ja, das war nur ein mal…" und völlig unklar ist, was sie damit meint. Weiter lesen …

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte luftweg in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
In Berlin stürzen sich 6-8 Polizisten auf einen harmlosen Mann (Symbolbild)
Weltweite Demonstrationen wegen menschenverachtender Corona-Maßnahmen durch Weltregierung(en)
Wie in alten Zeiten: Eine Regierung, eine Meinung, ein Befehl (Symbolbild)
Dr. Bodo Schiffmann: Totes Kind durch Maske, Faschisten in der Regierung, Bayern und Notstand in Deutschland!
Bild: Screenshot Video: "Exklusiv-Interview: Gigantische Klage gegen Prof. Christian Drosten & Umfeld." (https://youtu.be/gvB0vuM5bek) / Eigenes Werk
Gigantische Milliarden Klage gegen Prof. Christian Drosten, WHO und Umfeld
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Dr. Bodo Schiffmann (2020)
Dr. Bodo Schiffmann: Ein weiteres Kind ist möglicherweise am dem Maskengebrauch gestorben - Bitte werdet wach
Angela Merkel und ihr Ideengeber Richard Graf Coudenhove-Kalergi
Die geplante Zerstörung Europas: Angela Merkel und der Coudenhove-Kalergi-Plan
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Irland führt den Digitalen Gesundheitspass ein. Bild: AN / Eigenes WErk
Irland wird zum Corona-Überwachungsstaat: Digitaler Gesundheitspass eingeführt
Arizona Wilder (hier auf deutsch)
David Icke & Arizona Wilder auf deutsch: Enthüllungen einer Muttergottheit!
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
Karl Lauterbach (2017)
Lauterbach: Corona-Krise wird eine ganze Generation ein Leben lang beschäftigen
Dr. Bodo Schiffmann (2020)
Zensiert: Dr. Bodo Schiffmann zu den aktuellen Corona-Zahlen in Griechenland
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Coronavirus (Symbolbild)
American Centers for Disease Control: 94% der Covid-"Todesfälle" waren falsche Diagnosen!
Symbolbild
Gesundheitsamt stürmt Schule in Schutzanzügen und macht Zwangstest an 9 und 10 jährigen