Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

7. Januar 2013 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2013

Politikwissenschaftler sieht Aigner als Nachfolgerin für Seehofer

Für den Politikwissenschaftler Heinrich Oberreuter ist die Entscheidung über den Nachfolger von Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) gefallen. "Die Frage nach einem Nachfolger für Seehofer ist ein großer Eiertanz. Dabei hat die Rückholung von Frau Aigner die Weichen gestellt", sagte Oberreuter vor Beginn der CSU-Klausur in Wildbad Kreuth im Gespräch mit "Handelsblatt-Online". Weiter lesen …

Italienische Einwanderer leben länger

Einwanderer aus Italien leben länger als die Angehörigen ihres Gastlandes. Hingegen ist das Sterberisiko ihrer Nachkommen deutlich höher als dasjenige der Einheimischen. Den Einflüssen des Gastlandes mehr ausgesetzt, entfernt sich die zweite Generation vom gesundheitsbegünstigenden südländischen Lebensstil, dem engen familiären Netz und hat schlechtere Bildungschancen als Einheimische. Wobei Männer stärker davon betroffen sind als Frauen, wie die Studie des Instituts für Sozial- und Präventivmedizin der Universität Zürich belegt. Weiter lesen …

Top 10 Musik-Newcomer 2012: Deutsche Künstler mega erfolgreich

2012 war ein erfolgreiches Musikjahr für deutsche Newcomer: Insgesamt sechs nationale Künstler schafften den Sprung in die Top 10 der Newcomer-Jahrescharts von media control. Panda-Rapper Cro, der unter anderem mit Platin-Schallplatte und "Bambi" ausgezeichnet wurde, schneidet an zweiter Stelle am besten ab. Hinter seinem Debüt "Raop" schwimmen die Seebären von Santiano vorbei, die gutgelaunt und gesangsstark "Bis ans Ende der Welt" fahren. Weiter lesen …

PMG Zitate-Ranking: Spiegel meistzitiertes Medium 2012

Der Spiegel ist 2012 mit 3 403 Zitaten das meistzitierte Medium in Deutschland. Das ergibt die Auswertung des Zitate-Rankings der PMG Presse-Monitor GmbH in Berlin. Mit einer Steigerung von 30 Prozent an Zitaten im Vergleich zum Jahr 2011 bleibt die Bild-Zeitung auf der Spitzenposition unter den Tageszeitungen. Damit verkürzt das Springer-Medium auch in absoluten Zahlen (2012: 3 199 Zitate) den Abstand zum Spiegel im Vergleich zum Vorjahr deutlich. Weiter lesen …

Bundestagsausschuss befasst sich mit Berliner Flughafen-Debakel

Der abermals geplatzte Eröffnungstermin des Berliner Großflughafens wird Thema im Bundestag. "Klar ist, dass sich der Haushaltsausschuss des Bundestages mit dem Thema erneut befassen und die weitere Entwicklung an sehr kurzer Leine verfolgen wird", sagte der haushaltspolitische Sprecher der Unions-Bundestagsfraktion, Norbert Barthle, gegenüber "Handelsblatt-Online". Weiter lesen …

16-Jähriger am Steuer eines Linienbusses

Ein Verkehrsunfall in Neuhaus (LK Holzminden) brachte am Sonntagabend die Polizei ins Spiel. Und was die Beamten dann feststellten, war nicht gerade ein Routinevorgang! Am Steuer eines Linienbusses saß ein Jugendlicher, der gerade 16 Jahre alt war. Dieser hatte natürlich keinen Führerschein und den Bus zuvor gestohlen. Bei der Spritztour durch den Solling verursachte der "ungeübte Busfahrer" fünf Verkehrsunfälle. Weiter lesen …

Nach Einbruch bei deutschem China-Korrespondenten: Reporter ohne Grenzen fordert schnelle Aufklärung

Nach dem Einbruch beim China-Korrespondenten des Nachrichtenmagazins Der Spiegel, Bernhard Zand, fordert Reporter ohne Grenzen Außenminister Guido Westerwelle auf, sich für die Aufklärung des Falls einzusetzen. Unbekannte hatten Ende Dezember einen Computer des Journalisten zerstört und Dateien und Fotos gelöscht. "Westerwelle muss sich dafür einsetzen, dass Auslandskorrespondenten in China frei und ungehindert arbeiten können", sagte ROG-Geschäftsführer Christian Mihr in Berlin. Weiter lesen …

Sind Sie für die Abschaffung der "GEZ-Zwangsgebühr" ?

Diese Frage stellt der BSZ® Bund für soziales und ziviles Rechtsbewusstsein e.V. (Dieburg) zur Zeit seinen Besuchern auf der Internetseite www.rechtsboerse.de/aktuelle_umfrage . Der neue Rundfunkbeitrag sei möglicher Weise verfassungswidrig, sagt der Bund für soziales und ziviles Rechtsbewußtsein e. V. (BSZ®), der ein Aktionsbündnis gegen die "GEZ-Zwangsgebühr" gegründet hat. Weiter lesen …

"Der Hobbit" behält 2013 die Führung

Jahreswechsel und Dreikönigstag konnten Bilbo Beutlin und Co. nichts anhaben. "Der Hobbit" setzt seine unerwartete Reise erneut an der Spitze der offiziellen deutschen Kino-Charts, ermittelt von media control, fort. Rund 674.000 Zuschauer packten zwischen Donnerstag und Sonntag ihren Rucksack und ließen sich auf das Tolkien-Abenteuer ein. Die Verfilmung von Peter Jackson steuert damit geradewegs auf 5,42 Millionen Besucher zu. Weiter lesen …

Gentner verlängert beim VfB Stuttgart bis 2016

Der Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart und Mittelfeldspieler Christian Gentner haben den zum Saisonende auslaufenden Vertrag um drei Jahre verlängert. Das teilte der Verein am Sonntag mit. Der 27-Jährige unterzeichnete einen Kontrakt bis 2016, der zudem eine Option für ein weiteres Jahr beinhaltet. Weiter lesen …

Initiative "Welpen sind keine Ware" will die europäische Hundemafia stoppen

Mit der Initiative "Welpen sind keine Ware" setzen sich der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH), die Tierschutzorganisation TASSO, Europas größtes Hundemagazin DOGS und weitere Tierschutzorganisationen ab sofort gemeinsam gegen den Welpenhandel ein. Ziel ist es, die breite Öffentlichkeit und die Politik auf das zunehmende Problem der Welpenmafia aufmerksam und die drohenden Folgen bewusst zu machen. Das Zentrum der europäischen Welpenproduktion befindet sich in Ost- und Südosteuropa. Von Polen über die Ukraine und Rumänien bis Bulgarien werden unter schlimmsten Bedingungen Welpen wie am Fließband gezüchtet, oft viel zu jung der Mutter entrissen, um dann krank, unterernährt und meist ohne gültige Impfungen Richtung Westen verschickt zu werden. Weiter lesen …

Air Berlin bekommt neuen Chef

Hartmut Mehdorn tritt als Vorstandschef bei Deutschlands zweitgrößter Fluggesellschaft Air Berlin ab. Das teilte die Fluglinie am Montag mit. Nachfolger wird demnach der bisherige Strategie-Vorstand Wolfgang Prock-Schauer. "Jetzt ist die richtige Zeit für den Führungswechsel, und es ist das richtige Signal, dass Wolfgang Prock-Schauer als neuer CEO das für das Unternehmen so wichtige Turnaround-Programm führt", erklärte Mehdorn. Weiter lesen …

ADAC Stauprognose für den 11. bis 13. Januar

Autofahrer werden am kommenden Wochenende fast überall ohne Probleme unterwegs sein. Lediglich auf den Strecken in und aus den Wintersportgebieten kann es - vor allem am Samstag - Verzögerungen geben. Auf dem Heimweg sind unter anderem viele Urlauber aus Hessen, wo erst jetzt die Weihnachtsferien enden. Weiter lesen …

Dortmund verlängert Verträge mit Subotic und Bender

Bundesligist Borussia Dortmund hat die Verträge mit Innenverteidiger Neven Subotic und Mittelfeldspieler Sven Bender verlängert. Wie der Verein am Sonntag mitteilte, verlängerte Subotic seinen ursprünglich bis 2014 datierten Kontrakt vorzeitig um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2016. Bender weitete sein ohnehin bis 2016 datiertes Arbeitspapier um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2017 aus. Weiter lesen …

Oberst Kirsch für Kampftruppen-Reserve in Afghanistan auch nach 2014

Nach Ansicht des Deutschen Bundeswehrverbandes benötigt die Bundeswehr auch nach 2014 Kampftruppen in Afghanistan. "Wir brauchen eine Reserve, die in der Lage ist, auf Krisen reagieren zu können", sagte Verbandschef Oberst Ulrich Kirsch der "Rheinischen Post". Die Rückverlegung müsse gut abgesichert sein. "Und dazu werden auch nach 2014 Kampftruppen in Afghanistan benötigt werden", betonte Kirsch. Die genaue Größe dieser Reserve lasse sich zwar jetzt noch nicht absehen, doch schätzt Kirsch, "dass ein Größenumfang von einem verstärkten Bataillon, also 600 bis 800 Soldaten, mit Sicherheit nötig sein wird, um jederzeit eingreifen zu können". Weiter lesen …

KfW will Millionenbeträge für Unternehmensberater ausgeben

Die wegen ihrer ungebremsten Expansion in der Kritik stehende KfW-Bank will offenbar einen hohen Millionenbetrag für Unternehmensberater ausgeben: Für die geplante Modernisierung der Bank sind allein 2013 und 2014 rund zehn Millionen Euro an Honoraren reserviert. Das geht aus einer Ausschreibung des öffentlich-rechtlichen Instituts hervor, aus dem der "Spiegel" in seiner am Montag erscheinenden Ausgabe zitiert. Weiter lesen …

Gabriel kündigt radikalen Umbau der Familienpolitik an

Die SPD will im Falle eines Wahlsiegs bei der im Herbst anstehenden Bundestagswahl die Familienförderung in Deutschland radikal umbauen. SPD-Chef Sigmar Gabriel kündigte im "Spiegel" an, das Ehegattensplitting für neu verheiratete Paare komplett abzuschaffen. "Der Staat muss Familien unterstützen, nicht Alleinverdienerehen", sagte Gabriel. Weiter lesen …

Immer mehr Rassismusvorwürfe gegen Beamte der Bundespolizei

Bei der Bundespolizei häufen sich Beschwerden von Reisenden, die sich von Beamten rassistisch behandelt fühlen. Seit Mai 2009 listeten die Bundespolizeidirektionen 57 Fälle auf, in denen sich Betroffene oder Zeugen beklagten, dass Menschen aufgrund ihrer ausländischen Herkunft oder ihrer Hautfarbe von Bundespolizisten diskriminiert worden seien, etwa bei Kontrollen in Zügen. Das berichtet der "Spiegel". Weiter lesen …

Vierschanzentournee: Schlierenzauer springt in Bischofshofen (AUT) zum Tourneesieg

Gregor Schlierenzauer hat mit dem Sieg beim letzten Tourneespringen auch die Gesamtwertung der Vierschanzentournee für sich entschieden und damit seinen Erfolg aus dem letzten Jahr wiederholt. In Bischoshofen setzte sich der Österreicher vor dem Norweger Anders Jacobsen durch. Der 18-jährige Stefan Kraft (AUT) sorgte als Dritter für eine Überraschung und wurde zum " Man of the Day" gekürt. Bester deutscher Springer in Bischofshofen war als Achter Michael Neumayer, der damit auf Rang sechs der Gesamtwertung vorrückte. Weiter lesen …

Ex-Tagesthemen-Moderator Wickert wirft RBB Zensur vor

Der langjährige ARD-"Tagesthemen"-Moderator und Autor Ulrich Wickert hat den Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) scharf kritisiert, weil der Sender in der vergangenen Woche einen Kommentar des Publizisten Henryk M. Broder in der Radio-Sendung "der schöne Morgen" wegen der aktuellen Antisemitismus-Kontroverse abgesetzt hatte. Weiter lesen …

Niedersachsens Innenminister fordert nationale Anti-Terror-Strategie

Nach dem versuchten Bombenanschlag im Bonner Hauptbahnhof fordert Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann (CDU) eine nationale Anti-Terror-Strategie von Bund und Ländern. "In der Terrorismusbekämpfung existieren bislang eine Vielzahl von Einzelmaßnahmen und begrenzten Länderkonzepten; ein strategisches Rahmenkonzept ist überfällig", heißt es in dem Neun-Seiten-Papier von Schünemann, das der "Welt" vorab vorliegt. Weiter lesen …

GSW-Chef: Keine Immobilienblase in Deutschland

Der Vorstandschef der Berliner Wohnungsbaugesellschaft GSW, Thomas Zinnöcker, sieht keine Anzeichen einer Immobilienblase in Deutschland. Bei einem solchen Szenario würden die Kaufpreise ansonsten deutlich stärker steigen als die Mieten, während gleichzeitig die Kreditvergabe ausufert. Dabei würden bei den Banken "hohe Verschuldungsgrade bei hohen Bewertungen akzeptiert. Dieses konnten wir in den letzten Jahren vor allem in den USA und in Spanien beobachten. Für den deutschen Wohnimmobilienmarkt sehe ich das nicht", sagte Zinnöcker im Gespräch mit der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Merkel will im Wahlkampf nicht twittern

Der Papst tut es, der britische Regierungschef David Cameron auch und Barack Obama sowieso: Noch dieses Jahr werden laut des Think-Tank "Digital Policy Council" nahezu alle Staatschefs auf Twitter vertreten sein. Kanzlerin Angela Merkel will jedoch auch im Jahr des Bundestagswahlkampfs abstinent bleiben und kein persönliches Konto bei dem Internetkurznachrichtendienst anlegen, berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe. Weiter lesen …

Ex-NPD-Schatzmeister muss vor Gericht

Zu Beginn des Wahljahrs 2013 beschäftigt das fragwürdige Finanzgebaren der NPD erneut die Justiz. Ab dem 14. Januar muss sich ein früherer Bundesschatzmeister der rechtsextremistischen Partei wegen Verstoßes gegen das Parteiengesetz vor dem Landgericht Münster verantworten, berichtet der "Spiegel". Weiter lesen …

Zaitseva läuft bei Verfolgung in Oberhof zum Sieg, Henkel Siebte

Olga Zaitseva hat die Verfolgung beim Biathlon-Weltcup in Oberhof gewonnen. Die Russin profitierte dabei von ihrer Laufstärke und verwies trotz dreier Strafrunden die Tschechin Veronika Vitkova und Valj Semerenko aus der Ukraine, die nur jeweils eine Scheibe stehen ließen, auf die Plätze. Beste DSV-Biathletin war Andrea Henkel, die im heimatlichen Thüringen auf den siebten Rang lief. Weiter lesen …

Virtuelle Kriegsführung: Israel will Fähigkeiten ausbauen

Israel will seine Fähigkeiten auf dem Feld der virtuellen Kriegsführung weiter ausbauen. Der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu hatte vor wenigen Tagen verkündet, Israel werde eine "digitale Stahlkappe" errichten, um sich vor Angriffen zu schützen. In einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin "Focus" sagte die Kommandantin der Computerschule der israelischen Verteidigungsstreitkräfte (IDF), dass Israel fast täglich im Internet angegriffen werde. Weiter lesen …

Neureuther Slalom-Fünfter bei Hirscher-Sieg in Zagreb (CRO)

Marcel Hirscher hat in Zagreb erneut seine Dominanz im Slalom-Weltcup unterstrichen. Der Salzburger siegte mit 0,57 Sekunden Vorsprung vor dem Schweden Andre Myhrer und führt nun neben der Slalom- auch die Gesamtweltcupwertung an. Dritter des Tages wurde mit Mario Matt ebenfalls ein Österreicher. Felix Neureruhter verpasste als Fünfter nur knapp das Podest. Weiter lesen …

Legkov klettert in Val di Fiemme (ITA) auf den Tour-de-Ski-Thron

Alexander Legkov hat bei der Schlussetappe der Tour de Ski in Val di Fiemme den Gesamtsieg der Tour de Ski errungen. In der Bergverfolgung über neun Kilometer profitierte der Russe von seinen Kletterqualitäten und verwies Dario Cologna (SUI) und Maxim Vylegzhanin (RUS) auf die Plätze. Auch Petter Northug konnte Ledkovs Attacke nicht parieren und verpasste als Vierter erneut den ersten Gewinn der Tour de Ski. Tobias Angerer hatte beim Aufstieg zur Alpe Cermis ebenfalls zu kämpfen und fiel vom neunten auf den 15. Rang zurück, war damit aber bester Deutscher. Weiter lesen …

Umfrage: Mehrheit der Deutschen findet Kanzlergehalt nicht zu niedrig

Mehr als zwei Drittel der Bundesbürger teilen nicht die Einschätzung des SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück, dass der Bundeskanzler in Deutschland zu wenig verdient. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts TNS Emnid für das Nachrichtenmagazin "Focus" sagten 72 Prozent der Befragten, sie stimmten der Auffassung, der Bundeskanzler verdiene zu wenig, nicht zu. Weiter lesen …

Aigner will Stromtrassen verstaatlichen

Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) hat angesichts des schleppenden Fortgangs der Energiewende eine Verstaatlichung der Stromtrassen ins Gespräch gebracht. "Wir sollten in der kommenden Wahlperiode überlegen, zentrale Trassen zu verstaatlichen", sagte Aigner im Gespräch mit dem Nachrichtenmagazin "Focus". Weiter lesen …

Tour de Ski: Kowalczyk verteidigt in Bergverfolgung von Val di Fiemme (ITA) Führung und gewinnt Tour de Ski

Justyna Kowlaczyk hat zum vierten Mal die Tour de Ski gewonnen. Die Polin verteidigte im Finale in Val di Fiemme ihre Führung in der Gesamtwertung vor der Norwegerin Therese Johaug, die in der Verfolgung über neun Kilometer  zwar mehr als anderthalb Minuten auf Kowalczyk gut machte, am Endklassement jedoch nichts mehr ändern konnte. Platz drei der Tourwertung sicherte sich mit der siebtschnellsten Zeit des Tages Kristin Stoermer Steira aus Norwegen. Beste DSV-Athletin war Katrin Zeller, die in der Gesamtwertung noch an Denise Herrmann vorbeziehen konnte und Zehnte wurde. Weiter lesen …

Zeitung: Perisic-Wechsel nach Wolfsburg perfekt

Der Wechsel von Ivan Perisic von Borussia Dortmund zum VfL Wolfsburg ist offenbar perfekt. Der 23-Jährige habe den Medizincheck bestanden und solle am Sonntagnachmittag offiziell als Neuzugang des VfL vorgestellt werden, wie die "Bild-Zeitung" in ihrer Online-Ausgabe berichtet. Die "Wölfe" überweisen dem BVB demnach 7,5 Millionen Euro als Ablösesumme für Perisic. Weiter lesen …

Malyshko gewinnt auch Verfolgung in Oberhof, DSV-Biathleten verpassen Podest

Dmitry Malyshko hat beim Biathlon-Weltcup in Oberhof nach dem Sprint auch die Verfolgung gewonnen. Der Russe blieb am Schießstand fehlerfrei und siegte mit 42,1 Sekunden Vorsprung souverän vor seinem Landsmann Evgenyi Garanichev, dem nur im letzten Stehendanschlag ein Schuß daneben ging. Der Tscheche Ondrej Moravec lief ebenfalls fehlerfrei auf den dritten Rang. Bester deutscher Biathlet war Erik Lesser, der 13. wurde. Weiter lesen …

David Möller gewinnt Viessmann-Rodelweltcup am Königssee

Nach einer vierjährigen Durststrecke hat David Möller wieder einen Sieg im Weltcup gefeiert. Der viermalige Weltmeister aus Thüringen gewann am Königssee mit 0,064 Sekunden Vorsprung vor Albert Demchenko (RUS) und Dominik Fischnaller (ITA). Der Führende im Gesamtweltcup, Viessmann-Athlet Felix Loch, fuhr nach einem enttäuschenden Platz sechs im ersten Durchgang noch auf Platz vier vor. Weiter lesen …

DFL-Geschäftsführer lobt Boateng für Zivilcourage

Nach dem Rassismuseklat in Italien hat DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig die Reaktion von Kevin-Prince Boateng als einen Akt der Zivilcourage begrüßt. "Das war beispielhaft", sagte er der "Welt am Sonntag". "Das war ein großartiges Zeichen von ihm. Wir fordern immer Zivilcourage ein. Nun hat sie mit Kevin-Prince Boateng auch jemand gezeigt. Solche direkten Zeichen sind nur zu begrüßen." Weiter lesen …

Sagen siegt im zweiten Springen von Schonach (GER), Vogt Zwölfte

Anette Sagen hat mit Sprüngen auf 98 und 94 Meter das zweite Springen beim Weltcup in Schonach gewonnen. Die Norwegerin lag damit nur 0,6 Punkte vor der zweitplatzierten Österreicherin Daniela Iraschko. Als Dritte stand Coline Mattel aus Frankreich auf dem Podest. Die Vortagessiegerin und Gesamtweltcup-Führende Sara Takanashi (JPN) musste sich mit Platz vier begnügen. Carina Vogt war erneut beste  DSV-Springerin, verpasste als Zwölfte aber erstmals in dieser Saison einen Top-Ten-Platz. Weiter lesen …

Sahra Wagenknecht kauft lieber in Bioläden als beim Discounter

Sahra Wagenknecht, stellvertretende Vorsitzende der Partei Die Linke, achtet beim Einkaufen auf den Preis, entscheidet sich aber eher für den gehobenen Einzelhandel. "Ich schaue mir schon an, was wie viel kostet. Auch wenn ich nicht jeden Euro zwei Mal umdrehen muss, bin ich jemand, der im Zweifel kein Geld zum Fenster hinauswerfen will", sagte die Politikerin der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Russischer Doppelerfolg im Sprint von Oberhofen, Peiffer bester DSV-Biathlet

Dmitry Malyshko hat den Biathlon-Sprint beim Weltcup in Oberhof gewonnen. Der Russe setzte sich bei seinem ersten Weltcup-Sieg trotz eines Schießfehlers in 25:07,9 Minuten vor seinem Landsmann Evgenyi Garanichev und Emil Hegle Svendsen aus Norwegen durch, die ebenfalls jeweils eine Strafrunde absolvieren mussten. Bester DSV-Athlet in Thüringen war Arnd Peiffer, der auf den zwölften Platz lief. Weiter lesen …

Jenseits von 2012

Der Hype um den 21. Dezember 2012 ist vorbei – was hat sich verändert? Es gibt jetzt eine Ausrede weniger, wenn es darum geht, selbst Verantwortung zu übernehmen! Es gibt einige, die sich wundern, dass der Aufstieg, den sie sich erhofft haben, ausgeblieben ist. Das Wort "Aufstieg" beschreibt aber einen Prozess, bei dem man sich selbst aufwärts bewegt. Sonst wäre es kein Aufstieg, sondern ein "weggebeamt werden". Aber wer würde schon jemanden zu sich beamen wollen, dessen aktuelle Hauptbeschäftigung darin besteht, sich vor unangenehmen Pflichten zu drücken? Weiter lesen …

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Transformatives Remote Viewing
71665 Vaihingen Enz
19.09.2020 - 20.09.2020
"Wissenschaft & Gesellschaft im Krieg der Pandemie"
online
19.09.2020 - 20.09.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte flosse in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Irland führt den Digitalen Gesundheitspass ein. Bild: AN / Eigenes WErk
Irland wird zum Corona-Überwachungsstaat: Digitaler Gesundheitspass eingeführt
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Arizona Wilder (hier auf deutsch)
David Icke & Arizona Wilder auf deutsch: Enthüllungen einer Muttergottheit!
Symbolbild
Gesundheitsamt stürmt Schule in Schutzanzügen und macht Zwangstest an 9 und 10 jährigen
Dr. Bodo Schiffmann (2020)
Zensiert: Dr. Bodo Schiffmann zu den aktuellen Corona-Zahlen in Griechenland
Angela Merkel und ihr Ideengeber Richard Graf Coudenhove-Kalergi
Die geplante Zerstörung Europas: Angela Merkel und der Coudenhove-Kalergi-Plan
Der Produzent von "A Child's Voice", John Paul Rice, spricht über Zensur und Kindersexhandel
Hollywood Filmproduzent über Pädophilie in der satanischen Film- und Musikindustrie
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
'Do Not Trust The Medical Or The National Security Establishment!' With Guest Robert F. Kennedy, Jr.
Robert F. Kennedy Jr. über MK Ultra und die Morde an seinem Vater und seinem Onkel
Aktuelle Corona-Statistik Deutschland: Fälle pro Woche im Verhältnis zur Anzahl der Tests, Stand 02.08.2020
Entwarnung: Seit April keine Corona-Viren in RKI Sentinelproben gefunden
Dr. Bodo Schiffmann (2020)
Zensiert: Dr. Bodo Schiffmann: Arztpraxen bekommen 12.500 Euro pro Quartal pro Arzt als Corona-Schwerpunktpraxen
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite