Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

5. April 2024 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2024

Kettensägenhersteller besorgt um Wirtschaftsstandort Deutschland

Der schwäbische Kettensägenhersteller Stihl verschiebt die Entscheidung, ob ein wichtiges Produktionswerk in Deutschland angesiedelt wird. Hintergrund ist, dass das Traditionsunternehmen die Zukunft des Wirtschaftsstandorts Deutschland kritisch sieht. Eigentlich hatte Stihl geplant, die Fertigung für die Führungsschienen der Kettensägen nach Ludwigsburg zur verlegen und dort eine neue Fabrik zu bauen. Weiter lesen …

Sachsen-Anhalt will Schuldenbremse auch 2025 aussetzen

Halle - Sachsen-Anhalts Landesregierung will auch im kommenden Jahr unter Berufung auf die Corona-Pandemie neue Notlagenkredite aufnehmen und dafür die Schuldenbremse aussetzen. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung unter Berufung auf Landesfinanzminister Michael Richter (CDU). Für neue Kredite müsste der Landtag Ende dieses Jahres für 2025 die Notlage erklären. Weiter lesen …

Manifest von 100 Mitarbeitern kritisiert einseitige Berichterstattung von ARD und ZDF!

Diese Nachricht ist ein medienpolitischer Paukenschlag: Rund 100 aktive und ehemalige Mitarbeiter von ARD, ZDF und Deutschlandradio prangern in einem Manifest die einseitige und diffamierende Berichterstattung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks an. Zu den teilweise prominenten Unterzeichnern gehören unter anderem die Kabarettistin Lisa Fitz, die Politikwissenschaftlerin Dr. Ulrike Guérot und der Fernseh- und Filmregisseur Thomas „Tom“ Bohn. Dies berichtet die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

Christina Baum: Wer hat Frau von der Leyen dazu berechtigt, Verträge in so enormer Höhe abzuschließen?

Anscheinend ist auch eine Präsidentin der EU-Kommission nicht gegen das Einwirken von Lobbyisten immun, was sie für dieses Amt jedoch disqualifizieren würde und deshalb möglichst geheim bleiben soll. Nicht anders ist es zu erklären, dass Ursula von der Leyen, Chat- und SMS-Verkehr mit dem Hauptgeschäftsführer (CEO) von Pfizer, Albert Bourla, nicht offenlegen will. Doch nun wird ihr Vorteilsnahme, Korruption und Bestechlichkeit im Amt vorgeworfen. Weiter lesen …

TÜV-Verband lehnt Cannabis-Grenzwert der Expertenkommission ab

Der TÜV-Verband spricht sich gegen die Empfehlung der Expertenkommission aus, den Cannabis-Grenzwert für Verkehrsteilnehmer anzuheben. "Die geplante Schaffung eines Grenzwerts in Höhe von 3,5 ng/ml THC im Blutserum bei Cannabiskonsum im Straßenverkehr lehnen wir ab", sagte Fani Zaneta, Expertin für Verkehrssicherheit beim TÜV-Verband, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …

Mobilfunk-Spezialist Laubscher: „5G ist Entwicklung des Militärs“

127 baupolizeiliche Anzeigen gegen den Betrieb von 5G-Antennen haben der „Schweizerische Verein WIR“ mit „Laubscher plannetzwerk“ und der Initiative „Gigaherz“ gestellt. Denn die Strahlung sei um ein Vielfaches höher als offiziell angegeben. Über das rechtsgültige Urteil berichtet Daniel Laubscher. Hat die 5G-Technologie auch gesundheitliche Auswirkungen? Kann sie zur Überwachung genutzt werden? Und wie können sich Bürger dagegen zur Wehr setzen? Weiter lesen …

Spitze der Album-Charts komplett neu

In den deutschen Album-Charts gibt es an der Spitze viele ganz neue Songs. Die obersten Plätze sind alle mit Neueinsteigern belegt, allen voran Beyoncé mit "Cowboy Carter". Dahinter steigen auf den Plätzen zwei bis vier ebenfalls neu ein Maite Kelly mit "Nur Liebe", Project Pitchfork mit "Elysium" und Sum 41 mit "Heaven x Hell". Weiter lesen …

Jesus Fernandes: Behörden verschließen weiter die Augen vor Missbrauch von Vaterschaftsanerkennungen

Laut Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion im Landtag Mecklenburg-Vorpommern wurden in den Jahren 2015 bis 2023 in Summe bei den Standesämtern bei 142 Kindern von Müttern, welche nicht die deutsche Staatsbürgerschaft haben, eine Vaterschaft beantragt. Bei den Jugendämtern waren es in denselben Jahren mindestens 217. Bundesweit entsteht nach Angaben der Bundesregierung jährlich ein Schaden von mindestens 150 Millionen Euro. Weiter lesen …

Sechs Monate nach Beginn des Krieges in Gaza: Mehr als 1 Million Menschen am Rande einer Hungersnot

Sechs Monate nach Beginn des Krieges im Gazastreifen sind die Folgen für die 2 Millionen Palästinenserinnen und Palästinenser verheerend: Die Hälfte der Bevölkerung steht kurz vor einer Hungersnot. 85 Prozent der Menschen im Gazastreifen sind aus ihren Häusern vertrieben worden. Aktion gegen den Hunger fordert erneut eine sofortige und dauerhafte Waffenruhe und startet zusätzliche Ernährungsprogramme für Kinder und stillende Frauen. Weiter lesen …

Ex-Heeresinspekteur kritisiert Bundeswehr-Pläne von Pistorius

Der frühere Inspekteur des Heeres, General a.D. Bruno Kasdorf, hat scharfe Kritik an den Reformplänen von Verteidigungsminister Boris Pistorius (SPD) für die Bundeswehr geübt. "Mit den jetzt vorgestellten Plänen hat Bundesminister Pistorius eine große Chance zu Herstellen der Kriegstüchtigkeit der Bundeswehr vertan", sagte Kasdorf dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

DLRG warnt vor kühlen Gewässern - und sucht Verstärkung für die Küste

Das frühe erste Sommer-Wochenende vielerorts werden nach Einschätzung der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) zahlreiche Menschen für Freizeitaktivitäten an den Gewässern nutzen. "Segler und Paddler ergreifen die Gelegenheit, die das schöne Wetter bietet - und sicher auch mancher Schwimmer. Alle sollten jedoch vorsichtig sein", mahnt der Leiter Einsatz der Wasserretter, Alexander Paffrath. Zwar locke die warme Luft zur Bewegung, die kühlen Wassertemperaturen könnten jedoch schnell gefährlich werden. Weiter lesen …

Bischöfin Fehrs: "Menschenwürde leben und Minderheiten schützen"

Zum 8. April, dem Internationalen Roma-Tag, hat Bischöfin Kirsten Fehrs an die Diskriminierung dieser Minderheit erinnert. "Noch immer gibt es in vielen Ländern Vorurteile und sogar blanken Hass gegen Sinti und Roma, auch hier in Deutschland", so die amtierende Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). "Daher ist der Internationale Roma-Tag ein wichtiges Datum, um an dieses Unrecht zu erinnern. Die Forderung unseres Grundgesetzes, die Unantastbarkeit der Menschenwürde zu achten, muss auch gegenüber Sinti und Roma endlich eingelöst werden." Weiter lesen …

Allgäu: 34-Jähriger aus Syrien sticht im Supermarkt auf 4-Jährige ein!

Wir sind einfach nur sprachlos: In der Stadt Wangen im Allgäu hat ein aus Syrien stammender Mann unvermittelt mit einem Messer auf eine 4-Jährige eingestochen – mitten im Supermarkt. Das schwerverletzte Mädchen musste in eine Klinik gebracht und operiert werden. Zwischen Täter und Opfer soll keine Vorbeziehung bestanden haben. Auch wenn viele Medien und etablierte Parteien uns in völliger Realitätsverleugnung etwas anderes weismachen wollen: Taten wie diese gehörten früher nicht zum Alltag in Deutschland. Dies berichtet die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

Teslas Absatz schwächelt in Deutschland besonders

Der E-Auto-Vorreiter Tesla hat in Deutschland weiter größere Probleme als auf dem Weltmarkt. Das zeigen Absatzzahlen des Autoindustrie-Portals Marklines, über die der "Spiegel" berichtet. Demnach verkaufte der von Multimilliardär Elon Musk geführte Konzern bereits 2023 weniger Autos als im Jahr zuvor - gegen den Trend anderer europäischer E-Auto-Märkte. Weiter lesen …

Vaterschaftsurlaub - Schadensersatzanspruch geltend machen

Als Elternteil ist die Geburt eines Kindes ein wahrhaft einzigartiger Moment im Leben. Die Freude, der Stolz und die Verantwortung sind überwältigend. Es ist der Beginn eines neuen Kapitels voller Liebe und Fürsorge. Doch was passiert, wenn der Staat seine Verantwortung gegenüber den Eltern nicht erfüllt und es um den Vaterschaftsurlaub geht? Weiter lesen …

Investieren wie Bill Gates & Co. Was jeder Anleger von den Superreichen lernen kann

Langfristig wird die Kluft zwischen Arm und Reich immer größer. Das könne man reflexartig als ungerecht verurteilen, um der deutschen Neidkultur gerecht zu werden, sagt Jörg Wiechmann. Statt dessen empfiehlt der Geschäftsführer des Itzehoer Aktien Clubs (IAC) die amerikanisch-positive Sicht: "Jemand ist finanziell erfolgreich? Great! Was muss ich tun, um es auch zu sein?" Weiter lesen …

47. ACV Caravan Rallye: ACV Camper eröffnen Caravan-Saison

Jedes Jahr zu Ostern richtet der ACV Automobil-Club Verkehr seine Caravan Rallye aus. Die achttägige Veranstaltung zählt in Deutschland zu den größten ihrer Art und blickt auf eine lange Tradition zurück: Die Sternfahrt zum Campingplatz "Country Camping Schinderhannes" im Hunsrück in Rheinland-Pfalz war bereits die 47. Austragung der Caravan Rallye. Weiter lesen …

Das hält das Jahr 2024 für das Handwerk bereit - 6 Prognosen, mit denen Betriebe rechnen sollten

Schon jetzt ist klar, dass das Jahr 2024 einige Herausforderungen für Handwerksbetriebe bereithält. Der anhaltende Fachkräftemangel, hohe Energiepreise und Unsicherheit in der Wirtschaft machen vielen mittelständischen Unternehmen zu schaffen. Wer jetzt seine Strategien nicht an die aktuellen Entwicklungen anpasst, droht den Anschluss und später die Existenzgrundlage zu verlieren. Weiter lesen …

Wenn die Online-Präsenz erfolglos bleibt - 5 Fehler, die KMU beim Social-Media-Auftritt begehen

Kleine und mittlere Unternehmen stehen oft vor der Herausforderung, sich in der digitalen Welt zu behaupten. Besonders im Bereich Social Media lauern dabei viele Fallstricke: Unklare Zielsetzungen, mangelnde Konsistenz und das Verfehlen der Zielgruppe sind nur einige der Probleme, die zu einer erfolglosen Online-Präsenz führen können - dabei verschwenden Unternehmen nicht nur kostbare Zeit, sondern auch bares Geld. Weiter lesen …

PENNY DEL Halbfinals + Frauen-Eishockey WM: Topstart für Deutschland gegen Dänemark 5:1! "Da kann man sich nicht beschweren!" Deutsche Frauen bockstark

Deutschlands Frauen erwischen einen Top-Start in die Eishockey WM: 5:1-Sieg gegen Dänemark. Das Trainer Team um Jeff MacLeod hatte die Spielweise gegenüber den letzten farblosen Auftritten etwa im Deutschland Cup komplett verändert: dominant, physisch stark, offensiv druckvoll. So hat man die deutschen Frauen selten gesehen! "In der Chancenverwertung gibt es noch Luft nach oben, aber am Ende haben wir 5 Tore gemacht. Ich denke, da kann man sich nicht beschweren", sagt Stürmerin Emily Nix, die den Endstand besorgte. Weiter lesen …

Eröffnung der Garnisonkirche: Wettbewerb im Distanzieren

Der Turm der Garnisonkirche gehörte über Jahrhunderte zu den markantesten Bauwerken in Potsdam. Der preußische König Friedrich der Große wurde dort bestattet, übrigens gegen seinen Willen. Und auch der Abriss der Kirche im Jahr 1968 war kein Wunsch der Potsdamer. In den vergangenen Jahren wurde die Kirche teilweise neu errichtet. Die Debatte um den Wiederaufbau gipfelte nun in einem regelrechten Überbietungswettbewerb, einer Posse ideologischer Linientreue. Weiter lesen …

Öffentliches Finanzierungsdefizit 2023 bei 91,9 Milliarden Euro

Der Öffentliche Gesamthaushalt hat im Jahr 2023 rund 4,1 % mehr ausgegeben und 6,4 % mehr eingenommen als 2022: Einnahmen von 1 860,0 Milliarden Euro standen Ausgaben von 1 951,9 Milliarden Euro gegenüber. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, schlossen damit die Kern- und Extrahaushalte von Bund, Ländern, Gemeinden und Sozialversicherung das Jahr 2023 mit einem - in Abgrenzung der Finanzstatistiken errechneten - Finanzierungsdefizit von 91,9 Milliarden Euro ab. Weiter lesen …

Cannabis: GdP kritisiert fehlende Ausstattung für Kontrollen

Nach der Teillegalisierung von Cannabis beklagt die Gewerkschaft der Polizei (GdP) mangelnde Rechtssicherheit und fehlende Ausstattung zur Durchführung der Cannabis-Kontrollen. "Klar ist, dass das Durchwinken des Gesetzes durch den Bundesrat die Vorbereitungszeit extrem verkürzt hat, die Folge ist nun mangelnde Handlungssicherheit auf allen Seiten", sagte der GdP-Vizevorsitzende Alexander Poitz der "Rheinischen Post". Vor allem für die Polizisten sei das ein "sehr unangenehmer Zustand". Weiter lesen …

Schröder: SPD hat den Kompass verloren

Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) hat ungewöhnlich scharf den aktuellen Kurs der SPD kritisiert, vor allem einen Fokus auf immer höhere Sozialausgaben. "Was mich wirklich traurig macht, ist die Provinzialität der gegenwärtigen Führungsfiguren", sagte Schröder der "Süddeutschen Zeitung". Weiter lesen …

Israel will Hilfen für Gazastreifen aufstocken

Israel will die humanitäre Hilfe für die Zivilbevölkerung im Gazastreifen aufstocken. Das beschloss das Kriegskabinett israelischen Medienberichten zufolge am Freitagmorgen. Demnach sollen "sofortige Schritte" zur Erhöhung der Hilfslieferungen ergriffen werden. So soll vorübergehend der Hafen von Aschdod sowie der Grenzübergang Erez geöffnet werden. Weiter lesen …

FDP fürchtet deutlich höhere Kosten durch Kindergrundsicherung

Der Sozialpolitiker Jens Teutrine (FDP) fürchtet, dass die derzeit debattierten 500 Millionen Euro Verwaltungsmehrkosten pro Jahr für die Kindergrundsicherung zu niedrig angesetzt sind. Das sagte er dem "Tagesspiegel" (Freitagausgabe) mit Blick auf die Idee einer "Frontoffice-Lösung", bei der Familien nicht zwischen Jobcenter und Familienservice hin- und hergeschickt werden, sondern nur eine Anlaufstelle haben. Weiter lesen …

THC: Polizeibeauftragter sieht Klärungsbedarf bei Verkehrskontrollen

Der neue Polizeibeauftragte des Bundes, Uli Grötsch (SPD), sieht die Innenminister der Länder in der Pflicht, schnell Klarheit bei den Cannabis-Kontrollen im Straßenverkehr zu schaffen. "Während ein Atemalkoholtest durch die Polizei einfach und grundrechtsschonend durchgeführt werden kann, verhält es sich bislang bei Cannabis-Konsum deutlich komplizierter", sagte Grötsch der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Richterbund kritisiert Arbeitslast durch Cannabis-Aufarbeitung

Nach der Teillegalisierung von Cannabis rechnet der Deutsche Richterbund (DRB) damit, dass die rückwirkende Ausarbeitung alter Cannabis-Delikte die Strafjustiz über Wochen von anderen Aufgaben abhalten wird. "Nach Auskünften der Justizverwaltungen der Länder auf eine Umfrage der Deutschen Richterzeitung müssen jetzt infolge der Amnestie-Regelung des Cannabis-Gesetzes bundesweit mehr als 200.000 Strafakten überprüft werden", sagte DRB-Bundesgeschäftsführer Sven Rebehn der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Beschwerden über Solarinstallateure rasant gestiegen

Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Kundenbeschwerden im Zusammenhang mit der Montage von Solaranlagen deutlich gestiegen. "Im Jahr 2023 wurden in den Verbraucherzentralen mehr als 1.700 Beschwerden über Photovoltaik-Anlagen erfasst, wobei über das Jahr 2023 eine Zunahme der monatlichen Beschwerdezahlen zu verzeichnen ist", teilte der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) den Zeitungen der Funke-Mediengruppe mit. Weiter lesen …

Buschmann plant keine Deckelung von Indexmieten

Eine Deckelung von Indexmieten durch die Ampel-Koalition ist für diese Legislaturperiode offenbar vom Tisch. "Derzeit wird nicht an einem Gesetzentwurf im Sinne der Fragestellung gearbeitet", heißt es in einer Antwort des für Mietrecht zuständigen Bundesjustizministeriums unter Leitung von Marco Buschmann (FDP) auf eine Anfrage der Linken im Bundestag, über die die "Neue Osnabrücker Zeitung" berichtet. Weiter lesen …

Grüne wollen breite Befugnisse für Chefmediziner der Bundeswehr

Der gesundheitspolitische Sprecher der Grünen, Janosch Dahmen, hat mit Blick auf die Bundeswehr-Strukturreform breite Befugnisse für den geplanten Chefmediziner der Streitkräfte gefordert. Es gelte sicherzugehen, dass "solch ein Chief Medical Officer eine umfassende organisatorische Gesamtverantwortung" für die Gesundheit der Soldaten erhalte, sagte der Bundestagsabgeordnete dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

EuroLeague: "Absolut!" Baldi glaubt an weitere EuroLeague-Saison

ALBA verliert auch sein letztes Heimspiel in der laufenden EuroLeague-Saison: 83:94 gegen Partizan Belgrad: die 27. Niederlage, die Berliner werden diese Spielzeit als Letzter beenden. "Das ist eine schwierige Saison. Natürlich hatten wir uns was anderes vorgenommen und auch vorgestellt", sagt ALBA-Chef Marco Baldi. Dennoch geht Baldi davon aus, auch in der nächsten Saison in der EuroLeague spielen zu können: "Absolut, ja", erklärt er: "Wir gehen davon aus." Weiter lesen …

Grüne Jugend kritisiert tödlichen Polizeieinsatz in Nienburg scharf

Nach einem Polizeieinsatz in Nienburg, bei dem ein Mann aus Gambia getötet und eine Polizistin verletzt wurde, hat David Christner, Sprecher der Grünen Jugend Niedersachsen, scharfe Kritik am Vorgehen der Beamten geäußert. Man müsse sich fragen, ob ein Einsatz mit 14 Polizisten und einem Hund "in der Form richtig und notwendig war, wenn bereits zuvor bekannt war, dass der Mann sich in einem Ausnahmezustand befand", sagte er der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Weiter lesen …

Sachsen-Anhalt: Pandemiekommission ist eine Täuschung!

Für die „Regierungskommission Pandemievorsorge“ findet die konstituierende Sitzung am heutigen Donnerstag, 4. April, in der Staatskanzlei in Magdeburg statt. Die Pandemiekommission soll aus „Fachexperten“ bestehen und die Corona-Maßnahmen aufarbeiten sowie insbesondere Empfehlungen für künftige Pandemien ableiten. Ulrich Siegmund, gesundheitspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Sachsen-Anhalt, sagt dazu: „Die Herangehensweise zur Aufarbeitung der Corona-Politik macht die Halbherzigkeit der Landesregierung bei diesem Thema deutlich." Weiter lesen …

Estlands Außenminister hält Sieg der Ukraine für alternativlos

Margus Tsahkna, Außenminister von Estland, hält den Sieg der Ukraine für alternativlos. "Wir haben keinen Plan B, denn die Ukraine muss gewinnen", sagte er dem "ZDF Heute-Journal" am Donnerstagabend. "Und das müssen wir auch immer wieder öffentlich als das Ziel ausgeben, dass wir die Ukraine dabei unterstützen möchten, in diesem Krieg als Sieger vom Feld zu gehen." Weiter lesen …

Ukrainische Whistleblowerin deckt tödliche Pfizer-Impfversuche an Kindern auf

Im Jahr 2022 erließ das ukrainische Gesundheitsministerium nach Verhandlungen zwischen Präsident Selensky und dem Pharmaunternehmen Pfizer eine Verfügung, wonach Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren gegen Covid-19 geimpft werden dürfen. Der ukrainischen Whistleblowerin Anna Sakhno zufolge handelt es sich dabei um genau jene Altersgruppe, die an geheimen Impfstudien (von Pfizer) teilgenommen hat und bei der bereits einige Kinder starben. Dennoch leitet das Pharmaunternehmen fleißig die nächste Testphase ein… Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte spitze in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen