Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

25. April 2024 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2024

„Kampf gegen Desinformation“ - Freie Aufklärer im Kreuzfeuer

Die Presse- und Meinungsfreiheit sind unerlässliche Säulen der Demokratie. Aktuell wird daran jedoch mächtig gerüttelt: Freie Aufklärer, die mittels hohem persönlichen Einsatz der Bevölkerung eine Gegenstimme zum Mainstream bieten wollen, werden aufs Äußerte von Politik und Medien diffamiert, boykottiert und zensiert (z.B. Compact, EPOCH TIMES, Express-Zeitung usw.). Sind dies etwa die praktischen Auswirkungen des von Frau von der Leyen angekündigten „Kampfes gegen Desinformation“? Weiter lesen …

Basta Berlin (222) – Olafs Keilerei

Eine gute Eselsbrücke: 222 – Olafs Keilerei. SPD, FDP und Grüne übertrumpfen sich gegenseitig an Peinlichkeiten und Absurditäten. Das Ausland lacht, der Deutsche zahlt kräftig drauf. Vor diesen Horror-Clowns im Grusel-Kabinett gibt es kein Entkommen. Darum geht es heute: Benjamin Gollme und Marcel Joppa, die Jungs von Basta Berlin, freuen sich über die Schnapszahl 222 – denn nüchtern ist all dies kaum noch zu ertragen. Neue Berechnungen zeigen, wie teuer die Energiewende tatsächlich wird. Und gleichzeitig zerstört die Regierung die letzten diplomatischen Brücken ins Ausland… Weiter lesen …

Grüne und Union begrüßen Macrons Europa-Vorstoß

Die Forderung von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron nach einer engeren europäischen Zusammenarbeit in der Wirtschafts- und Verteidigungspolitik stößt in Deutschland auf Zustimmung. "Wir müssen endlich für unsere eigene Sicherheit und Freiheit durch europäische Souveränität sorgen", sagte Wirtschaftsstaatssekretärin Franziska Brantner (Grüne) dem "Tagesspiegel". Weiter lesen …

Kirchenrechtler macht Kardinal Woelki schwere Vorwürfe im Kölner Schmerzensgeldprozess

Im Rechtsstreit um Schmerzensgeld zwischen einem Missbrauchsopfer und dem Erzbistum Köln wirft der Bonner Kirchenrechtler Norbert Lüdecke Kardinal Rainer Woelki vor, das Landgericht Köln in die Irre zu führen und "Aufarbeitungssabotage" zu betreiben. Das Erzbistum bestreitet in dem Verfahren eine Amtshaftung der Kirche für die Missbrauchsverbrechen, die der 2022 zu zwölf Jahren Haft verurteilte Serientäter und ehemalige Priester Hans Ue. in den 1970er/1980er Jahren an seiner minderjährigen Pflegetochter begangen hatte. Weiter lesen …

DNA in Gefahr – mRNA-Impfstoffe äußerst gefährlich! Neuer Artikel von Prof. Bhakdi, Prof. Reiss und Dr. Palmer mit Bericht einer Impfgeschädigten

Neue Erkenntnisse bestätigen alle bisherigen Warnungen. Prof. Bhakdi, Prof. Reiss und Dr. Michael Palmer erklären in ihrem neuesten Artikel wissenschaftlich präzise, aber für den Laien verständlich, warum sogenannte mRNA-Impfstoffe betrügerisch und äußerst gefährlich sind. Welche dramatischen Auswirkungen die geschilderten Zusammenhänge für die bereits Geschädigten haben können, zeigt ein anschließender Bericht einer Betroffenen. Weiter lesen …

Dobrindt droht mit U-Ausschuss zu Entscheidung um Atomausstieg

Der Chef der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Alexander Dobrindt, droht nach Berichten über angebliche Täuschungen im Bundeswirtschaftsministerium im Zusammenhang mit dem Atomausstieg mit einem Untersuchungsausschuss. "Es muss geklärt werden, ob die Öffentlichkeit mitten in der schwersten Energiekrise belogen worden ist", sagte Dobrindt den Zeitungen der Mediengruppe Bayern. Weiter lesen …

Sachsens SPD-Spitzenkandidatin fühlt sich durch AfD an DDR erinnert

Die sächsische SPD-Politikerin Petra Köpping sieht sich durch Spionage- und Bestechungsvorwürfe gegen führende AfD-Politiker an die DDR erinnert. "Wir erinnern uns in Ostdeutschland noch gut daran, als sich Politiker das Konto füllten, statt sich um das Wohl der Bürger zu kümmern", sagte Köpping, SPD-Spitzenkandidatin für die Landtagswahl in Sachsen, dem "Tagesspiegel". Weiter lesen …

Kriegsvorbereitung: Rüstungsausgaben erreichen Rekordwert

Die weltweiten Rüstungsausgaben haben im vergangenen Jahr einen neuen Höchstwert erreicht. Wie das Stockholmer Institut für Friedensforschung – kurz SIPRI – mitteilte, beliefen sich die Militärbudgets auf 2,44 Billionen Dollar. Dies bedeutet eine Steigerung von 6,8 Prozent. Allein der Verteidigungshaushalt der USA betrug 916 Milliarden Euro. Einen erheblichen Anteil daran macht die Finanzierung der Militärforschung aus. Weiter lesen …

Gladbach-Urgestein Patrick Herrmann kündigt Karriereende an

Patrick Herrmann, langjährige Stammkraft beim Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach, wird seine Profilaufbahn zum Ende der Saison 2023/24 beenden. Das kündigte der Verein am Donnerstag an. "Abschied zu nehmen, wird mir nicht leichtfallen, aber ich werde mit einem Lächeln im Gesicht gehen und mit der Gewissheit, mein Versprechen, `Solange die Füße mich tragen… werde ich alles geben` eingehalten zu haben", ließ sich der 33-Jährige in einer Mitteilung zitieren. Weiter lesen …

Faeser warnt vor "realen Gefahren" durch Spionage

Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) drängt auf mehr Aufmerksamkeit für das Thema Spionage und Desinformation in der Gesellschaft. "Die Bedrohung, vor der wir stehen, muss noch stärker ins öffentliche Bewusstsein kommen", sagte Faeser am Donnerstag im Bundestag in einer Aktuellen Stunde mit dem Titel "Bedrohung unserer Demokratie - Russland, China und die Rolle der AfD". Weiter lesen …

Vor Europa-Wahl: Spionage-Verdacht bei FPÖ und AfD

Gut sechs Wochen vor den Europawahlen bezichtigen Systemmedien und -Politiker in Deutschland und Österreich die rechte Opposition, Spionage für Russland bzw. China zu betreiben. Als Vorwand dienen ihnen bislang unüberprüfte Vorwürfe gegen einzelne Politiker der AfD und FPÖ und deren Mitarbeiter. Während regierende Politiker ganz offiziell als Erfüllungsgehilfen Chinas fungieren – Stichwort 5G für Huawei oder chinesische Beteiligung am Hamburger Hafen –, werfen diese freiheitlichen Politikern Landesverrat vor. Weiter lesen …

AfD: Grüne täuschten beim Atomausstieg: Nur die AfD bringt die Kernkraft zurück!

Es ist nicht überraschend, aber es ist eine Bankrotterklärung für Wirtschaftsminister Habeck und Umweltministerin Lemke: Die vom Magazin „Cicero“ eingeklagten Akten zum Atomausstieg belegen, dass grüne Strippenzieher in den Ministerien die Öffentlichkeit getäuscht und fachliche Kompetenz ignoriert haben. Das Fazit des Magazins ist eindeutig: Grünen-Funktionäre hätten „über Jahrzehnte hinweg ein dichtes, filzartiges Netzwerk gebildet, das die deutsche Energiepolitik beherrscht. Dies berichtet die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

Geldwäsche in Millionenhöhe, Cannabisschmuggel im Tonnenbereich und Steuerhinterziehung - Fahnder nehmen internationalen Kriminellen fest

Die Gemeinsame Ermittlungsgruppe Rauschgift (GER), bestehend aus dem Zollfahndungsamt Hannover und der Zentralen Kriminalinspektion Osnabrück, führt unter Federführung der Staatsanwaltschaft Osnabrück seit April 2022 umfangreiche Ermittlungen gegen einen 64 Jahre alten Geschäftsführer aus Bramsche. Weiter lesen …

Baerbocks G7-Tagungsort vor Verkauf

Vor zwei Jahren begrüßte die deutsche Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) noch ihre G7-Kollegen zum Gipfeltreffen in dem luxuriösen Ostsee-Resort Weissenhaus. Nun soll das 75 Hektar große Areal, zu dem auch ein zwei Kilometer langer Sandstrand und ein Zwei-Sterne-Restaurant gehören, verkauft werden. Weiter lesen …

Union gegen Eintritt für Touristen-Hotspots

Für die Touristen-Hotspots in Deutschland kommen nach Ansicht der Union Eintrittsgebühren wie in Venedig nicht infrage. Die tourismuspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion, Anja Karliczek (CDU), sagte der "Rheinischen Post": "Auch bei uns gibt es ja punktuell Diskussionen, ob der Tourismus in einigen Regionen nicht zu viel wird. Ich bevorzuge aber digitale Lenkungslösungen durch Anmeldung über eine App und Vorschläge zu Alternativideen für Touristen." Weiter lesen …

Seidler (SSW) zur EU-Verpackungsverordnung: Wir brauchen grenzüberschreitende und umweltfreundliche Lösungen

Das Grenzland braucht eine Lösung für den Dosenpfand, welche die Arbeitsplätze, Umwelt und Benutzerfreundlichkeit berücksichtigt. Am gestrigen Mittwoch hat das Europaparlament die heiß diskutierte EU-Verpackungsverordnung verabschiedet. Die Verordnung sieht vor, dass in Zukunft auch im deutsch-dänischen Grenzhandel ein Dosenpfand eingeführt werden soll. Weiter lesen …

Zahl offener Haftbefehle gegen Rechtsextreme sinkt

Die Zahl der Rechtsextremen, die mit offenen Haftbefehlen gesucht werden, bleibt auf hohem Niveau. Laut der Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Linken-Anfrage, über welche die "taz" berichtet, lagen zum jüngsten Stichtag am 29. September 2023 bundesweit 776 offene Haftbefehle gegen insgesamt 597 Personen vor, die dem politisch rechten Spektrum zuzuordnen sind. Weiter lesen …

Bundeswehr-Generalinspekteur warnt vor Drohnen-Spionage

Bundeswehr-Generalinspekteur Carsten Breuer warnt vor Drohnen-Spionage in Deutschland. "Nahezu von Beginn an haben wir an den Ausbildungsstandorten Drohnen festgestellt, die nicht zugeordnet werden konnten", sagte er dem Nachrichtenmagazin "Focus". "Wir haben unsere Abwehrmaßnahmen verstärkt, unter anderem durch elektronische Schutzmechanismen", so Breuer. Weiter lesen …

Macron: "Europäische Souveränität" gemeinsame Anstrengung geworden

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron lobt die Maßnahmen zur europäischen Einigung in den vergangenen Jahren und fordert gleichzeitig mehr Anstrengungen dahingehend. Die Idee der "europäischen Souveränität" sei vor sieben Jahren noch eine französische Vision gewesen, mittlerweile sei sie zu einer "gemeinsamen europäischen Anstrengung" geworden, sagte er am Donnerstag in einer Grundsatzrede vor der Pariser Sorbonne. Weiter lesen …

Heimat & Identität gibt’s nur bei uns: Die AfD ist die Nr. 1 unter Jugendlichen!

Diese Nachricht wird der selbsternannten Meinungspolizei nicht gefallen: Die AfD ist die Nummer 1 unter Jugendlichen zwischen 14 und 29 Jahren! Laut der aktuellen Shell-Jugendstudie kommt die einzige wirkliche Oppositionspartei auf einen Stimmanteil von 22 Prozent – das ist beinahe eine Verdopplung gegenüber dem Vorjahr (12 Prozent). Die Grünen büßen gegenüber dem Vorjahr vier Prozent ein und kommen nur noch auf 18 Prozent. Dies berichtet die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

Gutachten: Fachkräftemangel im Gesundheitswesen verschärft sich

Der Sachverständigenrat Gesundheit & Pflege (SVR) erwartet, dass sich der Fachkräftemangel im deutschen Gesundheitswesen verschärfen wird, wenn nicht gegengesteuert wird. Obwohl im internationalen Vergleich hierzulande relativ viele Beschäftigte zur Verfügung stünden, "sind eindeutig Versorgungsengpässe festzustellen", sagte SVR-Vorsitzender Michael Hallek am Donnerstag in Berlin bei der Vorstellung eines Gutachtens zu Fachkräften im Gesundheitswesen. Weiter lesen …

████-████: ██ █████ ███ bei der ████!

Wer ███ das ████? Es ist nicht ███ ██, da ███████ ████ die ████ ████ ████ ███████ ██████, █ ███ zu ██ ████████ zu █████████. Doch nun ███ sich: Das ███ ██ sich █████, und wie! Woher ███ dieser ██ ██████ ████████ in der ██████ ████? Und wie wird das unsere ████ ████? █. ██████ █████ und ██ ███ ███████ ███ ██ ███████ ████. Weiter lesen …

Bis zu 40 Prozent des Gehalts für die Miete: So hoch sind die Wohnkosten für Singles in deutschen Städten

Eine immowelt Analyse zur Wohnkostenbelastung von Singles bei Neuvermietung in den 106 kreisfreien Städten zeigt: Steigende Mieten und hohe Energiekosten machen das Wohnen für Alleinlebende immer teurer. In der Spitze müssen Singles bei Neuvermietung 40 Prozent des mittleren Nettoeinkommens für die Warmmiete ausgeben. Das zeigt eine immowelt Analyse zur Wohnkostenbelastung von Einpersonenhaushalten in den 106 kreisfreien Städte. Weiter lesen …

Ukrainischer Botschafter fordert schärfere Sanktionen gegen deutsche Unternehmen, die in Russland aktiv sind von Deutschland

Der ukrainische Botschafter in Deutschland, Oleksii Makeiev, fordert schärfere Sanktionen gegen deutsche Unternehmen, die in Russland und in den von Russland besetzten Gebieten der Ukraine aktiv sind. Im Interview mit dem ARD-Magazin Monitor (heute, 21:45 Uhr in das Erste) sagte Makeiev: „Wenn wir sehen, was Russland jetzt sehr viel mit Baustoffen und Baumaschinen da treibt, muss man das sanktionieren und verbieten“. Weiter lesen …

"WissenHoch2" in 3sat über den Wunschtraum Vier-Tage-Woche, Fachkräftemangel und Streiks

Demografischer Wandel, KI und Fachkräftemangel läuten eine neue Ära in der Arbeitswelt ein. Wird künftig an weniger Tagen pro Woche, dafür möglicherweise bis ins hohe Alter gearbeitet? Das Arbeitszeitmodell der Vier-Tage-Woche verspricht eine bessere Work-Life-Balance. Dass Unternehmen überhaupt bereit sind, auf die Wünsche ihrer Angestellten einzugehen, liegt am immensen Fachkräftemangel in manchen Branchen. "WissenHoch2" befasst sich anlässlich des Tags der Arbeit am Donnerstag, 2. Mai 2024, mit dem Thema. Weiter lesen …

Gesundheitsausgaben im Jahr 2022 auf knapp 500 Milliarden Euro gestiegen

Die Gesundheitsausgaben in Deutschland sind im Jahr 2022 gegenüber dem Vorjahr um 4,8 % oder 22,6 Milliarden Euro auf 497,7 Milliarden Euro gestiegen. Das waren 5 939 Euro je Einwohnerin und Einwohner. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, lag der Anteil der Gesundheitsausgaben am Bruttoinlandsprodukt (BIP) 2022 bei 12,8 % und damit 0,3 Prozentpunkte niedriger als 2021. Weiter lesen …

PR-Trendmonitor 2024: Gehälter stagnieren

Gehaltsstillstand in der PR: Trotz hoher Inflationsrate sind die Gehälter vieler PR-Fachkräfte im Jahr 2023 nicht gestiegen. In Zahlen ausgedrückt bedeutet dies, dass 80 Prozent der Kommunikationsprofis in Deutschland im vergangenen Jahr keine Gehaltserhöhung erhalten haben oder ihr Gehalt lediglich unter der Inflationsrate gestiegen ist. Weiter lesen …

Der Countdown läuft: Filter gegen Feinstaub aus Kaminöfen

Kamin- und Kachelöfen, die mit Holz beheizt werden, verbreiten wohlige Wärme und Gemütlichkeit. Sie sind jedoch auch eine bedeutende Quelle für Feinstaub und andere Schadstoffe wie bestimmte Kohlenwasserstoffe. Bis zum Ende dieses Jahres müssen sie deshalb entweder mit Feinstaubfiltern nachgerüstet oder stillgelegt werden oder anhand einer Prüfbescheinigung nachweisen, dass sie die strengen Schadstoffauflagen erfüllen. Weiter lesen …

Neuer BASF-Chef gibt Garantie für Stammsitz

Der neue BASF-Chef Markus Kamieth gibt eine Garantie für den Stammsitz des Konzerns. "Ludwigshafen bleibt der zentrale Standort für uns in der Welt. Ohne Ludwigshafen kann ich mir die BASF schlicht nicht vorstellen", zitiert das Nachrichtenmagazin Focus den neuen Konzernchef. Kamieth fügte aber an: "Der Standort wird sich ändern müssen." Weiter lesen …

Geldsegen vom Staat für Transgender-Propaganda

Dass die Transgender-Propaganda an deutschen Schulen immer mehr zunimmt, ist kein Zufall. Sogar die Lehrer werden vor den ideologischen Karren gespannt, indem sie die Aufmerksamkeit der Kinder auf Homo- oder Transsexuelle lenken sollen. Weshalb ist diese massive Indoktrination von Kindern nicht auf dem Prüfstand? Weiter lesen …

Baum warnt FDP vor Ampel-Aus

Vor Beginn des FDP-Parteitages warnt der frühere Bundesinnenminister Gerhart Baum seine Partei vor einer Beendigung der Ampel-Koalition. "Ein Bruch der Ampel-Koalition wäre für die FDP kein Ausweg", sagte Baum dem "Tagesspiegel". Weiter lesen …

Baubranche warnt: EU-Lieferkettengesetz bremst Bautätigkeit aus - Mittelständische Betriebe werden hart getroffen

Die deutsche Baubranche warnt davor, dass das europäische Lieferkettengesetz mittelständische Bauunternehmen "hart treffen" werde. "Obwohl vom Anwendungsbereich nicht erfasst, werden sie als Zulieferer und Dienstleister der großen Unternehmer mit in die Pflicht genommen", sagte Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe (ZDB), der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Lindner lehnt Neuregelung von Paragraf 218 ab

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner lehnt eine Neuregelung beim Schwangerschaftsabbruch ab und weist damit entsprechende Vorschläge einer von der Bundesregierung beauftragten Expertenkommission zurück. "Wir haben einen stabilen, funktionierenden gesellschaftlichen Konsens bei der Frage des legalen Schwangerschaftsabbruchs", sagte der Bundesfinanzminister dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Berlins Regierender pocht auf Reform der Schuldenbremse

Berlins Regierender Bürgermeister Kai Wegner (CDU) hat vor der Bundesratsvorbesprechung der Union am Donnerstagabend seine Forderung nach einer Reform der Schuldenbremse bekräftigt. "Meine Haltung ist bekannt: Ich halte eine Reform der Schuldenbremse für dringend erforderlich, um die notwendigen Zukunftsinvestitionen zu gewährleisten", sagte Wegner dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Bei Vergewaltigungen: Niedersachsens Europaministerin für einheitliches Strafrecht in EU Wiebke Osigus: "Müssen grenzübergreifender denken"

Niedersachsens Europaministerin Wiebke Osigus fordert in bestimmten Fällen eine Vereinheitlichung des Strafrechts auf europäischer Ebene. "Ich würde es für zielführend halten, in manchen Bereichen ein übergeordnetes Recht zu verankern", sagte die SPD-Politikerin im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Sie denke da zum Beispiel ans Strafrecht. "Bei Vergewaltigungen etwa oder auch der Verteidigung der Demokratie macht es doch keinen Sinn, nationalstaatlich zu agieren", erklärte Osigus im Gespräch mit der NOZ. Weiter lesen …

Habeck will mehr Anreize für längeres Arbeiten im Rentenalter

Mit Blick auf den wachsenden Fachkräftemangel in Deutschland fordert Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) mehr Anreize, um ältere Beschäftigte am Arbeitsmarkt zu halten. Wenn man das gesetzliche Alter erreicht habe und noch länger arbeiten wolle, "dann wird man danach nicht mehr arbeitslos werden, wann immer man aufhört", sagte er in der Sendung "RTL Direkt". Weiter lesen …

3. Liga: Nur 1:1 im Verfolgerduell! Saarbrückens Arger über "verlorene 2 Punkte", RWE sieht sich "voll im Rennen"

Ein Unentschieden im Nachholspiel, das keinem im Aufstiegskampf wirklich weiterhilft. Saarbrücken und Essen trennen sich 1:1, für beide Teams zu wenig. Dabei kündigte Essens Trainer Christoph Dabrowski am Sonntag bei MagentaSport noch an: "Wir wollen mehr." Ein Punkt reicht aber nicht, um Dresden (4. Platz, 55 Punkte) zu überholen oder bis auf einen Zähler an Münster 83. Platz, 58 Punkte) ranzukommen. Doch Dabrowski lässt sich nicht aus der Ruhe bringen. "Am Ende haben wir mit dem Nachholspiel einen Punkt gut gemacht. Wir sind voll im Rennen", so Dabrowski. Auch für die Fans hat er eine Botschaft. Weiter lesen …

Kölner Schnellstrecke gesperrt: Im Sommer fahren einen Monat lang keine ICE auf direkter Route von und nach Frankfurt

Auf der ICE-Schnellfahrstrecke zwischen Köln und Frankfurt/Main werden im Sommer vom 16. Juli bis 16. August keine Züge fahren. Die Bahn erneuert in diesen Zeitraum auf dem rund 135 Kilometer langen Hauptabschnitt zwischen Siegburg/Bonn und Frankfurt/Main Stadion die Schienen. Das bestätigte eine Bahnsprecherin am Mittwoch auf Anfrage des "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Kasachstan zwischen dem Westen und Russland

Thomas Röper schrieb den folgenden Kommentar: "Kasachstan ist eines der Länder, in denen der Westen um Einfluss gegen Russland buhlt. Daher ist es aus geopolitischer Sicht hochinteressant, auch wenn deutsche Medien kaum darüber berichten. Die USA versuchen entlang der russischen Grenze, also im postsowjetischen Raum, Länder auf ihre Seite zu ziehen und gegen Russland in Stellung zu bringen. Ein wichtiges Land, das dabei im Fokus steht, ist Kasachstan, über das in Deutschland nur wenig bekannt ist." Weiter lesen …

Die Bedrohung des Krieges durch Friedensparolen ist gebannt!

Der folgende Standpunkt wurde von Rob Kenius geschrieben: "Der Wahnsinn mit Selenskyj, Joe Biden und Netanjahu geht weiter. Die psychotische Situation in den Medien, wo fast jede freie Kommunikation und selbst die Realität der Naturgesetze, der Logik und der Mathematik unterdrückt werden können, wo von acht Milliarden Menschen nur ein paar hundert zu Wort kommen, hat wie die meisten Psychosen einen tiefen Grund, mit Verdrängung als Ursache. Die Täterinnen und Täter der immer neu produzierten Krisen stellen sich aber als Opfer und Betroffene dar und als solche, die alternativlos handeln müssen." Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte grelle in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen