Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

1. Juli 2023 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2023

Fachkräftemangel – Teil1: Zuwanderung als Allheilmittel?

Heute hat der Bundestag einem neuen Gesetz zur Fachkräfteeinwanderung zugestimmt. Dabei handelt es sich zumindest teilweise um einen Etikettenschwindel, da nicht nur Fachkräften die Einwanderung erleichtert wird. Zuwanderung aus Nicht-EU-Ländern soll nach den Plänen der Bundesregierung – neben anderen Maßnahmen – den Fachkräftemangel in Deutschland beheben. Wenn man dies mit einem Heilmittel vergleichen will, so bringt es aber bedeutende Risiken und Nebenwirkungen mit sich: Erfahren Sie in dieser Sendereihe, welche schwerwiegenden Probleme wir uns als Gesellschaft damit einhandeln und wie die Bundesregierung die eigentlichen Ursachen des Fachkräftemangels weiter zuspitzt anstatt sie zu beheben. Weiter lesen …

US-Journalist: An die Ukraine gelieferte Waffen landen bei Kriminellen in Westeuropa

Der US-amerikanische Journalist Max Blumenthal vom Nachrichtenportal The Grayzone hat am Donnerstagabend vor dem UN-Sicherheitsrat erklärt, dem Ukraine-Konflikt liege ein "internationales Schneeballsystem" zugrunde, das es den westlichen Eliten erlaube, das Geld der einfachen US-Bürger in die Kassen einiger weniger im In- und Ausland zu leiten. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Niederösterreich: Genderfrei – und Spaß dabei

In Niederösterreich kommt noch im Sommer das Genderverbot – Genderstern, Binnen-I, Doppelpunkt oder sonstige Auswüchse sollen dann aus behördlichen Dokumenten verschwinden. 80% der Österreicher sind ohnehin gegen das Gendern. Der Aufschrei einiger weniger ließ natürlich nicht lange auf sich warten. Dies berichtet das Portal "AUF1.info". Weiter lesen …

Sterben für Staatsbürgerschaft? Hungerstreik für 104-jährige Südtirolerin

Als Hermine Orian 1919 geboren wird, gehört Südtirol noch zu Österreich. Wenig später wird das Land widerrechtlich von Italien annektiert. Seit vielen Jahren kämpft die 104-Jährige dafür, ihre österreichische Staatsbürgerschaft zurückzuerlangen. Vergeblich. Das zuständige Innenministerium spielt offenbar auf Zeit. Nun soll ein Hungerstreik die Verantwortlichen zum Handeln zwingen. Dies berichtet das Portal "AUF1.info". Weiter lesen …

ORF unersättlich: 17 Millionen im Minus trotz Milliarden-Budget

Obwohl der österreichische Staatsfunk ORF ein Budget von über einer Milliarde Euro hat, kommt er mit dem überwiegend den Bürgern abgepressten Geld nicht aus. Und das trotz angekündigtem Sparkurs. Für 2023 fehlen 17 Millionen Euro, weil die Werbeeinnahmen zurückgegangen seien, informierte ORF-Chef Roland Weissmann am Montag die Stiftungsräte im Finanzausschuss. Dies berichtet das Portal "AUF1.info". Weiter lesen …

Faszination Pilz: Könnten viele chronische Krankheiten geheilt werden?

Ob als Gift oder Droge, als Glückssymbol oder Medizin: Pilze galten zu allen Zeiten als etwas Besonderes, und der Aberglaube, der sich um sie rankt, verdankt seine Existenz ihren herausragenden Eigenschaften. Mittlerweile bestätigen zahlreiche Untersuchungen aus Asien und den USA das, was einst Heiler aus ihrer Erfahrung heraus beschrieben haben. Nur in Europa setzen sich die Erkenntnisse recht zögerlich durch. Dies berichtet der Sender "AUF1". Weiter lesen …

Interview mit Prof. Dr. Stefan Hockertz – “Können 100 Ärzte lügen?”

„Fürchtet Euch nicht”, ist ein Kernsatz aus der Bibel, den wir gerade in der heutigen Zeit beherzigen sollten, sagt der Immunologe, Toxikologe und Buchautor Prof. Dr. Stefan Hockertz. Wer wie er keine Angst hat, muss auch die selbsternannten Eliten und deren finstere Machenschaften nicht fürchten. Das Böse hat schon immer versucht, Gott zu leugnen und die Menschen zu spalten, doch am Ende kann nur das Gute gewinnen. Die Menschen müssen ihr Gottvertrauen zurückgewinnen und sich nicht mehr in die Irre leiten lassen. Weiter lesen …

US-Söldner zu den Kämpfen in der Ukraine: "Schlimmer als Afghanistan und Irak"

US-amerikanische Söldner, die für die ukrainischen Streitkräfte kämpfen, seien schockiert über die schwierige Lage an der Front und die brutalen Kämpfe, so die US-amerikanische Nachrichtenseite The Daily Beast. In einem Gespräch mit den Journalisten erzählte der ehemalige US-Marineoffizier Troy Offenbecker beispielsweise, dass der Krieg in der Ukraine bereits der dritte sei, in dem er gekämpft habe – aber dieser sei "bei Weitem der schlimmste": "Man wird hier mit Artillerie und Panzern zerschlagen. Letzte Woche warf ein Flugzeug eine Bombe direkt neben uns ab, etwa 300 Meter entfernt. Das ist echt grauenhaft." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Bericht: Finanzministerium stärkt Anti-Geldwäsche-Einheit

Das Bundesfinanzministerium will offenbar die umstrittene Geldwäsche-Bekämpfungs-Einheit Financial Intelligence Unit (FIU) durch Änderungen im Geldwäschegesetz stärken. Dies geht aus einem Entwurf eines Gesetzes "zur Stärkung der risikobasierten Arbeitsweise der Zentralstelle für Finanztransaktionsuntersuchungen" hervor, über den das "Handelsblatt" berichtet. Weiter lesen …

TK-Chef fordert Gewinn-Deckel für Pharmafirmen

Angesichts steigender Preise für Arzneimittel fordert der Chef der Techniker Krankenkasse, Jens Baas, einen Gewinn-Deckel für Pharmaunternehmen gefordert. "Wir brauchen für die Zukunft faire Preise für neue Arzneimittel, bestehend aus den tatsächlich anfallenden Kosten und einer gesellschaftlich akzeptablen Marge", sagte er dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Russland trifft mit Hochpräzisionswaffen Leitungspunkte der ukrainischen Gruppierung Donezk

Auf seinem Briefing hat der Sprecher des Verteidigungsministeriums in Moskau, Generalleutnant Igor Konaschenkow, über einen erfolgreichen Schlag gegen die ukrainische Truppengruppierung Donezk berichtet. Demnach seien gleich mehrere gegnerische Leitungspunkte mit see- und bodengestützten Hochpräzisionsraketen angegriffen worden. Alle vorgenommenen Ziele seien getroffen worden. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Fachkräftemangel – Teil2: Ohne Kinder keine Fachkräfte

Ein Hauptgrund für den Fachkräftemangel ist die Altersstruktur der Bevölkerung: Zu wenige berufstätige Junge müssen für zu viele Rentner aufkommen. Was Abtreibungen damit zu tun haben und mit welchen Gesetzen die derzeitige Regierung alles noch schlimmer machen wird, erfahren Sie hier. Die wohl größte Ursache für den Fachkräftemangel ist unsere demografische Entwicklung, das meint die Entwicklung der Altersstruktur der Bevölkerung. Im Optimalfall kommt diese einer Pyramide gleich. Unten sind viele junge Menschen, die gut imstande sind, den kleineren Anteil der älteren Bevölkerung zu tragen und zu versorgen. Weiter lesen …

REUPLOAD: Skandal um SRF und Robin Rehmann – Satanic Panic (mit Kla.TV-Stellungnahme auf SRF-Drohungen)

Kurz nach Ausstrahlung der investigativen Kla.TV-Sendung «Skandal um SRF und Robin Rehmann – Satanic Panic» geht bei Kla.TV ein Drohbrief vom SRF-Rechtsdienst ein. Warum hat SRF es an einem gewöhnlichen Sonntag plötzlich so eilig? Die Enthüllungssendung über den SRF-Journalisten Robin Rehmann scheint ins Schwarze getroffen zu haben. Die zahlreichen handfesten Belege, dass er fragwürdige Kontakte in satanistische Kreise hat und vieles mehr, sprechen dafür. Weiter lesen …

Frontbericht des russischen Verteidigungsministeriums

Der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Generalleutnant Igor Konaschenkow, hat auf seinem Briefing am Samstagnachmittag über andauernde Versuche der ukrainischen Streitkräfte berichtet, an den Frontabschnitten Donezk, Krasny Liman und südlich von Donezk voranzukommen. So habe der russische Truppenverband Süd in den letzten 24 Stunden am Frontabschnitt Donezk 15 gegnerische Attacken zurückgeschlagen. Bei den Kampfhandlungen seien mehr als 256 ukrainische Armeeangehörige ums Leben gekommen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Sanktionen, eine Kriegswaffe (von James Corbett)

Die Politik will dem Volk glaubhaft machen, Wirtschaftssanktionen seien Maßnahmen, um ein Land aufgrund seiner sog. politisch verwerflichen Handlungen „gewaltfrei zur Besinnung zu bringen“. James Corbett zeigt in seinem Bericht jedoch die knallharte Realität auf: „Sanktionen töten!“ An zwei Beispielen zeigt er die verheerenden Auswirkungen für ein mit Sanktionen belegtes Land auf. Wussten Sie, dass heute fast ein Drittel aller Länder unter Wirtschaftssanktionen der einen oder anderen Art stehen? Weiter lesen …

Buyx dringt auf Kosteneffektivität im Gesundheitswesen

Die Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, Alena Buyx, regt eine gesamtgesellschaftliche Debatte über die Finanzierung des Gesundheitswesens an. "Kosteneffektivität ist in den meisten Ländern um uns herum ein wichtiges Verteilungskriterium in der Gesundheitsversorgung, bei uns nicht, da gibt es auch rechtliche Gründe", sagte Buyx dem "Spiegel". Weiter lesen …

Russische Luftabwehr wehrt ukrainische Raketenattacke auf Stadtkreis Berdjansk im Gebiet Saporoschje ab

Die russische Luftabwehr hat am Samstag eine ukrainische Raketenattacke auf den von Russland kontrollierten Teil des Gebiets Saporoschje abgewehrt. Wie die Nachrichtenagentur RIA Nowosti unter Berufung auf die örtlichen Behörden berichtet, habe das ukrainische Militär auf den Stadtkreis Berdjansk zwei Raketen abgeschossen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

VdK-Präsidentin fordert Hilfen für Senioren beim Heizungstausch

Die Präsidentin des Sozialverbands VdK, Verena Bentele, fordert nach der Streichung der Ausnahmeregel für Über-80-Jährige im Heizungsgesetz andere Hilfen. "Der Wegfall der Ausnahmeregelung für Über-80-Jährige darf jetzt die älteren Menschen nicht verunsichern, es wird weiterhin Härtefallklauseln geben, die soziale Nöte abfedern", sagte Bentele der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Siemens-Personalvorständin fordert Willkommenskultur

Nach dem Erfolg der AfD bei der Landratswahl im thüringischen Sonneberg wächst in der deutschen Wirtschaft die Sorge vor negativen Folgen für den Standort Deutschland. "Deutschland benötigt mindestens 300.000 qualifizierte Einwanderer pro Jahr als Antwort auf die Fachkräfteknappheit", sagte Judith Wiese, Personalvorständin und Arbeitsdirektorin bei Siemens, dem "Spiegel". Weiter lesen …

Über 1.000 Spitzensportler tragen Uniform

Exakt 1.099 Leistungssportler sind derzeit beim Bund angestellt und beziehen ihr Einkommen über eine sogenannte Sportförderstelle. Das geht aus der Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine parlamentarische Anfrage der Linksfraktion im Bundestag hervor, über die die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" berichten. Weiter lesen …

Deutschland bei Sozialleistungen für Asylbewerber EU-Durchschnitt

Nach einer vergleichenden Untersuchung der Wissenschaftlichen Dienste des Bundestags ist Deutschland bei der Vergabe von Sozialleistungen an Asylbewerber während des laufenden Verfahrens nicht großzügiger als vergleichbare Staaten in West- und Mitteleuropa. So bekommen laut der Analyse, über die die "Welt am Sonntag" berichtet, alleinstehende Asylbewerber, deren Verfahren andauert, etwa in Frankreich pro Monat 426 Euro, in Österreich 425 Euro. Weiter lesen …

Ampel droht Streit über Eurofighter für Saudi-Arabien

Der Ampel-Koalition droht offenbar eine Zerreißprobe wegen möglicher Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien. Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und Finanzminister Christian Lindner (FDP) neigen dazu, einem Drängen der britischen Regierung nachzugeben und die Produktion von Kampfflugzeugen vom Typ Eurofighter Typhoon für Saudi-Arabien abzusegnen, die Grünen sind klar dagegen, berichtet die "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Genuss mit Schattenseiten – 7 Zuckerfallen im Alltag

Er ist buchstäblich in aller Munde, obwohl sein Genuss auch zahlreiche Kehrseiten mit sich bringt: Zucker. Als wichtiger Bestandteil unserer Ernährung haben Kohlenhydrate – und damit auch Zucker – durchaus ihre Berechtigung auf dem Speiseplan. Gerade aber über stark verarbeitete Lebensmittel nehmen viele Menschen ein bedenkliches Maß an raffiniertem Zucker zu sich, während etwa gesunde Ballaststoffe oft zu kurz kommen – mit Folgen wie Übergewicht, Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Weiter lesen …

Umweltministerin kündigt Klimaanpassungsgesetz für Mitte Juli an

Bundesumweltministerin Steffi Lemke will die Anpassung an den Klimawandel vorantreiben. "Wir erarbeiten gegenwärtig ein Klimaanpassungsgesetz, das wir Mitte Juli im Kabinett verabschieden wollen", kündigte die Ministerin im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) an. "Mit dem Gesetz wollen wir Maßnahmen ergreifen, um uns besser auf Veränderungen, die durch die Klimakrise entstehen, vorzubereiten." Weiter lesen …

DVR meldet 28 ukrainische Angriffe binnen 24 Stunden

Die Behörden in Donezk haben innerhalb der vergangenen 24 Stunden 28 Angriffe durch ukrainische Truppen registriert. Demnach wurden auf das Territorium der Volksrepublik mindestens 174 Geschosse abgefeuert. Dabei setzte das ukrainische Militär Mehrfachraketenwerfer und Geschosse im Kaliber 155 und 152 Millimeter ein. Unter Beschuss gerieten die Städte Gorlowka, Jassinowataja, Makejewka und die Regionalhauptstadt Donezk. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Posttraumatische Belastungsstörung: Erste Studienergebnisse zur Pferdetherapie geben Hoffnung

Der Inspekteur des Sanitätsdienstes der Bundeswehr, Generaloberstabsarzt Dr. Ulrich Baumgärtner, und der PTBS (Posttraumatische Belastungsstörung)-Beauftragte, Generalarzt Dr. Jörg Ahrens, informierten sich in Berlin-Karlshorst über eine Studie zur Unterstützung von traumatisierten Soldatinnen und Soldaten. Die ersten Ergebnisse zur pferdegestützten Therapie sind vielversprechend. Weiter lesen …

Ekelerregend - Die Akte „Insekten in Lebensmitteln“

Neuer Trend oder eiskaltes Kalkül? Weitere Insekten wurden kürzlich zur Beimischung in unsere Nahrungsmittel zugelassen. Die Mainstream-Medien sind bemüht, uns diese schmackhaft zu machen und verschweigen grundlegendes. Parallelen zu den Corona-Berichterstattungen drängen sich auf. Diese Dokumentation enthüllt die Motive dieser globalen Agenda und deren gravierenden gesundheitlichen Risiken. Weiter lesen …

Lange Autofahrten mit Kindern P-E-R-F-E-K-T vorbereitet: Entspannter Urlaub von Anfang an mit den 7 Must-haves

Der Urlaub beginnt für Familien oft mit einer stundenlangen Autofahrt, Vor allem für Kinder sind solche Fahrten anstrengend und langweilig. Kaum gestartet, kommt vom Rücksitz die quengelige Frage: "Wann sind wir endlich da-haa?!" Die Verti Versicherung AG zeigt, wie Familien P-E-R-F-E-K-T vorbereitet mit dem Nachwuchs in den Urlaub starten - vorausgesetzt, sie integrieren in die Reise die 7 "Must-haves" Planung, Essen, Reise-Kit, Fahrtstopps, Elektronik, Kopfhörer und Teddy. Weiter lesen …

Derzeit 209 Impfstoff-Schadenersatzklagen anhängig

Im Vorfeld des für Montag am Landgericht Rottweil anberaumten Schadenersatzprozesses gegen den Impfstoffhersteller Biontech hat das Bundesgesundheitsministerium (BMG) die exakte Zahl der vor Gericht anhängigen Schadenersatzklagen gegen Impfstoffhersteller veröffentlicht. "Derzeit sind 209 Schadensersatzbegehren gegen die Hersteller von Covid-19-Impfstoffen vor Gericht anhängig", teilte das BMG auf Anfrage der "Welt am Sonntag" mit. Weiter lesen …

Kassen werfen Lauterbach verpatzte Pflegereform vor

Zum Inkrafttreten der Pflegereform samt Beitragserhöhung haben die Kassen scharfe Kritik an Bund und Ländern geübt. Für eine nachhaltige und tragfähige pflegerische Versorgung und deren Finanzierung sei mit der Reform von Gesundheitsminister Karl Lauterbach "nach wie vor keine Lösung gefunden", heißt es in einem noch unveröffentlichten Positionspapier des GKV-Spitzenverbandes, das der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) vorliegt. Das Pflegeentlastungsgesetz erfülle die selbst gestecken Ziele der Regierung "bei Weitem nicht". Die Lasten würden allein bei den Beitragszahlenden abgeladen, "weil Bund und Länder ihrer Finanzierungsverantwortung nicht nachkommen". Weiter lesen …

Junge Union gegen "alberne Abgrenzungsdebatten"

Der Chef der Jungen Union, Johannes Winkel, hat seine Partei aufgefordert, sich auf Inhalte zu konzentrieren statt auf die Frage, welche Partei der Hauptgegner der CDU ist. "Diese Art von Abgrenzungsdebatten sind albern, wir sollten diese einfach lassen", sagte Winkel dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Union ruft Ampel zu Asyl-Kompromissen mit Polen und Ungarn auf

Nach dem gescheiterten EU-Asylgipfel hat die Unions-Fraktionsvize im Bundestag, Andrea Lindholz (CSU), die Ampel-Koalition zu weiteren Kompromissen mit Polen und Ungarn aufgerufen. "Die Bundesregierung darf jetzt in den weiteren Verhandlungen keine Rücksicht mehr auf die Sonderinteressen der Grünen und von Teilen der SPD nehmen", sagte Lindholz dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Bundesumweltministerin fordert mehr Wolfsabschüsse

Bundesumweltministerin Steffi Lemke hat mehr Abschüsse von "Problem-Wölfen" gefordert. "Abschüsse von Wölfen, die das Überwinden von höheren Zäunen gelernt haben oder sich Menschen gegenüber zu sehr nähern, sind möglich und können rechtskonform von den Ländern durchgeführt werden. Diese Möglichkeit sollte in Zukunft verstärkt genutzt werden", sagte die Grünen-Politikerin im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) und kündigte an: "Wir wollen dafür sorgen, dass die Verfahren unbürokratischer und praxisnäher funktionieren." Weiter lesen …

Migranten-Aufstand: Frankreich im Chaos

Jetzt versinkt Frankreich völlig im Chaos: Seit Dienstag wird unser Nachbarland vom schlimmsten Migranten-Aufstand der Geschichte erschüttert. Autos und Gebäude brennen, Molotowcocktails fliegen, Schüsse fallen. Über 40.000 Polizisten sind landesweit im Einsatz. Wie es dazu gekommen ist und warum das Feuer auch auf Deutschland übergreifen könnte, erfahren Sie in dieser Sendung. Weiter lesen …

Tucker Carlson: Warum sind wir im Krieg mit Russland?

In seinem neusten Beitrag auf Twitter wagte der ehemalige Fox-News-Starmoderator Tucker Carlson die Frage: "Warum genau befinden wir uns im Krieg mit Russland?" Das waren verbotene Worte, die aus den US-Medien und derer der NATO-Vasallen zu verbannen sind. Tucker Carlsons Tabubruch schlug aber in den alternativen Medien ein wie eine Bombe, zumal er auch noch eine ehrliche Antwort auf die Frage wagte. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

The Wolff of Wall Street SPEZIAL: Die Ruhe vor dem Sturm

Wir befinden uns in der 2. Hälfte des Juni 2023 und kaum jemand spricht zurzeit vom Finanzsystem. Das ist ungewöhnlich, denn wir haben Anfang Mai mit dem Zusammenbruch der First Republic Bank die zweitgrößte Bankenpleite in der US-Finanzgeschichte erlebt. Und das ist nicht alles: Davor gab es im März innerhalb von weniger als einer Woche mit den Pleiten der Silicon Valley Bank und der Signature Bank den drittgrößten und den viertgrößten Bankenzusammenbruch in der US-Finanzgeschichte. Weiter lesen …

Verfahren eingestellt: Corona-Bußgelder für Demonstranten werden aufgehoben

Ein Amtsrichter in Sachsen stellte zugunsten eines Klägers dessen Bußgeldverfahren ein, der im Mai 2020 an einer angeblich verbotenen Demonstration teilgenommen hatte. Die Demonstrationsverbote seien unverhältnismäßig, hatte das Bundesverwaltungsgericht in der letzten Woche entschieden. Jetzt sollen alle diesbezüglichen Verfahren eingestellt werden. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Ampelregierung plant neue Raumfahrtstrategie

Erstmals seit 2010 will die Bundesregierung im Sommer wieder eine Strategie für die deutsche Raumfahrt verabschieden. Dabei legt das Papier, über das die "Süddeutschen Zeitung" (Wochenendausgabe) berichtet, Schwerpunkte auf die zunehmende Kommerzialisierung der Raumfahrt, Satelliten im Kampf gegen den Klimawandel und eine nachhaltigere Raumfahrt. Weiter lesen …

Staatsfeind Nr. 1

Der folgende Standpunkt wurde von Rüdiger Lenz geschrieben: “Wenn ein gut gepacktes Netz von Lügen über Generationen hinweg an die Massen verkauft wurde, wird die Wahrheit völlig absurd erscheinen, und ein Verrückter wird der Redner sein.” – Dresden James. Weiße Folter: In Guantánamo werden Menschen noch immer grausam, unmenschlich und herabwürdigend behandelt (1). Guantánamo, für all diejenigen, die es nicht wissen oder vergessen haben, ist ein Foltergefängnis der USA. Nach dem Ereignis vom 11. September 2001 in New York wurden solche Black Sites weltweit aus dem Boden gestampft. Eine rechtsstaatliche Justiz gibt es dort nicht." Weiter lesen …

Wagner-Meuterei – Trotz Farce großer Schaden für Russland

Rainer Rupp schrieb den folgenden Kommentar: "Über den 24-stündigen angeblichen Wagner-Putsch vor einer Woche haben sich westliche Politiker und ihre Hofschranzen in den neo-liberalen System-Medien seither den Mund fusselig geredet. Allerdings haben sich die vom Westen genährten Hoffnungen, dass die von Wagner-Chef Jewgeni Prigoschin angeführte Meuterei der Beweis für einen tiefen, inner-russischer Konflikt ist, der quer durch die russische Gesellschaft verläuft, schon nach einem Tag in Luft aufgelöst." Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lumen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen