Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

28. Mai 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

DIW: Geplantes Klimageld kann Inflation nicht kompensieren

Der Chef des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, Marcel Fratzscher, kritisiert das geplante Klimageld von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD). Zwar sei die Maßnahme "gut und richtig", aber: "Klar ist auch, dass ein solches Klimageld eher zu gering ist, um die hohe Inflation, vor allem für Menschen mit geringen Einkommen, zu kompensieren", sagte Fratzscher am Samstag RTL/ntv. Weiter lesen …

Luftlandetruppen-Chef a.D. zum Verlauf der Militäroperation: "Es sollte keine Beschleunigung geben"

Laut dem ehemaligen Kommandeur der russischen Luftlandetruppen könnte die "Entmilitarisierung" der Ukraine fünf bis zehn Jahre dauern. Das russische Militär müsse in Ruhe seine Aufgaben erfüllen. Dies sei ein schwieriges Unterfangen, da der "kollektive Westen" die Konfrontation in die Länge ziehen wolle. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Eishockey-WM: Sportdirektor Künast sieht deutsche WM-Bilanz von "ganz ordentlich" bis "sehr gut präsentiert"

WM-Gastgeber Finnland bestreitet am Sonntag ab 18.45 Uhr gegen Kanada das Finale live bei MagentaSport. Derweil hat DEB-Sportdirektor Christian Künast eine deutsche WM-Bilanz nach dem Viertelfinal-Aus gegen Tschechien gezogen. Die liegt zwischen "ganz ordentlich" bis: "Wir haben uns insgesamt sehr gut präsentiert und wir haben gezeigt, dass in Deutschland eine große Breite vorhanden ist." Die von Bundestrainer Söderholm angesprochene, zu verbessernde Spielpraxis für junge deutsche Akteure präzisiert der Sportdirektor: "Im Moment brauchen wir in Deutschland immer noch eine Regel, damit wir deutsche Spieler in ausreichender Menge und Qualität in die Liga bekommen. Unser Ziel muss es einfach sein, das Ganze ohne Regel zu schaffen." Weiter lesen …

Kadyrows Vize warnt Ukraine vor unnötigen Opfern: Täglich sterben allein in LVR bis zu Hundert Soldaten

Das ukrainische Militär verliert täglich etwa 100 Kämpfer allein im Gebiet Lugansk, sagte Apti Alaudinow, Vertrauter des Tschetschenien-Chefs Ramsan Kadyrow, in einem Video der russischen Nachrichtenagentur RIA Nowosti. Aludinow ist Kommandeur der Sondereinheit "Achmat" und Berater des Chefs des tschetschenischen Sicherheitsblocks. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Hinspiel Relegation Aufstieg in die 3. Liga: BFC Dynamo verliert gegen VfB Oldenburg

Der 1. Schritt zum Aufstieg in die 3. Liga ist getan: Der VfB Oldenburg gewinnt das Hinspiel beim BFC Dynamo mit 2:0 und sichert sich eine fast optimale Ausgangslage für das Rückspiel im heimischen Stadion. "Wenn man 2:0 gewinnt, ist man überglücklich", meinte Oldenburgs Trainer Dario Fossi, warnte jedoch: "Aber es kommen nochmal 90 Minuten und da müssen wir genauso Gas geben wie heute." Auch Berlins Trainer Christian Benbennek hat trotz eines "Scheißergebnis" den Aufstieg weiter vor Augen: "Wir sind nicht so weit gekommen, dass wir nach einem Spiel aufgeben... Es ist erst die Halbzeit." Weiter lesen …

Leclerc holt Pole in Monaco

Ferrari-Rennfahrer Charles Leclerc geht beim Formel-1-Rennen in seiner Heimatstadt Monaco von der Pole ins Rennen. Der in der Fahrerwertung derzeit führende Red-Bull-Pilot Max Verstappen muss sich mit Startposition vier begnügen. Weiter lesen …

Kritik an Lauterbachs Impfstoff-Bestellung wächst: „Einen Teil werden wir nachher wegschmeißen müssen“

Klaus Reinhardt, der Präsident der Bundesärztekammer, hat sich am Rande des Deutschen Ärztetags in Bremen kritisch zur Corona-Strategie von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) geäußert. Er bezog sich dabei auf die Bestellung von Corona-Impfstoffen im Wert von insgesamt 830 Millionen Euro, die Lauterbach in der vergangenen Woche bestätigt hatte. Dies berichtet Kai Rebmann auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Queer-Beauftragter der Regierung hetzt gegen besorgte Mutter

Man muss mit Alice Schwarzer nicht immer einer Meinung sein. Böse Zungen behaupten sogar, es sei in der Regel besser, die Auffassungen der Mutter aller deutschen Feministinnen nicht zu oft zu teilen. Aber wo Alice Schwarzer recht hat, hat sie nunmal recht. Vor wenigen Wochen warnte Schwarzer vor den Gefahren, die das von der Ampelkoalition geplante Selbstbestimmungsgesetz (SelbstBestG) für die Gesellschaft und insbesondere Kinder und Jugendliche mit sich bringt. Dies berichtet Kai Rebmann auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Lebensrettendes Projekt: Gesundes Blut – Blutspender ohne Genspritze

Jeder von uns kann in die Lage kommen, eine Blutspende zu benötigen. Jeder Mensch möchte genau dann die Gewissheit haben, gesundes Blut zu erhalten. Als Blutspender kommen auch Menschen mit Covid-Injektionen in Frage. Das sind beängstigende Aussichten, wenn man bedenkt, dass im Blut von Menschen mit Geninjektion bereits enorme Verklumpungen gefunden wurden (Wochenblick berichtete). Weiter lesen …

Ende der Corona-Maßnahmen in Russland: Strafen werden zurückgezahlt

Während in Österreich die Regierung weiter versucht, die Corona-Panik zu schüren und bereits mit neuen Varianten im Herbst und der Rückkehr der Maskenpflicht droht, noch bevor diese überhaupt ausgesetzt ist, geht man in Russland einen völlig anderen Weg. Alle Beschränkungen wurden aufgehoben und auch verhängte Corona-Strafen müssen nicht gezahlt werden. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Fake News beim Bayerischen Rundfunk: BR24 führt Gebührenzahler in Beitrag über Querdenker-Demo in die Irre

Am 28. Februar 2022 wurde auf dem Youtube-Kanal von BR24, einem Format des Bayerischen Rundfunks (BR), ein Beitrag der Frankenschau mit dem Titel „Corona-Demos bringen Polizisten an ihre Grenzen“ veröffentlicht. Wer sich das dreiminütige Video anschaut, kann nur entsetzt den Kopf darüber schütteln, wie viele Falschmeldungen und irreführende Darstellungen der BR in einem so kurzen Beitrag unterbringen konnte. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Syrer im Blutrausch: Versuchter Messermord in Linz

Während der amtierende Bundespräsident die österreichische Staatsbürgerschaft möglichst schnell an Zuwanderer verteilen will und seine grüne Partei für immer mehr Zuwanderung plädiert, zeigten sich in Linz diese Woche wieder die Folgen der Politik der offenen Grenzen und der von Mainstreammedien unhinterfragten Migrations- und Willkommenspolitik. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Was wir bisher sahen, ist erst der Anfang: Grundrechte in der Pandemie? Entrechtung, Überwachung, Unterjochung: Gestohlene Freiheit

Im Vorjahr verkaufte man uns die 3G-Regel als Eintrittstor zum „Sommer wie damals“. Es folgte Spaltung, Ausgrenzung und der Entzug jeglicher Menschenwürde. Die Erzählung untermauerte auch den Glauben der Mächtigen, dass sie uns die Menschenrechte und Grundfreiheiten nach eigenem Gutdünken verleihen und entziehen könnten. Mit den Affenpocken steht die nächste P(l)andemie schon in den Startlöchern. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

WHO-Pandemie-Vertrag: Minister gesteht Demokratie-Abschaffung ein

Der freiheitliche NAbg. Gerald Hauser brachte Gesundheitsminister Johannes Rauch (Grüne) mit seinen Fragen zum WHO-Pandemie-Vertrag ordentlich in Bedrängnis. Wirkliche Antworten blieb der Minister für den Großteil der parlamentarischen Anfrage – wie so oft – schuldig. Das ist an sich nichts Neues, denn das Parlament, das ja unser Volk repräsentieren soll, ist der Regierung seit Türkis-Grün ebenso egal, wie das Volk selber. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

BDI glaubt ab 2,5 Prozent Exportwachstum

Trotz der konjunkturellen Folgen des Ukraine-Krieges hält der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) ein Wachstum der Exporte im Vergleich zum Vorjahr für möglich. "Der Krieg, aber auch die globale Störung der Logistikketten schwächen das Wachstum", sagte BDI-Präsident Siegfried Russwurm dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Weltärztechef gibt Affenpocken-Entwarnung

Weltärztechef Frank Ulrich Montgomery hat weitgehende Affenpocken-Entwarnung gegeben. "Die Affenpocken sind eine im Kern seit Jahren bekannte Erkrankung, die Ansteckungsgefahr ist viel geringer als bei Corona. Mit Isolation, Quarantäne und Impfung der Gefährdeten ist das Virus schnell einzufangen", sagte der Vorsitzende des Weltärztebundes im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Die Ausbrüche seien schon lokalisiert, betroffen seien nur bestimmte Personengruppen. "Das Thema Affenpocken wird bald erledigt sein." Weiter lesen …

Scholz sieht persönliche Umweltbilanz durchaus kritisch

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat Unbehagen über die Umweltbelastungen geäußert, die durch seine Arbeit als Regierungschef entstehen. In einem Podcast der "Neuen Osnabrücker Zeitung", in dem er Kinderfragen nach seinem Beitrag zum Umweltschutz beantwortete, sagte Scholz: "Persönlich mache ich nicht so viel, um ganz ehrlich zu sein. Denn als Bundeskanzler muss man häufig durch die Welt reisen, oft mit Flugzeugen zum Beispiel." Weiter lesen …

Mutter entsetzt: „Ich würde das Jugendamt nie wieder um Hilfe bitten!”

Eltern, die sich den Corona-Maßnahmen nicht unterordnen, sind dem Zwangs-Regime ein Dorn im Auge. Sie werden von Behörden schikaniert und ihnen wird das Leben schwer gemacht. So ergeht es Sieglinde Käferböck. Anstatt Hilfe und Unterstützung zu bekommen, droht man der Oberösterreicherin gar mit Kindesabnahme. Wochenblick sprach mit der verzweifelten Mutter. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Keine Corona-Festung: Mieter müssen trotzdem Handwerker einlassen

Zu den Hochzeiten der Covid-19-Pandemie sollten sich Menschen auf Empfehlung und Anordnung der Regierungen in ihre eigenen Räumlichkeiten zurückziehen und Kontakte möglichst vermeiden. Trotzdem konnte man als Mieter nach Information des Infodienstes Recht und Steuern der LBS nicht Handwerkern für unaufschiebbare Arbeiten den Zutritt zur Wohnung verweigern. Weiter lesen …

„Erstberatungen für Mandanten mit Impfschäden explodieren“: Erste Anwaltskanzlei schlägt Alarm – riesige Klagewelle voraus?

Stück für Stück fliegt der Impfbetrug und er unglaubliche Schaden und das Leid der Geschädigten und der Angehörigen der Impftoten auf. Immer mehr menschliche Katastrophen lassen sich nicht mehr unter der Decke halten. Es nützt nichts, den Ärzten das Melden von Impfschäden so schwer wie nur möglich zu machen, auch das Einschüchtern des Gesundheitspersonals hilft nicht mehr. Die gnadenlose Omerta im Gesundheitswesen bröckelt. Doch nun sind es insbesondere die Impfgeschädigten und die Angehörigen der Impftoten selbst, die sich nicht mehr den Mund verbieten lassen und klagen wollen. Es gibt erste Anwaltskanzleien, die sich darauf spezialisieren. Das war abzusehen und wird noch enorm an Bedeutung gewinnen. Dies schreibt Niki Vogt. Weiter lesen …

Neue ZDF-Doku: Hannes Jaenicke im Einsatz für das Schwein

Der neue Einsatz von Hannes Jaenicke für Tiere gilt dem Schwein. Ohne verstörende Schockbilder und mit sensiblen Einblicken gelingt es dem Schauspieler und Umweltschützer in der neuen Dokumentation "Hannes Jaenicke: Im Einsatz für das Schwein" am Dienstag, 31. Mai 2022, 22.15 Uhr im ZDF, die Entwicklung eines erschreckend effizienten Systems offenzulegen, das Deutschland zum größten Schweinefleischerzeuger Europas hat aufsteigen lassen. Mit Expertinnen und Experten sowie im Gespräch mit dem Philosophen Richard David Precht skizziert Jaenicke Lösungsansätze für den Ausstieg aus diesem "Schweinesystem". Weiter lesen …

Geld in Pflegeversicherung reicht höchstens bis Juli

Der AOK-Verband hat vor einer dramatischen Finanzlage der Pflegeversicherung gewarnt und Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) zum raschen Eingreifen aufgefordert. "Der politische Handlungsdruck steigt mit jedem Monat", sagte die Vorstandsvorsitzende des AOK-Bundesverbandes, Carola Reimann, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Autobahnbaustellen: Staufalle Nummer 1 - Derzeit rund 1000 Baustellen im Autobahnnetz

Rund 1000 Baustellen gibt es nach Angaben des ADAC aktuell im deutschen Autobahnnetz. Neben hohem Verkehrsaufkommen und Unfällen sind sie die Hauptursache für Staus und Verzögerungen. Einige Autobahnabschnitte, auf denen während der Sommermonate gebaut wird, dürften - insbesondere bei starkem Reiseverkehr - besonders stauanfällig sein. Dazu zählen die Autobahnen Weiter lesen …

Nahrungsergänzungsmittel zur Unterstützung der Gesundheit? Experte verrät, wie sinnvoll die Tabletten sind und was wirklich dahintersteckt

Egal, ob als Pille, Pulver oder Kapsel - Nahrungsergänzungsmittel gibt es in den unterschiedlichsten Formen. Dabei versprechen sie alle das gleiche: Gesundheit aus der Dose. Sie scheinen eine leichte Methode zu sein, um Nährstoffspeicher aufzufüllen. In den letzten Jahren ist der Konsum um 6 Prozent gestiegen. Doch was steckt hinter den Versprechen? Weiter lesen …

Heiko Schöning zu Affenpocken-Impfstoff: „Es sind die selben Verbrecher!“

„Der Impfstoff für die Affenpocken wird von der gleichen hochkriminellen Firma hergestellt, die auch das Monopol auf den Anthrax-Impfstoff und den Covid19-Impfstoff hatte!“ Der Analyst, Autor und Arzt Heiko Schöning erklärt in diesem exklusiven AUF1-Interview mit Stefan Magnet, dass die augenscheinlichen Parallelen nicht zufällig sind und die Panik um die Affenpocken mutmaßlich von den selben Verbrechern geplant wurde. Weiter lesen …

„Wirtschaft AUF1“: Smart Cities – perfider Plan zur dauernden Selbstkontrolle

„Smart Cities“ sollen möglichst ohne fossile Energieträger auskommen, auf Autos verzichten und das Leben darin soll weitestgehend digitalisiert sein. Das soll auch dabei helfen, das angeblich bedrohte Klima zu schützen. Geworben wird mit Slogans wie „CO2-neutral“, „Nachhaltigkeit“ und „Gerechtigkeit“. Die „pseudo-ökologisch“ optimierte Stadt braucht aber natürlich auch „passende“ Bewohner. Und diese kann man mit Hilfe eines digital gesteuerten Kontrollsystems heranzüchten – einem sogenannten Sozial-Kredit-System, wie es in China schon lange existiert. Das perfide an diesem System ist, dass der Überwachte kaum bemerkt, dass er überwacht wird und schon gar nicht weiß von wem. Weiter lesen …

Florian Sondershausen: Vermögensaufbau am Krypto-Markt - mit kalkulierbarem Risiko

Florian Sondershausen ist Experte für Kryptowährungen und Geschäftsführer der Sondershausen Media GmbH. Er unterstützt seine Kunden dabei, mit einem durchdachten Konzept und kalkulierbarem Risiko am Krypto-Markt zu investieren. Hier erfahren Sie, wie er dabei vorgeht, warum er großen Wert auf lückenlose Aufklärung legt und wie er die individuellen Ziele seiner Kunden mit seinen Strategien vereint. Weiter lesen …

Die 25 besten Finanz-Apps der Welt

Es gibt viele Apps, die Ihnen helfen, Ihr hart verdientes Geld zu sparen und zu vermehren. Dazu gehören Haushaltssysteme und Apps zur Finanzerziehung, einfache Apps zur Geldverwaltung und Apps, die sofort die besten Preise für geplante Einkäufe finden. Doch die Navigation durch das ständig wachsende Universum der Finanz Apps kann schwierig sein. Aus diesem Grund haben wir diesen Leitfaden zusammengestellt. Sie lassen sich in drei große Kategorien einteilen: Apps für Haushaltsführung und Finanzbildung, Banking- und Investment-Apps und Apps zur Kostensenkung. Weiter lesen …

Erfolgreich im Abitur - so kann Hypnose gegen die Prüfungsangst von Schülern helfen

Ob Deutschdiktat oder Mathe-Abitur: In jedem Schuljahr müssen unzählige Tests, Klausuren und Prüfungen abgelegt werden. Eine besonders hohe Hürde für alle Schüler, die unter Prüfungsangst leiden. Sie reagieren darauf nicht selten mit Panikattacken und Stresssymptomen. Doch unter solchen Voraussetzungen kann es schwierig sein, die Tests zu bestehen. Weiter lesen …

Als Betrieb aus der Masse hervorstechen: Das sind die Marketingmethoden, um Azubis zu gewinnen

Das Interesse an Handwerksberufen nimmt stetig ab, wie zahlreiche Studien zeigen. Daher gilt es für Handwerksbetriebe jetzt, kreativ zu werden, um auch die junge Generation gezielt anzusprechen. "Online-Werbung machen aktuell sehr viele Firmen. Daher läuft man dabei mittlerweile Gefahr, in der Masse unterzugehen", sagt Robin Steinheimer, Unternehmensberater mit dem Schwerpunkt Mitarbeiter. Weiter lesen …

Giffey zu Wahlchaos: Keine Gedanken an Neuwahlkampf - aber "So was darf nie wieder passieren"

Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) hat bislang keine Angst davor, dass es wegen der Chaoswahl im September 2021 zu Neuwahlen kommt. "Ich gehöre nicht zu denen, die sich jetzt schon Gedanken über den nächsten Wahlkampf machen", sagte Giffey im Tagesspiegel-Interview. "Das Berliner Landesverfassungsgericht überprüft jetzt unabhängig die Wahlen. Dann sehen wir weiter." Zugleich gab sich Giffey gelassen: "Wenn ich mir jeden Tag Gedanken über ein mögliches Ende mache, ist das nicht gut fürs Gemüt - und auch nicht für eine erfolgreiche Arbeit." Weiter lesen …

Montgomery fordert Anti-Corona-Plan mit Lockdown-Option

Weltärztechef Frank Ulrich Montgomery hat einen Anti-Corona-Plan inklusive Lockdown-Option für den Herbst angemahnt und die FDP vor einer Blockade gewarnt: "Gesundheitsminister Karl Lauterbach muss das Infektionsschutzgesetz anpassen, damit Eindämmungsmaßnahmen eingeführt werden können, wenn die Lage ernst wird, und zwar bundesweit einheitlich", sagte der Vorsitzende des Weltärztebundes im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Joachim Paul: Erst Großbritannien, jetzt Frankreich - Abschaffung der Rundfunkgebühren auch in Deutschland längst überfällig

Nach seiner Wiederwahl zum Präsidenten Frankreichs löst Emmanuel Macron nun sein erstes Wahlversprechen ein: die Abschaffung der Rundfunkgebühren für öffentlich-rechtliche Sender. Bisher betrug die Rundfunkgebühr für französische Bürger 11,50 Euro pro Monat, und lag somit noch deutlich unter dem stolzen Betrag von 18,36 Euro, der in Deutschland für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk pro Monat fällig wird. Somit folgt Frankreich nun der britischen Regierung, welche Anfang des Jahres ebenfalls einen Strategiewechsel im Hinblick auf das Thema Rundfunkgebühren ankündigte und bekanntgab, die Gebührenfinanzierung der öffentlich-rechtlichen BBC zukünftig abschaffen zu wollen. Weiter lesen …

"Reichsbürger" ändern illegal Google-Einträge nach Aufruf von QAnon-Gruppe

Die Täter waren mutmaßlich Rechtsradikale und sogenannte Reichsbürger: Unbekannte haben nach WESTFALEN-BLATT-Informationen seit Donnerstag eine Funktion von Google Maps missbraucht und im Internet bundesweit die Namen zahlreicher staatlicher Institutionen mit dem Zusatz "GmbH" versehen. So erschien nach einer Google-Suche die "Amtsgericht Aachen GmbH" und die "Finanzamt Gütersloh GmbH". Weiter lesen …

Giffey fordert Belastungsgrenze von 30 Prozent des Einkommens für Mieter und kritisiert Koalitionspartner

Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) hat sich im Kampf gegen Wohnungsnot und Mietenanstieg für die Einführung einer Belastungsgrenze für Mieter ausgesprochen. Es gehe darum, "dass niemand in Berlin mehr als 30 Prozent seines Haushaltsnettoeinkommens für die Miete zahlen muss", sagte Giffey im Tagesspiegel-Interview. Weiter lesen …

Experten wollen Wiederbelebung als Schulfach

10.000 Menschenleben könnten pro Jahr zusätzlich gerettet werden, wenn sich mehr Menschen die Wiederbelebung zutrauen würden. Davon sind Dr. Bernd Böttiger vom Deutschen Rat für Wiederbelebung und die bekannte Notärztin Dr. Carola Holzner alias "Doc Caro" überzeugt. Deswegen fordern sie einen verpflichtenden Reanimationsunterricht ab der 7. Klasse. "Wiederbelebung muss eine Bürgerpflicht sein", meint Böttiger im Gespräch mit der Neuen Ruhr/Neuen Rhein Zeitung (NRZ, Samstagsausgabe). Weiter lesen …

Grüne Jugend NRW-Chef warnt "Mit der Union wird es unfassbar schwer"

Der Co-Vorsitzende der Grünen Jugend NRW, Rênas Sahin, ist skeptisch, ob ein Bündnis zwischen CDU und Grünen in NRW funktionieren kann. Die Grüne Jugend analysiert in diesen Tagen in "Nachwahlforen" in Münster, Köln und Dortmund die Ergebnisse der Landtagswahl. "Es gilt weiterhin, dass die Grüne Jugend den Anspruch hat, das Leben der Menschen zu verbessern. Wir wollen die Klima- und die soziale Krise bekämpfen und sie nicht nur verwalten. Wie das mit der CDU gelingen soll, das erschließt sich uns nicht", sagte Sahin der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (Samstagsausgaben). Weiter lesen …

Scholz verspricht Kindern besseren Tierschutz

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) will sich für weitere Verbesserungen beim Tierschutz einsetzen. In einem Podcast der "Neuen Osnabrücker Zeitung", in dem er Fragen von Kindern beantwortete, sagte Scholz: "Tiere haben Rechte, und sie sind wichtig für unser Leben auf der Erde. Darum ist es ein ganz wichtiges Ziel, dass wir den Tierschutz immer weiter verbessern." Weiter lesen …

Basketball-Bundestrainer Herbert in nd.DieWoche: "Ich nominiere nicht die besten Spieler, sondern das beste Team"

Die deutschen Basketballfans dürfen sich vor der EM in diesem Herbst (1. bis 18.September) auf ein starkes Nationalteam freuen, das mit NBA-Stars gespickt bei der Finalrunde in Berlin auf Medaillenjagd gehen will. "Bei Maxi Kleber, Daniel Theis und Moritz Wagner sind noch Fragen zu ihren Verträgen zu klären. Daher weiß man nie genau, ob sie auch kommen dürfen. Zur EM haben sie aber zugesagt", berichtet Bundestrainer Gordon Herbert im Gespräch mit nd.DieWoche (Samstagausgabe). Dennis Schröder wird sogar bereits bei den WM-Qualifikationsspielen in Estland (30. Juni) und gegen Polen (3. Juli) für das Team des Deutschen Basketball-Bunds auflaufen. Weiter lesen …

Start in die BBL-Halbfinals: ALBA Berlin - MHP RIESEN Ludwigsburg 89:84 "Katastrophal geworfen": Berlins zähes Ringen um den ersten Halbfinal-Sieg Morgen Bonn gegen FCB

Meister Berlin entscheidet gegen Ludwigsburg ein hochklassiges 1. Halbfinalspiel erst in den letzten 4 Minuten mit 89:84 für sich. "Es war sehr schwer", gab Berlins Maodo Lo zu, der zwar mit der schlechten Dreierquote der Albatrosse haderte, aber dennoch glücklich war: "Es war auch gut, dass wir heute ein Spiel gewonnen haben, in dem wir so katastrophal werfen." Weiter lesen …

Die Russen, die Deutschen und der Krieg

Der folgende Standpunkt wurde von Tom J. Wellbrock geschrieben: "Wieso sind ausgerechnet die Deutschen so willig, eine Eskalation nach der anderen gegen Russland zu initiieren? An der Ukraine liegt es nicht, das kann man sicher sagen. Denn das, was dort angeblich verteidigt wird – Demokratie, Freiheit, Friede, Freude und natürlich Eierkuchen – mag in der Tagesschau-Redaktion, in den SPIEGEL-Redaktionsstuben und an den Mikros der Radiostationen existieren. In der Ukraine sieht das Bild dagegen anders aus." Weiter lesen …

Tod und Verderben – Der genetische Code der NATO

Rainer Rupp schrieb den folgenden Kommentar: "Vor dem Hintergrund der aktuellen Anträge Finnlands und Schwedens zur Aufnahme in die NATO wird die “Nordatlantische Terrororganisation” auf allen Medienkanälen mittels einer obszönen Geschichtsklitterung als die erfolgreichste Friedensorganisation der Weltgeschichte präsentiert. Unter geschickter Auslassung ihrer Entstehungsgeschichte und des Raubtiercharakters ihrer Gründungsstaaten sprechen deutsche regierungstreue Sender und Blätter die NATO als Garant von Freiheit und Demokratie regelrecht “heilig”." Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte beginn in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
Tumorzelle mit Versorgungs-Blutgefäßen.
„Verschwörungstheorie“? – Nein, Fakt: mRNA-Impfung fördert Krebs
BRICS (Symbolbild) Bild:  Legion-media.ru / Evgeny Gromov
BRICS als neues globales Machtzentrum? – Teil 1: Kooperation im Wandel des Weltfinanzsystems
Bild: Shutterstock (Symbolbild) /Reitschuster / Eigenes Werk
Chef der Hausärzte im Saarland rät: Weniger Maske tragen: „Wir müssen wieder zurück zu einem normalen Leben“
Bild: SS Video: "Karl Lauterbach wird während des Interviews ohnmächtig - Was ist da los ?" (https://youtu.be/bg-aGxNNT4g) / Eigenes Werk
Impfschaden Narkolepsie bei Lauterbach?
Einwanderer (Symbolbild)
„Bevölkerungsumzugsgesetz“: Holländische Regierung zwingt künftig Bürger zu Migrantenaufnahme in den eigenen vier Wänden!
Bild: Unser Mitteleuropa / Eigenes Werk
Wurde der Fahrplan in die Corona-Diktatur geleakt? Bis Ende 2021 ist der „Great Reset“, dank mutiertem Coronavirus, vollbracht…
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: Pixabay; Montage: Wochenblick / Eigenes Werk
Arzt: Covid-Gespritzte durch Nanotechnologie und Graphen über Bluetooth erkennbar? Anleitung
Bild: Shutterstock (Symbolbild) /Reitschuster / Eigenes Werk
„Reduziert die Interaktionen mit diesen Neandertalern“ - Rassismus-„Aktivistin“ mit unfassbarer Selbstentlarvung
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
BlackRock-Zentrale in Midtown Manhattan, New York City
Sklaverei ist "Freiheit"? – Monsanto und BlackRock kaufen die Ukraine auf
Bild: Freepik / WB / Eigenes Werk
Anstieg plötzlicher Todesfälle: Neurologen warnen vor Impfschäden und fordern verpflichtende Obduktion
(Symbolbild)
Verteidigungsministerium schafft neue Strukturen für Inlandseinsätze der Bundeswehr