Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Leclerc holt Pole in Monaco

Leclerc holt Pole in Monaco

Archivmeldung vom 28.05.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.05.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Charles Leclerc (2019)
Charles Leclerc (2019)

Foto: XaviYuahanda
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Ferrari-Rennfahrer Charles Leclerc geht beim Formel-1-Rennen in seiner Heimatstadt Monaco von der Pole ins Rennen. Der in der Fahrerwertung derzeit führende Red-Bull-Pilot Max Verstappen muss sich mit Startposition vier begnügen.

Dazwischen starten jeweils Teamkollegen, nämlich Carlos Sainz jr. (Ferrari) von Platz zwei und Sergio Pérez (Red Bull) von Platz drei, die beim Qualifying am Ende noch in einen Crash verwickelt waren.

Dahinter starten am Sonntag Norris, Russell, Alonso, Hamilton, Vettel und Ocon beim Großen Preis von Monaco.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zink in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige