Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

24. Juli 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

"Deutsche Regierung ordnet augenscheinlich vollständigen Verzicht auf Wissenschaft an"

Am letzten Mittwoch, dem 21. Juli 2021, hat das deutsche RKI (Robert-Koch-Institut) mehrere Länder in Europa aufgrund der "Delta-Variante" zu "Hochrisikogebieten" erklärt und die Regierung hat daraufhin begonnen, Reisebeschränkungen in und aus diesen Ländern zu verhängen. Darunter ist auch die Niederlande. Wie sehen hierzu eigentlich die harten, wissenschaftlich bewiesenen und unbestreitbaren Tatsachen aus, die, die deutsche Bundesregierung ignoriert. Weiter lesen …

Streaming schlägt Pay-TV bei Sportsendungen

Sportsendungen im Pay-TV verlieren an Zuschauern. Die Streaming-Dienste boomen dagegen, wie die Umfrage "Sports Video Trends 2021" im Auftrag des Londoner Videoproduzenten Grabyo zeigt. Demnach gibt es beim Pay-TV seit 2019 einen Rückgang um neun Prozent, während die Streaming-Dienste sich über ein Plus von 41 Prozent freuen. Weiter lesen …

Smog-Turm soll Luft in Neu-Delhi entgiften

Mit einem 25 Meter hohen Smog-Turm geht die indische Hauptstadt Neu-Delhi gegen die notorisch schlechte Luft im Stadtgebiet vor. Häufig herrscht dort Smog, ausgelöst von Schadstoffen, die vor allem die Fahrzeuge auf den Straßen der 20-Mio.-Einwohner-Stadt emittieren, darunter giftige Gase, Stickoxide und Kohlenmonoxid, vor allem aber Feinstaub, der in die Lungen eindringen und Krebs verursachen kann. Weiter lesen …

SPD-Pflegebeauftragte: Neue Einrichtungen müssen Katastrophenszenarien berücksichtigen

Heike Baehrens, Pflegebeauftragte der SPD-Bundestagsfraktion, mahnt Lehren aus der Flutkatastrophe im Westen Deutschlands an. Die SPD-Politikerin sagte der "Heilbronner Stimme" (Samstag): "Bestehende Einrichtungen sollten auf den Katastrophenschutz hin überprüft werden. Geplante und neue Einrichtungen werden in Zukunft mehr noch als bisher Katastrophenszenarien berücksichtigen müssen." Weiter lesen …

Marktstudie der Universität Mannheim: Direktvertrieb behauptet sich im Krisenjahr

Der Direktvertrieb behauptet sich in der Krise und schafft trotz schwieriger Rahmenbedingungen ein Umsatzwachstum. Das zeigt die soeben veröffentlichte Marktstudie zur Situation der Direktvertriebsbranche in Deutschland der Universität Mannheim, die jährlich vom Bundesverband Direktvertrieb Deutschland (BDD) in Auftrag gegeben wird. Die Umsätze der BDD-Mitgliedsunternehmen sind im vergangenen Jahr um 14 Prozent gestiegen. Weiter lesen …

"ZDFzeit"-Doku: IKEA-Insider berichten über Verkaufstricks des Konzerns

Fallen beim Einkauf, Manipulation im Laden, unsaubere Tricks in der Produktion: Darüber berichten vier IKEA-Insider, die den Möbelkonzern von innen kennen. Die "ZDFzeit"-Doku "IKEA: Die Insider – Verkaufstricks beim Möbel-Giganten" zeigt am Dienstag, 27. Juli 2021, 20.15 Uhr im ZDF, wie Verbraucherinnen und Verbraucher vermeiden können, in die kostspieligen Fallen beim Einkauf zu tappen. Der Film von Marvin Mohr und Fabian Sabo steht ab Dienstag, 27. Juli 2021, 12.00 Uhr, in der ZDFmediathek zur Verfügung. Weiter lesen …

Warum ist die Homöopathie so wirksam?

Der Leser mag entschuldigt sein, wenn seine/ihre Reaktion auf die obige Frage ist: "Aber es wurde bewiesen, dass es überhaupt nicht funktioniert." Die Wahrheit ist natürlich, dass nichts dergleichen getan wurde. Was getan wurde, ist, dass das Pharmakartell sich weigerte, es richtig zu testen und dann behauptete, dass diese Weigerung etwas über die Homöopathie beweist. Weiter lesen …

Muskelkrämpfe bei Diabetes: Bleiben Sie in Bewegung!

Bei einem Wadenkrampf kommt es im Muskel zum "Kurzschluss", wenn im dünner isolierten Endteil des Nervs spontan elektrische Reize entstehen. Diabetiker sind von diesen schmerzhaften, aber harmlosen Krämpfen häufig betroffen. Denn aufgrund von Nervenschäden sind bei Diabetespatienten die Nerven oft schlecht isoliert und empfindlich. Treffen sehr viele Reize hintereinander auf den Muskel, kommt es zum Krampf. Das Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber" zeigt, was man gegen Wadenkrämpfe tun kann. Weiter lesen …

Leichter loben: So lernen Sie aufs Positive zu blicken

Das hast du gut gemacht! Wer seine Mitmenschen mit offenen, ehrlichen Worten wertschätzt, bereitet ihnen nicht nur Freude - sondern profitiert selbst vom "Rebound"-Effekt der Empathie. Studien belegen, dass warme Worte vielen Menschen mehr wert sind als Geld. Dennoch fristet die Kultur des Lobens ein trauriges Schattendasein. "Wir sind leider nicht darin geübt, auf das Positive zu blicken", sagt Gretchen Hilbrands, Pädagogin aus dem hessischen Langgöns, im "HausArzt-PatientenMagazin". Hilbrands, die als Referentin für Lebenshilfethemen arbeitet, erfährt in ihren Seminaren immer wieder, wie sehr Menschen unter mangelnder Anerkennung leiden. Weiter lesen …

Wichtiger Nährstoff: Haben Sie genug Vitamin B12?

Milchprodukte, Fleisch, Fisch und Eier - wer regelmäßig solche Lebensmittel verzehrt, braucht einen B12-Mangel nicht zu fürchten. Veganer dagegen, und selbst Vegetarier, sollten zusätzliche Vitamin-B12-Präparate einnehmen, da es nach derzeitigen Erkenntnissen nicht möglich ist, den Bedarf am Nährstoff ausschließlich mit pflanzlichen Lebensmitteln zu decken. Insbesondere während einer Schwangerschaft und Stillzeit steigt der Bedarf. Weiter lesen …

Mückenstiche: Was bei Kindern hilft

Für ein paar Sekunden wird es ganz heiß - doch dann lassen Schmerz und Juckreiz nach. Ein batteriebetriebener Stichheiler hilft schnell und wirksam gegen Mückenstiche, indem die Immunreaktion über eine Temperatur um 50 Grad Celsius beeinflusst wird und dabei auch für kleine Kinder Linderung bringt. Welche Mittel sich außerdem für die Kleinen eignen, erklärt das Apothekenmagazin "Baby und Familie" in seinem Apotheken-Rat. Weiter lesen …

Streit um Kinder-Impfungen geht weiter

In der Debatte um Corona-Impfungen für Kinder hat der Präsident des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte, Thomas Fischbach, die Ständige Impfkommission (Stiko) scharf angegriffen. "Ich ärgere mich über die intransparente Art, wie da im Moment gearbeitet wird", sagte Fischbach den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …

Ferienwohnung privat an Urlauber vermieten: Welche steuerlichen Varianten gibt es?

Die Nachfrage nach Ferienwohnungen und Ferienhäusern im Inland boomt, nachdem wieder einige EU-Länder in Risikogebiete eingestuft wurden. Viele Objekte in beliebten Regionen an der Küste, in Seengebieten oder den Bergen sind auf Online-Buchungsplattformen rasch ausgebucht. Die Anreise im eigenen Pkw, der Verbleib im deutschen Gesundheitssystem und eine eigene Wohneinheit, bei der kein Speisesaal mit anderen Gästen im Hotel geteilt werden muss, verheißen Sicherheit in einer von Corona geprägten Zeit. Wer darüber nachdenkt, seine vorhandene Ferienwohnung zu vermieten, sollte über die steuerlichen Aspekte genauso Bescheid wissen wie über die speziellen Corona-Auflagen im Bundesland des Feriendomizils. Weiter lesen …

Endlich rauchfrei - wie Kaugummi, Pflaster & Co. das Aufhören erleichtern

Gute Vorsätze eingehalten? Oder noch Raucher mit dem Willen, das zu ändern? Für Aufhörwillige gibt es Kaugummis, Pflaster, Lutschpastillen, Tabletten, Sprays und Inhalatoren. Die Bandbreite an Nikotinersatzprodukten ist groß. Sie helfen, die unangenehmen Begleitbeschwerden des Rauchentzugs zu lindern. BPI-Experte Thomas Brückner erklärt, warum das Aufhören vielen schwer fällt, und was es bei Ersatzpräparaten zu beachten gibt. Weiter lesen …

Pflanzt Rosen!

"Pflanzen Sie Rosen!" lautet der Rat von Thomas Proll, Züchtungsleiter Gartenrosen bei KORDES Rosen aus Schleswig-Holstein, Mitgliedsunternehmen im Bund deutscher Baumschulen (BdB). "Es ist ausgesprochen beachtlich, wie gut Rosen mit den Herausforderungen des Klimawandels zurechtkommen", sagt er und lacht. "Und das sage ich nicht nur, weil ich aus beruflichen Gründen ein wenig voreingenommen bin." Weiter lesen …

Innovatives Design aus der Natur: Moose und Baumrinden erobern das Zuhause

Design folgt immer mehr organischen Formen mit besonderer Haptik. Dabei dient die Natur häufig als Vorgabe. Das Unternehmen Freund GmbH hat sich auf das Original spezialisiert. Hochwertige Naturmaterialien wie Moose und Baumrinden, wie z.B. Pappel- Lärche-, Kork- und Birkenrinde, finden als innovativer Werkstoff ihren Weg in die Raumgestaltung. Nicht nur öffentliche Bauten, Hotellerie- und Gastronomieeinrichtungen, Bürogebäude, Messestände und Events, sondern auch private Wohnräume profitieren zunehmend von einem Stück "Design aus der Natur". Bei den Materialien handelt es sich um nachwachsende Rohstoffe, die zu 100 Prozent aus der Natur stammen und von Freund GmbH mit Respekt zu ihr geerntet und aufbereitet werden. Verantwortungsbewusster Umgang mit Ressourcen wird somit in die Räume und damit in den Alltag der Menschen getragen. Weiter lesen …

Fehler bei Wasser-Management: SPD verlangt personelle Konsequenzen bei Wupperverband

Die SPD im Düsseldorfer Landtag fordert nach den Überflutungen in Wuppertal, Leichlingen und Solingen personelle Konsequenzen beim Wupperverband. "Auch als absehbar war, dass es Starkregen geben würde, hat der Wupperverband weiter Wasser angestaut. Diese Fehlentscheidung hat Milliardenschäden verursacht", sagte der SPD-Landtagsabgeordnete Andreas Bialas dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Samstag-Ausgabe). Weiter lesen …

Experten erwarten über 800 Bundestagsabgeordnete

Trotz der im vergangenen Jahr beschlossenen Wahlrechtsreform dürfte der Bundestag nach Ansicht von Experten weiter wachsen. "Der nächste Bundestag wird mit einer recht hohen Wahrscheinlichkeit ein XXL-Parlament mit mehr als 800 Abgeordneten werden", sagte der Mathematiker Christian Hesse von der Universität Stuttgart dem Nachrichtenmagazin "Focus". Weiter lesen …

Patientenschützer geißeln geringe Impfbereitschaft jüngerer Generationen

Patientenschützer werfen den jüngeren Generationen eine mangelnde Impfbereitschaft vor. "Obwohl mittlerweile Impfstoff für täglich zwei Millionen Menschen bereitsteht, werden nur 500.000 Dosen abgerufen, denn der Impffortschritt dümpelt in der jungen und mittleren Generation nur so vor sich hin", sagte Eugen Brysch, Vorstand der Deutschen Stiftung Patientenschutz, der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). "Es ist also allerhöchste Zeit, dass jetzt auch die Jüngeren ihre Impfsolidarität in der Pandemie unter Beweis stellen." Weiter lesen …

Österreich gegen Mitarbeit Ankaras bei EU-Verteidigungspolitik

Österreich ist dagegen, dass die Türkei künftig bei der Sicherheits- und Verteidigungspolitik der Europäischen Union mitarbeitet. "Die Türkei beantragte, als Drittstaat im Rahmen einer verstärkten Zusammenarbeit in der europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik (Pesco) bei einem EU-Projekt mitzumachen, das die militärische Mobilität in Europa durch Milliardeninvestitionen in Infrastruktur verbessern will. Österreich ist aus formalen Gründen dagegen", sagte Verteidigungsministerin Klaudia Tanner der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Erste Behelfsbrücke im Katastrophengebiet kommt noch im Juli

Die erste Behelfsbrücke des Bundes im Flutkatastrophengebiet kann vermutlich in wenigen Tagen in Betrieb genommen werden. "Der Weg zur Apotheke, zum nächsten Versorgungspunkt oder einfach nur zu Freunden und Familie - teilweise weniger als 100 Meter Luftlinie entfernt - wird ohne Brücken zum logistischen Albtraum", sagte der Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). "Darum bin ich sehr froh, dass die Behelfsbrücken des Bundes auf dem Weg in die betroffenen Regionen sind." Weiter lesen …

Grüner Krischer: Tagebaue und Kiesgruben für Hochwasserschutz nutzen

Der Klimaexperte der Grünen im Bundestag, Oliver Krischer, will Tagebaue, Restseen und Kiesgruben in den Hochwasserschutz des Landes NRW mit einbeziehen. Bislang gab es keine Überlegungen, Abbau-Löcher als Retentionsräume zu nutzen. "Wir müssen überlegen, wie wir Tagebaue und Restseen in den Hochwasserschutz einbinden können", sagte der Bundestagsabgeordnete aus Düren dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Samstag-Ausgabe). Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte frucht in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Bild: UM / shutterstock
Warum Elena Angst bekommt in Deutschland – und an die jüdischen Großeltern denkt: "Den Deutschen sind die demokratischen Sicherungen durchgeknallt"
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Bild: Screenshots (3): ICI / Vimeo; Komposition: Wochenblick/Eigenes Werk
Erschütternde Doku: Betroffene schildern ihr Leben mit Corona-Impfschäden
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Bild: Screenshot RTL Stern TV /Reitschuster/ Eigenes Werk
Bei Stern TV: Falsche Impfausweise keine Urkundenfälschung
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Abwehrrechte gegen den Staat nur noch für jene die sich Regierungskonform verhalten? (Symbolbild)
Erfinder der mRNA-Technologie bestätigt: Geimpfte werden Super-Verbreiter und sondern Spike-Protein ab
(Symbolbild)
Einkaufen nur geimpft oder genesen: Hessen lässt "2G"-Regel auch in Supermärkten zu
Bild: SS Video: "Follow-up to the 5 Doctors Discussion of the COVID Shots as Bioweapons" (https://rumble.com/vhiltf-follow-up-to-the-5-doctors-discussion-of-the-covid-shots-as-bioweapons.html) / Eigenes Werk
Ärzte warnen: Corona-Impfungen mit mRNA-Technik „wie eine Biowaffe“