Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

29. Juni 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Wissenschaft bestätigt Prof. Dr. Reiß und Prof. Dr. Bhakdi: Herdenimmunität wird von 3 unabhängigen Studien nachgewiesen

Neueste Studien belegen eine abrufbare Immunantwort des Menschen auf das SARS-CoV 2-Virus. „Das bedeutet, dass unser aller Immunsystem erwiesenermaßen nicht blind ist im Hinblick auf das sogenannte `neue Virus`, sondern dass es erkannt wird“, freuen sich Prof. Dr. Karina Reiß und Prof. Dr. Sucharit Bhakdi. Damit ist das Ziel, die gesamte Menschheit impfen zu wollen, ad absurdum geführt worden. Dies berichtet die basisdemokratische Partei Deutschland (dieBasis) in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

„Österreichischer Wieler“: „Ohne PCR-Tests wäre Pandemie niemandem aufgefallen!“

Käme die Aussage von einem der „üblichen Verdächtigen“ wie Professor Sucharit Bhakdi oder Wolfgang Wodarg, würde sie wohl sofort als Verschwörungstheorie abgetan. Doch das ist in diesem Fall schwer möglich. Es ist kein geringerer als Professor Dr. Franz Allerberger, der Leiter der österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES), quasi der „österreichische Wieler“, der an den Grundlagen der gesamten Corona-Politik rüttelt. Darüber berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Österreich: FPÖ-Chef Herbert Kickl fordert Konsequenzen nach Mord an 13-jährigem Mädchen

Österreich erlebte den nächste Frauenmord, wie unsere Redaktion bereits berichtete. Diesmal wurde ein erst 13-jähriges Mädchen brutal aus dem Leben gerissen. Tatverdächtig sind zwei afghanische Asylwerber im Alter von 16 und 18 Jahren. Beide sind wegen Drogen- und Gewaltdelikten amtsbekannt, der Ältere saß auch bereits in Haft. Fazit: Das nächste Vollversagen von Innminister Nehammer & Justizministerin Zadic. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

Nach brutalem Mord an 13-Jähriger: Vorbestrafte Afghanen festgenommen

Die Bluttat von Würzburg ist noch ganz frisch im kollektiven Gedächtnis, die Wunden sind noch lange nicht verheilt, da kommt eine neue Gräuelmeldung. Nach der brutalen Tötung einer 13-Jährigen in Wien hat die Polizei dort zwei afghanische Staatsbürger im Alter von 16 und 18 Jahren als Tatverdächtige festgenommen. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

DAX verpasst neuen Rekordschlussstand knapp

Am Dienstag hat der DAX zugelegt, einen neuen Rekord-Schlussstand aber denkbar knapp verpasst. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 15.690,59 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,88 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Am 11. Juni war mit 15.693,27 Punkten der bislang höchste Schlusskurs aller Zeiten erreicht worden. Weiter lesen …

PIRATEN in Sachsen-Anhalt kritisieren Kürzungsorgien an Universität

Der Landesverband der Piratenpartei in Sachsen-Anhalt kritisiert entschieden die Kürzungspläne an der Halleschen Martin-Luther-Universität. Im Entschluss zur Selbstbeschneidung sehen die PIRATEN ein vorschnelles Einlenken eines opportunistischen Senats. Die Piraten stehen klar auf der Seite der Protestierenden und fordern eine Rücknahme der Kürzungsforderungen durch die Landesregierung. Weiter lesen …

Reicher Olaf Scholz - Regenbogen-Doppelmoral - Kartoffelmus (Folge 20)

Gönnen Sie sich die zwanzigste Folge von „Kartoffelmus“! Jeden Sonntagabend hält Margo Zvereva Sie auf dem Laufenden mit einem frischen Überblick über relevante Ereignisse der Woche. Auf Youtube, unserer Webseite oder in unseren Social-Media-Kanälen: Lehnen Sie sich abends mit uns entspannt zurück. Wir servieren nur das Nötigste und Leckerste. Vertraut und sättigend, wie die Kartoffeln - nur auf frische Art und Weise wiedergegeben. „Kartoffelmus“ eben. Weiter lesen …

Grenada, das Gewürz der Karibik, wird zur ersten "Kulinarischen Hauptstadt" der Welt ernannt

Heute gab die World Food Travel Association (WFTA) bekannt, dass sie soeben Grenada und die Schwesterinseln Carriacou und Petite Martinique zur ersten "Kulinarischen Hauptstadt" der Welt ernannt hat. Kulinarische Hauptstädte ist ein regeneratives Tourismusprogramm, das von der WFTA entwickelt wurde, um die kulinarischen Kulturen auf der ganzen Welt ins Rampenlicht zu rücken, während sich die Tourismusindustrie nach ihrer langen Pause zu erholen beginnt. Weiter lesen …

Studie widerlegt Panikmache: Für Kinder nur ein extrem geringes Erkrankungsrisiko an COVID-19

Wissenschaftler der Ludwig-Maximilian-Universität haben vergangenen Woche den 17. Bericht der CODAG-Gruppe veröffentlicht (Covid-19 Data Analysis Group, nachzulesen hier*). Dabei haben sie unter anderem eine Analyse vorgenommen zu einem öffentlich heiß diskutierten Thema und diese detailliert beschrieben und bewertet. Sie lautet: „Das Risiko bei Schulkindern – Ein Blick in die Daten“. Dies berichtet der Mediziner Hubertus Voigt auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

ÖPP-Autobahnprojekte kosten nachträglich über 220 Millionen Euro

Beim Autobahnbau hat Öffentlich-Private Partnerschaft (ÖPP) dem Bund nachträgliche Zusatzkosten in dreistelliger Millionenhöhe verursacht. Laut einer Antwort des Bundesverkehrsministeriums auf eine Berichtsanforderung des Grünen-Haushaltspolitikers Sven-Christian Kindler vergütete der Bund bei elf ÖPP-Projekten für den Aus- oder Neubau von Autobahnabschnitten den privaten Vertragspartnern zwischen 2009 und Mai 2021 Nachträge in Höhe von insgesamt mehr als 220 Millionen Euro. Die "Welt" berichtet darüber. Weiter lesen …

Trump in Vor-Wahlkampf in Ohio: Amerika von korrupten Tyrannen befreien

In einer Brandrede zum Wahlkampfauftakt für die Zwischenwahlen im November 2022 schwor Ex-US-Präsident Donald Trump in Ohio, Lorain County, seine Fans auf „Amerika Zuerst“ ein. Die Regierung des linken Demokraten Joe Biden zerstöre das Land vor den Augen der Bürger. Man dürfe die Nation nicht korrupten Tyrannen überlassen. Auch eine Wahlmanipulation, wie 2020, dürfe es nicht noch einmal geben. Mit vereinten Kräften werde man die radikalen Demokraten schlagen, rief er in die Menge. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf einen Bericht in "REV". Weiter lesen …

Ungarns Notenbankpräsident: Nein zum Euro

Die ungarischen Parlamentswahlen 2022 handeln in Wirklichkeit davon, ob die EU Ungarn kurzfristig in die Eurozone eingliedern kann. Diese steile These formulierte Notenbankpräsident György Matolcsy in einem aktuellen Meinungsbeitrag für die regierungsnahe Tageszeitung „Magyar Nemzet“. Der Artikel unter dem bezeichnenden Titel „Die Falle Euro“ reiht sich nahtlos ein in eine Reihe von Publikationen des MNB-Chefs, in denen er die Vorteile einer unabhängigen Geldpolitik herausstellt. Darüber berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

PAG-Ergänzung: Regierungsfraktionen weisen SPD-Vorwürfe zurück

Zu den Behauptungen der SPD-Landtagsfraktion (Pressemitteilung vom 29. Juni 2021 "CSU und Freie Wähler wollen chinesische Überwachungsverhältnisse in Bayern") stellen die Regierungsfraktionen von CSU und FREIEN WÄHLERN folgendes richtig und übersenden wir Ihnen Statements der innenpolitischen Sprecher der Landtagsfraktionen Manfred Ländner, CSU und Wolfgang Hauber, FREIE WÄHLER. Weiter lesen …

Mexikos oberstes Gericht hebt Cannabis-Verbot auf: Noch keine Genehmigung zum Verkauf

Der oberste Gerichtshof in Mexiko hat am Montag das Verbot von Marihuana gekippt. Allerdings macht allein diese Tatsache den Weg für den Konsum und Verkauf von Cannabis nicht automatisch frei: Eine Genehmigung seitens der staatlichen Kommission zum Schutz vor Gesundheitsrisiken steht noch aus. Nun diskutiert das Parlament weitere Schritte, schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Brandner: Fußballveranstaltungen dürfen nicht einseitig politisieren – wir spielen im Bundestagsplenum ja auch nicht Fußball

Mannschaftskapitän Manuel Neuer hat gestern in einer Pressekonferenz angekündigt, dass die deutsche Fußballnationalmannschaft heute Abend vor Beginn der Partie gegen England gemeinsam mit den Spielern der englischen Nationalmannschaft niederknien würde. Damit wolle man ein „Zeichen gegen Rassismus“ setzen. Weiter lesen …

Union: Kultur führt Überlebenskampf - Bundesprogramm NEUSTART hilft

Kulturpolitiker der CDU/CSU-Bundestagsfraktion haben sich am Montag in einem "Runden Tisch Kultur" mit Kulturverbänden über die aktuelle Situation und die Wirkung von Förderprogrammen ausgetauscht. Dazu erklären die Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Gitta Connemann und die kulturpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Elisabeth Motschmann folgendes. Weiter lesen …

Saarland: Ulrich wirft Bundesgrünen „Eingriff ins Wahlrecht“ bei Streit um Landesliste vor

Der auf Platz eins der Landesliste der Grünen im Saarland gewählte Hubert Ulrich will trotz Forderungen der Parteispitze nicht zurücktreten. In einem Gespräch mit der „NZZ“ hat er das Vorgehen der Bundesgrünen mit scharfen Worten verurteilt und diesen „Eingriff ins Wahlrecht“ vorgeworfen. Dies meldet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Holt Kanzlerkandidatin Baerbock ein Veruntreuungsfall aus dem Jahr 2011 ein?

Ein weiterer Stolperstein auf Annalena Baerbocks Weg zum Kanzleramt? In ihrer Zeit als Grünen-Landesvorsitzende in Brandenburg veruntreute der damalige Schatzmeister über 270.000 Euro für Prostituierte. Das Landgericht Potsdam urteilte damals, der Landesvorsitz habe die Taten durch "nicht ausreichende Kontrollmechanismen" erleichtert. Dies berichtet das Magazin "RT DE" unter Verweis auf gleichlautende Medienberichte. Weiter lesen …

Inflationsrate im Juni 2021 voraussichtlich +2,3 %

Die Inflationsrate in Deutschland - gemessen als Veränderung des Verbraucherpreisindex (VPI) zum Vorjahresmonat - wird im Juni 2021 voraussichtlich +2,3 % betragen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach bisher vorliegenden Ergebnissen weiter mitteilt, steigen die Verbraucherpreise gegenüber Mai 2021 voraussichtlich um +0,4 %. Weiter lesen …

An der Bushaltestelle: Britische Regierung entschuldigt sich für Panne mit Geheimdokumenten

Die Situation um die aufgefundenen geheimen Unterlagen aus dem Verteidigungsministerium macht der britischen Regierung weiterhin ordentlich zu schaffen. Verteidigungsminister Jeremy Quin betonte am Montag im Londoner Unterhaus, der Vorfall tue ihm „sehr leid“. Nun habe der Verantwortliche vorläufig keinen Zugang zu sensiblen Daten. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Lahm: Kimmich im Mittelfeld besser

Ex-Nationalspieler Philipp Lahm sieht Joshua Kimmich im Mittelfeld besser aufgehoben. "Er ist von seiner Veranlagung her kein Außenbahnspieler, daher sehe ich ihn eher als Ballverteiler im Zentrum", schreibt Lahm in einer Kolumne für "Zeit-Online". Kimmich sei in einer ähnlichen Situation wie Lahm früher. Weiter lesen …

Ware Pflegekraft? "ZDFzoom" über Anwerbungen im Ausland

In Deutschland fehlen Pflegekräfte – doch der Arbeitsmarkt ist leergefegt. Daher setzen immer mehr medizinische Einrichtungen auf die Anwerbung von Fachkräften aus dem Ausland. Ein Großteil wird über private Personalvermittlungsagenturen angeworben. Über dieses lukrative Geschäft berichtet "ZDFzoom" am Mittwoch, 30. Juni 2021, 22.45 Uhr im ZDF, in "Ware Pflegekraft? – Das fragwürdige Geschäft privater Vermittlungsagenturen". Weiter lesen …

Sieben Tricks gegen Schlaflosigkeit bei Hitze

In Wien ist in diesen Tagen mit starker Hitzebelastung zu rechnen, teilt die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik des Landes mit. Über 30 Grad sind auch in gewissen Ecken Deutschlands zu erwarten. Wie man bei solchen Temperaturen einen kühlen Kopf bewahren und trotzdem gut schlafen kann, verraten die folgenden Tricks, welche das russische online Magazin „SNA News“ mal zusammengestellt hat. Weiter lesen …

WDR-Programmdirektor Jörg Schönenborn: 'Öffentlich-rechtliche Angebote sollen Filterblasen platzen lassen'

Jörg Schönenborn, WDR-Programmdirektor für Information, Fiktion und Unterhaltung, hat in der heutigen Sitzung des Rundfunkrates (29.6.2021) seine Überlegungen zur Weiterentwicklung der Mediathek vorgestellt. Die Nutzerinnen und Nutzer müssten in der Mediathek ein auf ihre persönlichen Wünsche und Interessen zugeschnittenes Programm finden – und gleichzeitig mehr Raum für Kommentare und Debatten bekommen. Weiter lesen …

BGA stellt Weichen für die Zukunft

Das Präsidium des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) hat auf Vorschlag von Präsident Anton F. Börner in seiner heutigen Sitzung einstimmig Dr. Dirk Jandura für die Wahl zum BGA-Präsidenten auf der Mitgliederversammlung am 5. Oktober 2021 nominiert. Weiter lesen …

Corona Ausschuss: Notärztin entlassen: Wer Meinungsfreiheit zerstört, will Faschismus

„Bitte weitergehen, hier gibt es nichts zu sehen“ – So ist die Sitzung 58 des Corona Ausschusses rund um Dr. Reiner Fuellmich und Viviane Fischer betitelt. Unter anderen ist auch die Grazer Notärztin Dr. Petra Baumgartner zum Gespräch geladen. Sie verlor ihre Anstellung, weil sie es wagte, im Zuge eines Notfalleinsatzes in einer Grazer Impfstraße des Vereins Mosaik die Impfungen offen zu kritisieren. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Plagiatsjäger erhebt neue Vorwürfe gegen Baerbock

Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock sieht sich neuen Vorwürfen des als "Plagiatsjäger" bekannt gewordenen österreichischen Wissenschaftlers Stefan Weber ausgesetzt. Der wirft Baerbock vor, in ihrem erst letzte Woche veröffentlichten Buch "Jetzt - Wie wir unser Land erneuern" mehrere Textstellen aus anderen Publikationen ohne Quellennachweis übernommen zu haben. Weiter lesen …

Dr. Limmer: Steigende Strompreise sind Folge eines staatlichen Klimaklientelismus!

Wie mehrere Medien heute berichten, steigen die Strompreise weiter. Das trifft insbesondere Wirtschaft und Verbraucher. Dazu Dr. Sylvia Limmer, Mitglied im Bundesvorstand und umweltpolitische Sprecherin der AfD-Delegation im EU-Parlament: ,,Noch 2004 hatte der damalige Umweltminister Jürgen Trittin behauptet, die EEG-Umlage würde die Deutschen nicht mehr als eine Kugel Eis im Monat kosten. Er muss eine sehr große und immer größer werdende Eiskugel gemeint haben." Weiter lesen …

Sterbefallzahlen in der 24. Kalenderwoche 2021: 11 % über dem Durchschnitt der Vorjahre

Nach einer Hochrechnung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) sind in der 24. Kalenderwoche (14. bis 20. Juni 2021) in Deutschland 17 912 Menschen gestorben. Diese Zahl liegt 11 % oder 1 722 Fälle über dem Durchschnitt der Jahre 2017 bis 2020 für diese Kalenderwoche. Im Vergleich zur Vorwoche ist die Zahl der Sterbefälle angestiegen. Dieser Anstieg steht in einem zeitlichen Zusammenhang mit der Hitzewelle in dieser Woche. Weiter lesen …

Volles Risiko. Kein Nutzen: 10 Gründe gegen die Impfung von Kindern und Jugendlichen

Eine Spritze in jeden Arm scheint die weltweite Direktive zu sein: Impfung von Alten und Jungen, von Kranken und Gesunden, von Genesenen und „immunologisch Naiven“. Wie bei den Lockdowns wird eine weitere Strategie, die demographische, geographische und immunologische Unterschiede ignoriert, ohne Risiko-Nutzen-Analyse für den Einzelnen oder eine Kosten-Nutzen-Analyse für die Gesellschaft der ganzen Bevölkerung aufgezwungen. Dies berichtet Abir Ballan, MPH – Koordinatorin bei PANDA im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Gewaltdelikte in Familien auf Fünf-Jahres-Höchststand

Halle Die Zahl der gemeldeten Gewaltdelikte in Paarbeziehungen hat in Sachsen-Anhalt im vergangenen Jahr den höchsten Stand seit fünf Jahren erreicht. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Dienstagsausgabe) unter Berufung auf einen Lagebericht des Landeskriminalamts. 2020 wurden 4.400 Gewalttaten durch aktuelle oder frühere Partner registriert. Das sind neun Prozent mehr als im Vorjahr. Weiter lesen …

Hampel: Truppenaufmärsche und Militärübungen – Besser wäre endlich ein Dialog mit Russland

Zu der gerade beginnende US-Übung im Schwarzen Meer ‚Sea Breeze‘ kommentiert der außenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Armin-Paulus Hampel: „Was ist das für ein politisches Signal? Nachdem gerade ein Zwischenfall zwischen einem britischen Kriegsschiff und russischen Streitkräften vorfiel, beginnt jetzt ein US-geführtes Manöver mit rund 5000 Soldaten, 32 Kriegsschiffen und 40 Flugzeugen unter anderem aus Australien, Südkorea, Pakistan und der Türkei." Weiter lesen …

Franziskus lässt Papst-Wein anbauen: Trinkfertige Flaschen für 2026

Der Vatikan hat den italienischen Star-Winzer Riccardo Cotarella beauftragt, in Castel Gandolfo unweit von Rom auf zwei Hektar Wein zu pflanzen. Papst Franziskus steht persönlich hinter dem Projekt und kann schon für 2026 mit trinkfertigen Flaschen rechnen. In den Handel wird der Papst-Wein sehr wahrscheinlich nicht kommen. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Programm Babylotse: Hamburgische Bürgerschaft beschließt Erhöhung der Landesmittel

Die Weichen für das Präventionsprogramm Babylotse der Stiftung SeeYou in den kommenden Jahren sind gestellt. Die Hamburgische Bürgerschaft hat am 3. Juni 2021 den Doppelhaushalt 2021/2022 beschlossen und einer Erhöhung der Landesmittel zugestimmt. Zusammen mit der ebenfalls beschlossenen Stärkung der Familienteams ist dies ein sehr gutes Signal für Hamburger Familien! Weiter lesen …

Jürgen Klopp: "Sporthilfe-Kampagne 'Germany United' zeigt den Sportlern, dass wir alle Vertrauen in sie haben"

Fußballtrainer Jürgen Klopp gilt als Motivationskünstler - hält das bei Top-Athlet:innen aber in der Regel nicht für nötig: "Es heißt immer, Sportler:innen müssten motiviert werden. In erster Linie motivieren sie sich aber selbst. Dafür brauchen sie Unterstützung. Vom Trainerteam, ihrem Umfeld, den Fans, von uns allen", sagt der 54-Jährige im Gespräch mit der Deutschen Sporthilfe. Weiter lesen …

Umfrage zeigt: Jeder Dritte nahm während der Corona Pandemie zu, ebenso viele stellten die eigene Ernährung um

Die Pandemie sorgte neben den COVID-19 Erkrankungen für eine Vielzahl weiterer gesundheitlicher Folgen. 43,9 Prozent der Deutschen klagen über schlechtere Stimmung in den vergangenen Monaten und 40,1 Prozent über weniger Energie. Das ergibt eine bevölkerungsrepräsentative Umfrage im Auftrag des Biotechnologie-Unternehmens BIOMES unter 1.000 Teilnehmern in Deutschland im Mai 2021. Weiter lesen …

Johannes Wischmeyer wird neuer Leiter der Abteilung "Kirchliche Handlungsfelder"

Der Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hat Oberkirchenrat Johannes Wischmeyer auf die Stelle des Leiters der Abteilung "Kirchliche Handlungsfelder" im Kirchenamt der EKD berufen. Damit übernimmt der 43-Jährige zum 1. Dezember Aufgaben von Thies Gundlach, der zum 30. November in den Ruhestand tritt. Wischmeyer ist seit 2020 im Kirchenamt der EKD tätig. Weiter lesen …

Suizidprävention für pflegebedürftige Menschen stärken

Suizidalität ist ein gesellschaftliches Tabuthema. Auch ältere pflegebedürftige Menschen und pflegende Angehörige sind davon nicht selten betroffen. Unterschiedliche Risiko- und Schutzfaktoren wirken auf eine mögliche Suizidalität. Maßnahmen zur Prävention müssen daher an verschiedenen Stellen ansetzen. Das ZQP engagiert sich vor diesem Hintergrund für Suizidprävention im Kontext Pflege. Weiter lesen …

Pflege-Report 2021: Deutlicher Anstieg der Sterblichkeit in Pflegeheimen während der ersten und zweiten Pandemiewelle

Die Sterblichkeit von Bewohnerinnen und Bewohnern der Pflegeheime in Deutschland ist in den ersten beiden Pandemiewellen drastisch angestiegen. Lag die Letalität in Pflegeheimen bereits rund drei Wochen nach Start des ersten Lockdowns (6. bis 12. April 2020) um 20 Prozent höher als im Mittel der Vorjahre, so überstieg sie in den ersten drei Monaten der zweiten Pandemiewelle von Oktober bis Dezember 2020 das Niveau der Vorjahre um durchschnittlich 30 Prozent. Weiter lesen …

Der Matjes ist wieder da!

Mitte Juni startet die Matjessaison. Doch dem Hering - Fisch des Jahres 2021 - machen Klimawandel, schlechtes Bestandsmanagement und Überfischung zu schaffen. Der MSC mahnt zu einer nachhaltigen Kehrtwende. Er ist klein, sehr zart, schmeckt nach Meer und Salz und hilft angeblich auch gegen einen ordentlichen Kater - der Matjes. Weiter lesen …

BOAR GNZERO: Die weltweit erste alkoholfreie Gin-Alternative in BIO-Qualität

Die Macher des höchstprämierten Gins der Welt bringen mit BOAR GNZERO die weltweit erste alkoholfreie Gin-Alternative in BIO-Qualität auf den Markt. Drink and drive. Alkoholfreier Genuss liegt bei der körper- und gesundheitsbewussten Gesellschaft voll im Trend. Mit BOAR GNZERO ist der Genuss von hochwertigen Longdrinks und Cocktails nicht nur alkoholfrei möglich, sondern auch ohne Konservierungsstoffe, ohne künstliche Aromen, ohne Zucker und ohne Kalorien. Weiter lesen …

Die ewigen Widersprüchlichkeiten der Regulierung: Neuer Glücksspielstaatsvertrag

Zum 1. Juli tritt der Glücksspielstaatsvertrag 2021 in Kraft - der Auftakt auch für eine neue intellektuelle Auseinandersetzung mit dem Verhältnis zwischen Staat und Bürger. Denn gerade die politische Diskussion über die Regulierung des Glücksspiels ist bisher von Widersprüchlichkeiten und Inkonsequenzen geprägt. Ein Beitrag von Dr. Daniel Henzgen, Mitglied der Geschäftsleitung des Glücksspielanbieters Löwen Entertainment. Weiter lesen …

Bist Du wirklich gesund?

Norbert Heuser im Gespräch mit Niki Vogt. Norbert fragt, was denn Gesundheit überhaupt ist. Wann ist man gesund? In der Satzung der Weltgesundheitsorganisation gibt es eine Definition von Gesundheit. Sie ist, so die WHO, ein Zustand vollständigen körperlichen, seelischen und und sozialen Wohlbefindens und nicht nur das Freisein von Krankheit und Gebrechen. Weiter lesen …

763 Euro im Monat geben Paare mit einem Kind für den Nachwuchs aus

Ob Kitagebühren oder Sportschuhe, Schulranzen oder Frühstücksbrote - die Ausgaben von Eltern für ihre Kinder sind vielfältig. Im Jahr 2018 gaben Paare mit einem Kind im Schnitt 763 Euro im Monat für ihren Nachwuchs aus. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, machten die Ausgaben für das Kind damit mehr als ein Fünftel (21 %) der gesamten Konsumausgaben dieses Haushaltstyps in Höhe von monatlich 3 593 Euro aus. Weiter lesen …

Migration 2020: Hundertausende neue Ausländer wanderten zu und viele Deutsche wanderten ab

Im Jahr 2020 sind rund 220 000 Personen mehr nach Deutschland zugezogen als aus Deutschland fortgezogen. Im Vergleich zum Vorjahr, in dem es noch rund 327 000 mehr Zu- als Fortzüge gab, fiel der Wanderungsüberschuss 2020 damit deutlich geringer aus. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, ging die Nettozuwanderung über die Grenzen Deutschlands damit im fünften Jahr in Folge zurück. Weiter lesen …

Wie mit dem Wolf leben? 3sat zeigt Dokumentarfilm "Die Rückkehr der Wölfe"

Der Wolf polarisiert und fasziniert, und er bringt Unordnung ins natürliche System. 150 Jahre nachdem der Wolf in Mitteleuropa ausgerottet wurde, erobert er sich unaufhaltsam seinen Platz zurück. Sind Wölfe gefährlich für den Menschen? Ist ein Zusammenleben möglich? 3sat zeigt den Dokumentarfilm "Die Rückkehr der Wölfe" (Schweiz 2019) von Thomas Horat am Montag, 5. Juli 2021, um 22.25 Uhr, in deutscher Erstausstrahlung. Der Film steht ab Samstag, 3. Juli 2021, zehn Tage lang in der 3satMediathek zur Verfügung. Weiter lesen …

Kinderärzte widersprechen Lauterbach bei Kinder-Impfung

Führende Kinder- und Jugendärzte haben sich in der Debatte um Risiken durch die Delta-Variante für Kinder hinter die Beurteilung der Ständigen Impfkommission (Stiko) gestellt. "Wir Kinder- und Jugendärzte folgen der Einschätzung der Ständigen Impfkommission. Diese hat prinzipiell die Corona-Impfung für Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren nur bei bestimmten Vorerkrankungen empfohlen", sagte der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin, Jörg Dötsch, der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Wirtschaftsrat der CDU übt Kritik an EU-Vorstoß zu Bargeld

Der Wirtschaftsrat der CDU hat scharfe Kritik an Plänen der EU-Kommission geübt, für Bargeld-Zahlungen eine europaweit gültige Obergrenze einzuführen, um damit Geldwäsche zu erschweren. "Bargeld schützt die Freiheit der Bürger und lebt vom wichtigsten Gut einer Währung: dem Vertrauen", sagte Wolfgang Steiger, Generalsekretär des Wirtschaftsrates der CDU, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Kretschmann: Kanzlerkandidatin Baerbock "braucht Beinfreiheit"

Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat die Eigenständigkeit der Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock als Erfolgsvoraussetzung für die Bundestagswahl definiert. Nach der Verabschiedung des Grünen-Wahlprogramms müsse Baerbock nun ihr persönliches Profil weiter schärfen, sagte Kretschmann dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Wadephul fordert Bundeswehr-Verbleib in Mali

Der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Johann Wadephul, hat trotz des jüngsten Anschlags auf Bundeswehr-Soldaten in Mali für einen Verbleib der Bundeswehr in dem Land plädiert. "Sie sollte in Mali bleiben, auch wenn die Lage kompliziert und gefährlich ist", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

NRW-Kulturrat warnt vor Qualitätsverlust bei öffentlich-rechtlichen Sendern

Der Vorsitzende des Kulturrats NRW, Gerhart Baum, warnt vor einem Qualitätsverlust in den Programmen der öffentlich-rechtlichen Sender. Ihre Kernaufgaben, "also auch die Kultur, sollten nicht geschwächt, sondern gestärkt werden. Kultur ist unentbehrlich für die Entwicklung unserer Demokratie", sagte Gerhart Baum, der auch stellvertretendes Mitglied des WDR-Rundfunkrats ist, dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

HIStory: Konrad von Marburg und die kurzlebige Inquisition in Deutschland

Der Buchautor und Publizist Hermann Ploppa erläutert in HIStory kurz und sachlich historische Daten und Jahrestage von herausragenden geschichtlichen Ereignissen. Dabei werden in diesem Format Begebenheiten der Gegenwart, die mit einem Blick in die Vergangenheit in ihrer Bedeutung besser einzuordnen sind, künftig alle 14 Tage montags in einen geschichtlichen Kontext gebracht. Das Thema heute: Konrad von Marburg und die kurzlebige Inquisition in Deutschland Weiter lesen …

Jenseits der Komfortzone: Gefahren als Herausforderung zum Wachstum sehen

Der folgende Standpunkt wurde von Susanne Begerow geschrieben: "Sicherheitsbedürfnisse stehen momentan absolut im Fokus. Schutz vor Ansteckung, Schutz vor Terrorismus und Kriminalität, Schutz vor Umweltschäden und dem sozialen Abstieg … Wir werden dazu angehalten, uns vor dem Leben zu verkriechen. Aus dem Bedürfnis heraus, nichts falsch zu machen, machen wir am Ende gar nichts und verharren in einer angstvollen Stagnation. Könnte es nicht sein, dass neben den Sicherheitsbedürfnissen auch Risikobedürfnisse eine Daseinsberechtigung haben — dass wir Gefahren im Leben geradezu brauchen?" Weiter lesen …

Erwünschter Blindflug?

Paul Schreyer schrieb den folgenden Kommentar: "Angela Merkel erklärte am Mittwoch im Bundestag, wie sie den PCR-Test versteht. Anlass war eine neue Studie, derzufolge ein positiver Test in der Mehrzahl der Fälle keine Infektiosität nachweist. Merkel begründete ihre Ansicht, dass der Test dennoch „hervorragend“ sei, mit Aussagen von Christian Drosten in einem aktuellen Interview. Darin kritisierte dieser jedoch indirekt die Regierung, die ein bereits im Herbst 2020 von ihm entwickeltes Instrument zur Standardisierung der Tests nicht zum Einsatz bringt." Weiter lesen …

AfD: Bravo: Schweizer stimmen gegen CO2-Abzocke!

Nicht nur im Fußball zeigen sich die tapferen Schweizer völlig unbeeindruckt von übermächtig erscheinenden Gegnern: Gegen die geballte Propaganda-Front aus Massenmedien, linken Parteien und Klima-Industrie haben die Schweizer sich in einer Volksabstimmung gegen die CO2-Abzocke gestellt. Die vorgesehene Klima-Abgabe auf Flugtickets (geplant waren umgerechnet bis zu 110 Euro pro Flug) sowie eine Verteuerung von Benzin, Diesel und Heizöl wurden gestoppt. Eine gewaltige politische Klatsche für den immer radikaleren Klima-Wahnsinn. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte grund in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Karma Singh
Namhafter englischer Geistheiler Karma Singh gestorben
Impfung mit Sputnik V  - SNA, 1920, 20.10.2021 (Foto: © SNA / Maksim Blinov / Zur Bilddatenbank)
Impfstoff-Alternative?: Erster Totimpfstoff gegen Covid-19 nähert sich der Zulassung
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: Screenshot RTL Stern TV /Reitschuster/ Eigenes Werk
Bei Stern TV: Falsche Impfausweise keine Urkundenfälschung
Bild: Screenshots (3): ICI / Vimeo; Komposition: Wochenblick/Eigenes Werk
Erschütternde Doku: Betroffene schildern ihr Leben mit Corona-Impfschäden
Abwehrrechte gegen den Staat nur noch für jene die sich Regierungskonform verhalten? (Symbolbild)
Erfinder der mRNA-Technologie bestätigt: Geimpfte werden Super-Verbreiter und sondern Spike-Protein ab
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Bild: SS Video: "Follow-up to the 5 Doctors Discussion of the COVID Shots as Bioweapons" (https://rumble.com/vhiltf-follow-up-to-the-5-doctors-discussion-of-the-covid-shots-as-bioweapons.html) / Eigenes Werk
Ärzte warnen: Corona-Impfungen mit mRNA-Technik „wie eine Biowaffe“
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen