Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

20. April 2012 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2012

Günter Grass aus Klinik entlassen

Der Literaturnobelpreisträger Günter Grass ist aus der Hamburger Asklepios-Klinik entlassen worden, in die er sich für einige Tage in Behandlung begeben hatte. Dies teilte ein Sprecher der Klinik mit. Grass` Frau hatte den Schriftsteller am Montagabend zu einer bereits länger geplanten Untersuchung gefahren. Weiter lesen …

Zeitung: Neues Drohvideo gegen deutschen Islamisten

Nach dem Drohvideo gegen Journalisten, die kritisch über Salafisten und die von ihnen betriebene Koran-Verteilung berichtet hatten, befürchten die Sicherheitsbehörden eine neue Eskalation. Nach Informationen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (Samstagsausgabe) ist ein weiteres Video im Internet aufgetaucht, das möglicherweise von Rechtsextremisten produziert und verbreitet worden ist und sich gegen den in Hessen lebenden Islamisten Mohamed Mahmoud wendet. Weiter lesen …

Ukraine hilft Russland, seine Gaszufuhrverpflichtungen gegenüber der EU zu erfüllen

Auf Anfrage von Gazprom erhöhte die Ukraine ihre tägliche Transitkapazität von russischem Erdgas in die EU um 17,3 Millionen Kubikmeter bzw. um circa 7 Prozent, berichtete der staatliche Betreiber von Erdgasleitungen und Gasdepots, Ukrtransgas. Der Antrag wurde in Verbindung mit vorübergehenden Reparaturen der russischen Gaspipelines North Stream gestellt. Experten vertreten die Ansicht, dass dies die Bedeutung des ukrainischen Gastransportsystems (GTS) für Russland bestärkt. Weiter lesen …

Formel 1: Nico Rosberg Erster im freien Training

Mercedes-Pilot Nico Rosberg ist beim freien Training der Formel 1 in Bahrain nach seinem ersten Sieg beim Grand-Prix von Shanghai erneut Erster geworden. Mit einer Bestzeit von 1:32,816 Minuten konnte er sich am Freitag gegen Red-Bull-Fahrer Marc Webber, der auf dem zweiten Rang landete, und Weltmeister Sebastian Vettel auf Rang drei durchsetzen. Weiter lesen …

Constantin Film sichert sich Rechte an neuer Buchserie der Bestseller-Autorinnen Cassandra Clare und Holly Black

Constantin Film hat sich die Filmrechte an einer neuen Jugend-Fantasy-Reihe gesichert, die gemeinsam von den Bestseller-Autorinnen Cassandra Clare und Holly Black geschrieben wird. Der erste Teil trägt den Titel "The Iron Trial". Clare und Black arbeiten zum ersten Mal zusammen an einem Roman. Die Veröffentlichungsrechte der Buchreihe in Nordamerika hat der Verlag Scholastic erworben. Weiter lesen …

Deutsche Umwelthilfe hält im Streit über Biokunststofftüten ihre Kritik aufrecht

In der Auseinandersetzung um die als "biologisch abbaubar" und "kompostierbar" beworbenen Bioplastiktüten der VICTOR Group äußerte sich die Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH) heute wie folgt: "Soweit wir den Sachverhalt verstehen, ohne dass uns der Antrag auf Erlass der Verfügung von VICTOR Group übersandt wurde, geht es dem Unternehmen um Wortklauberei, nicht um den eigentlichen Kern unserer Aussagen", erklärt DUH-Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch. "Offenbar will man davon ablenken, dass die Einwegtüten nicht umweltfreundlich sind und in der Praxis der deutschen Kompostwerke regelmäßig nicht kompostiert werden." Weiter lesen …

ZDF-Magazin "WISO": Restaurants geben Billigware für teuren Fisch aus

Bei einer Stichprobe in Sachsen-Anhalt hat das ZDF-Magazin "WISO" unter 19 Fischgerichten, die als Seezunge oder Seezungenfilet deklariert waren, nur vier wirkliche Seezungen gefunden. 14 Gaststätten servierten andere Fischarten, darunter Seelachs, Rotzunge und Pangasius. Eine Probe konnte gar nicht identifiziert werden. Das zeigt das ZDF-Verbrauchermagazin am Montag, 23. April 2012, 19.25 Uhr. Weiter lesen …

Hans-Werner Sinn: "Euro-System ist Explosion nahe"

Finanzkrisen sind historisch betrachtet keine Seltenheit, "abenteuerlich" allerdings findet Hans-Werner Sinn, Präsident des Institutes für Wirtschaftsforschung der Universität München (ifo), das Bündel falscher Reaktionen der EU. Anlässlich eines Symposiums in der Österreichischen Akademie der Wissenschaften plädiert der Experte für den Wechsel auf das bewährte US-Modell, wonach Staaten auch pleite gehen könnten. "Die Finanzindustrie will davon aber nichts wissen, weil es ihr um die Rettung eigener Anlagen geht", meint der ifo-Vertreter gegenüber pressetext. Weiter lesen …

Schriftsteller Mosebach: Atheismus-Quote ist logische Folge der Reformation

Der Schriftsteller und Büchnerpreisträger Martin Mosebach hält die steigende Atheismus-Quote in Ostdeutschland für eine logische Folge der Reformation. "Tatsächlich ist es so, dass der Protestantismus, so wie er sich im Osten entwickelt hat, mit seinem Hang zur Säkularisierung fast notwendig zur Schwächung des Glaubens geführt hat. Sonst hätte der Kommunismus den Glauben dort nicht so nachhaltig zerstören können", sagte Mosebach der Tageszeitung "Die Welt" (Samstagausgabe). Weiter lesen …

Sextourismus 2050: Roboter ersetzen Prostitutierte

In Rotlichtbezirken der Zukunft gibt es keine Prostituierten mehr: Roboter übernehmen die Dienste, auf die Sextouristen heiß sind. Das behauptet der Management-Professor Ian Yeoman und die Sexologin Michelle Mars von der neuseeländischen Victoria University in der Zeitschrift "Futures". Bis zu 10.000 Euro würde Kunden künftig der Maschinensex wert sein. Andere Sex-Experten sind allerdings skeptisch. Weiter lesen …

ZDF-Wissenschaftsmagazin "Abenteuer Forschung" über Supercomputer

Sind Roboter die künftig herrschende Klasse? Professor Harald Lesch begegnet in der neuen Folge der ZDF-Wissenschaftsreihe "Abenteuer Forschung" am Dienstag, 24. April 2012, 23.00 Uhr, Computern, die ein wenig wie Menschen sind - nur eben ein bisschen cleverer. "Schlauer als erlaubt: Aufmarsch der Maschinen" ermöglicht einen erstaunlichen Blick in eine Zukunft, die schon bald zur Gegenwart werden könnte. Weiter lesen …

Freie Tankstellen: "Markttransparenzstelle ist Planwirtschaft"

Die von Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) geplante Markttransparenzstelle für den Mineralölmarkt stößt auf scharfe Kritik der freien Tankstellen. "Das ist Planwirtschaft. So einen Gesetzesentwurf hätte ich von einem liberalen Minister nicht erwartet", sagte Axel Graf Bülow, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands Freier Tankstellen (BFT), den Zeitungen der WAZ Mediengruppe (Samstagausgaben). Weiter lesen …

YouTube unterliegt im Rechtsstreit gegen GEMA

Die Video-Plattform YouTube ist im Rechtsstreit um urheberrechtlich geschützte Lieder der Musikverwertungsgesellschaft GEMA unterlegen. Wie das Landgericht in Hamburg am Freitag urteilte, unternehme die Google-Tochter nicht genug, um solche Titel zu sperren. Die Richter gaben damit einer GEMA-Klage statt und entschieden, dass YouTube sieben der insgesamt zwölf beanstandeten Beispieltitel aus seinem Angebot entfernen muss. Bei Zuwiderhandlung werde ein Ordnungsgeld von bis zu 250.000 Euro im Einzelfall oder eine Ordnungshaft von bis zu sechs Monaten fällig. Weiter lesen …

Mexiko: Vorübergehende Geiselnahme im Kampf gegen illegale Holzfäller

In Mexiko haben Ureinwohner vom Volk der Purépecha 16 Personen einen Tag lang als Geiseln gehalten, wodurch sie den Schutz der Bundesbehörden vor kriminellen Holzfällerbanden erzwingen wollten. Örtlichen Medienberichten zufolge seien die Gefangenen, unter denen sich elf Polizisten, vier Staatsanwälte und ein Ministeriumsbeamter befanden, inzwischen wieder freigelassen worden. Die Behörden sollen den Indios daraufhin eine bessere Überwachung der Waldgebiete zugesichert haben. Weiter lesen …

Necat Aygün bleibt bis 2014 ein Löwe

"Jetzt ist es offiziell. Wir sind sehr zufrieden, dass wir uns auf einen stark leistungsbezogenen Anschlussvertrag geeinigt haben. Necat zählt aufgrund seiner Erfahrung und Routine zu den absoluten Leistungsträgern. Als Führungsspieler übernimmt er innerhalb der Mannschaft eine sehr wichtige Funktion", freut sich Sportchef Florian Hinterberger. Weiter lesen …

USA fordern schärfere Sanktionen gegen Assad-Regime

US-Außenministerin Hillary Clinton hat angesichts der anhaltenden Gewalt in Syrien härtere Sanktionen gegen das Regime von Baschar al-Assad gefordert. "Wir müssen anfangen, im Sicherheitsrat sehr energisch auf eine Resolution hinzuarbeiten", sagte Clinton am Donnerstagabend nach einem Treffen von Mitgliedern der Gruppe der "Freunde Syriens" in Paris. Diese müsse notfalls auch mit Waffengewalt umgesetzt werden. Weiter lesen …

Umfrage: Chinesen haben immer häufiger Sex vor der Ehe

Chinesen werden immer toleranter gegenüber Sex vor der Ehe. Das ergab eine von der Universität Tsinghua durchgeführte Umfrage unter 1.013 vornehmlich jungen und höher gebildeten Personen, die vom Journal "Insight China" in Auftrag gegeben wurde. Demnach gaben 71,4 Prozent der Befragten an, dass sie Sex vor der Ehe hatten. Bei einer Umfrage 1989 hatten hingegen nur 15 Prozent angegeben, Sex vor der Ehe gehabt zu haben. 33,7 Prozent waren der Meinung, dass Sex ein Grundbedürfnis sei und nichts mit Moral zu tun habe. 27,7 Prozent meinten, dass man auch Sex vor der Ehe haben könne, wenn man ineinander verliebt sei. Weiter lesen …

Vorstoß über geplante Grenzkontrollen in Europa stößt auf Kritik

Der Vorstoß von Innenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) für die Wiedereinführung nationaler Grenzkontrollen ist in der Koalition auf Kritik gestoßen. "Diese Art von Wahlkampfhilfe finde ich alles andere als gut", sagte der der Vorsitzende der FDP-Gruppe im Europaparlament, Alexander Graf Lambsdorff, "Spiegel Online". Friedrichs Äußerung sei eine Unterstützung Sarkozys bei seinem Versuch, vor der Wahl am rechten Rand zu fischen, zu Lasten Europas. Weiter lesen …

Brüderle warnt vor Personaldebatten beim FDP-Bundesparteitag

Rainer Brüderle, der Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, hat unmittelbar vor dem FDP-Bundesparteitag in Karlsruhe vor Debatten über den Parteivorsitzenden Philipp Rösler gewarnt. "Wir werden in Karlsruhe keine Personaldebatte führen", sagte Brüderle der "Rheinischen Post" (Samstagsausgabe). Brüderle stärkte Rösler den Rücken. "Ich unterstütze ihn", so Brüderle. Weiter lesen …

Wrestler Daniel Bryan ist bekennender Veganer

Der US-amerikanische Wrestler Daniel Bryan ist seit Dezember 2009 bekennender Veganer. "Ich hatte gesundheitliche Probleme. Ich fühlte mich nicht gut, hatte hohe Cholesterin-Werte und drei Staphylokokken-Infektionen innerhalb eines Jahres, die ich mir vom Ringen auf dem Boden eingefangen hatte", erklärte Bryan im Interview mit "Promiflash". Doch erst ein Vertragswechsel zur WWE löste ein Umdenken bei dem Sportler aus. Weiter lesen …

Prozess in Oslo: Breivik hat sich Gefühle abtrainiert

Der geständige Attentäter Anders Behring Breivik hat am fünften Prozesstag geschildert, wie er sich mental auf seine Morde vorbereitet hat. "Man kann niemanden töten, wenn man mental nicht vorbereitet ist. Man muss gefühlsmäßig abgestumpft sein, das muss man trainieren", sagte der Norweger am Freitag vor Gericht in Oslo. Mit seiner "Entemotionalisierung" habe der 33-Jährige 2006 begonnen, davor sei er noch ein normaler Mensch gewesen. Weiter lesen …

Venedig wird schief

Wissenschaftler hatten jüngst Gutes zu verkünden: Der sprichwörtliche Niedergang der berühmten italienischen Stadt war zum Stillstand gekommen. Als Ergebnis des Verbots der Grundwasserförderung. Doch wie das Magazin GEO in seiner Mai-Ausgabe berichtet, beweist eine neue Studie anderes: Der Boden unter Venedig senkt sich um bis zu vier Millimeter - jedes Jahr. Das klingt nach wenig, addiert sich aber in 100 Jahren auf fast einen halben Meter; und das, während der Klimawandel den Meeresspiegel steigen lässt. Weiter lesen …

Regimekritiker Ai Weiwei schafft Sprung unter die bedeutendsten Gegenwartskünstler

Der chinesische Regimekritiker Ai Weiwei hat den Sprung unter die bedeutendsten zeitgenössischen Künstler geschafft. Er eroberte erstmals einen Platz unter den Top 100 des "Kunstkompasses 2012", den "Manager Magazin" in seiner neuesten Ausgabe veröffentlicht. Der 2011 monatelang inhaftierte Konzeptkünstler kletterte auf Rang 89 (Vorjahr: 109). Grund des Aufstiegs ist der Erfolgszug seiner Werke in den vergangenen Monaten bei Einzel- und Gruppenausstellungen in London, Berlin und New York. Weiter lesen …

Randstad Arbeitsbarometer 1/2012: Ein Drittel der Arbeitnehmer kann die Informationsflut nicht bewältigen

Das E-Mail-Postfach läuft über, das Telefon klingelt und das nächste Meeting muss vorbereitet werden. Der Büroalltag wird von Information und Kommunikation bestimmt. Die Anforderungen an die Beschäftigten haben sich dementsprechend verändert und der Einzelne muss mehr Inhalte in immer kürzerer Zeit verarbeiten. Wie bewältigen Deutschlands Arbeitnehmer diese Informationsflut? Fühlen sie sich überfordert? Mit diesen Fragen beschäftigt sich eine aktuelle Arbeitnehmerbefragung im Rahmen des Randstad Arbeitsbarometers. Weiter lesen …

ZDF Politbarometer-Extra Nordrhein-Westfalen: Mehrheit für Rot-Grün

Gut drei Wochen vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen liegt die SPD vor der CDU. Wenn schon am nächsten Sonntag gewählt würde, dann käme die SPD in der Politbarometer-Projektion auf 37 Prozent, die CDU auf 34 Prozent, die Grünen auf 11 Prozent, die FDP auf 4 Prozent, die Linke auf 3 Prozent und die Piraten auf 8 Prozent. Die anderen Parteien zusammen erreichten 3 Prozent. Damit hätte eine rot-grüne Regierung aktuell eine Mehrheit im nordrhein-westfälischen Landtag. Offen bleibt, ob die FDP letztlich an der Fünf-Prozent-Hürde scheitern wird. Die Linke muss stark um ihren Wiedereinzug bangen, während die Piraten mit hoher Wahrscheinlichkeit ins Parlament einziehen werden. Weiter lesen …

Zeitung: Verbindungsprobleme mit Apples neuem iPad

Zur Freude über ein tolles Gerät kommt bei manchen Nutzern des neuen iPads 3 derzeit der Frust: Trotz bestem UMTS-Empfang funktioniert die Internetverbindung per Mobilfunknetz oft nicht. Vor allem Kunden der Deutschen Telekom, vereinzelt auch von Vodafone haben damit zu kämpfen. Ebenso Nutzer in anderen europäischen Ländern. In einigen Internetforen schreiben sich Betroffene den Frust von der Seele, diskutieren Ursachen und Lösungen. Die Fachzeitschrift COMPUTERBILD hat nachgehakt (Heft 10/2012, ab Samstag am Kiosk). Weiter lesen …

Greenpeace: Endlagersuchgesetz ist verfassungswidrig

Das von Bund und Ländern geplante Gesetz zur Standortsuche für ein Atomendlager ist nicht verfassungskonform. Dies zeigt ein Rechtsgutachten, das die Umweltschutzorganisation Greenpeace heute veröffentlicht. Der bisherige Gesetzentwurf sieht vor, wesentliche Planungsentscheidungen jeweils in eigenen Bundesgesetzen festzulegen. Dies widerspricht dem im Grundgesetz verankerten Grundsatz der Gewaltenteilung. Weiter lesen …

Medien: Pizarro kehrt zu Bayern zurück

Stürmer Claudio Pizarro kehrt im Sommer voraussichtlich von Werder Bremen zum FC Bayern München zurück. Der Peruaner soll sich mit dem deutschen Rekordmeister bereits über einen Wechsel zur neuen Saison geeinigt haben, meldet der "Münchner Merkur". Bestätigen wollte die Einigung vor dem direkten Aufeinandertreffen aber noch niemand. Weiter lesen …

20,9 % weniger Zigaretten im 1. Quartal 2012 versteuert

Im ersten Quartal 2012 wurden in Deutschland 20,9 % weniger Zigaretten versteuert als im ersten Quartal 2011. Ebenfalls rückläufig waren nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) die Menge des versteuerten Feinschnitts (- 26,9 %) und der Absatz von Zigarren und Zigarillos (- 6,7 %). Dagegen stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal der Absatz von Pfeifentabak um 26,0 %. Weiter lesen …

NSU-Ausschuss-Chef Edathy fordert von Piraten klare Abgrenzung von rechten Tendenzen

Der Vorsitzende des Neonazi-Untersuchungsausschusses des Bundestages, Sebastian Edathy (SPD), hat die Piratenpartei vor dem Hintergrund des aktuellen Streits im Berliner Landesverband aufgefordert, sich klar von Rechtsextremisten abzugrenzen. "Bei einer Partei, die sich nicht von Demokratiefeinden abzugrenzen bereit ist, stellt sich die Frage nach ihrem eigenen Demokratieverständnis", sagte er der "Mitteldeutschen Zeitung" (Online-Ausgabe). Weiter lesen …

Gothaer Versicherung mischt sich in Wahlkampf ein

Heftige Kritik hat die Gothaer Versicherung mitten im nordrhein-westfälischen Landtagswahlkampf auf sich gezogen. Wie die in Bielefeld erscheinende Neue Westfälische berichtet, wirbt der Kölner Versicherungskonzern mit seinem Vorstandsvorsitzenden Werner Görg um Spenden für eine Medienkampagne zur "Rettung der Jagd in NRW". Auf diese Weise soll eine Gesetzesnovelle des grünen Umweltministers Johannes Remmel verhindert werden. Weiter lesen …

Grüne werfen Familienministerin Schröder Missbrauch des BKA vor

Dass Familienministerin Kristina Schröder (CDU) im Zusammenhang mit der Vorstellung ihres Buches "Danke, emanzipiert sind wir selber!" Twitter-Tweets dem Bundeskriminalamt (BKA) gemeldet hat, stößt auf scharfe Kritik. "Kristina Schröder versucht das BKA dafür zu missbrauchen, sich ohne äußere Kritik zu inszenieren", sagte der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der Grünen-Bundestagsfraktion, Volker Beck, "Handelsblatt-Online". "Da wird das BKA aber viel zu tun haben, denn bei Twitter gibt es kaum Zuspruch für die angeschlagene Ministerin." Weiter lesen …

Wieder mehr Unfälle an Bahnübergängen

Nach jahrelangem Rückgang steigt in Deutschland offenbar wieder die Zahl der Unfälle an Bahnübergängen. Wie die "Saarbrücker Zeitung" berichtet, geht dies aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der Grünen hervor. Grund ist nach Auffassung der Regierung ein wachsender Leichtsinn von Verkehrsteilnehmern gerade an Bahnübergängen mit Halbschranken. Weiter lesen …

Datenschützer Schaar verärgert über Weitergabe von Fluggastdaten

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz, Peter Schaar, hat die Entscheidung des Europaparlaments, das umstrittene Abkommen zur Weitergabe von Fluggastdaten zwischen der Europäischen Union und den USA zu billigen, bedauert und vor einem Verfahren beim Bundesverfassungsgericht gewarnt. "Ich bedaure die Entscheidung des Europäischen Parlaments", sagte er dem "Kölner Stadt-Anzeiger". "Auch das neue Abkommen beinhaltet eine anlasslose mehrjährige Vorratsspeicherung von Fluggastdaten." Weiter lesen …

Syrische Oppositionsgruppe drohte mit Versenkung von deutschem Frachter

Eine syrische Oppositionsgruppe hat mit der Versenkung des deutschen Frachtschiffes "Atlantic Cruiser" gedroht. Das berichtet "Welt Online" unter Berufung auf eine E-Mail, die dem Online-Medium vorliegt. Danach ging das Schreiben am vergangen Freitag bei der Emder Reederei Bockstiegel ein, für die die "Atlantic Cruiser" fährt. Das Schiff liegt derzeit im türkischen Hafen Iskenderun, es wird vermutet, dass es Waffen für das syrische Regime von Präsident Baschar al-Assad an Bord hat. Weiter lesen …

Fertighaus-Konzept von Ikea in Deutschland gescheitert

Das Fertighaus-Konzept des schwedischen Möbelriesen Ikea ist einem Bericht der Tageszeitung "Die Welt" zufolge in Deutschland gescheitert. "Derzeit werden die Häuser nicht aktiv angeboten", bestätigte eine Sprecherin von Ikea Deutschland der Zeitung. Auch auf Nachfrage seien sie nicht mehr verfügbar. Den Angaben zufolge wird das Konzept derzeit erneut überarbeitet. Dabei gehe es sowohl um das Haus an sich als auch um die Standorte, sagte die Sprecherin. Weiter lesen …

Sozialverband: Immer mehr ältere Menschen leiden unter hohen Gesundheitskosten

Der Sozialverband VdK schlägt Alarm: Immer mehr ältere Menschen leiden unter den hohen Gesundheitskosten. Auch die zuletzt beschlossene Rentensteigerung könne diese Kostenexplosion längst nicht ausgleichen. Als Sofortmaßnahme fordert der Sozialverband deshalb die Absenkung der Mehrwertsteuer auf Arzneimittel von 19 auf 7 Prozent. "Medikamente müssen auch bei uns bezahlbar bleiben. Deutschland hinkt bei der Arzneimittel-Besteuerung den anderen EU-Ländern weit hinterher", sagte VdK-Präsidentin Ulrike Mascher der "Leipziger Volkszeitung". Weiter lesen …

Zeitung: Parteiwechsel Ex-Linken-Abgeordnete wechselt zur SPD

Die frühere Landeschefin der WASG und Linken-Landtagsabgeordnete Dolores Rente ist vor drei Tagen der SPD beigetreten. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung. Die Linke hatte die gebürtige Eisleberin bereits im vergangenen Oktober im Streit verlassen. "Da wird man erst gefragt, ob man für oder gegen den Weltkommunismus ist und muss dann bedingungslos der Parteilinie folgen. Dafür bin ich 1989 nicht auf die Straße gegangen", begründete Rente gegenüber der Zeitung ihren Schritt. Weiter lesen …

Werkzeugmaschinenhersteller Gildemeister AG droht in Österreich eine Steuerzahlung in Millionenhöhe.

Dem Bielefelder Werkzeugmaschinenbauer Gildemeister AG droht in Österreich eine Steuerforderung in Millionenhöhe. Das berichtet das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) in seiner Freitagausgabe. Grund sind Zweifel an der Rechtmäßigkeit von Abschreibungen im Zusammenhang mit der Ansiedlung der Tochter DMG in der Gemeinde Klaus im Bundesland Vorarlberg. Die zuständige Staatsanwaltschaft Feldkirch ermittelt gegen leitende Finanzbeamte wegen des Verdachts des Amtsmissbrauchs und der Beihilfe zur Steuerhinterziehung. Weiter lesen …

Japan und die Ukraine wollen die Reaktion nach Nuklearunfällen perfektionieren

Japan und die Ukraine wollen ihre Kräfte vereinen, um die Folgen von Nuklearunfällen zu beseitigen. Die entsprechende Resolution on Deepening the Relations with Ukraine (Resolution zur Vertiefung der Beziehungen mit der Ukraine) wurde einstimmig im Repräsentantenhaus des japanischen Parlaments Kokkai (die aus zwei Kammern bestehende Legislative des Landes) bestätigt. Weiter lesen …

Muslim-Studie: Innenministerium räumt falsche Auskunft vor Bundestag ein

Das Bundesinnenministerium hat eingeräumt, den Bundestag im Zusammenhang mit der Vorab-Veröffentlichung einer Muslim-Studie im Frühjahr falsch informiert zu haben. Dies geht aus der Antwort des Ministeriums auf eine Anfrage der Linken hervor, über die die "Süddeutsche Zeitung" berichtet. Die Linke forderte eine Erklärung und Entschuldigung von Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU). Weiter lesen …

Frank Ullrich wird Bundestrainer Skilanglauf

Frank Ullrich wird neuer Bundestrainer der deutschen Skilangläufer. Der 54-jährige Thüringer tritt damit die Nachfolge von Jochen Behle an, der nach Ende der vergangenen Saison überraschend seinen Rücktritt bekannt gegeben hatte. Für Ullrich, der von 1998 bis 2010 als Biathlon-Bundestrainer und zuletzt als Cheftrainer für den Biathlonnachwuchs verantwortlich zeichnete, bedeutet die neue Aufgabe gleichzeitig den Wechsel in eine andere Skisport-Disziplin. Weiter lesen …

Steuereinnahmen steigen im ersten Quartal um 6,1 Prozent

Ungeachtet der stagnierenden Wirtschaft im Winter sind die Steuereinnahmen im ersten Quartal sprunghaft um 6,1 Prozent gestiegen. Mit 130,6 Milliarden Euro überwiesen Bürger und Unternehmen so viel Geld an den Fiskus, wie noch nie zuvor in einem ersten Quartal. Allein im März habe der Fiskus 48,9 Milliarden Euro und damit 3,3 Milliarden Euro mehr als im Vorjahresmonat eingenommen, erfuhr das "Handelsblatt" aus dem Bundesfinanzministerium. Das entspricht einem Zuwachs von 7,2 Prozent gegenüber dem März 2011. Weiter lesen …

Merkel sieht keine direkten Auswirkungen der NRW-Wahl auf Regierungskoalition

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht keine unmittelbaren Auswirkungen der nordrhein-westfälischen Landtagswahl auf die Arbeit der Bundesregierung. "Es gibt keine Parallelen zu 2005. Darüber hinaus arbeitet die christlich-liberale Bundesregierung anders als die damalige rot-grüne Bundesregierung verlässlich zusammen", sagte Merkel der "Rheinischen Post". Auf die Frage, ob die Landtagswahl eine kleine Bundestagswahl sei, antwortete Merkel: "Nein." Weiter lesen …

Rösler warnt Italien und Spanien vor Reformstopp

Angesichts der sich erneut verschärfenden Schuldenkrise in Europa warnt Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) Italien und Spanien vor einem Reformstopp. In einem Interview mit der "Bild-Zeitung" mahnte Rösler: "Die Staatsschuldenkrise hat gezeigt wie wichtig der Abbau von Schulden ist. Oberstes Ziel muss bleiben, die Haushalte in Ordnung zu bringen. Der Reformdruck darf nicht nachlassen." Weiter lesen …

Umfrage: Die meisten Deutschen renovieren gerne

Die meisten Deutschen renovieren ihre Wohnung am liebsten selber. Wie eine repräsentative Ipsos-Studie im Auftrag des Magazins "Das Haus" ergab, stimmten 65 Prozent der Befragten der Aussage zu: "Mir macht es Spaß, selbst zu renovieren, da sieht man gleich den Erfolg." 22 Prozent hingegen warten mit Schönheitsreparaturen "solange, bis es nicht mehr anders geht". Ebenso viele Befragte gestanden ein, dass "das Räumen und der Dreck" sie von notwendigen Renovierungsarbeiten abschreckten. Weiter lesen …

Veronica Ferres: Eltern müssen Kinder zur Selbstbestimmung erziehen

Schauspielerin Veronica Ferres sieht es als Aufgabe der Eltern aus ihren Kindern zu selbstbestimmten Persönlichkeiten zu machen. "Die Eltern sind in der Pflicht, die Kinder zur Selbstbestimmung zu erziehen, ihnen klarzumachen, dass Drogen alles andere als cool sind", erklärte Ferres im Interview mit "Grazia" im Hinblick auf ihren neuen Film. Da spielt die 46-Jährige die Mutter eines drogensüchtigen Sohnes. Weiter lesen …

IG Metall kündigt Warnstreiks in Metall- und Elektroindustrie an

Die Gewerkschaft IG Metall hat am Donnerstag Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie angekündigt. Der baden-württembergische IG-Metall-Bezirksleiter Jörg Hofmann sagte in Böblingen, dass nach Ablauf der sogenannten Friedenspflicht, die am 28. April endet, mit massiven Protesten der rund 3,6 Millionen Beschäftigten zu rechnen sei. Auch die dritte Tarifrunde war am Donnerstag ergebnislos vertagt worden. Nun wollen sich beide Tarifpartner am 8. Mai in Sindelfingen treffen und bis dahin auf Arbeitsebene weiterverhandeln. Weiter lesen …

Döring fordert Besonnenheit im Umgang mit Salafisten

Mehr Besonnenheit im Streit um die Koran-Aktion der Salafisten fordert der designierte FDP-Generalsekretär Patrick Döring. "Diese Marketing-Provokation der Salafisten aus der letzten Woche drohte, unser Islambild wieder ein Stück weit zu verzerren. Dabei hatte die Debatte um die vielen nichtextremen Muslime in Deutschland seit der bedeutenden Rede von Bundespräsident Wulff eine wohltuende Unaufgeregtheit erfahren", sagte Döring dem "Weser-Kurier". Deshalb sei es gut gewesen, dass die Islamkonferenz am geplanten Ablauf festgehalten habe, ohne das Salafismus-Problem auszublenden. Weiter lesen …

Umfrage: Patchwork-Familie für Mehrheit der Singles kein Problem

Die Mehrheit der Singles scheinen kein Problem mit einem Kind aus früheren Beziehungen des Partners zu haben. Dabei erweisen sich die Männer offensichtlich kinderfreundlicher als die weiblichen Befragten, wie eine Umfrage des Online-Portals Partnersuche.de ergab. Demnach gaben knapp über die Hälfte der Befragten an, dass eine Patchwork-Familie kein Hindernis für das Liebesglück sei. Dieser Meinung waren allerdings nur rund 43 Prozent der weiblichen Singles. Weiter lesen …

Ranking: Audi begehrtester Arbeitgeber

Audi ist Deutschlands begehrtester Arbeitgeber: Wie in den Vorjahren fährt der Ingolstädter Autobauer in der Beliebtheit bei Wirtschaftswissenschaftlern und Ingenieuren auch 2012 an die Spitze. Das Ranking der "Besten Arbeitgeber" wird als "Graduate Barometer" jährlich vom Berliner Beratungsunternehmen "Trendence" erhoben. Rund 26.500 examensnahe Studierende der Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaften wurden dafür an mehr als 130 deutschen Hochschulen nach ihrem Traumarbeitgeber befragt. Weiter lesen …

Gary Barlow wird erneut Vater einer Tochter

Der britische Sänger Gary Barlow wird erneut Vater einer Tochter. Wie der "Take That"-Star auf seiner Internetseite verkündete, werde es "bald noch ein Mädchen im Barlow-Haushalt geben". Im Februar hatte Barlow bekanntgegeben, dass seine Frau Dawn erneut schwanger ist. Das Paar hat bereits drei Kinder: den elfjährigen Daniel, die neunjährige Emily und die dreijährige Daisy. Weiter lesen …

Mittelbayerische Zeitung: An den Menschen vorbei

Als Nicolas Sarkozy damit begann, mit Blick auf die Präsidentschaftswahlen Werbung in eigener Sache zu betreiben, konnte man noch den Eindruck gewinnen, er hätte erspürt, welche Sorgen seine Landsleute umtreiben. Er veranstaltete einen Job-Gipfel, kündigte an, Unternehmen durch die Senkung der Lohnnebenkosten zu entlasten und die heimische Industrie durch eine Höherbesteuerung von Importartikeln zu fördern. Gegen das Haushaltsdefizit sollte eine verfassungsmäßig verankerte Schuldenbremse helfen. Weiter lesen …

Neue OZ: Abschied des Künstlers

Nicht nur Schalke, die gesamte Bundesliga verliert einen ihrer Sympathieträger. Der Abschied von Raúl ist ein großer Verlust für den deutschen Fußball. Kaum ein ausländischer Profi hat eine so starke positive Ausstrahlung wie der Spanier. Das ist die eine Seite des Publikumslieblings; die andere sind seine wunderbaren Tore. Raffinierte Vollkommenheit, gepaart mit brillanter Technik - Raúl vereinigt die besten Attribute eines Spielers zu einem Gesamtkunstwerk. Von diesem Mann zu schwärmen ist keine Übertreibung. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte willig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Symbolbild: Felton Davis, Flickr, CC BY 2.0 / WB / Eigenes Werk
Pfizer-Dokumente: Was Konzern und Behörden über Risiken der mRNA-Präparate wussten
Bild: WB /Logo zVg
Lebensrettendes Projekt: Gesundes Blut – Blutspender ohne Genspritze
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
George Soros (2022) Bild: World Economic Forum, CC BY-SA 2.0 via Wikimedia Commons / WB / Eigenes Werk
125 Milliardäre hinterlassen CO2-Fußabdruck von Größe Frankreichs
Bild: Symbolbild: Felton Davis, Flickr, CC BY 2.0 / WB / Eigenes Werk
Pfizer-Managerin gibt zu: Keine Daten, dass die Impfung schützt
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Anführerin Angela Merkel "Der Freien Welt" wird in den USA gefeiert, lediglich im kleinen Deutschland ist sie nicht ganz so beliebt (2019)
Merkel-Regime verschleiert Tatsachen: Lockdown bis Ende April 2021 ist bereits beschlossene Sache
Bild: Fotomontage aus gemeinfreien Bildern von Niki Vogt, daher auch gemeinfrei
Ein französischer General schreibt eine Hommage an die Ungeimpften
Bild: Kind & Twitter: Freepik (2); Musk: Courtesy Photo, Wikimedia Commons, US gov work/public domain; Collage: Wochenblick / Eigenes Werk
Musk sperrt Pädophilen-Accounts auf Twitter – Linke schäumen
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite