Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

28. Juni 2011 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2011

Griechenland: Zehntausend streiken gegen Euro-Sparpläne

Aus Protest gegen die Sparpläne der Regierung sind am Dienstag in Griechenland Zehntausende Menschen in Streik getreten. Im Personenverkehr, im Dienstleistungsgewerbe, in Geschäften und Schulen legten die Angestellten die Arbeit nieder. Die Streiks sollen 48 Stunden dauern. In der Hauptstadt soll es in dieser Zeit abgesehen vor der U-Bahn keinen Personenverkehr geben. Weiter lesen …

Frauenfußball-WM: Schweden schlägt Kolumbien 1:0

Im ersten Dienstagsspiel der Frauenfußball-Weltmeisterschaft in Deutschland hat Schweden das kolumbianische Team 1:0 geschlagen. Im zweiten Spiel der Gruppe C trifft das Team der USA am Abend auf Nordkorea. Am Mittwoch folgen mit Norwegen - Äquatorial-Guinea und Brasilien - Australien die Begegnungen der Gruppe D. Weiter lesen …

Linken-Politiker Gehrcke gegen deutschen Waffenlieferungen

Der Linken-Politiker Wolfgang Gehrcke hat sich deutlich gegen deutsche Waffenlieferungen ausgesprochen. "Der Bundestag muss Verteidigungsminister de Maizière stoppen. Die Bundesregierung darf auf keinen Fall Bomben und Geschosssysteme nach Libyen liefern", so Wolfgang Gehrcke, Mitglied im Vorstand der Linksfraktion, zu der Ankündigung von Verteidigungsminister Thomas de Maizière, wonach die Bundeswehr den Alliierten für die Luftangriffe gegen die Gaddafi-Truppen einzelne Teile für Bomben und auch ganze Geschosse liefern darf. Weiter lesen …

Großer Erfolg für Umweltverbände und Bürgerinitiative: Erweiterungs-Antrag für „Bickhardt-Bau-Anlage“ vom Tisch

Erfreuliche Post erhielten die Einwenderinnen und Einwender gegen den Antrag auf Erweiterung der Aufbereitungsanlage für teerpechhaltigen Straßenaufbruch im Heilquellenschutzgebiet von Bad Salzschlirf in Großenlüder-Eichenau in den vergangenen Tagen vom Regierungspräsidium Kassel. Die Bickhardt Bau AG stellte den Antrag auf Erhöhung der Verarbeitungs- und Lagerkapazität bereits in 2007; in 2011 wurde er durch deren Tochterfirma UBR GmbH ergänzt. Damit sollte die Durchsatzmenge des krebserzeugenden und stark wassergefährdenden Abfalls auf etwa das Vierfache erhöht werden. Laut Angaben der Genehmigungsbehörde zieht die Betreiberfirma nun ihren Antrag zurück. Weiter lesen …

FDP-Politiker Chatzimarkakis verliert offenbar Doktortitel

Der FDP-Politiker Jorgo Chatzimarkakis bekommt aller Voraussicht nach seinen Doktortitel von der Universität Bonn aberkannt. Der Promotionsausschuss der Philosophischen Fakultät habe dem Fakultätsrat einstimmig eine Aberkennung des Titels vorgeschlagen, berichtet die Tageszeitung "Die Welt" (Mittwochausgabe) unter Berufung auf Universitätskreise. Weiter lesen …

Album-Charts stehen in Flammen

Schwedischer Metal ist ein Verkaufsschlager, egal in welcher Form er daherkommt. Davon profitieren nun auch In Flames: Ihr insgesamt elfter Longplayer "Sounds Of A Playground Fading" flammt neu an der Spitze der media control Album-Charts auf – Karriererekord für die fünf Göteborger. Weiter lesen …

Börnsen/Philipp: Mehrheit der Experten sagt ja zum neuen Stasi-Gesetz

Am Montag fand im Ausschuss für Kultur und Medien eine öffentliche Anhörung zum Achten Gesetz zur Änderung des Stasi-Unterlagen-Gesetzes statt. Dazu erklären der kultur- und medienpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Wolfgang Börnsen (Bönstrup) und die zuständige Berichterstatterin Beatrix Philipp: "Eine deutliche Mehrheit der eingeladenen Sachverständigen hat sich eindeutig für eine Fortführung der Aufarbeitung der SED-Diktatur ausgesprochen. Sechs der neun eingeladenen Experten begrüßten den von den Koalitionsfraktionen vorgelegten Gesetzentwurf." Weiter lesen …

Merkel für Stärkung der Wirtschaftsbeziehungen mit China

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich für eine Stärkung der Wirtschaftsbeziehungen zwischen China und Deutschland ausgesprochen, zugleich aber faire Wettbewerbsbedingungen angemahnt. Der Umfang des Handels mit China könne in den kommenden Jahren von 130 auf 200 Milliarden Euro steigen, erklärte Merkel am Dienstag am Rande der ersten Deutsch-Chinesischen Regierungskonsultationen. Ein strittiger Punkt bleibt jedoch die Anerkennung Chinas als Marktwirtschaft. Weiter lesen …

Führerscheinerwerb im Schüleraustausch: Minderjährige dürfen nicht mehr ohne weiteres fahren

Wer während eines Schüleraustausches im Ausland den Autoführerschein erwirbt, durfte bisher damit nach der Rückkehr nach Deutschland zunächst sechs Monate fahren. Danach konnten insbesondere Führerscheine aus USA, Kanada oder Australien mit Erreichen des in Deutschland gültigen Mindestalters mit Prüfungserleichterungen umgeschrieben werden. Führerscheine für Minderjährige aus EU- oder EWR-Mitgliedsstaaten galten sogar ohne Umtausch. Weiter lesen …

vivesco Gesundheitsbarometer: Deutschlands Gesundheit hat sich spürbar verschlechtert

Die Gesundheit der Deutschen hat sich in den vergangenen zehn Jahren spürbar verschlechtert. Diesen Befund liefert das vivesco Gesundheitsbarometer, das die Apothekenkooperation vivesco heute erstmals in Berlin vorstellte. Mit einem Wert von 141 ist der Index im Vergleich zum Ausgangsjahr 2001 um 41 Punkte gestiegen. Das Gesundheitsbarometer zeigt aktueller als jede andere Studie, wie sich die Gesundheit der Deutschen entwickelt. Weiter lesen …

"Deutschland im Dauerstau"

Stillstand Straße: Allein im vergangenen Jahr gab es auf Deutschlands Autobahnen fast 200.000 Staus, insgesamt stand der Verkehr 2010 auf einer rekordverdächtigen Länge von rund 400 000 Kilometern. Autofahren wird immer häufiger zur Geduldsprobe. Am Mittwoch, 29. Juni 2011, 22.45 Uhr, gibt ZDFzoom mit der Reportage "Verkehrsinfarkt - Deutschland im Dauerstau" unter anderem Antworten auf die Fragen, warum sich auf Deutschlands Straßen immer weniger bewegt und wie sich Staus möglicherweise verhindern lassen. Weiter lesen …

Die Totsünden des Internets

Argloses Surfen im Internet - das ist mittlerweile nur noch ein Wunschgedanke. Denn das World Wide Web wird von Online-Kriminellen mit Viren und Trojanern verseucht. Dazu kommen unzählige Abzock- und Lockvogelangebote, auf die Nutzer sehr schnell reinfallen. Das eigene Bankkonto ist dann ruckzuck leer. Weiter lesen …

Flugreisende müssen mit höheren Preisen rechnen

Flugreisen werden nach Einschätzung des Deutschen Flughafenverbandes bald teurer. "Die Ticketpreise bilden die seit Anfang des Jahres bestehende Luftverkehrsabgabe noch nicht vollständig ab", sagte Christoph Blume, der Präsident des Deutschen Flughafenverbandes ADV, den Zeitungen der Essener WAZ-Gruppe. Weiter lesen …

WestLB-Umbau kostet voraussichtlich knapp 2.000 Jobs

Im Zuge der WestLB-Aufspaltung werden voraussichtlich 1.850 WestLB-Mitarbeiter ihre Arbeit verlieren. Diese interne Prognose nannte NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) am Montag bei einem Hintergrundgespräch gegenüber den Spitzen der Landtagsfraktionen, wie die "Rheinische Post" unter Berufung auf mehrere Teilnehmer berichtet. Weiter lesen …

Vodafone startet neue Mobilfunktechnik LTE in Düsseldorf und Krefeld

Vodafone-Deutschland will in der zweiten Jahreshälfte erstmals die neue Mobilfunktechnik LTE ("Long-Term-Evolution") in Städten anbieten. Start-Orte werden Düsseldorf und die Nachbarstadt Krefeld sein, das Angebot solle mit "nicht über 30 Euro" genau so viel kosten, wie DSL oder Kabel im Monat. Das erklärt Vodafone-Chef Friedrich Joussen in einem Interview der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

2010 mehr Schwarzarbeiter unter Hartz-IV-Empfängern

Die Jobcenter haben 2010 deutlich mehr potentielle Schwarzarbeiter unter den Hartz-IV-Empfängern ertappt. 59.000 Fälle wurden wegen des Verdachts auf Schwarzarbeit an die zuständige Zollverwaltung weitergegeben. 2009 waren es knapp 10.000 weniger. Dies geht nach Angaben der "Süddeutschen Zeitung" aus dem Jahresbericht 2010 der Bundesagentur für Arbeit (BA) über die Grundsicherung für Arbeitssuchende hervor, den die BA im Internet veröffentlicht hat. Weiter lesen …

Jeder Zweite würde mittels Crowdfunding Projekte mitfinanzieren

Der Trend zum Crowdfunding als innovative Finanzierungsform ist seit einiger Zeit auch in Deutschland immer stärker zu spüren. Der etablierte Online-Kreditmarktplatz smava.de ermöglicht schon seit Längerem eine direkte Finanzierung privater und geschäftlicher Projekte. Mit einer Umfrage hat das Unternehmen deshalb untersucht, ob Anleger auch mittels Crowdfunding Projekte finanzieren würden. Die Umfrage zeigt: Fast jeder zweite der Befragten würde Crowdfunding-Projekte unterstützen. Weiter lesen …

Mehr Freiheit durch Öffnungszeiten-Portal www.ichbinoffen.de

Seit dem 13. März 2010 wurde das bundesweite Portal für die Öffentlichkeit freigeschaltet. Ziel ist es, eine einheitliche Plattform für sämtliche Öffnungszeiten in Deutschland zu schaffen. Sowohl Eintrag als auch Nutzung sind kostenlos. Nutzer verschaffen sich auf `ichbinoffen.de´ einfach und schnell einen Überblick über Öffnungszeiten aller Dienstleister ihrer Wahl. Weiter lesen …

Thomas Middelhoff: "Die Wahrheit setzt sich durch"

Thomas Middelhoff, Ex-Arcandor Vorstandsvorsitzender, hat klargestellt, dass es keine Insolvenz des Warenhaus-Konzerns gegeben hätte, wenn er an der Spitze des Unternehmens geblieben wäre. Sein Nachfolger an der Arcandor-Spitze, Karl-Gerhard Eick, sei dagegen das Risiko einer Planinsolvenz eingegangen, ohne eine gesicherte Finanzierung zu haben. Das kritisiert Middelhoff im Interview mit der Neuen Westfälischen Zeitung Bielefeld. Weiter lesen …

Tom Hanks erklärt "Toy Story 4" für möglich

US-Schauspieler Tom Hanks ist zuversichtlich, was eine Fortsetzung der Animationsfilm-Reihe "Toy Story" angeht. "Ich denke, dass sie versuchen werden, noch einen zu machen", erklärte Hanks gegenüber dem britischen Radiosender "Magic 105.4". Einen genauen Zeitpunkt kenne er aber noch nicht und erklärte dazu, er werde abwarten bis das Produktionsstudio "weißen Rauch aus dem Schornstein" steigen lasse oder sonst irgendwie eine Fortsetzung bekannt gebe. Weiter lesen …

Finanzministerium dämpft Hoffnungen auf Steuersenkung

Das Bundesfinanzministerium hat vor überzogenen Hoffnungen auf eine deutlich spürbare Steuerentlastung ab 2013 gewarnt. "Die Erwartungen, die im Moment von einigen Stimmen geweckt werden, sind überzogen und haben das Potenzial, zu Enttäuschungen zu führen, wenn sie dann nicht erfüllt werden können", sagte Finanz-Staatssekretär Steffen Kampeter (CDU) der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Deutschland liefert Waffentechnik für Nato-Einsatz in Libyen

Die Bundeswehr wird den Nato-Einsatz in Libyen voraussichtlich durch die Lieferung von Waffentechnik unterstützen. Wie der "Spiegel" in seiner Online-Ausgabe berichtet, reagiere die Bundesregierung damit auf eine Anfrage des Militärbündnisses vom Anfang vergangener Woche. Darin habe die Nato alle Bündnispartner um die Bereitstellung von Militärtechnik, unter anderem Bauteilen für Bomben, gebeten. Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) habe dem Bericht zufolge bereits der Lieferung einzelner Teile für Bomben und auch ganzer Geschosse zugestimmt. Weiter lesen …

Mittelbayerische Zeitung: Wer profitiert?

Es war ein wenig still geworden um die Olympiagegner, die mit dem erbitterten Kampf der Garmischer Grundstücksbesitzer gegen die Großveranstaltung auf ihren Weiden so lange die Schlagzeilen beherrscht hatten. Lange hatte es so ausgesehen, als seien sie in der Mehrheit, dann kam der Volksentscheid, und klar war: Sie sind es nicht. Weiter lesen …

Börsen-Zeitung: Nasenstüber für Piëch

Da wird VW-Patriarch Ferdinand Piëch seit Jahren von den Aktionärsschützern wegen mangelhafter Corporate Governance unter Feuer genommen - und wer bringt ihn nun zur Räson? Es sind die EU-Wettbewerbshüter, die dem gegen die Regeln guter Unternehmensführung verstoßenden Treiben einen Riegel vorschieben: Piëchs Wunschkandidaten aus dem VW-Vorstand dürfen wegen ihrer Board-Tätigkeit bei Scania nicht in den MAN-Aufsichtsrat gewählt werden, solange keine fusionskontrollrechtliche Freigabe vorliegt. Weiter lesen …

Neue OZ: Das Unrecht ungeschehen machen

Wer ein zerstörtes Gebäude wiederaufbaut, den treibt eine Hoffnung an: Historische Fehler lassen sich korrigieren. Mit genügend Geld und Mühe, so der Gedanke des Stadtschloss-Wiederaufbaus, kann man sogar die Sprengung eines Baudenkmals rückgängig machen. So verlockend die Vorstellung auch sein mag: Es funktioniert nicht. Weiter lesen …

OV: Geschäftsbeziehung

Da besucht nicht irgendwer die deutsche Bundesregierung: China ist die neue große Nummer auf dem globalen Wirtschaftsmarkt. Politisch und militärisch agieren die Machthaber in Peking durchaus vorsichtig und nicht expansiv, sieht man vom Sonderfall Taiwan ab. Aber wirtschaftlich ist China die neue Großmacht. Weiter lesen …

15 600 Gefallene ruhen in Schatkowo bei Babrujsk - Einweihung am 2. Juli 2011

Über 15 600 gefallene deutsche Soldaten des Zweiten Weltkrieges ruhen auf dem Soldatenfriedhof in Schatkowo bei Babrujsk in Weißrussland, den der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge in diesem Jahr fertig gestellt hat. Bis zu 40 000 Gräber könnten es in Zukunft werden, denn noch immer bergen die Mitarbeiter des Volksbundes in Weißrussland die sterblichen Überreste von Wehrmachtssoldaten. Weiter lesen …

Bremen: Grüne stimmen Koalitionsvertrag zu

In Bremen stehen die SPD und die Grünen kurz vor dem Abschluss ihres Regierungsbündnisses. Die Mitglieder der Grünen votierten am Montag mehrheitlich für den über vier Wochen ausgehandelten Koalitionsvertrag. Die Sozialdemokraten hatten bereits am Samstag auf einem Landesparteitag mit großer Mehrheit zugestimmt. Die Unterzeichnung des Vertrages ist für den heutigen Dienstag geplant. Drei Tage später soll der neue Senat gewählt werden. Weiter lesen …

Neue OZ: Einmaliger Kraftakt

Wer sich über die mies geplante Einführung des G-8-Abiturs in Niedersachsen aufregt, sollte einen Blick auf die Schulreform in Bayern riskieren - und wird dabei feststellen, dass es noch chaotischer geht. Dort musste der Kultusminister während der Korrekturzeit eilig die Anforderungen zum Bestehen herabsetzen, damit er die G-8-Einführung noch als Erfolg verkaufen konnte. Weiter lesen …

Videos
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO₂) verschwiegen wird
Termine
The FORCE Seminar - Die Macht in dir
36304 Alsfeld
15.11.2019 - 17.11.2019
Dr. Pjotr Garjaev: "Die Grundlagen des Lebens"
35037 Marburg
16.11.2019
LUBKI Basiskurs „Der Junge Krieger“
01277 Dresden
22.11.2019
LUBKI Kurs „Zulassung“
01277 Dresden
23.11.2019 - 24.11.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Gern gelesene Artikel
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Papst Benedikt XVI Bild: Fabio Pozzebom
ITCCS erhebt schwerste Vorwürfe gegen Joseph Ratzinger
Bild: sparkie / pixelio.de
Vor- und Nachteile vom Autofahren
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Muriel Baumeister
Muriel Baumeister: "Ich trinke keinen Tropfen Alkohol mehr"
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Eisbär (Ursus maritimus)
Meteorologe Klaus-Eckart Puls schämt sich für frühere Aussagen zum Klimawandel
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Bild 1: ©istock.com/vadimguzhva
Ungewöhnliche Hobbys – Womit vertreiben wir unsere Zeit am liebsten?
Geöffnete Cupula mit Früchten
Hildegard von Bingen schätzte die Edelkastanie
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
So kann jeder Geld von Ihrem Konto abbuchen
Germanwings: Flugroute kurz vor dem Aufprall
Germanwings Flug 9525 – das Lügengebilde bricht zusammen
Bild: Screenshot Youtube Video "Bargeldverbot und RFID Chip für jeden! Was plant die Bundesregierung"
Publizist Schrang: Warum die AfD „das Letzte“ ist!
Bild: Matthias Preisinger / pixelio.de
Mehrwertsteuer-Rückerstattung – Für wen gilt es und wie geht es?
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO₂) verschwiegen wird