Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

27. Juni 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Klimawandel mit Bürgernähe: ZDF-"Wetterfrosch" Özden Terli fordert Abbau von Wohlstand

Dass sich Nachrichtensprecher der Öffentlich-Rechtlichen Medien gerne als Haltungsmenschen präsentieren, ist seit Ulrich Wickert, Claus Kleber und Ingo Zamperoni unüberhörbar. Seit Neuestem trommeln auch gut bezahlte Wetterverkünder für einschneidende Maßnahmen zur Eindämmung des Klimawandels. Die sollen vor allem die Geldbeutel und Mobilität der Bundesbürger betreffen – und die Gestaltung des ARD-Tatorts. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Erfurter Theologieprofessorin Knop: Kirchenmitgliedschaft wird zur Gewissensfrag

Die Erfurter Theologin Julia Knop fordert nach dem "Allzeithoch" bei den Kirchenaustritten Konsequenzen der Kirchenleitung. "Bedauern, Analysieren, alles gut und schön. Aber der sichtbare Effekt der Skandale ist doch: Gläubige gehen, Bischöfe bleiben. Welche Konsequenzen ziehen die Bischöfe aus der Abstimmung mit den Füßen?", sagte Knop dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Vereinigung gegen Diskriminierung Russlanddeutscher sowie russischsprachiger Mitbürger gegründet

Seit Beginn des Krieges in der Ukraine werden Menschen russischer Herkunft – nicht zuletzt mithilfe massiver medialer Propaganda – in Deutschland diskriminiert, ausgegrenzt und teilweise verbal und tätlich attackiert, russische Läden und Produkte boykottiert. Nun hat sich in Berlin ein Verein gegründet, der sich dagegen zur Wehr setzen will. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Immer mehr Urlauber wollen Grüße per Video-Call schicken

47 Prozent der Sommerurlauber wollen direkt vor Ort via Video-Call die Reiseerlebnisse mit ihren Angehörigen zu Hause teilen, im letzten Jahr waren es 36 Prozent. Unter den Jüngeren zwischen 16 und 29 Jahren planen sogar 69 Prozent per Facetime, Skype und Co. aus dem Urlaub nach Hause zu telefonieren, so das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Montag veröffentlicht wurde. Weiter lesen …

„Danken Sie den Teilnehmern! Gehen Sie aus dem Raum!“ - Biden zeigt aus Versehen peinlichen "Regiezettel" in die Kamera

Leonid Breschnew, Generalsekretär der Kommunistischen Partei der Sowjetunion (für die Jüngeren hier – der faktische Herr im Haus) wurde gegen Ende seiner Amtszeit zum Gespött. Weil seine geistigen Kräfte massiv nachließen. Sein Verfall wurde zum Gegenstand zahlreicher Witze. Eines der Hauptmotive der Breschnew-Witze sind falsche Ableser vom Blatt, etwa bei der Eröffnung der Olympiade in Moskau: „Oh-Oh-Oh-Oh-Oh“ – weil er die olympischen Ringe nicht als solche erkannte. Jahrzehnte später und auf der anderen Seite des Atlantiks erinnert ausgerechnet ein US-Präsident an den greisen Chef-Kommunisten: Joe Biden. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

CGTN: Warum Chinas Entwicklungsphilosophie zur Förderung des weltweiten Wohlstands beitragen kann

Angesichts der großen Herausforderungen, denen sich die Welt gegenübersieht, wie der COVID-19-Pandemie, regionalen Konflikten und dem Widerstand gegen die Globalisierung, ist die internationale Gemeinschaft bestrebt, die Entwicklung aufrechtzuerhalten und gleichzeitig Defizite im Bereich des globalen Friedens und der Regierungsführung zu beheben. Weiter lesen …

Ausgrenzung von Männern bei den Grünen: Emilia Fester lädt auf Staatskosten zur Berlin-Fahrt – aber nur „junge Fintas“

Stellen Sie sich bitte nur einen kurzen Moment lang vor, Alexander Gauland (AfD) würde Sympathisanten seiner Partei auf Kosten des Steuerzahlers zu einer Berlin-Reise einladen, dieses Angebot jedoch auf alte, weiße Männer begrenzen. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Wer Menschenrechte wahrnehmen will, kann das im Ausland tun

Es war eigentlich ein völlig unpolitischer Vorgang. Ein geschiedener deutscher Mann reiferen Alters hatte im Jahr 2019 beruflich auf Kuba zu tun und lernte dabei die Tochter seines kubanischen Kollegen kennen. Sie kamen sich näher und wollten im Juli 2020 auf Kuba heiraten. Wegen der geschlossenen Grenzen (Corona) musste das Fest aber abgeblasen werden. Dies berichtet Kai Rebmann auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Union begrüßt Rationierungshinweis für Gas

Der CDU-Außenpolitiker Roderich Kiesewetter hat Hinweise der Bundesregierung zur möglichen Rationierung von Gas begrüßt. Es sei richtig, die Menschen frühzeitig auf eine mögliche Rationierung einzustimmen und bei aller Not auch anderen EU-Ländern etwas von deutschen Gasreserven abzugeben, sagte er dem Fernsehsender "Welt". Weiter lesen …

Liminski als NRW-Schulminister: Zentralrat der Konfessionsfreien übt scharfe Kritik

Der Zentralrat der Konfessionsfreien kritisiert, dass der CDU-Politiker Nathanael Liminski für den Posten des NRW-Schulministers im Gespräch ist. Der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) sagte der Vorsitzende des Vereins, Philipp Möller: "Jemand wie Nathanael Liminski mit seinen radikal christlichen Vorstellungen sollte nicht die Bildungspolitik eines Landes bestimmen." Die Personalie sei ein Beispiel für "demokratische Verantwortungslosigkeit". Weiter lesen …

Ju-Jutsu-Weltmeister Simon Attenberger: "Das IOC reduziert durch Regeländerungen den Spaß am Kämpfen"

Ju-Jutsu-Kämpfer Simon Attenberger wurde im vergangenen Jahr Weltmeister und studiert parallel zum Sport Mathematik und Physik auf Lehramt. Aus dem Sport hat er gelernt, auch an der Uni mit Stress umzugehen, umgekehrt profitiert der 23-Jährige beim Training von der wissenschaftlich-strukturierten Vorgehensweise seines Studiengangs - eine Win-win-Situation für den erfolgreichen Kampfsportler aus Bayern. Weiter lesen …

New York Times: Deutschland ist Drehkreuz eines Stellvertreterkrieges zwischen USA und Russland

Die Öffentlichkeit in Deutschland ist sich des Ausmaßes der deutschen Beteiligung am US-Stellvertreterkrieg der Ukraine gegen Russland bislang nicht bewusst. Am Sonnabend gewährte die New York Times in einem Artikel Einblicke in das westliche militärische Engagement, das von deutschem Boden aus entfaltet wird. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Nur Profit zählt: Wie unser Essen krank macht – Teil 2: Weltmarkt von vier Großkonzernen beherrscht

Die Genmanipulation von Nutzpflanzen erstreckt sich nicht nur auf Mais und Soja als Tierfutter, sondern auch auf zum rein menschlichen Verzehr bestimmter Getreidesorten. Als Schlüsselmoment muss dabei die Entscheidung des Obersten Gerichtshofs der USA von 1980 gewertet werden, wonach „lebende Organismen” – also auch Nutzpflanzen – patentierbar wurden. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

dbb: Europarecht und Berufsbeamtentum sind kein Widerspruch

Der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach steht zu einem vereinten Europa mit seiner Vielfalt - auch im Dienstrecht. Deutschlands nationales Dienstrecht und sein Berufsbeamtentum stärken Europa und tragen zur dessen Diversität bei, stellte der dbb Chef zum Auftakt des dbb forum ÖFFENTLICHER DIENST "Europarechtliche Einflüsse auf das Beamtenrecht" am 27. Juni 2022 im dbb forum berlin heraus. Weiter lesen …

Arzt weist auf Booster-Alternative hin – und wird gesperrt - Kubicki: „Haben ein Niveau staatlicher Übergriffe erreicht, das ich bislang nur aus Willkürstaaten kannte“

Wer nicht die Corona-Agenda der Regierung vertritt, wird entweder kaltgestellt oder verliert seinen Job. Prominente Beispiele sind der strafversetzte Arzt Friedrich Pürner und der Weimarer Familienrichter Christian Dettmar, der Coronaregeln an Schulen aufhob und nun mit einer Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren rechnen muss. Dies berichtet Daniel Weinmann auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

ÖVP am Ende: Nächster Korruptionsskandal und schwarzer Absturz in Tirol

Den Rückzieher bei der Impfpflicht hatte die ÖVP bitter nötig. Denn wie sich zeigt, zerbröselt es die Schwarzen derzeit geradezu. Selbst im VP-Kernland Tirol, wo sie über Jahre die absolute Mehrheit hatte, stürzte sie auf 30 Prozent ab. Im Hinblick auf die anstehenden Landtagswahlen in Tirol am 25. September 2022 keine gute Ausgangsposition. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Woke „Gegneranalyse“ als „Demokratie“-Gouvernante?

Wenn man zum ersten Mal den Begriff „Gegneranalyse“ liest bzw. hört, denkt man zunächst an den Sport, zum Beispiel an den Fußball. Tatsächlich ist „Gegnerbeobachtung“ dort ein Teil des Erfolgs. Den „Gegner im Blick haben“ und dessen Grundordnung zu analysieren, erlaubt ja schließlich Rückschlüsse auf die eigene taktische Mannschaftsaufstellung. Dies berichtet Josef Kraus auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Feministische Außenpolitik? Heuchelei oder Dummheit?

Thilo Schneider schreibt auf dem Portal "Reitschuster.de" folgendes: "Liebe Leser, bitte konzentrieren Sie sich, jetzt kommt etwas sehr Wichtiges: „Gerade der Ukraine-Krieg zeigt, wie männlich Politik, Militär und Diplomatie nach wie vor geprägt sind. Feministische Außenpolitik hilft, Ursachen des Krieges besser zu verstehen. So kann sie entziffern, wie beispielsweise aus einem ganz gefährlichen Verständnis von Männlichkeit imperiale Ansprüche entstehen. Feministische Außenpolitik ist keine Schönwetter-Politik. Sie rückt die Stimmen von Opfern in den Blick und setzt sich für eine Verfolgung von Kriegsverbrechen ein. Klar ist auch: Nachhaltiger Frieden nach dem Krieg wird nur möglich sein, wenn mehr Frauen und auch andere marginalisierte Gruppen eine Stimme finden und mitentscheiden.“ Haben Sie das? Haben Sie das verstanden?" Weiter lesen …

Sommerferien-Start im Norden: Zweite Reisewelle aus Nordrhein-Westfalen ADAC Stauprognose für 1. bis 3. Juli

Am zweiten Wochenende der Sommerferien werden die Autobahnen in Deutschland noch voller als am Vorwochenende. Es wird noch mehr Staus geben. In Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein beginnen die Ferien, aus Nordrhein-Westfalen rollt die zweite Welle. In Richtung Nord- und Ostsee sowie in den Süden unterwegs sind aber auch Reisende aus Nordeuropa und Urlauber, die nicht an Ferientermine gebunden sind. Weiter lesen …

Inflationspolitik der Altparteien: Zehn Milliarden an Indien, während hier die Preise explodieren!

Der AfD-Bundestagsabgeordnete Robert Farle spricht über die Wurzeln der explodierenden Inflation – und zeigt auf, wie inkonsequent die Altparteien gegen die Preissteigerungen vorgehen. Denn grundsätzlich gehe der Antrag der Linken auf Aussetzung der Mehrwertsteuer bei Grundnahrungsmitteln in die richtige Richtung – schließlich werde damit wieder einmal eine Position der AfD aufgegriffen. Weiter lesen …

Gekaufter Wissenschafts-Bluff: Uni-Studie erklärt Impfung mit Gates-Geld zu Lebensretter

In ihrem dreisten Bestreben, den angeblichen Nutzen der Impfung zu quantifizieren, berufen sich deutsche Corona-Panikmacher auf eine fragwürdige „Studie” mit regelrechten Horror-Zahlen an Opfern, die es ohne die Impfung angeblich gegeben hätte. Bezahlt hat diese “Forschung” unter anderem die “Bill & Melinda Gates-Stiftung”, die mehrfache Finanzinteressen am verheerenden Impf-Experiment besitzt. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

AfD: Immer mehr Flüchtlinge – und fast alle wollen nach Deutschland

Nach Griechenland oder Italien geht es erst zunächst in Sicherheit. Und dann geht es weiter nach Deutschland in den Wohlstand, finanziert durch die hier hart arbeitenden Steuerzahler! So sieht sie aus, die „Fluchtroute“ von Migranten aus Nordafrika und dem Nahen Osten. Die Zahl der Asylbewerber in der EU im ersten Halbjahr hat sich gegenüber dem Vorjahr fast verdoppelt. Dies berichtet die AfD unter Berufung auf einen Bericht in der "WELT". Weiter lesen …

Bystron: G7-Gipfel: Bundesregierung muss sich für Abbau des Sanktionsregimes starkmachen!

u den Beschlossenen neuen Sanktionen gegen Russland zu Beginn des G7-Treffens in Elmau teilt der außenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Petr Bystron, mit: „Europa und insbesondere Deutschland sind die Hauptleidtragenden der Sanktionspolitik. Russland hingegen zeigt sich weiter unbeeindruckt davon und konnte durch die mit den Sanktionen hervorgerufene Unsicherheit an den Märkten seine Einnahmen aus Rohstoffexporten sogar seit Kriegsbeginn noch deutlich steigern." Weiter lesen …

ESG Finder der Gruppe Börse Stuttgart schafft Orientierung bei nachhaltigen Investments

Wertpapiere anhand ökologischer, sozialer und ökonomischer Kriterien filtern und vergleichen: Das ermöglicht ab sofort der ESG Finder der Gruppe Börse Stuttgart unter www.boerse-stuttgart.de/esg-finder. Der Finder stellt externe ESG-Ratings für über 16.000 Aktien, ETFs, Fonds sowie Staats- und Unternehmensanleihen bereit, die in Stuttgart handelbar sind. Weiter lesen …

Akustische Helfer im Haushalt: Ständiges Piepen geht auf die Ohren

Die Kaffeemaschine piept, wenn sie einsatzbereit ist. Der Kühlschrank piept, wenn die Tür offen gelassen wird. Die Waschmaschine piept, wenn der Waschgang beendet ist. Akustische Signale im Haushalt helfen und erinnern uns. Und wenn Gefahr droht, senden manche Geräte Warnsignale aus. Diese Pieptöne sind meist unangenehm für unser Gehör, schließlich sollen sie alarmieren. Weiter lesen …

Brandner: Frieren für den Frieden?: Regierung sollte beim Energiesparen bei sich selbst anfangen

Aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage des AfD-Abgeordneten und Parlamentarischen Geschäftsführers Stephan Brandner (BT-Drucksache 20/1755) ergibt sich, dass im Jahr 2021 mehr als 8,6 Millionen Euro für Heizkosten und rund 16 Millionen Euro für Stromkosten, die zentral erfasst wurden, aufgewendet wurden – deutlich mehr als in den Jahren zuvor. Weiter lesen …

Minich: Vorstand gewählt, Parteitag beendet: „Jetzt geht es an die Arbeit!“

Zuversicht und Aufbruchstimmung: Was der alte und neue Bundessprecher der AfD, Tino Chrupalla, auf dem Bundesparteitag in Riesa beschwor, ist bis in die Landesverbände durchgeschlagen. Der stellvertretende Landeschef der AfD in Bremen, Sergej Minich, hat das deutlich wahrgenommen. „Es ist ein generell richtungweisender Parteitag und ich hoffe, dass er auch Früchte trägt“, so der Wirtschaftsingenieur im AfD-TV-Interview vor Ort. Weiter lesen …

Grünrote autofeindliche Politik trägt Früchte: Aus für über 6.000 Arbeitsplätze bei Ford

Vergangene Woche gab der US-amerikanische Ford-Konzern bekannt, dass sein Standort im saarländischen Saarlouis keine zukünftigen Investitionen für Elektromobilität erhalten werde; diese gehen stattdessen nach Valencia. Damit stehen 4.600 Beschäftigte und rund 1.600 Arbeitsplätze in der Zuliefererindustrie vor dem Aus. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Berufung auf einen Artikel des "SPIEGEL". Weiter lesen …

Nigeria brüskiert Kiew: Zweifel an Qualität ukrainischer Medizinabschlüsse

Nigeria anerkennt keine medizinischen und zahnmedizinischen Abschlüsse von ukrainischen Universitäten, die ab 2022 ausgestellt wurden. Grund dafür: Studenten wurden dort, offiziell wegen Corona und des Kriegsausbruchs – in Online-Kursen unterrichtet. Die nigerianische Gesundheitsbehörde befürchtet, die Ausbildung entspreche nicht den geltenden Standards und man gefährde mit schlecht ausgebildeten Ärzten die Gesundheit der Einheimischen und im Land Lebenden. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Chrupalla: G7 verbauen mit neuen Sanktionen Weg zu möglichen Friedensverhandlungen

Auf ihrem Treffen im bayrischen Elmau haben die Regierungschefs der G7-Staaten weitere Sanktionen gegen Russland verabredet. Tino Chrupalla, Bundessprecher, dazu: „Strafzölle auf russische Produkte schaden deutschen Unternehmen, die mit russischen Partnern kooperieren. Deutschland kann nicht auf die Kooperation mit einem der rohstoffreichsten Länder der Erde verzichten." Weiter lesen …

1. FC Köln verlängert mit Cheftrainer Baumgart

Der Cheftrainer des 1. FC Köln, Steffen Baumgart hat seinen laufenden Vertrag vorzeitig um ein weiteres Jahr bis 2024 verlängert. Das teilte der Bundesligist am Montag mit. Baumgart habe im zurückliegenden Jahr "hervorragende Arbeit" geleistet und das Leistungsvermögen der Mannschaft "auf ein neues Niveau gehoben", sagte FC-Geschäftsführer Christian Keller. Weiter lesen …

Lobby kämpft trotz Getreideknappheit für Biosprit

Trotz globaler Nahrungsmittelengpässe kämpft die Biokraftstofflobby für die Verwendung von Getreide für Benzin und von Ölen für Diesel. Die Sicherung der Energieversorgung sei so komplex, "dass wir uns alle Optionen offenhalten sollten", sagte Jaana Kleinschmit von Lengefeld, Deutschlandchefin beim US-Nahrungsmittel- und Agrarkonzern ADM und Präsidentin des Ölsaatenverbandes Ovid, dem "Spiegel". Weiter lesen …

Scheidender NRW-Wirtschaftsminister will Fracking prüfen

Der scheidende nordrhein-westfälische Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) fordert eine offene Debatte über den Einsatz der umstrittenen Fracking-Technologie zur Erdgas-Förderung. Eine erneute Prüfung des Frackingverbots sei "nicht nur mit Blick auf die neuen energiepolitischen Realitäten notwendig", schreibt Pinkwart in einem Gastbeitrag für das "Handelsblatt". Weiter lesen …

"New York Times"-Chef sorgt sich um US-Demokratie

Der neue Chefredakteur der "New York Times", Joe Kahn, fürchtet um die politische Stabilität der USA. "Ich sorge mich ziemlich um unsere Demokratie", sagte er dem "Spiegel". Als die größten Gefahren für das demokratische System nannte er Ex-Präsident Donald Trump und die Republikaner, die mit Lügen und gezielter Desinformation versuchten, die Integrität künftiger US-Wahlen "zu untergraben". Weiter lesen …

INSA: Grüne gewinnen - Union verliert

Die Grünen stehen in der Wählergunst so gut da wie seit einem Jahr nicht mehr. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut INSA wöchentlich für die "Bild am Sonntag" erhebt, kommen die Grünen auf 22 Prozent, das ist ein Prozentpunkt mehr als in der Vorwoche. Weiter lesen …

Lemke fordert Fluggesellschaften zum fairen Umgang mit Kunden auf

Bundesverbraucherschutzministerin Steffi Lemke (Grüne) hat die Fluggesellschaften wegen des Chaos an deutschen Flughäfen zu einem fairen Umgang mit den Kunden aufgefordert. "Ich erwarte, dass die Fluggesellschaften ihren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen und die berechtigen Ansprüche der Fluggäste schnell und unbürokratisch erfüllen", sagte Lemke der "Bild am Sonntag". Weiter lesen …

Lottozahlen vom Samstag (25.06.2022)

In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 2, 4, 21, 28, 33, 43, die Superzahl ist die 5. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 7074049. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 898504 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Wertesupermacht

Der folgende Standpunkt wurde von Wolfgang Effenberger geschrieben: "Synchronisierung der EU zur wehrfähigen «Werte-Supermacht» oder Einbindung in den finalen Kampf um eine unipolare Welt? Nachdem EU-Ratspräsident Charles Michel vorgeschlagen hatte, die Ukraine und Moldau zu EU-Beitrittskandidaten zu machen, hieß es am 21. Juni 2022 im Entwurf der Abschlusserklärung des EU-Gipfels am 23. Und 24. Juni in Brüssel: „Der Europäische Rat hat beschlossen, der Ukraine und der Republik Moldau den Status eines Kandidatenlandes zu verleihen.“(1) (Georgien soll der Kandidatenstatus verliehen werden.) Es wird davon ausgegangen, dass die 27 Staats- und Regierungschefs der Empfehlung der EU-Kommission folgen werden." Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte weder in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Fotomontage aus gemeinfreien Bildern von Niki Vogt, daher auch gemeinfrei
Ein französischer General schreibt eine Hommage an die Ungeimpften
Bild: Screenshot: MWGFD-Homepage / WB / Eigenes Werk
LIVE: Top-Experten um Bhakdi arbeiten den ganzen Masken-Terror auf
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk
Millionen EU-Bürger leiden unter Energiekrise – von der Leyen: Schicken Sie Ihre Rechnung an Putin!
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Nordstream 1 und 2 nach dem Sabotageakt (Symbolbild)
Polnischer Ex-Außenminister dankt den USA für die Sprengung von Nord Stream 2
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Alexander Lukaschenko (2022) Bild: Ramil Sitdikow / Sputnik
Lukaschenko: "Ohne gebührenden Respekt kein Dialog mit dem Westen"
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Neuer EU-Irsinn: Heizen mit Holz soll verboten werden
Anführerin Angela Merkel "Der Freien Welt" wird in den USA gefeiert, lediglich im kleinen Deutschland ist sie nicht ganz so beliebt (2019)
Merkel-Regime verschleiert Tatsachen: Lockdown bis Ende April 2021 ist bereits beschlossene Sache
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite