Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

8. Oktober 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Röttgen will sich nicht an Laschet-Vorschlag halten

In der CDU gibt es Widerstand gegen den Vorschlag des Noch-Parteivorsitzenden Armin Laschet zur Regelung seiner Nachfolge. "Wir brauchen jetzt einen strukturierten, offenen und integrierenden Prozess mit einem klaren Zeitplan", sagte Röttgen, der selbst als einer der heißen Kandidaten gilt, der "Welt am Sonntag". "Wir müssen aus den gemachten Fehlern lernen. Jeder Versuch, den fairen Wettbewerb um die Zukunft der CDU zu unterbinden und die Neuaufstellung von oben zu steuern, ist nicht geeignet, neues Vertrauen zu begründen." Weiter lesen …

Tagung der Polizeiakademie Niedersachsen zeigt Bedeutung und Probleme bei der Bekämpfung der Hasskriminalität im Internet

Bei der heutigen 6. Rechtswissenschaftlichen Tagung der Polizeiakademie Niedersachsen ist deutlich geworden, dass die starke Zunahme von Hasskriminalität im Internet und in den sozialen Medien schon lange nicht mehr nur die Persönlichkeitsrechte weniger Nutzer verletzt, sondern sich vielmehr zu einem gesamtgesellschaftlichen Problem entwickelt hat. Weiter lesen …

Immer für eine Überraschung zu haben: Biden verwechselt Bürgermeisterin von Chicago mit Mann

US-Präsident Joe Biden ist für seine Versprecher bei öffentlichen Auftritten bekannt wie kein anderer Politiker. Auch sein Besuch im US-Bundesstaat Illinois am Donnerstag war da keine Ausnahme: Die Bürgermeisterin von Chicago Lori Lightfoot sprach der Staatschef überraschend mit „Mr. Mayor“ an. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Tanz auf der Titanic: So wollen ÖVP und Medien Wahl-Manipulation aussitzen

Die Macht-Phantasien, mit denen Heinz-Christian Strache vor der „schoafen“ Oligarchin prahlte, waren für ihn wohl fern jeder Realität. Als die Bombe platzte und das Video öffentlich wurde, musste er dennoch gehen. Moralisierend verurteilte der damalige und nunmehrige Noch-Bundeskanzler Sebastian Kurz seinen damaligen Vizekanzler. Dies berichtet Bernadette Conrads im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Impfquote viel höher: Zwingend Rückkehr zur Normalität

Schon vor Wochen gab es Berichte, wonach es sich bei den offiziell bekanntgegebenen Impfquoten des RKI um viel zu geringe Zahlen handeln könnte. Und gestern kam es dann endlich auch offiziell von der Bundesregierung bzw. vom Gesundheitsminister: Nämlich das Eingeständnis, dass man bisher mit zu niedrigen Impfzahlen operiert hätte, wie Jens Spahn und das RKI vermelden mussten. Wie es die beiden schafften, da nicht kleinlaut zu werden, darf als nächstes großes Wunder gelten. Dies berichtet Alexander Wallasch auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Jan-Josef Liefers: Was für eine Wende: #allesdichtmachen-Star jetzt Zugpferd für Erwachsenen-Impfung

Im März dieses Jahres hatte Schauspieler Jan Josef Liefers noch kritisch-ironisch in seinem knapp eineinhalb Minuten langem #allesdichtmachen Film u.a. über die wenig kritische Haltung der Medien zu den Corona-Maßnahmen der Bundesregierung gespottet. Sein Kurzfilmbeitrag wurde zwischenzeitlich über eineinhalb Millionen Mal aufgerufen – ein 3-nach-9-Interview mit ihm zum Thema bei Youtube sogar zwei Millionen Mal geschaut. Dies berichtet Alexander Wallasch auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Bio-Müll in Quarantäne entsorgt: Gericht verurteilt Tiroler zu saftiger Geldstrafe

Da ist wohl jede Form von Augenmaß verloren gegangen: Ein Tiroler (52), bislang völlig unbescholten, produzierte im Frühjahr einen positiven Corona-Test. Es folgte der übliche Rattenschwanz, einschließlich Absonderungsbescheid und Quarantäne. Diese befolgte er brav – zumindest eine Woche lang. Dann gingen ihm Klopapier und Vorräte aus – und der Biomüll stank bereits bestialisch. Nun fasste er eine saftige Strafe aus. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

EZB warnt vor Panikmache wegen Inflation

Die Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB), Christine Lagarde, warnt vor Panikmache angesichts der momentanen hohen Inflationsraten. "Einige Einflussfaktoren dürften bald wieder verschwinden, etwa die preistreibenden Effekte, die sich aus gestörten Lieferketten ergeben oder aus der Rücknahme der Mehrwertsteuersenkung in Deutschland", sagte sie dem "Spiegel". Weiter lesen …

Bundesheer warnt vor Blackout: Anzeichen für europaweiten Kollaps verdichten sich

Die Blackout-Warnungen häufen sich. Fast täglich kommen neue Meldungen. Nach der großen Warnung des Innenministers wagt sich jetzt auch das Verteidigungsministerium aus der Deckung. Ganz offen warnt das Bundesheer auf Facebook vor einem europaweiten Blackout. Die Anzeichen, dass ein kompletter europaweiter Kollaps bevorsteht, verdichten sich, wie auch bereits der Blackout-Experte Herbert Saurugg im Interview erklärte. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Rettungsliste des Auswärtigen Amtes für Afghanen in der Kritik

Eine Rettungsliste des Auswärtigen Amts mit 2.640 afghanischen Menschenrechtsaktivisten, die nach Deutschland ausgeflogen werden sollen, führt zu Unmut. Zwar konnten Hilfsorganisationen wie Amnesty International dafür Namen nennen, sie wissen aber in der Regel bis heute nicht, wer es auf die Liste geschafft und damit eine Aufenthaltserlaubnis bekommen hat, berichtet der "Spiegel". Weiter lesen …

Studie: Einbürgerung ist gut für Schulerfolg

Schulkinder mit familiärer Migrationsgeschichte, die in Deutschland eingebürgert wurden, scheinen mehr Erfolg in der Schule zu haben als Migrantenkinder ohne deutschen Pass. Das geht aus einer bisher unveröffentlichten Studie des Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung in Essen hervor, über die der "Spiegel" berichtet. Weiter lesen …

Brandner: Ramelow ist als Bundesratspräsident unwürdig

Am heutigen Freitag wurde der linke Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow zum Bundesratspräsidenten gewählt. Er ist somit auch Stellvertreter des Bundespräsidenten. Stephan Brandner, stellvertretender Bundessprecher und selbst Thüringer Bundestagsabgeordneter, bezeichnet die Wahl Ramelows als eine Farce. Brandner wörtlich: „Der Vorsteher der Thüringer Linksextremistenregierung ist nun einer der ranghöchsten Männer im Staate." Weiter lesen …

Zigarettenersatz: Das kann den Tabak ersetzen

Viele Menschen konsumieren Tabak, beziehungsweise Nikotin, in den verschiedensten Formen. Dabei stellt die verbreitetste Variante mit Sicherheit die herkömmliche Tabakzigarette dar, die aber leider auch die ungesündeste Art und Weisen ist, Nikotin zu sich zu nehmen. Aus diesem Grund wird immer wieder nach Alternativen gesucht, mit deren Hilfe man Nikotin konsumieren kann und gleichzeitig die eigene Gesundheit nicht so stark strapaziert. Tatsächlich gibt es einige Möglichkeiten, wie man ganz ohne Rauch dem Bedürfnis nach Nikotin nachkommen kann. Weiter lesen …

Brand: Todesstrafe weltweit verbieten

Am Sonntag wird der Internationale Tag gegen die Todesstrafe begangen. Dazu erklärt der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Menschenrechte und humanitäre Hilfe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Brand: "Niemand - weder ein Mensch, noch eine Organisation, noch ein Staat - hat das Recht, einen anderen Menschen zu töten." Weiter lesen …

CIA gründet Anti-China-Zentrum

Der Auslandsgeheimdienst der Vereinigten Staaten hat nach eigenen Angaben ein neues Missionszentrum für China gegründet, das sich mit mutmaßlichen Bedrohungen aus Peking befassen soll. Laut einem angeblichen geheimen CIA-Bericht sind die eigenen Informanten im Ausland zunehmend unter Druck. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Deutschland kritisiert Polen

Außenminister Heiko Maas (SPD) hat Polen dazu aufgerufen, sich an die europäischen Regeln zu halten. "Wenn ein Land sich politisch dafür entscheidet, Teil der EU zu sein, muss es auch dafür Sorge tragen, die vereinbarten Regeln voll und ganz umzusetzen", sagte Maas den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …

Ex-U21-Trainer nicht enttäuscht wegen Bundestrainer-Besetzung

Der ehemalige Trainer der deutschen U21-Nationalmannschaft, Stefan Kuntz, ist nicht enttäuscht, das Amt des Bundestrainers nicht bekommen zu haben. "Ich habe schon öfter betont, dass die Wahl Hansi Flick auch aus meiner Sicht alternativlos war, das ist eine Top-Entscheidung vom und für den DFB", sagte er dem "Kicker". Kuntz selbst war zwischenzeitlich als möglicher Kandidat für die Nachfolge von Joachim Löw gehandelt worden. Weiter lesen …

Journalisten Ressa und Muratow bekommen Friedensnobelpreis

Der Friedensnobelpreis 2021 geht in diesem Jahr an die Journalisten Maria Ressa und Dmitri Muratow. Das teilte das norwegische Nobelkomitee am Freitag in Oslo mit. Ressa arbeitet auf den Philippinen und geriet wegen ihrer Berichterstattung über den umstrittenen Präsidenten Rodrigo Duterte unter Druck. Muratow arbeitet in Russland und unterstützte die Proteste in Weißrussland. Weiter lesen …

junge Welt-Genossenschaft übernimmt AVZ GmbH

Ab sofort übernimmt die Berliner Mediaagentur AVZ (Allgemeine Vertriebs- und Zustellgesellschaft) neben dem Logistik- und Zustellbereich auch Aboverwaltung und -service der im Verlag 8. Mai GmbH erscheinenden Printtitel. Dazu gehören die Tageszeitung junge Welt und die Kulturzeitschrift Melodie & Rhythmus. Das meldet die in Berlin erscheinende Tageszeitung junge Welt in ihrer Wochenendausgabe (9./10. Oktober 2021). Weiter lesen …

Vorbildlich: Österreich nimmt keine weiteren afghanischen Flüchtlinge mehr auf und schiebt Straftäter ab!

In der heutigen EU-Innenministerkonferenz erklärte der österreichische Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) in der Welt: „Wenn wir einen funktionierenden Schutz der EU-Außengrenze hätten, kämen nicht jedes Jahr Hunderttausende Migranten in die EU.“ Nehammer unterstrich zudem, dass Österreich nicht bereit sei, weitere Flüchtlinge aus Afghanistan aufzunehmen. Weiter lesen …

Ampel-Sondierer weihen nicht mal eigene Leute ein

Die Ampel-Sondierer von SPD, Grünen und FDP pflegen eine derart hohe Geheimhaltungsstufe, dass offenbar nicht mal ihre eigene Leute in die Einzelheiten der Verhandlungen eingeweiht werden. Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) sagte RTL/ntv, auch sie als Spitzenpolitikerin wisse nicht im Detail, was in den Gesprächen Thema sei. Weiter lesen …

Den goldenen Herbst entlang des Grünen Bandes erleben

Wer die letzten schönen Tage im Herbst genießen möchte, kann dies bei einer Wanderung oder Radtour entlang des Grünen Bandes an der ehemaligen innerdeutschen Grenze tun. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat Touren von der Ostsee bis an die bayrische-tschechische Grenze zusammengestellt, die ganzjährig begehbar sind. Im Herbst gibt es jedoch ganz besondere Highlights. Weiter lesen …

Meuthen: Polen wehrt sich gegen den Souveränitätsraub der EU

Das polnische Verfassungsgericht erklärt einige EU-Gesetze für verfassungswidrig. Dadurch ist es zu einem Justiz-Streit zwischen Warschau und Brüssel gekommen. Dazu Professor Jörg Meuthen, Bundessprecher und Leiter der AfD-Delegation im EU-Parlament: „Die Europäische Union hat zu akzeptieren, dass die nationalen Verfassungsgerichte nicht die Erfüllungsgehilfen des Europäischen Gerichtshofs sind." Weiter lesen …

EuroLeague: 80:72 in München - Barcelona spielt gern gegen deutsche Klubs

Der Titel-Favorit mag deutsche Klubs: FC Barcelona hatte erst ALBA Berlin abserviert, dominierte am 2. Spieltag der EuroLeague beim 80:72 nun auch den FC Bayern. Grund für die Niederlage der immer noch ersatzgeschwächten Münchner: "Wir sind frustriert über die letzten 2 Minuten der 1. Halbzeit. Wir haben in der Offense nichts mehr hingekriegt und haben hinten dumme Fehler gemacht", so FCB-Coach Andrea Trinchieri. "Wir haben gekämpft, aber es war definitiv zu wenig, um zu gewinnen." Augustine Rubit über die aktuelle Situation: "Wir müssen auf einige sehr wichtige Spieler verzichten. Aber jetzt müssen wir eben so zurechtkommen." Weiter lesen …

Was treibt die Beliebtheit von Spielen für Erwachsene so rasch an?

Die Verbraucher von heute genießen es, eine aufregende Welt interaktiver Unterhaltung zur Hand zu haben. Von Online-Spielern über Ego-Shooter-Spielern auf Videospielkonsolen bis hin zu intensiven Nutzern von Social Games auf Tablets und Smartphones verbringen Erwachsene heute mehr Zeit damit, Spiele zu spielen. Das Streamen von Filmen oder Fernsehsendungen auf Computern, Handys oder Tablets dagegen hat manchmal das Nachsehen. Weiter lesen …

Corona-Lockdown macht Kinder krank: Save the Children-Analyse belegt Anstieg von psychischen Krankheiten

Der Corona-Lockdown hat weltweit zu einem besorgniserregenden Zuwachs an Fällen von Depressionen, Angstzuständen, Einsamkeit und sogar Selbstgefährdung bei Kindern geführt. Das geht aus einer aktuellen Analyse von Save the Children hervor, die sich auf Daten des "Oxford COVID-19 Government Response Tracker" stützt. Die Kinderrechtsorganisation macht anlässlich des Welttages für psychische Gesundheit (10. Oktober) darauf aufmerksam. Weiter lesen …

Exporte im August 2021: -1,2 % zum Juli 2021

Im August 2021 sind die Exporte in Deutschland gegenüber Juli 2021 kalender- und saisonbereinigt um 1,2 % gesunken und die Importe um 3,5 % gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse weiter mitteilt, lagen die Exporte kalender- und saisonbereinigt 0,5 % und die Importe 9,9 % höher als im Februar 2020, dem Monat vor Beginn der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie in Deutschland. Weiter lesen …

Umsatz im Bauhauptgewerbe im Juli 2021: +4,9 % zum Juli 2020

Der Umsatz im Bauhauptgewerbe ist im Juli 2021 um 4,9 % gegenüber Juli 2020 gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, stieg die Zahl der Beschäftigten im gleichen Zeitraum um 1,4 %. In den ersten sieben Monaten 2021 lag der Umsatz im Bauhauptgewerbe um 1,0 % niedriger als im Vorjahreszeitraum, die Zahl der Beschäftigten war hingegen 1,7 % höher. Weiter lesen …

Gutachten: Neuer Hartz-IV-Regelsatz verfassungswidrig

Nach einem vom Paritätischen Gesamtverband in Auftrag gegebenen Gutachten ist die zum Jahreswechsel geplante Erhöhung der Regelsätze verfassungswidrig. Angesichts der Entwicklung der Lebenshaltungskosten verpflichte das Grundgesetz den Gesetzgeber, die absehbare Kaufkraftminderung für Grundsicherungsbeziehende abzuwenden, heißt es in dem Papier. Weiter lesen …

Am 9. Oktober ist Welt-Zugvogel-Tag: Deutsche Wildtier Stiftung schützt und erforscht seltene und bedrohte Arten

Wer in diesen Tagen in den Himmel schaut, hat sie längst bemerkt: Zugvögel, die in Schwärmen, in Reihen oder in V-Formation gen Süden unterwegs sind. Manchmal sind es nur noch schwarze kleine Punkte, die wir sehen. Manchmal können wir aber auch beobachten, wie etwa Kraniche oder Gänse spielerisch während des Fluges die Plätze wechseln. Weiter lesen …

Deutsche Wildtier Stiftung fordert: Weg mit Laubbläsern - zurück zu Harke und Besen

Der Herbst ist da: Leise fallen die Blätter und bedecken Straßen und Bürgersteige, Rasen und Beete in Parks und Gärten. Das ruft diejenigen auf den Plan, die der Meinung sind, öffentliche Anlagen und private Vorgärten müssten penibel von der Blätterlast befreit werden. Müssen sie wirklich? "Nur, wenn es darum geht, dass auf öffentlichen Wegen kein Mensch gefährdet wird", sagt Jenifer Calvi, Pressereferentin der Deutschen Wildtier Stiftung. Weiter lesen …

Kommission bekräftigt Vorrang des EU-Rechts

Nach der Entscheidung des polnischen Verfassungsgerichts, Teile des EU-Rechts für verfassungswidrig zu erklären, bekräftigt die EU-Kommission dessen Vorrang vor nationalem Recht. Sämtliche Urteile des Europäischen Gerichtshofs seien für alle Behörden und Gerichte der Mitgliedstaaten bindend, hieß es in einem Statement der Kommission. Weiter lesen …

Zwei Drittel der englischen Profi-Fußballer ungeimpft? Der kleine Pieks bei Rasenmillionären umstritten

Sportler – insbesondere die Profi-Fußballer – gehörten relativ früh zu den Bevorzugten während der Corona-Maßnahmen. Die Bedeutung des Fußballs als Instrument der Volksunterhaltung war den Regierenden bei den Planungen der Lockdowns und Maßnahmen immer gegenwärtig. Diese heilige Kuh sollte nicht über Gebühr angetastet werden. Dies berichtet Alexander Wallasch auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Merck berechnet das 40fache der Kosten für die Herstellung der staatlich finanzierten COVID-Pille

Mercks neues COVID-19-Therapeutikum Molnupiravir, das mit erheblicher finanzieller Unterstützung der US-Steuerzahler entwickelt wurde, sorgt für Empörung, nachdem bekannt wurde, dass es in der Herstellung 17,74 US-Dollar kostet – dennoch stellt das Unternehmen der US-Regierung 712 US-Dollar für das Therapeutikum in Rechnung – ein 40facher Preisaufschlag. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Polizeigewerkschaft und ADAC drängen auf mehr Verkehrskontrollen

Vor der Entscheidung des Bundesrats über höhere Bußgelder fordern Polizeigewerkschaft (GdP) und ADAC deutlich mehr Kontrollen zur Ahnung von Verkehrsdelikten. "Die vorgesehene Erhöhung der Bußgelder könnte die erwünschte nachhaltig präventive Wirkung teils ins Leere laufen lassen", sagte der GdP-Chef Oliver Malchow dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Flankierend müsse das Entdeckungsrisiko für Raser erhöht werden, so Malchow. Weiter lesen …

Trittin: Grüne bleiben bei vorläufiger Jamaika-Absage

Der angedeutete Rückzug von CDU-Chef Armin Laschet hat laut Grünen-Sondierer Jürgen Trittin keinen Einfluss auf die vorläufige Absage von seiner Partei an eine Jamaika-Koalition. "Wir haben die Entscheidung mit Blick auf den Zustand der Union und vor allem in der Sache getroffen. An beidem ändert sich ja nichts", sagte er der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Merz will nicht in Kampfabstimmung auf CDU-Parteitag

Friedrich Merz will nicht unbedingt ein drittes Mal für den CDU-Vorsitz kandidieren. "Nein, davon bin ich weit entfernt", sagte Merz am Donnerstag in der ZDF-Sendung "Maybrit Illner". "Ob ich nochmal für den Parteivorsitz kandidiere oder nicht ist eine Frage, mit der ich mich noch nicht abschließend beschäftigt habe", sagte er. Weiter lesen …

Rasche hält Ampel auch in NRW für mögliche Option

Christof Rasche, Fraktionschef der FDP im Düsseldorfer Landtag, ist grundsätzlich offen eine Ampel-Koalition in NRW nach der nächsten Landtagwahl im Mai 2022. "Klar ist, dass ich die erfolgreiche Koalition mit der CDU auch nach der nächsten Landtagswahl fortsetzen möchte", sagte Rasche in einem Interview mit dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

PENNY DEL: Nürnberg Ice Tigers - Eisbären Berlin 2:6

Auswärts siegt sich leichter - zumindest für Berlin. Die Eisbären gewinnen beim 6:2 in Nürnberg im 6. Auswärtsspiel zum 6. Mal. Stark, Kai Wissmann, der 1 Tor erzielte, 3 Assists lieferte: "Wir haben durchaus noch mehr Potenzial und können besser spielen", so Wissmann, wirkte dabei ziemlich selbstkritisch: "Also es war kein 6:2-Spiel." Nürnbergs Interims-Trainer und Sportlicher Leiter Stefan Ustorf kassierte nach einem Aufwärtstrend nunmehr 2 Niederlagen am Stück. Der neue Trainer soll nächste Woche vorgestellt werden. Weiter lesen …

Infratest: Mehrheit für "Ampel"-Bündnis

Die Mehrheit der Deutschen bevorzugt ein "Ampel"-Bündnis. Während im politischen Berlin die Sozialdemokraten, die Grünen und die Freien Demokraten sondieren, gibt eine Mehrheit von 53 Prozent der Bevölkerung an, ein Regierungsbündnis dieser drei Parteien sehr gut bzw. gut zu finden, ist das Ergebnis einer Infratest-Umfrage für den ARD-"Deutschlandtrend". Weiter lesen …

Annette Frier: "Die waren alle fassungslos"

"So ein Glück!" verspricht die aktuelle BARBARA (ab sofort im Handel). Und das kann man wohl sagen, denn die vielbeschäftigte Schauspielerin und Komikerin Annette Frier hatte Zeit für ein Treffen mit Barbara Schönberger - spätabends nach einem langen Drehtag. Für die 47-jährige Kölnerin ist Glück vor allem Glückssache: "Bei mir war das von Anfang an so, ich habe mich schon als Kind extrem geborgen gefühlt." Weiter lesen …

Hamed Abdel-Samad: "Die Mafia der Religionen ist gefährlicher als die Cosa Nostra"

Als Vorgeschmack auf die neue Ausgabe des "bruno."-Jahresmagazins, die in der kommenden Woche erscheinen wird, hat die Giordano-Bruno-Stiftung heute ein ausführliches Interview mit ihrem Beirat Hamed Abdel-Samad veröffentlicht. Sehr offen spricht "Deutschlands bekanntester Islamexperte" darin über sein Leben unter Polizeischutz und seine Konversion vom streng gläubigen Moslem zum freigeistigen Humanisten. Weiter lesen …

Vergleich von Corona und Grippe – würde Wieler bei Youtube gelöscht werden?

Es waren ganz ungewohnte Töne, die der Chef des Robert Koch-Instituts, Lothar Wieler, am Mittwoch auf der Bundespressekonferenz anschlug. Bisher galt jeder als verdächtig, der Corona mit der Grippe vergleicht. Auf Youtube droht für solche Vergleiche sogar die Löschung und Sperrung. Und dann das! Der Corona-Grippe-Vergleich kommt nun ausgerechnet von Lothar Wieler (60). Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Nur noch kurz die Welt retten

Roberto J. De Lapuente schrieb den folgenden Kommentar: "Spürt Ihr das auch: Ganz Europa wartet und bibbert, wie die Koalitionsverhandlungen in Deutschland ausgehen. Besonders ob die Grünen gut mitmischen, hoffen der Kontinent und die Welt. Denn die Grünen, so wissen wir aus deren selbstreferentiellen Betrachtungen, retten den ganzen Globus. Darunter machen es die Enkel und Enkelinnen »unserer« Einstigen nicht." Weiter lesen …

Corona-Untersuchungsausschuss – Teil 56 oder 23.2

Der folgende Standpunkt wurde von Jochen Mitschka geschrieben: "Heute fahren wir fort mit dem Bericht über die Corona-Ausschuss-Sitzung Nr. 23 die den Titel trägt: “Spiel und Ernst: Schauspieler Marco Rima, Kabarettist Arnulf Rating und ein Blick ins Innere einer Gewerkschaft“. Nach Arnulf Rating soll nun der Blick in eine Gewerkschaft ermöglicht werden." Weiter lesen …

Hoch, höher, Private Equity

Der Einfluss von Finanzinvestoren auf den M&A-Markt nimmt rasant zu. Inzwischen entfallen 40 % des Dealvolumens auf Private-Equity-Häuser. Sie stehen in scharfer Konkurrenz um Akquisitionsziele und sind immer öfter bereit, auch börsennotierte Unternehmen einzukaufen und dabei höher zu bewerten als die klassischen Börseninvestoren. Die Finanzinvestoren stehen unter Anlagedruck, weil sie über 3,3 Bill. Dollar an Kapitalzusagen ihrer Investoren verfügen - allein 1 Bill. Dollar davon für Buy-out-Deals. Weiter lesen …

Videos
Frank Willy Ludwig
Frank Willy Ludwig bietet Lösungen an
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte haft in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Dr. Ryan Cole erklärt die Wirkung der mRNA-Injektionen auf das Immunsystem: Die Killer-T-Zellen werden reduziert. Bild: Screenshot Twitter; Bildzitat/WB/Eigenes Werk
Schock: Pathologe stellt 20-fachen Anstieg von Krebs bei Geimpften fest
Bild: Screenshots /WB/Eigenes Werk
Schock: Mikroskop-Analyse zeigt völlig verklumptes Blut bei Geimpften
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Elsa Mittmannsgruber und Dr. Wolfgang Wodarg (2021)
Dr. Wodarg warnt Geimpfte: „Nehmen Sie auf keinen Fall noch eine Spritze!“ „Hier werden wir gentechnisch verändert!“
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Bild: Screenshots, Bildzitate; Collage: Wochenblick/Eigenes Werk
Studie: Bis zu 91% Fehlgeburten bei Impfung vor 20. Woche