Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

4. Oktober 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Nach tödlichem IS-Anschlag: Taliban-Spezialeinheiten zerschlagen eine IS-K-Zelle in Kabul

Nach einem tödlichen Anschlag auf die Trauerfeier eines ranghohen Taliban-Funktionärs gingen Spezialeinheiten der Taliban gegen eine Zelle des IS-Khorasan in Kabul vor. Der IS hatte 2015 angekündigt, dass er das Ziel habe, die zentralasiatische IS-Provinz Khorasan zu gründen, die Afghanistan, Pakistan, Teile Indiens und Irans, die postsowjetischen zentralasiatischen Staaten und Chinas Xinjiang umfassen sollte. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Medizinische Versorgungszentren: CSU-Fraktion für mehr Patientensicherheit

Mit gezielten Maßnahmen will die CSU-Fraktion die Patientensicherheit in investorengeführten medizinischen Versorgungszentren (MVZ) verbessern. Konkret soll die Unabhängigkeit ärztlicher Entscheidungen gegenüber wirtschaftlichen Interessen gestärkt, die Dachgesellschaften der investorengeführten medizinischen Versorgungszentren transparenter gemacht und eine Obergrenze für die Zahl der dort angestellten Ärzte eingeführt werden. Weiter lesen …

Pilotprojekt in Schweiz - 3-G-Wahnsinn: Mütter dürfen nicht zu ihren Babys

Im Kantonsspital in Luzern sind neue Regeln eingeführt worden. In einigen Stationen gilt fortan eine Zertifikationspflicht. Wer also nicht geimpft, genesen oder getestet ist, bekommt keinen Zutritt. Dies betrifft auch Eltern, die ihre kranken Kinder besuchen wollen. Auch Frauen, die gerade entbunden haben, dürfen ohne Zertifikat nicht zu ihren Babys. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

SOS: Youtube sperrt Reitschuster schon wieder – und droht mit Kanal-Löschung

Nein, ich werde mich nicht an Unrecht gewöhnen. Und ja, ich werde mich jedes Mal von neuem darüber aufregen. Würde ich das nicht tun, würde ich Teil davon. Gerade, als ich mich an mein Video über die Bundespressekonferenz heute setzen wollte, erfuhr ich, dass es meine mehr als 330.000 Abonnenten bei dem Monopolisten Youtube, einer Google-Tochter, nicht werden sehen können. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

"Laufen": ZDF verfilmt Roman von Isabel Bogdan

Juliane Hansen (Anna Schudt) beginnt ein Jahr nach dem Suizid ihres Lebensgefährten Johann König (Maximilian Brückner) mit dem Laufen. Japsend, sich und die Welt verfluchend, erläuft sie sich ein neues Leben. Unter der Regie von Rainer Kaufmann entsteht derzeit in Hamburg und Umgebung für das ZDF das Drama "Laufen" nach dem gleichnamigen Roman von Isabel Bogdan und dem Drehbuch von Silke Zertz. Weiter lesen …

Streit über Maskenpflicht an Schulen geht weiter

Der Präsident des Kinderschutzbundes, Heinz Hilgers, fordert, dass die Maskenpflicht an Schulen nur dann fallen sollte, wenn das Ansteckungsrisiko für Kinder und Jugendliche gering ist. "Wenn es aus medizinischer und epidemiologischer Sicht sinnvoll ist, dass die Maskenpflicht fällt, begrüßen wir das", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

DHL und Bahn wollen stärker kooperieren

Der Logistikkonzern DHL und die Deutsche Bahn planen einen Ausbau ihrer Kooperation im Bereich des Pakettransports per Schiene. Durch ihre Zusammenarbeit erhöhe sich der Anteil der über diesen Verkehrsweg transportierten Pakete von zwei Prozent auf sechs Prozent, teilten beide Unternehmen am Montag mit. Weiter lesen …

Keine kostenlosen Sozialwohnungen für Flüchtlinge ohne Arbeit: Griechenland: „Wir schützen unsere Grenzen für Euch Deutsche!“

Korrespondentin Carolin Drüten hat für die Welt ein erhellendes Interview mit dem griechischen Migrationsminister Notis Mitarachi geführt. Hier muss man sich nach Lektüre tatsächlich die Frage stellen, welche Unklarheiten bei den für Migration zuständigen EU-Verantwortlichen und den Regierungen der EU-Staaten noch vorhanden sein sollen. Klarer als Mitarachi kann man die Probleme kaum benennen und in Handlungsanweisungen überführen – theoretisch jedenfalls. Dies berichtet Alexander Wallasch auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Meistgehandelte Kryptowährung in der Welt

Auf dem Kryptomarkt gibt es fast 8.000 Token. Es ist schwer zu sagen, welche von ihnen auf lange Sicht einen bedeutenden Gewinn abwerfen wird, aber die Chancen dafür stehen gut. Es ist wichtig, auf eine Reihe von Merkmalen zu achten, die ein Projekt mit großem Potenzial von einem Dummy unterscheiden. Die Wahl einer vielversprechenden Kryptowährung für Investitionszwecke kann in Zukunft große Gewinne bringen. Der Sektor der dezentralen Finanzierung (DeFi) hat dies im Jahr 2020 bewiesen. Die dazugehörigen Projekte haben in kurzer Zeit einen mehrfachen Wertzuwachs erfahren. Weiter lesen …

Holocaust-Überlebende fordern Impfstopp!

Vor einer zu erwartenden Zulassung des Covid-Impfstoffs in Europa haben Holocaust-Überlebende mit ihren Nachkommen am 25. August 2021 einen Offenen Brief an die Europäische Arzneimittelbehörde EMA übergeben. Darin fordern sie den sofortigen Stopp des Impfprogramms. Sie warnen vor einem weiteren Holocaust noch größeren Ausmaßes, als er während des Zweiten Weltkriegs an der Menschheit begangen wurde. Weiter lesen …

SchrangTV: Skandal: Wahlbetrug wird akzeptiert?!

Noch nie gab es so viele Unregelmäßigkeiten bei der Wahl: Extrem viele ungültige Stimmen, fehlende Wahlzettel oder auch nicht geschlossene Wahlurnen. Der Betrug ist diesmal so offensichtlich, dass sogar der angebliche Faktenchecker Correctiv ins Rennen geschickt wird. Dies schreibt der renommierte Youtuber Heiko Schrang auf "SchrangTV". Weiter lesen …

Thekla Carola Wied in einer bewegenden Hauptrolle: Dreharbeiten zu "Martha" (AT) gestartet

In Berlin und Prag haben die Dreharbeiten zum Fernsehfilm "Martha" (AT) begonnen. Thekla Carola Wied spielt in dem historischen Drama Martha Liebermann, die Ehefrau des Malers Max Liebermann (Rüdiger Vogler). Erzählt wird die Geschichte des Solf-Kreises; eine von Frauen angeführte Widerstandsgruppe, die mit allen Mitteln versucht, die Deportation der Jüdin Martha Liebermann zu verhindern. Weiter lesen …

Daten-GAU beim RKI: Falsche Zahlen zur Impf-Effektivität

Ein Spoiler, also Spielverderber für die staatsnahen und staatsfinanzierten Faktenchecker vorneweg: Im Gegensatz zu ihnen erhebe ich wie immer auf meiner Seite keinen Anspruch darauf, im Besitz der Wahrheit zu sein und Wahrheiten zu verkünden. Mein Anspruch ist, auch die kritischen Stimmen zu Wort kommen zu lassen, die anderswo ausgeblendet werden. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Herr Wanderwitz in die Produktion! Ost-Bauftragter oder Ost-Beschimpfer?

Marco Wanderwitz (45, CDU) ist wieder Mitglied im neu gewählten Bundestag und nach wie vor „Ostbeauftragter“ der Bundesregierung. Aber der Reihe nach: Die „besonderen Vorkommnisse“ begannen damit, dass Christian Hirte, der (ehemalige) Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer, Thomas Kemmerich per Twitter zu seiner Wahl zum Ministerpräsidenten von Thüringen gratulierte. Dies berichet Steffen Meltzer auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

dieBasis stellt Strafantrag wegen Diebstahl und Zerstörung von Wahlplakaten

Wegen der Zerstörung und Diebstahls zahlreicher Wahlplakate hat die basisdemokratische Partei Deutschlands, kurz: dieBasis, am 30.9. Strafantrag gegen Unbekannt gestellt. Vorstandsvorsitzender Dieter Hoeschel erklärt: „Es wurden derart viele Wahlplakate großflächig entwendet und zerstört, dass wir hier nicht mehr von ‚jugendlichem Übermut‘ oder ‚kreativer Auseinandersetzung‘ sprechen können.“ Weiter lesen …

Mang: Grüne fordern höhere Steuern – Freiheitliche entlasten die Bürger

Am gestrigen Sonntag hat die österreichische Regierungskoalition aus ÖVP und Grünen eine umfassende Steuerreform vorgestellt. Diese wird für die Bürger zahlreiche Belastungen bringen, etwa die Einführung einer CO2-Steuer nach deutschem Vorbild. Allerdings sind auch Steuererleichterungen geplant: Für Kleinverdiener und Bezieher mittlerer Einkommen soll die Einkommenssteuer gesenkt werden. Zudem sollen Dieselkraftstoffe weiterhin steuerlich begünstigt und der Familienbonus erhöht werden. Weiter lesen …

Wippel: Leitfaden Rückführungspraxis: Schneller und konsequent abschieben!

Laut der Leipziger Volkszeitung will CDU-Innenminister Roland Wöller die Abschiebepraxis weiter aufweichen, um SPD und Grünen entgegenzukommen. In dem neuen „Leitfaden Rückführungspraxis“ ist z.B. die Rede davon, Ausreisepflichtige sollten sich „ohne unverhältnismäßige Eile“ auf ihre Abreise vorbereiten können. Dazu erklärt der innenpolitische Sprecher der sächsischen AfD-Fraktion, Sebastian Wippel: „Der Leitfaden geht komplett in die falsche Richtung." Weiter lesen …

Floridas Gouverneur sagt: „Schluss mit der Verbreitung von Angst“: Sunshine State beendet Corona-Regime

Mit der Ernennung von Joseph A. Ladapo setzt Gouverneur DeSantis seinen konsequenten Kurs in der Corona-Politik fort, sehr zum Missfallen der Biden-Administration und der Mainstream-Medien. Bereits Anfang Mai 2021 hob DeSantis mit der Ansage „There is no need to be policing people at this point“ sämtliche Corona-Maßnahmen auf, was so viel bedeutet wie „Es gibt keinen Grund mehr, Menschen weiter einzuschränken bzw. zu überwachen.“ Dies berichtet Walter Grasses auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Schuldenbremse: Die Rückversicherung für die Bewahrung unseres Wohlstands!

Vor der Herbstkonferenz fordern die Rechnungshöfe von Bund und Ländern die weitere Einhaltung der Schuldenbremse. Die Finanz- und Wirtschaftsminister der Eurogruppe beraten heute in Luxemburg über die Inflationsentwicklung. Die Fraktionsvorsitzende der AfD im Deutschen Bundestag Alice Weidel erklärt hierzu: „Die Forderung der Rechnungshofpräsidenten von Bund und Ländern nach Einhaltung der Schuldenbremse ist ein Warnruf in letzter Minute." Weiter lesen …

Volksbegehren zur Abberufung des bayerischen Landtags vom 14. bis 27. Oktober 2021

Eine Million Stimmen in 14 Tagen braucht das Volksbegehren zur Abberufung des bayerischen Landtags. Dazu liegen in der Zeit vom 14. bis 27. Oktober 2021 Unterschriftenlisten in allen bayerischen Gemeinden aus. Stimmberechtigt sind alle in Bayern gemeldeten Bürger, die am Tag der Eintragung wahlberechtigt sind. Ziel ist eine aktive Mitgestaltung der Politik in Bayern durch mehr Bürgerbeteiligung nach Schweizer Vorbild. Dies schreibt das Bündnis Landtag abberufen auf ihrer Internetseite. Weiter lesen …

Medizin-Nobelpreis geht an Entdecker von Temperaturrezeptoren

Der Nobelpreis für Physiologie oder Medizin geht in diesem Jahr an den US-Sinnesphysiologen David Julius und den libanesisch-amerikanischen Molekularbiologen Ardem Patapoutian. Das teilte das Karolinska-Institut am Montag in Stockholm mit. Sie wurden für ihre Entdeckung von Rezeptoren für Temperatur und Berührung ausgewählt. Der Preis ist mit zehn Millionen schwedischen Kronen, umgerechnet etwa 980.000 Euro, dotiert. Weiter lesen …

Mentale Souveränität 104%: Aktiviere deine extra 4% - eine Erfolgsformel des Kampfpiloten Quirin Wydra

Kampfpiloten zählen zu den bestausgebildeten Höchstleistern der Welt. Quirin Wydra flog und kämpfte 20 Jahre lang in der Luft - und machte nach Ende seiner Fliegerkarriere eine überraschende Entdeckung als Unternehmer: Was in der Luft Exzellenz und Erfolg verleiht, verleiht auch in Wirtschaft, Sport, Alltag und Familie Erfolg, Zufriedenheit und Glück. Weiter lesen …

Mut-Pfarrer verrät: Während Lockdowns so viele Suizide wie noch nie bestattet

Der kirchliche Umgang mit den Corona-Impfungen spaltet zunehmend die Katholiken. Wochenblick berichtete bereits über den Protest gegen die „entweihenden“ Impfstraßen in Kirchen sowie über Mut-Pfarrer, die ihre Stimme gegen den Corona-Wahnsinn erheben. Ein solcher ist auch Diözesanpriester Mag. Herbert Stichaller. Er schildert unter anderem, dass seitens der Pfarrer bestätigt wird, was viele befürchten: So viele Suizide wie während der Lockdowns hätten die Geistlichen überhaupt noch nie zu bestatten gehabt! Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Datenschützer warnt: Tabubruch bei Abfrage des Impfstatus - Massive Eingriffe in Bürgerrechte von Ungeimpften geplant

Datenschützer mögen einem heute manchmal vorkommen wie Relikte aus einer analogen Zeit angesichts der freiwilligen Datenabgabe der Bürger in den sozialen Medien. Aber dieser Denkansatz ist falsch: Denn nur, weil jemand raucht, hat er dennoch ein Anrecht auf eine Behandlung, wenn er Husten oder Schlimmeres hat. Dies berichtet Alexander Wallasch auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Jugendliche sterben nach der Impfung – Sportler brechen plötzlich zusammen!

Besorgniserregende Meldungen über plötzlich zusammenbrechende Menschen häufen sich immer mehr. In vielen Fällen enden die Zusammenbrüche mit dem Tod, Wochenblick berichtete. Auch Sportler brechen in letzter Zeit einfach zusammen, oftmals sind Herzprobleme wie Herzentzündungen die Ursache – eine der bekannten lebensgefährlichen Nebenwirkungen der Gentherapie-Spritzen, vor denen sogar die Hersteller selbst warnen. Weiter lesen …

Reich, reicher, Vermögenssteuer? Politische Neiddebatte verstellt den Blick auf den richtigen Weg

Ebenso reich werden wie Amazon-Chef Jeff Bezos oder Microsoft-Gründer Bill Gates? Schwierig. Aber dieselbe Rendite wie sie zu bekommen, ist kein Problem. Jörg Wiechmann, Geschäftsführer des Itzehoer Aktien Clubs (IAC), erklärt, wie es geht - und warum das der deutlich bessere Weg ist als eine politisch motivierte Umverteilung durch eine Vermögenssteuer. Weiter lesen …

Vierteilige Dokureihe in 3sat: "Traumhafte Bahnstrecken in der Schweiz II"

Der Blick aus dem Zugfenster ist wie fahrendes Kino: Auch die zweite Staffel der SRF-Doku-Reihe "Traumhafte Bahnstrecken in der Schweiz" stellt am Montag, 11. Oktober 2021, sowie Montag,18. Oktober 2021, ab 20.15 Uhr in 3sat außergewöhnliche Bahnstrecken und Züge der Schweiz vor. Die Doppelfolgen erzählen von den Menschen, die im Zug und an den Strecken leben und arbeiten. Weiter lesen …

Off-Label-Impfung: Schwangere und Stillende als Versuchskaninchen

Bei der Anwendung von Arzneimitteln und der Verabreichung von Impfungen ist gerade bei Schwangeren und Stillenden höchste Vorsicht geboten. Nach Möglichkeit sollte eine Frau in der Schwangerschaft überhaupt keine Medikamente nehmen. Sie könnten sich negativ auf das Ungeborene auswirken. Jede Einnahme sollte mit einem Arzt abgeklärt werden. Dies berichtet Birgit Pühringer im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Impfschäden sind von vielen sehr gefürchtet

Auch wenn mögliche Schäden nach Impfungen von der Regierung und den Behörden negiert zu werden scheinen, so beschäftigt diese Thematik doch viele Bürger, die in ihrem Freundes- oder Bekanntenkreis mit vermuteten Impfschäden konfrontiert werden. Dies berichtet Kurt Guggenbichler im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

SWW: Jetzt kommt der Norden!

Zum Ergebnis der Bundestagswahl erklärt der kommende Bundestagsabgeordnete des SSW, Stefan Seidler: "Ich bin überwältigt und unglaublich dankbar für das große Vertrauen, dass die Wählerinnen und Wähler dem SSW und mir entgegen gebracht haben. Vielen, vielen Dank dafür! 55.330 Zweitstimmen sind ein echtes Pfund." Weiter lesen …

Berliner CDU fordert Politikwechsel für die Hauptstadt

Die Berliner CDU hat vor der ersten Sondierung mit der SPD auf Landesebene einen Politikwechsel für die Hauptstadt angemahnt. CDU-Generalsekretär Stefan Evers sagte am Montag im Inforadio vom rbb, die SPD müsse jetzt Farbe bekennen. Das Wahlergebnis zeige, dass die Menschen keine Fortsetzung der Koalition von SPD, Grünen und Linken wollten. Weiter lesen …

Corona-Pandemie lässt Immobilienpreise auch 2021 auf neue Hochs klettern und treibt Käufer von Metropolen in Mittel- und Kleinstädte

Die Corona-Pandemie hat die hohe Nachfrage nach Immobilien weiter angeheizt. In den ersten acht Monaten des Jahres haben die Preise fast so stark zugenommen wie im Gesamtjahr 2020. "Corona hat den Trend zur eigenen Immobilie verstärkt. Der Wunsch nach Sicherheit und Homeoffice-Möglichkeiten hat viele bewogen, ihren Traum vom eigenen Zuhause wahrzumachen. Weiter lesen …

Impfpflicht: Herrscht bald Personalmangel bei der Polizei?

Ich habe darauf gewartet: Der neueste Streich des Innenministers kann sich sehen lassen. Er will nur mehr vollständig Geimpfte in den Polizeidienst aufnehmen. Eine skurrile Idee, wenn man bedenkt, dass immer mehr geimpfte Menschen in den Krankenhäusern liegen. Ja auch auf den Intensivstationen steigt die Zahl der Geimpften bedenklich. Dies berichtet Birgit Pühringer im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Pandora Papers: Schmutzige Geschäfte werden geleakt: Fällt jetzt das System Kurz?

Über Firmenzusammenschlüsse (Trusts), Stiftungen und Briefkastenfirmen sollen u.a. 35 amtierende und frühere Staatsspitzen sowie insgesamt 330 Politiker und Amtsträger aus fast 100 Ländern in schmutzige Geschäfte abseits des Steuerzahlens verwickelt sein. Auch 160 Österreicher sollen unter den Missetätern sein, wie ein internationales Recherche-Netzwerk nun aufgedeckt hat. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Dating-Studie: Ghosting als spurloses Verschwinden

Ghosting ist ein Phänomen beim Online-Dating, welches darin besteht, dass Personen, mit denen bereits ein Online-Kontakt oder sogar ein Offline-Kontakt besteht, plötzlich und ohne jede Begründung den Kontakt abbrechen und von da an nicht mehr erreichbar sind. Bei Betroffenen kann dies zu Irritation, Verunsicherung, Verwirrung, Selbstzweifeln, Trauer, Wut oder Schock führen. Weiter lesen …

Studie: Long COVID in vergleichbarer Schwere und Häufigkeit auch nach Grippe

Im Mainstream wird gerne mit dem angeblich neuen Long-COVID-Syndrom Panik verbreitet. Wissenschaftler der Universität Oxford haben nun in einer aktuellen Studie festgestellt, dass ebenso eine Grippe dieses nach sich ziehen kann. Symptome wie Müdigkeit, Kopfschmerzen oder auch der Verlust des Geruchs- und Geschmackssinnes treten beinahe genauso häufig nach einer Grippe auf. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" Weiter lesen …

Kommunen schließen das 1. Halbjahr 2021 mit Finanzierungsdefizit von 5,7 Milliarden Euro ab

Die Gemeinden und Gemeindeverbände (ohne Stadtstaaten) wiesen im 1. Halbjahr 2021 ein Finanzierungsdefizit von 5,7 Milliarden Euro auf. Im 1. Halbjahr 2020 hatte das Defizit knapp 9,6 Milliarden Euro betragen, im 1. Halbjahr 2019, also vor Beginn der Corona-Pandemie, 0,3 Milliarden Euro. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Grundlage der vierteljährlichen Kassenstatistik mit. Weiter lesen …

Deutsche Teilkauf gründet Stiftung Hilfskasse für bedürftige Teilverkäufer

Der deutschlandweit tätige Anbieter des Immobilien-Teilverkaufs, die Deutsche Teilkauf GmbH, hat die Stiftung Hilfskasse gegründet. Die Stiftung soll im Rahmen des Sicherheitsversprechens der Deutschen Teilkauf Teilverkäufern unter die Arme greifen, die aufgrund von veränderten Lebensumständen oder etwa einer Krankheit unverschuldet in eine finanzielle Notlage geraten und ihr Nutzungsentgelt nicht mehr stemmen können. Weiter lesen …

DIW schlägt Milliarden-Rücklage für Investitionen vor

Der Chef des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, hält es für machbar, Milliardeninvestitionen des Staates in Klimaschutz und Digitalisierung ohne Verletzung der Schuldenbremse umzusetzen. Er plädiere für die Bildung einer einmaligen Rücklage in der Größenordnung von 500 Milliarden Euro für Zukunftsinvestitionen, sagte Fratzscher dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Verfassungsgericht: Ein halbes Dutzend Klagen gegen Bundestagswahl

Beim Bundesverfassungsgericht sind ein halbes Dutzend Klagen gegen die Bundestagswahl eingegangen. Das teilte eine Sprecherin dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Montagsausgaben) mit. "Zur Bundestagswahl gab es sechs Verfassungsbeschwerden und zwei Eilanträge", sagte sie. Es existierten überdies "insgesamt elf Verfassungsbeschwerden und drei Eilanträge, die sich gegen einzelne Vorschriften oder pauschal gegen das Wahlrecht richten". Weiter lesen …

Städte wollen verpflichtende Solaranlagen auf Neubauten

Die Kommunen sollen nach einer Forderung von Städtetagspräsident Burkhard Jung künftig die Möglichkeit erhalten, Solaranlagen und Dachbegrünungen auf Neubauten verpflichtend vorzuschreiben. "Die Städte müssen die Möglichkeit haben, Solaranlagen und Dachbegrünungen bei Neubauten und auch bei Sanierungen verpflichtend vorzugeben", sagte Jung der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Karliczek fordert mehr Tests nach Ende der Maskenpflicht an Schulen

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) hat ein Ende der Maskenplicht, das einige Länder künftig an Schulen umsetzen wollen, begrüßt. "Aus meiner Sicht kann ich nachvollziehen, wenn auch die Maskenpflicht in dieser Phase der Pandemie nun gelockert wird. Das Tragen von Masken beeinträchtigt einen normalen Unterricht und ist für die Schülerinnen und Schüler belastend", sagte Karliczek der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Städtetag fordert Ausgleich der Steuerverluste der Kommunen

Städtetagspräsident Burkhard Jung hat die potenziellen Koalitionspartner in Berlin aufgefordert, die Steuerverluste der Kommunen in der Coronakrise auszugleichen und auch die Altschuldenhilfe für besonders überschuldete Kommunen auf die Tagesordnung zu setzen. "In den Rathäusern gibt es viel Unruhe, weil in den Jahren 2021 und 2022 den Kommunen durch die Coronakrise fast 20 Milliarden Euro an Steuereinnahmen fehlen", sagte Jung der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Verbeamtung von Berliner Lehrern wird teuer

In Berlin könnten Lehrer bald wieder verbeamtet werden. SPD und Grüne wollen so den Lehrermangel in den Griff bekommen. Doch sie müssten auch eine Lösung für 8000 bis 9000 der insgesamt rund 32 000 Lehrer finden, die für eine Verbeamtung schon zu alt sind. Wie der "Tagesspiegel" berichtet, steht für sie eine Reduzierung ihrer Unterrichts-Stunden zur Debatte. Weiter lesen …

Lehrerverbände fordern mehr Bildungsinvestitionen

Mehrere Bildungsverbände fordern von der nächsten Bundesregierung mehr Engagement im Bildungsbereich. "Die neue Bundesregierung wird ihren Beitrag leisten müssen, damit Kinder und Jugendliche unabhängig von ihrer sozialen Herkunft und ihrem Wohnort gleiche Bildungschancen erhalten", sagte Udo Beckmann, Chef des Verbands Bildung und Erziehung (VBE), der "Welt". Weiter lesen …

Österreichs Koalition beschließt Steuerreform: „Das größte Entlastungspaket der Geschichte“

Österreichs Koalition aus konservativer Volkspartei und Grünen hat sich auf eine Steuerreform geeinigt, die die Einführung einer Bepreisung von klimaschädlichem Kohlendioxid-Ausstoß sowie eine Senkung von Steuern und Abgaben in einem Volumen von 18 Milliarden Euro bis zum Jahr 2025 vorsieht. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Ukraine fordert mehr Unterstützung von Deutschland

Mit Blick auf eine mögliche neue EU-Mission hat die Ukraine von der Bundesregierung mehr Unterstützung gefordert. "Die Ukraine ruft die EU-Mitgliedstaaten und vor allem Deutschland dazu auf, diese robuste militärische Ausbildungsmission schnellstmöglich auf den Weg zu bringen", sagte der ukrainische Botschafter in Deutschland, Andrij Melnyk, der "Welt". Weiter lesen …

CSU setzt auf Vertrauensbildung mit FDP

Beim Ausloten möglicher Koalitionsgespräche zwischen Union und FDP ist es nach CSU-Angaben zunächst das Wichtigste, während der Jamaika-Verhandlungen 2017 verlorenes Vertrauen zurückzugewinnen. "Neben der Identifizierung inhaltlicher Schnittmengen kommt es darauf an, wieder Vertrauen herzustellen", sagte CSU-Parlamentsgeschäftsführer Stefan Müller dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

SPD und Grüne wollen es miteinander tun - FDP hadert

SPD und Grüne haben sich nach ihrem ersten Sondierungsgespräch nach der Bundestagswahl zuversichtlich gezeigt, eine gemeinsame Regierung mit der FDP bilden zu können. "Wir haben viele Dinge im ersten Schritt klären können, die SPD ist jetzt bereit für Dreiergespräche", sagte SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil am Sonntagabend in Berlin. Weiter lesen …

Bordell-Verband kritisiert Spahn

Der Bundesverband Sexuelle Dienstleistungen (BSD) hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) für Äußerungen in der Coronakrise kritisiert. Es sei eine "Frechheit", die Berufsgruppe "gegen die Gesellschaft und ihre Kinder auszuspielen", sagte BSD-Vorstand Stephanie Klee dem Nachrichtenportal Watson. Weiter lesen …

Union und FDP geben die Hoffnung auf "Jamaika" nicht auf

Am Ende eines regelrechten Sondierungsmarathons hat die Union am Sonntagabend nochmal kräftig um die FDP geworben - und die gibt sich durchaus zugeneigt. "Wir haben inhaltlich wenig Klippen", sagte FDP-Generalsekretär Volker Wissing nach dem Treffen. Das klang schon viel freundlicher als nach dem Gespräch wenige Stunden zuvor mit der SPD. Klar sei aber auch, "das Wahlergebnis schreit nach Veränderung in Deutschland". Weiter lesen …

Fraktionen sagen Teilnahme an Afghanistan-Bilanz-Veranstaltung ab

Die Fraktionen von Union, SPD, Grünen und FDP haben ihre Teilnahme an der Auftaktveranstaltung des Verteidigungsministeriums für die Aufarbeitung des Afghanistan-Einsatzes am Mittwoch abgesagt. Das berichtet das ARD-Hauptstadtstudio unter Berufung auf Parlamentskreise. Der Zeitpunkt der Veranstaltung sei "völlig unpassend", hieß es demnach übereinstimmend aus den Fraktionen. Weiter lesen …

PENNY DEL: Meister Berlin bleibt zumindest auswärts top, aber München ist nach Overtime-Sieg in Krefeld Spitze

Die Eisbären blieben bislang ein Phänomen; auch im 5. Auswärtsspiel der Saison gehen die Eisbären Berlin als Sieger vom Platz Auswärts ist es bis jetzt makellos", fand Manuel Wiederer nach dem 4:2 bei den Bietigheim Steelers. Overtime-Drama zwischen Krefeld und München. Die Gäste aus München setzen sich am Ende mit 3:2 in Krefeld durch, weil "wir das aufs Eis gebracht haben, was wir zum Sieg brauchten", erklärte Münchens Austin Ortega. Weiter lesen …

Gleiches mit Gleichem vergelten: Großbritannien droht „feindlich gesinnten Staaten“ mit Cyberattacken

Sollte es künftig zu Cyberangriffen vonseiten „feindlich gesinnten Staaten“ wie Russland kommen, wird Großbritannien Gleiches mit Gleichem vergelten. Dafür erwägt die Regierung die Einrichtung eines neuen Zentrums für „digitale Kriegsführung“. Das teilte der britische Verteidigungsminister Ben Wallace der Zeitung „The Telegraph“ mit. Weiter lesen …

Basketball: MagentaSport BBL-Pokal: Achtelfinale: ALBA schlägt Bonn als Revanche für Auftaktpleite

Schlappe in Barcelona, Auftakt-Pleite zum BBL-Auftakt, aber im packenden MagentaSport BBL-Pokal zieht ALBA Berlin gegen die Telekom Baskets Bonn ins Viertelfinale ein. "Die ersten 39 Minuten waren nicht unser schönstes Spiel", gab Luke Sikma nach dem 83:80-Sieg in der Overtime zu, "aber ich bin sehr glücklich, dass wir immer an uns geglaubt hatten." Die Bonner konnten erhobenen Hauptes das Parkett verlassen und Parker Jackson-Cartwright fand: "Man muss vor beiden Teams den Hut ziehen." Weiter lesen …

Martin Schulz ruft Laschet zum Rückzug auf

Der frühere SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz rät Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet aus der eigenen Erfahrung der Wahlniederlage zum Rückzug. "Ich kann die Verbissenheit von Armin Laschet nicht nachvollziehen. Wer ein Minus von 9 Prozent bei einer Bundestagswahl einfährt, kann nicht reklamieren, das Land zu führen", sagte er der "Bild am Sonntag". Weiter lesen …

Fachleute uneins über Aufhebung der Maskenpflicht

Fachleute sind uneins, wann die Maskenpflicht in Deutschland aufgehoben werden soll. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung". Er finde es "nachvollziehbar und vertretbar, dass in den Bundesländern zunehmend die Maskenpflicht fällt", sagte zum Beispiel der Vorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Andreas Gassen. Weiter lesen …

Die Lüge der Wiedervereinigung

Über 30 Jahre ist die Wiedervereinigung bereits her, dennoch kennen nur die Wenigsten die geheimen Geschehnisse hinter den Kulissen. Weshalb es damals einen großen Verrat gab und was das mit dem aktuellen Zeitgeschehen zu tun hat, das erfahrt ihr in diesem Video. Weiter lesen …

Deutschlands Spitzensportler haben gewählt: Aline Rotter-Focken ist "Die Beste 2021"

Deutschlands Spitzensportler haben entschieden: Aline Rotter-Focken ist "Die Beste 2021". Die Olympiasiegerin im Ringen folgt auf Skisprung-Star Markus Eisenbichler, der 2019 die prestigeträchtige Wahl gewonnen hatte. Rotter-Focken, die ihre lange und erfolgreiche Karriere mit dem Sieg im Olympia-Finale von Tokio beendet hatte, wurde bei der Abschluss-Gala des Sporthilfe Club der Besten 2021 im Aldiana Club Costa del Sol in Spanien geehrt. Neben der Auszeichnung erhält die 30-Jährige einen smart EQ fortwo. Aldiana lädt sie darüber hinaus zu einem einwöchigen Aufenthalt in einen Club ihrer Wahl ein. Weiter lesen …

Lottozahlen vom Samstag (02.10.2021)

In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 4, 7, 10, 15, 43, 46, die Superzahl ist die 4. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 3627431. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 440164 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

AfD: „Energiewende“ gescheitert: Öl- und Gaspreise EXPLODIEREN!

Das Politikversagen der Altparteien beschert uns nun auch noch explodierende Öl- und Gaspreise: Der Import von Erdgas verteuerte sich im August gegenüber dem Vorjahr um 170,5 Prozent, die Einfuhr von Erdöl um 63,6 Prozent. Dieser steile Anstieg der Energiepreise ist ein Hauptgrund der aktuellen Inflation, die mit 4,1 Prozent einen Höchststand seit Jahrzehnten erreicht. Weiter lesen …

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kanpur in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Elsa Mittmannsgruber und Dr. Wolfgang Wodarg (2021)
Dr. Wodarg warnt Geimpfte: „Nehmen Sie auf keinen Fall noch eine Spritze!“ „Hier werden wir gentechnisch verändert!“
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Bild: Shutterstock (Symbolbild) /Reitschuster / Eigenes Werk
Ausufernde Gesundheitskosten: Enteignung mit Ansage: Lastenausgleichsgesetz wie nach dem Zweiten Weltkrieg
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Contergan versus Corona: Unzureichend überprüfte Impfstoffe richten gesundheitliche Schäden an
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Bild: Screenshot/Youtube/ntv/Reitschuster/Eigenes Werk
Lauterbach in Bundespressekonferenz eingeschlafen? Befremdende Szene am Mittwoch vor der Hauptstadtpresse
Vom richtigen Umgang mit Impfunfähigkeitsbescheinigungen
Vom richtigen Umgang mit Impfunfähigkeitsbescheinigungen
Bild: Screenshot, Bildzitat /WB/Eigenes Werk
Anwälte gehen mit Bürgern gegen Impf-Zwang-Wahnsinn vor: Druck auf Abgeordnete soll NEIN zum Impfzwang im Nationalrat bringen
Bild: Fotomontage Wochenblick; Elemente: Freepik / Eigenes Werk
Nach Impftod: Versicherung zahlt nicht – wegen Teilnahme an Experiment