Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

6. September 2013 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2013

G20-Gipfel: Obama kündigt Syrien-Erklärung an

US-Präsident Barack Obama hat auf dem G20-Gipfel im russischen St. Petersburg eine Erklärung zum Konflikt in Syrien angekündigt. Obama wolle sich am kommenden Dienstag an die US-Bürger wenden, erklärte er zum Abschluss des Gipfeltreffens am Freitag. Bis dahin wolle der US-Präsident im US-Kongress und international weiter um Unterstützung für einen Militärschlag gegen Syrien werben. Weiter lesen …

G20-Gipfel: Merkel zieht positive Bilanz

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat mit Blick auf den G20-Gipfel in St. Petersburg eine positive Bilanz gezogen. Die Staats- und Regierungschef der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer hätten "sehr erfolgreiche Beratungen zum Wirtschaftsrahmen der G20 gehabt", sagte Merkel am Freitag. "Die Resultate können sich sehen lassen, sowohl was den Aktionsplan von Sankt Petersburg anbelangt als auch was Regierungsfragen anbelangt." Weiter lesen …

Medien: M. DuMont Schauberg will Paywall für drei Zeitungen einführen

Die Pläne des Kölner Zeitungshauses M. DuMont Schauberg für eine Paywall nehmen offenbar Gestalt an: Anfang 2014 wolle der Verlag die Websites von zwei Abo-Zeitungen und einem Boulevardtitel des Hauses teilweise kostenpflichtig machen. Das kündigten Björn Schmidt und Patrick Wölke, Geschäftsführer der DuMont Net GmbH, im Gespräch mit dem Mediendienst "kressreport" an. Weiter lesen …

„Ich `google´ mal schnell meinen Haustürschlüssel“

Medieninformatiker der Universität Ulm haben eine "Suchmaschine" entwickelt, die in geschlossenen Räumen und sogar in Möbeln nach Gegenständen suchen kann. Dafür werden Schlüsselbund, Geldbeutel oder Sonnenbrille mit speziellen Anhängern bzw. Aufklebern versehen, die mit kleinen Funkmodulen ausgestattet sind. Ein technisch aufgerüstetes "Smart Furniture" macht es über relative Positionierung möglich, den gesuchten Gegenstand zu lokalisieren. Die Suchanfrage wird einfach über ein webbasiertes Interface eingegeben: "Wo ist mein Geldbeutel?". Informationen über den Fundort liefert schließlich der Computer in verständlichem Deutsch: "Der Geldbeutel liegt zwischen Bett und Schrank!". Weiter lesen …

Pirmin Schwegler zog sich einen Innenbandriss zu

Eintracht-Kapitän Pirmin Schwegler hat sich bei der Vorbereitung zum Länderspieleinsatz in der Schweizer Nationalmannschaft eine Knieverletzung zugezogen. Wie die Radiologen und der Schweizer Mannschaftsarzt heute nach eingehenden Untersuchungen in Bern bestätigten, ist das Innenband im linken Knie gerissen. Passiert ist die Verletzung bei einem Trainingszweikampf bei dem sich der Schweizer das Knie verdreht hat. Weiter lesen …

Silence Media Network - Abzocke mit seltsamen Angeboten

Die niederländische Firma Silence Media Network verschickt seit geraumer Zeit an Kunden von Presseportalen Angebote, die im Stile einer Rechnung aufgebaut sind. Darin wird der Eindruck erweckt, dass für eine veröffentlichte Pressemitteilung ein Betrag von beispielsweise 580 EURO zu zahlen sei. Da es sich nur um ein Angebot handelt, sind hierfür keine Zahlungen zu leisten. Weiter lesen …

Kulturen deuten Musik verschieden

Musik verbindet, heißt es gemeinhin. Aber wird sie tatsächlich überall gleich verstanden und interpretiert? Eine Studie des Max-Planck-Instituts für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig macht deutlich, dass Menschen aus unterschiedlichen Kulturen Emotionen in der Musik ähnlich wahrnehmen. Manche Assoziationen mit bestimmten Bedeutungen dagegen sind kulturell geprägt. Generell scheint zu gelten: Nur wenn Musik für uns eine Bedeutung trägt, schätzen wir sie. Weiter lesen …

Mittelmeer-Ballistik oder ein Stress-Test?

Neue Einzelheiten des Raketenstarts, der am Dienstag im Mittelmeer durchgeführt wurde, sind mittlerweile bekannt geworden. Es war ein Teil der US-amerikanischen Übungen im Rahmen eines Tests des Raketenabwehrsystems. Es stellte sich heraus, dass die Dimensionen des Manövers grandios waren, obwohl es keine ballistischen Raketen waren. Experten verbinden die Durchführung der Übungen mit der Vorbereitung einer Militäroperation in Syrien und dem Wunsch, russische Begleitungsmittel zu prüfen. Das berichtete gestern Boris Pawlischtschew bei Radio "Stimme Russlands". Weiter lesen …

Jan Korte: Totalüberwachung des Internet ist der massivste Angriff auf die Demokratie

"Die neuen Enthüllungen zeigen, dass die Kontrollgesellschaft schon viel mehr Realität geworden ist, als angenommen. Faktisch wird sämtliche Kommunikation, auch die scheinbar sicher verschlüsselte, weltweit komplett überwacht. Netzgiganten wie Microsoft, Yahoo und facebook kollaborieren seit Jahren mit staatlichen Datenkraken und profitieren vom Ausbau des Überwachungsstaates. Das diskrete Bündnis aus tiefem Staat und digitalem Imperium lässt von unseren Grundrechten nicht mehr viel übrig. Der ständigen Verletzung von Verfassung und Grundrechten muss endlich Einhalt geboten werden. Nur breiter gesellschaftlicher Widerstand wird letztlich dazu führen, dass die Regierungen von ihrem Überwachungswahn ablassen", erklärt Jan Korte, Mitglied im Vorstand der Fraktion DIE LINKE, angesichts neuer Enthüllungen, wonach der US-Geheimdienst NSA offenbar einen Großteil der verschlüsselten Daten im Internet mitlesen kann. Weiter lesen …

3D-Audio: Fraunhofer IIS zeigt neuen MPEG-Standard

Wenn es um die Entwicklung des künftigen MPEG-Standards geht, stehen deutsche Forschungsinstitute an weltweiter Spitzenposition. Ein entsprechender Vorschlag des Fraunhofer IIS für eine neue 3D-Audio-Technologie konnte sich nun in der MPEG-Standardisierungsorganisation nach einem umfassenden Auswahlverfahren gegen die globale Konkurrenz durchsetzen. Das in Deutschland erarbeitete Konzept bildet somit die Grundlage für die weitere Entwicklung des künftigen MPEG-H-3D-Audio-Standards. Dieser Erfolg zeigt einmal mehr eindrucksvoll, dass die MP3- und AAC-Entwickler in Erlangen zur Weltspitze in der Audiocodierung gehören. Weiter lesen …

VDA-Präsident: Autobranche hat Krise in Europa ausgestanden

Der Präsident des Verbands der Automobilindustrie (VDA), Matthias Wissmann, glaubt, dass die Branche die Krise in Europa ausgestanden hat. "Wenn es nicht zu neuen wirtschaftlichen Erschütterungen kommt, können wir in den kommenden Monaten von einer gewissen Stabilisierung in Europa ausgehen. Die aktuellen Zahlen zeigen, dass eine Bodenbildung erreicht ist, auch in Südeuropa", sagte er in einem Interview mit der "Welt". Weiter lesen …

BBU kritisiert Landesregierung in Kiel wegen Brokdorf-Wiederinbetriebnahme

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) hat die Genehmigung zum Wiederanfahren des Atomkraftwerks Brokdorf scharf verurteilt. BBU-Vorstandsmitglied Udo Buchholz kritisiert dabei besonders die Landesregierung in Schleswig-Holstein, die die Erteilung der Genehmigung hätte versagen können. "Das Atommüllproblem wird immer offensichtlicher. Da ist es unverantwortlich, dass in Brokdorf noch jahrelang weiterer hochgefährlicher Atommüll produziert werden soll. Die Landesregierung in Kiel hätte zum Schutz der Bevölkerung das Wiederanfahren des AKW Brokdorf verhindern müssen", so Buchholz. Weiter lesen …

Medien: Rihanna engagiert Ufo-Experten

Die Sängerin Rihanna glaubt an Aliens und bezahlt laut Medienberichten sogar einen Ufo-Experten, um immer über vermeintliche Sichtungen von Außerirdischen informiert zu sein. "Rihanna war schon immer davon überzeugt, dass irgendwann in ihrem Leben Außerirdische auf der Erde landen würden", sagte eine der 25-Jährigen nahestehende Quelle der Zeitung "Daily Sun". Weiter lesen …

Hans-Christian Ströbele: Keine Probleme mit Rot-Rot-Grün

Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Hans-Christian Ströbele hätte mit einem Bündnis von SPD, Grünen und Linkspartei nach der Bundestagswahl "keine Probleme". Das sagte er der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "neues deutschland" (Samstagausgabe). "Natürlich gibt es große inhaltliche Unterschiede zu den Linken, aber die gab und gibt es zum Teil auch noch zwischen SPD und Grünen", sagte Ströbele. "Man müsste schauen, ob man sich da zusammenraufen kann." Auch eine Tolerierung von Rot-Grün kann sich Ströbele gut vorstellen. Eine Koalition sei bequemer, aber eine Tolerierung demokratischer. "Man muss sich für Gesetze Mehrheiten im Parlament suchen", erklärte er. Weiter lesen …

Was ist Leben?

Die richtige Antwort lautet: Leben ist Aufrechterhaltung und Mehrung der Energie- und Materieflüsse. Durch Oberflächenbildung aus dem flüssigen Wasser entsteht Energie und daraus gehen alle Dinge und Strukturen hervor. „Wasser ist Leben“ ist eine wahre Aussage. Weiter lesen …

Schorlemmer: Bei US-"Strafaktion" gegen Syrien droht Flächenbrand

Der Pfarrer, Bürgerrechtler und Publizist Friedrich Schorlemmer hat sich scharf gegen einen Militärschlag in Syrien ausgesprochen. In der Tageszeitung "neues deutschland" (Samstagausgabe) warnt Schorlemmer vor einem "unsteuerbaren Flächenbrand" für den Fall einer "sogenannten Strafaktion" der USA als Reaktion auf den mutmaßlichen Einsatz chemischer Waffen im syrischen Bürgerkrieg. Weiter lesen …

Sprühbare Solarzellen erheblich günstiger

Forschern der University of Alberta haben mithilfe von Zinkphosphid-Nanopartikeln erstmals eine kosteneffektive Alternative zu herkömmlichen Solarzellen hergestellt, die ganz einfach aufgesprüht werden kann. Dieses zwar für die Solarindustrie eher unkonventionelle, aber doch vielversprechende Material ist von der Chemieprofessorin Jillian Buriak und ihren Kollegen Erik Luber und Hosnay Mobarok entwickelt worden. Weiter lesen …

Cateringfirma nimmt Grundschülern Fingerabdrücke ab

Datenschutz ist eines der wichtigsten Güter, gerade in Zeiten der weltweiten, digitalen Vernetzung. Das sollte eigentlich auf dem Lehrplan jeder Schule stehen. In Hamburg hat aber eine Cateringfirma Schulkindern gegen den ausdrücklichen Wunsch der Eltern Fingerabdrücke abgenommen - kein Einzelfall, wie sich herausstellte. Die Fachzeitschrift COMPUTER BILD erklärt, was passiert ist (Heft 20/2013, ab Samstag erhältlich). Weiter lesen …

Facebook-Nutzer sind realistisch und ehrlich

Wissenschaftler der Universitäten Münster, Mainz und Göttingen haben in aktuellen Studien ermittelt, dass persönliche Profilseiten in sozialen Netzwerken weniger der Selbstidealisierung dienen als die tatsächliche Persönlichkeit der Profilinhaber widerspiegeln. Facebook-Nutzer haben zudem einen genauen Eindruck davon, wie sie auf andere wirken, und sie versuchen nur bezüglich weniger Persönlichkeitsbereiche, einen bestimmten Eindruck zu hinterlassen. Weiter lesen …

Europas Fußballerin des Jahres Angerer "total stolz"

Die Auszeichnung zu Europas Fußballerin des Jahres macht die deutsche Nationaltorhüterin Nadine Angerer nach eigenem Bekunden "total stolz". "Ich freue mich natürlich total, dass ich gewählt wurde. Vor allem, weil es als Torfrau meistens etwas schwieriger ist, sich in den Fokus zu spielen", sagte die 34-Jährige am Freitag im Gespräch mit der Internetseite des DFB. Weiter lesen …

AfD: Strafanzeige gegen Klaus Regling in Vorbereitung

Der baden-württembergische Landesverband der Alternative für Deutschland (AfD) wirft der Europäischen Finanzstabilisierungsfazilität (EFSF) vor, einen gravierend falschen Jahresabschluss vorgelegt zu haben. In diesem Zusammenhang spricht Dr. Jan Rittaler, Schatzmeister der AfD in Baden-Württemberg, von einer unerträglichen Doppelmoral: "Ein Unternehmer, der eine falsche Bilanz erstellt, wird bestraft und haftet für den Schaden. Wenn jedoch die EFSF dieselben Bilanzregeln in Milliardenhöhe verletzt, schweigen alle Bundestagsparteien." Weiter lesen …

Diana Golze: Erste Urteile entlarven verkorkste Kita-Politik

"Die ersten gerichtlichen Entscheidungen machen das ganze Ausmaß der Fehlentwicklungen beim Kita-Ausbau deutlich. Wenn der Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz ernst gemeint sein soll, muss hier dringend nachgebessert werden", erklärt Diana Golze, kinder- und jugendpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, angesichts der ersten Urteile zu fehlenden Kita-Plätzen. Weiter lesen …

Medien: Geheimdienste knacken gängige Internet-Verschlüsselungen

Der US-Geheimdienst NSA kann offenbar die meisten gängigen Internet-Verschlüsselungen knacken oder umgehen. Wie der "Guardian", die "New York Times" und die Internetseite "ProPublica" unter Berufung auf Unterlagen des Whistleblower Edward Snowden berichten, haben die NSA und der britische Geheimdienst GCHQ erfolgreich Verschlüsselungssysteme geknackt, mit denen E-Mails, persönliche Daten, Banktransaktionen und medizinische Aufzeichnungen geschützt werden. Weiter lesen …

EU-Kommissarin Reding in Berlin: "Die ganze Welt beneidet Euch um Frau Merkel"

Die Vizepräsidentin der Europäischen Kommission, Viviane Reding, hat Forderungen nach einem Schuldenschnitt für Griechenland zurückgewiesen und Bundeskanzlerin Angela Merkel für ihren Kurs in der Staatsschuldenkrise gelobt. "Ein Schuldenschnitt wäre genau der falsche Weg. Denn Schuldenschnitt heißt ja, ich kann Schulden machen und brauche sie nicht zurückzuzahlen", sagte Reding am Donnerstagabend in der ZDF-Talkshow Maybrit Illner. "Jeder Häuslebauer weiß, dass er sich anstrengen muss, um jeden Monat seinen Kredit zurückzuzahlen. Wenn wir in Richtung Schuldenschnitt gehen, dann bricht die ganze Soliditätsgemeinschaft zusammen." Weiter lesen …

Schlaf erhöht Anzahl der Gehirnzellen

Forscher der University of Wisconsin haben einen weiteren Grund dafür entdeckt, warum der Mensch schlafen muss. Dabei kommt es zur Ergänzung einer Art von Gehirnzellen. Schlaf erhöht die Produktion von Zellen, die in Folge bei der Herstellung von Myelin eine Rolle spielen. Das Myelin schützt die Schaltkreise des Gehirns. Diese bisher an Mäusen nachgewiesene Funktion könnte neue Einblicke in die Rolle des Schlafes bei der Erneuerung und dem Wachstum des Gehirns sowie bei Krankheiten wie Multipler Sklerose liefern. Weiter lesen …

Regierungswechsel wahrscheinlich, Kontinuität bei in der Wirtschaftspolitik auch Parlamentswahlen in Norwegen

In Norwegen deutet alles auf einen Regierungswechsel hin. Glaubt man den jüngsten Umfragen, wird wohl die konservative Politikerin Erna Solberg neue Regierungschefin des Landes. Doch trotz der möglichen Abwahl des bisherigen Ministerpräsidenten Jens Stoltenberg spricht vieles dafür, dass die bisherige Wirtschaftspolitik fortgesetzt wird. Weiter lesen …

Rapper KRISBE mit exklusiver Videopremiere zu „Ching Ching“

Gestern veröffentlichte der Frankfurter Rapper KRISBE sein neues Video zur Single „Ching Ching“ auf myvideo.de. „Ching Ching“ ist einer von sechs Tracks aus der aktuellen EP „2012“, die auf iTunes und Spotify verfügbar ist. In „Ching Ching“ trifft ein Dubstep- und Glitch-Beat auf waschechten Rap. KRISBEs markante und tiefe Stimme sowie die eingängige Hook runden den Track ab. Ein Song mit wahren Ohrwurm-Qualitäten. Musikalisch bleibt er dabei seinem Stil treu und verbindet, trotz seiner eher oldschool-lastigen Einflüssen, elektronische Elemente mit klassischen Hip Hop Beats und deutschem Rap. Weiter lesen …

Bad Segeberg: Polizeiumwelttrupp warnt vor so genannten Tellereisen

Bereits am 31.08.2013 wurde im Rieshorner Gehölz, einem Waldstück in der Gemeinde 24598 Heidmühlen, östlich der Kreuzung Wiesengrund und Rieshorner Weg, von einer Spaziergängerin etwa 10 m abseits des Waldweges, ein Tellereisen aufgefunden, in dem ein Habicht gefangen war. Bei einem Tellereisen handelt es sich um eine aus Stahl gefertigte Falle zum Fang von Raubtieren, deren Verwendung auf Grund jagdrechtlicher Bestimmungen seit geraumer Zeit ausdrücklich verboten ist, da ein unversehrtes Fangen oder sofortiges Töten des Tieres nicht gewährleistet werden kann. Weiter lesen …

2. Quartal 2013: Arbeitskosten steigen um 1,8 % gegenüber Vorjahresquartal

In Deutschland waren die Arbeitskosten je geleistete Arbeitsstunde im zweiten Quartal 2013 kalenderbereinigt um 1,8 % höher als im zweiten Quartal 2012. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, war dies der niedrigste Anstieg seit dem vierten Quartal 2010. Diese niedrige Veränderungsrate hängt nicht nur von der aktuellen Arbeitskostenentwicklung ab, sondern ist auch durch Sondereffekte im Bezugszeitraum, dem zweiten Quartal 2012, beeinflusst (Basiseffekt). Damals waren die Arbeitskosten im Vergleich zum Vorquartal, also dem ersten Quartal 2012, mit + 1,8 % sehr stark gestiegen. Im zweiten Quartal 2013 blieben die Arbeitskosten jedoch im Vergleich zum Vorquartal saison- und kalenderbereinigt unverändert. Weiter lesen …

Apple testet iPhones mit 6-Zoll-Bildschirm

Apple orientiert sich offenbar zunehmend an der Konkurrenz und plant eine erweiterte iPhone-Palette mit wesentlich größeren Bildschirmen. Wie das Wall Street Journal Deutschland unter Berufung auf Insider berichtet, könnte es bald iPhones mit bis zu 6 Zoll (knapp 15,2 Zentimeter) großen Bildschirmen geben. Das iPhone 5, das im vergangenen Jahr auf den Markt kam, besitzt nur einen 4 Zoll (knapp 10,2 Zentimeter) großen Bildschirm. Weiter lesen …

Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft rudert zurück: "Eine völlig unsachgemäß durchgeführte Nottötung"

"Das war eine völlig unsachgemäß durchgeführte Nottötung. Da gibt es nichts zu relativieren." sagte Dr. Thomas Janning, Geschäftsführer des Zentralverbandes der Deutschen Geflügelwirtschaft (ZDG) am Mittwoch bei stern TV. "Es war nicht korrekt, absolut inkorrekt." unterstrich er später im Gespräch mit Steffen Hallaschka. Damit räumte er ein, was er vergangene Woche noch bestritten hatte: Dass die Zustände auf einem Geflügelmastbetrieb, über den der Stern und stern TV berichtet haben, tierschutzwidrig sind. Weiter lesen …

Zeitung: Wahlversprechen der Koalition bedrohen Sparziele

Die Wahlversprechen von Union und FDP gefährden die Haushaltsziele der Bundesregierung: Dies geht aus einem internen Papier des Bundeswirtschaftsministeriums hervor, aus dem die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" berichtet. Würden die Versprechen umgesetzt, werde sich die Neuverschuldung des Bundes 2014 um rund sieben bis acht Milliarden Euro erhöhen und damit gegenüber der Planung in etwa verdoppeln, heißt es. Weiter lesen …

Deutschlandtrend: Grüne mit schlechtestem Wert der Legislaturperiode

In der Sonntagsfrage des ARD-Deutschlandtrends erreicht Schwarz-Gelb auch in dieser Woche weiter eine knappe Mehrheit. Die Union kommt wie in der Vorwoche auf 41 Prozent, die FDP erreicht unverändert fünf Prozent. Die SPD gewinnt einen Punkt hinzu auf 27 Prozent. Die Grünen verlieren einen Punkt auf zehn Prozent. Dies ist ihr schlechtester Wert in der laufenden Legislaturperiode. Die Linke bleibt unverändert bei acht Prozent. Die "Alternative für Deutschland" (AfD) bleibt unverändert bei drei Prozent. Weiter lesen …

Yahoo stellt neues Logo vor

Das Internetunternehmen Yahoo hat in der Nacht zum Donnerstag sein neues Logo enthüllt. Nach einem Monat Wartezeit tauschte der Konzern das Logo bei allen seinen Diensten aus. Das neue Erscheinungsbild des Yahoo-Logos wirkt nun sauberer, dünner und verzichtet vollkommen auf Serifen. Im Gegensatz zum Vorgänger bedient sich das Logo einem dunkleren Lila. Weiter lesen …

Studie: Wohnungsleerstand wird immer größeres Problem

Ländliche Regionen im Osten sowie Großstädte im Westen Deutschlands haben mit steigendem Wohnungsleerstand zu kämpfen. Das fand das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) in einer Analyse des Wohnraummarktes heraus. Im Szenario mit konstantem Pro-Kopf-Bedarf ginge schon bis zum Jahr 2030 die Nachfrage nach Wohnraum in 240 der 402 Landkreise und kreisfreien Städte zurück. Davon betroffen wären sogar Metropolen wie Essen oder Dortmund. Weiter lesen …

Umfrage: CSU in Bayern mit guten Chancen auf absolute Mehrheit

Eineinhalb Wochen vor der Landtagswahl in Bayern erreicht die CSU in der Sonntagsfrage der ARD-Vorwahlumfrage 47 Prozent und damit eine rechnerische Mehrheit. Die SPD kommt auf 21 Prozent. Die FDP erreicht drei Prozent und würde damit den Wiedereinzug in den bayerischen Landtag verpassen. Die Freien Wähler kommen auf sieben Prozent. Die Grünen erreichen elf Prozent. Die Linke kommt auf drei Prozent und würde damit erneut den Einzug in den Landtag verpassen. Weiter lesen …

Scarlett Johansson hat sich verlobt

US-Schauspielerin Scarlett Johansson hat sich mit dem französischen Journalisten Romain Dauriac verlobt. Ein Sprecher des Hollywoodstars bestätigte einen entsprechenden Bericht des Magazins "People". Die Verlobung fand laut "People" bereits vor etwa einem Monat statt, auf einen Termin für die Hochzeit habe sich das Paar allerdings noch nicht geeinigt. Weiter lesen …

48 Stunden unterwegs mit der Band Fettes Brot

Das Hip-Hop-Trio Fettes Brot verraten in der neuen Ausgabe des Magazins "Hamburg: Das Magazin aus der Metropole" ihre Lieblingsorte im Nachtleben zwischen Reeperbahn und Schanzenviertel. Getrunken und gefeiert wird bei König Boris, Doktor Renz und Björn Beton am liebsten in der ToastBar auf St. Pauli oder der BernsteinBar. Für den späten Abend empfehlen die Musikliebhaber das "Übel & Gefährlich" in der Feldstraße. Der Club in einem riesigen Flakturm aus dem Zweiten Weltkrieg bietet neben tollen Konzerten und Partys einen Ausblick über das nächtliche Hamburg. Weiter lesen …

Barbara Schöneberger: "Thomas Gottschalk ist der Gott meiner Kindheit und Jugend."

Nach knapp vier Monaten Babypause kehrt Moderatorin Barbara Schöneberger jetzt mit ihrer neuen Show "Die 2 - Gottschalk & Jauch gegen ALLE" (TV-Start am 9. September) auf die Bildschirme zurück. Mit dem Magazin tina (Ausgabe 37/2013) sprach die zweifache Mutter über die Zusammenarbeit mit Thomas Gottschalk und Günther Jauch sowie den Spagat zwischen Beruf und Familie: "Das gelingt mir und tut mir vor allem auch sehr gut. Ich finde es schön, auch wieder als etwas anderes wahrgenommen zu werden denn als Mutter und Hausfrau." Weiter lesen …

Endemol-Deutschland-Chef Marcus Wolter über die Zusammenarbeit mit Promi-Produzenten: "Wir wollen uns enger an die Stars binden."

Der Geschäftsführer von Endemol Deutschland, Marcus Wolter, setzt auf die Zusammenarbeit mit Promi-Produzenten. In der neuen Ausgabe des Mediendienstes kressreport sagt Wolter: "Enger wollen wir uns an jene Stars binden, die in ihrer Liga, in ihrem Genre die Nummer 1 sind." In der TV-Branche gehört es zum guten Ton, dass Moderatoren, Comedians und andere Fernsehgesichter eigene Produktionsfirmen betreiben. Endemol sucht nach neuen Partnern. Weiter lesen …

Frieden in Syrien ist möglich

Die britische Parlaments-Revolte gegen das koloniale Projekt von David Cameron, gefolgt von der Übergabe der Syrien-Akte durch Barack Obama an den Kongress der Vereinigten Staaten, ändern das internationale Kräfteverhältnis tief, auch wenn der Kongress letzten Endes die Gewaltanwendung ermöglichen sollte. Weiter lesen …