Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

13. Dezember 2012 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2012

Grüne drohen Regierung mit weiteren Gesetzes-Blockaden im Bundesrat

Der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der Grünen-Bundestagsfraktion, Volker Beck, hat der Bundesregierung nach dem Scheitern wichtiger Gesetzesvorhaben im Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat indirekt mit weiteren Blockaden gedroht. "Die Zeiten, in denen die Bundesregierung jeden Unfug durchregieren konnte, sind vorbei", sagte Beck "Handelsblatt-Online". Weiter lesen …

Musikversandhandel jpc: "Vinyl"-Schallplatten wieder voll im Trend

Kaum ein Wort lässt die Augen von Musikliebhabern mehr glänzen als "Vinyl", steht dieses "Vinyl" doch für die gute alte beidseitig abspielbare Schallplatte mit dem Loch in der Mitte, um das sich alles dreht. Der Klang der Schallplatte gilt den Fans als ungleich wärmer und authentischer als der Sound der CD, das Cover noch als im Wortsinne großes Kunstwerk und nicht als Briefmarke wie bei einer CD. Überhaupt die Compact Disc: Sie galt einst als Totengräber der Schallplatten, doch der größte deutsche Musikspezialist jpc aus Georgsmarienhütte in Niedersachsen beobachtet derzeit ein echtes Comeback der schwarzen Scheiben. Totgesagte drehen sich offenbar länger. Weiter lesen …

Bitdefender E-Threat-Report für das zweite Halbjahr 2012: Adware und auf Java basierende Malware am gefährlichsten

In seinem aktuellen E-Threat-Report stellt Antivirus-Softwarehersteller Bitdefender die zehn meistverbreiteten E-Threats des zweiten Halbjahres 2012 für die DACH-Region zusammen. In den Top 10 tauchen Adware und auf Java basierende Malware am häufigsten auf. Zudem spielen Exploits eine Schlüsselrolle, da sie in der zweiten Jahreshälfte für rund 6 Prozent aller Malware-Störfälle in der DACH-Region verantwortlich waren. Weiter lesen …

Zeitung: Rösler will von Pleite bedrohte Reeder finanziell entlasten

Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) hat den deutschen Reedern einen Erlass der Versicherungssteuer in Aussicht gestellt. "Ich sehe die Gefahr, dass die Versicherungssteuer die Krise in der Seeschifffahrt gerade für kleinere und mittlere Unternehmen zusätzlich verschärfen kann", heißt es laut dem "Handelsblatt" (Freitagsausgabe) in einem Brief Rösler an Michael Behrendt, Präsident des Verbandes Deutscher Reeder (VDR). Weiter lesen …

FDP-Politiker schlagen Soli-Senkung vor

Nach der rot-grünen Blockade ihrer Steuerpläne dringen FDP-Politiker auf eine zügige Senkung des Solidaritätszuschlags, um die Arbeitnehmer zu entlasten. Der "Bild-Zeitung" (Freitagausgabe) sagte der FDP-Obmann im Bundestagsfinanzausschuss, Daniel Volk: "Rot-Grün hat die beste Lösung verhindert. Wir sollten daher jetzt die zweitbeste Lösung - die Senkung des Solidaritätszuschlags - in Angriff nehmen." Weiter lesen …

Saubere Jeans von Levi's

Der weltgrößte Jeanshersteller Levi's will alle gesundheits- und umweltschädlichen Chemikalien bis zum Jahr 2020 aus seiner Produktion verbannen. Als Reaktion auf die Greenpeace-Kampagne Detox und weltweite Verbraucherproteste veröffentlichte die US-Marke heute eine entsprechende Erklärung. "Die Wut der Konsumenten hat Wirkung gezeigt", sagt Christiane Huxdorff, Chemie-Expertin von Greenpeace. "Jetzt müssen auch alle anderen Marken saubere Sachen produzieren." Greenpeace hatte am 20. November die 20 führenden Modemarken auf gefährliche Chemikalien getestet und ist überall fündig geworden. Nach Zara, Mango und Esprit verpflichtet sich nun auch Levi's zu einer giftfreien Produktion. Weiter lesen …

VIER PFOTEN protestiert gegen Daunen aus tierquälerischer Stopfmast

VIER PFOTEN startet eine neue Kampagne gegen Daunen aus tierquälerischer Stopfmast in den Produkten des Outdoorbekleidung-Herstellers The North Face. Unter dem Motto „The North Face = The Lost Face“ hat die Tierschutzorganisation das Logo von The North Face verfremdet. Statt drei weißer Streifen auf rotem Hintergrund zeigt das verfremdete Logo nun eine Gans, die brutal am Hals gehalten wird. Gleichzeitig hat VIER PFOTEN in München und Hamburg einen Protest mit „gesichtslosen“ Aktivisten durchgeführt, bei denen die Demonstranten eine schwarze Box über ihre Köpfe gestülpt hatten. Weiter lesen …

Gröhe nennt SPD "Anwalt der Steuerhinterzieher"

Nach dem Scheitern des Steuerabkommens mit der Schweiz im Vermittlungsausschuss hat CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe der SPD vorgeworfen, Steuerhinterziehern zu helfen. "Einen besseren Anwalt als die SPD können sich Steuerhinterzieher gar nicht wünschen, die nun der nahenden Verjährung ihrer Steuervergehen entgegensehen", sagte Gröhe der Tageszeitung "Die Welt" (Freitagausgabe). Weiter lesen …

BürgerEnergie Berlin unterstützt Volksbegehren des Berliner Energietisches

Der Berliner Energietisch hat angekündigt, das geplante Volksbegehren zur Rekommunalisierung des Stromnetzes und zur Gründung von Stadtwerken in Berlin im Frühjahr 2013 zu starten. Dazu erklärt Luise Neumann-Cosel, Vorstand der Genossenschaft BürgerEnergie Berlin: „Die BürgerEnergie Berlin begrüßt das Engagement des Berliner Energietischs für ein Stromnetz in Bürgerhand. Unsere Genossenschaft wird das Bündnis bei der Durchführung des Volksbegehrens nach Kräften unterstützen, denn unsere Initiativen verfolgen gleichgerichtete Ziele." Weiter lesen …

Griechenland-Hilfe: Eurozone gibt 34 Milliarden Euro für Athen frei

Nach dem erfolgreichen Abschluss des griechischen Schuldenrückkaufprogramms haben die Finanzminister der Eurozone die Freigabe weiterer Milliardenhilfen für Athen beschlossen. Wie ein Sprecher von Eurogruppenchef Jean-Claude Juncker am Donnerstag in Brüssel mitteilte, soll das neue Hilfspaket insgesamt 34 Milliarden Euro umfassen und in mehrere Etappen aufgeteilt werden. Weiter lesen …

Buschleute geschlagen, gewürgt und lebendig begraben für Jagd auf Antilope

Paramilitärische Polizeikräfte haben zwei Angehörige der indigenen Buschleute in Botswana verprügelt und einen von ihnen in einer Erdmulde “begraben”, weil ihnen Jagen ohne Erlaubnis im Central Kalahari Game Reserve (CKGR) vorgeworfen wurde. Nkemetse Motsoko und Kebonyeng Kepese wurden in der Nähe der Gemeinde Gope im CKGR festgenommen, nachdem sie eine Elenantilope erlegt hatten. Weiter lesen …

Kraft dringt auf NPD-Verbotsverfahren

Vor der Sitzung des Bundesrats dringt die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) auf ein neues NPD-Verbotsverfahren. "Die Innenminister haben eine Datensammlung vorgelegt, mit der sich die Verfassungsfeindlichkeit der NPD belegen lässt. Wir haben auch die Zusicherung der Verfassungsschutzbehörden der Länder, dass es kein V-Leute-Problem mehr gibt", sagte Kraft der Tageszeitung "Die Welt" (Freitagausgabe). Weiter lesen …

Keshe Stiftung: Trotz Gegenwehr sollen die Plasmareaktoren noch dieses Jahr auf den Markt kommen

Die „Keshe Stiftung“ will in den nächsten Wochen ihre bahnbrechenden Entwicklungen, darunter Antigravitationstechnologien und Plasmareaktoren, der Weltöffentlichkeit vorstellen. Vor wenigen Tagen stand der iranische Nuklearphysiker M.T. Keshe der investigativen Journalistin Kerry Lynn Cassidy vom Internetportal „Project Camelot“ in einem Videointerview erneut Rede und Antwort. Die wohl interessantesten Aussagen des Gründers der Stiftung sind nachfolgend zusammengefasst. Weiter lesen …

Facebook liefert "Likes" aus dem Jenseits

Facebook-Nutzer können anscheinend auch nach ihrem Ableben noch "Likes" über das soziale Netzwerk absetzen. Diese Entdeckung hat ein US-Journalist von readwrite.com gemacht. Das Profil seines verstorbenen Freundes hat drei Monate nach der Beerdigung einen Konzern "geliked". Andere User berichten von ähnlichen Erfahrungen mit Zombie-Profilen. In vielen Fällen passen die Likes zudem überhaupt nicht zum Charakter der Verstorbenen. Weiter lesen …

E-Mails bleiben auch nach dem Löschen auffindbar

Darauf zu vertrauen, dass eine E-Mail nach der Löschung durch den Verfasser tatsächlich von der lokalen Festplatte und vor allem von den entsprechenden Servern in den Weiten des Internets verschwunden ist, kann laut Electronic Frontier Foundation (EFF) ein Trugschluss sein, wie The Daily Dot berichtet. Selbst wenn sämtliche Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, seien E-Mails als Kommunikationskanal für heikle Informationen kaum geeignet, sagt ein Mitarbeiter der US-Datenschutzorganisation. Als Paradebeispiel dient der Fall des US-Generals David Patraeus, der unlängst aufgrund von E-Mais zurücktreten musste. Weiter lesen …

Zwölf nackte Tattoo-Models gegen Pelz

So sexy ist Tierrechtsbewusstein: Zum Ende des Jahres präsentiert PETA Deutschland e.V. eine geballte Ladung Weiblichkeit. Zwölf bekannte Tattoo-Models haben nahezu alle Hüllen fallen gelassen, um zusammen mit der Tierrechtsorganisation gegen das Tragen von Pelzen zu protestieren. "Ink, Not Mink" fordern die Schönheiten und zeigen, dass sie keine Pelze brauchen, um ihre Körper in Szene zu setzen. Der besondere Clou: Die Hälfte der Damen lebt vegan und damit konsequent tierfreundlich. Umgesetzt wurde die Kampagne von dem Kosmetikunternehmen Paul Mitchell, das PETA bereits seit längerer Zeit unterstützt. Weiter lesen …

4 Prozent weniger Privatinsolvenzen Steigende Fallzahlen in der jüngsten und ältesten Altersgruppe

Die Zahl der Privatinsolvenzen ist in Deutschland weiterhin rückläufig. In den ersten drei Quartalen des Jahres 2012 sinken die Fallzahlen bei Privatpersonen und ehemaligen Selbstständigen um 4,0 Prozent auf 98.945 Fälle. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie "Schuldenbarometer 1.- 3. Quartal 2012" von Bürgel. Die Hamburger Wirtschaftsauskunftei prognostiziert, dass 2012 zum zweiten Mal in Folge weniger Privatpersonen Insolvenz anmelden müssen als im Vorjahr. Weiter lesen …

Defamation – Spurensuche einer Verleumdung

In seinem Dokumentarfilm “Defamation – Spurensuche einer Verleumdung” sucht der israelische Regisseur Yoav Shamir nach “modernen” Erscheinungsformen von Antisemitismus. Provokant lotet sein Film die Grenze aus zwischen Antizionismus, der die Vorstellung eines jüdischen Staates ablehnt, und Antisemitismus, der Juden ablehnt. Wird ersteres dazu benützt, um letzteres zu entschuldigen? Was bedeutet Antisemitismus heute, zwei Generationen nach dem Holocaust? Und: Gibt es einen Unterschied zwischen der heutigen Form des Antisemitismus und der alten Form des “gewöhnlichen” Rassismus, der sich gegen alle Minderheiten richtet? Weiter lesen …

"Das können Sie alles senden ..."/ Satirischer ZDF-Jahresrückblick von Werner Doyé und Andreas Wiemers

2012 war besser, als manche Zeitung schreibt, finden die Satiriker Werner Doyé und Andreas Wiemers. Sie zeigen am Freitag, 14. Dezember 2012, 23.20 Uhr, Höhepunkte aus zwölf Monaten auf bisher noch nicht gesehene Art und Weise. Christian Wulff probiert´s mal mit Gemütlichkeit, Angela Merkel landet mit "Solange ich lebe!" einen furiosen Eurohit, und Horst Seehofer kämpft furchtlos für die Pressefreiheit: "Das können Sie alles senden." Doyé und Wiemers arbeiten die "Spitzenleistungen" des Verfassungsschutzes auf und erläutern die schönsten Projekte der Familienministerin. Weiter lesen …

Zeitung: Immer größere Milliardenlücke im Rettungsplan für Athen

Im Ende November beschlossenen Reformplan für Griechenland klafft eine immer größere Milliardenlücke. Wie die Onlineausgabe der "Bild-Zeitung" berichtet, müssen die Euro-Finanzminister bis 2016 ein zusätzliches Loch von 2,6 Milliarden Euro stopfen. Das geht nach Angaben der Zeitung aus den überarbeiteten Daten von EU-Kommission und Internationalem Währungsfonds (IWF) nach dem abgeschlossenen Schuldenrückkaufprogramm Griechenlands hervor. Weiter lesen …

EU will Menthol- und Slim-Zigaretten verbieten

Die EU Kommission hat sich auf die seit Monaten verzögerte Tabak-Richtlinie verständigt. Wie die "Bild-Zeitung" unter Berufung auf den Kommissionsentwurf berichtet, sieht der Vorschlag der Kommission strengere Warnhinweise auf Zigarettenpackungen und das Verbot von Geschmackszusätzen in Zigaretten vor. Schon kommende Woche will die Kommission die umstrittene Richtlinie dem "Bild"-Bericht zufolge förmlich beschließen. Weiter lesen …

ADAC kritisiert neues Punktesystem

Der ADAC kritisiert, dass Autofahrern die Chance genommen werden soll, mit Nachschulungen ihre Punkte in der Verkehrssünderdatei in Flensburg abzubauen. Der "Bild-Zeitung" sagte ihr Rechtsexperte Markus Schäpe: "Man muss einem Autofahrer auch ermöglichen, sein Verhalten zu ändern. Wenn er sich rechtzeitig von Fahrlehrern und Psychologen nachschulen lässt, sollten ihm zwei Punkte erlassen werden." Weiter lesen …

Zeitung: Rentenreform vor dem Scheitern

Die von der Bundesregierung geplante Rentenreform steht laut eines Zeitungsberichts auf Messers Schneide. FDP, CDU und CSU haben sich nach Informationen der "Welt" bei dem Prestigeprojekt heillos zerstritten. Gemeinsam mit Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) vereinbarten die Rentenexperten der Fraktionen nach Informationen der "Welt", das Thema jetzt bis Ende Januar zu vertagen. Weiter lesen …

Neues Tierschutzgesetz bringt weniger statt mehr Tierschutz

Heute wird der aktuell vorliegende Gesetzentwurf zur Novellierung des Tierschutzgesetzes mit den Stimmen von CDU/CSU und FDP im Deutschen Bundestag verabschiedet. Der Bundesverband Praktizierender Tierärzte (bpt) begrüßt den durch die Umsetzung der Tierversuchsrichtlinie deutlich verbesserten Schutz von Versuchstieren. "Darüber hinaus sieht der Gesetzentwurf aber inzwischen weitaus weniger statt mehr Tierschutz vor", stellt bpt-Präsident Dr. Hans-Joachim Götz mit großem Ärger fest. Gleich in zwei zentralen Punkten der Tierschutznovelle tritt die CDU/CSU/FDP Koalition der eigenen Ministerin vors Schienbein: Bei der Ferkelkastration und beim Schenkelbrand. Weiter lesen …

Piratenpartei spricht von "Sicherheitswahn der DFL"

Nachdem die Profi-Fußballclubs am Mittwoch ein Paket von Sicherheitsmaßnahmen beschlossen haben, spricht die Piratenpartei von einem "Sicherheitswahn der DFL". Mit den Beschlüssen zu Ganzkörperkontrollen, kollektiven Bestrafungen von Fangruppen und einer weitreichenden Datenweitergabe würden die Bürgerrechte von Stadionbesuchern massiv beeinträchtigt. Weiter lesen …

Delors legt Reformvorschläge für EU vor

Der frühere Präsident der Europäischen Kommission, Jacques Delors, hat sich angesichts der Schuldenkrise in Europa für eine Weiterentwicklung des gemeinsamen Binnenmarktes ausgesprochen. "Ein vollkommen integrierter Handelsraum ist notwendig, damit die gemeinsame Geldpolitik besser wirken kann und sich die Ungleichgewichte gar nicht erst entwickeln. Barrieren zwischen den Ländern müssen weiter abgebaut werden. Weiter lesen …

Studie: Mittlere Manager fühlen sich frustriert und überfordert

Mittlere Manager haben einen schweren Stand in deutschen Unternehmen: Sie stehen unter erheblichem Druck von oben und unten, beklagen mangelnde Ressourcen und zu wenig Gehör beim Topmanagement. Dies ergab eine Studie der Cologne Business School, die 516 Angehörige des mittleren Managements deutscher Unternehmen aller Größen und Branchen befragte, berichtet das "Manager Magazin". Weiter lesen …

Ricky Martin hätte gerne nochmal ein "Coming-out"

Der puerto-ricanische Pop-Sänger und Schauspieler Ricky Martin würde gerne nochmal ein "Coming-out" haben. Das sagte er auf einer Konferenz der Vereinten Nationen zum Thema Homophobie in New York. Martin betonte, er würde sich eine erneute Verkündung seiner Homosexualität besonders wünschen, um Menschen, die mit sich und ihrer wahren Identität kämpfen, zu zeigen, dass ein Coming-out "einfach schön ist. Man findet damit die Liebe." Weiter lesen …

Magazin: Puma holt Topmanager vom Erzrivalen Adidas

Mit der Ablösung von Vorstandschef Franz Koch von der Konzernspitze baut Puma auch sein weiteres Topmanagement um: Der Adidas-Manager Andy Koehler soll neuer Chief Operating Officer des Sportartikelherstellers werden, berichtet das "Manager Magazin". Beim Erzrivalen Adidas war Koehler bis zuletzt als Global Head of Sourcing für die weltweite Beschaffung zuständig. Das Unternehmen wollte keinen Kommentar dazu abgeben. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sorgte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
BRICS-Staaten (Symbolbild)
Putin: BRICS-Staaten arbeiten an globaler Reservewährung
Bild: Pixabay; Montage: Wochenblick / Eigenes Werk
Arzt: Covid-Gespritzte durch Nanotechnologie und Graphen über Bluetooth erkennbar? Anleitung
Modernes Cockpit eines Airbus A319 mit zwei Piloten
"Jeder, der Impfschaden meldet, wird entlassen" – Verkehrspiloten beginnen sich zu wehren
John McAfee (2016)
Ein Jahr nach John McAfees Tod: Spanien gibt Leiche noch immer nicht heraus
Bild: Screenshot Video: "Erschütternde Wutrede einer Pflegekraft am Limit: „Und keiner macht die Fresse auf!“" (https://veezee.tube/w/3a3fff52-6a94-418a-9977-bc3e1af1e997) / Eigenes Werk
Bundesregierung will einrichtungsbezogene Impfpflicht über das Jahresende 2022 verlängern
13 Meter Reisefreude: Ann-Susann und Rüdiger Geserick haben sich ihren Traum vom Luxus-Wohnmobil mit Autoanhänger verwirklicht.  Bild: ZDF Fotograf: ZDF/Yannick Schmeil
"ZDF.reportage" über Wohnmobil-Trends und Camping-Sommer
Wie lange wird das Teile-und-Herrsche-Spiel noch auf diesem Planeten laufen? Nicht mehr lange. (Symbolbild)
Bauernproteste in den Niederlanden: Stimmung kippt – Umweltministerin erhielt Gülle in den Vorgarten
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: SS Video: ""Die NATO hat eiskalt gelogen & muss jetzt bezahlen" - Dr. Daniele Ganser" (https://youtu.be/sHjAwv8_8CI) / Eigenes Werk
"Die NATO hat eiskalt gelogen & muss jetzt bezahlen" - Dr. Daniele Ganser
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Der russische Präsident Wladimir Putin nimmt per Videokonferenz am 14. BRICS-Gipfel teil. (2022) Bild: Sputnik / Michail Metzel
BRICS-Staaten drängen auf nukleare Abrüstung
Bild: shutterstock.com / Unser Mitteleuropa / Eigenes Werk
Jahrhundertverbrechen fliegt gerade auf - Teil 6: Lauterbach gibt „schwere Nebenwirkungen“ die „tödlich verlaufen“ endlich zu
Eva Sheymukhova
Drei Models brechen mit ihrer Branche
Logo von RT (Symbolbild)
"Keine Fans von RT, aber ..." – Niederländische Journalisten wollen RT-Verbot vor Gericht anfechten
Dr. Wolfgang Wodarg und Elsa Mittmannsgruber (2022)
Dr. Wolfgang Wodarg: Covid-Impffolgen vertuscht mit neuen alten Krankheiten