Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

1. Juni 2007 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2007

Innenminister verkennen Probleme des Jugendmedienschutzes

Zu den Plänen der Innenministerkonferenz, die Herstellung und Verbreitung von gewalttätigen Computerspielen zu verbieten, erklärt der kultur- und medienpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion Christoph Waitz: Der Plan der Innenminister, die Herstellung und Verbreitung von gewalttätigen Computerspielen zu verbieten, geht völlig am Problem vorbei. Weiter lesen …

Demokratie auf Abstand

Zum Urteil des OVG Greifswald zum Demonstrationsverbot rund um Heiligendamm erklärt Claudia Roth, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen: “Wenn das Oberverwaltungsgericht Greifswald einen für den 7. Juni geplanten Protest gegen G8 auf eine Bundesstraße in 5 Kilometer Entfernung zum G8-Versammlungsort verbannt, dann soll offensichtlich Demokratie auf Abstand gehalten werden - und gleichzeitig wohl auch der viel kritisierte Zaun rund um Heiligendamm aus dem Blickfeld der Öffentlichkeit geraten. Weiter lesen …

Strom aus Alkohol

Bei Brennstoffzellen wird elektrischer Strom erzeugt, indem - meist Wasserstoff - mit Sauerstoff (häufig aus der Luft) reagiert. Beide Stoffe werden durch eine Membran getrennt, auf beiden Seiten der Membran befinden sich Katalysatoren. Weiter lesen …

Überbehütete Kinder - Kindern fehlt zunehmend die "Risikokompetenz"

Aus Sorge vor Verletzungen schränken Eltern den Spielraum ihres Kindes zu sehr ein. Kinder bewegen sich auch deshalb heute nicht nur seltener, sondern auch seltener unbeaufsichtigt. "Die Bedenken der Erwachsenen verunsichern sie", beklagt der Sportwissenschaftler Dr. Dieter Breithecker, Leiter der Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung, Wiesbaden, im Apothekenmagazin "Baby und Familie". Weiter lesen …

Update aus dem BitDefender-Labor: Die wichtigsten Bedrohungstypen im Monat Mai 2007

Zeichnete sich im Monat April noch ein deutlicher Trend zur Konsolidierung der Bedrohungstypen ab, so wurden im Mai die Karten wieder neu gemischt: Massen-Mailer verschwinden fast von der Liste, stattdessen führen Würmer klar die Malware-Top Ten des Antivirenspezialisten BitDefender an. Zudem weisen neue Schädlingsarten darauf hin, dass Virenschreiber wieder findiger werden und zunehmend auch auf zerstörerische Schadprogramme setzen. Weiter lesen …

EMNID: Familie am wichtigsten

Die Familie ist den Deutschen wichtiger als der Beruf. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts TNS EMNID im Auftrag der Essener Krankenkasse ktpBKK. 78 Prozent der Befragten entschieden sich bei der Frage "Was ist Ihnen wichtiger?" für die Familie, nur 15 Prozent für den Beruf. Weiter lesen …

Sparen beim Fahren

Jedes Jahr das gleiche Spiel: Die Sommerferien rücken näher, die Benzinpreise steigen. Doch Autofahrer können gegenlenken. Mit der richtigen Fahrweise und regelmäßiger Motorpflege sparen sie bares Geld - und schonen Umwelt und Urlaubskasse. Weiter lesen …

Tag der Milch – Tag der toten Kälber

Wie jeden 1. Juni ruft die Centrale Markting-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft (CMA) auch den kommenden Freitag zum "Tag der Milch" aus. Gemäß der Aufgabe der Marketingorganisation ist es Sinn der Veranstaltung, den Umsatz mit Milchprodukten der von ihr vertretenen Landwirte zu steigern. Weiter lesen …