Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

11. Juni 2007 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2007

EU-Sozialkommissar Spidla: In Deutschland wird es in den nächsten Jahren Arbeitskräfte-Mangel "in den meisten Bereichen" geben

Nach der Ansicht des EU-Sozialkommissars Vladimir Spidla wird es "in den meisten Bereichen" auf dem deutschen Arbeitsmarkt in den nächsten Jahren zu einem Mangel an Arbeitskräften kommen. Aus diesem Grund werde in Deutschland auch der Druck steigen, den Arbeitsmarkt ab 2009 für Bürger aus Osteuropa zu öffnen, sagte Spidla dem "Tagesspiegel" (Dienstagausgabe). Weiter lesen …

Kleine Hände-Krummer Rücken

Anlässlich des Welttages gegen Kinderarbeit am 12. Juni macht UNICEF auf die anhaltende Ausbeutung von Kindern in der Landwirtschaft aufmerksam. Nach neuesten Schätzungen arbeiten weltweit über 132 Millionen Mädchen und Jungen unter 15 Jahren auf Farmen und Plantagen. Allein auf dem afrikanischen Kontinent arbeiten zwischen 56 und 72 Millionen Kinder in der Landwirtschaft. Weiter lesen …

Problemgebiete des Eichenprozessionsspinner auf einen Blick

Die neu von der Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft (BBA) erstellte Karte zeigt für ganz Deutschland die Regionen, in denen mit Problemen durch die Raupen des Eichenprozessionsspinners gerechnet werden muss. Unter Federführung des BBA-Instituts für Pflanzenschutz im Forst ist die Karte auf Landkreis-Ebene in enger Zusammenarbeit mit den Forstlichen Versuchsanstalten der Bundesländer erarbeitet worden. Weiter lesen …

Aufschwung geht an der Stimmungslage in Deutschland vorbei

Nach einigen Jahren erlebt Deutschland derzeit wieder eine stabile wirtschaftliche Aufschwungphase. Das Wirtschaftswachstum zeigt sich robust, das reale Bruttoinlandsprodukt klettert um 3,3% und zugleich sinkt die Zahl der Arbeitslosen erfreulich schnell. Das freundliche Umfeld steht in einem starken Kontrast zur Stimmungslage in der bürgerlichen Mitte Deutschlands. Weiter lesen …

Benzin dehnt sich bei Hitze aus

Der Sommer 2007 hat sich in den letzten Tagen schon deutlich angekündigt. Da sollten Autofahrer gewarnt sein. Denn nach Auskunft des Automobilclub Kraftfahrer-Schutz (KS) sollte man bei hochsommerlichen Temperaturen den Tank nicht ganz voll machen. Benzin und Diesel dehnen sich nämlich bei Hitze aus. Weiter lesen …

Mindestlohn: SPD muss Lippenbekenntnissen Taten folgen lassen

Zur neuerlichen Debatte um die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohnes und die unwürdige Kontroverse zwischen Union und SPD erklärt Werner Dreibus, stellvertretender Vorsitzender und gewerkschaftspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE.: Die SPD hat es in der Hand, die von der Union aufgebaute Mauer um einen gesetzlichen Mindestlohn zum Einsturz zu bringen. Weiter lesen …

Das Sahara-Paradox: Die Wüste wird grün

Wird die Sahara feuchter und grüner werden als sie heute ist? Das ZDF-Magazin "Abenteuer Wissen" begleitet am Mittwoch, 13. Juni 2007, 22.15 Uhr, in der Sendung "Das Sahara-Paradox: Die Wüste wird grün" Forscher, die die Wüste zum Sprechen bringen und neue Erkenntnisse über die Zukunft der Sahara gewinnen. Weiter lesen …

Bahn spart Kosten und verprellt Kunden

Scheinbare Schnäppchen im Fernverkehr, Serviceeinschränkung im Nahverkehr - so sieht der kleine Fahrplanwechsel der Deutschen Bahn AG zum 10. Juni aus, kritisierte das Bündnis "Bahn für Alle". Das Bahnmanagement auf Privatisierungskurs versuche erneut, kurzfristige Gewinne zu erzielen, statt langfristig mehr Menschen für das Bahnfahren zu begeistern, kritisierte das Bündnis gegen die Bahnprivatisierung. Weiter lesen …

Auch Palmen sind Zeugen des Klimawandels

Kaum eine andere Pflanze symbolisiert ein wärmeres Klima wie die Palmen. Die Symbolik der Palmen wurde mit neuen wissenschaftlichen Fakten untermauert. Die Klimaerwärmung der jüngsten Vergangenheit lässt Palmen in Regionen gedeihen, wo dies früher aufgrund zu kalter Winterbedingungen nicht möglich war. Weiter lesen …

SoVD: Aus der UN-Konvention für behinderte Menschen ergibt sich auch Handlungsbedarf für Deutschland

Anlässlich der Europäischen Konferenz zur Integration behinderter Menschen, die heute in Berlin beginnt, erklärt SoVD-Präsident Adolf Bauer: Die UN-Konvention zu den Rechten von Menschen mit Behinderungen ist ein großer Fortschritt für behinderte Menschen weltweit. Aus der UN-Konvention ergibt sich aber auch Handlungsbedarf für die Behindertenpolitik in Deutschland. Weiter lesen …

RTL: Doku und Diskussion zum Thema 'Klimaschwindel'. Kernthesen und Aussagen dazu

RTL rollt am Montagabend ab 22.15 Uhr mit dem "EXTRA Spezial: Der Klima-Schwindel" und einer anschließenden Diskussionssendung das Thema Klimawandel unter einem völlig konträren Blickwinkel auf. In einer Aufsehen erregenden Dokumentation bestreiten namhafte deutsche und internationale Wissenschaftler massiv die These, wonach der Mensch durch das industriell produzierte Kohlendioxid verantwortlich sei für den weltweiten Temperaturanstieg und seine Folgen. Weiter lesen …