Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

19. August 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Gefälschter Telegram-Kanal: “Ken Jebsen – Aufklärung und Information” ist ein Fake-Kanal!

@kenfm – Mit diesem Usernamen ist KenFM mit einem eigenen Kanal auf Telegram vertreten. Dort findet Ihr alle unsere Videobeiträge, Podcast, Artikel und Veranstaltungshinweise. Alle sonstigen auf Telegram kursierenden Kanäle oder Gruppen, die die Namen “KenFM” oder “Ken Jebsen” führen, sind nicht von uns autorisiert. Insbesondere der Telegram-Kanal namens “Ken Jebsen – Aufklärung und Information” ist ein Fake-Kanal! Dies schreibt Ken Jepsen auf "KenFM". Weiter lesen …

Die Macht um Acht (85) „Dreck unter der Lupe“

Auf den ersten Blick sieht die Tagesschau, das Flaggschiff der deutschen Nachrichtensendungen, völlig clean aus: Alles so schön sauber, frei von Flecken und Einfärbungen. Aber wer das Medien-Produkt aus Hamburg unter die Lupe nimmt, der bekommt ein anderes Bild. Wo man auch hinschaut: Die ARD müsste ihren Laden in Hamburg in die ideologische Reinigung geben, um jene sauberen Nachrichten zu senden, die der Zuschauer von ihr erwarten dürfte. Weiter lesen …

Nawalny: Korruption durch Offenheit bekämpfen

Der inhaftierte russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny fordert, die Bekämpfung der Korruption auf einen der vorderen Plätze der weltpolitischen Agenda zu setzen. In einem Gastbeitrag für die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" schreibt Nawalny, bei vielen Entscheidungsträgern fehle dafür der politische Wille, obwohl die gesetzlichen Grundlagen vorhanden seien. Weiter lesen …

Wissenschafterin kritisierte Corona-Politik: Muss sie jetzt ins Gefängnis?

Vergangenen Herbst sprach sich Prof. Dolores Cahill im Zuge eines Protests in London gegen den Masken-Zwang und die folgenden Massenimpfungen aus. Dabei warnte die irische Wissenschafterin davor, dass das Maskentragen zu einer Sauerstoffunterversorgung führe, die vor allem bei Kindern zu einem geringeren IQ führen könne. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Oldtimer-Rallye Sachsen Classic macht erstmals überhaupt Station bei ŠKODA AUTO in Mladá Boleslav

Die Oldtimer-Rallye ,Sachsen Classic‘ zählt in Europa zu den größten und bedeutendsten Veranstaltungen ihrer Art. Zum Starterfeld mit Fahrzeugen aus der Zeit von den 1920er- bis in die 1990er-Jahre gehören regelmäßig historische Modelle von ŠKODA Classic – an der diesjährigen 18. Auflage wird das Team mit fünf Fahrzeugen teilnehmen. Weiter lesen …

Amazon plant große Einzelhandelsstandorte – ähnlich wie Kaufhäuser

Einem neuen Bericht des Wall Street Journal zufolge plant der Online-Handelsriese, in den Vereinigten Staaten Geschäfte zu eröffnen, die Kaufhäusern ähneln. Bei Erfolg könnte es nur eine Frage der Zeit sein, bis solche Läden auch nach Deutschland kommen. Einige Analysten sind besorgt über das Schicksal des Einzelhandels in Deutschland. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Basta Berlin (Folge 95) – NATO, EMA, STIKO: Abrechnung XXL

Innenpolitisch gibt es derzeit viele Sorgen: Es geht um eine drohende Impfpflicht, um die STIKO-Empfehlung für Kinder und Jugendliche, sowie um die europäische Blockade neuer Impf-Alternativen. Doch nun brennt es auch außenpolitisch: In Afghanistan stehen Bevölkerung und NATO vor einem Scherbenhaufen...so berichtet das russische online Magazin „SNA News“ in einer weiteren Folge Basta Berlin. Weiter lesen …

Grüner Ammoniak unter normalen Bedingungen hergestellt

Ammoniak wird vor allem in der Landwirtschaft benötigt, ist aber auch als zukünftiger Energieträger von Interesse. Seine Produktion ist aber sehr energieintensiv. Nun konnte der Stoff in Südkorea bei Raumtemperatur und normalem Luftdruck hergestellt werden – ausschließlich unter Einsatz erneuerbarer Energie. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

AfD Bundestagsreden (19.8): So wollen die Grünen Autofahrer von der Straße ekeln!

Für eine Überweisung nutzen Sie bitte die untenstehende Bankverbindung. Bitte geben Sie auf der Überweisung Ihre genaue Anschrift an, damit die Spende korrekt zugeordnet werden kann. Sie erhalten im ersten Quartal des folgenden Jahres von der AfD eine Zuwendungsbescheinigung, die Sie zusammen mit Ihrer Steuererklärung beim zuständigen Finanzamt einreichen können. Weiter lesen …

Blamage für ARD-Faktenfinder: Legt Euch nicht mit Oskar an!

Oskar Lafontaine sprach vor zwei Tagen Klartext über das Impfen von Kindern: Es sei „verantwortungslos“. Heute Vormittag dann veröffentlichte reitschuster.de Lafontaines Facebook-Kommentar. Das war dann aber augenscheinlich zu viel des Guten für das regierungsnahe Zwangsgebühren-TV und der ARD-Faktenfinder-Pitbull wurde aus seinem dunklen Verlies gelassen. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Lokführer informieren am Freitag über neue Streiks

Die Gewerkschaft der Lokomotivführer (GDL) lädt für Freitag, 11 Uhr, zu einer Pressekonferenz nach Berlin, um "über das weitere Vorgehen" im laufenden Arbeitskampf zu informieren. Es wird allgemein erwartet, dass dann neue Streiks bei der Bahn angekündigt werden. "Der Arbeitgeber stellt sich weiterhin taub", hieß es in einer Mitteilung vom Donnerstag. Weiter lesen …

3. Liga: Lauterns Frage nach dem richtigen Weg

Ein Pünktchen, noch kein Tor, zuletzt ein 0:4 beim Aufsteiger Viktoria Berlin und jetzt kommt am Samstag (ab 13.45 Uhr live bei MagentaSport) der TSV 1860 München, gegen den vor 3 Jahren der letzte Sieg gelang: beim 1. FC Kaiserslautern ist die Euphorie zur neuen Saison schon wieder verflogen. Trainer Marco Antwerpen kritisiert zu einem frühen Zeitpunkt die Mannschaft öffentlich, schont sich auch selbst nicht: "Wir müssen wir uns alle mal hinterfragen, ob das der richtige Weg ist, den wir gehen." Weiter lesen …

Herzstillstand nach erster Pfizer-Dosis: Singapur zahlt Impf-Opfer (16) 225.000 US-Dollar Entschädigung

In Singapur wurden einem 16-Jährigen und seiner Familie vom Gesundheitsministerium 225.000 US-Dollar Entschädigung zugesprochen. Der junge Mann erlitt sechs Tage nach der ersten Dosis Pfizer Covid-19-Impfung, im Juli, einen Herzstillstand. Er kam auf die Intensivstation, ist in kritischem Zustand, erholt sich langsam und braucht eine längerfristige Behandlung samt Reha. Dies berichtet Kornelia Kirchweger im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Bericht: Deutschland verfehlt Klimaziele für 2030 und 2040

Deutschland erreicht seine Klimaziele für die Jahre 2030 und 2040 laut einer Studie nicht. Das berichtet das "Handelsblatt" unter Berufung auf den "Projektionsbericht 2021 für Deutschland". Für die gesamten Treibhausgasemissionen ergebe sich "im Zeitraum 1990 eine Minderung um 49 Prozent, und bis 2040 wird eine Minderung von 67 Prozent erreicht", heißt es in dem Bericht, der sich noch in der Ressortabstimmung befindet. Weiter lesen …

Oskar Lafontaine: „Kinder zu impfen, ist verantwortungslos“

Oskar Lafontaine (Die Linke) macht seine Empörung über Impfungen von Kindern und Jugendlichen via Facebook öffentlich. Und er scheut sich nicht, die Kehrtwende der Ständigen Impfkommission (STIKO), die jetzt und entgegen früheren Warnungen doch eine Impfempfehlung für Kinder und Jugendliche abgegeben hat, scharf zu verurteilen: „Kinder zu impfen, ist verantwortungslos. Es gibt kein überzeugendes Argument dafür.“ Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Kindesmisshandlung im Namen der Gender-Ideologie? USA: „Transgender-Vater“ hält Geschlecht von Baby geheim

Eine zwanzigjährige biologische Frau namens Sav Butler aus dem Bundesstaat Maine, die erwirkt hat, dass sie juristisch als Mann gilt und die auch versucht, im Alltag so zu erscheinen, ist die Mutter von zwei Kindern. Butler ist also ein sogenannter „Trans-Mann“. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf einen Bericht in "Dailymail". Weiter lesen …

Tino Chrupalla: EU rollt neuer Migrationswelle roten Teppich aus

Die EU-Innenkommissarin Ylva Johansson hat bei der Videokonferenz der EU-Innenminister gestern legale Fluchtrouten aus Afghanistan gefordert. Zuvor schon hatte sich der Hohe Vertreter der EU für Außen- und Sicherheitspolitik einer gemeinsamen Erklärung Dutzender Staaten angeschlossen, in der die Taliban dazu aufgerufen werden, ausreisewilligen Afghanen die Ausreise zu ermöglichen. Weiter lesen …

Unterricht in Präsenz - PIRATEN warnen vor #LaschetWelle

Am Mittwoch hat in Nordrhein-Westfalen die Schule wieder angefangen. Die Landesregierung zeigt sich genau so hilflos wie vor einem Jahr. Die zahnlose Idee von Familienminister Joachim Stamp, nur noch mit Corona infizierte Schulkinder nach Hause in Quarantäne zu schicken, wurde von Ministerpräsident und Kollegen aufgegriffen, während die Inzidenzzahlen in NRW bereits wieder stark steigen [1]. Weiter lesen …

SPD überholt in Kantar-Umfrage die Grünen

Auch in der neuen Sonntagsfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar haben Grüne und SPD die Plätze getauscht. Nur noch 19 Prozent der Befragten würden ihre Stimme der Partei von Annalena Baerbock geben, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre, so die Erhebung für das Magazin "Focus". Weiter lesen …

Außenpolitik-Umfrage: Laschet und Baerbock BEIDE unfähig!

Das Arbeitszeugnis durch den Souverän ist vernichtend: Fast DREI VIERTEL der Deutschen halten die Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock und ihren CDU-Konkurrenten Armin Laschet außenpolitisch für inkompetent! Nur jeweils 16 Prozent – und somit weniger als ein Fünftel – halten sie in diesen Fragen für kompetent. Das ergab eine Umfrage des Civey-Instituts im Auftrag des „Spiegel“ über die die AfD berichtet. Weiter lesen …

USA frieren Taliban 9,5 Milliarden Dollar ein

Um den Taliban* den Zugang zu nationalen Währungsreserven zu verhindern, haben die Vereinigten Staaten die meisten Aktiva der afghanischen Zentralbank eingefroren und die Lieferungen von Bargeld an die Nation gestoppt. Darüber informierte die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Verweis auf eine Quelle aus der US-Regierung. Weiter lesen …

Australien: Corona-Wahn von seiner besten Seite

Seit dem ersten Auftreten von Covid-19 hat Australien einen unglaublichen Eifer bei der Eindämmung des Virus an den Tag gelegt. Entschlossen, ihre wenig überraschend erfolglose ZeroCovid-Politik zu verwirklichen, hat die Regierung nicht gezögert, ihre Bevölkerung allen möglichen drastischen und wenig verständlichen Maßnahmen zu unterwerfen und in vielen Bundesstaaten und Städten des Landes wie Melbourne endlose Abriegelungen und ausgedehnte Ausgangssperren zu verhängen. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht in "MPI". Weiter lesen …

Deutsche Umwelthilfe deckt auf: Aldi und Lidl verkaufen teils massiv belastetes Geflügelfleisch mit multiresistenten Krankheitserregern

Unternehmen wie Aldi und Lidl kündigen vollmundig an, bis 2030 Verbesserungen in der Tierhaltung ihrer Lieferanten anzustreben. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) deckt jetzt auf, was die Discounter den Verbraucherinnen und Verbrauchern bis dahin weiter verkaufen wollen. Die DUH hat Geflügelfleisch der Haltungsstufe 2 (Stallhaltung Plus) getestet. Weiter lesen …

Paralympics 2020: Alle deutschen Athlet:innen in Tokio von Deutscher Sporthilfe unterstützt

Auf dem Weg nach Tokio hat die Deutsche Sporthilfe die 137 Athleten, die bei den Paralympics an den Start gehen werden, mit insgesamt mehr als sechs Millionen Euro unterstützt. In den vergangenen zwölf Monaten erhielten sie in der unmittelbaren Vorbereitung insgesamt über 1,1 Millionen Euro, über alle Förderjahre hinweg mehr als 6,2 Millionen Euro. Weiter lesen …

KfW IPEX-Bank und RBI finanzieren technische Anlagen für REWE-Logistikzentrum in Schleswig-Holstein

Die KfW IPEX-Bank finanziert gemeinsam mit der österreichischen Raiffeisen Bank International (RBI) den Bau eines neuen teilautomatisierten REWE-Logistikzentrums im schleswig-holsteinischen Henstedt-Ulzburg mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund 330 Mio. EUR. Bereits Anfang des Jahres hatte sie hierfür gemeinsam mit der RBI die Immobilienfinanzierung gestellt. Weiter lesen …

Sohn trauert: „Meine Mutter ist tot, weil ich den Ärzten wegen der Impfung vertraute!“

Weil Michael Hirschmann (59) seine demente 89-jährige Mutter auf Empfehlung der Ärzte impfen ließ, macht er sich große Vorwürfe. Seine Mutter, vorerkrankt durch Thrombosen und Embolien, starb Ende Mai nur wenige Wochen nach der zweiten Impfung. Die Beschwerden der Seniorin begannen aber bereits kurz nach der Dosis. Dem Wochenblick schilderte der trauernde Sohn die Leidensgeschichte. Darüber berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

BISON führt Limit-Orders ein

Kryptowährungen unkompliziert und zuverlässig über das Smartphone handeln: Das ermöglicht BISON, die Krypto-App der Gruppe Börse Stuttgart. Nun führt BISON Limit-Orders ein: Die Nutzer können für den Zeitraum von 90 Tagen einen Preis festlegen, zu dem sie eine Kryptowährung kaufen oder verkaufen möchten. Weiter lesen …

„Übergang vom Reich Christi zum Reich des Antichristen“ - Erzbischof: Wie die Covid-Krise in die Neue Weltordnung führen soll

In einem Brief aus dem heurigen März spricht Erzbischof Carlo Maria Viganò die Hintermänner des Great Reset – u.a. Gates und Soros – an und macht den Papst als eine zentrale Figur hinter der Neuen Weltordnung und auch der Impfstoffentwicklung aus. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf den Brief. Weiter lesen …

Medizinische Cannabisblüten aus Jamaika erstmals in deutschen Apotheken erhältlich

Cantourage und Cannim versorgen ab heute deutsche Apotheken mit medizinischen Cannabisblüten, die auf Jamaika angebaut wurden. Gemeinsam erweitern Cantourage und Cannim damit das Angebot an Therapieoptionen für Patientinnen und Patienten - das Produkt Lumir und der zugrunde liegende indica-dominante Strain sind erstmalig in Deutschland verfügbar und können von Apotheken direkt bei Cantourage bestellt werden. Weiter lesen …

SPD-Fraktionschef Mützenich: Gespräche mit den Taliban sind sinnvoll

SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich hat sich dafür ausgesprochen, mit den Taliban zu verhandeln. Er sagte am Donnerstag im Inforadio vom rbb, durch solche Gespräche könne auf die Taliban eingewirkt werden. "Wir versuchen eben darüber nicht nur eine gesicherte Ausreise von vielen Ausländern zu schaffen, aber gleichzeitig eben auch für die Ortskräfte etwas zu tun. Und wir stehen ja nun nicht alleine." Weiter lesen …

Sozialhilfeausgaben im Jahr 2020 um 6,5 % gestiegen

Im Jahr 2020 haben die Sozialhilfeträger in Deutschland 14,4 Milliarden Euro netto für Sozialhilfeleistungen nach dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch (SGB XII) ausgegeben. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, stiegen die Ausgaben damit um 6,5 % gegenüber dem Vorjahr. In den Ergebnissen nicht enthalten sind die Ausgaben für Leistungen der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen, da diese zum 1. Januar 2020 in das SGB IX überführt wurden. Weiter lesen …

Apfel- und Pflaumenernte in 2021 voraussichtlich unter Vorjahresniveau

Äpfel bleiben das mit Abstand am meisten geerntete Baumobst in Deutschland. Die Baumobsterzeuger erwarten im Jahr 2021 eine Apfelernte von rund 937 000 Tonnen und eine Pflaumen-/Zwetschenernte von 34 000 Tonnen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach einer Schätzung vom Juli 2021 mitteilt, fällt die Apfelernte gegenüber dem Vorjahr um knapp 87 000 Tonnen und damit 8,5 % niedriger aus. Gegenüber dem zehnjährigen Durchschnitt werden in diesem Jahr voraussichtlich 24 000 Tonnen und damit etwa 2 % weniger Äpfel geerntet. Weiter lesen …

Familie mit E-Auto zahlt 2.045 Euro im Jahr für Strom

Die jährliche Stromrechnung einer vierköpfigen Beispielfamilie erhöht sich durch das regelmäßige Laden eines E-Autos um 56 Prozent. Nimmt man an, dass ein Musterhaushalt mit vier Personen jährlich 4.250 kWh Strom verbraucht, zahlt er dafür in Deutschland aktuell durchschnittlich 1.315 Euro.1) E-Autos verbrauchen im Schnitt 20,7 kWh pro 100 Kilometer.2) Bei einer durchschnittlichen jährlichen Fahrleistung3) ergeben sich somit zusätzliche Stromkosten in Höhe von rund 730 Euro - zusammen 2.045 Euro im Jahr. Weiter lesen …

FDP und Grüne gegen Fußball-WM in Katar

Oppositionspolitiker von FDP und Grünen haben sich wegen der mutmaßlichen Zusammenarbeit Katars mit den Taliban gegen die Austragung der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in dem Land ausgesprochen. "Sollte Katar die Taliban unterstützen oder deren Schreckensherrschaft anerkennen, dann muss es Konsequenzen geben", sagte der außenpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Bijan Djir-Sarai, der "Bild". Weiter lesen …

Minsk bezeichnet Vorwürfe aus Litauen als unbewiesen

Minsk hat die Vorwürfe von Vilnius wegen Verletzung der litauischen Grenze durch weißrussische Grenzer als unbewiesen bezeichnet. „Litauen beschuldigt die weißrussischen Grenzer wegen Grenzverletzung, legt jedoch keine objektiven Beweise vor“, heißt es in einer Mitteilung des weißrussischen Grenzschutzkomitees auf dem Telegram-Kanal. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Afghanistan-Krise: Dobrindt fordert Milliardenhilfe für Flüchtlingscamps

CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt hat die Bundesregierung aufgefordert, der UN-Flüchtlingshilfe finanzielle Unterstützung in Milliardenhöhe zuzusagen, um Flüchtlinge aus Afghanistan in Camps in den Nachbarländern unterzubringen und zu versorgen. "Die Fehler von 2015 nicht zu wiederholen bedeutet auch, dass wir die UN-Flüchtlingshilfe stärker dabei unterstützen, die Fluchtursachen vor Ort zu bekämpfen. Dazu müssen wir Milliarden-Zusagen für die nächsten Jahre machen", sagte Dobrindt der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ, Donnerstagausgabe). Weiter lesen …

Politologe Münkler: Militärischer Werteexport des Westens ist am Ende

Das Scheitern der westlichen Mission in Afghanistan bedeutet nach der Einschätzung des Berliner Politologen Herfried Münkler eine Zäsur in der politischen Geschichte des Westens. Der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Donnerstag) sagte er, seiner Einschätzung nach seien alle Versuche an ein Ende gekommen, westliche Werteordnungen mit militärischen Mitteln zu exportieren. Dieses Vorhaben sei naiv und ohne wirkliche Kenntnis der Struktur der afghanischen Gesellschaft angegangen worden, warf Münkler den westlichen Alliierten vor. Weiter lesen …

AfD-Bundestagskandidat für Aufnahme afghanischer Ortskräfte

Der AfD-Bundestagskandidat und frühere Bundeswehr-Generalleutnant Joachim Wundrak fordert nach dem Scheitern des Afghanistan-Einsatzes eine Aufnahme afghanischer Ortskräfte in Deutschland. "Ich persönlich halte es für unsere Pflicht, diese Menschen, die uns treu geholfen haben und übrigens auch sicherheitsüberprüft sind, samt der engeren Familie in Deutschland in Sicherheit zu bringen", sagte er der "Welt". Weiter lesen …

Jetzt drehen Antirassisten völlig durch: Curry soll ebenfalls „rassistisch sein“

Die sogenannte Cancel Culture in den USA nimmt immer krankhaftere Züge an. So behauptet Chaheti Bansal, eine in Kalifornien lebende Essens-Bloggerin südasiatischer Herkunft, der Begriff „Curry“ sei wegen angeblicher Verbindungen zum britischen Kolonialismus „rassistisch“, wie „Daily Mail“ berichtet. Laut der Zeitung handelt es sich bei um Speisen, die in den britischen Curryhäusern angeboten wurden um indisches Essen, das nach britischem Geschmack zubereitet wurde. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht in "Zur Zeit". Weiter lesen …

Jahrestag Nawalny Falls: Russisches Außenministerium bezeichnet es als geplante Provokation

Am 20. August 2020 war der Kreml-Kritiker Alexej Nawalny während eines Flugs zusammengebrochen. Anlässlich des baldigen Jahrestags dieses Vorfalls hat sich das russische Außenministerium dazu geäußert und die damaligen Geschehnisse um den Blogger als eine geplante Provokation bezeichnet. Dies meldet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

3. Liga: Nachholspiel VfL Osnabrück - MSV Duisburg 0:1

Top-Stimmung, aber wieder Torflaute beim Absteiger Osnabrück trotz bester Chancen: Der MSV Duisburg gewinnt deshalb in Osnabrück mit Glück und dank seines überragenden Keepers Weinkauf vor 7000 Fans an der Bremer Brücke mit 1:0. Duisburgs Trainer Dotchev attestierte auch einigen Dusel, sprach aber dennoch von einem "absolut verdienten Sieg. Von der Einstellung, von der Mentalität her, wie wir verteidigt haben - das war bärenstark." Das größte Glück war sicher der umstrittene Strafstoß, den Kapitän Stoppelkamp zum 1:0 verwandelte. Weiter lesen …

Die berühmten Show-Zwillinge Alice und Ellen Kessler werden 85 Ellen: "Da stand dieser stattliche Hüne plötzlich vor mir und wird anzüglich"

Alice und Ellen Kessler, die weltbekannten deutschen Show-Zwillinge, werden am 20. August 85. Streit? Oh ja, den gibt es, verraten sie lachend, als FRAU IM SPIEGEL sie auf ihrer Terrasse in Grünwald zum Gespräch trifft. Zum Beispiel bei Haus- und Gartenarbeit entstehen mal Diskussionen: "Wer mäht den Rasen? Wer kümmert sich um den Pool? Da gab es mal Riesenstreit, weil Alice, die Mittagessen kochte, mich von der Gartenarbeit zum Tischdecken beorderte. Ich bin ausgeflippt, habe ihr sogar an der Schulter weh getan. Wir haben eine Woche nicht geredet", erzählt Ellen. Weiter lesen …

Stephanie von Pfuel: "Eine Bewährungsstrafe wäre schlimm"

Ein schmerzhafter Tag erwartet Stephanie Gräfin Bruges-von Pfuel, 60, am 24. August - auch wenn sie ihn herbeigesehnt hat: In Berlin beginnt endlich der Prozess gegen jenen Raser, der im März 2019 ihren 26-jährigen Sohn Charly Bagusat beim Überqueren einer Straße erfasste. Sieben Tage später erlag Charly seinen Verletzungen. In einem berührenden GALA-Interview (Heft 34/2021, ab morgen im Handel) spricht Stephanie von Pfuel jetzt erstmals ausführlich über ihren schier unerträglichen Verlust. Weiter lesen …

Impf-Streit: „Wie kann man sich diesem Wahnsinn entziehen oder damit umgehen?“

Der Brief des jungen Mannes – eines Volljuristen – über seine Erfahrungen damit, wie das Thema Impfen im Alltag zu Spaltung und Konflikten führt, hat mich sehr bewegt. Aus vielen Zuschriften habe ich den Eindruck, dass es zahlreichen Menschen ähnlich geht. Aber nicht nur deshalb habe ich mich entschlossen, den Brief zu veröffentlichen. Sondern auch, weil er nach Auswegen sucht, um Tipps bittet. Geteiltes Leid ist halbes Leid, sagt man oft. Deshalb bin ich sehr gespannt auf Ihre Tipps und Ratschläge. Und auf Ihre ganz persönliche Geschichte. Dies schreibt der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Wie viele Impftote wollt Ihr noch?

Der folgende Standpunkt wurde von Markus Fiedler geschrieben: "Covid-Gen-Impfungen können Covid-Infektionen auslösen. Nebenwirkungen bekannt. Widerstand wächst weltweit. Die schweren Nebenwirkungen der genmanipulativen Eingriffe durch sogenannte Corona-Impfungen sind längst bekannt und fordern nun auch immer mehr Tote. Covid-Gen-Impfungen schützen nicht vor Corona. Neue Daten aus Israel deuten daraufhin, dass die Genspritzen sogar zu einer Covid-Erkrankung führen und zukünftige Corona-Infektionen begünstigen." Weiter lesen …

Verbrechen an der Menschlichkeit

Rüdiger Lenz schrieb den folgenden Kommentar: “Der religiöse Glaube an die Autorität zielt deshalb auf die Versklavung des Geistes. Er lehrt die Menschen, dass es moralisch und gut sei, ihre Zeit, ihre Energie, ihr Eigentum, ihre Freiheit und ihre Selbstbestimmung einer herrschenden Klasse zu übergeben. Die Versklavung des Geistes macht die Versklavung des Körpers unnötig.” - Laken Rose. Föten sollen auf dem Markt 50 bis 70 Dollar wert sein. Man braucht sie für die Herstellung von Impfstoffen und für die genbasierte experimentelle Substanz, die fälschlicherweise als Impfung, als Vakzin bekannt ist und gegen Covid-19 helfen soll." Weiter lesen …

Korrektur überfällig: Kommentar zum Zinsurteil

Es ist ein Trauerspiel. Wieder einmal musste das Bundesverfassungsgericht eingreifen, weil Regierungen und Gesetzgeber in Bund und Ländern untätig blieben. Der Zins für Steuernachzahlungen und -erstattungen ist eindeutig zu hoch. In einer Zeit, in der sich der Bund zu Negativzinsen verschuldet und Banken Strafzinsen auf Einlagen zahlen, verlangt der Staat einen viel zu hohen Zins von 6 %. Weiter lesen …

Taliban versprechen Grenzschutz: Keine weitere Afghanen-Welle für Europa!

Berthold Krafft schrieb den folgenden Kommentar: "Die Globalisten hatten gehofft, durch den Einflug von Millionen von afghanischen Kollaborateuren (Mainstream-Sprech: „Ortskräfte“) den Druck des kulturellen Crashs in Europa zu erhöhen. Die neue Regierung in Kabul hat diesem Vorhaben jedoch einen Riegel vorgeschoben. Ausländer können abziehen, Afghanen müssen jedoch bleiben. Damit haben die Taliban das geschafft, was Politiker wie z.B. Sebastian Kurz oder Karl Nehammer immer nur groß ankündigten, nämlich, dass keine weiteren afghanischen „Flüchtlinge“ zu uns kommen." Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte erlegt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Bild: UM / shutterstock
Warum Elena Angst bekommt in Deutschland – und an die jüdischen Großeltern denkt: "Den Deutschen sind die demokratischen Sicherungen durchgeknallt"
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Bild: Screenshots (3): ICI / Vimeo; Komposition: Wochenblick/Eigenes Werk
Erschütternde Doku: Betroffene schildern ihr Leben mit Corona-Impfschäden
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Bild: Screenshot RTL Stern TV /Reitschuster/ Eigenes Werk
Bei Stern TV: Falsche Impfausweise keine Urkundenfälschung
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Abwehrrechte gegen den Staat nur noch für jene die sich Regierungskonform verhalten? (Symbolbild)
Erfinder der mRNA-Technologie bestätigt: Geimpfte werden Super-Verbreiter und sondern Spike-Protein ab
(Symbolbild)
Einkaufen nur geimpft oder genesen: Hessen lässt "2G"-Regel auch in Supermärkten zu
Bild: SS Video: "Follow-up to the 5 Doctors Discussion of the COVID Shots as Bioweapons" (https://rumble.com/vhiltf-follow-up-to-the-5-doctors-discussion-of-the-covid-shots-as-bioweapons.html) / Eigenes Werk
Ärzte warnen: Corona-Impfungen mit mRNA-Technik „wie eine Biowaffe“