Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Medizinische Cannabisblüten aus Jamaika erstmals in deutschen Apotheken erhältlich

Medizinische Cannabisblüten aus Jamaika erstmals in deutschen Apotheken erhältlich

Archivmeldung vom 19.08.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.08.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Hanffeld: Hanf bedroht die Pharma-, Rohöl-, Baumwoll-, und andere schädliche Industriezweige so sehr, daß diese Hanf weltweit haben verbieten lassen.
Hanffeld: Hanf bedroht die Pharma-, Rohöl-, Baumwoll-, und andere schädliche Industriezweige so sehr, daß diese Hanf weltweit haben verbieten lassen.

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Cantourage und Cannim versorgen ab heute deutsche Apotheken mit medizinischen Cannabisblüten, die auf Jamaika angebaut wurden. Gemeinsam erweitern Cantourage und Cannim damit das Angebot an Therapieoptionen für Patientinnen und Patienten - das Produkt Lumir und der zugrunde liegende indica-dominante Strain sind erstmalig in Deutschland verfügbar und können von Apotheken direkt bei Cantourage bestellt werden.

Im Juni 2021 hat Cantourage seine Fast Track Access Platform erfolgreich gestartet. Die Plattform ermöglicht es Anbauern weltweit, Produkte auf den europäischen Medizinmärkten einzuführen. Cannim ist ein strategischer Partner von Cantourage, so dass Patientinnen und Patienten kontinuierlich mit hochwertigem Cannabis aus Jamaika versorgt werden können. Cannim nutzt dabei seine langjährige und umfangreiche Expertise im Anbau von medizinischem Cannabis, Cantourage nutzt seine Fast Track Access Platform zur Herstellung des pharmazeutischen Produkts und zur Distribution an deutsche Apotheken.

Philip Schetter, CEO von Cantourage, kommentiert: "Unsere Partnerschaft mit Cannim bietet uns die Möglichkeit, medizinisches Cannabis aus Jamaika erstmals in Deutschland einzuführen. Jamaika ist bekannt für die exzellente Qualität der Cannabisblüten - wir freuen uns, dass nun auch Patientinnen und Patienten in Deutschland Zugang zu diesen Produkten bekommen können. Über unsere Plattform ermöglichen wir Cannabis-Anbauern aus der ganzen Welt einen schnellen Zugang zu den europäischen Medizinmärkten. Dadurch erhöhen wir sukzessive die Anzahl an Therapieoptionen für Patientinnen und Patienten."

Dr. Sven Sauer, Geschäftsführer von Cannim Deutschland fügt hinzu: "Deutschland ist ein sehr spannender Markt für Cannim. Unsere Teams auf Jamaika bauen hochwertiges Cannabis an - und nun können wir mit unseren Produkten auch Patientinnen und Patienten in Europa helfen. Durch unsere umfangreichen Produktionskapazitäten und den kontinuierlichen Anbau gewährleisten wir eine sichere und verlässliche Versorgung unserer Patientinnen und Patienten mit medizinischem Cannabis."

Quelle: Cantourage GmbH (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte leder in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige